schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Reif erzählt von den großen Mio-Gehältern (Fußball live)

istar @, Sonntag, 02. Mai 2021, 13:51 (vor 16 Tagen) @ balisto

Wenn man bedenkt, dass eine Serena Williams selbst sagt, dass sie in einem Spiel gegen Andy Murray innerhalb von 5 Minuten 6:0 / 6:0 verlieren würde, scheint es wohl auch hier einen signifikanten Qualitätsunterschied und im Männertennis grundsätzlich mehr „spektakel“ zu geben, ob Grand Slam oder nicht.

Der Qualitätsunterschied kann aber höchstens mit biologischen Unterschieden von Männern und Frauen zusammenhängen, nicht mit dem Spiel an sich.

Ich finde zwei Gewinnsätze auch deutlich angenehmer, weil bei einem einseitigen Match die Sache schnell erledigt ist und bei einem spannenden Match artet es trotzdem nicht in eine Ganztagsbeschaftigung aus.

Außerdem hatten wir mit Petkovic, Kerber usw. auch mehr Frauen in der Spitze, deshalb hab ich (sowieso nur große Turniere) deutlich mehr Frauentennis gesehen in den letzten Jahren.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
775644 Einträge in 8725 Threads, 13084 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.05.2021, 23:33
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum