schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen? (Sonstiges)

Reconman, Bad Aibling, Sonntag, 13. September 2020, 21:55 (vor 48 Tagen)

Also ich würde Thiem gerne als Champion sehen.

Zverev ist mir schon immer extrem unsympathisch.

Respekt an beide, war ein würdige Finale

Reconman, Bad Aibling, Montag, 14. September 2020, 10:42 (vor 47 Tagen) @ Reconman

was nach den ersten 2,5 Sätzen noch aussah wie eine Demontage entwickelte sich dann doch noch hochdramatisch nachdem Thiem anfing seine normale Leistung abzurufen.
Zverev hat für mich auch überragend gespielt und eigentlich bis auf den letzen Teil des 5. Satzes auf immer gleichem (hohen) Level gespielt aber Thiem hat halt einfach im Gegensatz zu Satz 1 und 2 endlich Normalform erreicht.

Da Ende natürlich dramatisch, Thiem konnte kaum noch Laufen und Zverev hat vor Angst die Aufschläge nur noch reingeworfen.

Respekt an beide, war ein würdige Finale

CHS ⌂ @, Lünen, Montag, 14. September 2020, 10:49 (vor 47 Tagen) @ Reconman

Da Ende natürlich dramatisch, Thiem konnte kaum noch Laufen und Zverev hat vor Angst die Aufschläge nur noch reingeworfen.

Nee, der Zverev hatte die gleichen Probleme, bei ihm sah man das nur nicht. Er konnte beim Aufschlag nicht mehr richtig durchziehen.

Gruss

CHS

2:2 nach vier Sätzen, 6:6 im fünften Satz, 6:6 im Tie-Break des fünften Satzes

Franke @, Montag, 14. September 2020, 08:50 (vor 47 Tagen) @ Reconman

- Da sollte man irgendwann aufhören und am nächsten Tag nochmal ein paar Sätze spielen. ;-)

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Didi @, Schweiz, Montag, 14. September 2020, 07:43 (vor 47 Tagen) @ Reconman

War vom Spielverlauf her ja schon sehr dramatisch und dies insbesondere auch im Fünften. Aber selbst Tennis ist ohne Zuschauer eine doch etwas triste Sache.

Thiem Dortmund Fan

stoffel85 @, Montag, 14. September 2020, 00:53 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Hatte ich, glaub ich zumindest, schon ma iwo gehört, aber jetzt isset wohl „offiziell“. Zverev übrigens ab un an mal im Bayern Trikot unterwegs.

Thiem Dortmund Fan

DankoMunky @, Wien, Montag, 14. September 2020, 01:00 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

Er ist Chelsea-Fan.

Thiem Dortmund Fan

stoffel85 @, Montag, 14. September 2020, 01:11 (vor 48 Tagen) @ DankoMunky

Laut Stach ist er Dortmund Fan und „um dich etwas zu beruhigen, Boris - er mag auch Chelsea“. So oder so in der Art sagte Stach es. Und wie gesagt, ich meinte sowas auch mal gehört zu haben.

Thiem Dortmund Fan

DankoMunky @, Wien, Montag, 14. September 2020, 01:20 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

No offense...alles gut. Erst recht um die Uhrzeit! :D Schaue nicht auf Eurosport(???).

Grandiose Rally gerade.

Thiem Dortmund Fan

stoffel85 @, Montag, 14. September 2020, 01:53 (vor 48 Tagen) @ DankoMunky

Alles gut, ja war/ist Eurosport. Megaspiel- traurig, dass keine Zuschauer da sind.

Thiem Dortmund Fan

DankoMunky @, Wien, Montag, 14. September 2020, 02:04 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

Ja, ich stehe zu dem, was ich um 23:56 geschrieben habe. Aber Thiem hat sich seitdem gesteigert und es ist seither ein großes Finale.

Egal wie es ausgeht, das Aufbleiben hat sich mal wieder gelohnt. :)

Thiem Dortmund Fan

stoffel85 @, Montag, 14. September 2020, 02:18 (vor 48 Tagen) @ DankoMunky

Sowas hab ich so noch nie gesehen. Unfassbar

edit: haha,un boris bestätigt Sekunden später.

Thiem Dortmund Fan

DankoMunky @, Wien, Montag, 14. September 2020, 02:22 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

Das war wirklich krank!

Tennis ist per se der reinste brainfuck! Grandioses Finale!

Quoten

rvnvon1909 @, Hamburg, Sonntag, 13. September 2020, 23:40 (vor 48 Tagen) @ Reconman

3.0 auf Sieg Thiem, der 0-2, hinten liegt. Dachte man könnte jetzt richtig reinbuttern aber das lohnt ja in keinster Weise.

Quoten

stoffel85 @, Sonntag, 13. September 2020, 23:40 (vor 48 Tagen) @ rvnvon1909

Hab grad noch 3,6 bekommen, jetzt 2,8. Krass!

Spiel gekippt

stoffel85 @, Sonntag, 13. September 2020, 23:32 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Man konnte es ahnen und der 5er bei 5:1 Zverev und Satzgewinn Thiem war vll. doch nicht rausgeschmissen.

Spiel gekippt

herrNick @, Sonntag, 13. September 2020, 23:37 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

Man konnte es ahnen und der 5er bei 5:1 Zverev und Satzgewinn Thiem war vll. doch nicht rausgeschmissen.

Ok, noch nicht richtig gekippt, aber abschreiben musst Du Den 5er noch nicht.

Spiel gekippt

Textmarker, Ort, Sonntag, 13. September 2020, 23:33 (vor 48 Tagen) @ stoffel85

Quote? Bestimmt an die 100?

Spiel gekippt

stoffel85 @, Sonntag, 13. September 2020, 23:40 (vor 48 Tagen) @ Textmarker

Ne, 15. Der Fünfer is also weg, gucken ob der Hunni auf Sieg Thiem durchgeht (3,6er Quote). Wird spannend.

Thiem bisher mit einer unterirdischen Leistung

Reconman, Bad Aibling, Sonntag, 13. September 2020, 23:26 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Zverev spielt nicht schlecht aber was Thiem sich da zusammenspielt verdient schon
eine besondere Beachtung.

Habe den Ösi selten so schlecht spielen gesehen, da fragt man sich im Moment wie er mit dieser Leistung in dieses Finale gekommen ist.

Thiem bisher mit einer unterirdischen Leistung

DankoMunky @, Wien, Sonntag, 13. September 2020, 23:56 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Zverev gewinnt vor Thiem einen GS. Ich muss sowas von lachen gerade. Auch wenn Zverevs erster Aufschlag heute absolut klasse ist.

Unterirdische Leistung...und das ist derselbe Kerl, der Medvedev in längeren Rallyes in Grund und Boden gespielt hat.

Thiem bisher mit einer unterirdischen Leistung

micha87 @, bei Berlin, Sonntag, 13. September 2020, 23:34 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Er ist jetzt wieder besser reingekommen nachdem Break und sein Aufschlagspiel hat er zu 0 durchgebracht. Natürlich ist das ein grottiger Start gewesen von Thiem. Es ist alles Kopfsache.

Spannend ist es bisher nicht

Freyr @, Sonntag, 13. September 2020, 23:25 (vor 48 Tagen) @ Reconman

um mal wegzugehen von einer Diskussion welchen Teilnehmern man favourisiert.

Derzeit ist das sowohl vom Spiel als auch vom bisherigen Ergebnis eher langweilig. Die fehlenden Zuschauer kommen da noch hinzu.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

herrNick @, Sonntag, 13. September 2020, 22:44 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Also ich würde Thiem gerne als Champion sehen.

Zverev ist mir schon immer extrem unsympathisch.

Auf jeden Fall für Zverev. Ich würde mich einfach freuen, wenn eine andere Sportart außer Fußball auch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bekommt. So ein GS Turniersieg kann da schon ein Auslöser sein.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Nolte, Sonntag, 13. September 2020, 22:52 (vor 48 Tagen) @ herrNick

Unwahrscheinlich. Erstens hat das bei Kerber auch nicht geklappt und zweitens ist Zverev nun wahrlich kein Sympathieträger.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Sonntag, 13. September 2020, 23:05 (vor 48 Tagen) @ Nolte

Unwahrscheinlich. Erstens hat das bei Kerber auch nicht geklappt und

Fand ich doch. In der Zeit, in der sie oben mitspielte (ist sie eigentlich noch aktiv?) war sie und das Damentennis insgesamt doch gefühlt dauernd im Fokus der Medienberichterstattung. Ist halt nicht nachhaltig, wenn die Erfolge ausbleiben.

zweitens ist Zverev nun wahrlich kein Sympathieträger.

Allerdings nicht.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

herrNick @, Sonntag, 13. September 2020, 22:56 (vor 48 Tagen) @ Nolte

Unwahrscheinlich. Erstens hat das bei Kerber auch nicht geklappt und zweitens ist Zverev nun wahrlich kein Sympathieträger.

Kerber hat sich halt auch sehr ungünstig entwickelt nachdem sie den ersten Weltranglistenplatz erreicht hatte. Schlecht für eine neue Hochphase des Sports. Ich habe Zverev bisher noch nicht so mitbekommen, zum Thema Sympathie kann ich nichts sagen. Ist bei Erfolg aber oft auch nicht so wichtig.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Frankonius @, Frankfurt, Sonntag, 13. September 2020, 23:14 (vor 48 Tagen) @ herrNick

Kerber ist eben keine Steffi Graf die ja über lange Zeit extrem dominant war.
Die war im Damen-Tennis so etwas wie Lewa im Fußball ;-).
Sympathisch finde ich beide (im Gegensatz zu Lewa). Besonders dass Steffi nach dem Ende der Karriere von Peinlichkeiten a la Boris Becker verschont geblieben ist.
Zverev wirkt oft arrogant und abgehoben.
Würde ihm trotzdem mal einen großen Titel gönnen. Vielleicht hilt es ihm dann ja auch in der Außendarstellung.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

weissewiese @, Sonntag, 13. September 2020, 23:22 (vor 48 Tagen) @ Frankonius

Kerber ist eben keine Steffi Graf

Im Gegensatz zu L. Matthäus. Zumindest lt. Jörg Dahlmann.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Nolte, Sonntag, 13. September 2020, 23:11 (vor 48 Tagen) @ herrNick


Kerber hat sich halt auch sehr ungünstig entwickelt nachdem sie den ersten Weltranglistenplatz erreicht hatte. Schlecht für eine neue Hochphase des Sports.

Das ist nicht wirklich korrekt. Kerber hatte ein schwaches Jahr 2017, nachdem sie 2016 zwei Grand Slam-Turniere gewonnen sowie das Finale bei Olympia erreicht und die Weltranglistenspitze übernommen hatte. 2018 dagegen war wieder sehr stark mit einem Halbfinale in Australien, Viertelfinale in Frankreich und Sieg in Wimbledon. Am Ende des Jahres war sie in der Weltrangliste auf Rang 2.

Ich habe Zverev bisher noch nicht so mitbekommen, zum Thema Sympathie kann ich nichts sagen. Ist bei Erfolg aber oft auch nicht so wichtig.

Naja, Erfolg bringt dir sicherlich Respekt. Um aber einen neuen Boom auszulösen, sind Sympathie und die Fähigkeit, viele Leute wirklich zu begeistern, schon nicht ganz unwichtig.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

herrNick @, Sonntag, 13. September 2020, 23:19 (vor 48 Tagen) @ Nolte


Kerber hat sich halt auch sehr ungünstig entwickelt nachdem sie den ersten Weltranglistenplatz erreicht hatte. Schlecht für eine neue Hochphase des Sports.

Das ist nicht wirklich korrekt. Kerber hatte ein schwaches Jahr 2017, nachdem sie 2016 zwei Grand Slam-Turniere gewonnen sowie das Finale bei Olympia erreicht und die Weltranglistenspitze übernommen hatte. 2018 dagegen war wieder sehr stark mit einem Halbfinale in Australien, Viertelfinale in Frankreich und Sieg in Wimbledon. Am Ende des Jahres war sie in der Weltrangliste auf Rang 2.

Du hast recht, das ich etwas falsch in Erinnerung. Insgesamt fehlt Wohl die Dominanz.

Ich habe Zverev bisher noch nicht so mitbekommen, zum Thema Sympathie kann ich nichts sagen. Ist bei Erfolg aber oft auch nicht so wichtig.

Naja, Erfolg bringt dir sicherlich Respekt. Um aber einen neuen Boom auszulösen, sind Sympathie und die Fähigkeit, viele Leute wirklich zu begeistern, schon nicht ganz unwichtig.

Hm, war Becker wirklich mal sympathisch? Ist Thomas Müller sympathisch? Lewa?

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Nolte, Montag, 14. September 2020, 07:30 (vor 47 Tagen) @ herrNick

Naja, Erfolg bringt dir sicherlich Respekt. Um aber einen neuen Boom auszulösen, sind Sympathie und die Fähigkeit, viele Leute wirklich zu begeistern, schon nicht ganz unwichtig.


Hm, war Becker wirklich mal sympathisch? Ist Thomas Müller sympathisch? Lewa?

Zu Becker gab's zwei Unterschiede:
1.) Becker war 17, als er Wimbledon gewann. Das war im Grunde eine sportliche Sensation, er war der jüngste männliche GS-Sieger im Einzel zu der Zeit. Zverev wird, auch wenn er ein paar GS-Turniere gewinnt, wohl eher keine Rekorde mehr brechen.
2.) Becker war nicht alleine. Kurz nach seinem Sieg in Wimbledon kam Steffi Graf hinzu, Anfang der Neunziger dann noch Michael Stich und Anke Huber. Die waren allesamt Weltklasse.

Thomas Müller wird übrigens gemeinhin wirklich als sehr sympathisch wahrgenommen. Die Leute mögen seine unkonventionelle Art in Interviews, wo er immer mal wieder einen flapsigen Spruch auf den Lippen hat. Außerdem gefällt vielen wohl, dass er eher nicht wie ein Modellathlet aussieht, sondern mit seinen dünnen Armen und Beinen eher wie ein Stubenhocker. Lewandowski dagegen bestätigt eher meine These: Jeder sieht, dass er ein fantastischer Spieler ist, aber seine fußballerische Qualität ist auch das Einzige, was den Leuten von ihm in Erinnerung bleiben wird. Lewa ist keine "Persönlichkeit", die Menschen begeistert.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

bobschulz @, MS, Montag, 14. September 2020, 07:51 (vor 47 Tagen) @ Nolte

Naja, Erfolg bringt dir sicherlich Respekt. Um aber einen neuen Boom auszulösen, sind Sympathie und die Fähigkeit, viele Leute wirklich zu begeistern, schon nicht ganz unwichtig.


Hm, war Becker wirklich mal sympathisch? Ist Thomas Müller sympathisch? Lewa?


Zu Becker gab's zwei Unterschiede:
1.) Becker war 17, als er Wimbledon gewann. Das war im Grunde eine sportliche Sensation, er war der jüngste männliche GS-Sieger im Einzel zu der Zeit. Zverev wird, auch wenn er ein paar GS-Turniere gewinnt, wohl eher keine Rekorde mehr brechen.
2.) Becker war nicht alleine. Kurz nach seinem Sieg in Wimbledon kam Steffi Graf hinzu, Anfang der Neunziger dann noch Michael Stich und Anke Huber. Die waren allesamt Weltklasse.

Thomas Müller wird übrigens gemeinhin wirklich als sehr sympathisch wahrgenommen. Die Leute mögen seine unkonventionelle Art in Interviews, wo er immer mal wieder einen flapsigen Spruch auf den Lippen hat. Außerdem gefällt vielen wohl, dass er eher nicht wie ein Modellathlet aussieht, sondern mit seinen dünnen Armen und Beinen eher wie ein Stubenhocker. Lewandowski dagegen bestätigt eher meine These: Jeder sieht, dass er ein fantastischer Spieler ist, aber seine fußballerische Qualität ist auch das Einzige, was den Leuten von ihm in Erinnerung bleiben wird. Lewa ist keine "Persönlichkeit", die Menschen begeistert.

Müller ist die Verkörperung Bayerns, also des Vereins und des Freistaates.
Und damit gefällt er den Dödeln, die die Bajuwarisierung Deutschlands feiern, indem sie auf jedem kleinsten Acker irgendwo in Norddeutschland ein Oktoberfest feiern. Mich kotzt es an, dass Deutschland v.A. auch im Ausland auf dieses mich abstoßende Bayern reduziert wird. Ich respektiere ihn als Sportler für seinen gelebten Siegeswillen, aber Sympathie hege ich keine.
Dieser "lustige Mensch" den er in der Barilla-Werbung darstellt ist genauso authentisch wie Jürgen Klopp, der seinen Seat gegen einen Opel tauscht, sein Warsteiner gegen Erdinger, seinen Ausrüster entgegen dem seines Vereins wählt.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Sonntag, 13. September 2020, 23:37 (vor 48 Tagen) @ herrNick

Hm, war Becker wirklich mal sympathisch? Ist Thomas Müller sympathisch? Lewa?

Also den Mio. Schland-Fans ganz bestimmt. Zumindest die ersten beiden. Warum auch nicht? Sind medial aufbereitet doch diese "tollen Typen", die häufig von irgendwem vermisst werden.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Will Kane @, Saarbrücken, Sonntag, 13. September 2020, 22:32 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Da McEnroe nicht mehr aktiv ist und Federer zwangsweise pausiert, soll derjenige gewinnen, der das bessere Tennis spielt.

Was natürlich auch ein wenig Geschmackssache ist...

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Textmarker, Ort, Sonntag, 13. September 2020, 22:17 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Also ich würde Thiem gerne als Champion sehen.

Zverev ist mir schon immer extrem unsympathisch.

Dito. Der hat meinem Eindruck nach generell keine Fanbase in Deutschland?

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Lenano @, Osnabrück, Sonntag, 13. September 2020, 22:50 (vor 48 Tagen) @ Textmarker

Er hat zumindest durch sein Verhalten Mitte des Jahres vermutlich bei vielen nicht viele Punkte gesammelt und ist eher negativ aufgefallen.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Knolli @, Sonntag, 13. September 2020, 22:17 (vor 48 Tagen) @ Textmarker

Doch. Mats Hummels und Thomas Müller.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Textmarker, Ort, Sonntag, 13. September 2020, 22:20 (vor 48 Tagen) @ Knolli

Bezogen auf Normalbevölkerung und fern ab ausrüsterseitiger Verflechtungen ;)

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 13. September 2020, 22:20 (vor 48 Tagen) @ Textmarker

Als Wahlmonegasse ist er auf jeden Fall nah am Puls der Zeit.

Finale US Open Zverev vs Thiem, wem drückt ihr die Daumen?

Eisen @, Dortmund, Sonntag, 13. September 2020, 22:04 (vor 48 Tagen) @ Reconman

Auch Thiem, ich kann den Zverev nicht ab...

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
645226 Einträge in 7618 Threads, 12218 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 31.10.2020, 14:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum