schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Was ist denn eigentlich dieser "Mentalitätsspieler"? (BVB)

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 29.05.2019, 11:19 (vor 975 Tagen) @ Sascha

Was ist denn nun dein Fazit? Mehr Qualität statt mehr Mentalität lese ich da heraus, wenn ich die Passage über Thiago am Ende lese. Vidal findest du nicht gut was er macht, aber Müllers andauerndes Reklamieren auch bei 4-0 findest du toll? Ein Spieler kann doch auch eine Topeinstellung haben, ohne andauernd sich zum Affen machen zu müssen. Wären die Schiris konsequent, gäbe es dafür auch mal öfters gelb, was Müller da veranstaltet. Auf der einen Seite braucht man keine Dummheit für Mentalität(da geb ich dir Recht), auf der anderen Seite werden dann eine ganze Reihe Spieler hier genannt von Bayern, die diese Dummheit durch ihre Sprüche verkörpern. Also wenn unsere Jungs nur einen brauchen, der Sprüche klopft wie "weiter immer weiter" oder "Eier, wir brauchen Eier", dann hilft Dummheit wohl doch. Deine Schlussfolgerung, dass wir keinen Mentalitätsspieler mehr brauchen, erklärt für mich aber nicht die andauernden Einbrüche nach teilweise hohen Führungen beim BVB. Allein an der fussballerischen Qualität kann das wohl nicht liegen, da spielt der Kopf wohl doch eine Rolle.


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


883749 Einträge in 9927 Threads, 13091 registrierte Benutzer, 329 Benutzer online (59 registrierte, 270 Gäste) Forumszeit: 28.01.2022, 22:52
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln