schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen? (Sonstiges)

herrNick @, Sonntag, 13. September 2020, 23:19 (vor 11 Tagen) @ Nolte


Kerber hat sich halt auch sehr ungünstig entwickelt nachdem sie den ersten Weltranglistenplatz erreicht hatte. Schlecht für eine neue Hochphase des Sports.

Das ist nicht wirklich korrekt. Kerber hatte ein schwaches Jahr 2017, nachdem sie 2016 zwei Grand Slam-Turniere gewonnen sowie das Finale bei Olympia erreicht und die Weltranglistenspitze übernommen hatte. 2018 dagegen war wieder sehr stark mit einem Halbfinale in Australien, Viertelfinale in Frankreich und Sieg in Wimbledon. Am Ende des Jahres war sie in der Weltrangliste auf Rang 2.

Du hast recht, das ich etwas falsch in Erinnerung. Insgesamt fehlt Wohl die Dominanz.

Ich habe Zverev bisher noch nicht so mitbekommen, zum Thema Sympathie kann ich nichts sagen. Ist bei Erfolg aber oft auch nicht so wichtig.

Naja, Erfolg bringt dir sicherlich Respekt. Um aber einen neuen Boom auszulösen, sind Sympathie und die Fähigkeit, viele Leute wirklich zu begeistern, schon nicht ganz unwichtig.

Hm, war Becker wirklich mal sympathisch? Ist Thomas Müller sympathisch? Lewa?

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
626825 Einträge in 7405 Threads, 12182 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.09.2020, 16:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum