schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Kohler über Lewandowski (BVB)

bobschulz @, MS, Freitag, 08. November 2019, 17:00 (vor 11 Tagen) @ quincy123

Wer interessiert sich denn noch die Bohne dafür, was ein Jürgen Kohler so erzählt?

Ich liebte ihn als Dortmunder Spieler - alles was danach kam war in jederlei Hinsicht überschaubar. Ich glaube auch nicht, dass die Weisheiten eines 90er Jahre Innvenverteidigers heute irgendwem nützen. ich bin mir ziemlich sicher, dass Kohler überzeugt davon ist, einen Lewandowski hätte stoppen zu können - ich bin mir auch ziemlich sicher, dass der Ball im Netz wäre, bevor Jürgen Kohler überhaupt realisiert hat, was da eigentlich passiert ist ;)

(Fußball-)Gotteslästerer!:-)
Ich glaube eher, dass es auf das Jahrzehnt ankäme, wo wir schon im Konjunktiv sind. Mit Höttges, Förster oder Kohler und den nicht so sehr die Stürmer schützenden Regeln wäre wohl eher der Robert schon auf dem Boden gewesen, noch bevor er etwas gemerkt hätte. Ein Kohler mit den Regeln der 80er Jahre hätte seine Waldhof-Treter-Tradition schon ordentlich gewinnbringend einsetzen können. Wobei Robert sicher beweglicher ist als die Stürmer dieser Vorzeit, aber ein Kohler wäre heute ja auch anders trainiert.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
498770 Einträge in 5922 Threads, 11894 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.11.2019, 10:17
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum