schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 13.01.2020 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 06:00 (vor 5 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Real: Valverde gefeiert, Barca: Valverde gefeuert

bobschulz @, MS, Montag, 13. Januar 2020, 23:47 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Barcelona trennt sich von Trainer Valverde während Real seinen Mittelfeldspieler Valverde für ein Foul mit anschließender Roter Karte feiert, da diese wohl den Supercup- Sieg ermöglichte ( Hartes Foul um einen Konter zu unterbinden). Und der ggenerische Trainer Diego Simeone feiert Valverdes Foul auch ( das musss man machen!)

Demiral mit Kreuzband- und Meniskusverletzung

Smeller @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 19:45 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kicker zu neuem TV-Vertrag

horstenberg, Block 62, Montag, 13. Januar 2020, 13:26 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.kicker.de/767041/artikel/neuer_tv_vertrag_die_bundesliga_braucht_5_2_milliarden_euro


Die Bundesliga "braucht" nach der Überschrift 5,2 Milliarden Euro aus dem neuen TV-Vertrag. Die Zahlen werden also immer größer, anders ist das auch nicht zu erwarten.

Persönlich habe ich aber schon die Überlegung, meinen eigenen finanziellen Beitrag zur Gelddruckmaschine Profifußball zu verkleinern. Ja, Fußball ist ein toller Sport. Aber wir alle geben unser Geld viel zu willig hin. Es gilt aber auch: Wenn sich einer von uns vom Dauerkarten-Inhaber zur Couch-Potatoe umwandelt und dadurch ein paar Mille im Jahr weniger für Fußball ausgibt, nimmt halt der nächste die Dauerkarte und gibt das Geld mit Freude aus. So lange das so funktioniert, ist der einzelne Fan nichts wert (denn er hat keine Marktmacht, weil er ersetzlich ist). Und die Gelddruckmaschine druckt immer schneller, und jeder Fußballer, Trainer, Manager, Geschäftsführer verdient immer mehr, nicht aufgrund Eigenleistung, sondern aufgrund der automatischen Umsatzsteigerung.

Kicker zu neuem TV-Vertrag

markus @, Dienstag, 14. Januar 2020, 19:02 (vor 3 Tagen) @ horstenberg

Eurosport kam mit den Bundesliga Rechten nicht auf einen grünen Zweig und ist vorzeitig ausgestiegen. Was wollen Vodafone oder Amazon mit Bundesliga Rechten? Gut, Amazon hat soviel Cashflow, dass ein solches Experiment mal ausprobiert werden kann. Aber ein positives Ergebnis wird man wohl kaum erreichen, eher hoch defizitär. Selbst Sky schafft mit 5 Mio Abonnenten und höheren Preisen gerade mal etwas mehr als eine schwarze Null. Vodafone muss dagegen viel Geld für 5G ausgeben und hat eigentlich keine Kohle dafür. Und wer hat Bock auf noch mehr Abos? Das alles sieht für mich nach einer Blase aus, die demnächst platzen wird. Tut vielleicht auch mal ganz gut, damit bestimmte Funktionäre, die von horrenden Wachstumszahlen träumen, mal wieder runterkommen.

Kicker zu neuem TV-Vertrag

Klopfer ⌂, Dortmund, Dienstag, 14. Januar 2020, 20:21 (vor 3 Tagen) @ markus

...Amazon hat soviel Cashflow, dass ein solches Experiment mal ausprobiert werden kann. Aber ein positives Ergebnis wird man wohl kaum erreichen, eher hoch defizitär. Selbst Sky schafft mit 5 Mio Abonnenten und höheren Preisen gerade mal etwas mehr als eine schwarze Null. Vodafone muss dagegen viel Geld für 5G ausgeben und hat eigentlich keine Kohle dafür. Und wer hat Bock auf noch mehr Abos? Das alles sieht für mich nach einer Blase aus, die demnächst platzen wird...

Für Amazon ist das derzeit eine gute Gelegenheit ihr Amazon-Prime populär zu machen. Das darf ruhig schon mal was kosten. Und natürlich wird Amazon in dieser Blase genug Puste haben, damit sie bei den anderen Anbietern platzt. Sky kann man ja dann auch direkt übernehmen.

SGG
Klopfer

ich bin raus

thospe @, Merzig, Dienstag, 14. Januar 2020, 10:22 (vor 3 Tagen) @ horstenberg


Persönlich habe ich aber schon die Überlegung, meinen eigenen finanziellen Beitrag zur Gelddruckmaschine Profifußball zu verkleinern. Ja, Fußball ist ein toller Sport. Aber wir alle geben unser Geld viel zu willig hin.

Also ich für mich habe für das Jahr 2020 meine Konsequenzen gezogen. Ich habe mich nach einigen Jahren in denen ich mich mit dem System Fußball schon nicht mehr identifizieren kann den Schlussstrich gezogen. Es sind soviel Dinge die mich am gesamten Fußball ankotzen, aber auch beim BVB, dass ich einfach eine Pause brauche. Bei den schmutzigen Machenschaften der UEFA und FIFA angefangen über die immer weiter ausufernde Maßlosigkeit des Vereinsfußball. Egal ob es um die Gestaltung der intern. Wettbewerbe geht und die Verteilung der Gelder oder das absolut assoziale und degeneriere Verhalten der Generation Golden Steak, mein Maß ist einfach voll. In einem Land in dem die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird steht Fußball mittlerweile für alles was ich nicht möchte. Daher habe ich sky gekündigt, sonst hätte ich eh nix und die Mitgliedschaft ist auch gekündigt. Ich werde jetzt nicht ganz verzichten, dafür verfolge ich den BVB auch schon zu lange. Aber Radio und Sportschau sowie hin und wieder ein Stadionbesuch werden reichen.

ich bin raus

DrRock @, Dienstag, 14. Januar 2020, 12:10 (vor 3 Tagen) @ thospe

Ich kann deine Gedanken absolut nachvollziehen und ich selbst hatte auch mit denselben Absichten gespielt, aber isrgendwie hab ich mich noch nicht ganz dazu durchringen können den kompletten Schnitt zu machen.
Sky ist gekündigt, DAZN auch. Ich hab jetzt sogar den Spaß an der Radiokonferenz wiederentdeckt.
Nur die Dauerkarte nach nunmehr 28 Jahren abzugeben, das fällt mir zu schwer, zumal da auch einfach viel mehr dranhängt als die 90 Minuten Fußball. Wir sind drei Leute die seit eben 28 Jahren zusammen so gut wie jedes Heimspiel besucht haben, also mehr als mein halbes Leben. Und das bleibt im Sinne der Freundschaft einfach bestehen.

ich bin raus

hanno29 @, Berlin, Dienstag, 14. Januar 2020, 11:08 (vor 3 Tagen) @ thospe


Persönlich habe ich aber schon die Überlegung, meinen eigenen finanziellen Beitrag zur Gelddruckmaschine Profifußball zu verkleinern. Ja, Fußball ist ein toller Sport. Aber wir alle geben unser Geld viel zu willig hin.


Also ich für mich habe für das Jahr 2020 meine Konsequenzen gezogen. Ich habe mich nach einigen Jahren in denen ich mich mit dem System Fußball schon nicht mehr identifizieren kann den Schlussstrich gezogen. Es sind soviel Dinge die mich am gesamten Fußball ankotzen, aber auch beim BVB, dass ich einfach eine Pause brauche. Bei den schmutzigen Machenschaften der UEFA und FIFA angefangen über die immer weiter ausufernde Maßlosigkeit des Vereinsfußball. Egal ob es um die Gestaltung der intern. Wettbewerbe geht und die Verteilung der Gelder oder das absolut assoziale und degeneriere Verhalten der Generation Golden Steak, mein Maß ist einfach voll. In einem Land in dem die Kluft zwischen Arm und Reich immer größer wird steht Fußball mittlerweile für alles was ich nicht möchte. Daher habe ich sky gekündigt, sonst hätte ich eh nix und die Mitgliedschaft ist auch gekündigt. Ich werde jetzt nicht ganz verzichten, dafür verfolge ich den BVB auch schon zu lange. Aber Radio und Sportschau sowie hin und wieder ein Stadionbesuch werden reichen.

BVB-TV Abo, für 2€ im Monat, wenn man es aushält (und nur unsere Spiele schauen möchte), die BVB Spiele erst Re-Live zu sehen, sicherlich das kostengünstigste am Markt

ich bin raus

Eastwood, Dienstag, 14. Januar 2020, 15:51 (vor 3 Tagen) @ hanno29

BVB-TV Abo, für 2€ im Monat, wenn man es aushält (und nur unsere Spiele schauen möchte), die BVB Spiele erst Re-Live zu sehen, sicherlich das kostengünstigste am Markt

Habe ich eine Weile versucht, aber es ist dank der überall präsenten Ticker oder Messenger Nachrichten der Kumpels etc. echt schwierig geworden, dass Ergebnis nicht schon zu kennen, bevor das Re-live bei bvb.tv angeboten wird. Habe es dann gekündigt und höre jetzt netradio.

ich bin raus

Lawless3012 @, Dienstag, 14. Januar 2020, 16:12 (vor 3 Tagen) @ Eastwood

Bei Spielen, die vor 19 Uhr beginnen, schaue ich auch immer Relive, weil ich es vorziehe, tagsüber meine Zeit meinen Kindern zu widmen, wenn ich nicht doch mal im Stadion bin. Angenehmer Nebeneffekt ist dann, dass ich abends in aller Ruhe gucken kann.

Ich bin kein Technik Genie, aber doch in der Lage, WLAN und mobile Daten auf meinem Smartphone mal für ein paar Stunden abzuschalten. Tut gar nicht weh und man weiß ja, wofür man es tut...;-)

DAZN

Hatebreed @, Montag, 13. Januar 2020, 20:09 (vor 4 Tagen) @ horstenberg

Habe noch 4 Jahre günstig DAZN (danke Amazon), sehr gerhe kann da das Hauptrechte Paket hinwandern :)
Dann ist man vielleicht auch endlich dieses elende SkyTicket los.

DAZN

Smeller @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 21:52 (vor 4 Tagen) @ Hatebreed

Bitte nicht, DAZN ist einfach schrecklich, was Livebilder angehen.

DAZN

Kallewupp @, Berlin, Dienstag, 14. Januar 2020, 10:47 (vor 3 Tagen) @ Smeller

Besser als Sky und vor allem Sky Ticket ist es allemal.

DAZN

Dennis-77, Dienstag, 14. Januar 2020, 17:24 (vor 3 Tagen) @ Kallewupp

Besser als Sky? Eher nicht...bzw. eindeutig nicht. Aber jedem das Seine.

DAZN

Hatebreed @, Dienstag, 14. Januar 2020, 10:07 (vor 3 Tagen) @ Smeller

Bitte nicht, DAZN ist einfach schrecklich, was Livebilder angehen.

Bei mir ist mit DAZN alles in Ordnung, zumal sie auch Reporter haben, denen man zuhören kann.
Im Gegenteil zu Sky, insbesondere SkyTicket: Da werden Pakete nicht gebucht/Buchung nicht verarbeitet, der Stream bricht zusammen, die Anwendung ist ein Witz...

DAZN

Ollis @, Die A7 rauf und runter ;), Montag, 13. Januar 2020, 22:25 (vor 4 Tagen) @ Smeller

Bitte nicht, DAZN ist einfach schrecklich, was Livebilder angehen.

Inwiefern ist das Bild bei dir schrecklich? Ich sehe da nicht wirklich eine Verschlechterung zu Sky

DAZN

jniklast, Langenhagen, Dienstag, 14. Januar 2020, 11:21 (vor 3 Tagen) @ Ollis

Das Bild selber finde ich vergleichbar mit Sky HD, aber die Wiederholrate ist niedriger und dadurch gibt es ein Mikroruckeln, was am Ball sehr oft zu sehen ist.

DAZN

Raducanu @, Sassenberg, Dienstag, 14. Januar 2020, 08:10 (vor 3 Tagen) @ Ollis

Ich persönlich finde auch, dass die Qualität von SKY besser ist (und selbst die ist mieserabel):

- DAZN streamt mit 6-7 Mbit/s auf FireTV (nicht Stick, Angeschlossen über Ethernet)(VDSL 100 Anschluss in NRW (Bandbreitenanzeige Fritzbox)

- Sky sendet CL/BL i.d.R. mit 12-13 MBit/s über Astra 19.2° Ost(das ist die Bitrate die mir meine VU+ zeigt)

Selbst der deutlich bessere Codec von DAZN reduziert den Datenstrom nicht um 50%.

DAZN

markus @, Dienstag, 14. Januar 2020, 18:46 (vor 3 Tagen) @ Raducanu

Ich persönlich finde auch, dass die Qualität von SKY besser ist (und selbst die ist mieserabel):

- DAZN streamt mit 6-7 Mbit/s auf FireTV (nicht Stick, Angeschlossen über Ethernet)(VDSL 100 Anschluss in NRW (Bandbreitenanzeige Fritzbox)

- Sky sendet CL/BL i.d.R. mit 12-13 MBit/s über Astra 19.2° Ost(das ist die Bitrate die mir meine VU+ zeigt)

Selbst der deutlich bessere Codec von DAZN reduziert den Datenstrom nicht um 50%.


Das sind doch mal Fakten. Vielleicht sieht man auf einem Laptop oder Tablet keinen Unterschied, aber auf größeren TVs sieht DAZN einfach deutlich mieser aus als das Sky HD Bild. Und das Sky HD Bild ist schon nicht gut, weil selbst 13 Mbit/s eine niedrige Bitrate ist. Wirklich scharf ist nur das UHD Bild. Was bei DAZN aber am schlimmsten ist, ist die Zeitverzögerung von teilweise über 1 Minute. Live Streaming hat immer eine deutliche Zeitverzögerung. Auch Sky Go ist meistens 30 bis 40 Sekunden hier dem SAT Bild.
Streaming ist toll für Netflix. Da ist dann auch die Bildqualität besser uns die Daten können vernünftig vorgepuffert werden. Für Live Übertragungen ist Streaming Schrott und das wird sich wohl auch demnächst nicht mit Glasfaser ändern.

DAZN

Flemm @, Montag, 13. Januar 2020, 23:03 (vor 4 Tagen) @ Ollis

Bitte nicht, DAZN ist einfach schrecklich, was Livebilder angehen.


Inwiefern ist das Bild bei dir schrecklich? Ich sehe da nicht wirklich eine Verschlechterung zu Sky

Das ist ein Witz oder? Sky sendet in HD bzw teilweise UHD absolut flüssig. Bei Dazn ist nicht einmal der Ball rund, weil er Pixel zieht. Dazu kann man auf mindestens 3 maliges stocken pro Halbzeit wetten. Zusätzlich ist Dazn der Realität und selbst manchen Tickern hinterher.

DAZN

Ollis @, Die A7 rauf und runter ;), Dienstag, 14. Januar 2020, 08:50 (vor 3 Tagen) @ Flemm

Bitte nicht, DAZN ist einfach schrecklich, was Livebilder angehen.


Inwiefern ist das Bild bei dir schrecklich? Ich sehe da nicht wirklich eine Verschlechterung zu Sky


Das ist ein Witz oder? Sky sendet in HD bzw teilweise UHD absolut flüssig. Bei Dazn ist nicht einmal der Ball rund, weil er Pixel zieht. Dazu kann man auf mindestens 3 maliges stocken pro Halbzeit wetten. Zusätzlich ist Dazn der Realität und selbst manchen Tickern hinterher.

Ich hab tatsächlich keine Probleme mit DAZN. Der Stream läuft, der Fussball ist rund und ich habe selten Pixelfragmente.

Die Zeitverzögerung mag sein, aber wenn Dortmund auf DAZN übertragen wird, schaue ich das Spiel und bin parallel nicht online. Bekomme davon also nichts mit.

Aber vielleicht hab ich mich auch zu wenig mit den technischen Möglichkeiten beschäftig und bin zu anspruchslos, was das TV-Bild angeht.

DAZN

TobiHH @, Hamburg, Dienstag, 14. Januar 2020, 12:38 (vor 3 Tagen) @ Ollis

Aber vielleicht hab ich mich auch zu wenig mit den technischen Möglichkeiten beschäftig und bin zu anspruchslos, was das TV-Bild angeht.

bist nicht zu anspruchslos, bei mir ist auch alles top mit dazn.
aber dann kommen hier wieder die selben leute und pöbeln rum, das ist umöglich..
"bei mir ist es scheisse, also ist es überall scheisse!"

bei meinen eltern hingegen nervt dazn über die app auf dem uhd sky receiver(keine andere möglichkeit vorhanden), da ist es wirklich grausam.

DAZN

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 14. Januar 2020, 13:10 (vor 3 Tagen) @ TobiHH

Ich hab früher noch Samstag Nachmittags blinzelnd vorm Fernseher gesessen und versucht, das Topspiel verschlüsselt auf Premiere halbwegs zu verfolgen. Insofern fällt es mir nicht im Traum ein, mich über Pixeligkeit heutzutage zu beschweren :-)

DAZN

mephi @, Münster :-), Dienstag, 14. Januar 2020, 18:43 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Ich hab früher noch Samstag Nachmittags blinzelnd vorm Fernseher gesessen und versucht, das Topspiel verschlüsselt auf Premiere halbwegs zu verfolgen. Insofern fällt es mir nicht im Traum ein, mich über Pixeligkeit heutzutage zu beschweren :-)

Damals konnte man die Spieler in der Regel wenigstens noch an ihren Frisuren erkennen...

;-)

DAZN

Ollis @, Die A7 rauf und runter ;), Dienstag, 14. Januar 2020, 17:11 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Ich hab früher noch Samstag Nachmittags blinzelnd vorm Fernseher gesessen und versucht, das Topspiel verschlüsselt auf Premiere halbwegs zu verfolgen. Insofern fällt es mir nicht im Traum ein, mich über Pixeligkeit heutzutage zu beschweren :-)

Ich hatte irgendwann im Rechner eine TV-Karte, die konnte Premiere entschlüsseln. Bis es dann irgendwann nicht mehr ging. Tatsächlich habe ich dann auch immer versucht, die Ergebnisse zu erahnen :D.

Ein Abo kam meinen Eltern auch nie ins Haus. Jetzt wohne ich über 13 Jahre nicht mehr daheim und mein Vater hat seit 5 Jahren ein Sky-Abo und schaut über meinen Account DAZN.

DAZN

TobiHH @, Hamburg, Dienstag, 14. Januar 2020, 20:00 (vor 3 Tagen) @ Ollis

Ich hab früher noch Samstag Nachmittags blinzelnd vorm Fernseher gesessen und versucht, das Topspiel verschlüsselt auf Premiere halbwegs zu verfolgen. Insofern fällt es mir nicht im Traum ein, mich über Pixeligkeit heutzutage zu beschweren :-)


Ich hatte irgendwann im Rechner eine TV-Karte, die konnte Premiere entschlüsseln. Bis es dann irgendwann nicht mehr ging. Tatsächlich habe ich dann auch immer versucht, die Ergebnisse zu erahnen :D.

genau so!
ein klick und das grisseln war weg :D

DAZN

Pete H. @, Dienstag, 14. Januar 2020, 13:58 (vor 3 Tagen) @ Sascha

Ich hab früher noch Samstag Nachmittags blinzelnd vorm Fernseher gesessen und versucht, das Topspiel verschlüsselt auf Premiere halbwegs zu verfolgen. Insofern fällt es mir nicht im Traum ein, mich über Pixeligkeit heutzutage zu beschweren :-)

Abseits und ob Pfiff pro oder gegen den BVB hast du aber sicher eindeutig erkannt, oder? ;)

DAZN

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 14. Januar 2020, 14:00 (vor 3 Tagen) @ Pete H.

Ich war froh, wenn ich das Laufband mit der Aufstellung entziffern konnte!

DAZN

Schnippelbohne @, Bauernland, Montag, 13. Januar 2020, 23:00 (vor 4 Tagen) @ Ollis

Du empfängst Dazn in UHD? Glückwunsch!

DAZN

Kallewupp @, Berlin, Dienstag, 14. Januar 2020, 10:49 (vor 3 Tagen) @ Schnippelbohne

Bei einer gescheiten Bildregie wäre UHD ja nicht nötig. Das braucht man doch nur um zu sehen, was auf den Schuhen eingestickt ist.

DAZN

Sascha @, Dortmund, Dienstag, 14. Januar 2020, 10:51 (vor 3 Tagen) @ Kallewupp

Bei einer gescheiten Bildregie wäre UHD ja nicht nötig. Das braucht man doch nur um zu sehen, was auf den Schuhen eingestickt ist.

Das liegt aber doch weder in der Verantwortung von DAZN, noch von Sky, beziehungsweise erhalten beide das gleiche Material.

Kicker zu neuem TV-Vertrag

donotrobme @, Essen, Montag, 13. Januar 2020, 16:26 (vor 4 Tagen) @ horstenberg

So wie ich die Senderlandschaft wahrnehme ist das große Träumen erstmal vorbei.

Eurosport hat es versucht und ist damit gescheitert.
Dazn und amazon bekommen keine vernünftige Übertragungsraten hin weil die netzinfrastruktur dies nicht hergibt.

Parallel formieren sich die ersten Bürgerinitiativen die neben Windrädern und stromleitungen auch keine 5g Maste in ihrer Nähe haben wollen.

Zumal Amazon und dazn in den 5 jahren auch zusehen werden erste gewinne zu erzielen.

Bleibt also noch sky, die weiterhin versuchen werden ihre bundeslogapakete mit Rabatten an den Kunden zu bringen. Die werden keine großen aufpreise zahlen wollen.

Kicker zu neuem TV-Vertrag

jniklast, Langenhagen, Montag, 13. Januar 2020, 20:57 (vor 4 Tagen) @ donotrobme

Amazon mit seinen 10 Mrd. Jahresgewinn wird solch ein Investment sicherlich strategisch sehen und einen potentiell langen Atem haben. Und auch wenn DAZN bis heute hin und wieder technische Probleme hat, ist das kein grundsätzliches Problem - und für Amazon als einen der größten CDN Betreiber und Webhoster überhaupt sowieso nicht.

5G hat damit relativ wenig zu tun, aber auch das wird selbstverständlich kommen. Und dafür werden größtenteils die Masten genutzt, die bereits existieren.

Kicker zu neuem TV-Vertrag

Ritti @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 15:24 (vor 4 Tagen) @ horstenberg

alleine dieser absatz bringt mich zum kotzen:

Eine Steigerung vom 65 Prozent wie beim letzten Abschluss gibt der Markt nicht her, obwohl die Zahl der Interessenten am Erwerb der Übertragungsrechte so groß wie nie zuvor ist. Neue Player wie Amazon, Telekom oder Vodafone dürften in das Bieterverfahren um die Live-Übertragungsrechte neben den aktuellen Rechtehaltern Sky und DAZN einsteigen.

Dann ist es wohl so, dass man ab 21/22 wohl 3 anbieter haben wird für die Rechte.

Dazn - wie gehabt
Sky - samstagskonferenz + 18.30 Spiel
einer der 3 neuen "Player" - Samstags-Einzelspiele und Sonntags 15.30 + 18 uhr spiel

dazu sicherlich noch neue Anstoß zeiten weil der Fan langeweile hat. Wartet ab ich bin echt sicher das es genauso kommen wird.

Und dann ließt man noch das:

Im sogenannten Free-TV wird es ab der Saison 2021/22 insgesamt nur neun Liveübertragungen von Bundesliga- und Relegationsspielen zu sehen geben.

Also die 1. + 17. 18. Spieltag + 4x Relegation + Ein beliebiges Spiel in der Saison + Supercup so komme ich auf 9 Spiele. bin gespannt

nerven tut es trotzdem

Kicker zu neuem TV-Vertrag

Hatebreed @, Montag, 13. Januar 2020, 19:38 (vor 4 Tagen) @ Ritti

Dann ist es wohl so, dass man ab 21/22 wohl 3 anbieter haben wird für die Rechte.

Dazn - wie gehabt
Sky - samstagskonferenz + 18.30 Spiel
einer der 3 neuen "Player" - Samstags-Einzelspiele und Sonntags 15.30 + 18 uhr spiel

Kannst Du auch noch kurz in Deiner anscheinend vorhandenen Glaskugel gucken, wer Meister wird?

dazu sicherlich noch neue Anstoß zeiten weil der Fan langeweile hat. Wartet ab ich bin echt sicher das es genauso kommen wird.

Stell Dir vor, das ist sogar schon beschlossen.

Und dann ließt man noch das:

Im sogenannten Free-TV wird es ab der Saison 2021/22 insgesamt nur neun Liveübertragungen von Bundesliga- und Relegationsspielen zu sehen geben.

Das ist mehr als jetzt. -_-

Kicker zu neuem TV-Vertrag

MDomi, Montag, 13. Januar 2020, 13:34 (vor 4 Tagen) @ horstenberg

Couch Potatoes zahlen sogar noch mehr. Ich nutze Streams.

Bayern bei Hakimi ohne Chance

Smeller @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 10:58 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

So berichtet es der Kicker nach eigenen Informationen in ihrem Ticker:

Nach zwei Leihjahren bei Borussia Dortmund muss Achraf Hakimi (21) im Sommer zurück zu Real Madrid - es sei denn, die Klubbosse und Männerfreunde Florentino Perez und Hans-Joachim Watzke finden eine Möglichkeit, den Marokkaner weiter beim BVB spielen zu lassen. Der FC Bayern hat zwar ebenfalls angefragt, aber nach kicker-Informationen keine Chance, Hakimi zu bekommen.

Ich habs mal hier herein gepackt, weil es per se keine neue Info für eine endgültige Entscheidung ist, aber zumindest eine Absage für einen dritten Interessenten.

Lügenpresse!

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Montag, 13. Januar 2020, 11:21 (vor 4 Tagen) @ Smeller

Bayern hat lediglich kein Interesse mehr an dem Spieler, weil zu verletzungsanfällig. Und zu alt. Und generell zu schlecht. Weil, wenn Bayern einen Spieler wirklich will, dann bekommen sie den auch...

Lügenpresse!

TrainerFuxx @, Cosmopolit, Montag, 13. Januar 2020, 21:36 (vor 4 Tagen) @ -RoB-

Bayern hat lediglich kein Interesse mehr an dem Spieler, weil zu verletzungsanfällig. Und zu alt. Und generell zu schlecht. Weil, wenn Bayern einen Spieler wirklich will, dann bekommen sie den auch...

Und er hat auch nicht diese "mia san mia" Mentalität, die dort eingefordert wird.
Brandt und Reus wurde sie ja auch sofort abgesprochen ;)

Lügenpresse!

Smeller @, Dortmund, Montag, 13. Januar 2020, 14:48 (vor 4 Tagen) @ -RoB-

Das ergibt Sinn. Ich war schon erstaunt, dass der glorreiche FC Bayern einfach so keine Chance hat einen Spieler zu holen, der nur bei uns spielt.

Danke!

Nietzsche, Montag, 13. Januar 2020, 14:02 (vor 4 Tagen) @ -RoB-

Bayern hat lediglich kein Interesse mehr an dem Spieler, weil zu verletzungsanfällig. Und zu alt. Und generell zu schlecht. Weil, wenn Bayern einen Spieler wirklich will, dann bekommen sie den auch...

Super, dass das mal jemand so deutlich sagt. Den Satz habe ich viel zu lange nicht mehr gehört. DANKE! ;-)

Lügenpresse!

jniklast, Langenhagen, Montag, 13. Januar 2020, 11:42 (vor 4 Tagen) @ -RoB-

Richtig, in Wahrheit haben die Bayern nämlich Hakimi abgesagt, nachdem dieser selber angerufen habe um Interesse zu signalisieren!

Lügenpresse!

Kallewupp @, Berlin, Montag, 13. Januar 2020, 12:33 (vor 4 Tagen) @ jniklast

Das Problem ist seine fehlende Buyern DNA und Mir san mir Mentalität.

Schalke leiht Todibo, Kaufoption unklar

bobschulz @, MS, Montag, 13. Januar 2020, 10:09 (vor 4 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Die Blauen leihen Jean-Clair Todibo vom FC Barcelona aus. Verschiedene Medien berichten von der (Un-)Möglichkeit einer Kaufoption. Laut deutschen Medien gibt es sie, laut spanischen wie Mundo Deportivo nicht.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
520249 Einträge in 6204 Threads, 11981 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 17.01.2020, 20:24
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum