schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Neu auf schwatzgelb.de: Der BVB in Zeiten von Corona ? wie ist das neue Stadionerlebnis? (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 17:10 (vor 11 Tagen)

Unser Gastautor Marc war trotz Corona Pandemie beim Spiel gegen Freiburg. Hier beschreibt er seinen Tag im Westfalenstadion.


Zum Artikel ...

Tags:
schwatzgelb.de, Artikel

Der BVB in Zeiten von Corona ? wie ist das neue Stadionerlebnis?

Jos, Ort, Freitag, 16. Oktober 2020, 17:06 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ich war auch bei beiden Heimspielen. Wir waren zu zweit, erstmals Anreise mit dem Fahrrad statt ÖPNV, Bier mitgebracht. Insgesamt ein netter Nachmittag. Es war besser als vor dem Fernseher, natürlich schlechter als unter normalen Verhätnissen. Ich würde wieder gehen.

StadionERLEBNIS oder Spiel schauen?

kriwi09 @, Freitag, 16. Oktober 2020, 13:35 (vor 10 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Wenn ich nur bestätigt haben will, das es kein richtiges Stadionerlebnis sei, dann doch bitte wegbleiben. Wenn die Latte zu hoch liegt kann man nur drunter her springen.

Es soll Leute wie mich geben, die sich auch und primär ein Spiel auf höherem Niveau als Kreisliga ansehen möchten und das Bundesliga im Fernsehen nicht dasselbe ist. Daher war ich froh gegen Freiburg im Stadion gewesen zu sein, auch wenn es auf Nord untern zugigen Dach war.

StadionERLEBNIS oder Spiel schauen?

Trainingskiebitz @, Block 36, Freitag, 16. Oktober 2020, 15:27 (vor 10 Tagen) @ kriwi09

Unterm Dach auf der Nord, weil man das fußballerische Niveau genießen will? Not sure if serious.

Der BVB in Zeiten von Corona ? wie ist das neue Stadionerlebnis?

docity @, Dortmund, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19:16 (vor 11 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ich war bei beiden Heimspielen live vor Ort und man sollte festhalten, dass es zwischen beiden Spielen stimmungsmäsdig einen grossen Unterschied gab: Das Spiel gegen Gladbach war trotz des Endstands lange spsnnend und es gab einige emotionale Höhepunkt, die meisten von Brych provoziert. So hatte das Spiel trotz der wenigen Zuschauer durchaus Atmosphäre und hat Spass gemacht.

Hingegen war das Spiel gegen Freiburg ereignislos. Freiburg hat sich nie gewehrt und irgendwann aufgrund der Überlegenheit fielen die Tore. Auch vor 80.000 wäre auf den Rängen kaum etwas los gewesen. Wahrscheinlich hätte es hier im Forum nach dem Spiel die übliche Stimmungsdiskussion gegeben ...

Der BVB in Zeiten von Corona ? wie ist das neue Stadionerlebnis?

dNL @, Sauerland, Freitag, 16. Oktober 2020, 15:40 (vor 10 Tagen) @ docity

Ich war bei beiden Heimspielen live vor Ort

Wie auch immer du das geschafft hast. Das hätte doch nach dem Prinzip "wer für Gladbach ne Karte kriegt, muss sich für Freiburg hinten anstellen" gar nicht funktionieren können oder hast du die Karten einmal über Fanclub und einmal über die DK bekommen?

Der BVB in Zeiten von Corona ? wie ist das neue Stadionerlebnis?

docity @, Dortmund, Freitag, 16. Oktober 2020, 15:49 (vor 10 Tagen) @ dNL

Ich wohne in Dortmund und dadurch war die Wahrscheinlichkeit wohl schon sehr hoch (75% der Zuschauer mussten aus Dortmund sein). Wenn ich das hier im DForum richrtig verfolgt habe, war ich kein Einzelfall, der beide Spiele gesehen hat

Neu auf schwatzgelb.de: Der BVB in Zeiten von Corona

Voomy @, Berlin, Donnerstag, 15. Oktober 2020, 17:28 (vor 11 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Fußball in Zeiten von Corona kann man sich schenken.

Das war leider Gottes mein eigener Vorsatz, als ich gehört habe, wie stark der Fußball als Ersatzleistung für so viele andere Dinge gepusht wird. Gucke ich mir nicht an, ignoriere ich. So ganz klappt es nicht, aber ich merke zumindest, dass mein eigenes Investment in diesen Sport mit einer guten Portion Selbsthass einhergeht, weil ich nicht stark genug war, meine berechtigten Vorsätze umzusetzen.

Für uns selber war es aber eine Erfahrung wert und genau das würde ich jedem Leser empfehlen – einfach mal selber ein Bild machen und dann kann man immer noch entscheiden ob „das“ das neue Fußballerlebnis ist, oder man lieber noch wartet bis wieder „alle“ ins Stadion können.

Vermutlich ein guter Tipp. Ähnlich wie bei allen anderen Veranstaltungen. Man muss selbst entscheiden, wohin man mit sowas will, ob es das wert ist, ob man diese Welt eigentlich in der Form sehen will.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
642487 Einträge in 7589 Threads, 12208 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.10.2020, 17:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum