schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Lückenlos und juristisch rigorös (Fußball allgemein)

Henral, Samstag, 06.08.2022, 09:59 (vor 8 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von Henral, Samstag, 06.08.2022, 10:07

De SC Freiburg wil seine Anstrengungen gegen den Schwarzmarkt nochmals verstarken.

https://www.scfreiburg.com/aktuell/nachrichten/verein/2022/2023/verstaerktes-vorgehen-gegen-nicht-autorisierte-ticketverkaeufe/


Ich hatte mich schon abgefragt warum der Sportclub erst gestern begonnen hat mit dem (Miglieder)Vorverkauf für das Heimspiel gegen Borussia Dortmund am 12. August.
Vermutlich eine Massnahme um es so schwierig möglich zu machen für Schwarzhändler die Karten weiter zu verkaufen.
Der Mitgliedervorverkauf war übrigens innerhalb zirka 35 Minuten beendet.

Et ceterum censeo (frei nach Cato): Julian Brandt soll bleiben. Lieber andere Spieler verkaufen um Budget frei zu machen.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969146 Einträge in 10805 Threads, 13223 registrierte Benutzer, 513 Benutzer online (50 registrierte, 463 Gäste) Forumszeit: 14.08.2022, 09:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln