schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 27.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 06:09 (vor 184 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Fahrplan des BVB-Frauenteams: Erst YouTube-Bewerbungen, dann Testspiele

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 22:07 (vor 183 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten, leider hinter Paywall

Hier ein bisschen Zusammenfassung:

  • Bewerbung über Youtube, aufgrund Corona. Die Kandidatinnen sollen sich kurz vorstellen und ein paar Übungen machen.
  • Weitere Bedingungen neben fußballerische Kenntnisse sind sie sollen im Umkreis von 35 km wohnen und älter sein als 15 Jahre.
  • Danach sollen, solange es die Coronazahlen zulassen, die ausgewählten Kandidaten zu einem persönlichen Treffen eingeladen werden und in kleineren Turnieren ihr Können zeigen.
  • Der Kader soll 20 bis 22 Spielerinnen umfassen und möglichst jede Position sollte doppelt besetzt sein.
  • Start entweder in der Kreisliga A bzw. B, dies steht noch nicht fest. Start im August
  • Die Vorbereitung beginnt Mitte Juli.
  • Testspielanfragen gab es schon reichlich, sogar aus Luxemburg und der Schweiz.
  • Der BVB trainiert und spielt auf dem Gelände der BVB-Fußballschule in der Strobelallee. Die Zuschauerkapazität würde bei 250 Personen liegen.
  • langfristig plant man mit einer zweiten Mannschaft und einer weiteren Jugendteam.

Gruß

CHS

Fahrplan des BVB-Frauenteams: Erst YouTube-Bewerbungen, dann Testspiele

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 22:45 (vor 183 Tagen) @ CHS

Danke für die Zusammenfassung, da bin ich echt gespannt was daraus wird.

Für alle Mädels/Frauen die gerne spielen und BVB-Fan sind eine tolle Sache! Die Chance, für Borussia Dortmund aufzulaufen... Vermute das Niveau wird von Anfang an schon ziemlich hoch sein. Ich könnte mir sogar vorstellen das erstmal aktiver mitzuverfolgen. Ich bin jetzt nicht wirklich jemand der sonst Frauenfussball schaut, aber so eine Geschichte in "meinem" Verein, von Grund auf, find ich dann irgendwie schon interessant!

Marcel Schmelzer über Karriereende: „In mir brennt das Feuer noch gewaltig“

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 21:51 (vor 183 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Marcel Schmelzer über Karriereende: „In mir brennt das Feuer noch gewaltig“

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 27.05.2021, 21:57 (vor 183 Tagen) @ CHS

Plan A war weiter beim BVB zu spielen
"Plan B ist, da das Feuer in mir noch gewaltig brennt und ich Bock habe, weiter Fußball zu spielen, dass ich das im Ausland mache.“ (Schmelzer).

Ich finde das eine tolle Entscheidung und bin schon gespannt wo es hingehen wird.

Marcel Schmelzer über Karriereende: „In mir brennt das Feuer noch gewaltig“

Liberogrande, Freitag, 28.05.2021, 11:28 (vor 183 Tagen) @ micha87

Ich hoffe, er findet noch einen interessanten Verein. Nach einer so schweren Verletzung in dem Alter ist das schon eine eher ungewöhnliche Entscheidung. Ich hätte eher mir einem Karriereende gerechnet. Aber wenn er noch Lust hat, warum nicht?

Marcel Schmelzer über Karriereende: „In mir brennt das Feuer noch gewaltig“

Burgsmüller84 @, Freitag, 28.05.2021, 12:06 (vor 182 Tagen) @ Liberogrande

Weil ihm ein Arzt empfehlen könnte, seinem Körper keinen Leistungssport mehr zuzumuten?

Marcel Schmelzer über Karriereende: „In mir brennt das Feuer noch gewaltig“

Liberogrande, Freitag, 28.05.2021, 12:12 (vor 182 Tagen) @ Burgsmüller84

Ich halte Schmelle für vernünftig genug, dass sich einen seriösen ärztlichen Rat eingeholt hat.

Meine Einschätzung zu Kobel

Middi @, Münster, Donnerstag, 27.05.2021, 14:03 (vor 183 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von Middi, Donnerstag, 27.05.2021, 14:08

basierend auf einigen Spielen der Stuttgarter

- Im Gegensatz zu unseren Keepern absolutes Mentalitätsmonster, der schreit die Vorderleute an, dass die Nachts noch davon träumen. Bei hohen Bällen absolut klare Kommunikation.
- Gewinnertyp, Kobel hat Bock und wirft sich für seine Mannschaft in alles rein
- Extrem! gutes Umschaltspiel per Abwurf, leitet viele Konter ein
- Strafraumbeherrschung top. Vllt sogar seine beste Disziplin.
- Menschlich toller Typ. Interviews immer sehr sympathisch, aber voller Ergeiz.
- Auf der Linie und mit dem Fuß mindestens gut mit Potential nach oben. Reflexe und rauslaufen vllt Bürki noch etwas stärker.

Der ist mit 23 so weit wie Bürki und Hitz mit über 30. Mit Greg werden wir noch viel viel Freude mit haben. Absolut toller Transfer, trotz Corona!

Übrigens von all meinen Stuttgarter Bekannten nur positives gehört. Alle wünschen viel Glück und sind traurig, dass er geht.

Meine Einschätzung zu Kobel

Dennis-77, Donnerstag, 27.05.2021, 17:56 (vor 183 Tagen) @ Middi

Klingt alles ziemlich super. Bin nur ins stocken geraten als ich las "...Reflexe und rauslaufen vllt Bürki noch etwas stärker."

Erm.....beim rauslaufen ist Kobel hoffentlich deutlichst besser als bei Bürki! War eine große große Schwachstelle in seinem (Bürki) Spiel und hat teils die ganze Abwehr verunsichert mit dem halbherzigen Strafraumbewegungen.

Ansonsten scheinbar ja TOP Transfer.

Meine Einschätzung zu Kobel

Kruemelmonster09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 18:34 (vor 183 Tagen) @ Dennis-77

Klingt alles ziemlich super. Bin nur ins stocken geraten als ich las "...Reflexe und rauslaufen vllt Bürki noch etwas stärker."

Erm.....beim rauslaufen ist Kobel hoffentlich deutlichst besser als bei Bürki! War eine große große Schwachstelle in seinem (Bürki) Spiel und hat teils die ganze Abwehr verunsichert mit dem halbherzigen Strafraumbewegungen.

Ansonsten scheinbar ja TOP Transfer.

Weiter oben wurde die Strafraumbeherrschung ja angesprochen.
Ich gehe also davon aus, dass der Poster hier mit heruaslaufen das 1:1 meint, oder Situationen in denen der Ball in den Rücken der Abwehr gespielt wird.

Meine Einschätzung zu Kobel

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 17:30 (vor 183 Tagen) @ Middi

Vergleich bei FBref.com zeigt aber nicht mehr so gute Werte.
Letztendlich auch nicht grad wenig Gegentore in seinen wenigen Bundesligaspielen kassiert.
Hoffentlich klappts auf Anhieb mit der Leistung.

Meine Einschätzung zu Kobel

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 17:38 (vor 183 Tagen) @ Talentförderer

Vergleich bei FBref.com zeigt aber nicht mehr so gute Werte.
Letztendlich auch nicht grad wenig Gegentore in seinen wenigen Bundesligaspielen kassiert.
Hoffentlich klappts auf Anhieb mit der Leistung.

sind aber auch nur 11 bzw 9 mehr als bei Neuer und unserem BVB-Duo.

Der Junge ist ja nicht fertig (sonst wäre das Paket weitaus teurer), da wird auf Anhieb nicht alles klappen, also sollten bzw. müssen wir ihm die Zeit geben. Wichtig wird sein, dass man bei ihm über die Zeit bis die nächste Vertragsverlängerung ansteht eine Entwicklung erkennt.

Meine Einschätzung zu Kobel

Bruce74 @, bruceeakin74, Donnerstag, 27.05.2021, 23:47 (vor 183 Tagen) @ Gargamel09


Der Junge ist ja nicht fertig (sonst wäre das Paket weitaus teurer), da wird auf Anhieb nicht alles klappen, also sollten bzw. müssen wir ihm die Zeit geben. Wichtig wird sein, dass man bei ihm über die Zeit bis die nächste Vertragsverlängerung ansteht eine Entwicklung erkennt.

Völlig richtig! Ich kann mich da noch gut an einen jungen Roman W. aus Kaiserlautern erinnern, der sich hier mit der Zeit zu einem echten Klasse Keeper entwickelt hat. Denke das sollten wir Gregor Kobel auch zugestehen.

Meine Einschätzung zu Kobel

Franke @, Donnerstag, 27.05.2021, 15:59 (vor 183 Tagen) @ Middi

Der ist mit 23 so weit wie Bürki und Hitz mit über 30. Mit Greg werden wir noch viel viel Freude mit haben. Absolut toller Transfer, trotz Corona!

Übrigens von all meinen Stuttgarter Bekannten nur positives gehört. Alle wünschen viel Glück und sind traurig, dass er geht.


Wenn man diese Einschätzung teilt, dann sollte man sich von einem der beiden älteren trennen und den jungen verpflichten. Im Zweifel ist jung + alt besser als zweimal alt.

Meine Einschätzung zu Kobel

NGM, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 16:05 (vor 183 Tagen) @ Franke

Der ist mit 23 so weit wie Bürki und Hitz mit über 30. Mit Greg werden wir noch viel viel Freude mit haben. Absolut toller Transfer, trotz Corona!

Übrigens von all meinen Stuttgarter Bekannten nur positives gehört. Alle wünschen viel Glück und sind traurig, dass er geht.

Wenn man diese Einschätzung teilt, dann sollte man sich von einem der beiden älteren trennen und den jungen verpflichten. Im Zweifel ist jung + alt besser als zweimal alt.

Ist das so?

Meine Einschätzung zu Kobel

Franke @, Donnerstag, 27.05.2021, 16:26 (vor 183 Tagen) @ NGM

Der ist mit 23 so weit wie Bürki und Hitz mit über 30. Mit Greg werden wir noch viel viel Freude mit haben. Absolut toller Transfer, trotz Corona!

Übrigens von all meinen Stuttgarter Bekannten nur positives gehört. Alle wünschen viel Glück und sind traurig, dass er geht.

Wenn man diese Einschätzung teilt, dann sollte man sich von einem der beiden älteren trennen und den jungen verpflichten. Im Zweifel ist jung + alt besser als zweimal alt.


Ist das so?

Der junge kann vom alten lernen und aus ihm vielleicht auch nochmal ein paar Prozent rauskitzeln, was eher nicht passieren wird, wenn zwei ältere gemeinsam der Fußballrente entgegengehen.

Meine Einschätzung zu Kobel

NGM, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 16:28 (vor 183 Tagen) @ Franke

Der junge kann vom alten lernen und aus ihm vielleicht auch nochmal ein paar Prozent rauskitzeln, was eher nicht passieren wird, wenn zwei ältere gemeinsam der Fußballrente entgegengehen.

Was soll er denn lernen wenn er schon so weit ist wie die anderen?

Meine Einschätzung zu Kobel

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 17:01 (vor 183 Tagen) @ NGM

Der junge kann vom alten lernen und aus ihm vielleicht auch nochmal ein paar Prozent rauskitzeln, was eher nicht passieren wird, wenn zwei ältere gemeinsam der Fußballrente entgegengehen.


Was soll er denn lernen wenn er schon so weit ist wie die anderen?

Er soll ja besser als die beiden werden, sonst bräuchten wir ihn nicht, also gibt es noch eine ne Menge zu verbessern.

Eine seiner Schwächen soll die Beinarbeit sein, wurde am Samstag auch beim 0:2 deutlich, als der Ball neben seinem rechten Fuß vorbeiging und er nicht reagieren konnte, weil seine "Beinstellung" zu breit ist.

Meine Einschätzung zu Kobel

NGM, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 17:40 (vor 183 Tagen) @ Gargamel09

Er soll ja besser als die beiden werden, sonst bräuchten wir ihn nicht, also gibt es noch eine ne Menge zu verbessern.

Eine seiner Schwächen soll die Beinarbeit sein, wurde am Samstag auch beim 0:2 deutlich, als der Ball neben seinem rechten Fuß vorbeiging und er nicht reagieren konnte, weil seine "Beinstellung" zu breit ist.

Das macht dann aber der Torwart Trainer und nicht der ältere Torwart.

Meine Einschätzung zu Kobel

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 17:46 (vor 183 Tagen) @ NGM
bearbeitet von Gargamel09, Donnerstag, 27.05.2021, 17:51

Er soll ja besser als die beiden werden, sonst bräuchten wir ihn nicht, also gibt es noch eine ne Menge zu verbessern.

Eine seiner Schwächen soll die Beinarbeit sein, wurde am Samstag auch beim 0:2 deutlich, als der Ball neben seinem rechten Fuß vorbeiging und er nicht reagieren konnte, weil seine "Beinstellung" zu breit ist.


Das macht dann aber der Torwart Trainer und nicht der ältere Torwart.

Vielleicht kann der "Alte" auch noch was vom jungen TH lernen, nur sollte der junge TH sich nicht das abgucken, was der Ältere nicht kann, sonst klebt er plötzlich auch auf der Linie ;), denn das soll ja eine seiner Stärken sein, bei der Größe auch nicht anders zu erwarten.

Meine Einschätzung zu Kobel

Vati Morgana, Berlin, Donnerstag, 27.05.2021, 15:06 (vor 183 Tagen) @ Middi

basierend auf einigen Spielen der Stuttgarter

- Im Gegensatz zu unseren Keepern absolutes Mentalitätsmonster, der schreit die Vorderleute an, dass die Nachts noch davon träumen. Bei hohen Bällen absolut klare Kommunikation.
- Gewinnertyp, Kobel hat Bock und wirft sich für seine Mannschaft in alles rein
- Extrem! gutes Umschaltspiel per Abwurf, leitet viele Konter ein
- Strafraumbeherrschung top. Vllt sogar seine beste Disziplin.
- Menschlich toller Typ. Interviews immer sehr sympathisch, aber voller Ergeiz.
- Auf der Linie und mit dem Fuß mindestens gut mit Potential nach oben. Reflexe und rauslaufen vllt Bürki noch etwas stärker.

Danke für deine Einschätzung.

Ich finde Bürki hat über weite Strecken geliefert und ist ein ordentlicher Rückhalt. Allerdings weist sein Spiel Schwächen auf, die mit unserem zumeist spielbestimmenden Fußball nicht vereinbar sind.
Da ein besseres Gesamtpaket im Tor für uns finanziell kaum stemmbar ist, meinte ich damals bereits, dass es dann vielleicht auch ein Torhüter auf ähnlichem Niveau mit anderen Stärken sein kann.

Im Prinzip hast du hier genau diesen Torhüter skizziert. Ich bin gespannt...

Meine Einschätzung zu Kobel

dozer, Donnerstag, 27.05.2021, 15:03 (vor 183 Tagen) @ Middi

Mir ist sein Kurzpassspiel aus dem Strafraum raus teils zu riskant.
Ansonsten ok.

Meine Einschätzung zu Kobel

Liberogrande, Donnerstag, 27.05.2021, 16:20 (vor 183 Tagen) @ dozer

Das hängt ja von der Einbindung des Torwarts ins Aufbauspiel ab und die gibt der Trainer vor. Den Torwart auch bei hohem Druck mit einzubeziehen und mit kurzen Pässen hinten raus zu spielen, ist inzwischen absoluter Standard im Spitzenfußball. Fand das vor allem in den Champions League K.O.-Spielen dieses Jahr auffällig. Wenn Kobel das gewohnt ist und da offenbar keine gröberen Fehler aufgefallen sind, spricht das für seine Qualität in dem Bereich. Kann mir gut vorstellen, dass Rose auch eine aktive Einbindung von Kobel in das Spiel von hinten heraus einfordern wird.

Elfmeterstatistik

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 14:46 (vor 183 Tagen) @ Middi

Kobel:
Gesamte Karriere = 7 aus 30 gehalten - 23,33%
"Profikarriere" ab 18/19 = 3 aus 16 gehalten - 18,75%

Bürki:
Gesamte Karriere = 7 aus 48 gehalten - 14,58%
"Profikarriere" ab Freiburg 14/15 = 2 aus 26 - 7,69%

Bürki hat noch keinen Elfmeter in der Bundesliga gehalten. Den Elfmeter von Bender habe ich nicht mit reingenommen.

Hitz:
Gesamte Karriere= 7 aus 42 gehalten - 16,67%
"Profikarriere" ab Wolfsburg 10/11 = 6 aus 28 gehalten - 21,43%

10 Jahre BVB-Elfmeter

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 28.05.2021, 10:41 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Ich hänge mich hier mal rein; habe mir mal beide Seiten (Elfmeter für und gegen den BVB) in der Statistik angeschaut. (etwas mühsam; meines Wissens gibt es die Daten-Zusammenstellung in der Form nicht).

Die Daten stammen aus den letzten 10 Spielzeiten, und zwar Bundesliga, Pokal, CL und EL. (die Elfmeter-Seuchen-Saison 2010/11 ist also noch nichtmal dabei).

45 Elfmeter gegen den BVB gesamt
39 Tore (Quote 86,7 %)

72 Elfmeter für den BVB
54 Tore (Quote 75,0 %)

Mit dieser Quote liegt der BVB wohl in etwa im Schnitt. Langfristige Daten habe ich dazu leider nicht gefunden, nur pro Saison. Bemerkenswert ist insofern die deutlich höhere Trefferquote gegen den BVB.


Ein paar kuriose Fakten:

- in Bundesliga, Pokal und EL waren gegen Bürki 100 % der Elfmeter drin (21/21), in der CL nur 1/3.

- die meisten Elfmeter hat Reus geschossen (15/20 getroffen), die zweitmeisten Aubameyang (13/18 getroffen, mit Reus zusammen die meisten Fehlschüsse(5)), gegen den ausgerechnet Hitz mal einen Elfmeter gehalten hat, der beim BVB wiederum alle Elfmeter (5/5) hinnehmen musste.

- ebenfalls eine 100 % Quote (im negativen Sinn/als Torwart) hat Kevin Großkreutz (1/1)

- als Schützen fehlerlos waren Sancho (3/3), Götze (2/2), Yarmolenko (1/1) und Gündogan (2/2)

- die Quote in der CL ist tatsächlich noch schlechter (7/11, 63,6 %) als in der Bundesliga (39/53, 73,6 %); im Pokal gehen die Schützen offenbar konzetrierter (oder entspannter?) zur Sache (8/8), die Gegner aber auch (3/3).

- insgesamt sind 13 Schützen zu Elfmetern für den BVB angetreten; gänzlich erfolglos vom Punkt war nur Immobile (0/1)

Elfmeterstatistik

Mupfelmann @, Essen, Donnerstag, 27.05.2021, 18:24 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Gefühlt war der letzte gehaltene Elfmeter der von Roman gg Robben beim Heimspiel gegen die Bauern 2011.
Klar gab es auch das Pokalhalbfinale gegen die Bauern mit Mitch...

Aber bei jedem Elfmeter habe ich das Gefühl der ist sicher drin.

Geht es euch auch so?

Elfmeterstatistik

spottis13 @, München, Donnerstag, 27.05.2021, 21:15 (vor 183 Tagen) @ Mupfelmann

Ja.

Elfmeterstatistik

Granatapfel @, Donnerstag, 27.05.2021, 16:34 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Der letzte gehaltene Elfer in der Buli ist übrigens von Roman Weidenfeller 2013 im Derby. Geschossen von K-P. Boateng. Wird also mal wieder Zeit das irgendwer einen hält.

Elfmeterstatistik für / gegen

Vati Morgana, Berlin, Freitag, 28.05.2021, 06:48 (vor 183 Tagen) @ Granatapfel
bearbeitet von Vati Morgana, Freitag, 28.05.2021, 07:08

Der letzte gehaltene Elfer in der Buli ist übrigens von Roman Weidenfeller 2013 im Derby. Geschossen von K-P. Boateng. Wird also mal wieder Zeit das irgendwer einen hält.

In der Saison 2013/14 lief es zudem auch bei eigenen Elfmetern hervorragend: 10/10 verwandelt, 2/3 kassiert.
Seitdem ist unsere Bilanz auf beiden Seiten ernüchternd...

Saison 2015: 2/3 verwandelt, 2/2 kassiert
Saison 2016: 4/6 verwandelt, 4/4 kassiert
Saison 2017: 5/7 verwandelt, 2/2 kassiert
Saison 2018: 3/6 verwandelt, 3/3 kassiert
Saison 2019: 4/4 verwandelt, 4/5* kassiert
Saison 2020: 2/2 verwandelt, 3/3 kassiert
Saison 2021: 3/7 verwandelt, 6/6 kassiert
* verschossen gegen Hitz

Gesamt seit 2014/15:
- 23 von 35 verwandelt (65,7%)
- 24 von 25 kassiert (96%)

Im Schnitt wurden in unseren Spielen damit 78,3% der Elfmeter in der Bundesliga verwandelt. Das ist sehr nah am statistischen Mittel für Elfmeter bzw. dem xG von 0,76. Nur leider fällt die Verteilung deutlich zu unseren Ungunsten aus.

Bleibt die Frage: Sind unsere Torhüter so schlecht weil wir keine ordentlichen Schützen im Training haben oder sind unsere Schützen so schlecht, weil sie im Training jeden verwandeln. :)

PS: Unvergessen bleibt unsere erste Meistersaison unter Klopp mit 0/5 verwandelten Elfmetern. Alle wurden gehalten: 3x Sahin, 1x Barrios, 1x Dede.

Elfmeterstatistik für / gegen

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 28.05.2021, 11:27 (vor 183 Tagen) @ Vati Morgana

Sehe Deine Auflistung erst jetzt - da hatten wir wohl einen ähnlichen Gedanken (s.o.).

Hast Du Dir das (wie ich) selbst aus Einzeldaten zusammengebastelt oder hast Du eine gute Quelle dafür?

Elfmeterstatistik für / gegen

diedreialfredos ⌂ @, AT-Krasshof, Freitag, 28.05.2021, 11:08 (vor 183 Tagen) @ Vati Morgana

Anscheinend hat sich niemand an die 2011er-Botschaft gehalten: Elfmeterschießen üben!

Elfmeterstatistik

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 27.05.2021, 16:56 (vor 183 Tagen) @ Granatapfel

Der letzte gehaltene Elfer in der Buli ist übrigens von Roman Weidenfeller 2013 im Derby. Geschossen von K-P. Boateng. Wird also mal wieder Zeit das irgendwer einen hält.

Kevin hat ja leider versagt.

Elfmeterstatistik

Habakuk, OWL, Donnerstag, 27.05.2021, 16:40 (vor 183 Tagen) @ Granatapfel

wenn es schlecht läuft, dann "feiern" wir in 2 Jahren das Jubiläum dieses Elfmeterwunders.

Elfmeterstatistik

Weltimperator @, SenfTown, Donnerstag, 27.05.2021, 14:58 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Kobel:
Gesamte Karriere = 7 aus 30 gehalten - 23,33%
"Profikarriere" ab 18/19 = 3 aus 16 gehalten - 18,75%

Bürki:
Gesamte Karriere = 7 aus 48 gehalten - 14,58%
"Profikarriere" ab Freiburg 14/15 = 2 aus 26 - 7,69%

Bürki hat noch keinen Elfmeter in der Bundesliga gehalten. Den Elfmeter von Bender habe ich nicht mit reingenommen.

Hitz:
Gesamte Karriere= 7 aus 42 gehalten - 16,67%
"Profikarriere" ab Wolfsburg 10/11 = 6 aus 28 gehalten - 21,43%

vlt ist ja auch 7 einfach das absolute maximum für eine schweizer torhüterkarriere? :D

Elfmeterstatistik

Karsten, Zürich, Donnerstag, 27.05.2021, 16:39 (vor 183 Tagen) @ Weltimperator

vlt ist ja auch 7 einfach das absolute maximum für eine schweizer torhüterkarriere? :D

Haha, geil :-)

Aber ich kann dich beruhigen: Pascal Zuberbühler hat zwölf gehalten. Dafür habe ich ihn sonst als Sicherheitsrisiko in Erinnerung ;-)

Meine Einschätzung zu Kobel

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 14:44 (vor 183 Tagen) @ Middi

Was mich dann aber doch etwas irritiert, ist, dass er nicht im EM-Aufgebot der Schweiz steht.

Nr. 1 ist Sommer, dann kommen Mvogo von Eindhoven, der in Leipzig nicht an Gulacsi vorbeigekommen ist und Omlin, der bei Montpellier spielt.

Bürki war ja immer Nr.2 und hat sich dann selber zurückgezogen.

Meine Einschätzung zu Kobel

Jarou9 @, Saarland, Donnerstag, 27.05.2021, 14:52 (vor 183 Tagen) @ Didi

Kobel ist (noch) im Schweizer EM-Aufgebot. Da steht allerdings erst der 29er Kader.

Er ist ja noch ein Frischling in der Nati. Bernd Leno und Kevin Trapp würden Stand jetzt auch den Vorzug bekommen, selbst wenn ein deutscher Torwart mal etwas besser performt, weil der Trainer eben beide kennt.

Meine Einschätzung zu Kobel

Liberogrande, Donnerstag, 27.05.2021, 15:52 (vor 183 Tagen) @ Jarou9

Eben. Er hat jetzt eine Saison Bundesliga hinter sich und gerade in der letzten Saison das erste Mal so richtig auf sich aufmerksam gemacht. Als Torwart giltst du mit 23 eben noch als Talent, da würde ich nicht zu viel reininterpretieren, dass er es noch nicht direkt in die Nati geschafft hat.

Meine Einschätzung zu Kobel

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 27.05.2021, 22:51 (vor 183 Tagen) @ Liberogrande

Eben. Er hat jetzt eine Saison Bundesliga hinter sich

Stimmt so auch nicht. Bevor er zum VFB in Liga 2 wechselte spielte er ja bereits in Augsburg eine Halbserie als Leihgabe und er verhinderte leider auch gegen den BVB massig gute Chancen und vermasselte dem BVB damit 3 Punkte im Kampf um die Meisterschaft.

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 14:49 (vor 183 Tagen) @ Didi

Was mich dann aber doch etwas irritiert, ist, dass er nicht im EM-Aufgebot der Schweiz steht.

Das darfst du nicht überinterpretieren, mal unabhängig von der Klasse oder Nicht-Klasse eines Kobels.

Unser Natitrainer geniesst in der breiten Bevölkerung - auf Grund seiner Personalentscheidungen - nicht all zu viel Rückhalt. Auch ist das System eher so ausgerichtet, dass man sich mal für jemanden entscheidet und der bleibt dann halt 10 Jahre in der Nationalmannschaft. Ganz selten schafft es eine (durchaus vorhandene) bessere Alternative an des Coaches Gefährten vorbei ins Kader. Und wenn, dann meistens als 2. oder 3. Alternative bis der Ureingesessene endlich mal abdankt.

Meine Einschätzung zu Kobel

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 27.05.2021, 16:55 (vor 183 Tagen) @ schweizer666

Was mich dann aber doch etwas irritiert, ist, dass er nicht im EM-Aufgebot der Schweiz steht.


Das darfst du nicht überinterpretieren, mal unabhängig von der Klasse oder Nicht-Klasse eines Kobels.

Unser Natitrainer geniesst in der breiten Bevölkerung - auf Grund seiner Personalentscheidungen - nicht all zu viel Rückhalt. Auch ist das System eher so ausgerichtet, dass man sich mal für jemanden entscheidet und der bleibt dann halt 10 Jahre in der Nationalmannschaft. Ganz selten schafft es eine (durchaus vorhandene) bessere Alternative an des Coaches Gefährten vorbei ins Kader. Und wenn, dann meistens als 2. oder 3. Alternative bis der Ureingesessene endlich mal abdankt.

Kommt mir von irgendwo her bekannt vor.

Meine Einschätzung zu Kobel

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 16:23 (vor 183 Tagen) @ schweizer666

Also in meiner Bubble ist die Nati und damit auch Petkovic den meisten Leuten recht egal bzw. ich persönlich finde es höchstens nervig, wie ihn der Blick bei jeder Gelegenheit abzuschiessen versucht.

Dabei ist doch klar, dass bei einer Mannschaft mit Topspielern wie Shaqiri, Xhaka, Akanji und Elvedi einfach nicht viel mehr drin ist als ein WM-Achtelfinale. Dazu noch Seferovic im Sturm...

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 16:31 (vor 183 Tagen) @ Didi

Also in meiner Bubble ist die Nati und damit auch Petkovic den meisten Leuten recht egal bzw. ich persönlich finde es höchstens nervig, wie ihn der Blick bei jeder Gelegenheit abzuschiessen versucht.

Dabei ist doch klar, dass bei einer Mannschaft mit Topspielern wie Shaqiri, Xhaka, Akanji und Elvedi einfach nicht viel mehr drin ist als ein WM-Achtelfinale. Dazu noch Seferovic im Sturm...

Es ist eher ein strukturelles Verbandsproblem und Petkovic wird dann gerne als Sau durch das Dorf getrieben. Es gibt aber in dieser Nati kein Leistungsprizip, und das ist ein Problem das er sich ankreiden lassen muss.

Ich wollte damit eigentlich nur sagen, selbst wenn Kobel besser als alle 3 Torhüter im Natikader wäre, würde es 2-3 Jahre dauern bis man ihn endlich nominieren würde ;) Darum ist es völlig irrelevant zur Spielerbeurteilung dessen Nationalmannschafts-Zugehörigkeit oder halt eben Nicht-Zugehörigkeit, als kritischen Punkt zu sehen, ich zumindest würde das nicht machen zwecks Spieler-Einschätzung.

Meine Einschätzung zu Kobel

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 16:59 (vor 183 Tagen) @ schweizer666

Welche Personalentscheidungen sind für dich denn da bezeichnend hinsichtlich fehlendem Leistungsprinzip? Oder woran machst du es fest?

Für mich ist das einzige Problem eine komplett falsche, inkompetente Erwartungshaltung. Vom ganzen Schweizer Kader würde bei Spanien, Frankreich, England oder Deutschland kein einziger in der Startelf stehen.

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 17:46 (vor 183 Tagen) @ Didi

Welche Personalentscheidungen sind für dich denn da bezeichnend hinsichtlich fehlendem Leistungsprinzip? Oder woran machst du es fest?

Für mich ist das einzige Problem eine komplett falsche, inkompetente Erwartungshaltung. Vom ganzen Schweizer Kader würde bei Spanien, Frankreich, England oder Deutschland kein einziger in der Startelf stehen.

Spieler wie Djourou überhaupt ins Kader zu nehmen und an Endrunden spielen zu lassen, und glaube mich zu erinnern Gavranović hat es sogar geschafft in der Nationalmannschaft zu spielen obwohl er beinahe eine komplette Saison Bankspieler im Verein war und dann auch entsprechend nicht performt hat.

Remo Freuler musste jahrelang auf ein Aufgebot warten obwohl er bei Atalanta Bergamo Captain und essenzieller Pfeiler der Mannschaft war, oder Itten der eine Hammersaison als Stürmer hatte aber nicht weiter gefördert wurde, dafür haben wir immernoch Mehmedi im Kader und so weiter... Embolo würde ich auch versuchen wieder einzubinden, der ist ebenfalls nichtmal im Kader. Rodriguez hat auch komplett ausser Form immer gespielt. Zakaria ist nicht im Kader.

An den Erwartungen kann es eigentlich nicht liegen, denn die meisten erwarten eigentlich gar nichts und diese Erwartungen vermögen sie regelmässig zu übertreffen :)

Aber es hat halt so den Anschein, die einen spielen immer auch wenn sie nicht in Form sind oder keine Praxis vorweisen können, und andere sind sofort draussen wenns mal nicht läuft obwohl sie viel mehr Potential hätten...

Naja ist bestimmt alles Subjektiv.

Meine Einschätzung zu Kobel

Hässlicher_Ork, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 21:28 (vor 183 Tagen) @ schweizer666
bearbeitet von Hässlicher_Ork, Donnerstag, 27.05.2021, 21:43

und glaube mich zu erinnern Gavranović hat es sogar geschafft in der Nationalmannschaft zu spielen obwohl er beinahe eine komplette Saison Bankspieler im Verein war und dann auch entsprechend nicht performt hat.

Gavranovic spielte seit er die Bundesliga Mitte 2012 verlassen hat überall recht regelmässig, zuerst beim FC Zürich, dann in Kroatien. Er ist nach oder mit Seferovic der einzige Schweizer Stürmer, der einigermassen auf ein internationales Level kommt. 17 Tore und 8 Assists in 27 Auftritten bei Dinamo Zagreb. Das ist ordentlich dafür, dass kaum ein Schweizer das Netz findet. Die Auftritte in der Nati waren auch sehr engagiert.

Remo Freuler musste jahrelang auf ein Aufgebot warten obwohl er bei Atalanta Bergamo Captain und essenzieller Pfeiler der Mannschaft war

Er spielt auf der Position von Xhaka, an dem kommt er nicht vorbei. In der Nationalmannschaft enttäuschte er mich bisher regelmässig.

Itten der eine Hammersaison als Stürmer hatte aber nicht weiter gefördert wurde

Itten hat kein internationales Format. Das hatte er nie. Er kommt heuer auf 4 Tore in der schottischen (!) Liga. Da könnte man auch Michi Frey nominieren...

dafür haben wir immernoch Mehmedi im Kader und so weiter... Embolo würde ich auch versuchen wieder einzubinden, der ist ebenfalls nichtmal im Kader.

Embolo ist ein Stolperer vor dem Herrn. Meines Erachtens der meist überschätzte Spieler der Schweiz. Aussortiert bei Schalke, auf dem Abstellgeleis bei Gladbach. Er ist wie Mehmedi im vorübergehenden Kader. Mehmedi halte ich für einen Krampfer, der sehr gut mit Rodriguez harmonierte. Tempi passati. Beide werden keine Rolle spielen. Shaqiri, Zuber, Vargas, Ndoye sehe ich vor Beiden.

Rodriguez hat auch komplett ausser Form immer gespielt. Zakaria ist nicht im Kader.

Wer soll anstelle von Rodriguez spielen? Benito? Wir haben selbst in Rodriguez Krisen keinen annähernd äquivalenten LV.

Zakaria ist im Kader. Er spürt die Konkurrenz im zentral defensiven Mittelfeld (Xhaka, Freuler, Sow). Nach der Quarksaison mit Gladbach kann Zakaria keine Megaansprüche stellen. Es sind halt Alles 8er.

An den Erwartungen kann es eigentlich nicht liegen, denn die meisten erwarten eigentlich gar nichts und diese Erwartungen vermögen sie regelmässig zu übertreffen

Doch, die Erwartungen sind einfach viel zu hoch. Man erwartet einfach, dass man ein Schweden wegklatscht. Wenn es nicht reicht, stimmt man in das Mimimimi ein und stellt lustige Vergleiche zur Eishockey-WM an.

Für Djourou gibt es keine Entschuldigung! Keine! :D Wobei "seine" Resultate unter Petko eigentlich nicht so schlecht waren.

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 22:19 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork

Gavranovic spielte seit er die Bundesliga Mitte 2012 verlassen hat überall recht regelmässig, zuerst beim FC Zürich, dann in Kroatien. Er ist nach oder mit Seferovic der einzige Schweizer Stürmer, der einigermassen auf ein internationales Level kommt. 17 Tore und 8 Assists in 27 Auftritten bei Dinamo Zagreb. Das ist ordentlich dafür, dass kaum ein Schweizer das Netz findet. Die Auftritte in der Nati waren auch sehr engagiert.

Dann war es vielleicht Seferovic? Wie auch immer, aktuell scheinen beide ihre Sache gut zu machen, heute würde ich natürlich auch beide nominieren aber es gab Zeiten da hätte zumindest ein Seferovic auch Zuhause bleiben können. Ja Fussball ist hart... wenn man nach Form aufstellen würde :P

Remo Freuler musste jahrelang auf ein Aufgebot warten obwohl er bei Atalanta Bergamo Captain und essenzieller Pfeiler der Mannschaft war

Er spielt auf der Position von Xhaka, an dem kommt er nicht vorbei. In der Nationalmannschaft enttäuschte er mich bisher regelmässig.

Ja da hast du recht, trotzdem hätte man ihm früher eine Chance geben können. Wenn es nicht klappt, klappt es nicht, dann bekommt halt ein anderer die Chance, ich sähe das lieber als gesetzte Startplätze.

Itten der eine Hammersaison als Stürmer hatte aber nicht weiter gefördert wurde

Itten hat kein internationales Format. Das hatte er nie. Er kommt heuer auf 4 Tore in der schottischen (!) Liga. Da könnte man auch Michi Frey nominieren...

Ja hatte eine schlechte Saison. Stand jetzt würde ich ihn bestimmt auch nicht mitnehmen.

dafür haben wir immernoch Mehmedi im Kader und so weiter... Embolo würde ich auch versuchen wieder einzubinden, der ist ebenfalls nichtmal im Kader.

Embolo ist ein Stolperer vor dem Herrn. Meines Erachtens der meist überschätzte Spieler der Schweiz. Aussortiert bei Schalke, auf dem Abstellgeleis bei Gladbach. Er ist wie Mehmedi im vorübergehenden Kader. Mehmedi halte ich für einen Krampfer, der sehr gut mit Rodriguez harmonierte. Tempi passati. Beide werden keine Rolle spielen. Shaqiri, Zuber, Vargas, Ndoye sehe ich vor Beiden.

Embolo mochte ich eigentlich sehr bis zu seiner Unterschrift bei den Fehlfarben und fand ihn da auch stets ein belebendes Element auf dem Feld, der wie Shaqiri auch diese herrlich spielerischen Dinge draufhatte und eine gewisse Unberechenbarkeit. Dann kam die schwere Verletzung und es war fertig mit ihm. Ich denke aber in 1-2 Jahren könnte er vielleicht wieder was werden, man hat auch bei Maxi Philipp gesehen dass man einige Jahre nach einer schweren Verletzung wieder zu alter Form und Stärke finden kann. Über Mehmedi ärgere ich mich vielleicht auch nur weil er einfach viel zu viele gute Chancen versemmelt, ich würde ihm sonst nichts vorwerfen wollen. Hoffe trotzdem dass du mit deiner Einschätzung richtig liegst und wir ihn nicht sehen werden ;)

Rodriguez hat auch komplett ausser Form immer gespielt. Zakaria ist nicht im Kader.

Wer soll anstelle von Rodriguez spielen? Benito? Wir haben selbst in Rodriguez Krisen keinen annähernd äquivalenten LV.

Ich hätte vermutlich Steffen umgeschult als LV, das wäre ein quirliger Drecksack mit Linksfuss. Aber ja...


Zakaria ist im Kader. Er spürt die Konkurrenz im zentral defensiven Mittelfeld (Xhaka, Freuler, Sow). Nach der Quarksaison mit Gladbach kann Zakaria keine Megaansprüche stellen. Es sind halt Alles 8er.

ja sorry hab ich irgendwie nicht gesehen dass er im Kader ist.


Für Djourou gibt es keine Entschuldigung! Keine! :D Wobei "seine" Resultate unter Petko eigentlich nicht so schlecht waren.

Er war trotzdem ein absoluter Risikofaktor, und auch wenn er menschlich anscheinend ein sehr feiner Kerl sein soll, so war das definitiv nicht gesund für meine Nerven und mein Herz :D

Schweizer Nazi äh... Nati

Hässlicher_Ork, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 21:59 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork
bearbeitet von Hässlicher_Ork, Donnerstag, 27.05.2021, 22:02

Ich finde das Aufgebot von Petko sehr plausibel.

Jonas Omlin (Montpellier)
Gregor Kobel (Stuttgart)
Yvon Mvogo (Eindhoven)
Yann Sommer (M'gladbach)

Ricardo Rodríguez (FC Turin)
Becir Omeragic (FC Zürich)
Silvan Widmer (FC Basel)
Eray Cömert (FC Basel)
Nico Elvedi (M'gladbach)
Fabian Schär (Newcastle)
Kevin Mbabu (Wolfsburg)
Manuel Akanji (Dortmund)
Loris Benito (Bordeaux)

Djibril Sow (Frankfurt)
Steven Zuber (Frankfurt)
Edimilson Fernandes (Mainz 05)
Xherdan Shaqiri (Liverpool)
Remo Freuler (Atlanta)
Granit Xhaka (Arsenal)
Jordan Lotomba (OGC Nizza)
Denis Zakaria (M'gladbach)

Christian Fassnacht (Young Boys)
Breel Embolo (M'gladbach)
Dan N'Doye (OGC Nizza)
Admir Mehmedi (Wolfsburg)
Ruben Vargas (Augsburg)
Haris Seferović (Benfica)
Mario Gavranovic (Din. Zagreb)
Andi Zeqiri (Brighton)

Meine möglichen Streichkandidaten: Omlin, Cömert, Omeragic, N'Doye, Mehmedi, Fassnacht

Schweizer Nazi äh... Nati

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 22:29 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork


Jonas Omlin (Montpellier)
Gregor Kobel (Stuttgart)
Yvon Mvogo (Eindhoven)
Yann Sommer (M'gladbach)

Meine möglichen Streichkandidaten: Omlin, Cömert, Omeragic, N'Doye, Mehmedi, Fassnacht

Ansonsten ja der Kader ist sicher plausibel, ich würde aber darauf wetten dass Mehmedi mitfährt, Freundschaftsdienst halt ;)

Falls nicht muss ich mich bei Petkovic entschuldigen.

Meine Einschätzung zu Kobel

Hässlicher_Ork, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 17:25 (vor 183 Tagen) @ Didi

Ich weiss nicht, was es an Petkovic auszusetzen gibt. Bester Punkteschitt aller Schweizer Nationaltrainer und er hat alle Qualifikationen an die grossen Turniere geschafft. Das ist keine Selbstverständlichkeit (remember Montenegro mit Hitzfeld)! Der Kader ist mittelmässig und offensiv recht beschränkt.

Meine Einschätzung zu Kobel

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 22:59 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork

Sehe ich auch so und ich finde Petkovic auch recht okay. Aber ich schaue mir das auch wirklich nur maximal am Rande an und nutze die Länderspiele zur Stabilisierung der familiären Situation :-)

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 17:48 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork

Ich weiss nicht, was es an Petkovic auszusetzen gibt. Bester Punkteschitt aller Schweizer Nationaltrainer und er hat alle Qualifikationen an die grossen Turniere geschafft.

Ersetze Petkovic durch Favre und ich erkenne da einen Hauch von BVB haha... ;)

Meine Einschätzung zu Kobel

Hässlicher_Ork, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 20:50 (vor 183 Tagen) @ schweizer666
bearbeitet von Hässlicher_Ork, Donnerstag, 27.05.2021, 20:57

Ich weiss nicht, was es an Petkovic auszusetzen gibt. Bester Punkteschitt aller Schweizer Nationaltrainer und er hat alle Qualifikationen an die grossen Turniere geschafft.


Ersetze Petkovic durch Favre und ich erkenne da einen Hauch von BVB haha... ;)

Die Parallelen sind vorhanden: Mangelhaftes "expectation management", man erwartet, dass die Mannschaft über sich hinaus wachsen wird, medial von Anfang massiv unter Druck, da im Deutschen nicht immer eloquent, punktemässig auf hohem Niveau, Exploit fehlt jedoch komplett. Der Anhang ist unzufrieden, da (übertriebene) Erwartungen verpasst.

Die Leistungen unter Petkovic erachte ich aber als recht konstant. Bei Favre gab es zwei massive Dürreperioden. Die Zweite kostete ihm bei einem desaströsen 1:5 gegen Stuttgart den Kragen. Solche krassen Fehlleistungen blieben meines Erachtens unter Petkovic aus.

Und, ja, wie bei jedem Trainer trifft auch Petkovic Entscheidungen, denen ich nicht zustimme. Im Vergleich zu Köbi Kuhn und Othmar Hitzfeld finde ich mich in den Entscheidungen von Fläde Petkovic am Ehesten wieder.

So stimme ich dir zwar zu, dass es in der Nationalmannschaft gewiss nicht leicht ist, einen sicheren Wert wie Yann Sommer zu verdrängen. Ich finde bis zu einem gewissen Grad zu recht, so würde ich an dieser EM nicht auf die relativ jungen, international frisch aufspielenden Torhüter wie Kobel, Mvogo und Omlin bauen, da ich Keinem attestiere, dass er heute weiter als Sommer ist. Das soll gerade Kobel und Mvogo ihr Potenzial für die Zukunft nicht absprechen.

Meine Einschätzung zu Kobel

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 21:59 (vor 183 Tagen) @ Hässlicher_Ork

Ja vermutlich war es etwas unfair von mir, es so darzustellen als hätte Kobels Nicht-Nominierung nur mit Petkovics Kadersturheit zu tun.

Ich finde ja auch nicht dass er einen schlechten Job macht, im Gegenteil da waren ein paar Achtungserfolge dabei. Hätte er bloss nicht gefühlt in jedem 2. Spiel einen "alten Gefährten" auf dem Feld der schlecht in Form ist und wir dann zu 10. Spielen anstatt mit 11...

Und klar für das Gehype rund um die Nationalmannschaft in den Medien und die daraus entstehende Erwartungshaltung kann er nichts, ich finde ihn persönlich auch einen anständigen Menschen.

Ich wollte lediglich ausdrücken, dass eine Nicht-Nominierung bei ihm nicht immer mit ungenügenden Leistungen zu tun hat. Aber eigentlich ist Kobel ja eh 4. Torhüter in der Nationalmannschaft, also zumindest einen Fuss hat er mal drin in der Türe und falls er beim BVB die Nr. 1 wird dann bestimmt auch die Aufmerksamkeit um bei guten Leistungen in der Hierarchie aufzusteigen.

Zu positiv

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 27.05.2021, 14:23 (vor 183 Tagen) @ Middi

Danke für die Einschätzung, nach der ich Angst habe, dass zu viel von dem jungen Mann erwartet werden wird. Ich denke, man sollte sehr zufrieden sein, wenn Kobel auf dem Niveau agiert wie Bürki zuletzt.

Zu positiv

Dennis-77, Freitag, 28.05.2021, 20:47 (vor 182 Tagen) @ Burgsmüller84

Neee sorry - es braucht wahrlich keine Bürki Kopie. Ich hoffe er setzt schnell die fehlenden Akzente.

Zu positiv

Blarry @, Essen, Donnerstag, 27.05.2021, 14:26 (vor 183 Tagen) @ Burgsmüller84

Ich denke, man sollte sehr zufrieden sein, wenn Kobel auf dem Niveau agiert wie Bürki zuletzt.

Wer gibt nicht gerne fünfzehn Millionen aus, um das Gleiche zu kriegen, was er eh schon hat?

Zu positiv

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Donnerstag, 27.05.2021, 15:05 (vor 183 Tagen) @ Blarry

"Bürki zuletzt" oder "Bürki in Topform" ist leider nicht der Bürki, den wir hier über weite Strecken hatten. Also ja, wenn/falls Kobel dauerhaft auf dem Niveau "Bürki zuletzt" liegen sollte, wäre das eine Verbesserung. Wenn.

Zu positiv

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 15:24 (vor 183 Tagen) @ Poeta_Doctus

"Bürki zuletzt" oder "Bürki in Topform" ist leider nicht der Bürki, den wir hier über weite Strecken hatten. Also ja, wenn/falls Kobel dauerhaft auf dem Niveau "Bürki zuletzt" liegen sollte, wäre das eine Verbesserung. Wenn.

Also jetzt mal ehrlich. Jetzt werden auf Bürki Lobeshymnen angestimmt, weil er in 2,5 Spielen solide performt und keinen Fehler gebaut hat und schon verblassen seine Leistungen bis zur Verletzung.

Wenn ein Verein auf 2,5 Spielen seine Bewertung aufbaut/aufbauen sollte, dann ist man sportlich verloren. Bürki hatte fast 6 Jahre Zeit sich in eine Position zu bringen, wo nur der Gedanke an einen Torhütertausch abstrus wäre.

Bürki stand ständig im Fokus der Kritik und das nicht nur im Forum und unter den BVB Fans. Es ist ja keine Kurzschlussreaktion, das dürfte schon länger, spätestens seit Januar, klar gewesen sein, dass man auf der Position auch mal handeln muss.

Zu positiv

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 18:17 (vor 183 Tagen) @ Gargamel09

Und trotzdem sind Bürkis Werte nahezu überall besser als Kobels. Ja auch in der Strafraumbeherrschung.
Das muss der gute Kobel hier erstmal zeigen, da gibts nämlich nicht soviel Schüsse aufs Tor wie bei einem Aufsteiger, um sich auszuzeichnen.

Zu positiv

Liqin @, Kassel, Donnerstag, 27.05.2021, 18:54 (vor 183 Tagen) @ Talentförderer

ich würde das nicht zu hoch hängen (und das sage ich als jemand, der gerne mit diesen Werten rumspielt), das einzige was etwas verstört sind die schlechten PSxG+/- (Post Shot Expected Goals minus Allowed Goals) Werte, dort sind die meisten guten/sehr guten Torhüter zumindest über mehrere Spielzeiten leicht positiv.

Kobel ist dort mit -4.7 ähnlich schlecht wie Bürki (-4.6; zum Vergleich Hitz +0.8; die beiden besten in der Liga Müller +3.1 und Neuer +2.2, was im internationalen Vergleich sehr dünn ist). Wenn man es positiv sehen möchte: in 18/19 war Kobel der schlechteste in der Bundesliga mit -10 (Bürki -2.1, auch Neuer war in der Saison schwach mit -5.5), es gibt also einen klaren Aufwärtstrend :-).

Dazu haben Torhüter wie Gulacsi (-5.5) und Trapp (-5.3) ähnlich schwache Werte, und die beiden würde ich subjektiv als gute Torhüter einschätzen.

Zu positiv

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 18:54 (vor 183 Tagen) @ Talentförderer

Und trotzdem sind Bürkis Werte nahezu überall besser als Kobels. Ja auch in der Strafraumbeherrschung.
Das muss der gute Kobel hier erstmal zeigen, da gibts nämlich nicht soviel Schüsse aufs Tor wie bei einem Aufsteiger, um sich auszuzeichnen.

Auf welche Statistik beziehst Du Dich? Kannst ja mal den Link posten.

Wenn man die Kickerrangliste nimmt, war Bürki in den letzten 2 Jahren ziemlich weit unten zu finden.

Zu positiv

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 27.05.2021, 14:29 (vor 183 Tagen) @ Blarry

Weil Bürki eben nicht konstant war. Einen jungen Torhüter holt man auch, weil man sich Reifung verspricht.

Wer wird eigentlich nächste Saison bei uns Torwarttrainer sein?

Zu positiv

Blarry @, Essen, Donnerstag, 27.05.2021, 14:46 (vor 183 Tagen) @ Burgsmüller84

Ja gut. Dann braucht man den Transfer auch nicht als sofortiges Upgrade zu verkaufen, wenn Kobel das erst in paar Jahren sein soll.

Zu positiv

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 27.05.2021, 14:48 (vor 183 Tagen) @ Blarry

Ein Upgrade wird Kobel schon dann sein, wenn er die gerade eben weiter oben gepostete Elferquote beibehält.

Zu positiv

pactum Trotmundense, Syburg, Donnerstag, 27.05.2021, 14:55 (vor 183 Tagen) @ Burgsmüller84

Ein Upgrade wird Kobel schon dann sein, wenn er die gerade eben weiter oben gepostete Elferquote beibehält.

Was nützt uns diese Quote, wenn er auf der Bank sitzt?

Zu positiv

Habakuk, OWL, Donnerstag, 27.05.2021, 14:55 (vor 183 Tagen) @ Burgsmüller84

Das dürfte sich dann um so stärker auswirken, je öfter Can Innenverteidiger spielt.

Zu positiv

Burgsmüller84, Donnerstag, 27.05.2021, 14:34 (vor 183 Tagen) @ Burgsmüller84

Weil Bürki eben nicht konstant war. Einen jungen Torhüter holt man auch, weil man sich Reifung verspricht.

Wer wird eigentlich nächste Saison bei uns Torwarttrainer sein?

Bürki.

Zu positiv

Karsten, Zürich, Donnerstag, 27.05.2021, 14:55 (vor 183 Tagen) @ Nolte

Weil Bürki eben nicht konstant war. Einen jungen Torhüter holt man auch, weil man sich Reifung verspricht.

Wer wird eigentlich nächste Saison bei uns Torwarttrainer sein?


Bürki.

Sehr gut, dann treibt er Kobel wenigstens gleich mal so Flausen wie Rauslaufen bei hohen Bällen aus.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Bananenbernie, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 12:37 (vor 183 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Laut Medienberichten

Zorc wie gewohnt früh dran

DomJay @, Köln, Donnerstag, 27.05.2021, 14:22 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Wenn man entscheiden hat, den Torhüter zu wechseln dann ist es gut das jetzt festzuzurren.

Wenn man erst mal Sancho verkauft hätte, dann ist der BVB wieder der Verein mit der großen Brieftasche. Zumindest in der Wahrnehmung. Ab dann wird es sicher wieder schwieriger.

Zorc wie gewohnt früh dran

donotrobme @, Münsterland, Donnerstag, 27.05.2021, 14:29 (vor 183 Tagen) @ DomJay

andererseits schadet eine große brieftasche nicht, um 15 mio transfers durchzuführen.

Zorc wie gewohnt früh dran

Taifun @, Wolnzach, Donnerstag, 27.05.2021, 15:17 (vor 183 Tagen) @ donotrobme

15 Millionen können wir uns ohne Verkauf leisten.

Bürki hat uns den DFB-Pokal und die CL festgehalten, Hitz hat zuvor der Mannschaft extrem geholfen wieder auf Kurs zu kommen. Bin gespannt wer von beiden ein neues Ziel hat.

Zorc wie gewohnt früh dran

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 27.05.2021, 19:31 (vor 183 Tagen) @ Taifun

Hitz hat vor kurzem seinen Vertrag verlängert mit der Ansage das er sicherlich bald wieder die Nr. 2 sein wird. Bei Bürki muss man schauen ob Monaco oder so vielleicht zuschlägt oder Lille die ebenfalls einen Torhüter suchen dürften. Was ist jüngst sehr gut fand bei Bürki war wie fair er sich verhalten hat als Nr. 2, aber er ist gut genug um bei einem anderen ambitionierten Verein unterzukommen der ebenfalls international spielen will.

Zorc wie gewohnt früh dran

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 18:32 (vor 183 Tagen) @ Taifun

Stimmt sind ja erst 30 von 120 Mio Kontokorrent Kredit ausgeschöpft. ;-)

Zorc wie gewohnt früh dran

SD @, Donnerstag, 27.05.2021, 14:26 (vor 183 Tagen) @ DomJay

Wenn man entscheiden hat, den Torhüter zu wechseln dann ist es gut das jetzt festzuzurren.

Wenn man erst mal Sancho verkauft hätte, dann ist der BVB wieder der Verein mit der großen Brieftasche. Zumindest in der Wahrnehmung. Ab dann wird es sicher wieder schwieriger.

Das denke ich auch, in den nächsten Tagen, evtl. auch Wochen werden (fast) alle Zugänge klar gemacht und danach wird erst ein größerer Abgang bekannt gegeben.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

HCSF ⌂ @, Wuppertal, Donnerstag, 27.05.2021, 14:08 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Was 15 Millionen Ablöse in diesen Zeiten? Gleichzeitig 70 Millionen Miese im Jahr gemacht. Wo ist denn die oft genannte Zurückhaltung?

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 27.05.2021, 19:35 (vor 183 Tagen) @ HCSF

Hattest du seit 2005 schon einmal den Eindruck das der BVB wieder in eine ähnlich prekäre Situation geraten könnte? Die Verantwortlichen wissen schon was sie da machen und 15 Mio. sind nicht wahnsinnig viel Geld, gemessen an den was andere Zahlen für Ersatztorhüter (Nübel).

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

HCSF ⌂ @, Wuppertal, Freitag, 28.05.2021, 10:23 (vor 183 Tagen) @ micha87

Aha 15 Mio sind nicht viel für einen Torwart. Die Aussage ist eigentlich nur ein Zeichen wie abgehoben im Fussball alles ist. Es wird die ganze Zeit darüber geredet das nicht viel geht auf dem Transfermarkt. Dann 15 Millionen für einen Torwart. Jetzt bezahlt man noch munter für Trainer Ablöse. Ich habe da ein anderes Verständnis für Zurückhaltung. Bürki war diese Saison schlecht, aber warum gibt man ihm hier nicht noch ein Chance?

Kicker Überschrift im letzten Jahr zu Bürki Verlängerung:

Einer der konstantesten Torhüter der Bundesliga": Bürki verlängert beim BVB ... Borussia Dortmund hat die vorzeitige Vertragsverlängerung mit

Sehe auf anderen Positionen viel mehr Bedarf als beim Torhüter. Innenverteidigung, Rechtsverteidiger defensiven Mittelfeld und offensives Mittelfeld.

P.S. Hat sich der Deal für Bayern mit Nübel gelohnt? Ich habe den Transfer bis heute nicht verstanden. Da wurde auch nur Geld verbrannt, aber als Verein braucht man mehr Erlöse sonst ist man ja nicht wettbewerbsfähig.

Jetzt wird so getan,...

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 28.05.2021, 10:29 (vor 183 Tagen) @ HCSF

Aha 15 Mio sind nicht viel für einen Torwart. Die Aussage ist eigentlich nur ein Zeichen wie abgehoben im Fussball alles ist. Es wird die ganze Zeit darüber geredet das nicht viel geht auf dem Transfermarkt. Dann 15 Millionen für einen Torwart. Jetzt bezahlt man noch munter für Trainer Ablöse.

...als ob Ablösesummen für Trainer was Neues sind. Der BVB hat bereits im Jahr 1981 für Lattek eine Ablöse von 400.000 DM von FC Barcelona erhalten, weil der Vertrag vorzeitig aufgelöst wurde.

Zu eigentlichen Thema, 15 Mio. Euro sind die neuen 5 Mio. Euro von vor 15 Jahren. :-)

Für die einen schmerzt es, für die anderen Vereine wird das aus der Portokasse bezahlt.

Gruß

CHS

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 14:17 (vor 183 Tagen) @ HCSF

Falls Bürki geht werden in den nächsten beiden Jahren ca. 5 Mio Gehalt eingespart und es werden ca. 5 Mio. Ablöse generiert.

Bleiben also noch ca. 5 Mio. Invest in die Zukunft.
Das dürfte auch in diesen Zeiten machbar sein.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 27.05.2021, 14:16 (vor 183 Tagen) @ HCSF

Was 15 Millionen Ablöse in diesen Zeiten? Gleichzeitig 70 Millionen Miese im Jahr gemacht. Wo ist denn die oft genannte Zurückhaltung?

Vergesst aber das Gehalt nicht. Wenn Bürki jetzt 6 mio Verdient und Kobel dann 3.5, so spart man 2.5 Mio. pro Jahr und nach 4 Jahren hast den Transfer refinanziert (wenn man Bürki z.B. für 5 Mio. verkaufen könnte).

Vorausgesetzt Kobel verlängert dann nicht vorher zu besseren Konditionen, aber denke so ähnlich werden das auch unsere Vereinsbosse kalkulieren.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 27.05.2021, 14:00 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Gehen wir mal davon aus das Bürki geht (Monaco?) und hier auch noch ca 5 Mio fließen, so ist der Kobel Transfer für 15 Mio absolut top! In Summe verpflichtet man hier mehr Potenzial als es Bürki oder Hitz die kommenden Jahre versprechen. Hitz scheint ohnehin mit seiner BU Rolle nicht total unzufrieden und wir auch weiterhin ein verlässliche Nr.2 sein und evtl. bleibt Rose ja beim Jobsharing und Hitz bekommt die Pokalspiele (es wäre ihm zu gönnen!)

Ich wäre wirklich nicht unzufrieden, sofern man das Kapitel Bürki in beidseitigem Einvernehmen so geschlossen bekommt und gleichzeitig einen jungen Torhüter mit Potenzial für die Schweizer Nati die kommenden Jahre unter unter Vertrag hat.

Ich hoffe nur man gibt Kobel auch etwas Zeit und versucht nicht direkt einen Vergleich zu Bürki. Kobel ist jung, Bürki besitzt eben kaum noch Potenzial sich zu verbessern was die Schwachstellen angeht. Einen fehlerlosen Torhüter gibt es schlicht nicht, auch Neuer ist dies nicht ABER sofern ein Torhüter an seinen Fehlern die er begeht wächst, so wäre dies der erste Schritt in die richtige Richtung die kommenden Jahre- für Kobel selbst und natürlich damit auch für den BVB!

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Copperfield @, Saarbrücken, Donnerstag, 27.05.2021, 13:16 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Also ich hätte auch andere Baustellen dringender gesehen aber wir kennen ja nicht den ganzen Plan von Zorc sondern jetzt nur den 1. Schritt. Er wird auch bzgl. Abgängen mehr wissen als wir ;)

Für 15 Mio ein Torhüter sollte als Nr. 1 geholt werden und somit steht wohl auch ein Abgang an. Also wenn Kobel die neu 1 ist dann wird wohl Hitz gehen und Bürki macht die 2. Falls Kobel erstmal auf die Bank geht (was ich nicht glaube, so doof ist nur Nübel) dann denke ich Hitz bleibt und Bürki geht.
Aber ist evtl. auch nicht schlecht den Wechsel zuerst abzuhandeln da am einfachsten zu regeln, wenn es denn schon sein muss.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

cris10 @, Minden, Donnerstag, 27.05.2021, 14:08 (vor 183 Tagen) @ Copperfield

Bürki geht und Hitz bleibt als Nr. 2. Hitz hat ja erst verlängert.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Doman @, Dortmund, Freitag, 28.05.2021, 00:01 (vor 183 Tagen) @ cris10

Vielleicht auch nur verlängert damit Ablöse möglich oder eben falls man die CL nicht schafft und kein Geld für nen Torhüter da ist.

Denn das hätte man dann machen müssen

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Taifun @, Wolnzach, Donnerstag, 27.05.2021, 15:19 (vor 183 Tagen) @ cris10

Aber Hitz hat unter anderen Vorzeichen verlängert, da bin ich mir sicher.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Tigo @, Duisburg, Donnerstag, 27.05.2021, 15:42 (vor 183 Tagen) @ Taifun

Ich glaube kaum das man Hitz gesagt hat: Du wirst Nr.1. Eher das Gegenteil wird der Fall sein.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 27.05.2021, 14:05 (vor 183 Tagen) @ Copperfield

Also ich hätte auch andere Baustellen dringender gesehen aber wir kennen ja nicht den ganzen Plan von Zorc sondern jetzt nur den 1. Schritt. Er wird auch bzgl. Abgängen mehr wissen als wir ;)

Für 15 Mio ein Torhüter sollte als Nr. 1 geholt werden und somit steht wohl auch ein Abgang an. Also wenn Kobel die neu 1 ist dann wird wohl Hitz gehen und Bürki macht die 2. Falls Kobel erstmal auf die Bank geht (was ich nicht glaube, so doof ist nur Nübel) dann denke ich Hitz bleibt und Bürki geht.
Aber ist evtl. auch nicht schlecht den Wechsel zuerst abzuhandeln da am einfachsten zu regeln, wenn es denn schon sein muss.

Man hat Hitz erst verlängert, wenn dann geht Bürki ;)
Zumal man Hitz zu einem Zeitpunkt verlängerte, als absehbar war das man sich vermutlich um eine neue Nr.1 umsehen wird. Das Hitz geht, ergibt überhaupt gar keinen Sinn. Zumal sich Hitz wohl eher mit der Rolle als BU zufrieden gibt, als es bei Bürki der Fall ist.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Ulrich @, Donnerstag, 27.05.2021, 14:03 (vor 183 Tagen) @ Copperfield

Also ich hätte auch andere Baustellen dringender gesehen aber wir kennen ja nicht den ganzen Plan von Zorc sondern jetzt nur den 1. Schritt. Er wird auch bzgl. Abgängen mehr wissen als wir ;)

Für 15 Mio ein Torhüter sollte als Nr. 1 geholt werden und somit steht wohl auch ein Abgang an. Also wenn Kobel die neu 1 ist dann wird wohl Hitz gehen und Bürki macht die 2. Falls Kobel erstmal auf die Bank geht (was ich nicht glaube, so doof ist nur Nübel) dann denke ich Hitz bleibt und Bürki geht.
Aber ist evtl. auch nicht schlecht den Wechsel zuerst abzuhandeln da am einfachsten zu regeln, wenn es denn schon sein muss.

Mit einem Bürki in guter Form könnte ich leben. Aber nicht mit einem, wie er sich in Teilen der Saison präsentiert hat. Die Torwartposition ist eine der Schlüsselpositionen im Team. Und hier kommt es vor allem auf Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit an.

Zu Kobel kann ich nichts sagen. Man wird abwarten müssen, wie er sich schlägt. Aber ich vermute, unsere Scouts sind nicht völlig blind.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Blarry @, Essen, Donnerstag, 27.05.2021, 14:33 (vor 183 Tagen) @ Ulrich

Zu Kobel kann ich nichts sagen. Man wird abwarten müssen, wie er sich schlägt. Aber ich vermute, unsere Scouts sind nicht völlig blind.

International nicht. Aber was Spielerverpflichtungen aus der Bundesliga angeht hätte ein Schimpanse mit einem Sack Scrabblebuchstabenplättchen keine schlechtere Ausbeute, wenn man ihm etwas Spielraum bei der Rechtschreibung lässt.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 18:38 (vor 183 Tagen) @ Blarry

Wieso, Kobel hat doch Mislintat entdeckt. Der Gott unter den Scouts. Was soll da schief gehen?

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Alex @, Block 12, Donnerstag, 27.05.2021, 13:21 (vor 183 Tagen) @ Copperfield

Hä?
Hitz hat gerade verlängert und wird die Nr. 2 sein.
Kobel kommt natürlich als neue Nr. 1 und Bürki wäre als Bankdrücker viel zu teuer.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Thomas, Donnerstag, 27.05.2021, 13:29 (vor 183 Tagen) @ Alex

Hä?
Hitz hat gerade verlängert und wird die Nr. 2 sein.
Kobel kommt natürlich als neue Nr. 1 und Bürki wäre als Bankdrücker viel zu teuer.

Nun, auch wenn Hitz verlängert hat, wissen wir nicht, ob es nicht von irgendwoher ein Angebot gibt. Gleichzeitig wissen wir nicht, ob Bürki überhaupt ein Interesse daran hat den BVB zu verlassen. Kobel hin oder her. Nur weil man einen neuen Torwart verpflichtet hat, ist nicht gesagt, dass die Rechnung aufgehen wird.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Copperfield @, Saarbrücken, Donnerstag, 27.05.2021, 13:27 (vor 183 Tagen) @ Alex

Hä?
Hitz hat gerade verlängert und wird die Nr. 2 sein.
Kobel kommt natürlich als neue Nr. 1 und Bürki wäre als Bankdrücker viel zu teuer.

Hab grade mal geguckt Hitz ist ja schon 33, wie bei Corona die Zeit vergeht ;) Dachte der wäre noch ein bisschen jünger und ich halte ihn für besser. Zumindest so gut das er irgendwo die Nr. 1 wird. Aber mit 33 könnte es auch sein das er den Vertrag hier als Nr. 2 behält, ja.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Copperfield, Donnerstag, 27.05.2021, 13:29 (vor 183 Tagen) @ Copperfield

Jap, es ist gerade so: Kobel kommt - gerade für diesen Preis - sicherlich mit der Absicht aller Beteiligten, dass er die Nr. 1 wird. Das bedeutet logischerweise, dass Bürki geht, denn der wird sich nicht auf die Bank setzen. Hitz kam zu uns und verlängerte seinen Vertrag vor dem Hintergrund, dass für ihn die Rolle des Ersatztorwarts vorgesehen war. Hitz war ja in Augsburg die Nr. 1 und kam dann freiwillig als Nr. 2 zu uns. Sprich: Kommt Kobel, geht Bürki, und Hitz bleibt voraussichtlich (wenn man nicht Unbehaun die Nr. 2 zutraut).

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

dNL @, Sauerland, Donnerstag, 27.05.2021, 13:34 (vor 183 Tagen) @ Nolte

und Hitz bleibt voraussichtlich

Hitz hat erst im Februar verlängert. Der bleibt nicht nur voraussichtlich. Der bleibt ganz sicher

Einschätzung zu Kobel

dNL @, Sauerland, Donnerstag, 27.05.2021, 13:13 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Vom Torwartexperten bei 11freunde.

threadreaderapp.com/thread/1387672833111777282.html

"In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen."

Freyr @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:22 (vor 183 Tagen) @ dNL

danke für den Thread

In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen. Im ersten Jahr deutete er bereits seine Klasse an, die je nach Umgang mit seinen Schwächen nach obenhin kaum Grenzen haben dürfte.

Aber manche Forumsexperten die Kobel wohl selten über 90 Minuten spielen haben sehen hatten bei einem neuen Torhüter wohl eher an Donnarumma gedacht

"In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen."

ergo @, Magdeburg, Donnerstag, 27.05.2021, 13:45 (vor 183 Tagen) @ Freyr

Ich sehe da eher wichtigere Baustellen als ein Torwart. 15 Mio für einen Torwart in Corona Zeiten sind nicht gerade wenig, das würde nur Sinn ergeben, wenn man bereits weis das Sancho oder Haaland verkauft werden.

"In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen."

Litze @, 440km Luftlinie entfernt, Donnerstag, 27.05.2021, 16:54 (vor 183 Tagen) @ ergo

Naja, es wird ja vielleicht auch neben Sancho einige Abgänge geben. Zunächst ist da wohl Bürki zu nennen. Ich kann mir wahrlich nicht vorstellen, dass er sich jetzt als Nummer drei hinten anstellen will. Ganz ohne Ablöse wird man ihn aber auch nicht ziehen lassen.

Ferner wird wohl auch Brandt gehen. Er hat ja zuletzt eigentlich gar keine Rolle mehr gespielt. Meiner Meinung muss man auch nicht unbedingt einen Ersatz für ihn holen, solange kein weiterer Spieler im offensiven Mittelfeld wechselt. Allein sein Jahresgehalt würde knapp die Hälfte der Ablösesumme "finanzieren".

Auch Schulz wird wohl das Weite suchen. Für ihn bräuchte man jedoch auch einen Ersatz auf der linken Außenbahn.

Ob dann noch einige von unseren Leihspielern bei ihren Vereinen bleiben und eine kleine Ablöse einspielen, bleibt ebenfalls zu hoffen.

"In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen."

markus93 @, Sauerland, Donnerstag, 27.05.2021, 13:27 (vor 183 Tagen) @ Freyr

Versteh ich nicht, bei Fifa steht Donnarumma schon seit vielen Jahren bei mir zwischen den Pfosten. Das wird Zorc doch wohl auch hinkriegen.

"In Summe gibt es aber wenig Gründe, die gegen den Transfer von Kobel zum BVB sprechen."

Blarry @, Essen, Donnerstag, 27.05.2021, 14:35 (vor 183 Tagen) @ markus93

Was will Zorc mit Donnarumma, wenn er einen holen kann, dessen Klasse nach oben hin kaum Grenzen hat?

Einschätzung zu Kobel

sepos @, Saarlandstraße, Donnerstag, 27.05.2021, 13:21 (vor 183 Tagen) @ dNL

danke!

Einschätzung zu Kobel

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 13:17 (vor 183 Tagen) @ dNL

Danke, durchaus interessant

Ein notwendiger Schritt

Freyr @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:10 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Es musste ein neuer Torhüter sein. Das war mitunter die Position mit dem meisten Potential was wir noch haben. Und selbst wenn man nicht weiß ob Kobel eine Verbesserung darstellt, ist es nach nun 6 Jahren Zeit das Risiko einzugehen

Ein notwendiger Schritt

Habakuk, OWL, Donnerstag, 27.05.2021, 13:49 (vor 183 Tagen) @ Freyr

Das sehe ich auch so. Man kann Bürki wirklich nicht vorwerfen, dass er eine totale Enttäuschung ist, denn er hat wirklich hervorragende Qualitäten auf der Linie, das ein oder andere Spiel hat er uns dadurch auch gerettet. Über seine Schwächen wird hier seit Jahren diskutiert, und diese haben uns immer wieder Punkte gekostet. Auch die Vereinsleitung ist sicher nicht völlig blind dafür. Zeitpunkt und ausgewählter Nachfolger passen jedenfalls, und wenn das Geld vorhanden ist, dann solle es auch investiert werden.

Man wird sehen, ob wir in ein paar Monaten diesen Wechsel bejubeln oder erneut eine Torhüterdiskussion führen. Ich hoffe auf des Erstere und wünsche Kobel alles Gute. Bürki übrigens auch.

Wichtig und notwendig

Felix @, Chutney, Donnerstag, 27.05.2021, 13:05 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Der BVB benötigte dringend ein neues Gesicht mit Perspektive. Ja, Bürki war im Saisonendspurt fehlerfrei, aber wir alle wissen, dass beim ersten Patzer in der neuen Saison der Laden hochgegangen wäre.

Ich kann Kobel nicht beurteilen, zu wenig gesehen von ihm. Aber ich freue mich über frischen Wind.

Wichtig und notwendig

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 13:10 (vor 183 Tagen) @ Felix

Die Perspektive ist vermutlich der entscheidende Faktor bei diesem Transfer.
Kobel ist vielleicht nicht das sofortige Upgrade, aber in zwei bis drei Jahren besteht die Chance.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 13:02 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Dann dürfte man binnen Kürze auch den ersten Abgang mit Hitz oder Bürki verkünden. Kann mir angesichts der aktuellen Finanzlage nicht vorstellen, dass man für 15 Millionen einen neuen Keeper verpflichtet, ohne dass ein Wechsel von einem der anderen Beiden (vermutlich Bürki) so gut wie fix ist.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 13:45 (vor 183 Tagen) @ Sascha

Dann dürfte man binnen Kürze auch den ersten Abgang mit Hitz oder Bürki verkünden. Kann mir angesichts der aktuellen Finanzlage nicht vorstellen, dass man für 15 Millionen einen neuen Keeper verpflichtet, ohne dass ein Wechsel von einem der anderen Beiden (vermutlich Bürki) so gut wie fix ist.

Das denke ich ebenfalls. Die 6 Mio. Jahresgehalt von Bürki sind ein zu großes Risiko ohne in fortgeschrittenen Gesprächen mit einem interessierten Verein zu sein. Bürki könnte ja sonst den Albert Streit machen.

Es sei denn: Man hat bei der Verlängerung einen leistungsbezogenen Vertrag vereinbart und geht dadurch kaum Risiko ein.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

dNL @, Sauerland, Donnerstag, 27.05.2021, 13:15 (vor 183 Tagen) @ Sascha

Dann dürfte man binnen Kürze auch den ersten Abgang mit Hitz oder Bürki verkünden. Kann mir angesichts der aktuellen Finanzlage nicht vorstellen, dass man für 15 Millionen einen neuen Keeper verpflichtet, ohne dass ein Wechsel von einem der anderen Beiden (vermutlich Bürki) so gut wie fix ist.

Es dürfte relativ klar sein, dass es Bürki trifft. Sonst hätte man den Vertrag mit Hitz nicht vor ein paar Monaten verlängert. Ihm wird da schon klargemacht worden sein, dass man im Sommer eine neue Nummer 1 holen wird und er der Backup dahinter sein soll.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Gargamel09 @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:08 (vor 183 Tagen) @ Sascha

Dann dürfte man binnen Kürze auch den ersten Abgang mit Hitz oder Bürki verkünden. Kann mir angesichts der aktuellen Finanzlage nicht vorstellen, dass man für 15 Millionen einen neuen Keeper verpflichtet, ohne dass ein Wechsel von einem der anderen Beiden (vermutlich Bürki) so gut wie fix ist.

Das wird passieren, oder unsere U23 bekommt für die neue Saison in Liga 3 einen TH mit CL-Erfahrung.

Unbehaun ist ja auch noch da, mal schaun, was aus ihm wird

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Knolli @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:01 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Bin von dem Transfer nicht überzeugt, weil ich finde dass wir in unserer angespannten finanziellen Situation andere Baustellen haben als die TW-Position und ich Kobel nicht als das Upgrade zu Bürki sehe, das aktuell solch ein Invest rechtfertigt.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

MKB @, Siegen, Donnerstag, 27.05.2021, 17:52 (vor 183 Tagen) @ Knolli

Ich denke gerade die Torwart Position ist unsere größte Baustelle. Für mich ist die Abwehr nunmal das Fundament und der Torwart ein wesentlicher Bestandteil. Mit einem Verkauf von bürki um 5 Mio ist es immer noch ne ordentliche Ausgabe, aber man muss auch hier mal etwas versuchen. Andere Verkäufe wird es auch noch geben, die Gegenfinanzierung wird schon durchdacht sein. Also warten wir auf Schritt 2, 3. Falls dies Schritt 1 ist.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 20:01 (vor 183 Tagen) @ MKB

Wenn die Saison eins gezeigt hat, dann dass die größe Baustelle eher der innere Schweinehund, das Zentrum und die Klasse in der Offensive nach Sancho/Haaland ist.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Habakuk, OWL, Donnerstag, 27.05.2021, 20:11 (vor 183 Tagen) @ Talentförderer

Das Problem ist, dass man einen inneren Schweinehund von internationalem Format nicht unter 80 Mio. € bekommt.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Donnerstag, 27.05.2021, 14:37 (vor 183 Tagen) @ Knolli

Bin auch skeptisch. Grundsätzlich finde ich einen neuen Torwart schon lohend und auch 15 Mio nicht zwangsläufig zu viel. Aber angesichts Coronas wird man nur begrenzt investieren können und dann muss man sich schon fragen, ob das Tor tatsächlich die Position ist, auf der es den größten Bedarf gibt.
Und auch bei Kobel selbst bin ich unsicher. Zugegebenermaßen höre ich von dem nur gutes und auch wenn ich den VfB mal gesehen habe, hat der gute Leistungen gebracht. Aber ob er 15 Mio € besser als Bürki ist, muss sich noch zeigen.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 28.05.2021, 11:48 (vor 183 Tagen) @ Poeta_Doctus

Die Position mit dem größten Bedarf ist für mich RV beim BVB. Trotzdem weiß ich nicht, was ihr jetzt alle habt um 15Mio.€ Ablöse zu teuer zu finden, nur wegen Corona. Drunter bekommen wir gar keinen Spieler oder Torwart, der uns irgendwie weiterhilft und ablösefrei ist bekanntlich noch teurer also was soll das? Ein bisschen Geld wird die Champions League uns schon bringen und das in einen guten Keeper für die Zukunft zu investieren ist zumindest nicht falsch.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Phil @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:23 (vor 183 Tagen) @ Knolli

Unsere "finanzielle Situation" macht in erster Linie eines notwendig:

Die Aufwandsseite bereinigen bzw. reduzieren.

Der BVB ist trotz dieser "Situation" aber voll investitionsfähig. Und um Aufwand zu reduzieren, ist eben oftmals auch eine Investition notwendig.

Dabei kommt es dann auch auf die Modalitäten der Investitionen an.

Geh doch davon aus, dass durch Kobel zum einen der Aufwand reduziert werden kann (denn klar ist ja, dass wir nun nicht mit Bürki/Hitz/Kobel in die neue Spielzeit gehen) und zum anderen die "Zahlungsmodalitäten" derart "gestreckt" sind, dass dies für den BVB trotz der eingefahrenen Verluste (und der dahingeschmolzenen liquiden Mittel) kein großes Problem ist.Wenngleich nun natürlich nicht reihenweise Transfers möglich sein werden. Jedenfalls nicht ohne Abgänge.

Sportlich finde ich Kobel zudem sehr interessant. Und als Charakter ist er auch derart gestrickt, dass er jedenfalls gerne Führungsfigur sein will. Was ja schon mal nicht so schlecht ist.

MFG
Phil

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

MKB @, Siegen, Donnerstag, 27.05.2021, 17:56 (vor 183 Tagen) @ Phil

Sehe ich auch so. Wir versuchen eine Chance auf ein sportliches Upgrade zu nutzen. Finanziell durch die Gehälter am Ende vielleicht sogar noch ein Gewinn. Wie immer, abwarten bis transferperiode beendet ist. Evtl steht ja da ein Transferplus und alle schreien wieder warum haben wir nicht mehr investiert.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Rupo @, Ruhrpott, Donnerstag, 27.05.2021, 15:27 (vor 183 Tagen) @ Phil

@Phil, welcome back ;-)..alles gut?

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Phil @, Donnerstag, 27.05.2021, 15:34 (vor 183 Tagen) @ Rupo

Hallo ;-)

Alles gut. Danke!

MFG
Phil

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Dimmsonen @, tiefste Eifel, Donnerstag, 27.05.2021, 17:42 (vor 183 Tagen) @ Phil

Was bisher geschah und du verpasst hast:

-Wir sind immer noch ein Dorf durch das Säue getrieben werden
-Freyr hat immer noch jede Aufstellung 3 Minuten vorher am Start, ebenso wie Edroeh 3 Minuten vor allen jubelt
-Wir hatten seit deiner Abwesenheit mindestens fünf Flügelflitzer, die alle durch Ulrich enttarnt wurden
-Oblok glaubt immer noch, dass die Blauen auf einem guten Weg sind
-Blarrys Sarkasmus ließ zum Glück immer noch nicht nach
-Sascha rauft sich immer noch die Haare über Degens Einwürfe, ist aber etwas besänftigt durch den Abstieg der Lauen
-Fehler 50x durften wir häufiger betrachten als Schalker Tore.

Also eigentlich nicht viel Neues. Zum Glück.

Willkommen zurück.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Rupo @, Ruhrpott, Donnerstag, 27.05.2021, 15:38 (vor 183 Tagen) @ Phil

Top :-)!

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Torsten1986 @, Königswalde, Donnerstag, 27.05.2021, 14:53 (vor 183 Tagen) @ Phil

Bürki soll ja nach seiner Verlängerung etwa 6 Mio. pro Jahr verdienen, denke da wird Kobel schon mal weniger kassieren aufgrund seines Alters, seiner Erfahrung etc.

Die Zahlungsmodalitäten sehr zu strecken macht aus BVB-Sicht vielleicht Sinn, nur für den VfB wiederum überhaupt nicht - die wollen ja sicher auch etwas investieren und sind da sicher jetzt an Ablöseeinnahmen interessiert.

Ich bin allgemein kein Freund davon, Finanzielles in die Zukunft zu schieben. Mag in Einzelfällen Sinn machen, die Regel sollte es m.M.n. aber nicht sein (auch im Privaten nicht), sonst fällt einem das irgendwann auf die Füße.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Knolli @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:51 (vor 183 Tagen) @ Phil

Du bist näher dran und wenn das deiner Einschätzung nach ein insgesamt positiver Deal ist, bin ich etwas beruhigter.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

sepos @, Saarlandstraße, Donnerstag, 27.05.2021, 13:34 (vor 183 Tagen) @ Phil

Ah, schön wieder von dir zu lesen und danke für deine Einschätzung!

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Heulsuse, Hamburg, Donnerstag, 27.05.2021, 13:11 (vor 183 Tagen) @ Knolli

Bin von dem Transfer nicht überzeugt, weil ich finde dass wir in unserer angespannten finanziellen Situation andere Baustellen haben als die TW-Position und ich Kobel nicht als das Upgrade zu Bürki sehe, das aktuell solch ein Invest rechtfertigt.

Wieviel Spiele (außer die gegen den BVB) hast du denn so vom VFB gesehen in der letzten Saison? ich würde mich über eine fundierte Beurteilung seiner Leistungen sehr freuen....

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 20:09 (vor 183 Tagen) @ Heulsuse

Also beim letzten gegen uns haben wir ihm 3 eingeschenkt und so richtig glücklich sah er bei keinem aus.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

xSimonx @, Düsseldorf, Donnerstag, 27.05.2021, 13:02 (vor 183 Tagen) @ Knolli

Wenn wir wirklich 15mio für einen neuen TW ausgeben können ist unsere finanzielle Situation vielleicht gar nicht so angespannt. Kann ja auch nur ein Weg sein um nicht bei den Verhandlungen einen BVB-Aufschlag zu zahlen.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:36 (vor 183 Tagen) @ xSimonx

Wenn wir wirklich 15mio für einen neuen TW ausgeben können ist unsere finanzielle Situation vielleicht gar nicht so angespannt. Kann ja auch nur ein Weg sein um nicht bei den Verhandlungen einen BVB-Aufschlag zu zahlen.

Die ist ja auch nicht schlecht, im Vergleich zu vielen anderen Klubs. Sollte nächste Saison wieder mit Volllast bei den Zuschauern gehen, könnte es gut und gerne sein, dass der BVB operativ 70 Millionen an Cashüberschuss erreicht. Da stellt sich dann einfach nur die Frage, wieviel man davon investieren will und mit wieviel man davon die Krisenkosten decken bzw. den alten Cashbestand wieder herstellen will.

Es ist aber grundsätzlich nicht ganz verkehrt, zu Zeiten eines einbrechenden Marktes ein bisschen in die Schwachstellen zu investieren.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

MKB @, Siegen, Donnerstag, 27.05.2021, 17:59 (vor 183 Tagen) @ Chappi1991

Evtl. Ist es ja auch nur eine Umverteilung von Sancho in 3 andere Spieler. Zudem wenn man stabil steht kann man in Krisenzeiten ja evtl günstiger einkaufen als sonst. Er hat einen Marktwert der scheinbar einigermaßen zum Kaufpreis passt.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

1890er @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:23 (vor 183 Tagen) @ xSimonx

Irgendwo stand hier was von einem Gehalt bei etwa 3,5 Mio Euro. Damit würde man in den nächsten beiden Jahren (Vertragsende Bürki) fünf Mio einsparen. Das relativiert den hohen Kaufpreis schon etwas.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 28.05.2021, 11:58 (vor 183 Tagen) @ 1890er

Zudem muss man ja das Gehalt über mehrere Jahre sehen, wo der Spieler beim BVB ist. Wenn man also die nächsten 10 Jahre 5 Millionen weniger an Gehälter zahlen muss, hat man 50 Millionen gespart und damit die Ablösesumme mehr als reingeholt.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Lambert09, Am Rande Westfalens, Donnerstag, 27.05.2021, 13:09 (vor 183 Tagen) @ xSimonx

Oder aber man weiß schon, was mit Sancho geschieht.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 13:14 (vor 183 Tagen) @ Lambert09

Ich denke auch, dass Zorc einiges eingetütet hat bevor die ca. 90 Mio für Sancho verkündet werden. Quasi der Yarmolenko-Move. Hoffentlich mit mehr Erfolg...

Wenn noch 15 Mio für St. Juste dazu kommen, müssen immer noch die offensiven und defensiven Aussenbahnen verstärkt werden und man hat schon 30 Mio ausgegeben. Das kann ich mir ohne Transfereinnahmen nicht vorstellen

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 20:11 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Der beste Transfer wäre immer noch ein Verbleib von Sancho. Aber leider unrealistisch.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

sepos @, Saarlandstraße, Donnerstag, 27.05.2021, 13:40 (vor 183 Tagen) @ AGraute

zumindest so viel wie geht...irgendwann hört man die Nachtigall auch woanders trapsen ;)

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Schwarzgold @, Donnerstag, 27.05.2021, 13:14 (vor 183 Tagen) @ Lambert09

Es wäre ja auch enorm schlau einen eventuellen Wechsel Sanchos zunächst unter Verschluss zu halten und alle Transfers abzuwickeln, bevor die ganze Welt weiß dass wir geschätzte 80-100 Millionen Einnahmen bekommen.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

MKB @, Siegen, Donnerstag, 27.05.2021, 18:01 (vor 183 Tagen) @ Schwarzgold

Da muss der aufnehmende Verein auch mit spielen. So Konstrukte wie bei blau würden dazu führen, dass eigentlich die ganze Stadt schon informiert ist.

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Thomas, Donnerstag, 27.05.2021, 12:45 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Schlau gemacht. Es regnet, da stellt sich niemand vors Knappi

Nach kicker-Informationen geht es noch um letzte Details bei der Ablösesumme

extremolo @, Berlin, Donnerstag, 27.05.2021, 12:43 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Laut Medienberichten

kicker.de

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 27.05.2021, 12:38 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

laut Bildberichten

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Bananenbernie, Ort, Donnerstag, 27.05.2021, 12:40 (vor 183 Tagen) @ AGraute

Und Kicker.
Bis 2026
3, 5 Mio im Jahr

Kobel soll beim med. Check sein - 15Mio

Schleicheisen @, Anner Rur ohne "h", Donnerstag, 27.05.2021, 12:41 (vor 183 Tagen) @ Bananenbernie

Wenn das von Sport 1 stimmt und er nur kommen wollte wenn er die Nummer 1 wird scheint es dann ja tatsächlich einen Abgang auf der Position zu geben...

Borussia Dortmund: Auch SIE dürfen den Pokal in die Höhe recken – „Schöne Geste“

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 06:57 (vor 184 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Borussia Dortmund: Jugendspieler dürfen DFB-Pokal in die Höhe recken

Quelle: Der Westen

Gruß

CHS

So läuft der Transfer-Poker um Gregor Kobel

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 06:54 (vor 184 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

VfB-Rückhalt als Wunschkeeper des BVB gehandelt

Quelle: Sport.de

Gruß

CHS

Nur 0:0 in Rödinghausen - BVB-U23 muss Aufstiegsparty verschieben

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 06:40 (vor 184 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

Watzke über nahenden BVB-U23-Triumph: „Aufstieg würde Saison veredeln“

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Donnerstag, 27.05.2021, 06:38 (vor 184 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

854401 Einträge in 9581 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 435 Benutzer online (32 registrierte, 403 Gäste) Forumszeit: 27.11.2021, 00:06
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln