schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Neu auf schwatzgelb.de: Welchen Wert hat ein Finale ohne Fans? (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Thursday, 13.05.2021, 09:00 (vor 156 Tagen)

Nach 1965, 1989, 2012 und 2017 kann sich der BVB am Donnerstag den fünften Pokalsieg sichern. Ohne Fans und gegen ein Marketingkonstrukt wird es alles andere als ein normales Finale.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Neu auf schwatzgelb.de: Welchen Wert hat ein Finale ohne Fans?

Floatdownstream @, Lünen, Thursday, 13.05.2021, 12:30 (vor 156 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Es gab 2 unübertreffliche Highligts, 1989 und 2012.
2017 ist ist schon im Nebel der Vergessenheit, weil der Krach mit Tuchel die Siegesfreude total überlagert hat. Die Wichtigkeit von heute liegt im Stoppen der Brause. Ansonsten wird das noch schneller vergessen als 2017. Weil alles fehlt, was ein Finale ausmacht.

Neu auf schwatzgelb.de: Welchen Wert hat ein Finale ohne Fans?

Gargamel09 @, Thursday, 13.05.2021, 12:47 (vor 156 Tagen) @ Floatdownstream

Es gab 2 unübertreffliche Highligts, 1989 und 2012.
2017 ist ist schon im Nebel der Vergessenheit, weil der Krach mit Tuchel die Siegesfreude total überlagert hat. Die Wichtigkeit von heute liegt im Stoppen der Brause. Ansonsten wird das noch schneller vergessen als 2017. Weil alles fehlt, was ein Finale ausmacht.

Ich kann nur für mich sprechen, aber die Pokalfinalstimmung, mit großer Vorfreude und Aufgeregheit, wie in den Jahren zuvor, einschließlich 2017, mag bei mir nicht so richtig aufkommen.

Die Begleitumstände - u.a. kein gewöhnliches Finale nach der Saison, wo man eine ganze Woche darauf hinfiebert (fühlt sich eher wie ein normales Bundesligaspiel an), keine Fans im Stadion - sind nicht die Besten

Neu auf schwatzgelb.de: Welchen Wert hat ein Finale ohne Fans?

Cthulhu @, Essen, Thursday, 13.05.2021, 15:11 (vor 156 Tagen) @ Gargamel09

Es gab 2 unübertreffliche Highligts, 1989 und 2012.
2017 ist ist schon im Nebel der Vergessenheit, weil der Krach mit Tuchel die Siegesfreude total überlagert hat. Die Wichtigkeit von heute liegt im Stoppen der Brause. Ansonsten wird das noch schneller vergessen als 2017. Weil alles fehlt, was ein Finale ausmacht.


Ich kann nur für mich sprechen, aber die Pokalfinalstimmung, mit großer Vorfreude und Aufgeregheit, wie in den Jahren zuvor, einschließlich 2017, mag bei mir nicht so richtig aufkommen.

Die Begleitumstände - u.a. kein gewöhnliches Finale nach der Saison, wo man eine ganze Woche darauf hinfiebert (fühlt sich eher wie ein normales Bundesligaspiel an), keine Fans im Stadion - sind nicht die Besten

Das geht mir ähnlich, die Pokalwettbewerbe, national und international, gehen diese Saison ein wenig an mir vorbei und das führt auch dazu, dass ich vor dem heutigen Finale kaum aufgeregt bin.

Normalerweise fände ich so ein Halbfinale gegen einen Zweitligisten geil, volle Hütte, 8.000+ euphorische Gästefans - gegen Kiel habe ich so überlegt, zur Halbzeit einfach abzuschalten.

Oder meine Heimatstadt schlägt drei Bundesligisten - aber niemand ist dabei.

Während ich damit im Alltag der Bundesliga in Anbetracht der Umstände klarkomme, kann ich mit Pokal ohne Fans einfach wenig anfangen, ich glaube, das macht einfach dieser KO-Charakter, der eine ganz andere Dramatik mitbringt als der Ligabetrieb.

836672 Einträge in 9390 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 219 Benutzer online (28 registrierte, 191 Gäste) Forumszeit: 16.10.2021, 07:36
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln