schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 11.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 06:09 (vor 206 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

Haaland steht wieder auf dem Platz

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 18:58 (vor 205 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Die Verwirrung ist perfekt (kT)

majae, Muc, Dienstag, 11.05.2021, 20:23 (vor 205 Tagen) @ CHS

.

Die Verwirrung ist perfekt (kT)

Mosac, Ort, Dienstag, 11.05.2021, 21:22 (vor 205 Tagen) @ majae

Hast Recht! Bin auch verwirrt. Hatte insgeheim gehofft, dass er diese Woche noch rennt. Wenn er aber nur steht...

Haaland steht wieder auf dem Platz

Karak Varn @, Ostfriesland, Dienstag, 11.05.2021, 19:39 (vor 205 Tagen) @ CHS

Streik beendet..
;)

Haaland steht wieder auf dem Platz

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 11.05.2021, 19:37 (vor 205 Tagen) @ CHS

Wieder keine Zusammenfassung! Junge! Reiß dich zusammen! ;-)

Haaland steht wieder auf dem Platz

Habakuk, OWL, Dienstag, 11.05.2021, 20:29 (vor 205 Tagen) @ Basti Van Basten

Wieder keine Zusammenfassung! Junge! Reiß dich zusammen! ;-)

Vermutlich eine Mentalitätsfrage, aber ich helfe gerne aus.

Zusammenfassung: Haaland steht wieder auf dem Platz.

Haaland steht wieder auf dem Platz

Burgsmüller84 @, Mittwoch, 12.05.2021, 11:07 (vor 205 Tagen) @ Habakuk

Die Zusammenfassung befriedigt nicht. Wie Mosac schon richtig anmerkte: war niemand vor Ort, der Haaland auch laufen gesehen hat?

Haaland steht wieder auf dem Platz

Johan, Bremen, Dienstag, 11.05.2021, 19:15 (vor 205 Tagen) @ CHS

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Die Frage ist jetzt: Wird er sich dem Konkurenzkampf mit Marco Reus stellen?

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 16:52 (vor 205 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Ruhrnachrichten

Gruß

CHS

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

stoffel85 @, Dienstag, 11.05.2021, 17:36 (vor 205 Tagen) @ CHS

Kannst du dir nicht einfach angewöhnen eins, zwei Zeilen zu schreiben, damit könnte man sich 99% der Klicks auf „Nicht-Nachrichten“ sparen? Man könnte echt den Eindruck gewinnen du bekommst für jeden Klick 5 Pfenning.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

BeefSG @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 20:17 (vor 205 Tagen) @ stoffel85

Such dir doch die News selber zusammen und ignorier den Newsthread hier. Ich verstehe nicht, warum du da jetzt meckerst.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

WBSTRR ⌂ @, Tempelnah 1.5 km, Dienstag, 11.05.2021, 17:57 (vor 205 Tagen) @ stoffel85

Kannst du dir nicht einfach angewöhnen eins, zwei Zeilen zu schreiben, damit könnte man sich 99% der Klicks auf „Nicht-Nachrichten“ sparen? Man könnte echt den Eindruck gewinnen du bekommst für jeden Klick 5 Pfenning.

Jemand setzt sich hin und verlinkt jeden Tag die News. Ist natürlich ein guter Grund, um ihn von der Seite anzumeckern, weil er nicht noch eine Zusammenfassung dazu schreibt.
Das fasst den Internet-Knigge wohl ganz gut zusammen.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

stoffel85, Dienstag, 11.05.2021, 19:03 (vor 205 Tagen) @ WBSTRR

Ich finde echt, dass das nicht zu viel verlangt ist. Entweder sollte man eine gewisse Auswahl treffen, was man verlinkt, und sich nur auf Dinge von echtem Nachrichtenwert beschränkten (was natürlich bis zu einem gewissen Grad subjektiv ist), oder man sollte zumindest mal zwei Sätze zum Kern des Inhalts schreiben. Das dauert auch nicht länger, als den Threadtitel zu schreiben.

Es ist echt ärgerlich, wenn man immer den Artikel anklicken muss, um dann festzustellen, dass das wieder mal eine Nichtmeldung war. Besonders, wenn das auch noch von den Mods praktiziert wird. Da liegt der Verdacht, schwatzgelb verdiene an Klicks, die aus dem Forum auf Ruhrnachrichten- oder sonstige Artikel erfolgen, tatsächlich nicht so fern.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

Dimmsonen @, tiefste Eifel, Dienstag, 11.05.2021, 19:36 (vor 205 Tagen) @ Nolte

Ich finde echt, dass das nicht zu viel verlangt ist. Entweder sollte man eine gewisse Auswahl treffen, was man verlinkt, und sich nur auf Dinge von echtem Nachrichtenwert beschränkten (was natürlich bis zu einem gewissen Grad subjektiv ist), oder man sollte zumindest mal zwei Sätze zum Kern des Inhalts schreiben. Das dauert auch nicht länger, als den Threadtitel zu schreiben.

Es ist echt ärgerlich, wenn man immer den Artikel anklicken muss, um dann festzustellen, dass das wieder mal eine Nichtmeldung war. Besonders, wenn das auch noch von den Mods praktiziert wird. Da liegt der Verdacht, schwatzgelb verdiene an Klicks, die aus dem Forum auf Ruhrnachrichten- oder sonstige Artikel erfolgen, tatsächlich nicht so fern.

Letzteres würde ich sogar begrüßen und aktiv unterstützen. Mir fehlt leider seit längerem die Kohle für nicht essenzielle Sachen. Wenn ich durch ein paar Klicks ein wenig Unterstützung liefern könnte, fände ich das in dem speziellen Fall sogar gut. Ich meine wir reden hier von Ehrenamtlern die einen unglaublich großen Mehrwert anbieten. Das ist für mich was ganz anderes als auf einer kommerziellen Seite.

Leider glaube ich aber dass dem nicht so ist. Ich schätze die Schwatzgelb Bande so ein, dass man auch nicht unglücklich über etwas mehr finanziellen Spielraum wäre, es gelegentlich auch andiskutiert wurde, aber der eigene Idealismus maximal Kohle als „Spende“ oder durch T-Shirts akzeptiert.

Daher wird die Art der Verlinkung ein Resultat der knappen Freizeit sein, die durch dieses Projekt ohnehin stark reduziert ist.

So stell ich mir das vor. Aber hinweisen und fragen darf natürlich jeder nach allem.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

Pete H. @, Dienstag, 11.05.2021, 19:27 (vor 205 Tagen) @ Nolte

Da liegt der Verdacht, schwatzgelb verdiene an Klicks, die aus dem Forum auf Ruhrnachrichten- oder sonstige Artikel erfolgen, tatsächlich nicht so fern.

Muss man wissen.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

Pete H., Dienstag, 11.05.2021, 19:55 (vor 205 Tagen) @ Pete H.

Natürlich ist mir klar, dass dem nicht so ist. Hoffe, das war nicht zu versteckt ;)

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

MKB @, Siegen, Dienstag, 11.05.2021, 18:43 (vor 205 Tagen) @ WBSTRR

Generell sollten wir für einige eine Zusammenfassung zum Forum schreiben oder ein Zusammenfassung forum. Ist schon nervig alle Diskussionsthreads durch zulesen um relevante Stellen zu finden. Auf alle Fälle mehr redaktionelle Leistungen hier für weniger Geld.

Bedingungen sind, dass er fit bleibt...

Elmar @, Dienstag, 11.05.2021, 16:55 (vor 205 Tagen) @ CHS

... und das Niveau halten kann.

Clickbait.

Bedingungen sind, dass er fit bleibt...

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 17:24 (vor 205 Tagen) @ Elmar

So wie es sein sollte bei jedem Fußballer.

Bedingungen sind, dass er fit bleibt...

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 17:37 (vor 205 Tagen) @ Smeller

Normal ist bei den allermeisten Fußballern, dass sie in ihren 30ern schnell abbauen, manchmal verzögert durch besonders bewusste Lebensführung. Gerade damit ist Hummels aber nicht aufgefallen in den entscheidenden Jahren, auch wenn er wesentlich fitnessbewusster geworden zu sein scheint gegenüber der schweren Zeit nach der WM2014.

BVB-Profi Hummels nennt Bedingungen für eine Vertragsverlängerung

Thomas, Dienstag, 11.05.2021, 16:55 (vor 205 Tagen) @ CHS

ist die Bedingung, dass ich mir jetzt den Podcast anhören soll?

Haaland vor Comeback

Jacky Colo @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 12:48 (vor 206 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-dortmund-vor-pokalfinale-bvb-torjaeger-haaland-vor-comeback-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-210511-99-553080

Gestern Einzeleinheit und heute ist er wieder im Mannschaftstraining.
Das lässt mich noch ein Stückchen freudiger auf Donnerstag blicken.

Haaland vor Comeback

Didi @, Schweiz, Dienstag, 11.05.2021, 14:36 (vor 205 Tagen) @ Jacky Colo

Grade im Falle einer Führung wäre er als Konterspieler schon echt ein Traum, da fehlte uns am Samstag schon etwas das Tempo und die Durchsetzungsfähigkeit.

1. Halbzeit 1:0 nach Eckball und dann kommt Haaland und macht sechs Tore nach Kontern wie das 2:0 in Wolfsburg.

Haaland vor Comeback

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 16:29 (vor 205 Tagen) @ Didi

1. Halbzeit 1:0 nach Eckball und dann kommt Haaland und macht zwölf Tore nach Kontern wie das 2:0 in Wolfsburg.

Haaland vor Comeback

Taifun @, Wolnzach, Dienstag, 11.05.2021, 13:40 (vor 205 Tagen) @ Jacky Colo

Mich nicht. Die mann könnte an einen Selbstläufer glauben.

Haaland vor Comeback

Bounty @, Dienstag, 11.05.2021, 14:00 (vor 205 Tagen) @ Taifun

Kein Selbstläufer, aber Terzic sollte sich etwas überlegen um den Gegner zu verwirren.

Haaland vor Comeback

Elmar @, Dienstag, 11.05.2021, 15:54 (vor 205 Tagen) @ Bounty

Frag Ötzi. Der ist da was am Planen dran.

Haaland vor Comeback

Fisheye @, Dienstag, 11.05.2021, 13:55 (vor 205 Tagen) @ Taifun

Mich nicht. Die mann könnte an einen Selbstläufer glauben.

Weil das Spiel am Samstag im Vorbeigehen gewonnen wurde?

Haaland vor Comeback

Elmar @, Dienstag, 11.05.2021, 13:49 (vor 205 Tagen) @ Taifun

Ein Finale gegen den Tabellenzweiten wird ein Selbstläufer?
Wie soll man auf sowas kommen?

Haaland vor Comeback

Taifun @, Wolnzach, Dienstag, 11.05.2021, 14:30 (vor 205 Tagen) @ Elmar

Weil man den Gegner über 60 Minuten sehr deutlich dominiert hat und dann noch die Torgranate zurück in der Mannschaft hätte.

Oft genug gesehen, dass Mannschaften dann überheblich wurden.

Haaland vor Comeback

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 13:44 (vor 205 Tagen) @ Taifun

Mich nicht. Die mann könnte an einen Selbstläufer glauben.

Nach dieser Logik müssten wir aber Hummels, Bellingham, Sancho und Dahoud aus der Startelf streichen, damit sich alle maximal anstrengen.

Haaland vor Comeback

Gargamel09 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:51 (vor 206 Tagen) @ Jacky Colo

Anders als noch vor 2 Wochen, wäre mir auch ohne Haaland nicht Angst und Bange, solange Sancho fit ist... .

Zudem, wie gestern mitbekommen, käme eine Einwechslung erst aber der 2 HZ infrage, um die Dosen zu irritieren.

Haaland vor Comeback

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Dienstag, 11.05.2021, 16:05 (vor 205 Tagen) @ Gargamel09

Anders als noch vor 2 Wochen, wäre mir auch ohne Haaland nicht Angst und Bange, solange Sancho fit ist... .

Zudem, wie gestern mitbekommen, käme eine Einwechslung erst aber der 2 HZ infrage, um die Dosen zu irritieren.

So 10 Minuten nach der Halbzeit. Dann sind die total verwirrt!

Haaland vor Comeback

Jacky Colo @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 12:54 (vor 206 Tagen) @ Gargamel09

Pssst. Das soll doch keiner wissen. Wenn wir jetzt das hier im Forum diskutieren, dann weiß der Nagelsmann doch Bescheid. Mach nicht den Überraschungsmoment kaputt, sonst müssen wir noch die letzte Karte ziehen und in blau-weiß auflaufen, damit die Brause glaubt das.... ach lassen wir es. ;-)

Haaland vor Comeback

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 13:09 (vor 206 Tagen) @ Jacky Colo

Pssst. Das soll doch keiner wissen. Wenn wir jetzt das hier im Forum diskutieren, dann weiß der Nagelsmann doch Bescheid. Mach nicht den Überraschungsmoment kaputt, sonst müssen wir noch die letzte Karte ziehen und in blau-weiß auflaufen, damit die Brause glaubt das.... ach lassen wir es. ;-)

Wir haben im Gespräch mit Edin Terzic noch weiteres in Erfahrung bringen können, aber psst... das sind jetzt alles streng geheime Insiderinfos:

Er plant sogar noch andere Spieler außer Haaland zuerst auf die Ersatzbank zu setzen, um sie dann im Laufe des Spieles zu bringen und den Gegner zu verwirren. Um wen es sich handelt und wann sie eingewechselt werden, wollte er uns aber auch nicht sagen. Das ist wirklich top secret.

Haaland vor Comeback

Vertigo74, Süd, Dienstag, 11.05.2021, 13:38 (vor 205 Tagen) @ Sascha

Ein kleiner Tipp... Hazard soll im Tor stehen und Bürki wird RV

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 11:39 (vor 206 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Die AS Monaco unter Trainer Niko Kovač schaut lt. ‚France Football‘ auf der Suche nach Verstärkungen weiter in Richtung Bundesliga.

Kovač will die Defensive weiter stärken, obwohl man in seiner ersten Saison bislang erfolgreich aus einer sehr stabilen Defensive gespielt hat. Dies erklärt sich einerseits aus dem von Kovač generell präferierten Defensivansatz und der erfolgreichen Saison des aus einer sehr kompakten Defensive heraus spielenden Konkurrenten OSC Lille. Andererseits benötigt das Team nach Ansicht der Clubverantwortlichen in Ergänzung zu den jungen Spielern Erfahrung, wenn man ihn der nächsten Saison EL oder CL spielen wird.

Aktuell soll Jérôme Boateng in den Fokus für die Innenverteidigung geraten sein, der ablösefrei wechseln könnte. Allerdings stünden seine Vorstellungen bzgl. Gehalt und Laufzeit eine vertraglichen Einigung im Wege.

Desweiteren will man offensichtlich auf der Torhüterposition etwas ändern, obwohl der erfahrene Benjamin Lecomte eine gute Saison spielt und sein Vertrag noch zwei Jahre läuft. Das Interesse an einer zweijährigen Leihe von Alexander Nübel besteht diversen Meldungen zufolge bereits seit längerem, nun ist aber auch der OSC Lille (der einen Nachfolger für Mike Maignan sucht) als Interessent für Nübel auf den Plan getreten. Was wiederum Monaco dazu veranlasst haben soll, auch andere Kandidaten ins Visier zu nehmen.

Insbesondere an Roman Bürki soll man interessiert sein. Der BVB soll bereit sein ihn gehen zu lassen und soll eine Ablöse in Höhe von € 5 Mio aufrufen.

https://www.francefootball.fr/news/On-a-appris-mercato-jerome-boateng-et-roman-burki-vers-l-as-monaco/1250883

Wenn Bürki uns tatsächlich zur neuen Saison verlassen sollte, dann wird der BVB mMn auf jeden Fall einen neuen Keeper als Nr.1 verpflichten.

Nachfolger für Maignan?

LeDavide, München, Dienstag, 11.05.2021, 13:53 (vor 205 Tagen) @ Will Kane

Das Interesse an einer zweijährigen Leihe von Alexander Nübel besteht diversen Meldungen zufolge bereits seit längerem, nun ist aber auch der OSC Lille (der einen Nachfolger für Mike Maignan sucht) als Interessent für Nübel auf den Plan getreten.

Ist ein Wechsel von Maignan schon fix? Ein herausragender Torhüter, den ich mir insgeheim bei uns Nachfolger bei uns gewünscht habe.
Laut tm.de hat er noch ein Jahr Vertrag in Lille.

Nachfolger für Maignan?

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 15:09 (vor 205 Tagen) @ LeDavide

Das Interesse an einer zweijährigen Leihe von Alexander Nübel besteht diversen Meldungen zufolge bereits seit längerem, nun ist aber auch der OSC Lille (der einen Nachfolger für Mike Maignan sucht) als Interessent für Nübel auf den Plan getreten.


Ist ein Wechsel von Maignan schon fix? Ein herausragender Torhüter, den ich mir insgeheim bei uns Nachfolger bei uns gewünscht habe.
Laut tm.de hat er noch ein Jahr Vertrag in Lille.

Mike Maignan wäre für mich genau die richtige Besetzung für unsere Torhüterposition, hatte dies auch das eine oder andere mal hier geschrieben.

Wie waren auch an ihm interessiert, allerdings auch andere Clubs aus der PL und auch Milan. Jetzt soll er sich mit Milan über einen Wechsel geeinigt haben. So berichten es die Medien, die sich (siehe u.a. untenstehender Link) dabei allerdings alle auf eine Meldung der Gazetta beziehen. Wobei immer noch nicht klar ist, ob Donnarumma bleiben oder wechseln wird.

https://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Mike-maignan-lille-deja-d-accord-avec-l-ac-milan-selon-la-gazzetta-dello-sport/1245860

Vielleicht gibt es ja doch noch eine Chance für uns, ihn zu verpflichten.

Nachfolger für Maignan?

bobschulz @, MS, Dienstag, 11.05.2021, 16:12 (vor 205 Tagen) @ Will Kane

Das Interesse an einer zweijährigen Leihe von Alexander Nübel besteht diversen Meldungen zufolge bereits seit längerem, nun ist aber auch der OSC Lille (der einen Nachfolger für Mike Maignan sucht) als Interessent für Nübel auf den Plan getreten.


Ist ein Wechsel von Maignan schon fix? Ein herausragender Torhüter, den ich mir insgeheim bei uns Nachfolger bei uns gewünscht habe.
Laut tm.de hat er noch ein Jahr Vertrag in Lille.


Mike Maignan wäre für mich genau die richtige Besetzung für unsere Torhüterposition, hatte dies auch das eine oder andere mal hier geschrieben.

Wie waren auch an ihm interessiert, allerdings auch andere Clubs aus der PL und auch Milan. Jetzt soll er sich mit Milan über einen Wechsel geeinigt haben. So berichten es die Medien, die sich (siehe u.a. untenstehender Link) dabei allerdings alle auf eine Meldung der Gazetta beziehen. Wobei immer noch nicht klar ist, ob Donnarumma bleiben oder wechseln wird.

https://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Mike-maignan-lille-deja-d-accord-avec-l-ac-milan-selon-la-gazzetta-dello-sport/1245860

Vielleicht gibt es ja doch noch eine Chance für uns, ihn zu verpflichten.


MM oder Gigi? :-)

Nachfolger für Maignan?

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 17:43 (vor 205 Tagen) @ bobschulz

Das Interesse an einer zweijährigen Leihe von Alexander Nübel besteht diversen Meldungen zufolge bereits seit längerem, nun ist aber auch der OSC Lille (der einen Nachfolger für Mike Maignan sucht) als Interessent für Nübel auf den Plan getreten.


Ist ein Wechsel von Maignan schon fix? Ein herausragender Torhüter, den ich mir insgeheim bei uns Nachfolger bei uns gewünscht habe.
Laut tm.de hat er noch ein Jahr Vertrag in Lille.


Mike Maignan wäre für mich genau die richtige Besetzung für unsere Torhüterposition, hatte dies auch das eine oder andere mal hier geschrieben.

Wie waren auch an ihm interessiert, allerdings auch andere Clubs aus der PL und auch Milan. Jetzt soll er sich mit Milan über einen Wechsel geeinigt haben. So berichten es die Medien, die sich (siehe u.a. untenstehender Link) dabei allerdings alle auf eine Meldung der Gazetta beziehen. Wobei immer noch nicht klar ist, ob Donnarumma bleiben oder wechseln wird.

https://www.lequipe.fr/Football/Actualites/Mike-maignan-lille-deja-d-accord-avec-l-ac-milan-selon-la-gazzetta-dello-sport/1245860

Vielleicht gibt es ja doch noch eine Chance für uns, ihn zu verpflichten.


MM oder Gigi? :-)

Wenn Du mich so fragst... ;-)

Wobei MM eher unsere Kragenweite wäre.

Also der Mike jetzt. ;-)

Nachfolger für Maignan?

Jurist81, Langenberg, Dienstag, 11.05.2021, 16:28 (vor 205 Tagen) @ bobschulz

Nübel ;)

Nachfolger für Maignan?

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Dienstag, 11.05.2021, 17:11 (vor 205 Tagen) @ Jurist81

Übel ;)

Nachfolger für Maignan?

LeDavide, München, Dienstag, 11.05.2021, 15:15 (vor 205 Tagen) @ Will Kane

Danke dir!
Ich hatte den Namen vermutlich dann durch einen deiner Postings aufgeschnappt :)

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Beagle @, Dienstag, 11.05.2021, 13:26 (vor 206 Tagen) @ Will Kane

Kovac und Boateng hat doch bei Bayern gar nicht zusammen gepasst. Finde das daher sehr abwegig.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 14:56 (vor 205 Tagen) @ Beagle

Kovac und Boateng hat doch bei Bayern gar nicht zusammen gepasst. Finde das daher sehr abwegig.

Als Kovač zu Bayern kam, wollte die Clubführung Boateng mit Macht loswerden. Aus einer langen Verletzungspause war er in deutlich schlechterer Verfassung auf den Platz zurückgekehrt, war deutlich langsamer und fehleranfälliger als vorher geworden. Wobei die Bayern beide etablierten Innenverteidiger (also auch Hummels) ersetzen wollten, um sich in diesem Bereich zu ‚verjüngen’.

Kovač hingegen sah weniger Boateng, sondern Hummels als eigentlichen Schwachpunkt in der Innenverteidigung an. Dessen Geschwindigkeitsdefizite hatte er so bereits im Pokalfinale der Eintracht gegen die Bayern versucht auszunutzen. Boatengs Formtief sah Kovač hingegen als nur vorübergehend an; er war immer ein Fürsprecher Boatengs.

Boateng hat die Versuche der Clubführung schlicht ausgesessen, ihn loszuwerden. Hummels hingegen fiel endgültig in Ungnade, nachdem er einer der Rädelsführer beim Versuch einiger Spieler war, Kovač zu stürzen. Hummels und Boateng steigerten sich dann in der Rückrunde (in der Bayern an uns vorbeizog); Hummels spielte dabei eine überragende Rückserie. Was den Bayern noch eine hübsche Summe einbrachte, als Hummels (dem kein Startelfplatz mehr garantiert wurde) zurück zu uns wechselte.

Boateng blieb bekanntlich, steigerte sich weiter und war schließlich unter Flick wieder gesetzt. Was Bayern nicht hinderte, Boateng keinen neuen Vertrag mehr anzubieten.

Insofern würde es eigentlich recht gut passen mit Kovač und J. Boateng.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Thomas, Dienstag, 11.05.2021, 12:12 (vor 206 Tagen) @ Will Kane

Trainer Niko Kovač
Jérôme Boateng
Alexander Nübel
Roman Bürki

Das ist so der Move, den ich z.B. immer an neuen niederländischen Trainern bemängelt habe. Dort schaut man nicht über den Tellerrand und möchte Kaderlöcher erstmal mit Landsleuten stopfen. So ist es halt nicht sehr originell als deutscher Trainer erstmal die Bundesliga abzugrasen.

Für Bürki allerdings sicherlich eine nette Geschichte, sofern er Familie und Privates unterbekommt. An so etwas muss man ja auch immer denken.
Wenn ihm Kohle egal ist und er einen Augenmerk auf entsprechendes legt, wäre vielleicht auch eine Rückkehr zum SC Freiburg überlegenswert.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 17:59 (vor 205 Tagen) @ Thomas

Trainer Niko Kovač
Jérôme Boateng
Alexander Nübel
Roman Bürki


Das ist so der Move, den ich z.B. immer an neuen niederländischen Trainern bemängelt habe. Dort schaut man nicht über den Tellerrand und möchte Kaderlöcher erstmal mit Landsleuten stopfen. So ist es halt nicht sehr originell als deutscher Trainer erstmal die Bundesliga abzugrasen.

Götze hatte wohl auch ein Angebot aus Monaco.

Wobei das mMn in der Bewertung vom Ergebnis abhängig gemacht werden sollte. Passt es, wie z.B. bei Volland aktuell, dann ist alles in Ordnung.

Wenn es Methode werden sollte, dann darf die Fehlgriffquote nicht zu hoch sein. Sonst steht man als Trainer in schwächeren Phasen recht schnell sehr einsam da in einem Club. Siehe van Gaal seinerzeit in Barcelona.


Für Bürki allerdings sicherlich eine nette Geschichte, sofern er Familie und Privates unterbekommt. An so etwas muss man ja auch immer denken.

Das dürfte in Monaco eher nicht das Problem sein. Die Kosten allerdings schon.

Wenn ihm Kohle egal ist und er einen Augenmerk auf entsprechendes legt, wäre vielleicht auch eine Rückkehr zum SC Freiburg überlegenswert.

Kann ich mir nicht vorstellen.

Beim SCF setzt man da eher auf junge Spieler, auch bei den Keepern.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Thomas, Dienstag, 11.05.2021, 18:13 (vor 205 Tagen) @ Will Kane

Beim SCF setzt man da eher auf junge Spieler, auch bei den Keepern.

Täuscht ein wenig. Die haben einen minimal älteren Kader als der BVB und dabei keinen Spieler jünger als 21. Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass Flekken das letzte Wort ist, wenn die Leihe von Müller ausläuft.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 19:49 (vor 205 Tagen) @ Thomas

3. > Beim SCF setzt man da eher auf junge Spieler, auch bei den Keepern.


Täuscht ein wenig. Die haben einen minimal älteren Kader als der BVB und dabei keinen Spieler jünger als 21. Ich kann mir zudem nicht vorstellen, dass Flekken das letzte Wort ist, wenn die Leihe von Müller ausläuft.

Liegt vielleicht daran, dass viele Spieler des SCF momentan keine absoluten Wunschspieler bei anderen Clubs sind und es deshalb auch keine Angebote gegeben hat, die lukrativ genug waren. Andere Spieler wie Petersen fühlen sich wohl in Freiburg und wissen, was sie an Club und Trainer haben. Jedenfalls hat es schon seit längerem keinen ‚Ausverkauf‘ gleich mehrerer Leistungsträger auf einen Schlag gegeben, was auch an den Folgen der Pandemie liegen mag.

Mit Grifo ist sogar ein früherer Leistungsträger zurückgekehrt. Aber hauptsächlich deshalb, weil der es woanders nicht geschafft hat. Was man von Bürki nicht behaupten kann. Er hat sich jahrelang als Nr.1 beim BVB gehalten.

Zu Flekken habe ich neulich gelesen, dass der Club weiter auf ihn setzen wolle. Wobei man es wohl am liebsten sähe, wenn Müller bliebe. Was in meinen Augen allerdings nicht passieren wird.

Müller halte ich persönlich im übrigen für einen sehr talentierten Keeper.,

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:23 (vor 206 Tagen) @ Thomas

Trainer Niko Kovač
Jérôme Boateng
Alexander Nübel
Roman Bürki


Das ist so der Move, den ich z.B. immer an neuen niederländischen Trainern bemängelt habe. Dort schaut man nicht über den Tellerrand und möchte Kaderlöcher erstmal mit Landsleuten stopfen. So ist es halt nicht sehr originell als deutscher Trainer erstmal die Bundesliga abzugrasen.

Für Bürki allerdings sicherlich eine nette Geschichte, sofern er Familie und Privates unterbekommt. An so etwas muss man ja auch immer denken.
Wenn ihm Kohle egal ist und er einen Augenmerk auf entsprechendes legt, wäre vielleicht auch eine Rückkehr zum SC Freiburg überlegenswert.

Bürki ist aber Schweizer ;) Wobei ich nicht weiß welches Kanton, aber wenn er noch französisch könnte wäre das für Kovac doch praktisch. Ein Keeper der Trainer, Mitspieler und Gegner versteht.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Thomas, Dienstag, 11.05.2021, 12:37 (vor 206 Tagen) @ DomJay

Bürki ist aber Schweizer ;)

Und?

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:44 (vor 206 Tagen) @ Thomas
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 11.05.2021, 12:50

Bürki ist aber Schweizer ;)


Und?

Es spielt halt nicht ein einziger Kroate bei Monaco, Und nur 1 Ex BL Spieler mit Volland.

Aber ich seh gerade, dass Monaco gefühlt halb Europa abgegrast hat vor der aktuellen Spielzeit. Das hat ja fast Chelsea Niveau

Kanton Bern

DanVanKes, Preetz, Dienstag, 11.05.2021, 12:28 (vor 206 Tagen) @ DomJay

Bürki ist aber Schweizer ;) Wobei ich nicht weiß welches Kanton, aber wenn er noch französisch könnte wäre das für Kovac doch praktisch. Ein Keeper der Trainer, Mitspieler und Gegner versteht.

Bürki stammt aus Münsingen, einer Kleinstadt südlich von Bern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Roman_B%C3%BCrki

Kanton Bern

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:50 (vor 206 Tagen) @ DanVanKes

Bürki ist aber Schweizer ;) Wobei ich nicht weiß welches Kanton, aber wenn er noch französisch könnte wäre das für Kovac doch praktisch. Ein Keeper der Trainer, Mitspieler und Gegner versteht.


Bürki stammt aus Münsingen, einer Kleinstadt südlich von Bern.

https://de.wikipedia.org/wiki/Roman_B%C3%BCrki

Merci

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 11.05.2021, 12:03 (vor 206 Tagen) @ Will Kane

Ich halte Boateng übrigens immer noch für einen sehr guten IV. Nicht umsonst wollte Hansi Flick den in München halten, aber dort hat man ja nicht auf den Trainer gehört. Wäre für Monaco ein ausgezeichneter Move, den zu holen. Bürki soll die verstärken, klingt jetzt auch komisch, nachdem was man hier so alles über ihn lesen konnte. Wobei ich auch nicht verstehe, da alle sich ja einig sind, dass Bürki durchaus ein exzellenter Torwart auf der Linie ist, warum man dem nicht Strafraumbeherrschung beibringen kann. In vielen Spielen hat er dem BVB den Arsch gerettet vorher und nun soll er komplett untauglich sein, das macht für mich keinen Sinn. Bürki hat doch schon bewiesen, dass er auch Spiele machen kann, wo er der beste Spieler vom BVB auf dem Feld war. Im Pokalendspiel wird der BVB wohl auf Bürki zurückgreifen müssen.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Will Kane @, Saarbrücken, Dienstag, 11.05.2021, 15:25 (vor 205 Tagen) @ Kayldall

Ich halte Boateng übrigens immer noch für einen sehr guten IV. Nicht umsonst wollte Hansi Flick den in München halten, aber dort hat man ja nicht auf den Trainer gehört. Wäre für Monaco ein ausgezeichneter Move, den zu holen. Bürki soll die verstärken, klingt jetzt auch komisch, nachdem was man hier so alles über ihn lesen konnte. Wobei ich auch nicht verstehe, da alle sich ja einig sind, dass Bürki durchaus ein exzellenter Torwart auf der Linie ist, warum man dem nicht Strafraumbeherrschung beibringen kann. In vielen Spielen hat er dem BVB den Arsch gerettet vorher und nun soll er komplett untauglich sein, das macht für mich keinen Sinn. Bürki hat doch schon bewiesen, dass er auch Spiele machen kann, wo er der beste Spieler vom BVB auf dem Feld war. Im Pokalendspiel wird der BVB wohl auf Bürki zurückgreifen müssen.

Was Boateng anbelangt, so wollte die Clubführung ihn schon seit längerer Zeit loswerden. Er hat schon auch eine längere Schwächephase gezeigt, er bezieht ein sehr hohes Gehalt und ist 32. Auch wenn er unter Flick dann wieder sehr gute Leistungen gezeigt hat und zeigt, so ist es aus meiner Sicht schon nachzuvollziehen, wenn Bayern im personellen Umbruch nicht mehr auf ihn setzt.

Bei Monaco ist es für mich nicht so ganz nachzuvollziehen, warum man nicht mehr auf Lecomte setzen will. Einen 30jährigen durch einen anderen 30jährigen zu ersetzen, der vielleicht nicht unbedingt ein großes Upgrade wäre? Nübel hingegen als deutlich jüngerer Keeper wäre für Mischbecher verständlich.

Was Bürki anbelangt, so sollte man nicht vergessen, dass sicherlich Rose hinsichtlich der Torwartposition mitsprechen dürfte. Dass soll unsere Clubführung auch so zum Ausdruck gebracht haben.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:28 (vor 206 Tagen) @ Kayldall

Sollte es am Donnerstag zum Elferschießen kommen: Bürki in der letzten Minute auswechseln, falls möglich, oder direkt abschenken?

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 11.05.2021, 14:22 (vor 205 Tagen) @ Burgsmüller84

Ich versteh die Polemik hier gerade nicht. Ich hab doch für Bürki geschrieben nicht gegen ihn.

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Klopfer ⌂, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 13:02 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84

Sollte es am Donnerstag zum Elferschießen kommen: Bürki in der letzten Minute auswechseln, falls möglich, oder direkt abschenken?

Vorher Mitch anrufen und fragen, ob der gerade Vertrag hat ;-)

SGG
Klopfer

‚France Football‘: AS Monaco mit Interesse an Bürki

Gargamel09 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:41 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84

Sollte es am Donnerstag zum Elferschießen kommen: Bürki in der letzten Minute auswechseln, falls möglich, oder direkt abschenken?

TV ausmachen, weil wir ja auch keine schießen können.

Marcos Alonso im Visier

DanVanKes, Preetz, Dienstag, 11.05.2021, 09:25 (vor 206 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Lange absoluter Leistungsträger beim FC Chelsea gewesen, verlief die Saison 2020/21 für Marcos Alonso bislang eher ernüchternd: Wettbewerbsübergreifend stand der Spanier nur 16 Mal auf dem Rasen. Ein Umstand, der den 30-Jährigen nun angeblich in die Arme von Borussia Dortmund treiben könnte.

https://www.sport.de/news/ne4459348/star-des-fc-chelsea-im-visier-bvb-angeblich-vor-transfer-coup/

Für die linke Seite, wäre sicherlich ein sehr guter Plan, wobei ich noch etwas hoffe, dass Getafe absteigt und man sich dann an Marc Cucurella versucht. 22 Jahre alt, war schon bei uns im Gespräch und ist auf links, gerade defensiv sehr stark

Marcos Alonso im Visier

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 11:43 (vor 206 Tagen) @ DanVanKes

30 Jahre alt, Chelsea-Gehalt – warum?

Marcos Alonso im Visier

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 10:06 (vor 206 Tagen) @ DanVanKes

Glaub an Namedropping, hinten Links müsste da schon bisschen was passieren. Rapha ist gesetzt, Schulz müsste daher gehen und ob ein BU in der Kategorie kommt darf bezweifelt werden. Dazu will der Spieler sicher auch nicht von einer Bank auf die nächste.

Marcos Alonso im Visier

Slider125 @, Bremen, Dienstag, 11.05.2021, 22:42 (vor 205 Tagen) @ DomJay

Bei Schulz kann ich mir schon vorstellen, dass jemand auf Leihbasis mit Kaufoption zuschlägt. Viel wichtiger als seinen Verkaufswert wäre das Gehalt einzusparen. Alonso wird nicht zum BVB kommen. Wir brauchen keinen Meunier 2.0. er spielt im Endeffekt aus den gleichen Gründen wie Meunier bei Paris nur noch selten unter Tuchel. Er ist im Passspiel zu unsauber.

Typische Berater-PR

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:09 (vor 206 Tagen) @ DomJay

Dumm ist nur, dass es dank Meunier sogar fast glaubwürdig ist. Die Meunier-Geschichte wird uns noch viele Jahre mit Gerüchten dieser Art versorgen. Siehe auch Filipe Luis und Lichtsteiner.

Typische Berater-PR

TiRo, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 13:00 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84

Dumm ist nur, dass es dank Meunier sogar fast glaubwürdig ist. Die Meunier-Geschichte wird uns noch viele Jahre mit Gerüchten dieser Art versorgen. Siehe auch Filipe Luis und Lichtsteiner.


Die beide vor Meunier hier im Gespräch waren und auch beide sehr sehr kurz vor der Unterschrift standen. Ob das gut oder schlecht gewesen wäre? Keine Ahnung.

Deine persönliche Abneigung gegen Meunier ist bekannt, die brauchst du nicht noch weiter zu Schau stellen.

Typische Berater-PR

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:20 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84

Dumm ist nur, dass es dank Meunier sogar fast glaubwürdig ist. Die Meunier-Geschichte wird uns noch viele Jahre mit Gerüchten dieser Art versorgen. Siehe auch Filipe Luis und Lichtsteiner.

Bei Meunier war die Lage anders. Hakimi war nicht zu halten, Pischu vor dem letzten Jahr als Standby und Passlack, Morey keine Option. Favre wollte die 3er Kette nicht, die inzwischen auch sehr selten geworden ist. Kurz es brauchte einen RV. Ich verstehe auch, dass man Erfahrung wollte, denn das hat oft gefehlt. Meunier war daher schon eine gute Idee, diese schlechte Leistung in der ausgeprägten Form war einfach nicht zu erwarten.

Aber wir suchen ja jetzt keinen LV. Ich sehe Rapha einfach nicht im MF und somit als Platzhirsch auf links gesetzt.

Typische Berater-PR

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:23 (vor 206 Tagen) @ DomJay

Nein, Meunier war zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise eine gute Idee. Weiß man natürlich erst hinterher, wenn man vorher nicht so genau hingeguckt hat. Konnte hier von uns auch niemand, aber beim BVB werden ein paar Leute dafür bezahlt.

Typische Berater-PR

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 23:22 (vor 205 Tagen) @ Burgsmüller84

PSG, BVB, Belgien.

Überall unfähige.

Typische Berater-PR

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:28 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 11.05.2021, 12:31

Nein, Meunier war zu keinem Zeitpunkt auch nur ansatzweise eine gute Idee. Weiß man natürlich erst hinterher, wenn man vorher nicht so genau hingeguckt hat. Konnte hier von uns auch niemand, aber beim BVB werden ein paar Leute dafür bezahlt.

Das würde dann auch auf PSG und die Nationalmannschaft Belgiens zutreffen. Dazu, bis vor kurzem waren wir uns alle einig, dass Dahoud nicht BL tauglich ist. Und viele waren lange schon durch mit Pischu, der vor 2-3 Jahren hätte aufhören sollen. Und fangen wir nicht von Reus an, dessen Zeit vorbei war und der nicht wieder in Form kommt.

Meunier hat hier vollkommen enttäuscht, das kann man glaube ich sagen. Defensiv destabilisiert und offensiv zu wenig geleistet. Ob er positiv für die Mannschaft ist kann ich nicht beurteilen, mit der Leistung wird es aber schwer voran zu gehen. Aber er hat es in der Karriere davor zu einem virtuellen MW von 35 Millionen gebracht. Es hat demnach auch viel richtig gemacht.

Typische Berater-PR

Vati Morgana, Berlin, Dienstag, 11.05.2021, 16:32 (vor 205 Tagen) @ DomJay
bearbeitet von Vati Morgana, Dienstag, 11.05.2021, 16:42

Meunier hat hier vollkommen enttäuscht, das kann man glaube ich sagen. Defensiv destabilisiert und offensiv zu wenig geleistet. Ob er positiv für die Mannschaft ist kann ich nicht beurteilen, mit der Leistung wird es aber schwer voran zu gehen.

Wobei mich gerade dieser Vorwurf irritiert. Er hat seine Schnitzer und Wackler gehabt, dennoch standen wir lange Zeit mit Meunier deutlich stabiler als ohne.
Zum Vergleich: die ersten 14 Spiele mit Meunier 1,1 Gegentore im Schnitt, die 7 Spiele während seiner beiden Verletzungspausen waren es dann durchschnittlich 2,3 Gegentore.

Am Ende ist es bei ihm bestimmt auch Kopfsache. Er rannte offensiv zweifelsfrei seinen Ansprüchen hinterher, hatte dann mit fortschreitendem Saisonverlauf auch immer mehr defensive Schnitzer. Plötzlich verliert er dann nach einer weiteren Verletzungsunterbrechung zu Recht seinen Stammplatz.
Das heißt aber nicht, dass er sich unter einem neuen Trainer zur neuen Saison nicht wieder aus dem Loch rausarbeiten kann.

Auch wenn die Meinung unpopulär ist, aber er hat den Nachweis bereits erbracht, dass man mit ihm stabil stehen kann. Seine Vorteile in der Luft und Geschwindigkeit sind, ganz unabhängig von der üblen Verletzung von Morey, auf lange Sicht sicher auch ein Trumpf.
Also wenn wir keinen Abnehmer für Meunier finden, denke ich dass er weiterhin seine Einsätze bekommen wird.

Typische Berater-PR

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:31 (vor 206 Tagen) @ DomJay

Er war bei PSG nicht Stammspieler sondern Rotationsspieler, vergleichbar Diallo jetzt, und defensiv investiert PSG nicht so viel. Sein Name als "belgischer Nationalspieler" hat unsere Verantwortlichen offenbar etwas blind gemacht.

Typische Berater-PR

DomJay @, Köln, Dienstag, 11.05.2021, 12:34 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84
bearbeitet von DomJay, Dienstag, 11.05.2021, 12:40

Er war bei PSG nicht Stammspieler sondern Rotationsspieler, vergleichbar Diallo jetzt, und defensiv investiert PSG nicht so viel. Sein Name als "belgischer Nationalspieler" hat unsere Verantwortlichen offenbar etwas blind gemacht.

Wir können auch keine PSG Stammspieler bezahlen, die stehen sportlich und wirtschaftlich auch vor uns.

Es gilt abzuwarten, Abgesänge werden mir hier zu oft zu schnell vollzogen. (Reyna war auch so ein Beispiel, Pulisic usw. ) Ich geht davon aus, dass er bleibt (das Paket nimmt keiner aktuell) und dann gucken wir einfach mal ob er zumindest sein darstellbares Level erreicht. Denn das hat er nicht, ganz so schlecht ist er nicht.

Typische Berater-PR

CedricVanDerGun, Hamburg, Dienstag, 11.05.2021, 12:12 (vor 206 Tagen) @ Burgsmüller84

Waren die Lichtsteiner und Luis Gerüchte nicht völlig unabhängig von Meunier? Sprich, einfach nur Transfergerüchte as usual?

Typische Berater-PR

Burgsmüller84 @, Dienstag, 11.05.2021, 12:21 (vor 206 Tagen) @ CedricVanDerGun

Hätten wir eine klarere Transferpolitik, die Verpflichtungen älterer Spieler schon auf den ersten Blick komplett unrealistisch wirken lässt, kämen weniger solcher absurden Geschichten. Noch einen Meunier ertrage ich auch nicht.

Typische Berater-PR

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 23:23 (vor 205 Tagen) @ Burgsmüller84

Genau. Am besten nur 18 jährige holen. Funktioniert ja auch super.

Marcos Alonso im Visier

CedricVanDerGun, Hamburg, Dienstag, 11.05.2021, 09:45 (vor 206 Tagen) @ DanVanKes

Puuuuh, ich kenne einige Chelsea Fans (die gibts echt) für die Alonso unser Schulz ist. Offensiv kann er sicher ein paar nette Dinge, Defensiv hört man oft über viele Wackler und verschuldete Gegentore. Hoffe es wäre kein Meunier 2.0

Marcos Alonso im Visier

Slider125 @, Bremen, Dienstag, 11.05.2021, 22:59 (vor 205 Tagen) @ CedricVanDerGun

Wie gesagt schwaches Passspiel. Das er unter Tuchel nun nicht spielt ist einfach nur Mal konsequent.

Marcos Alonso im Visier

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 11.05.2021, 23:29 (vor 205 Tagen) @ Slider125

Passspiel ist allerdings nicht Hauptaugenmerk beim Terzic/Rose Fußball.

Marcos Alonso im Visier

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Mittwoch, 12.05.2021, 00:03 (vor 205 Tagen) @ Talentförderer

Wir haben aber auch unter Terzic (und aller Wahrscheinlichkeit auch unter Rose) in 90% aller Spiele mehr Ballbesitz und müssen kompakte Abwehrreihen auseinanderspielen. Hat schon seinen Grund, warum auch unter Terzic z.B. ein Guerreiro vor Schulz steht. Auch da ist ist laufen und büffeln können nicht alles.

Marcos Alonso im Visier

Bounty @, Dienstag, 11.05.2021, 09:43 (vor 206 Tagen) @ DanVanKes

Ist Alonso nicht wieder Stammspieler seitdem Tuchel das Zepter schwingt?

Marcos Alonso im Visier

LeDavide, München, Dienstag, 11.05.2021, 10:00 (vor 206 Tagen) @ Bounty

Ist Alonso nicht wieder Stammspieler seitdem Tuchel das Zepter schwingt?

Er hat grob überschlagen jedes zweite Spiel gemacht. Aber deutlich mehr als unter Lampard.
Finde das Gerücht hanebüchen: Wir haben definitiv andere Baustellen als die Position, die Alonso bekleiden kann und er wird auch in einer Gehaltsklasse mitspielen, die wir nicht bezahlen wollen.

Marcos Alonso im Visier

Spielmacher, Ort, Dienstag, 11.05.2021, 10:12 (vor 206 Tagen) @ LeDavide

Wenn man sich wie medial kolportiert von Schulz trennen möchte im Sommer, dann ist die LV sehr wohl eine "Baustelle". Wäre dann die Frage, wie man dort plant?! Plant man mit Guerreiro als Stamm-LV, dann wird sicher kein Spieler a la Alonso als Back Up kommen, sondern ein im Gehalt deutlich preiswerterer (junger und entwicklungsfähiger) Spieler.
Plant man Guerreiro dagegen primär weiter vorne im Mittelfeld ein und sucht einen Stamm-LV, dann wäre ein solcher Transfer denkbar ohne dass ich Alonso als Spieler bzw Spielertypen genauer kennen würde. Obwohl er schon Jahre bei Chelsea ist und überwiegend Stammspieler dort war, habe ich kein Bild von ihm uns seinem Spiel vor Augen.
Ich würde aber selbst in zweitem Fall lieber sehen, wenn wir einen jungen Spieler holen würden, denn das sind die Transfers die uns über Jahre ausgezeichnet und stark gemacht haben.
Den oben ins Spiel gebrachten Cucurella finde ich persönlich auch überaus spannend. Ebenso Truffert von Rennes, den man aufgrund seiner Vertragskonstellation jedoch nicht bekommen kann, bzw. nur zu Konditionen zu denen wir raus aus der Verlosung sind.

857526 Einträge in 9610 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 295 Benutzer online (8 registrierte, 287 Gäste) Forumszeit: 03.12.2021, 01:35
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln