schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 12.02.2020 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 06:09 (vor 228 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Hakimis Sohn heute morgen geboren

bobschulz @, MS, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:06 (vor 228 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

laut Zorc gerade auf der PK! Hakimi kommt morgen zurück nach Dortmund. Wahrscheinlich wird man dann sehen wie fit er ist nach der Aufregung.
Glückwunsch Achraf und der Familie!

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:47 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

Herzlichen Glückwunsch. Vater mit 21. In dem Alter habe ich noch von einer guten Woche geredet, wenn ich mittwochs nicht schon zwei Mal betrunken war.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Elmar @, Donnerstag, 13. Februar 2020, 07:34 (vor 227 Tagen) @ Didi

Weil wir in unserem sozialen Umfeld groß geworden sind.
Die Spieler kommen in irgendeine Stadt, wo sie niemanden kennen - sich möglicherweise nicht einmal die Sprache. Da ist das Streben nach einem „Nest“ ungleich höher.

Lars Ricken zB hat auch erst sehr spät geheiratet. Er war/ in Dortmund zuhause.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 07:37 (vor 227 Tagen) @ Elmar

Wie gesagt, Hakimis Freundin ist bereits 33 Jahre alt. Da ist dann halt auch einfach nicht mehr so viel mit "irgendwann einmal", wenn man plant, gemeinsam Kinder zu kriegen.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Elmar @, Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:50 (vor 227 Tagen) @ Sascha

Trotzdem ist Hakimi 21 und er könnte auch ein unverbindlicheres Leben mit weniger Verantwortung führen.
Und das ist mE typisch für Profis, dass er sich früh eine festes, soziales Umfeld schafft.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 10:22 (vor 226 Tagen) @ Elmar

Naja, er ist in Madrid geboren und aufgewachsen. War also bisher wenig weit weg bis zum Wechsel nach Dortmund. ;)

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:51 (vor 227 Tagen) @ Elmar

Bei dem typischen Profi würde ihm vermutlich der Berater vorgeben, Nachwuchs zu bekommen....

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Erdbär @, Niederrhein, Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:42 (vor 227 Tagen) @ Didi
bearbeitet von Erdbär, Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:49

War es nicht Rehhagel, der auf möglichst frühe familiäre Bindung seiner Spieler aus war? Mit Brut und Hochzeit. Irgendwas hat er sich davon versprochen. Vater mit 21, ich hätte mich erschossen.

Glückwünsche empfinde ich hier als zynisch, etwa so wie ein "Guten Appetit" bei McDonalds.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 06:49 (vor 227 Tagen) @ Erdbär

Das Alter ist nur eine Zahl. Die Eltern müssen selber bereit dafür sein, Kinder wollen und eben auch reif genug. Seine Frau wird es mit 33 Jahren mit Sicherheit sein und wenn beide eine gemeinsame Zukunft haben und ernsthafte Familienplanung betreiben, gehört die Frage, ob man damit noch einige Jahre warten will (Risikoschwangerschaft) mit Sicherheit auch dazu.

Ich schließe mich da auch mal an: herzlichen Glückwunsch.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Blarry @, Essen, Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:20 (vor 227 Tagen) @ Sascha

Das Alter ist nur eine Zahl.

Creepy!

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Tremonius09 @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:55 (vor 227 Tagen) @ Erdbär

War es nicht Rehhagel, der auf möglichst frühe familiäre Bindung seiner Spieler aus war? Mit Brut und Hochzeit. Irgendwas hat er sich davon versprochen. Vater mit 21, ich hätte mich erschossen.

Glückwünsche empfinde ich hier als zynisch, etwa so wie ein "Guten Appetit" bei McDonalds.

Ich vermute mal,du hast keine Kinder? Gut so!
Was gibt es schöneres,als die Geburt des ersten Kindes!?

Ganz abgesehen davon ist AH Marokkaner,und es würde manchmal Sinn machen, sich ein wenig mit der Mentalität seiner Spieler auseinander zu setzen. Ich hatte in den letzten Jahren mehrfach Gelegenheit,dieses wunderbare Land zu bereisen. Übrigens,bei der Frage nach meiner Herkunft habe ich anfangs wahrheitsgemäß "Dortmund" gesagt und in fragende Gesichter geblickt. Schließlich habe ich nur noch gesagt:" aus der Stadt in der Achraf Hakimi Fußball spielt" und es hat mir zwar nicht Tür und Tor geöffnet,aber zumindest ein Strafgeld für zu schnelles Fahren erspart.

Zur Sache: In Marokko ist Kinderkriegen im jugendlichen Alter keine Seltenheit und marokkanische Frauen gebären in der Regel 2,5 Kinder gegenüber 1,5 in Deutschland. Dass der Vater (erst) 21 ist mag in unseren Augen vielleicht wie ein "Unfall" aussehen. Wenn man aber seine Frau bereits 34 ist,relativiert sich das schon wieder,und für marokkanische Verhältnisse ist das schon extrem (alt).

Ich wünsche jedenfalls der jungen Familie alles erdenklich Gute!

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Erdbär @, Niederrhein, Mittwoch, 12. Februar 2020, 23:43 (vor 227 Tagen) @ Tremonius09

Ich vermute mal,du hast keine Kinder

Drei. Und nun?

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Tremonius09 @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 00:15 (vor 227 Tagen) @ Erdbär

Ich vermute mal,du hast keine Kinder


Drei. Und nun?

Einfach weiterlesen,dann kommst du selbst drauf.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Erdbär @, Niederrhein, Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:14 (vor 227 Tagen) @ Tremonius09

Habe doch längst meine Waffen gestreckt, alles gut ;)
Das Alter von Hakimis Frau war mir nicht bewusst, das stellt seine junge Vaterschaft in ein anderes Licht. Letztlich geht es mich nichts an, ich sehe nur, ein BVB Spieler wird mit 21 Vater. Und das ist aus meiner Perspektive sehr sehr jung.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Tremonius09 @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:39 (vor 227 Tagen) @ Erdbär

D'accord!

Hakimis Sohn heute morgen geboren

budgie @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 23:33 (vor 227 Tagen) @ Tremonius09

Ich finde Kinder auch gut, die sind da wenn man sie braucht und riechen viel besser mittlerweile. Manchmal schauen wir (meine Frau und ich9 gemeinsam aus den Fenster und stellen fest das niemand jünger im Ende jünger wird. deswegen ein +1 von mir Kinder sinf die Zukunft ich kann mir kein leben ohne Kinder vosrtellen

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:53 (vor 227 Tagen) @ Erdbär

Ach, im Grunde gibt es ja wenig Tolleres als die Geburt eines Kindes und von daher kann ich ihm da schon aufrichtig gratulieren und mich für ihn freuen.

Aber ja, 21 ist schon verdammt früh.

Verdammt früh?

Cthulhu @, Essen, Donnerstag, 13. Februar 2020, 17:28 (vor 226 Tagen) @ Didi

Ach, im Grunde gibt es ja wenig Tolleres als die Geburt eines Kindes und von daher kann ich ihm da schon aufrichtig gratulieren und mich für ihn freuen.

Aber ja, 21 ist schon verdammt früh.

Sascha Mölders hat mit 21 sein erstes Kind eingeschult, das ist früh ;)

Verdammt früh?

Flemm @, Donnerstag, 13. Februar 2020, 17:58 (vor 226 Tagen) @ Cthulhu

Ach, im Grunde gibt es ja wenig Tolleres als die Geburt eines Kindes und von daher kann ich ihm da schon aufrichtig gratulieren und mich für ihn freuen.

Aber ja, 21 ist schon verdammt früh.


Sascha Mölders hat mit 21 sein erstes Kind eingeschult, das ist früh ;)

Das stimmt aber nicht?!

Verdammt früh?

Blarry @, Essen, Donnerstag, 13. Februar 2020, 17:53 (vor 226 Tagen) @ Cthulhu

Sagt aber auch einiges über die Papaqualitäten von Sascha Mölders aus, wenn sein Kind erst 21 werden muss, um die Schulreife zu erreichen.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Erdbär @, Niederrhein, Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:07 (vor 227 Tagen) @ Didi

Stimmt schon, die Geburt des ersten Kindes ist das Bewegenste, was einem das Leben bieten kann.

Ok, herzlichen Glückwunsch!
;)

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Textmarker, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:18 (vor 227 Tagen) @ Didi

Die Nachwehen machen sich bei dir dann halt auch irgendwie schon noch bemerkbar ;-)

Hakimis Sohn heute morgen geboren

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:42 (vor 227 Tagen) @ Textmarker

Eine schöne und von vielen Freundschaften und Bekanntschaften geprägte Jugend gehabt und öfter mal einen über den Durst getrunken. Mag sein, dass das auch heute noch für eine gewisse Grundzufriedenheit sorgt.

Hätte dir auch nicht geschadet, vermute ich.

Hakimis Sohn heute morgen geboren

micha87 @, bei Berlin, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:51 (vor 227 Tagen) @ Didi

Gut das du dein Leben wieder auf die Reihe bekommen hast.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Arrigo Sacchi, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:17 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 13. Februar 2020, 10:55 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer

Fing die Aufstellung von unten nach oben an zu lesen...
Piszu muss ich da gegen die Eintracht nicht auf der Seite sehen.
Ansonsten sah es gut aus, wobei ja eigentlich klar sein sollte, dass Akanji spielt. Und dann sah ich erstmal genauer auf den Namen des Stürmers!

Danke für den Lacher :-)

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Blarry @, Essen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:03 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Filip Kostic kriegt Sabberfäden nicht nur am Mundwinkel, wenn er das liest.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf: ich mach mal was verrücktes

Daniel09 @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:04 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------------------- Bürki -------------------------------------
--------------- Balerdi ------- Hummels ------------- Zagadou --------------
----- Hakimi ----------- Can -------------- Witsel ------------- Guerreiro -
---------------- Hazard ------------------------------- Sancho -------------
-------------------------------- Haaland ----------------------------------



Bank: Hitz, Akanji ,Piszu, Dahoud, Götze, Schmelzer, Schulz, Morey, Reyna

Team stellt sich somit quasi von alleine auf: ich mach mal was verrücktes

korea @, Frankfurt, Donnerstag, 13. Februar 2020, 13:29 (vor 226 Tagen) @ Daniel09

-------------------------------- Bürki -------------------------------------
--------------- Balerdi ------- Hummels ------------- Zagadou --------------
----- Hakimi ----------- Can -------------- Witsel ------------- Guerreiro -
---------------- Hazard ------------------------------- Sancho -------------
-------------------------------- Haaland ----------------------------------

Bank: Hitz, Akanji ,Piszu, Dahoud, Götze, Schmelzer, Schulz, Morey, Reyna

Amateur.
immer die Form schwächsten aufstellen, ist die devise :D

Ich kann daran nichts verrücktes erkennen...

Djerun @, Essen, Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:27 (vor 227 Tagen) @ Daniel09

..das wäre meine Wunschaufstellung für morgen...

Team stellt sich somit quasi von alleine auf: ich mach mal was verrücktes

Thomas, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:35 (vor 227 Tagen) @ Daniel09

Bank: Hitz, Akanji ,Piszu,

pfffffffff!

Team stellt sich somit quasi von alleine auf: ich mach mal was verrücktes

Pommes-Pils @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:10 (vor 227 Tagen) @ Daniel09

Da setze ich noch einen verrückteren drauf:

-----------------Haaland------------
------Sancho------Götze------Hazard---
--------------Witsel---Can----------
-Guerreiro--Zagadou--Hummels--Morey--
-----------------Bürki-----------------

Bank: Hitz, Schulz, Akanji, Balerdi, Piszczek, Raschl, Dahoud, Hakimi, Reyna

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Daniel09 @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:35 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer

Lucien, bist du es? 4er Kette und Akanji spielt weiterhin?

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Arrigo Sacchi, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:51 (vor 227 Tagen) @ Daniel09

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer


Lucien, bist du es? 4er Kette und Akanji spielt weiterhin?

Nah, System ist egal. Wichtig ist Geduld. Saubere Ballannahme, wenig Fehler. Wir machen zu viele Fehler. Da ist System egal. Wir müssen schneller spielen. Ein oder zwei Kontakt. Das ist so.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Heulsuse, Hamburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:54 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer


Lucien, bist du es? 4er Kette und Akanji spielt weiterhin?


Nah, System ist egal. Wichtig ist Geduld. Saubere Ballannahme, wenig Fehler. Wir machen zu viele Fehler. Da ist System egal. Wir müssen schneller spielen. Ein oder zwei Kontakt. Das ist so.

Recht hat er!
Ich glaube wirklich dass ihr euch an einer völlig unwichtigen Angriffsfläche abarbeitet...

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Arrigo Sacchi, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:56 (vor 227 Tagen) @ Heulsuse

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer


Lucien, bist du es? 4er Kette und Akanji spielt weiterhin?


Nah, System ist egal. Wichtig ist Geduld. Saubere Ballannahme, wenig Fehler. Wir machen zu viele Fehler. Da ist System egal. Wir müssen schneller spielen. Ein oder zwei Kontakt. Das ist so.


Recht hat er!
Ich glaube wirklich dass ihr euch an einer völlig unwichtigen Angriffsfläche abarbeitet...

Klar hat er recht. Genau wie meine Glückskekse immer.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

FliZZa @, Sersheim, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:19 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

-------------------Akanji----------------
-----Hazard--------Reyna--------Sancho-----
------------Witsel-------Can--------------
-Guerreiro---Zagadou----Hummels---Pischu--
-------------------Bürki---------------------

Bank: Haaland, Hakimi, Dahoud, Götze, Schmelzer

Damit er hinten keine Böcke mehr schießen kann.
Super.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Oberschwabe, Oberschwaben, mitem Herzen immer i. Pott, Mittwoch, 12. Februar 2020, 20:08 (vor 227 Tagen) @ FliZZa

Das meint alles!

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Nietzsche, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:38 (vor 227 Tagen) @ FliZZa

-------------------Akanji----------------
-----Akanji--------Akanji--------Akanji-----
------------Akanji-------Akanji--------------
-Akanji---Akanji----Akanji---Akanji--
-------------------Akanji---------------------

Bank: Akanji, Akanji, Akanji, Akanji, Akanji


Damit er hinten keine Böcke mehr schießen kann.
Super.

Na dann auch gleich richtig. Hab es mal korrigiert.

Team stellt sich somit quasi von alleine auf:

Arrigo Sacchi, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:48 (vor 227 Tagen) @ Nietzsche

-------------------Akanji----------------
-----Akanji--------Akanji--------Akanji-----
------------Akanji-------Akanji--------------
-Akanji---Akanji----Akanji---Akanji--
-------------------Akanji---------------------

Bank: Akanji, Akanji, Akanji, Akanji, Akanji


Damit er hinten keine Böcke mehr schießen kann.
Super.


Na dann auch gleich richtig. Hab es mal korrigiert.

Das war Pep, mit Dante ;)

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

patrahn @, Gelsenkirchen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:10 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

Er wird nachts nicht mehr durchschlafen können und allgemein werden sich seine Prioritäten nun verschieben... nie wieder Top-Leistungen von Hakimi ...

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

wildwing81, Villingen-Schwenningen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:44 (vor 227 Tagen) @ patrahn

Er wird nachts nicht mehr durchschlafen können und allgemein werden sich seine Prioritäten nun verschieben... nie wieder Top-Leistungen von Hakimi ...

Wenn er morgen wieder nach Dortmund zurück kommt, ist davon auszugehen, dass seine Frau / Freundin nicht in Dortmund wohnt und er also nachts ruhig schlafen kann :)

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Floatdownstream @, Lünen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:51 (vor 227 Tagen) @ wildwing81

Dafür ab jetzt Heimweh nach Spanien.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:01 (vor 227 Tagen) @ Floatdownstream

Dafür ab jetzt Heimweh nach Spanien.

Vielleicht sorgt seine Wille zurück zu wollen ja für eine bessere Defensivarbeit.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

CrimsonGhost, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:18 (vor 227 Tagen) @ patrahn

Er wird nachts nicht mehr durchschlafen können und allgemein werden sich seine Prioritäten nun verschieben... nie wieder Top-Leistungen von Hakimi ...

Ein Glück, dass der ab Sommer nicht mehr da ist.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

bobschulz @, MS, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:14 (vor 227 Tagen) @ patrahn

Er wird nachts nicht mehr durchschlafen können und allgemein werden sich seine Prioritäten nun verschieben... nie wieder Top-Leistungen von Hakimi ...

Man kann eine freudige Nachricht auch misanthropisch beantworten!
Sind wir denn hier im BVB-Forum? :-)

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:28 (vor 227 Tagen) @ bobschulz

Wohlwollend würde ich es als Anspielung auf die lächerliche Reuskritik deuten!

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Jan80 @, Lünen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:09 (vor 227 Tagen) @ Weeman

Naja, der Leistungsabfall nach der Geburt ist nicht wirklich zu leugnen.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:28 (vor 227 Tagen) @ Jan80

Naja, der Leistungsabfall nach der Geburt ist nicht wirklich zu leugnen.

Na dann muss es ja an der Geburt gelegen haben. Hauptsache die Erklärung ist leicht und nicht zu widerlegen. Dann wirds schon stimmen...

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Jan80 @, Lünen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:59 (vor 227 Tagen) @ Weeman

Ist halt naheligend. Ich weiß ja nicht, ob du Kinder hast, aber ich kenne keinen, der nach der Geburt des ersten Kindes auf der Arbeit genau so performt hat wie davor. :D

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

BVBMenden ⌂ @, Menden (Sauerland), Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:04 (vor 227 Tagen) @ Jan80

Ist halt naheligend. Ich weiß ja nicht, ob du Kinder hast, aber ich kenne keinen, der nach der Geburt des ersten Kindes auf der Arbeit genau so performt hat wie davor. :D

Hier. Jetzt kennste einen.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Braumeister @, BaWü, Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:57 (vor 227 Tagen) @ BVBMenden

Ich kann mich als Nummer zwei anbieten - und ich arbeite sogar auch noch im Wechselschichtdienst.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

MirkoWSG @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:05 (vor 227 Tagen) @ BVBMenden

Hier. Jetzt kennste einen.

Beamte zählen nicht weil es keinen "Vorher"-Wert gibt.

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

DerPeter, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:28 (vor 227 Tagen) @ BVBMenden

Eins ist keins!

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Arrigo Sacchi, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:12 (vor 227 Tagen) @ BVBMenden

Ist halt naheligend. Ich weiß ja nicht, ob du Kinder hast, aber ich kenne keinen, der nach der Geburt des ersten Kindes auf der Arbeit genau so performt hat wie davor. :D


Hier. Jetzt kennste einen.

Der Trick ist, sich schon vorher anzupassen wa ;)

Ab jetzt also wirklich im Leistungstief

Jan80 @, Lünen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:36 (vor 227 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Hrhr

BVB Training ohne Can und Hakimi

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 12. Februar 2020, 11:52 (vor 228 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Hakimi weilt in Spanien, da die Geburt seines ersten Kindes bevor steht. Ob er Freitag dabei ist wird kurzfristig entschieden. Can hat wohl nur individuell trainiert. Wäre gerade in dieser Phase der Saison bitter wenn man gegen Frankfurt auf beide verzichten müsste, da man dann noch mehr umbauen muss. Aber natürlich absolut verständlich, dass man Hakimi für sowas freistellt.

ruhrnachrichten.de/bvb/bvb-training-ohne-emre-can-hakimi-fehlt-aus-erfreulichen-gruenden-1495200.html

BVB Training ohne Can und Hakimi

MDomi, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:31 (vor 227 Tagen) @ dNL

Mein Chef gibt mir nichtmal meinen resturlaub vor der Geburt. Eigentlich selbstverständlich ja.

BVB Training ohne Can und Hakimi

TiRo, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 12:52 (vor 228 Tagen) @ dNL

Ach, der Can hat sich bestimmt von den Kollegen anstecken lassen und schon keinen Bock mehr richtig zu arbeiten, deswegen reduziertes Pensum. Geld kommt ja von allein.

Da kommt jetzt einiges zusammen

Freyr @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 12:01 (vor 228 Tagen) @ dNL

unabhängig von den Fehlern und Mängeln die es bei uns unbestreitbar gibt läuft es jetzt auch alles eher unglücklich in der wichtigen Zeit der Saison.
2 Stammspieler fallen verletzt aus, andere haben wichtigere Verpflichtungen oder sind angeschlagen, Delaney immer noch keine Alternative, wir haben eher Schiripech und der Gegner (neben den Unzulänglichkeiten unserer Abwehr) hat auch schon mal Glück bei den Gegentoren.

Da kommt jetzt einiges zusammen

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:31 (vor 227 Tagen) @ Freyr

Tja so is dat...
Für so Phasen baut man sich vorher ein Polster an und schaut, dass man das dann irgendwie dreckig übersteht. Beides haben und können wir nicht. Lassen wir uns Freitag überraschen ;-)

Da kommt jetzt einiges zusammen

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 12:16 (vor 228 Tagen) @ Freyr

Sogar das Wetter ist schlecht!

Da kommt jetzt einiges zusammen

Cabman @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 12:18 (vor 228 Tagen) @ ThoTu_und_Harry

Sogar das Wetter ist schlecht!

Fritz Walter Wedda, das kann uns helfen!

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Tigo @, Duisburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:15 (vor 228 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Überraschung:
Wir bekommen in der Bundesliga die zweit wenigsten Gegentore nach Standartsituation.

https://www.kicker.de/769371/slideshow/hertha_und_werder_ganz_unten_standard_gegentore_das_ranking

Kann gar nicht sein

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 10:29 (vor 226 Tagen) @ Tigo

Laut Expertenforum sind wir generell und unabänderbar immer die schlechteste Mannschaft bei Standards. Offensiv und Defensiv. Die schlechtesten bei Flanken und die Schlechtesten beim Pressing (Auch hier übrigens absolute Ligaspitze) und haben die schlechteste Chancenverwertung.

Das Bauchgefühl schlägt jede Statistik.

Kann gar nicht sein

Hirschkuh, Ort, Freitag, 14. Februar 2020, 11:21 (vor 226 Tagen) @ Talentförderer

Ich lese nicht jeden Beitrag, aber: Ich kann mich nicht wirklich an Kritik bei Toren nach Standards erinnern. Oder woher nimmst du diese Annahme?

Wir verursachen ja auch kaum Standards um den Strafraum herum, habe ich das Gefühl. Wir kombinieren uns einigermaßen hinten raus oder machen einen so eklatanten Fehler, dass es ein Gegentor wird, aber Fouls in der Gegner machen wir kaum.

Könntest du mal die Posts des Expertenforums raussuchen, würde gerne sehen, was die Kritiker hier zu bemängeln haben.

Kann gar nicht sein

Sascha @, Dortmund, Freitag, 14. Februar 2020, 11:26 (vor 226 Tagen) @ Hirschkuh

In der letzten Saison hatten wir allerdings schon ein gehöriges Problem mit gegnerischen Eckbällen.

Dass dem nicht mehr so ist, würde ich jetzt mal zu einem Großteil auf die Verpflichtung von Hummels zurückführen. Der ist in Sachen Kopfball im eigenen Strafraum schon eine Macht.

PK heute

amyR @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:34 (vor 227 Tagen) @ Tigo

Ich hab mir ja die PK gerade angeschaut. War glaube meine 1. oder so mit Favre. Jetzt mal eine Frage an die, die sich das regelmäßig antun, schwatzt er da immer soviel um das Thema herum? Und hat er immer so große Probleme die Fragen zu verstehen oder war das heute eine Ausnahme?

PK heute - Frage nach 4er-Kette auf deutsch und französisch

CLM @, Berlin, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:57 (vor 227 Tagen) @ amyR

Er schwätzt, wie auch in jedem Interview nach dem Spiel um den heissen Brei herum und genau genommen beantwortet er die Fragen schlicht nicht. Die Frage ist: liegt es am mangelnden Verständnis, den schlechten Deutsch-Kenntnissen oder ist es Absicht?

Interessant war nämlich heute folgendes. Er wurde auf Deutsch gefragt, ob er nun eigentlich 3er oder 4er Kette bevorzugt, worauf er nichtssagend „wir können wechseln“ antwortete. Ganz am Schluss stellte ein französischer Reporter auf Französisch und damit seiner Muttersprache die gleiche Frage. Und diesmal antwortete Favre sehr ausführlich. Leider habe ich mangels französisch-Kenntnissen nicht verstanden, was genau. Aber es lässt auf jeden Fall den Schluss zu, dass Favre schlicht Sprachprobleme hat und deswegen in Interviews immer so langweilig und nichtssagend ist.

Das gleiche ist mir am Anfang der Saison in einem Interview (ich weiß nicht mehr für wen. DAZN?) aufgefallen, dass komplett auf französisch geführt wurde und in dem Favre auch sehr ausführlich und mit Witz und Charme antwortete.

PK heute - Frage nach 4er-Kette auf deutsch und französisch

Gorbard @, Castrop-Rauxel, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:45 (vor 227 Tagen) @ CLM
bearbeitet von Gorbard, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:51

Ich habe jetzt fast jede PK mit ihm gesehen und muss sagen, dass es schlicht und einfach die sprachliche Barriere ist.

Die Journalisten müssen oft nachhaken oder werden einfach nicht von ihm verstanden.

Du kannst auch eine gewisse Ungeduld und Unzufriedenheit bei Zorc und Fligge aus dem Mimik herauslesen, wenn die Fragen einfach nicht von Ihm verstanden werden.

Es wird zwar sprachlich bei der Wortfindung besser bei Favre, aber die einfachsten Detailfragen sind zuviel für ihn.

So wurde er heute mehrfach gefragt, wo genau der Ansatzpunkt in der Defensive wäre, um Verbesserungen herbeizuführen und er antwortet wirklich wie jemand, der seit 2 Wochen deutsch gelernt hat.

"Müssen arbeiten"

Da kannst du die PK's auch gleich lassen.

Nicht umsonst sitzt dort jede Woche Zorc um die Fragen ein wenig für Favre abzufangen.

Jetzt stell ich mir grad die innermannschaftliche Kommunikation in Englisch/Deutsch vor unter Favre und kann mir absolut vorstellen, was für eine Clownfiesta das ist.

Er sollte nämlich vor kurzem bei einer CL PK auf englisch antworten und konnte dies nicht, da er gerade im Kopf auf deutsch eingestellt sei.

Wie soll jemand mit solchen sprachlichen Defiziten etwas bewirken?

Er wirkt wie ein Christiano Ronaldo, gefangen in einer Fatsuit, was seine sprachliche Limitiertheit angeht und das spiegelt sich auch auf dem Platz wieder.

Er ist ohne zweifel ein Fachmann mit einer hohen taktischen Intelligenz, aber ich glaube nicht das er die seine Ideen vom Spiel vermitteln kann.

PK heute - +100

einergehtnochrein @, Donaueschingen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:40 (vor 227 Tagen) @ Gorbard

genau deiner Meinung- gut und witzig kommentiert aber eigentlich zum Schreien

PK heute

Froopi @, Alfter, Mittwoch, 12. Februar 2020, 16:46 (vor 227 Tagen) @ amyR

Seit Anfang an - und immer - ich hab sie mir nicht angeschaut und habe auch keine Lust drauf - es ist eh immer das gleiche.

Ich muss keine "Show" wie bei Klopp haben - aber zumindest ein paar Infos zum Team oder was drum rum geschieht. Aber wie man mit so vielen Worten so wenig sagen kann ist mir ein Rätsel.

PK heute

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:15 (vor 227 Tagen) @ Froopi
bearbeitet von Knolli, Mittwoch, 12. Februar 2020, 17:20

Frage 1: Hakimi und Can nicht auf dem Trainingsplatz, warum?
Antwort: Can hat individuell trainiert und Hakimi ist in Madrid.

Frage 2: Frankfurt ist stark bei Flanken, eine von Dortmunds Schwächen, wie gedenkt man das zu verbessern?
Antwort: Wir wissen dass Frankfurt aktuell sehr stark ist und müssen uns verbessern.

Frage 3: Defensivverhalten zuletzt mangelhaft, wie will man das stabilisieren?
Antwort: Wir müssen das definitiv besser machen. Einzige Lösung ist Arbeit, Arbeit, Arbeit
Nachfrage: Weiterarbeiten, was bedeutet das?
Antwort: Auf dem Platz, Videoanalyse, mehr Situationen üben: 1gg1, 1gg2, 5gg6 usw.

Frage 4: In Leverkusen wieder Viererkette nach starken Leistungen mit Dreierkette, wie wird man gegen Frankfurt spielen?
Antwort: Entscheidung darüber ist noch nicht final gefallen, wir müssen auch abwarten wer überhaupt da ist.

Frage 5: Ist die Hauptaufgabe Spieler wie Sancho zur Defensivarbeit zu erziehen?
Antwort: Natürlich müssen alle verteidigen, nicht nur die Abwehr sondern auch die Offensiven. Sie haben das zuletzt nicht schlecht gemacht, aber wir müssen uns weiter verbessern - merklich besser.

Frage 6: Wie ist die Stimmung in der Mannschaft nach den unglücklichen/selbstverschuldeten Niederlagen?
Antwort: Natürlich sehr sehr enttäuscht, das ist normal. Wir wissen, wir hätten diese Spiele gewinnen können und waren sehr enttäuscht, aber es geht weiter und wir müssen nach vorne schauen. Und wir waren in Leverkusen auch nicht schlecht. Im Training heute war die Stimmung auch sehr gut.

Frage 7: Wie bewerten Sie das Spiel von Axel Witsel, zuletzt einige Löcher im Zentrum?
Antwort: Er weiß das, Sie haben Recht, er hat eine spezielle Vorbereitung gehabt weil er einen Unfall hatte. Er wird langsam zurückkommen, aber das kann jedem Spieler passieren. Man kann nicht immer eine ganze Saison auf diesem Niveau sein, das ist normal.

Frage 8: Sancho wirkt insgesamt gereift, macht sich das auch neben dem Platz bemerkbar?
Antwort: Er ist ein guter Typ, ich habe einen sehr guten Kontakt mit ihm, er hat immer eine Antwort mit Humor und ich find das sehr gut.

Frage 9: Brandt und Reus fallen aus, wie will man das lösen, vielleicht mit Gio Reyna oder muss man sich taktisch was überlegen?
Antwort: Wir überlegen natürlich. Reyna ist immer ein Kandidat, wir werden sehen mit welchem System wir spielen werden und natürlich könnte Reyna auch spielen.

Frage 10: Müssen sich die Fans sorgen machen dass Can ausfällt gegen Frankfurt?
Antwort: Nein, es ist geplant dass er morgen normal trainiert.

Frage 11: Unabhängig vom System, ist es eine Option eine tiefere Staffelung vorzugeben um ihr Sicherheit zu geben?
Antwort: Nein, die Tore die wir gekriegt haben hatten immer andere Gründe. Natürlich haben wir ein paar Sachen zu verbessern, das wissen wir. Wir müssen, wie gesagt, analysieren, aber das Wichtigiste ist zu arbeiten. Richtig arbeiten.

Frage 12: Wenn sie sagen richtig arbeiten, arbeitet jemand nicht richtig mit? Das verfolgt den BVB ja schon seit Spieltag 3 oder 4
Antwort: Wir müssen immer insistieren und weiter glauben dass wir das besser machen können. Richtige Arbeit ist sehr sehr wichtig und es braucht einfach Zeit und es wird kommen.
Nachfrage: Wann?
Antwort: Ja wir müssen weiter insistieren. Weiter insisiteren. Wir haben schon daran gearbeitet, aber es wird kommen. Nicht sofort.
Nachfrage: Aber der Zeitpunkt wäre ja schon ein richtiger und wichtiger Zeitpunkt.
Antwort: Ja natürlich. Aber das braucht manchmal Zeit ein paar Sachen zu korrigieren.

Frage 13 und Antwort dazu war in Französisch und hab ich nicht verstanden.

So. Und wo genau antwortet Favre jetzt inhaltlich dermaßen anders als die meisten seiner Trainer-Kollegen? Er gibt auf jede Frage eine Antwort, mal mehr, mal weniger detailliert. Dass er da vorne jetzt nicht auf der Taktiktafel für Adi Hütter die Aufstellung für Freitag aufmalen wird sollte ebenso klar wie dass Favre kein Typ ist der sich da hinstellt und sagt "Ja wir knallen Frankfurt am Freitag weg, wartets nur ab". Natürlich ist das irgendwo ein bisschen anstrengend, gerade als Journalist, aber ich sehe echt nicht dass das bei den meisten anderen Bundesligatrainern inhaltlich so viel reichhaltiger ist auf PKs als bei Favre. Sprachlich sicherlich etwas flüssiger, aber Deutsch ist halt nicht seine Muttersprache.
Natürlich weicht er zB bei Frage 2 auch aus, aber in einer weiteren Nachfrage sagt er ja dann, dass man das über Videostudium und Übungen auf dem Trainingsplatz verbessern muss. Und klar ist doch auch, dass er jetzt nicht eine halbe Stunde lang erzählen wird, was genau später im Nachmittagstraining so geübt wird.

Wenn euch das so auf die Palme bringt, dann schaut euch doch die PKs einfach nicht an. Außer Updates zum Lazarett gibts auf diesen doch zu 98% eh nix Interessantes zu hören - nicht nur bei Favre.

PK heute

Burgsmüller84 @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:21 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Nun insistier doch nicht so, das nervt :)

So wie unsere Spieler von langweiliger Deckungstreue und Pressing jeder Art genervt sind.

PK heute

fallrückzieher @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:00 (vor 227 Tagen) @ Knolli

.


Wenn euch das so auf die Palme bringt, dann schaut euch doch die PKs einfach nicht an. Außer Updates zum Lazarett gibts auf diesen doch zu 98% eh nix Interessantes zu hören - nicht nur bei Favre.

Ich gehe davon aus, dass den meisten die Qualität der Pressekonferenzen und InterviewS mit Favre vollkommen egal ist. Natürlich freute man sich unter Klopp insbesondere in den Jahren bis 2013 auf die wöchentliche PK so wie heute auf seinen Lieblings-Podcast. Das kann aber tatsächlich nicht die Erwartung an eine BVB-PK sein.

Das Problem ist aber doch, dass man sich nur schwer vorstellen kann, wie dieser Trainer, der in Interviews und PKs jetzt in fast 2 Jahren kaum eine griffige Antwort gegeben hat, plötzlich in Mannschaftsbesprechungen die taktischen Vorgaben klar und unmissverständlich an die Mannschaft transportiert bekommt und daneben auch noch in der Lage ist, das Team motivatorisch zu packen.

PK heute

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 21:05 (vor 227 Tagen) @ fallrückzieher

Und ich kann mir schwer vorstellen, dass ein Trainer, der - um die generelle Forenmeinung mal ein klein wenig überspitzt wiederzugeben - taktisch limitiert ist, keinerlei Motivationsfähigkeiten hat, kein Selbstbewusstsein ausstrahlt und weitergibt, stur und kritikresistent ist, kommunikationsunfähig ist, eine mangelhafte Kaderführung betreibt, falsche Personalentscheidungen trifft und nicht auf stoffel85 und Fluegelflitzer hört, kurzum also so ziemlich der schlechteste Trainer der Welt ist, bei all seinen Trainerstationen zumindest zeitweise Erfolg haben kann, teils sogar großen Erfolg.

Selbstverständlich hat Favre eine ganze Reihe an Angriffpunkten und Attributen, die dazu führen, dass er niemals in die Riege der absoluten Spitzentrainer wie Klopp, Guardiola, Pochettino, vielleicht auch Tuchel oder Nagelsmann, vordringen konnte und höchstwahrscheinlich auch nicht mehr wird. Dennoch wage ich zu behaupten, dass Favre zu den besseren Trainern im europäischen Fußball gehören dürfte, sagen wir mal Top 25 oder so.

Mich regt es einfach unheimlich auf, dass inzwischen jeder Furz und Bums genutzt und interpretiert wird, um Favre irgendwie ans Bein zu pinkeln und aufzuzeigen, was für ein schlechter Trainer (oder auch Mensch, teilweise gehts ja sogar ins Persönliche!) Favre ist. Da wird dann eine Situation hergenommen, in der Emre Can seine Vorderleute zur Defensivarbeit mahnt, und daraus wird geschlussfolgert, dass er das tun muss weil Favre zu blöd ist seinen Job zu erledigen. Ums mal mit Kalle Rummenigge zu sagen: Gehts denn noch?
Jeder individuelle Fehler eines Spielers und jedes nicht gewonnene Spiel wird irgendwie, und seis auf die absurdeste Art und Weise, direkt mit Favre verknüpft. Hauen wir jemand 5:0 weg, kommt aber niemand auf die Idee, das auf Favres Rechnung zu schreiben. Dann wars wahlweise die geniale Qualität der Spieler, der schwache Gegner, Glück oder im Idealfall hat das Team einfach das Coachen übernommen, weil Lulu mal wieder zu doof dafür war. Leute...

Finde den Umgang mit der Person Favre einfach verdammt unfair, undifferenziert und eindimensional.

PK heute

NGM, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 22:18 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Und ich kann mir schwer vorstellen, dass ein Trainer, der - um die generelle Forenmeinung mal ein klein wenig überspitzt wiederzugeben - taktisch limitiert ist, keinerlei Motivationsfähigkeiten hat, kein Selbstbewusstsein ausstrahlt und weitergibt, stur und kritikresistent ist, kommunikationsunfähig ist, eine mangelhafte Kaderführung betreibt, falsche Personalentscheidungen trifft und nicht auf stoffel85 und Fluegelflitzer hört, kurzum also so ziemlich der schlechteste Trainer der Welt ist, bei all seinen Trainerstationen zumindest zeitweise Erfolg haben kann, teils sogar großen Erfolg.

Selbstverständlich hat Favre eine ganze Reihe an Angriffpunkten und Attributen, die dazu führen, dass er niemals in die Riege der absoluten Spitzentrainer wie Klopp, Guardiola, Pochettino, vielleicht auch Tuchel oder Nagelsmann, vordringen konnte und höchstwahrscheinlich auch nicht mehr wird. Dennoch wage ich zu behaupten, dass Favre zu den besseren Trainern im europäischen Fußball gehören dürfte, sagen wir mal Top 25 oder so.

Mich regt es einfach unheimlich auf, dass inzwischen jeder Furz und Bums genutzt und interpretiert wird, um Favre irgendwie ans Bein zu pinkeln und aufzuzeigen, was für ein schlechter Trainer (oder auch Mensch, teilweise gehts ja sogar ins Persönliche!) Favre ist. Da wird dann eine Situation hergenommen, in der Emre Can seine Vorderleute zur Defensivarbeit mahnt, und daraus wird geschlussfolgert, dass er das tun muss weil Favre zu blöd ist seinen Job zu erledigen. Ums mal mit Kalle Rummenigge zu sagen: Gehts denn noch?
Jeder individuelle Fehler eines Spielers und jedes nicht gewonnene Spiel wird irgendwie, und seis auf die absurdeste Art und Weise, direkt mit Favre verknüpft. Hauen wir jemand 5:0 weg, kommt aber niemand auf die Idee, das auf Favres Rechnung zu schreiben. Dann wars wahlweise die geniale Qualität der Spieler, der schwache Gegner, Glück oder im Idealfall hat das Team einfach das Coachen übernommen, weil Lulu mal wieder zu doof dafür war. Leute...

Finde den Umgang mit der Person Favre einfach verdammt unfair, undifferenziert und eindimensional.

Das scheint aber die Fußballwelt nicht so zu sehen wie du, bis jetzt war er nicht so oft bei einem Top 25 Verein. Wenn er so gut wäre würde nicht in Nizza landen nach Gladbach. Natürlich besteht die Möglichkeit daß alles Gurken sind bei den Top Teams.

Standard (MIT D) und nicht mit t

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:53 (vor 227 Tagen) @ Tigo

Himmelherrgottsakrament...

Bin ich eigentlich der Einzige, der davon immer wieder getriggert wird? Man liest es so oft. Eine Standardsituation hat rein gar nichts mit Standarten zu tun. Es scheint jedoch Standard zu sein.

Genauso wie "hälst" statt "hältst". Ja, manchmal halst man ganz schön, aber wenn halten gemeint ist, sollte man es auch schreiben.


*heul*

Standard (MIT D) und nicht mit t

Kappadozianer @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 20:22 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

Himmelherrgottsakrament...

Bin ich eigentlich der Einzige, der davon immer wieder getriggert wird? Man liest es so oft. Eine Standardsituation hat rein gar nichts mit Standarten zu tun. Es scheint jedoch Standard zu sein.

Genauso wie "hälst" statt "hältst". Ja, manchmal halst man ganz schön, aber wenn halten gemeint ist, sollte man es auch schreiben.


*heul*

Nein, da biste nicht der Einzige, mich nervt sowas auch manchmal ein wenig. Genauso wie seit-seid oder "wer zuerst kommt malt zuerst" statt mahlt zuerst(es kommt vom Korn mahlen früher, nicht vom malen mit Stiften).

Standard (MIT D) und nicht mit t

markus93 @, Sauerland, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:46 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

Wo wir gerade dabei sind Deutschunterricht zu geben.

Es heißt Foul und nicht Faul.
Liest man immer öfter und mein innerer Monk läuft jedes Mal Amok ;-)

Standard (MIT D) und nicht mit t

Tigo @, Duisburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:35 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

Hmm stimmt :D

Standard (MIT D) und nicht mit t

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:38 (vor 227 Tagen) @ Tigo

Hmm stimmt :D

Sorry, aber das hat mich echt getriggert. Nicht böse sein. Bin eigentlich kein Rechtschreibnazi. Dafür mache ich viel zu viele eigene Fehler beim Schreiben.

Seid wann?

Suppotter @, Arnsberg/Block 12, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:13 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

*duckundwech*

Seid wann?

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:33 (vor 227 Tagen) @ Suppotter

*duckundwech*

Mindestens seit man Mille für Millionen sagen darf ohne dafür verprügelt zu werden. Oder Assi für Asozialer.

Seid wann?

Thomas, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:47 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

*duckundwech*


Mindestens seit man Mille für Millionen sagen darf ohne dafür verprügelt zu werden. Oder Assi für Asozialer.

da kriegt man ja die Kriese

Seid wann?

NintendoDS ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:25 (vor 227 Tagen) @ Thomas

Das kommt von der mangelnden Authorität.

Seid wann?

Nietzsche, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:40 (vor 227 Tagen) @ NintendoDS

Das kommt von der mangelnden Authorität.

Na zumindestens wurde nicht "hat Vertrag" gesagt. Von dem her geht es ja noch. Und falls doch, Ausnahmen bestätigen die Regel!

Oh, das tut alles so weh! x-)

Dembele

Heulsuse, Hamburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 15:47 (vor 227 Tagen) @ Nietzsche

Zorc hat noch Mal richtig gestellt dass die 5 Mio. Für 75 Spiele Jetzt später fließen. Wurde ja in Spanien berichtet dass es das geld aufgrund der Verletzung gar nicht gibt..

Hier noch Mal die Zahlen:

Laut Informationen von Football Leaks sind im Deal folgende Bonuszahlungen verankert:

Dortmund erhält jeweils fünf Millionen, wenn Dembele 25, 50, 75 und 100 Pflichtspiele für Barcelona absolviert

In den ersten zwei Saisons kassiert der BVB je fünf Millionen Euro, wenn sich die Katalanen für die Champions League qualifizieren

Die ersten zwei Titel in der Königsklasse würden die Dortmunder noch mal um je fünf Millionen reicher machen

Standard (MIT D) und nicht mit t

Schleicheisen @, Anner Rur ohne "h", Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:57 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

Dann bist Du wohl möglich auch so einer der sich über "womöglich" Gedanken macht ;-) ???

Standard (MIT D) und nicht mit t

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:33 (vor 227 Tagen) @ Schleicheisen

Dann bist Du wohl möglich auch so einer der sich über "womöglich" Gedanken macht ;-) ???

Das ist gut möglich.

Standard (MIT D) und nicht mit t

Peter_Tirol @, Vomp, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:45 (vor 227 Tagen) @ pactum Trotmundense

Eigendlich, einfaltslos und entgültig wären da auch so Klassiker. ;-)

Standard (MIT D) und nicht mit t

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:43 (vor 227 Tagen) @ Peter_Tirol

Eigendlich, einfaltslos und entgültig wären da auch so Klassiker. ;-)

Das Wort "entgültig" gab es vor den Rechtschreibreformen in den 1990ern wirklich. Ich habe es auch noch so gelernt. Hat ewig gedauert bis das bei mir raus war. Dieses Wort ist ein gutes Beispiel dafür, dass die Reform durchaus Sinn machte, denn "entgültig" war einfach sinnlos.

Schön ist auch, dass man inzwischen "versendet" schreiben darf und nicht mehr nur auf "versandt" angewiesen ist. Letzteres ist einfach altbacken und passt, meiner bescheidenen Meinung nach, nicht mehr in den heute üblichen Sprachfluss.

Standard (MIT D) und nicht mit t

max09 @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:56 (vor 227 Tagen) @ Peter_Tirol

"einbahnfrei" ist auch ganz schlimm.

Standard (MIT D) und nicht mit t

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 18:44 (vor 227 Tagen) @ max09

"einbahnfrei" ist auch ganz schlimm.

Boah.... ich hasse dich jetzt gerade so sehr, weil du mich an dieses Wort erinnerst. Dieses Wort ist wirklich übel. Aber du hast leider Recht. Es wird oft benutzt.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

hkw @, Berlin, Mittwoch, 12. Februar 2020, 10:58 (vor 228 Tagen) @ Tigo

Ist mir diese Saison auch positiv aufgefallen. Ich kann mich noch sehr gut an letzte Saison erinnern, als man bei jeder Ecke ganz viel Knie hat schlottern hören. Da wurde wegen den Standards auf die Defensive gehauen, momentan ist das Problem ein anderes.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:19 (vor 228 Tagen) @ Tigo

Letztes Standard-Gegentor war ja wirklich irgendwie im September gegen Bremen, wenn man das 2:2 vom Wochenende mal ausklammert, da ja zwischen Ecke und Tor irgendwie 3 Pässe lagen.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Billinho @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:43 (vor 228 Tagen) @ Didi

Naja, Pokalspiel gegen Bremen zählt für ich schon auch dazu, wenn ich den zweiten Ball quasi nicht verteidige.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

TiRo, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:46 (vor 228 Tagen) @ Billinho

Naja, Pokalspiel gegen Bremen zählt für ich schon auch dazu, wenn ich den zweiten Ball quasi nicht verteidige.

Und das 2:2 von Leverkusen war auch nach einer Ecke.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Mclovin09 @, Rietberg, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:16 (vor 228 Tagen) @ Tigo

wenn jeder schuss ein treffer ist, gibt es halt wenig Ecken

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

wildwing81, Villingen-Schwenningen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:26 (vor 228 Tagen) @ Mclovin09

wenn jeder schuss ein treffer ist, gibt es halt wenig Ecken

Auch was Wahres dran. Lässt sich dadurch nun ableiten, dass vielleicht im Training nur das Defensivverhalten bei Standards trainiert wird?
Im Ernst, es ist mir egal ob wir viele Tore aus dem Spiel heraus oder viele durch Standards bekommen.
Fakt ist, dass es gegen uns viel zu einfach ist Tore zu schießen.
Bei nahezu jedem gegnerischen Angriff bekomme ich einen Schweißausbruch.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

rwasser, Ort, Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:49 (vor 228 Tagen) @ wildwing81

Und dann sind ja auch noch die Einwürfe in der eigenen Hälfte, die gefühlt immer beim Gegner landen.
Da war doch das Spiel hier gegen Augsburg(?). Die hatten Anstoß und der Ball wurde direkt in Richtung linker Eckfahne ins Aus gepöhlt. Schon hatten sie einen Vorteil.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

istar @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 14:09 (vor 227 Tagen) @ rwasser

Und dann sind ja auch noch die Einwürfe in der eigenen Hälfte, die gefühlt immer beim Gegner landen.
Da war doch das Spiel hier gegen Augsburg(?). Die hatten Anstoß und der Ball wurde direkt in Richtung linker Eckfahne ins Aus gepöhlt. Schon hatten sie einen Vorteil.

Ja, war ein scheiß Spiel.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:30 (vor 228 Tagen) @ wildwing81

Lässt sich dadurch nun ableiten, dass vielleicht im Training nur das Defensivverhalten bei Standards trainiert wird?

Ja, unbedingt.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

wildwing81, Villingen-Schwenningen, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:34 (vor 228 Tagen) @ Knolli

Lässt sich dadurch nun ableiten, dass vielleicht im Training nur das Defensivverhalten bei Standards trainiert wird?

Ja, unbedingt.

Du hast aber schon mitbekommen, dass das nicht ganz ernst gemeint war?

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 08:38 (vor 228 Tagen) @ wildwing81

Inzwischen würde mich hier nix mehr überraschen

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Stefan-03-1980 @, Dortmund, Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:35 (vor 228 Tagen) @ Knolli

Mich würde mal die Anzahl der Gegentore interessieren, die wir nach einer Ecke für uns durch den anschließenden Konter bekommen haben.
Gefühlt fallen nach einer Ecke für uns mehr Gegentore, als Tore für uns...

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

Knolli @, Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:44 (vor 228 Tagen) @ Stefan-03-1980
bearbeitet von Knolli, Mittwoch, 12. Februar 2020, 09:49

Keine BVB-explizite Statistik, aber: knapp 60% aller Ecken münden in einem Ballverlust, daher ist (bedingt dadurch, dass man bei einer Ecke üblicherweise offener steht) das kein Phänomen, welches der BVB exklusiv hat.

Im Gegenzug dazu führen nur ~15% aller Ecken zu einer eigenen Torchance und nur ~1,3% zu einem eigenen Tor.

Dein Gefühl ist also durchaus richtig, aber halt nicht explizit nur auf den BVB projizierbar sondern betrifft einfach alle.

github.com/hesussavas/corners_stats

Leider erfasst die Statistik keine Torchancen für den Gegner in einem direkten Gegenzug nach eigener Ecke - das wäre durchaus interessant.

Zweit Beste Abwehr bei Standartsituation: BVB

MDomi, Mittwoch, 12. Februar 2020, 13:34 (vor 227 Tagen) @ Knolli

Was ja auch irgendwie heisst, dass eine Ecke eigentlich dem Angreifer einen größeren Vorteil bringen sollte.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
628374 Einträge in 7418 Threads, 12181 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.09.2020, 03:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum