schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Tottenham schreibt Transfergeschichte: Kein einziger Wechsel im Sommer (Fußball allgemein)

Freyr @, Freitag, 10. August 2018, 12:14 (vor 225 Tagen) @ Flankengott

Die Spurs hatten auch in den letzten Jahren nur halbwegs kleine Transfers durchgeführt, oder?
Und meist auch nur als Reaktion auf Abgänge die sie nicht verhindern konnten/wollten.
In Tottenham setzt mal wohl lieber auf Eingespieltheit. Zugegeben....sie haben aber auch ein extremes Material als Grundlage im Kader.

wie man es betrachtet. Für PL Verhältnisse sind es wohl kleine Transfers gewesen. Für die Bundesliga wäre man "verschwenderischer" als der deutsche Ligagigant Bayern. Allein letze Transferperiode hat man 120 Mio. ausgegeben mit 3 Spielern über 20 Mio. (40 Mio für einen Spieler) Davor die Jahre fast immer einen 30 Mio. Spieler.
Aber aufgrund der Einnahmen ist das Saldo dann trotzdem nur leicht negativ. Man gibt also am ehesten das aus was man einnimmt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
412748 Einträge in 4829 Threads, 11577 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.03.2019, 07:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum