schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kovac im Kicker zu Hummels - Cathy kontert bildlich (BVB)

micha87 @, bei Berlin, Mittwoch, 10. Juli 2019, 08:04 (vor 67 Tagen) @ Revolvermann

Das ist die emotionale Sichtweise auf das Verhalten von Spielern. Ein grundsätzliches Problem war wie er als Kapitän agiert hat und wie er im Nachgang seinen Wechsel erklärt hat, wobei man den Eindruck gewinnen konnte es sei längst alles abgesprochen gewesen. Ob dieser Eindruck aber der Wahrheit entspricht kann ich nicht beurteilen, weil es genauso gut eine Entscheidung gewesen sein kann die im letzten Moment getroffen wurde. Mit Sicherheit ist vorher über die Ablösesumme verhandelt worden, aber solange nichts unterschrieben ist besteht weiterhin die Möglichkeit das der Spieler im letzten Moment dem interessierten Verein noch absagt. Trotz einer vorherigen Einigung kann man da weiterhin mit sich ringen, das offen kommunizieren und am Ende trotzdem auch absagen. Das ist in diesem Fall nicht so passiert und für die Verantwortlichen war das alles fair abgelaufen. Von uns war hier niemand in den Verhandlungen mit dabei gehe ich von aus.

Es scheint für die Verantwortlichen weniger problematisch gewesen zu sein, sodass man die Gespräche diesen Sommer wieder aufgenommen hat. Ich finde das Volumen von um die 70 Millionen EUR nicht ohne, aber es ist besser das Geld zu investieren statt endlos auf dem Konto zu haben. Wenn es dem BVB an eins nicht mangelt ist es Geld und man setzt mit solchen Investitionen auch ein Zeichen bzw. vielmehr untermauert seine Ambitionen. In diesem Fall werden wir keine Ablösesumme mehr erhalten die sich in ähnlicher Größenordnung befindet, aber das Hauptziel ist es sportlich erfolgreich zu sein und dafür muss man kalkulierbare Risiken eingehen. Der Transfer von Hummels ist ein Risiko, aber der von Schürrle war es auch und ist ein Verlustgeschäft für uns. Die Verpflichtungen von Sancho oder Pulisic gleichen solche "Transfersflops" aber aus und die Bilanz spricht für die Verantwortlichen.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
471664 Einträge in 5611 Threads, 11779 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.09.2019, 15:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum