schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Das Ende einer Ära bei den Bayern (BVB)

Ulrich @, Mittwoch, 19. April 2017, 11:34 (vor 821 Tagen) @ Sascha

Die Bayern sind gestern mit einem Team aufgelaufen das im Durchschnitt über 30 Jahre alt war. Auch wenn Spieler wie Arjen Robben und Franck Ribéry noch ein oder zwei Jahre für die Münchner antreten werden so steht man doch in den nächsten Jahren vor einem massiven Umbruch. Und da darf man durchaus gespannt sein wie gut und reibungslos man den hin bekommt.


Man wird ihn auf einem Niveau vornehmen, auf dem in Deutschland keiner mithalten kann. Mag sein, dass international jetzt mal für zwei, drei Jahre schon im Viertelfinale Schluss ist und es ohne Losglück zwischenzeitlich nicht mehr für ganz, ganz vorne reicht, aber es sollte sich niemand Illusionen darüber machen, dass die Liga in der Zeit wieder nah an die Bayern heran rücken kann.

Abwarten. "Ein bischen Krise" ist selten. Ich wäre zumindest nicht völlig überrascht wenn die Bayern in den nächsten Jahren nicht mehr so einsam von der Spitze der Bundesliga-Tabelle grüßen würden wie in der Vergangenheit. Was am Ende heraus kommen wird bliebe abzuwarten. Aber ich hoffe dass wir uns im Vergleich zu dieser Saison in den nächsten Jahren noch steigern können. Und dass ein Außenseiter auftaucht der international nicht spielt und sich deshalb in der Woche schonen kann würde ich zumindest nicht völlig ausschließen wollen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
453117 Einträge in 5348 Threads, 11701 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.07.2019, 10:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum