schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Gehaltszahlungen nach dem 30.6. (BVB)

markus @, Donnerstag, 26. März 2020, 19:41 (vor 61 Tagen) @ Ulrich

Wie sieht es eigentlich bei den feinen Herren von Profis mit Kurzarbeitergeld aus?


Interessante Frage.

Kann man so etwas in Verträgen aushebeln? Ansonsten könnten die Vereine sie so eventuell in der Tat -so lange der Spielbetrieb ruht und auch nicht trainiert wird- temporär von der Gehaltsliste bekommen.

Es ist umgekehrt:
Man muss in Arbeitsverträgen vereinbaren, dass Kurzarbeit möglich ist. Nur dann geht es.
Bei normalen Arbeitnehmern läuft das über Betriebsvereinbarungen oder Tarifverträge, die jeweils zwingend und unmittelbar gelten.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
583671 Einträge in 6847 Threads, 12117 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.05.2020, 12:32
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum