schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

EM 2020 - der Vorglüh-Thread (WM / EM aktuell)

herrNick @, Mittwoch, 09. Juni 2021, 14:20 (vor 6 Tagen) @ Kruemelmonster09

Normalerweise habe ich große Vorfreude auf die Turniere, weil es die einzigen großen Wettbewerbe sind bei denen auch mal etwas unerwartetes passiert. Dieses Jahr habe ich einfach so viel rund um Corona im Kopf, dass die Vorfreude noch nicht so richtig da ist. Das wird sich sicher ändern, da ich bei drei Spielen im Stadion bin.

Dieses Format mit den verschiedenen Ländern hat mir von Anfang an nicht gefallen und tut es weiterhin nicht. Bei den früheren EM/WM war "das ganze Land" in Turnierstimmung, durch dieses Format ist es keins.

Der Titel wird vermutlich nur über Frankreich gehen, ob England endlich mal seine PS auf die Straße kriegt wird spannend zu sehen. Die deutsche NM ist sportlich so heruntergewirtschaftet, dass ich es gut fände, wenn sie in der Vorrunde ausscheiden, damit der Schal seinen standesgemäßen Ausstand bekommt und es eine vollständige Legitimation für einen Schnitt nach der EM gibt.


Darf man fragen, in welcher Stadt/in welchen Städten du vor Ort sein wirst?

Ich wohne in Laufnähe eine großen, weißen Stadions im Münchner Norden ;-). Dor sehe ich die Spiele.

Wenn ich ehrlich bin, freue ich mich vorallem auf die Spiele in Budapest. Endlich mal wieder richtige Fußball-Atmosphäre.

Für Budapest hatten wir eigentlich auch Tickets, da wollten wir eine Reise mit ein paar Freunden unternehmen. Das haben wir dann aber leider aufgrund der damals uns zu unsicheren Situation storniert. Das hätte mir auch gut gefallen.

Ansonsten sehe ich es ein wenig anders wie du. Ja, es fehlt das euphorisierte Gastgeberland. Dennoch finde ich es ganz charmant diese europäische Idee praktisch nochmal zu feiern.
Ohne Corona wäre das alles nochmal größer geworden, jedoch ist es vielleicht gerade wegen Corona nochmal eine Spur besonderer... Zum ersten Mal seit vielen Jahren sind die Grenzen innerhalb Europas wieder sichtbar. So ein gemeinsames europäisches Turnier kann ja hier vielleicht auch wieder helfen, dass diese Grenzen auf den Straßen bleiben und nicht in die Köpfe übergehen.

Bei solchen Turnieren wie Polen / Ukraine oder in Portugal hat man gesehen wie sehr sich die Länder ins Zeug legen und gespürt wie super die Leute es fanden, dass so eine Veranstaltung bei denen stattfindet. Das vermisse ich in diesem Jahr einfach. Aber das hat, wie Du sagst, möglicherweise auch damit zu tun, dass der europäische Gedanke die letzten Jahre stark gelitten hat ....

 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
787370 Einträge in 8849 Threads, 13105 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.06.2021, 11:46
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum