schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Medien: BVB erzielt Einigung mit Filipe Luís (BVB)

Will Kane @, Saarbrücken, Montag, 15. April 2019, 18:28 (vor 11 Tagen) @ CHS

Zu Favres Vorstellungen von Fußball im allgemeinen und der Rolle der Außenverteidiger im besonderen würde Filipe Luis auf jeden Fall passen. Aber auch trainerunabhängig dürfte er prinzipiell jenseits der Altersfrage in vielen ambitionierten Clubs Stammplatzchancen haben.

Dass er keine Zukunftslösung sein kann, liegt auf der Hand. Kurz- bis mittelfristig (ein bis drei Spielzeiten) jedoch könnte Luis mMn zwischen ernsthaftem Kandidat für die Startelf (erste Saison) bis zuverlässigem und erfahrenem back up (zweite, evtl. dritte Saison) eine gute Rolle spielen. Wie es mit Fitness, Verletzungsanfälligkeit, etc. ausschaut, kann ich nicht beurteilen.

Da wir in der nächsten Spielzeit wieder in der CL vertreten sein werden und die CL-Teilnahme ohnehin immer unser Saisonziel sein muss, brauchen wir auf einzelnen Positionen mehr Qualität, sei es in der Primärbesetzung oder im back-up-Bereich. Da könnte Luis gerade auf einer unserer neuralgischen Positionen der passende Mann sein.

Vielleicht bliebe er ja auch nicht die einzige Verpflichtung auf dieser Position. Schulz, evtl. Roussillon wären Verpflichtungen, die eine längerfristige Perspektive böten. In diesem Fall wäre Luis mMn auf jeden Fall eine sehr gute back up - Lösung.

Die Verpflichtung eines Nachwuchstalentes, welches für die mittel- bis langfristige Zukunft aufgebaut werden soll, würde ihn automatische zur ersten Besetzung auf seiner Position machen. Da auch Luis in seinem Alter Pausen benötigt, müsste dieses Nachwuchstalent allerdings auch schon so weit sein, dass zumindest punktuelle oder phasenweise Einsätze möglich wären.

Nicht ganz so nachvollziehen könnte ich es, wenn Luis als erste Kraft auf der LAV-Position eingeplant würde und ein anderer Spieler wie Diallo dann wieder als back up eingesetzt würde. Die Frage ist auch, ob man Schmelzer dann als back up behalten würde (seine Gehaltssumme dürfte in den Überlegungen wohl auch eine Rolle spielen) oder prinzipiell nicht mehr mit ihm plant.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
423132 Einträge in 4981 Threads, 11612 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.04.2019, 11:43
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum