schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 25.03.2020 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 25. März 2020, 06:00 (vor 143 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Wenn es um Sport ginge, könnte man jetzt lesen:

Franke @, Donnerstag, 26. März 2020, 21:08 (vor 141 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Spannender Dreikampf an der Spitze.

Bei den Zahlen der nachgewiesenen Coronafälle hat China fast den kompletten Vorsprung verloren, führt nur noch ganz knapp vor Italien und den USA (Quelle: worldometers.info/Coronavirus/).

Wenn es um Sport ginge, könnte man jetzt lesen:

dNL @, Sauerland, Donnerstag, 26. März 2020, 21:31 (vor 141 Tagen) @ Franke

Spannender Dreikampf an der Spitze.

Bei den Zahlen der nachgewiesenen Coronafälle hat China fast den kompletten Vorsprung verloren, führt nur noch ganz knapp vor Italien und den USA (Quelle: worldometers.info/Coronavirus/).

Die USA werden alle anderen Länder in den nächsten Tagen bzw. Wochen in den Schatten stellen, was Fall- und Todeszahlen angeht. Da wurde komplett geschlafen. Die haben bis vor ner Woche noch mit hunderttausenden Studenten Spring Break in Florida gefeiert. Wenn man sich jetzt mal überlegt was ein im Vergleich winziges Dorf wie Ischgl als Hotspot in Europa angerichtet hat, wird das für die Amis ganz böse enden.

kleiner TV-Tipp (ZDF Info 19:30 Uhr): Spanische Grippe <kt>

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 26. März 2020, 19:18 (vor 141 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

.

kleiner TV-Tipp (ZDF Info 19:30 Uhr): Spanische Grippe <kt>

Frankonius @, Frankfurt, Donnerstag, 26. März 2020, 21:38 (vor 141 Tagen) @ hanno29

Sehr interessant, besonders wie man die Verbreitung auf eine Person und deren Dienst als Koch in der Army zurückführen konnte.
Dann noch der Krieg, die Verschiffung auf überfüllten Schiffen nach Europa und es war die perfekte Pandemie.

kleiner TV-Tipp (ZDF Info 19:30 Uhr): Spanische Grippe <kt>

hanno29 @, Berlin, Freitag, 27. März 2020, 13:26 (vor 141 Tagen) @ Frankonius

Sehr interessant, besonders wie man die Verbreitung auf eine Person und deren Dienst als Koch in der Army zurückführen konnte.
Dann noch der Krieg, die Verschiffung auf überfüllten Schiffen nach Europa und es war die perfekte Pandemie.

Auch interessant - erst war das Virus noch "harmlos" und als es schien und die Menschen dachten, sie haben das Gröbste überstanden, mutierte dieser Virus und schlug nochmal richtig zu.
Wiederum später mutierte er in eine ungefährliche Form, weil seinen Wirt zu töten, war doch nicht so supi.

Man mag sich ja nicht vorstellen, was passiert, wenn sich Covid-19 1 Mal um die Welt aufgemacht hat und wiederkommt.

An der ersten "harmlosen" Version starb Frederick (Friedrich) Trump

Franke @, Sonntag, 29. März 2020, 12:59 (vor 139 Tagen) @ hanno29

Sehr interessant, besonders wie man die Verbreitung auf eine Person und deren Dienst als Koch in der Army zurückführen konnte.
Dann noch der Krieg, die Verschiffung auf überfüllten Schiffen nach Europa und es war die perfekte Pandemie.


Auch interessant - erst war das Virus noch "harmlos" und als es schien und die Menschen dachten, sie haben das Gröbste überstanden, mutierte dieser Virus und schlug nochmal richtig zu.
Wiederum später mutierte er in eine ungefährliche Form, weil seinen Wirt zu töten, war doch nicht so supi.

Man mag sich ja nicht vorstellen, was passiert, wenn sich Covid-19 1 Mal um die Welt aufgemacht hat und wiederkommt.


Der Einwanderer aus der Pfalz.

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 25.03.2020

simie, Krefeld, Donnerstag, 26. März 2020, 18:37 (vor 141 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ein durchaus informativer Artikel von Kekule in der Zeit, der einen Weg aus den jetzigen Maßnahmen aufzeigt. Mit Instrumenten, die auch hier schon von einigen erwähnt wurden:

zeit.de/wissen/gesundheit/2020-03/coronavirus-quarantaene-lockdown-ausgangssperre-alternative-pandemie-alexander-kekule/seite-3

[Fußball] Traumfabrik - das Abwerben von Jugendspielern

Kruemelmonster09 @, Mittwoch, 25. März 2020, 22:39 (vor 142 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

11freunde.de/artikel/traumfabrik/545730

Ein sehr guter, ausführlicher Artikel zum Werben, Abwerben und Bezahlen von Jugendspielern.

Gute Lektüre, insbesondere für alle die, die derzeit ihre Haltung zum Profifußball überdenken und für alle die, die dafür noch einen Ansatz benötigen.

Doppeltes Votum kontra Hoffmann

Smeller @, Dortmund, Mittwoch, 25. März 2020, 21:42 (vor 142 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Die Welt steht dank Corona nahezu still, der Ball soll frühestens wieder im Mai rollen, aber neben Chaos bei Blau gibt es eine weitere Konstante, die fast schon nostalgische Gefühle auslöst: Chaos im HSV-Vorstand!

https://www.kicker.de/772826/artikel/doppeltes_votum_kontra_hoffmann

Auch wenn ich im Thema nicht wirklich drin bin, finde ich es neben all den schlechten Nachrichten erfrischend, dass sich manche Dinge einfach nicht ändern wollen.

RWTH Aachen entwickelt Beatmungsgeräte aus 3D-Druckern

NintendoDS ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 25. März 2020, 20:07 (vor 142 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

RWTH-Team entwickelt einfache Beatmungspumpe für Corona-Infizierte, die bei Engpässen in Krankenhäusern o. Notversorgungseinrichtungen zum Einsatz kommen könnte. Freiwillige mit Zugang zu 3D-Druckern können diese schnell herstellen. Zur Druck-Anleitung:
https://coresponse.github.io/blog/

RWTH Aachen entwickelt Beatmungsgeräte aus 3D-Druckern

Blarry @, Essen, Mittwoch, 25. März 2020, 20:48 (vor 142 Tagen) @ NintendoDS

DISCLAIMER: All devices on this page are no certified medical devices. According to current regulations it is not allowed to use them on humans. None of the individual contributors and sponsors nor anyone else connected to the project can take any responsibility for the results or consequences of any attempt to use or adopt any of the information presented on this web site.

Es ist fast, als sollte man Plastikdämpfe ausm 3D-Drucker besser nicht inhalieren.

RWTH Aachen entwickelt Beatmungsgeräte aus 3D-Druckern

NintendoDS ⌂ @, Dortmund, Sonntag, 29. März 2020, 01:55 (vor 139 Tagen) @ Blarry

DISCLAIMER: All devices on this page are no certified medical devices. According to current regulations it is not allowed to use them on humans. None of the individual contributors and sponsors nor anyone else connected to the project can take any responsibility for the results or consequences of any attempt to use or adopt any of the information presented on this web site.


Es ist fast, als sollte man Plastikdämpfe ausm 3D-Drucker besser nicht inhalieren.

Nein, ich befürchte, dass diese Geräte in naher Zukunft sogar zum Einsatz kommen. Spätestens dann, wenn alle anderen Kapazitäten erschöpft sind. Quasi als letzte Möglichkeit. Was kann schief gehen, wenn es keinerlei andere Optionen gibt? Ehrlich gesagt hoffe ich nur, dass es überhaupt nicht so weit kommt. Die stetig steigenden Infektionsfälle lassen da für die nächsten Wochen aber nur wenig Hoffnung.

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 25.03.2020

simie, Krefeld, Mittwoch, 25. März 2020, 20:05 (vor 142 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Da hier das Testen ja schon mehrfach Thema war, folgend ein Bericht, dass man Fortschritte bezüglich der Antikörper Tests macht.

spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-uke-in-hamburg-will-neuen-antikoerpertest-einsetzen-a-9a34bea7-1661-40e2-bcb3-76ad7a46525e

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Kruemelmonster09 @, Mittwoch, 25. März 2020, 16:46 (vor 142 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle überall wo es Nachrichten gibt.

Darauf hat man sich auf einer Telefonkonferenz "einstimmig" geeinigt.
Am Morgen hatte sich der deutsche Lehrerverband für einen Entfall der Prüfungen und eine "Durchschnittsnote" offen gezeigt.

Meiner Meinung nach ist die Entscheidung ein Fehler. Die momentane Lage ist für alle eine Kriesensituation. Es ist die vermutlich größte Krise der Nachkriegszeit im Land.

In dieser Situation sollen sich Schüler in Ruhe auf ihr Abitur vorbereiten? Jeder hat Sorgen. Der eine mehr, der andere weniger. Meiner Meinung nach sollte man die Jugendlichen hier mit einem Entfall schützen.

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Kiribati @, Neustadt, Mittwoch, 25. März 2020, 23:56 (vor 142 Tagen) @ Kruemelmonster09

Das ist echt sehr unverständlich. Staatsexamen für das Lehramt sind hier bei uns nämlich ausgesetzt.

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Huddel89 @, Aachen, Mittwoch, 25. März 2020, 19:03 (vor 142 Tagen) @ Kruemelmonster09

Grundsätzlich gebe ich dir recht, man sollte die Schüler schützen.
Ich bin kein Virologe oder Ähnliches und habe keine Ahnung wie schlimm die Situation sich hier in Deutschland noch entwickel.
Ich hoffe und glaube aber, dass wir mit dem gröbsten in 2 Monaten durch sind und mehr oder weniger wieder einen "normalen" Tagesablauf nachgehen können.
Meiner Meinung nach sollte man das Abitur aussetzten bis beispielsweise den 01.06 und es ab dann starten lassen.
Natürlich müsste man dann Sonderregelungen für die Abiturienten finden, wie das mit dem Schuljahresende gereget ist etc.
Alles Dinge über dich sich ein Kultusministerium die nächsten zwei Monate Gedanken machen könnte und Lösungen erarbeiten kann.
Was würde einem Schüler denn ein ausgefallenes Abitur bzw. ein Abitur ohne Abschlussprüfung bringen?
Man währe fertig und "frei" - ok
Ansonsten:
Die wichtigen Termine für fertige Abiturienten sind der Semesterstart im Oktober 2020 bzw. Ausbildungsstart im August/September 2020
bis dahin ist doch noch ewig zweit um ein geregeltes "normales" Abitur zu machen.
Natürlich müssten die Schüler dafür am Ende auf Freizeit oder Ähnliches verzichten, aber verzichten muss jeder grade irgendwie.
Sind auch nur meine Gedanken, Kritik nehme ich gerne an.

Warum sind die Abiturprüfungen überhaupt schon so früh?

Franke @, Donnerstag, 26. März 2020, 01:24 (vor 142 Tagen) @ Huddel89

Die wichtigen Termine für fertige Abiturienten sind der Semesterstart im Oktober 2020 bzw. Ausbildungsstart im August/September 2020
bis dahin ist doch noch ewig zweit um ein geregeltes "normales" Abitur zu machen.


Abiturprüfungen waren in Rheinland-Pfalz ja schon von Januar bis März. Und dann frühestens im August mit einer Berufsausbildung beginnen oder im Oktober mit dem Studium?

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Will Kane @, Saarbrücken, Mittwoch, 25. März 2020, 17:09 (vor 142 Tagen) @ Kruemelmonster09

Quelle überall wo es Nachrichten gibt.

Darauf hat man sich auf einer Telefonkonferenz "einstimmig" geeinigt.
Am Morgen hatte sich der deutsche Lehrerverband für einen Entfall der Prüfungen und eine "Durchschnittsnote" offen gezeigt.

Meiner Meinung nach ist die Entscheidung ein Fehler. Die momentane Lage ist für alle eine Kriesensituation. Es ist die vermutlich größte Krise der Nachkriegszeit im Land.

In dieser Situation sollen sich Schüler in Ruhe auf ihr Abitur vorbereiten? Jeder hat Sorgen. Der eine mehr, der andere weniger. Meiner Meinung nach sollte man die Jugendlichen hier mit einem Entfall schützen.

Ein wichtiger Punkt bei der Entscheidungsfindung dürfte der Umstand gewesen sein, dass in Rheinland-Pfalz die Abiturprüfungen bereits gelaufen sind und in Hessen gerade stattfinden.

Die durch die Kultusministerkonferenz mühsam erreichte Einigung hinsichtlich einer ‚Vergleichbarkeit‘ des Abiturs in den verschiedenen Bundesländern würde konterkariert, wenn es zu unterschiedlichen Kriterien bei der Ablegung der Reifeprüfung käme. Was wiederum Einfluss haben könnte auf die Zulassung zu bestimmten Studiengängen an den Universitäten und Hochschulen.

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

ricky @, Lüneburger Heide, Mittwoch, 25. März 2020, 18:09 (vor 142 Tagen) @ Will Kane

Die Vergleichbarkeit ist so allerdings auch nicht gegeben,da die schon abgelegten Prüfungen tatsächlich noch nicht durch dieses pandemisch bestimmte Klima gezeichnet waren. Eine objektiv vergleichbare und gerechte Bewertung ist in "normalen" Zeiten schon umstritten nun aber sicher unmöglich.

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Kruemelmonster09 @, Mittwoch, 25. März 2020, 17:35 (vor 142 Tagen) @ Will Kane

Das war mir tatsächlich nicht bekannt.
Dennoch halte ich es weiter für falsch.

Solche Aussagen bestätigen mich in meiner Meinung:
"Alexander Lorz (CDU) per Videobotschaft an die Abiturienten: Er sei „stolz auf sie, dass sie unter diesen besonderen Umständen die Reifeprüfung ablegen, und das, obwohl sie es auf absehbare Zeit nicht mal gebührend feiern werden können“."

Abiturprüfungen sollen dieses Jahr stattfinden

Will Kane @, Saarbrücken, Mittwoch, 25. März 2020, 20:04 (vor 142 Tagen) @ Kruemelmonster09

Das war mir tatsächlich nicht bekannt.
Dennoch halte ich es weiter für falsch.

Ich habe mir zu diesem Thema noch keine Meinung gebildet. Habe nur von einem in der Nachbarschaft wohnenden Lehrer davon gehört, wie die Situation in anderen Bundesländern ist und welche Überlegungen im Saarland angestellt werden.


Solche Aussagen bestätigen mich in meiner Meinung:
"Alexander Lorz (CDU) per Videobotschaft an die Abiturienten: Er sei „stolz auf sie, dass sie unter diesen besonderen Umständen die Reifeprüfung ablegen, und das, obwohl sie es auf absehbare Zeit nicht mal gebührend feiern werden können“."

Wieviel Abiturienten nehmen eine solche Aussage wohl wahr? Und wieviele juckt so ein Politikerstatement?

Ich gehe davon aus, dass zumindest in unserem Bundesland wie in vielen Dingen eine pragmatische Lösung gefunden wird, wie die Abiturprüfungen durchgeführt werden.

Spanien meldet mehr Tote durch Coronavirus als China

Freyr @, Mittwoch, 25. März 2020, 13:20 (vor 143 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

So die Zeit um 12 Uhr heute.

Puh, krass was Italien und Spanien derzeit zu bewältigen haben.

Gleichzeitig erscheinen die offiziellen Meldungen aus China zumindest zweifelhaft.
Und ich will gar nicht wissen wie es tatsächlich im Iran aussieht wenn dort bis vor einer Woche vertuscht und geleugnet wurde, und gleichzeitig laut Berichten große Gräber ausgehoben wurden.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
614628 Einträge in 7212 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 15.08.2020, 04:00
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum