schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

PK heute (BVB)

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:15 (vor 224 Tagen) @ Froopi
bearbeitet von Knolli, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:20

Frage 1: Hakimi und Can nicht auf dem Trainingsplatz, warum?
Antwort: Can hat individuell trainiert und Hakimi ist in Madrid.

Frage 2: Frankfurt ist stark bei Flanken, eine von Dortmunds Schwächen, wie gedenkt man das zu verbessern?
Antwort: Wir wissen dass Frankfurt aktuell sehr stark ist und müssen uns verbessern.

Frage 3: Defensivverhalten zuletzt mangelhaft, wie will man das stabilisieren?
Antwort: Wir müssen das definitiv besser machen. Einzige Lösung ist Arbeit, Arbeit, Arbeit
Nachfrage: Weiterarbeiten, was bedeutet das?
Antwort: Auf dem Platz, Videoanalyse, mehr Situationen üben: 1gg1, 1gg2, 5gg6 usw.

Frage 4: In Leverkusen wieder Viererkette nach starken Leistungen mit Dreierkette, wie wird man gegen Frankfurt spielen?
Antwort: Entscheidung darüber ist noch nicht final gefallen, wir müssen auch abwarten wer überhaupt da ist.

Frage 5: Ist die Hauptaufgabe Spieler wie Sancho zur Defensivarbeit zu erziehen?
Antwort: Natürlich müssen alle verteidigen, nicht nur die Abwehr sondern auch die Offensiven. Sie haben das zuletzt nicht schlecht gemacht, aber wir müssen uns weiter verbessern - merklich besser.

Frage 6: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft nach den unglücklichen/selbstverschuldeten Niederlagen?
Antwort: Natürlich sehr sehr enttäuscht, das ist normal. Wir wissen, wir hätten diese Spiele gewinnen können und waren sehr enttäuscht, aber es geht weiter und wir müssen nach vorne schauen. Und wir waren in Leverkusen auch nicht schlecht. Im Training heute war die Stimmung auch sehr gut.

Frage 7: Wie bewerten Sie das Spiel von Axel Witsel, zuletzt einige Löcher im Zentrum?
Antwort: Er weiß das, Sie haben Recht, er hat eine spezielle Vorbereitung gehabt weil er einen Unfall hatte. Er wird langsam zurückkommen, aber das kann jedem Spieler passieren. Man kann nicht immer eine ganze Saison auf diesem Niveau sein, das ist normal.

Frage 8: Sancho wirkt insgesamt gereift, macht sich das auch neben dem Platz bemerkbar?
Antwort: Er ist ein guter Typ, ich habe einen sehr guten Kontakt mit ihm, er hat immer eine Antwort mit Humor und ich find das sehr gut.

Frage 9: Brandt und Reus fallen aus, wie will man das lösen, vielleicht mit Gio Reyna oder muss man sich taktisch was überlegen?
Antwort: Wir überlegen natürlich. Reyna ist immer ein Kandidat, wir werden sehen mit welchem System wir spielen werden und natürlich könnte Reyna auch spielen.

Frage 10: Müssen sich die Fans sorgen machen dass Can ausfällt gegen Frankfurt?
Antwort: Nein, es ist geplant dass er morgen normal trainiert.

Frage 11: Unabhängig vom System, ist es eine Option eine tiefere Staffelung vorzugeben um ihr Sicherheit zu geben?
Antwort: Nein, die Tore die wir gekriegt haben hatten immer andere Gründe. Natürlich haben wir ein paar Sachen zu verbessern, das wissen wir. Wir müssen, wie gesagt, analysieren, aber das Wichtigiste ist zu arbeiten. Richtig arbeiten.

Frage 12: Wenn sie sagen richtig arbeiten, arbeitet jemand nicht richtig mit? Das verfolgt den BVB ja schon seit Spieltag 3 oder 4
Antwort: Wir müssen immer insistieren und weiter glauben dass wir das besser machen können. Richtige Arbeit ist sehr sehr wichtig und es braucht einfach Zeit und es wird kommen.
Nachfrage: Wann?
Antwort: Ja wir müssen weiter insistieren. Weiter insisiteren. Wir haben schon daran gearbeitet, aber es wird kommen. Nicht sofort.
Nachfrage: Aber der Zeitpunkt wäre ja schon ein richtiger und wichtiger Zeitpunkt.
Antwort: Ja natürlich. Aber das braucht manchmal Zeit ein paar Sachen zu korrigieren.

Frage 13 und Antwort dazu war in Französisch und hab ich nicht verstanden.

So. Und wo genau antwortet Favre jetzt inhaltlich dermaßen anders als die meisten seiner Trainer-Kollegen? Er gibt auf jede Frage eine Antwort, mal mehr, mal weniger detailliert. Dass er da vorne jetzt nicht auf der Taktiktafel für Adi Hütter die Aufstellung für Freitag aufmalen wird sollte ebenso klar wie dass Favre kein Typ ist der sich da hinstellt und sagt "Ja wir knallen Frankfurt am Freitag weg, wartets nur ab". Natürlich ist das irgendwo ein bisschen anstrengend, gerade als Journalist, aber ich sehe echt nicht dass das bei den meisten anderen Bundesligatrainern inhaltlich so viel reichhaltiger ist auf PKs als bei Favre. Sprachlich sicherlich etwas flüssiger, aber Deutsch ist halt nicht seine Muttersprache.
Natürlich weicht er zB bei Frage 2 auch aus, aber in einer weiteren Nachfrage sagt er ja dann, dass man das über Videostudium und Übungen auf dem Trainingsplatz verbessern muss. Und klar ist doch auch, dass er jetzt nicht eine halbe Stunde lang erzählen wird, was genau später im Nachmittagstraining so geübt wird.

Wenn euch das so auf die Palme bringt, dann schaut euch doch die PKs einfach nicht an. Außer Updates zum Lazarett gibts auf diesen doch zu 98% eh nix Interessantes zu hören - nicht nur bei Favre.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
626478 Einträge in 7398 Threads, 12182 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.09.2020, 14:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum