Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Befürchtung... (Fußball live)

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 14. März 2018, 20:35 (vor 189 Tagen) @ Kulibi77

Real hat wohl über 600 Millionen Euro Schulden, Atlethico kaum weniger und nur dubiose "Geschäftsmodelle" verschleiern diesen Umstand.


Joar, so ungefähr. Real Madrid hatte zum 30.06.2016 Nettoverbindlichkeitn von minus 13 Millionen. Also 13 Millionen mehr an Liquidität plus Verbindlichkeiten von anderen an Real als eigene Verbindlichkeiten. Frage geklärt? Faustregel: Uli Hoeneß hat selten recht, wenn er sich zu solchen Dingen äußert.

Atletico ist eine andere Baustelle. Das ist eher unseriös und kann auch mal kippen. Barcelona ist ebenfalls sehr gesund, wenn auch nicht ganz so extrem wie Real Madrid.


Naja, als der Hoeneß das damals propagiert hat, da hatte Real Madrid tatsächlich 300 Millionen Nettoschulden und die Weltfinanzkrise fand gerade statt. Nur haben sie diese Verbindlichkeiten halt einfach abgebaut, statt pleite zu gehen! ;-)

Weil sie gerade in Ronaldo und Co. heftig investiert hatten. Aber das hat sich wirtschaftlich doppelt und dreifach gelohnt. Sportlich sowieso. Und die Kredite hatten sie raztfatz getilgt. Ganz einfach weil Real wirtschaftlich von allen Klubs der stärkste ist. Es ist seit 70 Jahren der Markenkern von Real, Attraktionen für viel Geld zu kaufen, um noch mehr Geld damit zu verdienen.

Eintrag gesperrt
 

Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
348492 Einträge in 3932 Threads, 11386 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 20.09.2018, 08:12
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum