schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Kvaratskhelia und Nmecha, zwei unterschiedliche Spaziergänger (BVB)

Bembele, Münster, Sonntag, 19.11.2023, 11:28 (vor 22 Tagen) @ Kayldall

Ich hab selten hier so einen Stuss gelesen. Ich brauch hier keinem einen Marktwert nennen, denn alle wissen auch so, dass Kvaratskhelia besser ist als Nmecha und dein Vergleich auch deswegen hinkt und nicht nur wegen der unterschiedlichen Positionen der beiden. Meinetwegen vergleich einen Linksaussen mit einem ZM, wenn du meinst aber dann müssen doch beide wenigstens ungefähr gleich gut sein. Sicher sind Marktwerte nicht die sicherste Bewertungsgrundlage aber es wie du an gezahlten Ablösesummen festzumachen dann aber auch nicht. Sonst vergleiche ich Lewandowski, der ist ablösefrei zu Bayern gewechselt und war trotzdem besser als Mittelfeldspieler die nix gerissen haben und für etliche Millionen Euro gewechselt sind. Zudem ist die Statistik wie lange ein Spieler sich nicht in vollem Tempo bewegt doch auch glatter Unsinn. Ein Spieler kann auch die besten Laufwerte haben und immer am Rennen sein und gar nichts erreichen im Spiel oder umgekehrt das ganze Spiel nicht zu sehen sein und es dann entscheiden durch zwei oder drei gelungene Aktionen.

Warum so aggressiv? Wenn man anderen vorwirft, “hier so einen Stuss“ fabriziert zu haben, sollte man - um nicht selbst einen solchen zu produzieren - gute Argumente haben. Wer lesen kann, ist deutlich im Vorteil. Das ist nicht ironisch gemeint, sondern hilft beim Verstehen. Denn wenn du meine Bemerkungen richtig gelesen hättest, würdest du nicht mit solch komischen, irgendwie konstruierten, gar nicht auf meine Aussagen bezogenen Argumenten kommen.
Du versuchst deinen „Stuss-Vorwurf“ nun (offenbar verärgert, weil ich deine vorherige Argumentation nicht geteilt habe) mit folgenden Gründen zu untermauern:
1 . „Ich brauch hier keinem einen Marktwert nennen, denn alle wissen auch so, dass Kvaratskhelia besser ist als Nmecha und dein Vergleich auch deswegen hinkt und nicht nur wegen der unterschiedlichen Positionen der beiden.“
Also erstens habe ich hier das Stichwort ‚Marktwerte“ und „Marktwertevergleich“ in meiner Ausgangsbemerkung überhaupt nicht thematisiert, weil es eben in der von mir behandelten Sache nichts bringt (wie von mir in meinem 2. Post dargestellt). Du selbst hast das in deinem ersten Post zum Thema aufgebracht (ohne dass es der Diskussion zum eigentlichen Thema förderlich war). Das kann ja jeder hier nachlesen. Und wenn du „hier keinem einen Marktwert nennen (mußt), denn alle wissen (den) auch so“, wieso hast du denn, als du selbst den Marktwertbegriff aufgebracht hast, die Marktwerte der beiden behandelten Spieler explizit genannt?

2. „Sicher sind Marktwerte nicht die sicherste Bewertungsgrundlage aber es wie du an gezahlten Ablösesummen festzumachen dann aber auch nicht.“
Ich habe doch nirgendwo hier geschrieben, dass für mich ‚Ablösesummen die größte Bewertungsgrundlage für Spieler sind/sein können oder sollen‘. Mein im 2. Post genanntes Kriterium ist, ‚man solle sich als Fachmann eher an die fußballerischen Eigenschaften halten‘. Wenn man sich aber unbedingt an den wenig aussagekräftigen Geldwerten orientieren will (wie du es gemacht hast), dann solle, so war meine Empfehlung, man sich lieber an Fakten halten, und das sind eben tatsächlich gezahlte Ablösesummen, denn Marktwerte sind spekulative Werte, die sehr selten etwas über die Qualität eines Spielers aussagen.

3. „Sonst vergleiche ich Lewandowski, der ist ablösefrei zu Bayern gewechselt und war trotzdem besser als Mittelfeldspieler die nix gerissen haben und für etliche Millionen Euro gewechselt sind.“
Dass das natürlich jeder Logik entbehrt, dazu haben andere hier schon alles gesagt.

4. „Zudem ist die Statistik wie lange ein Spieler sich nicht in vollem Tempo bewegt doch auch glatter Unsinn.“
Dieser Vorwurf ist besonders kurios. Wie kommst du darauf? Ich kenne nämlich im Gegensatz zu dir keine solche Statistik, habe sie deshalb auch gar nicht erwähnen oder benutzen können. Um es noch klarer zu formulieren: Ich habe keine Ruhezeitphasen verglichen, sondern die Aktionen zwischen den Spaziergängen. Gäbe es eine solche von dir genannte Statistik, wäre sie in der Tat überhaupt nicht aussagekräftig hinsichtlich der Performance eines Spielers.

5. „Ein Spieler kann auch die besten Laufwerte haben und immer am Rennen sein und gar nichts erreichen im Spiel oder umgekehrt das ganze Spiel nicht zu sehen sein und es dann entscheiden durch zwei oder drei gelungene Aktionen.“

Ja, hast du denn nicht gelesen, was ich geschrieben habe? Nämlich genau das! Das ist schon im Fazit meines ersten Posts hier sehr klar formuliert: „Viel Spazieren im Profifußball muss sich nicht unbedingt negativ auswirken auf das Spiel, aber dann sollte wenigstens im Ballbesitz die Qualität sichtbar werden. Das ist bei dem Georgier in jedem Spiel zu sehen, bei Nmecha in Dortmund kaum.“

Oder, um es anders zu sagen, egal, wie viele/lange Ruhephasen ein Spieler hat, entscheidend ist das, was er macht, wenn er den Ball hat. Und wenn er nicht viel den Ball hat, wie z.B. Nmecha gegen Newcastle, in Frankfurt), obwohl er als zentraler Mittelfeldspieler per se schon öfter den Ball haben sollte als ein Linksaußen (ist nahezu in allen Mannschaften so), dann hat er natürlich viel weniger Gelegenheiten, etwas Positives für das Spiel zu bewirken. Und wenn einer bei auffällig wenig ‚Gelegenheiten‘ dann noch in nahezu allen Statistiken schlechte Werte liefert (wie von mir für das Newcastle-Spiel geliefert, vgl. meinen ersten Post), dann ist die Frage nach der Qualität/Entwicklung durchaus berechtigt.

Auch die Frage, warum Terzic ihn so oft bringt, nicht aber andere Spieler, die in ihren relativ kurzen Einsätzen deutlich mehr für die Mannschaft leisten (z.B. Moukoko, JBG, Reyna), die es doch zuletzt gegen Hoffenheim im Pokal erneut bewiesen haben, aber drei Tage nach dem endlich einmal wieder erfreulich erfrischenden Spiel, wieder so gut wie keine Rolle spielten.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


1160626 Einträge in 13033 Threads, 13666 registrierte Benutzer, 428 Benutzer online (30 registrierte, 398 Gäste) Forumszeit: 11.12.2023, 07:55
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln