schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Oliver Fritsch mit einer Eloge auf den Guardiola Pep (Fußball allgemein)

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:34 (vor 5 Tagen) @ Eisen

Man sollte schon zwei Dinge trennen:

1) Pep Guardiola ist ein sehr guter Trainer. Seine Titelsammlung ist beeindruckend.

2 Champions League Titel
3 "Klub-Weltmeisterschaften"
3 UEFA Supercups
8 nationale Meisterschaften
6 nationale Pokalsiege
4 nationale "Supercups"

2) Er hat bisher drei Top-Teams trainiert. Je nach Station gab es bereits vorher sehr gute Einzelspieler, z.T. wurden die Kader aber extrem angepasst und mit viel Geld vollgepumpt.

FC Barcelona (2008-2012)

39 Zugänge
44 Abgänge
Transfersaldo: -163 Millionen Euro

FC Bayern (2013-2016)

28 Zugänge
28 Abgänge
Transfersaldo: -83 Millionen Euro

Manchester City (seit 2016)

89 Zugänge
78 Abgänge
Transfersaldo: -427 Millionen Euro

Hinsichtlich der Einordnung der Erfolge ist es aber doch überflüssig festzuhalten, welcher Trainer denn nun der Beste (aller Zeiten) ist. Er gehört zur obersten Riege der aktuellen Trainer. Ob er als Trainer nun besser ist als Sandro Schwarz? Keine Ahnung.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
436145 Einträge in 5114 Threads, 11649 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.05.2019, 19:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum