schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Leonardo Balerdi vor Debüt im Westfalenstadion: Von El Flacos Gnaden (BVB)

bobschulz @, MS, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 10:18 (vor 12 Tagen) @ Will Kane

Reus müsste man trotz seiner Tore eigentlich noch mieser bewerten. Akanji macht zwar Fehler, ist aber nicht so drauf wie Reus.


Ganz gleich, ob man Deine Ansicht zu Reus teilt oder nicht, Fehler und Minderleistungen von Defensivspielern wiegen nun einmal zumeist in der unmittelbaren subjektiven Wahrnehmung schwerer als Fehler und Minderleistungen von Offensivspielern. Bei der Sonderposition des Torhüters ist dies besonders ausgeprägt.

Fehler = Gegentor, so die unerbittliche Rechnung. Bei einem Offensivspieler lautet diese Rechnung eher Fehler = erneuten Versuch starten.

Natürlich gibt es Situationen, in denen auch ein Fehler eines Offensivspielers direkt und erkennbar zu einem Gegentor führt. Meistens sind solche Fehler aber für den Betrachter auf den ersten Blick nicht zu erkennen und man konzentriert sich ohnehin auf die Offensivwirkung eines Offensivspielers.

Bei einem Defensivspieler spielt auch seine Leistung hinsichtlich Spielaufbau und Spieleröffnung eine große Rolle, bei Außenverteidigern kommen hinsichtlich der Offensivwirkung noch andere Aspekte hinzu. Die Dinge sind heutzutage anders gelagert als noch vor 20, 25 Jahren. Aber das ‚Kerngeschäft‘ bleibt halt die Abwehrarbeit.

Es ist offensichtlich, dass Reus nicht in bester Verfassung ist. Das hat auch negative Auswirkungen auf unser Offensivspiel. Dennoch kommen da immer noch ein paar Tore und assists heraus. Akanji ist ebenfalls offensichtlich nicht in bester Verfassung. Da stehen am Ende aber die Gegentore zu Buche. Davon abgesehen sind die Leistungen Akanjis im Spiel nach vorne z.Zt. auch nicht gerade überragend.

Naja, das ist aber auch ein Fehler in der Wahrnehmung!
Bei einem 0-0 kostete ein vergebener Elfer (Beispiel Reus vs Barcelona) halt 2 Punkte wohingegen ein Patzer von Bürki einen Punkt gekostet hätte. Und mMn wird über offensive Fehler zu leicht hinweggegangen da keiner von 100% Chancen redet, (es sei denn Frank Mill trifft das leere Tor, aber nicht rein), während
ein versprungener Ball vor die Füße des Gegners selbst für Sportjournalisten als Fehler auszumachen ist. :-)

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
485810 Einträge in 5784 Threads, 11828 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.10.2019, 20:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum