schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Favre will keinen klassischen Mittelstürmer!! (BVB)

medvet09 ⌂ @, Mayen, Mittwoch, 13. März 2019, 17:18 (vor 10 Tagen) @ hanno29

Das ist der einzige Abschnitt, der etwas Neues, oder auch wieder nicht (wenn man Favre kennt) hergibt. Da müssen wir alle auf so einen Stürmer noch (ein(paar) Jahr(e)) warten und können nächste Saison weiterhin darüber philosophieren, wie gut uns so ein Haller-Typ tun würde. So, die Suche ist eröffnet, wer findet einen spielstarken Stürmer, unter 1.80m ? ;)

Ist Haller so der klassische MS, von dem in dem Artikel die Rede ist - den Favre nicht gebrauchen kann, nicht haben will?

Haller ist groß, physisch stark, aber eben auch ausgesprochen passsicher, trickreich, beweglich. Ich denke, Favre würde ihn liebend gern nehmen, da er zusätzliche Optionen bieten würde (Kopfballstärke, Ball festmachen) ohne gleichzeitig Optionen zu verlieren (v.a. Verlust der Kombinationsmöglichkeiten im Zentrum).

Es gibt physisch durchsetzungsfähigere und längere MS als Paco, die diesem ansonsten nicht unähnlich sind und danach wird man wohl suchen. Klar, die sind rar und wohl auch teuer, aber Hoppelheim hat sogar zwei in der Art: Joelinton und Belfodil (1,86 bzw. 1,91m), zusätzlich sogar noch den Ex-Mainzer aus Ungarn als klassischen "Brecher". Ja, die werden nicht alle immer nur zentral eingesetzt (aber auch), ja, sie sind vielleicht nicht unser Anspruch. Aber es gibt Favre-MS auch in groß und wuchtig...

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
412808 Einträge in 4829 Threads, 11577 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.03.2019, 01:40
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum