schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 10.02.2024 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 06:09 (vor 62 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Faninfos für das Westfalenpokal-Spiel der BVB-Frauen in Ahlen

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:35 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: BVB-HP

Gruß

Newsteam

Seit acht Spielen ungeschlagen: U23 siegt 3:1 in Köln

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:34 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: BVB-HP

Gruß

Newsteam

Das 09. Kontertor für 09

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:34 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: BVB-HP

Gruß

Newsteam

Malen und Füllkrug schießen BVB zu lockerem Heimsieg

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:31 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Freiburg enttäuscht - Morey feiert Comeback

Quelle: sport.de

Gruß

Newsteam

"Unser heimlicher Held": Dortmund feiert Morey

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:30 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: sport.de

Gruß

Newsteam

BVB-Coach erkennt wichtigen Fortschritt: "Das ist die Basis"

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:29 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Nach Heimsieg gegen den SC Freiburg

Quelle: sport.de

Gruß

Newsteam

Gänsehaut-Moment für BVB-Rückkehrer

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:27 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Sport1.de

Es geht um Mateu Morey.

Gruß

Newsteam

Dortmund lässt Freiburg keine Chance

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:25 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: sportschau

Gruß

Newsteam

BVB-Doppelpacker schlägt vor und nach Unterbrechung zu

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:24 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Freiburg in Dortmund chancenlos

Quelle: n-tv

Gruß

Newsteam

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:19 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Reviersport

Gruß

Newsteam

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

Daddy, Samstag, 10.02.2024, 12:22 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Kann halt mal vorkommen. Schlimmer fand ich dagegen die Reaktion im Spielthread.

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

Readonly, Ort, Samstag, 10.02.2024, 12:05 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Hat schon krass genervt.
Ich hatte mich mit Meckern auf DAZN zunächst zurückgehalten, weil ich mir nicht sicher war, ob es nicht ein Problem meines WLAN war.
Interessant übrigens, dass mein Bruder (ca. 70km von mir entfernt) von den Störungen verschont blieb. Wir hatten während der Protest-Unterbrechung telefoniert. Dabei fiel auf, dass sein Stream ~40sec hinter meinem herlief.
Wurde er von einem anderen Server bedient? Kennt jemand die technischen Hintergründe?

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

Bounty, Samstag, 10.02.2024, 13:59 (vor 62 Tagen) @ Readonly

Ich hab ein Fernseher im Wintergarten und einen im Wohnzimmer, beide sind natürlich im gleichen Heimnetzwerk und laufen über den selben DAZN Account (2 streams). Selbst dort habe ich teilweise 30s Unterschied.

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

Readonly, Ort, Samstag, 10.02.2024, 15:04 (vor 62 Tagen) @ Bounty

Ich hab ein Fernseher im Wintergarten und einen im Wohnzimmer, beide sind natürlich im gleichen Heimnetzwerk und laufen über den selben DAZN Account (2 streams). Selbst dort habe ich teilweise 30s Unterschied.

Ok. Ich hatte angenommen, der Zeitversatz kommt durch unterschiedliche Server. Bei Deinen beiden Fernsehern ist das eher unwahrscheinlich.
Hab mal bei Wikipedia reingeschaut:
"Um unterschiedliche Laufzeiten der Datenpakete im Netz auszugleichen und damit verbundene Stockungen zu verhindern, wird im Mediaplayer ein Puffer verwendet. Deshalb erfolgt die Wiedergabe auch leicht verzögert, typischerweise um 2 bis 6 Sekunden. Reicht dieser Puffer nicht aus, wird er von manchen Medienplayern dynamisch vergrößert."
Hier ist zwar nicht von 30 Sekunden die Rede, aber klingt schon eher so, als liegt's an der Pufferung.

DAZN hat technische Probleme - Fans verpassen Traumtor

epo09, Hannover, Samstag, 10.02.2024, 15:17 (vor 62 Tagen) @ Readonly

Ich hab ein Fernseher im Wintergarten und einen im Wohnzimmer, beide sind natürlich im gleichen Heimnetzwerk und laufen über den selben DAZN Account (2 streams). Selbst dort habe ich teilweise 30s Unterschied.


Ok. Ich hatte angenommen, der Zeitversatz kommt durch unterschiedliche Server. Bei Deinen beiden Fernsehern ist das eher unwahrscheinlich.
Hab mal bei Wikipedia reingeschaut:
"Um unterschiedliche Laufzeiten der Datenpakete im Netz auszugleichen und damit verbundene Stockungen zu verhindern, wird im Mediaplayer ein Puffer verwendet. Deshalb erfolgt die Wiedergabe auch leicht verzögert, typischerweise um 2 bis 6 Sekunden. Reicht dieser Puffer nicht aus, wird er von manchen Medienplayern dynamisch vergrößert."
Hier ist zwar nicht von 30 Sekunden die Rede, aber klingt schon eher so, als liegt's an der Pufferung.


Bei sky ist es ähnlich.
Skygo via Appletv is ca 30-35s hinter dem Satellit-Signal. Bei Skygo via Windows sind wir eher bei 50s hinter dem Satellit-Signal.
Gerüchteweise sind illegale streams deutlich (10-20s) schneller als die offiziellen sky/dazn streams.

Trotz Hettwer-Rot - BVB II gewinnt gegen Viktoria Köln

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:18 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Reviersport

Gruß

Newsteam

Trotz Hettwer-Rot - BVB II gewinnt gegen Viktoria Köln

Thomas, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 10:52 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Ich bin mal auf das Strafmaß gespannt. Eigentlich hat Semic den Spieler in Hettwer reingecheckt. Allerdings hat Hettwer in der Erregung dem Schirigespann mehrmals den Vogel gezeigt.

BVB-Fans erzwingen Spielunterbrechung

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:17 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Neue Proteste

Quelle: Reviersport

Ist ein sid-Artikel.

Gruß

Newsteam

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:17 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Reviersport

Gruß

Newsteam

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Rheinlandborusse, DN, Samstag, 10.02.2024, 09:34 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Was für eine Headline. So kann man auch provozieren.

Ganz primitives Niveau.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Ballmann, sUNcity, Samstag, 10.02.2024, 10:20 (vor 62 Tagen) @ Rheinlandborusse

Was für eine Headline. So kann man auch provozieren.

Ganz primitives Niveau.

Reviersport.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

MarcBVB, עַם יִשְׂרָאֵל חַי, Samstag, 10.02.2024, 10:23 (vor 62 Tagen) @ Ballmann

Was für eine Headline. So kann man auch provozieren.

Ganz primitives Niveau.


Reviersport.

Funke Medien Gruppe. Das ist inzwischen wirklich bei allen Titeln ein extrem niedriges Niveau.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

DomJay, Köln, Samstag, 10.02.2024, 08:22 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Fand seine Sichtweise gut und nachvollziehbar. Er hat die Position der Spieler sicher gut vertreten und hat keine Partei ergriffen.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Knolli, Samstag, 10.02.2024, 10:58 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Und es ist/wäre ja auch total okay, wenn ihn das Thema schlicht nicht tangiert.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

donotrobme, Münsterland, Samstag, 10.02.2024, 09:39 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Das muss für einen Spieler auch schwierig sein, durch die ungeplanten Unterbrechungen geht der Spielfluss verloren. Danach muss man sich erst Mal wieder aufs Spielen konzentrieren können.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Fred789, Ort, Samstag, 10.02.2024, 09:24 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Fand seine Sichtweise gut und nachvollziehbar. Er hat die Position der Spieler sicher gut vertreten und hat keine Partei ergriffen.

Rein aus sportlicher Sicht. Er soll bei Dazn gesagt haben:

Ich kann die Fans natürlich verstehen, dass sie ihre Bühne hier im Stadion für ihre Meinung nutzen wollen. Ob das richtig oder falsch ist, sei mal dahingestellt. Ich kann nur das Sportliche bewerten. Da ist es natürlich nicht so geil, wenn du dauernd unterbrochen wirst.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Samstag, 10.02.2024, 13:30 (vor 62 Tagen) @ Fred789

Fand seine Sichtweise gut und nachvollziehbar. Er hat die Position der Spieler sicher gut vertreten und hat keine Partei ergriffen.


Rein aus sportlicher Sicht. Er soll bei Dazn gesagt haben:

Ich kann die Fans natürlich verstehen, dass sie ihre Bühne hier im Stadion für ihre Meinung nutzen wollen. Ob das richtig oder falsch ist, sei mal dahingestellt. Ich kann nur das Sportliche bewerten. Da ist es natürlich nicht so geil, wenn du dauernd unterbrochen wirst.

Und bei Reviersport heißt es zwei mal „wenn du dauernd ungebrochen wirst“. Die lesen ihre eigenen Artikel nicht…

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Thomas, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 09:27 (vor 62 Tagen) @ Fred789

Er soll bei Dazn gesagt haben:

Hat er und das ist so auch völlig okay. Blöd ist nur die verkürzte Schlagzeile. Aber so ist es halt.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

DomJay, Köln, Samstag, 10.02.2024, 09:35 (vor 62 Tagen) @ Thomas

Er soll bei Dazn gesagt haben:


Hat er und das ist so auch völlig okay. Blöd ist nur die verkürzte Schlagzeile. Aber so ist es halt.

Eben, er hat es gut erklärt was es für die Spieler bedeutet und welche Herausforderung besteht. Ich sehe es ähnlich, die Schlagzeile vermittelt ein falsches Bild seiner Position.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Smeller, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 18:31 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Vor allem hat er ja auch recht. In anderen Sportarten, wo es Time Outs gibt, werden diese ja auch teilweise benutzt, um den Flow des Gegners zu unterbrechen. Und wenn du gut im Spiel bist und dann gibts eine 15 minütige Unterbrechung, dann bist du danach vllt nicht mehr gut im Spiel.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Readonly, Ort, Samstag, 10.02.2024, 12:12 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Er soll bei Dazn gesagt haben:


Hat er und das ist so auch völlig okay. Blöd ist nur die verkürzte Schlagzeile. Aber so ist es halt.


Eben, er hat es gut erklärt was es für die Spieler bedeutet und welche Herausforderung besteht. Ich sehe es ähnlich, die Schlagzeile vermittelt ein falsches Bild seiner Position.

Man muss heutzutage scheinbar damit leben, dass Medien ständig versuchen, Zwischentöne zugunsten von richtig/falsch, gut/böse zu unterdrücken oder zu verfälschen. Da klappt's ausnahmsweise mit der Digitalisierung. ;)

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Smeller, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 18:35 (vor 62 Tagen) @ Readonly

Es geht hier gar nicht um gut oder böse für die Medien, sondern einzig darum Klicks zu generieren. Und mit dem Originalzitat bzw. der Originalintention werden weit weniger draufklicken, als wenn ein Spieler vom BVB mit diesen Fans sich gegen den Protest positioniert. Gerne hätten die genauso gut in die andere Richtung berichtet, wenn es das Zitat hergegeben hätte. "Richtig geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten, und dann sagt Füllkrug im Artikel, dass er die Stimmung trotz der Proteste richtig geil findet.

"Nicht so geil" - Füllkrug äußert sich zu Fanprotesten

Jurist, Samstag, 10.02.2024, 09:05 (vor 62 Tagen) @ DomJay

Absolut richtig. Viel besser als so ein geheucheltes „wir müssen die Sorgen der Fans ernst nehmen“-Geseier.

Malen schießt Dortmund zum Sieg - Unterbrechung wegen Fanprotesten

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:16 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Reviersport

Gruß

Newsteam

U 23 | Dortmunder Effizienz entscheidet: Köln verzweifelt in Überzahl am BVB

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:12 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Hettwer fliegt mit glatt Rot vom Platz

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Watzke "bedauert" Dialog-Absage von Fans im Investoren-Streit

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:10 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Sprecher des DFL-Präsidiums weist Kritik zurück

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Über was will Watzke eigentlich reden?

Alones, Samstag, 10.02.2024, 11:41 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Aus meiner Sicht gibt es da nicht viel zu reden. Die Standpunkte sind klar. Und grundsätzlich finde ich es gut, dass der Protest auch endlich mal dem "Hochglanzprodukt" wehtut. Doch wenn man wirklich ein Zeichen setzen will, müssen die Fankurven leer bleiben. Das wäre die nächste Eskalationsstufe. Sollen sie dann doch mal versuchen, die Witzliga an einen Investor zu verramschen.

Aua meiner Sicht hat Watzke jegliche Glaubwürdigkeit verspielt.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Eisen, DO, Samstag, 10.02.2024, 16:35 (vor 62 Tagen) @ Alones

Du meinst, wenn die paar Ultras fern bleiben, ist die Tribune leer?

Das ist ein Irrglaube!

Über was will Watzke eigentlich reden?

Ballschieber007, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 16:29 (vor 62 Tagen) @ Alones

Aus meiner Sicht gibt es da nicht viel zu reden. Die Standpunkte sind klar. Und grundsätzlich finde ich es gut, dass der Protest auch endlich mal dem "Hochglanzprodukt" wehtut. Doch wenn man wirklich ein Zeichen setzen will, müssen die Fankurven leer bleiben. Das wäre die nächste Eskalationsstufe. Sollen sie dann doch mal versuchen, die Witzliga an einen Investor zu verramschen.

Aua meiner Sicht hat Watzke jegliche Glaubwürdigkeit verspielt.

Das mit der Fankurve passiert ganz von allein, wenn damit nicht aufgehört wird! Als Garnitur wird das zusätzlich mit einer sechsstelligen Geldstrafe versehen.

Definiere Ironie

Jurist, Samstag, 10.02.2024, 16:28 (vor 62 Tagen) @ Alones

In einem Forum, dessen Zweck Austausch ist, wird ein Austausch als unsinnig angesehen.

Anhänger eines kommerziell agierenden Freizeitprodukts beschweren sich über die fortschreitende Kommerzialisierung dieses Produkts…

Köstlich!

Definiere Ironie

Eisen, DO, Samstag, 10.02.2024, 16:41 (vor 62 Tagen) @ Jurist

Das ist total aberwitzig, die Durchkommerzionalisierung gibt es seit 60 Jahren peau a peau, gab es auch schon ohne Kapitalgesellschaften und ohne DFL Investor. Als ob eine kleine Minderheitsbeteiligung bei einer DFL Tochter irgendetwas verschlimmern würde. Den Montag gab es ohne Investor, bis zu 6 verschiedene Anstoßzeiten gibt es ohne Investor. Und die guten alten Zeiten kommen auch nicht mehr zurück. In keinem Bereich.

Definiere Ironie

Oleoleole, Samstag, 10.02.2024, 16:54 (vor 62 Tagen) @ Eisen

Das Problem ist ja, dass wir für die verschiedenen Anstoßzeiten nicht mal einen richtigen Benefit bekommen haben. Die PL verkauft die Anstoßzeiten für richtig Asche

Über was will Watzke eigentlich reden?

Oleoleole, Samstag, 10.02.2024, 16:13 (vor 62 Tagen) @ Alones

Naja, dass es auch gut ohne Zuschauer geht hat Corona ja gezeigt. Am Ende kommt die Kohle durch TV, nicht die paar Leute vor Ort

Über was will Watzke eigentlich reden?

Sascha, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 16:16 (vor 62 Tagen) @ Oleoleole

Naja, dass es auch gut ohne Zuschauer geht hat Corona ja gezeigt. Am Ende kommt die Kohle durch TV, nicht die paar Leute vor Ort

Ähm, Corona hat gezeigt, dass es gerade nicht ohne Zuschauer geht.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Cthulhu, Essen, Sonntag, 11.02.2024, 12:26 (vor 61 Tagen) @ Sascha

Naja, dass es auch gut ohne Zuschauer geht hat Corona ja gezeigt. Am Ende kommt die Kohle durch TV, nicht die paar Leute vor Ort


Ähm, Corona hat gezeigt, dass es gerade nicht ohne Zuschauer geht.

Ohne Zuschauer nicht, aber ohne Ultras lässt sich das Ganze auch vermarkten.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Oleoleole, Samstag, 10.02.2024, 16:34 (vor 62 Tagen) @ Sascha

Findest Du? Klar die Umsätze haben gefehlt, die Spiele haben doch trotzdem funktioniert. Wenn man das auffangen kann, ok.
Und dass Spiele transportabel sind hat ja zB die NFL mit den Spielen in D gezeigt.
Die WM in Qatar war auch gut besucht.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Sascha, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 16:36 (vor 62 Tagen) @ Oleoleole

Es fanden doch alle scheiße. Und am Ende hätten die Vereine das massiv bei neuen TV-Abschlüssen und Sponsorenverträge gemerkt.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Timo_89, Samstag, 10.02.2024, 11:59 (vor 62 Tagen) @ Alones

Sehe ich wie du. Die letzten Jahre ist die Kommerzialisierung doch trotz verschiedener Proteste immer fortgesetzt worden und die Verbände, Vereine und Funktionäre setzen doch darauf, dass die Fans ihrem Ärger jetzt Luft machen und sich dann wieder hinlegen und weiterhin die bunten Fankurven für die Prospekte zur Vermarktung der Liga bilden.

Genau hier muss erkennbar werden, dass diese Spirale nicht immer weiter drehen lässt, es ist dann irgendwo mal ein Punkt erreicht, wo man lauter werden muss. Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht davon, wie geschlossen und kontinuierlich die Proteste aktuell ablaufen und finde es gut.

Es geht nur mit den Fans. Und man sollte die Interessen der Fans, die seit Jahre und Jahrzehnten hier sind, nicht weniger Priorisieren, als die Interessen eines Investors.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Oleoleole, Samstag, 10.02.2024, 14:12 (vor 62 Tagen) @ Timo_89

Naja, es gibt genügend Fans die nachrucken würden.

An sich sind Investoren ja nicht schlimm, wir verlieren sonst immer mehr den Anschluss.
Die PL ist uns ja schon enteilt.

Über was will Watzke eigentlich reden?

BloodsuckingZombie, Yharnam, Samstag, 10.02.2024, 14:52 (vor 62 Tagen) @ Oleoleole

Naja, es gibt genügend Fans die nachrucken würden.

An sich sind Investoren ja nicht schlimm, wir verlieren sonst immer mehr den Anschluss.
Die PL ist uns ja schon enteilt.

Umgekehrt wird man die PL so auch nicht einholen und riskiert zusätzlich, das Alleinstellungsmerkmal der Bundesliga - nämlich die vollen Stadien und den Fan-Support - zu verlieren.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Blarry, Essen, Samstag, 10.02.2024, 16:05 (vor 62 Tagen) @ BloodsuckingZombie

Bezahlen volle Stadien und "gute" Stimmung denn die Rechnungen? Klingt auf den ersten Blick nach Dingen, von denen man nur als Zuschauer vor Ort profitiert. Und auch im Stadion kann man über die tolle Stimmung diskutieren, wenn man erst halb drei nachts zuhause ankommt, weil von den Kurven mal wieder der Dschihad ausgerufen wurde, weil irgendwo in Frankfurt eib Anzugträger gefurzt hat.

Dialog ist übrigens schwierig, wenn beide Seiten auf nicht veränderbaren Maximalforderungen sitzen. Es gibt ja keine Graustufen zwischen "Investoreneinstieg" und "kein Investoreneinstieg".

Nun ja

Franke, Samstag, 10.02.2024, 16:30 (vor 62 Tagen) @ Blarry

Bezahlen volle Stadien und "gute" Stimmung denn die Rechnungen? Klingt auf den ersten Blick nach Dingen, von denen man nur als Zuschauer vor Ort profitiert. Und auch im Stadion kann man über die tolle Stimmung diskutieren, wenn man erst halb drei nachts zuhause ankommt, weil von den Kurven mal wieder der Dschihad ausgerufen wurde, weil irgendwo in Frankfurt eib Anzugträger gefurzt hat.

Dialog ist übrigens schwierig, wenn beide Seiten auf nicht veränderbaren Maximalforderungen sitzen. Es gibt ja keine Graustufen zwischen "Investoreneinstieg" und "kein Investoreneinstieg".


Aus Sicht der Fans ist die Frage wohl "viel Kommerzialisierung" oder "noch viel mehr Kommerzialisierung".

Über was will Watzke eigentlich reden?

Oleoleole, Samstag, 10.02.2024, 15:30 (vor 62 Tagen) @ BloodsuckingZombie

Meinst Du? Der BVB könnte 100k Karten verkaufen.
Versuch mal für ein PL Spiel tickets zu bekommen - good luck. Und das bei höheren Margen

Über was will Watzke eigentlich reden?

Sascha, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 15:38 (vor 62 Tagen) @ Oleoleole

Meinst Du? Der BVB könnte 100k Karten verkaufen.
Versuch mal für ein PL Spiel tickets zu bekommen - good luck. Und das bei höheren Margen

Das mit den 100k Karten ist aber auch nur noch ein Mythos, wenn es nicht gerade gegen Bayern geht.

Über was will Watzke eigentlich reden?

Aufholjagd 10-06-1995, Samstag, 10.02.2024, 14:39 (vor 62 Tagen) @ Oleoleole

Das sehe ich auch so.
Zum einen wollen wir, dass wir zum Beispiel in der kommenden Saison Jadon Sancho und Ian Maatsen halten können, damit wir sportlich besser werden. Aber das kostet viel Geld. Und viel Geld bringen die Investoren.
Aber natürlich ist es auch wichtig zu schauen, ob jeder der Investoren ein Business macht, das ethisch und moralisch ok ist.

Watzke "bedauert" Dialog-Absage von Fans im Investoren-Streit

Sascha, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 11:30 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Sprecher des DFL-Präsidiums weist Kritik zurück

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Ist doch ganz einfach: Abstimmung offen wiederholen und dabei selbst erst einmal zeigen, dass man die angeführte "demokratische" Grundhaltung lebt. Erst Abstimmungsverfahren bewusst so gestalten, dass vorherige Abstimmungsergebnisse umgangen werden können und dann eben den fehlenden Willen dazu bei anderen zu "bedauern", wow... das zeugt echt von Chuzpe.

Watzke "bedauert" Dialog-Absage von Fans im Investoren-Streit

uwelito, Wambel/ Westpfalz/ Waldhof, Samstag, 10.02.2024, 19:54 (vor 62 Tagen) @ Sascha

Sprecher des DFL-Präsidiums weist Kritik zurück

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam


Ist doch ganz einfach: Abstimmung offen wiederholen und dabei selbst erst einmal zeigen, dass man die angeführte "demokratische" Grundhaltung lebt. Erst Abstimmungsverfahren bewusst so gestalten, dass vorherige Abstimmungsergebnisse umgangen werden können und dann eben den fehlenden Willen dazu bei anderen zu "bedauern", wow... das zeugt echt von Chuzpe.

https://11freunde.de/artikel/es-tut-sich-was/10323039

Ein Artikel von 11Freunde, der aufzeigt, dass Bewegung in die Sache kommt. Allerdings nicht auf Seiten der BVB- Granden:

„Doch davon, dass es in der DFL eine breite Mehr­heit gäbe, die sich für nicht-geheime Neu­wahlen aus­spricht, kann noch keine Rede sein. So gibt Borussia Dort­mund an: ​„Unab­hängig davon, ob freie Wahlen in geheimer oder nicht geheimer Abstim­mung erfolgen, han­delt es sich jeweils um demo­kra­tisch legi­ti­mierte Pro­zesse, die wir alle auch aus anderen Berei­chen gut kennen. Wir sehen aktuell keinen Anlass, einem demo­kra­ti­schen Votum ein wei­teres folgen zu lassen.“ Und weiter: ​„Borussia Dort­mund ist ein demo­kra­ti­scher Verein, wir hören die Mei­nung anderer, wir akzep­tieren die Mei­nung anderer, wir lassen jede Mei­nung in unsere täg­liche Arbeit ein­fließen – und den­noch kann es auch pas­sieren, dass wir im ope­ra­tiven Bereich mal nicht einer Mei­nung sind.“

Da stellt sich natürlich die Frage, ob da der DFL- Funktionär- oder der BVB- Funktionär- Modus eingeschaltet war.

„Borussia Dort­mund schreibt: ​„Es gab bei uns zwei öffent­liche Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tungen zum Thema Inves­to­ren­pro­zess, die jüngste Ende November im Vor­feld der Ent­schei­dung. Im Rahmen dieser Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tungen haben jeweils sowohl die DFL-Geschäfts­füh­rung als auch Hans-Joa­chim Watzke jede ihnen aus dem Plenum gestellte Frage beant­wortet. Oben­drein haben wir die The­matik des Inves­to­ren­pro­zesses im Fanrat dis­ku­tiert.“

Hier hätte man noch das Treffen erwähnen können, bei dem Aki ein paar Katzen auf dem Schoß hatte.

Watzke "bedauert" Dialog-Absage von Fans im Investoren-Streit

uwelito, Wambel/ Westpfalz/ Waldhof, Samstag, 10.02.2024, 11:28 (vor 62 Tagen) @ Newsteam

Sprecher des DFL-Präsidiums weist Kritik zurück

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Dialogbereitschaft als Basis für ein demokratisches Miteinander hört sich erst mal gut an. Unter Umständen ist das Vertrauen in die Aufrichtigkeit der Gegenseite aber so zerstört, dass man diese nachvollziehbarerweise erst einmal gehörig unter Druck setzen will.

Kuchen für das Geburtstagskind: Malen revanchiert sich bei Füllkrug

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:09 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

"Beste Leistung 2024": Terzic nennt die Defensive als "Basis"

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Füllkrug und Malen im Duett: BVB findet gegen Lieblingsgegner Freiburg zurück in die Spur

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:08 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Gulde nächster Verletzter beim Sport-Club

Quelle: Kicker

Gruß

Newsteam

Malen und Füllkrug treffen – BVB ohne Probleme gegen Freiburg: Live-Ticker zum Nachlesen

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:03 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

Newsteam

BVB-Spiel gegen den SC Freiburg minutenlang unterbrochen - Erneuter Protest gegen DFL-Investor

Newsteam ⌂, Dortmund, Samstag, 10.02.2024, 08:01 (vor 62 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

Newsteam

1224065 Einträge in 13617 Threads, 13766 registrierte Benutzer Forumszeit: 12.04.2024, 12:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln