schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

den deutschen Bargeldfimmel... (Corona)

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Mittwoch, 25. März 2020, 22:25 (vor 101 Tagen) @ Kruemelmonster09 Eintrag verschoben durch CHS

..verstehe ich sowieso nicht. Darüber lacht die ganze restliche Welt


Nö, tut sie nicht.

Finde gerade schwere Münzen (besonders diese hässlichen 50-Cent-Stücke) in der Patte einfach nur nervig. Gar nicht zu reden von den überflüssigen Kupfermünzen.


Es steht dir frei, lieber mit Karte zu zahlen als mit physischem Geld. Manch andere Leute mögen lieber physisches Geld und das ist genauso okay.

Leider eben nicht. Bei den meisten Bäckern beispielsweise.
Gestern war ich einkaufen. Im Rewe hingen gleich mehrere Schilder, dass man Bargeld zwar akzeptiere, man aber eindringlich bittet mit Karte zu bezahlen.

Anschließend war ich beim Bäcker (vorne, noch im Rewe drin). Dort fragte ich ob man inzwischen mit Karte zahlen könne und bekam einen Blick, der wirkte als wenn ich unmögliches erwarten würde.
Es gäbe keine Möglichkeit mit Karte zu bezahlen und es sei auch kurzfristig nicht angedacht.
Das Bargeld durfte ich der Bäckereifachverkäuferin dann übrigens nicht in die Hand geben, sondern musste es auf einen Teller legen, von dem sie das Geld dann umgehend (ohne Handschuhe) runter nahm.
Das Wechselgeld durfte ich ebenfalls nicht annehmen, sondern musste es aus dem Teller nehmen.

Du solltest halt überall (!) die Möglichkeit für Beides haben. Bar und Karte.

So. Genau das. Danke.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
602814 Einträge in 7052 Threads, 12175 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 05.07.2020, 12:09
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum