Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Crypto- Glücksspiel ist da noch untertrieben (Sonstiges)

Freyr @, Dienstag, 17. April 2018, 01:54 (vor 3 Tagen) @ Sallix
bearbeitet von Freyr, Dienstag, 17. April 2018, 02:07

wenn man sein Geld nicht braucht, bzw. es sowieso in Vegas verballert hätte und es einem mal gar nicht wehtut. Ja dann vielleicht kann man in Crypto investieren.

Dann kann man ein Bitcoin kaufen oder andere Altcoins (ETH, XRP, ADA wären meine Wahl), ICOs angucken. Etwas investieren, verschiedene Technologien "kaufen": proof of work, proof of stake, Tangle. Die Adressen und Keys sicher aufbewahren (paper wallet, Ledger Nano S, Daedalus, börse) und sich über eine längere Zeit von der aktuellen Berichterstattung verabschieden und halten. (Keep Calm And HODL)

Wer Spaß an der aktuellen BVB-Saison hat, mit täglichen Berichten, kleinen Aufschwüngen, auf die Fresse Spielen (hey, wieder wurde eine Börse gehackt) und täglichen Gerüchten (Hype, FUD, Betrüger) der kann das auch täglich mitverfolgen.

Wem der ganze Mist schon beim BVB auf die Nerven geht, sollte ebensolche schonen und derzeit nicht kaufen. Denn niemand weiß wohin die Reise geht. BTC - 100k oder eher 1k? Es gibt keine Propheten.

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
296154 Einträge in 3244 Threads, 11320 angemeldete Benutzer, 212 Benutzer online (6 angemeldete, 206 Gäste) Forums-Zeit: 20.04.2018, 01:11
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum