schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 10.06.2019 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 10. Juni 2019, 06:00 (vor 15 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Neues von Messie Dembélé

guy_incognito @, Dienstag, 11. Juni 2019, 15:59 (vor 13 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Also eigentlich nicht wirklich was neues, aber laut "AS" klingt das schon nach baldiger Trennung. Ultimatum schön und gut, aber warum sollte Uns Ousmane plötzlich eine 180° Drehung vollziehen (also wenn, dann macht er die 360° schon voll ;) )?

Uns soll es recht sein, damit wir unser Transferdefizit schneller etwas ausgeglichener gestalten und die restlichen freien Kaderstellen besetzen können.

Außerdem gibt es im Süden der Republik noch einen mehr oder minder finanzstarken Verein, der händeringend nach einem offensiven Außenspieler Ausschau hält. Man darf ja noch träumen dürfen ;)

Neues von Messie Dembélé

Franke @, Dienstag, 11. Juni 2019, 16:26 (vor 13 Tagen) @ guy_incognito

"Aufgrund der zahlreichen Pausen fehlte Dembélé in den vergangenen Monaten oftmals im Mannschaftstraining, eine enge Betreuung und Einbindung ins Team gestaltete sich laut "AS" in dieser Zeit als schwierig."


Tja, wenn ein Schüler zwar die Schule besuchen, aber aktuell keinen Sport treiben kann, dann muss er am Rand dabeisitzen, evtl. den Lehrer unterstützen. Der hat dann nicht einfach frei, während die anderen schwitzen. Das wäre ja vielleicht auch was für einen unreifen Superstar? ;-)

Neues von Messie Dembélé

Ulrich @, Dienstag, 11. Juni 2019, 16:43 (vor 13 Tagen) @ Franke

"Aufgrund der zahlreichen Pausen fehlte Dembélé in den vergangenen Monaten oftmals im Mannschaftstraining, eine enge Betreuung und Einbindung ins Team gestaltete sich laut "AS" in dieser Zeit als schwierig."

Da hat Barcelona wohl genau den Spieler bekommen, den man bestellt hat.

Karma is a bitch.

Neues von Messie Dembélé

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Dienstag, 11. Juni 2019, 17:26 (vor 13 Tagen) @ Ulrich

Die Schadenfreude ist schon groß. Und mit jeder Eskapade kann man sich nochmal genüsslich die Ablöse reinziehen, die er uns gebracht hat

Neues von Messie Dembélé

tzuio09 @, Mittwoch, 12. Juni 2019, 15:18 (vor 12 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Und genau wegen solcher Eskapaden und seinem unprofessionellen Verhalten wird er eben auch nie ein "Weltstar". Dazu gehört dann eben zum Glück weitaus mehr als nur Talent.

Neues von Messie Dembélé

Ulrich @, Dienstag, 11. Juni 2019, 17:49 (vor 13 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Die Schadenfreude ist schon groß. Und mit jeder Eskapade kann man sich nochmal genüsslich die Ablöse reinziehen, die er uns gebracht hat

Sollte mir jemand vorwerfen, im Fall Dembélé / Barcelona hemmungslos meine niederen Instinkte auszuleben, dann kann ich nur sagen "Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage!" ;-)

Und mir geht es hier in allererster Linie um Barca. Spieler, die ihr Talent vergeuden und ihre Karriere vor die Wand fahren, die gibt es reichlich. Aber Weltklasse-Clubs, die sie dazu anstiften ....

Selbst einen gescheiterten Dembélé

Basti Van Basten @, Romania, Dienstag, 11. Juni 2019, 16:13 (vor 13 Tagen) @ guy_incognito

...können sich die Bajuffen doch gar nicht leisten. Der kostet doch mindestens 80-100 Mio. Euro und gehaltstechnisch wird er sich auch nicht verschlechtern wollen.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

DerInDerInderin @, Dienstag, 11. Juni 2019, 00:05 (vor 14 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Melden Reviersport und WAZ. Was für ein Chaos dort. Erst erzählen sie der Öffentlichkeit wochenlang wie wichtig die neue Struktur sei und dann können sie es nicht wie geplant umsetzen, weil sie niemanden finden xD

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

ergo @, Magdeburg, Dienstag, 11. Juni 2019, 14:51 (vor 13 Tagen) @ DerInDerInderin

Ziemliches Chaos da bei den Blauen. Da läuft alles darauf hinaus das die den VFB/HSV weg gehen.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Timpleton @, Bottrop, Dienstag, 11. Juni 2019, 12:30 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

Habs gestern auch gelesen. Mir ging sofort durch den Kopf, dass die einfach imho keine Kohle zahlen wollen bzw. können für sowas. Der Kader hat erst einmal Vorrang. Das wird schon schwer genug

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

CrimsonGhost @, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:46 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

nämlich keine. Allerdings könnten die mir weder das entsprechende Schmerzensgeld zahlen, dafür dass ich jeden Tag nach Ge muss, und zudem fürchte ich, dass ich dennoch eine Verbesserung bei den herbeiführen würde, da ich deren Dilettantismus nicht ertragen könnte.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

Karak Varn @, Ostfriesland, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:55 (vor 14 Tagen) @ CrimsonGhost

Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr werde ich ein großer Fan des Heidel Christian!

Eines von vielen Puzzleteilen in einem großen Masterplan: Peter "ich hab die Gehaltslisten im Park beim chillen vergessen" Knäbel zu verpflichten.
Popcorn pur!
Da arbeiten echt ein paar sehr ordentliche Superpfeifen, und die Guten werden dort ebenfalls vom GE Vibe umgepolt.

Wir sollten uns überlegen, Autos mit Heidel`s Gesicht drauf durch GE fahren zu lassen. Vielleicht kann man die Draxler Plakate von damals ganz leicht überkleben?!

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:51 (vor 14 Tagen) @ CrimsonGhost

nämlich keine. Allerdings könnten die mir weder das entsprechende Schmerzensgeld zahlen, dafür dass ich jeden Tag nach Ge muss, und zudem fürchte ich, dass ich dennoch eine Verbesserung bei den herbeiführen würde, da ich deren Dilettantismus nicht ertragen könnte.

Das schöne ist, dass Reschke jetzt dafür verantwortlich ist, dass sie eine vernünftige Scountingabteilung bekommen. Dass sie kein gutes Scouting haben, hat vor drei Jahren Heidel festgestellt und es sich zu seiner Aufgabe gestellt, das zu ändern. Und drei Jahre später ist man nicht weiter? Was machenn die denn da den ganzen Tag?

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

CrimsonGhost @, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:04 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Was machenn die denn da den ganzen Tag?

Da könnte man jetzt spekulieren:

Sich im Ruhm der letzten Meisterschaft sonnen.

Die nächste Anleihe vorbereiten.

Vorbereitungen, um einen Weltstar zu verpflichten.

Ahnungslosen Reisenden auflauern.

Den Topf Gold am Ende des Regenbogens suchen.

Sich mit den Schweinen vom Schweinepriester bei Trivial Pursuit messen und verlieren.

Eine Mitgliederbefragung durchführen zur Verpflichtung von Andy Möller.

Nach Madrid in den Italienurlaub fahren.

Mütze Glatze spielen.

Auf der Suche nach den Heiligen Schuhen des Geralds sein, die er trug als er Barfuß die Meisterschale von Dortmund nach Ge brachte.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

Rupo @, Saarland, Dienstag, 11. Juni 2019, 13:26 (vor 14 Tagen) @ CrimsonGhost

Nord Stream 3 durch Gelsenkirchen legen lassen.

Twitter Account #aufkohlegeboren zum laufen bringen.

Einen Youtubler mit blauen Haaren verpflichten der den Auftrag erhält ein YT Vid mit dem Titel “die Schale kommt nach Hause“ investigativ zu erstellen.

Die Fahrt nach Liverpool logistisch vorbereiten und die Fan Freundschaft mit Everton auf leben zu lassen.

Den größten, besten und wichtigsten deutschen Fußball Verein kontaktieren zwecks Sane “auf Kohle geboren“ Erinnerung Spiel.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

Blarry @, Essen, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:00 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Wer so viele hochtalentierte Eigengewächse aus der eigenen Jugend hochzieht und ablösefrei an vernünftige Fußballklubs abgibt, braucht keine Scoutingabteilung.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

thospe @, saaarwellingen, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:59 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Jetzt muss man aber fairer Weise sagen, dass das keine leichte Aufgabe ist. Ein Club wie Schalke muss gefühlt immer in die CL, nur sind da mittlerweile Bayern, Dortmund und Leipzig enteilt. Dazu muss Schalke seit Jahren die besten Spieler abgeben, kann die Einnahmen aber nicht eins zu eins investieren. Spieler die einem die CL garantieren kosten mittlerweile Unsummen. Frankfurt und Hoffenheim haben es da leichter, von denen erwartet keiner die CL und die Talente können sich entwickeln.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

SiegoderSpielabbruch, Dienstag, 11. Juni 2019, 12:42 (vor 14 Tagen) @ thospe

Jetzt muss man aber fairer Weise sagen, dass das keine leichte Aufgabe ist. Ein Club wie Schalke muss gefühlt immer in die CL, nur sind da mittlerweile Bayern, Dortmund und Leipzig enteilt. Dazu muss Schalke seit Jahren die besten Spieler abgeben, kann die Einnahmen aber nicht eins zu eins investieren. Spieler die einem die CL garantieren kosten mittlerweile Unsummen. Frankfurt und Hoffenheim haben es da leichter, von denen erwartet keiner die CL und die Talente können sich entwickeln.


Die haben halt die letzten 4 Jahre, jedes Jahr zw. 40 und 60Mio für Transfers ausgegeben. Herausgekommen ist dieser Kader.

Hätten wir die letzte Transferphase letzten Sommer in den Sand gesetzt und Sancho nicht "gefunden", würden wir uns auch umgucken.

Erwartungen hin oder her. Solange ich mir Spieler vom direkten Konkurenten schnappen kann, habe ich einen Vorteil.

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

Djerun @, Essen, Dienstag, 11. Juni 2019, 12:57 (vor 14 Tagen) @ SiegoderSpielabbruch

Erwartungen hin oder her. Solange ich mir Spieler vom direkten Konkurenten schnappen kann, habe ich einen Vorteil.

Naja, und an die Spieler vom direkten Konkurrenten (Fortuna Düsseldorf) kommen die Blauen ja gar nicht ran...

Ich würde mich ja bewerben, bringe alle Qualifikationen mit,

SiegoderSpielabbruch, Dienstag, 11. Juni 2019, 13:07 (vor 14 Tagen) @ Djerun

Erwartungen hin oder her. Solange ich mir Spieler vom direkten Konkurenten schnappen kann, habe ich einen Vorteil.


Naja, und an die Spieler vom direkten Konkurrenten (Fortuna Düsseldorf) kommen die Blauen ja gar nicht ran...

Die haben einfach mehr Weitsicht als du.

Oder was meinst du warum die sich seit geraumer Zeit in der zweiten Liga bedienen ?

Wo ist Olaf Thon, wenn man ihn braucht?

Nietzsche, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:36 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

Die haben doch massenhaft Auskenner von früher. Wo stecken die denn alle?

Wo ist Olaf Thon, wenn man ihn braucht?

dNL @, Sauerland, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:58 (vor 14 Tagen) @ Nietzsche

Die haben doch massenhaft Auskenner von früher. Wo stecken die denn alle?

Auskenner <> Schalker von früher

Choose one

Wo ist Olaf Thon, wenn man ihn braucht?

Nietzsche, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:59 (vor 14 Tagen) @ dNL

Die haben doch massenhaft Auskenner von früher. Wo stecken die denn alle?


Auskenner <> Schalker von früher

Choose one

Das habe ich damit sagen wollen. ;-)

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Chappi1991 ⌂ @, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:29 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

Melden Reviersport und WAZ. Was für ein Chaos dort. Erst erzählen sie der Öffentlichkeit wochenlang wie wichtig die neue Struktur sei und dann können sie es nicht wie geplant umsetzen, weil sie niemanden finden xD

Ich verstehe das sowieso nicht. Sie holen einen Sportvorstand als Nachfolger von Heidel. Aber der braucht dann noch einen Sportdirektor. Warum? Was macht denn der Sportvorstand? Die Position gab es vorher nicht. Wir haben zwar einen Sportdirektor, aber dafür keinen Sportvorstand.

Und dann hat man aber mit Reschke einen geholt, der im Prinzip Sportdirektor ist, aber man das nicht so nennt? Er also unter dem Sportdirektor angesiedelt worden wäre? Immerhin ein Mann, der in München Technischer Direktor (also im Grunde Sportdirektor) war und in Stuttgart sogar Sportvorstand. Und was ist der eigentlich nun? "Kaderplaner"? Ein Wort, dass es so gar nicht gab, bis aufgefallen ist, dass Heidel als Sportvorstand zu blöd ist, eine Gruppe von 20-25 Menschen richtig zusammenzustellen und zu verwalten - was eigentlich sein Job gewesen wäre.

Also für mich ist das so oder so Chaos. Ob sie das nun besetzt bekommen oder nicht.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Kayldall, Luxemburg, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:39 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Also ich hab das so verstanden, dass unter den Sportvorstand noch ein Sportdirektor ins Organigramm soll, damit wenn mal wieder etwas schief läuft dann nicht sofort der Sportvorstand unter Druck gerät, gefeuert werden zu müssen. Zuerst sind ja dann der Trainer und in der Regel nach 3 schlechten Trainern dann der Sportdirektor fällig.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Ulrich @, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:43 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Melden Reviersport und WAZ. Was für ein Chaos dort. Erst erzählen sie der Öffentlichkeit wochenlang wie wichtig die neue Struktur sei und dann können sie es nicht wie geplant umsetzen, weil sie niemanden finden xD


Ich verstehe das sowieso nicht. Sie holen einen Sportvorstand als Nachfolger von Heidel. Aber der braucht dann noch einen Sportdirektor. Warum? Was macht denn der Sportvorstand? Die Position gab es vorher nicht. Wir haben zwar einen Sportdirektor, aber dafür keinen Sportvorstand.

Und dann hat man aber mit Reschke einen geholt, der im Prinzip Sportdirektor ist, aber man das nicht so nennt? Er also unter dem Sportdirektor angesiedelt worden wäre? Immerhin ein Mann, der in München Technischer Direktor (also im Grunde Sportdirektor) war und in Stuttgart sogar Sportvorstand. Und was ist der eigentlich nun? "Kaderplaner"? Ein Wort, dass es so gar nicht gab, bis aufgefallen ist, dass Heidel als Sportvorstand zu blöd ist, eine Gruppe von 20-25 Menschen richtig zusammenzustellen und zu verwalten - was eigentlich sein Job gewesen wäre.

Also für mich ist das so oder so Chaos. Ob sie das nun besetzt bekommen oder nicht.

Ist doch irgendwie logisch. Mit Verantwortlichen mit klaren Tätigkeitsbeschreibungen und Zuständigkeiten hat es nicht funktioniert, nun versucht man es mit Management by Chaos ;-)

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Nietzsche, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:02 (vor 14 Tagen) @ Ulrich

Melden Reviersport und WAZ. Was für ein Chaos dort. Erst erzählen sie der Öffentlichkeit wochenlang wie wichtig die neue Struktur sei und dann können sie es nicht wie geplant umsetzen, weil sie niemanden finden xD


Ich verstehe das sowieso nicht. Sie holen einen Sportvorstand als Nachfolger von Heidel. Aber der braucht dann noch einen Sportdirektor. Warum? Was macht denn der Sportvorstand? Die Position gab es vorher nicht. Wir haben zwar einen Sportdirektor, aber dafür keinen Sportvorstand.

Und dann hat man aber mit Reschke einen geholt, der im Prinzip Sportdirektor ist, aber man das nicht so nennt? Er also unter dem Sportdirektor angesiedelt worden wäre? Immerhin ein Mann, der in München Technischer Direktor (also im Grunde Sportdirektor) war und in Stuttgart sogar Sportvorstand. Und was ist der eigentlich nun? "Kaderplaner"? Ein Wort, dass es so gar nicht gab, bis aufgefallen ist, dass Heidel als Sportvorstand zu blöd ist, eine Gruppe von 20-25 Menschen richtig zusammenzustellen und zu verwalten - was eigentlich sein Job gewesen wäre.

Also für mich ist das so oder so Chaos. Ob sie das nun besetzt bekommen oder nicht.


Ist doch irgendwie logisch. Mit Verantwortlichen mit klaren Tätigkeitsbeschreibungen und Zuständigkeiten hat es nicht funktioniert, nun versucht man es mit Management by Chaos ;-)

Agile heißt das, agile! Masterplan!

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Taifun @, Wolnzach, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:33 (vor 14 Tagen) @ Nietzsche

Also da tut man der agilen Bewegung in der IT hartes Unrecht.

Schlacke kennt Management by Dilettantismus.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

DemGünterseinFrisör @, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:47 (vor 14 Tagen) @ Taifun

Also da tut man der agilen Bewegung in der IT hartes Unrecht.

Schlacke kennt Management by Dilettantismus.

auch da gibts Firmen, die sich methodisch auf dem Niveau des FC Schalke 04 bewegen...

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

Schnippelbohne @, Bauernland, Dienstag, 11. Juni 2019, 00:44 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

Das klingt schon alles ziemlich gruselig da derzeit. Habe das dumpfe Gefühl, dass die Blauen aufpassen müsssen, nicht wieder im Tabellenkeller zu landen. Bei Stuttgart hat man diese Saison auch schön gesehen, wie sich Murks rächt, auch bei einem Verein mit stabiler Fanbasis und gutem Umfeld.

Die Blauen finden keinen Sportdirektor, Stelle bleibt unbesetzt

tzuio09 @, Dienstag, 11. Juni 2019, 09:07 (vor 14 Tagen) @ Schnippelbohne

Wäre auch völlig ok. Von mir aus sollen die mit rekordverdächtigen 10 Punkten und einer negativen, dreistelligen Tordifferenz absteigen.

Kandidat

Tomberen @, Dortmund, Dienstag, 11. Juni 2019, 10:12 (vor 14 Tagen) @ tzuio09

Was ist denn mit Neururer? Der will doch bestimmt.

Kandidat

SiegoderSpielabbruch, Dienstag, 11. Juni 2019, 12:43 (vor 14 Tagen) @ Tomberen

Was ist denn mit Neururer? Der will doch bestimmt.

Oder dem Schmierlappen Metzelder ?

Kandidat

Tremonius09 @, Dortmund, Dienstag, 11. Juni 2019, 11:10 (vor 14 Tagen) @ Tomberen

...macht mit seinen Kumpels Heinemann,Zumdick und Doc Bauer Harley-Urlaub im Mittleren Westen...Ist sicherlich entspannter!?

(SVW) 500 Fans gegen den Wohninvest-Deal

jayjoe @, Bremen, Montag, 10. Juni 2019, 16:37 (vor 14 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Da der Stadionname von Bremer Weserstadion verkauft wurde gingen in Bremen leider wie ich finde zu wenig auf die Straße


meinwerder.de/news_artikel,-500-fans-gegen-den-wohninvestdeal-_arid,1836463.html.

(SVW) 500 Fans gegen den Wohninvest-Deal

Kallewupp @, Berlin, Montag, 10. Juni 2019, 18:52 (vor 14 Tagen) @ jayjoe

Das klappt ja wahrscheinlich ähnlich gut wie bei dem Geflügel KZ Trikotsponsor. Leider kann man machen was man möchte, es wird trotzdem durchgezogen. Da mir Werder eigentlich ganz sympathisch ist, um so blöder.

(SVW) 500 Fans gegen den Wohninvest-Deal

MDomi, Montag, 10. Juni 2019, 21:04 (vor 14 Tagen) @ Kallewupp

Fußball ist in Essenz die Auswirkung des Kapitalismus.

(SVW) 500 Fans gegen den Wohninvest-Deal

Schnippelbohne @, Bauernland, Montag, 10. Juni 2019, 21:11 (vor 14 Tagen) @ MDomi

Weil?

GE leiht Jonjoe Kenny aus

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 16:24 (vor 14 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

wohl ohne KO.

Quelle deren Homepage wenn man sie anklicken möchte.

Au weia, habe jetzt echt

Pommesmats @, ziemlich links, fast am Rhein, Montag, 10. Juni 2019, 21:26 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23
bearbeitet von Pommesmats, Montag, 10. Juni 2019, 21:39

als erstes Joey Kelly gelesen ....;-)

GE leiht Jonjoe Kenny aus

Karak Varn @, Ostfriesland, Montag, 10. Juni 2019, 18:02 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Heißt der echt Jonjoe? Erinnert mich an die alte Simpsonsfolge mit "Joey Jo-Jo Junior Shabadoo".

/watch?v=9dbi3--k4SM

GE leiht Jonjoe Kenny aus

Ravenga @, Essen-West, Montag, 10. Juni 2019, 18:04 (vor 14 Tagen) @ Karak Varn

Heißt der echt Jonjoe? Erinnert mich an die alte Simpsonsfolge mit "Joey Jo-Jo Junior Shabadoo".

/watch?v=9dbi3--k4SM

Wir waren (wieder einmal) schneller mit unserem Joey Jo-Jo Junior Zagadou

GE leiht Jonjoe Kenny aus

Tigo @, Duisburg, Montag, 10. Juni 2019, 17:00 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Da sieht man wie wenig Geld die zur Verfügung haben. Ein RV der eine Handvoll PL Spiele gemacht hatfür 1 Jahr ohne Ko liehen um die Planstelle direkt zu besetzten.
Wir haben zwar Hakimi auch geliehen allerdings war der ja erstmal nicht als Startelf- Spieler geplant und immerhin für 2 Jahre.

GE leiht Jonjoe Kenny aus

SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 17:19 (vor 14 Tagen) @ Tigo

Da sieht man wie wenig Geld die zur Verfügung haben. Ein RV der eine Handvoll PL Spiele gemacht hatfür 1 Jahr ohne Ko liehen um die Planstelle direkt zu besetzten.
Wir haben zwar Hakimi auch geliehen allerdings war der ja erstmal nicht als Startelf- Spieler geplant und immerhin für 2 Jahre.

Ich mein gelesen zu haben dass der auch nur Back up für Caliguri sein soll.

GE leiht Jonjoe Kenny aus

Tigo @, Duisburg, Montag, 10. Juni 2019, 17:25 (vor 14 Tagen) @ SiegoderSpielabbruch

Hmm lässt Wagner nicht meistens 4-5-1 spielen und Caliguiri als RV in einer 4er Kette hmmm

GE leiht Jonjoe Kenny aus

SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 17:26 (vor 14 Tagen) @ Tigo
bearbeitet von SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 17:30

Hmm lässt Wagner nicht meistens 4-5-1 spielen und Caliguiri als RV in einer 4er Kette hmmm

Gerne kann der auch im 4231 auf ner Kreativ-Position spielen :D

Der Wagner wird schon alleine mit der 4er Kette an den Ochsen scheitern :)

GE leiht Jonjoe Kenny aus

flix91 @, Würzburg, Montag, 10. Juni 2019, 17:10 (vor 14 Tagen) @ Tigo

Und gilt als eines der größten Talente seines Alters und kam von Madrid.

Durm sagt Schalke ab

max09 @, Montag, 10. Juni 2019, 11:37 (vor 15 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Durm sagt Schalke ab

Karak Varn @, Ostfriesland, Montag, 10. Juni 2019, 15:44 (vor 14 Tagen) @ max09

Verfolgt man die zur Zeit, reden die sich ihren Kader selber stark. Das geht so in die Richtung "Harit macht nächste Saison XYZ Buden", "Konoplyanka muss nur ins 4-3-3 dann wird er DER Außenspieler der Bundeliga" und so weiter. Des Weiteren schieben die ja echt ALLES, was schief lief, auf Heidel.
Was rauchen die da nur?

Die Zerstörung des S04

Pa1n @, Südraum LE, Montag, 10. Juni 2019, 20:00 (vor 14 Tagen) @ Karak Varn

Verfolgt man die zur Zeit, reden die sich ihren Kader selber stark. Das geht so in die Richtung "Harit macht nächste Saison XYZ Buden", "Konoplyanka muss nur ins 4-3-3 dann wird er DER Außenspieler der Bundeliga" und so weiter. Des Weiteren schieben die ja echt ALLES, was schief lief, auf Heidel.
Was rauchen die da nur?

Man könnte meinen, Rezo habe ein neues Video veröffentlicht.

Durm sagt Schalke ab

Knolli @, Reutlingen, Montag, 10. Juni 2019, 16:15 (vor 14 Tagen) @ Karak Varn

Wieso? Wagner muss sich nur als Trainergott entpuppen, alle Neuzugänge komplett einschlagen sowie die Spieler, die da sind, endlich ihre eigentliches Weltklasse-Potenzial ausschöpfen und schon heißt der neue Meister S04. Außerdem haben sie Cali <3

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 16:18 (vor 14 Tagen) @ Knolli

Wieso? Wagner muss sich nur als Trainergott entpuppen, alle Neuzugänge komplett einschlagen sowie die Spieler, die da sind, endlich ihre eigentliches Weltklasse-Potenzial ausschöpfen und schon heißt der neue Meister S04. Außerdem haben sie Cali <3

Nicht so bescheiden, sie holen auch noch den Pokal. Danach holen sie das Tripple und übertrumpfen uns Dauerhaft in allen Disziplinen.

Durm sagt Schalke ab

Burgsmüller84 @, Montag, 10. Juni 2019, 16:28 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Gibt es einen neuen Fußballmanager in "wet dream"-Edition? In Segas FM ist für sowas schon viel cheaterei nötig.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 16:30 (vor 14 Tagen) @ Burgsmüller84

Gibt es einen neuen Fußballmanager in "wet dream"-Edition? In Segas FM ist für sowas schon viel cheaterei nötig.

Bisher nicht, aber bestimmt plant man das was in Gelsenkirchen. Bei einem Fussballmanager wurden die auch mal Meister, sagt alles aus.

Durm sagt Schalke ab

Smeller @, Dortmund, Montag, 10. Juni 2019, 16:45 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Bisher nicht, aber bestimmt plant man das was in Gelsenkirchen. Bei einem Fussballmanager wurden die auch mal Meister, sagt alles aus.

Das ist eher dadurch bedingt, dass die KI einfach nicht so strunzdumm ist wie die in Gelsenkirchen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 16:49 (vor 14 Tagen) @ Smeller

Bisher nicht, aber bestimmt plant man das was in Gelsenkirchen. Bei einem Fussballmanager wurden die auch mal Meister, sagt alles aus.


Das ist eher dadurch bedingt, dass die KI einfach nicht so strunzdumm ist wie die in Gelsenkirchen.

Du triffst es auf den Punkt.

Durm sagt Schalke ab

Chappi1991 ⌂ @, Montag, 10. Juni 2019, 11:54 (vor 15 Tagen) @ max09

Ich hoffe, er hat einfach was besseres an der Angel. Aber wenn es wegen der BVB-Vergangenheit ist, wäre es schon cool.

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 18:52 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Ich hoffe, er hat einfach was besseres an der Angel. Aber wenn es wegen der BVB-Vergangenheit ist, wäre es schon cool.

Er ist sicherlich kein schlechter Spieler. Sein Problem bei uns waren die immer wiederkehrenden Ausfälle wegen gesundheitlicher Probleme. Kann er längere Zeit durch spielen, dann könnte er für einige Bundesligisten eine Verstärkung sein.

Durm sagt Schalke ab

Michi2911 @, Bergkamen, Montag, 10. Juni 2019, 12:31 (vor 15 Tagen) @ Chappi1991

Ich hoffe, er hat einfach was besseres an der Angel. Aber wenn es wegen der BVB-Vergangenheit ist, wäre es schon cool.

Gefühlt will keiner zu den Blauen wechseln :D

Ayhan von der Fortuna hat mit Blauer Vergangenheit schon abgesagt und seine AK auslaufen lassen, bin gespannt ob Raman sich das antut. Raman hat durchaus bessere Angebote. Bei Gladbach könnte er International spielen.

Durm sagt Schalke ab

RazzoRizzo, Outta Space, Montag, 10. Juni 2019, 13:58 (vor 15 Tagen) @ Michi2911

Interessanterweise ist Raman nach Lukebakio und Ayhan schon der dritte Düsseldorfer, bei dem Schalke anklopft.

Durm sagt Schalke ab

Tom Frost @, Montag, 10. Juni 2019, 14:24 (vor 14 Tagen) @ RazzoRizzo

Interessanterweise ist Raman nach Lukebakio und Ayhan schon der dritte Düsseldorfer, bei dem Schalke anklopft.

Ausnahmsweise mal recht clever, sparen sie sich so die Umzugserstattungskosten.

Durm sagt Schalke ab

DerInDerInderin @, Montag, 10. Juni 2019, 12:47 (vor 15 Tagen) @ Michi2911

Gefühlt will keiner zu den Blauen wechseln :D

Oder sie können es sich nicht leisten. Das sind echt super Voraussetzungen für einen Neuanfang xD

Durm sagt Schalke ab

SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 17:24 (vor 14 Tagen) @ DerInDerInderin

Gefühlt will keiner zu den Blauen wechseln :D


Oder sie können es sich nicht leisten. Das sind echt super Voraussetzungen für einen Neuanfang xD

Lt. Medien ist das tatsächlich so.

- Kabak von Stuttgart soll Wunschkandidat für die IV sein - 15Mio AK -> zu teuer
- Lukebakio 20-25Mio -> zu teuer
- Nastasic -> kein Bock mehr ohne internationales Geschäft

Also thematisiert Spox Anton um die erfolgreiche 96-IV mit Sane wieder zu vereinen :)

Durm sagt Schalke ab

Mongrovia @, Edinburgh, Montag, 10. Juni 2019, 13:45 (vor 15 Tagen) @ DerInDerInderin

Die nehemen gefühlt 50-80 Millionen weniger ein ohne internationales Geschäft.

Müssen also verkaufen bevor eingekauft werden kann.

Waren nicht 15 Millionen ablöse zu viel?

Durm sagt Schalke ab

Chappi1991 ⌂ @, Montag, 10. Juni 2019, 15:26 (vor 14 Tagen) @ Mongrovia

Die nehemen gefühlt 50-80 Millionen weniger ein ohne internationales Geschäft.

Müssen also verkaufen bevor eingekauft werden kann.

Waren nicht 15 Millionen ablöse zu viel?

Alles war bisher zu viel. 700.000 für einen Sportdirektor. 2,5 Millionen für Ayhan. Null für Kruse. Alle zu teuer.

Wenn ich raten müsste, haben sie - wenn überhaupt - nur ein kleine Budget für Ablösen, aber vorallem keinen Platz im Gehaltsetat. Die müssen warscheinlich sparen und werden erstmal gar nichts machen, solange sie nicht ein paar gute Verdiener losgeworden sind. Und da scheint sich nichts zu bewegen. Komisch, bei den Topstars, die sie anzubieten haben. :D

(Tekpetey haben für 2,5 Millionen zurückgekauft.)

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 19:11 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991


Wenn ich raten müsste, haben sie - wenn überhaupt - nur ein kleine Budget für Ablösen, aber vorallem keinen Platz im Gehaltsetat. Die müssen warscheinlich sparen und werden erstmal gar nichts machen, solange sie nicht ein paar gute Verdiener losgeworden sind. Und da scheint sich nichts zu bewegen. Komisch, bei den Topstars, die sie anzubieten haben. :D

(Tekpetey haben für 2,5 Millionen zurückgekauft.)

Die Mannschaft scheint gemessen an der Leitungsfähigkeit und -willigkeit wohl sehr gut bezahlt zu werden. Und ein Sané, den man zu großem Geld machen könnte, ist mit Sicherheit nicht dabei. Wird Nübel Stammtorwart, dann wird vermutlich Fährmann gehen. Dazu noch den einen oder anderen weiteren Abgang, einige Millionen dürfte das in die Kassen bringen. Aber halt nicht das große Geld.

Durm sagt Schalke ab

ergo @, Magdeburg, Montag, 10. Juni 2019, 13:51 (vor 15 Tagen) @ Mongrovia

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.

Durm sagt Schalke ab

Thomas ⌂ @, Montag, 10. Juni 2019, 14:12 (vor 15 Tagen) @ ergo

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.

Schon mal geschrieben: Bayern braucht Nübel jetzt gar nicht. Die haben Neuer und Ulreich. Nübel spielt die Saison noch bei den Blauen und wechselt dann ablösefrei nach München.

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 19:12 (vor 14 Tagen) @ Thomas

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Schon mal geschrieben: Bayern braucht Nübel jetzt gar nicht. Die haben Neuer und Ulreich. Nübel spielt die Saison noch bei den Blauen und wechselt dann ablösefrei nach München.

Selbst dann wäre der Wechsel noch reichlich früh. Aber eventuell verleihen die Bayern ihn dann ja ein, zwei Jahre - falls sie ihn holen.

Durm sagt Schalke ab

Intertanked @, Berlin, Montag, 10. Juni 2019, 14:08 (vor 15 Tagen) @ ergo

Ich hab das diese Woche erst wahrgenommen. Nübels Vertrag geht nur bis 2020. Da müssten schon zwei IM Hand in Hand arbeiten, um die Situation so hinzubekommen.

IM Heidel lehnt eine Vertragsverlängerung in der Hinrunde ab, darauf hin macht IM Tedesco ihn in der Rückrunde zum Stammtorhüter. Fährmann ist beschädigt und Nübel mit einem Jahr Restlaufzeit bekommt Avancen aus der Liga. Sauber abgearbeitet.

Durm sagt Schalke ab

Smeller @, Dortmund, Montag, 10. Juni 2019, 16:53 (vor 14 Tagen) @ Intertanked

Ich glaube nicht, dass man den IMs da irgendwelche Anweisungen gegeben hat. Das klang beim Brainstorming so dämlich, man ist nicht davon ausgegangen, dass das klappen würde.

Durm sagt Schalke ab

RazzoRizzo, Outta Space, Montag, 10. Juni 2019, 13:58 (vor 15 Tagen) @ ergo

Die haben doch den neuen Sancho?

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 19:13 (vor 14 Tagen) @ RazzoRizzo

Die haben doch den neuen Sancho?

Die wollten den neuen Sancho. Bekommen haben sie Panza ;-)

Durm sagt Schalke ab

CrimsonGhost @, Montag, 10. Juni 2019, 20:36 (vor 14 Tagen) @ Ulrich

Panza?

Die halten den bestimmt für 'nen Tiger oder Königstiger auf dem Spielfeld.

Das ist eins der blauen Probleme

Cthulhu @, Essen, Montag, 10. Juni 2019, 18:08 (vor 14 Tagen) @ RazzoRizzo

Die haben doch den neuen Sancho?

Neben dem Versuch den neuen Sancho zu verpflichten, suchen die seit Jahren auf der Trainerbank nach dem neuen Klopp, der in drei Jahren aus einem durchschnittlichen Kader mit vielen Problemen eine Meistermannschaft formt.

Mit Breitenreiter, Tedesco, Weinzierl und zuletzt Wagner ist das Beuteschema immer das gleiche - junge Trainer, die viel aus ihren kleinen Möglichkeiten gemacht haben.

Halte ich grundsätzlich ja nicht einmal für verkehrt, man darf aber nie vergessen, dass Klopp bei uns ein Glücksfall war, wie es ihn in der Bundesliga in den letzten 30 Jahren selten gab - statt jungen Trainern aber Zeit zur Entwicklung zu geben, wird dort einer nach dem anderen verschlissen.

Vielleicht wird es mit Wagner anders, aber ich glaube tatsächlich, ein erfahrener Mann wie Hecking wäre die bessere Wahl gewesen..

Durm sagt Schalke ab

dan @, DO-Hafen, Montag, 10. Juni 2019, 13:58 (vor 15 Tagen) @ ergo

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.

Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.

Durm sagt Schalke ab

Foreveralone @, Dortmund, Montag, 10. Juni 2019, 20:27 (vor 14 Tagen) @ dan

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.

Wäre nur schön, wenn wir angesichts unserer weit höheren individuellen Klasse diese Penner auch mal wieder standesgemäß vom Platz fegen würden. Stattdessen kommt dann vielleicht wieder so eine Scheiße wie im November 2017 oder dem letzten April heraus, weil unsere Mannen wieder Kopfgeficke haben.

Kann die angesichts unserer letzten Derby-Auftritte im Allgemeinen nur schlecht verspotten. Da gilt es auch anzusetzen.

Durm sagt Schalke ab

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Montag, 10. Juni 2019, 22:39 (vor 14 Tagen) @ Foreveralone

Klar, das muss besser gehen, keine Frage. Der Denkfehler ist aber: Man kann/darf/soll Schlacke 04 immer und überall verspotten. Und würden wir in Liga 4 spielen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 20:33 (vor 14 Tagen) @ Foreveralone

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.


Wäre nur schön, wenn wir angesichts unserer weit höheren individuellen Klasse diese Penner auch mal wieder standesgemäß vom Platz fegen würden. Stattdessen kommt dann vielleicht wieder so eine Scheiße wie im November 2017 oder dem letzten April heraus, weil unsere Mannen wieder Kopfgeficke haben.

Kann die angesichts unserer letzten Derby-Auftritte im Allgemeinen nur schlecht verspotten. Da gilt es auch anzusetzen.

[/b]

Kann man auch dann, auch wenn du im Kern recht hast. Wir spielen CL, können uns gute Spieler leisten, haben keine Finanziellen Sorgen mehr etc..all das sollte schon Spott erlauben dürfen. Das wir wieder mehr Derbys gewinnen sollten ist logisch.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 14:01 (vor 15 Tagen) @ dan

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.

Aber laut Schneider hat man ein Transferbudget mit dem er zufrieden sei. Frage mich ob das so stimmt oder er dies sagte um Unruhe zu vermeiden?

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 19:15 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.


Aber laut Schneider hat man ein Transferbudget mit dem er zufrieden sei. Frage mich ob das so stimmt oder er dies sagte um Unruhe zu vermeiden?

Was soll er sagen? Bei uns ist Schmalhans Küchenmeister? Natürlich wird er die Situation nach innen anders darstellen als nach außen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 19:28 (vor 14 Tagen) @ Ulrich

Die Frage ist was wollen die verkaufen? Ich sehe da nur Nübel für den man vl. etwas Kohle bekommt wenn Bayern den haben wollte, aber der Rest des Kaders ist doch nun absolut nichts wert momentan.


Herrlich. Wir tüten mal eben so drei gute Spieler ein, während die da drüben nichtmal davon träumen zu brauchen auch nur einen einzigen dieser Kragenweite holen zu können.


Aber laut Schneider hat man ein Transferbudget mit dem er zufrieden sei. Frage mich ob das so stimmt oder er dies sagte um Unruhe zu vermeiden?


Was soll er sagen? Bei uns ist Schmalhans Küchenmeister? Natürlich wird er die Situation nach innen anders darstellen als nach außen.

Gehe ich auch von aus, aber im Blauen Lager sieht man das natürlich anders.

Durm sagt Schalke ab

Tigo @, Duisburg, Montag, 10. Juni 2019, 14:27 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Die Frage ist ja: Was heißt zufrieden ?
Ich würde sagen: Ohne Einnahmen sind da maximal 15-20Mio. drin.
Wagner will Schindler aus Huddersfield AK liegt bei ca 22 Mio, mglw geht's aber auch etwas günstiger aber wohl nicht unter 12 Mio.
Raman wird auch um die 10 Mio kosten, damit war es das.
Geld würde man vllt. für McKennie oder Nübel bekommen, wenn die jmd haben will.
Embolo würde sicher auch was bringen, aber mit massivem Verlust. Das gleiche gilt wohl für Konoplyanka, Bentaleb und Harit. Das ist der Rest der in dem Kader noch sowas wie fußballerische Klasse darstellt oder zumindest ein gewisses Talent hat.

Wenn die nicht in den nächsten 2 Saisons die Kurve Richtung EL bekommen, sehe ich die mittelfristig auf dem Weg Richtung VfB und HSV:
Teurer Kader ohne große Substanz
Umfeld das mindestens die EL, aber eigentlich mehr erwartet
Ein ungeduldiger und sich einmischender Tönnies
Immer noch massive Verbindlichkeiten von über 200Mio €.

Durm sagt Schalke ab

Donkstereo, Dortmund, Montag, 10. Juni 2019, 14:50 (vor 14 Tagen) @ Tigo

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.

Die Blauen haben für das Geschäftsjahr 2019 ein großes Problem!

CHS ⌂ @, Lünen, Montag, 10. Juni 2019, 19:25 (vor 14 Tagen) @ Donkstereo

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.

Die Prämien für die CL sind im Geschäftsjahr 2018 gewesen. Und auch die Transfereinnahmen für Kehrer sind halt auch im Geschäftsjahr 2018. Das heißt, im Geschäftsjahr 2019 gibt es kein Europapokal, keine Transfereinnahmen (zur Zeit) und auch sonst keine Sondereinnahmen. Das wird sicherlich bitter werden für die Blauen.

Gruß

CHS

Die Blauen haben für das Geschäftsjahr 2019 ein großes Problem!

SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 22:38 (vor 14 Tagen) @ CHS

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.


Die Prämien für die CL sind im Geschäftsjahr 2018 gewesen. Und auch die Transfereinnahmen für Kehrer sind halt auch im Geschäftsjahr 2018. Das heißt, im Geschäftsjahr 2019 gibt es kein Europapokal, keine Transfereinnahmen (zur Zeit) und auch sonst keine Sondereinnahmen. Das wird sicherlich bitter werden für die Blauen.

Gruß

CHS

Wenn der Schnee schmilzt...

Durm sagt Schalke ab

flix91 @, Würzburg, Montag, 10. Juni 2019, 18:33 (vor 14 Tagen) @ Donkstereo

Dieser Umsatz enthält aber halt CL-Mio plus 40 Mio für Kehrer. So nachhaltig ist das erstmal nicht.

Durm sagt Schalke ab

Chappi1991 ⌂ @, Montag, 10. Juni 2019, 15:30 (vor 14 Tagen) @ Donkstereo

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.

Das Problem dabei ist, dass sie das Geld nicht gut angelegt haben. Spätestens Heidel hat das gegen die Wand gefahren. Sie haben derzeit keine Assets zum verkaufen und auch keine Mannschaft mit Substanz, die sportlich Geld einspielen kann. Und dann tuen hohe Verbindlichkeiten eben doch weh, weil man nicht mehr viel draufsatteln kann.

Durm sagt Schalke ab

Ulrich @, Montag, 10. Juni 2019, 19:38 (vor 14 Tagen) @ Chappi1991

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.


Das Problem dabei ist, dass sie das Geld nicht gut angelegt haben. Spätestens Heidel hat das gegen die Wand gefahren. Sie haben derzeit keine Assets zum verkaufen und auch keine Mannschaft mit Substanz, die sportlich Geld einspielen kann. Und dann tuen hohe Verbindlichkeiten eben doch weh, weil man nicht mehr viel draufsatteln kann.

Das ist der Punkt.

In der nächsten Saison dürften die Einnahmen deutlich einbrechen. Zudem kann man nicht wirklich davon ausgehen, dass sie in der übernächsten Saison wieder international spielen. Braucht man in so einer Situation frisches Geld, dann könnte das durchaus auf die Kreditwürdigkeit und damit auch auf den Zinssatz durchschlagen.

In so einer Situation muss eigentlich das Hauptaugenmerk darauf gerichtet sein, die Personalkosten zu reduzieren. Und das auf einem Markt, auf dem die Gehälter eher steigen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 15:02 (vor 14 Tagen) @ Donkstereo

Verbindlichkeiten in Höhe von 200 Mil. € sehe ich jetzt nicht als das Riesenproblem, bei einem diesjährigen Umsatz von knapp 350 Millionen. Im Gegensatz zu uns kann Schalke nicht mal eben eine Kapitalerhöhung veranlassen um frisches Geld reinzubekommen, da bleibt Fremdkapital nunmal eine der wenigen FInanzierungsmöglichkeiten.

So einfach ist das bei uns auch nicht, sonst könnten wir das unzählige male wiederholen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 14:40 (vor 14 Tagen) @ Tigo

Die Frage ist ja: Was heißt zufrieden ?
Ich würde sagen: Ohne Einnahmen sind da maximal 15-20Mio. drin.
Wagner will Schindler aus Huddersfield AK liegt bei ca 22 Mio, mglw geht's aber auch etwas günstiger aber wohl nicht unter 12 Mio.
Raman wird auch um die 10 Mio kosten, damit war es das.
Geld würde man vllt. für McKennie oder Nübel bekommen, wenn die jmd haben will.
Embolo würde sicher auch was bringen, aber mit massivem Verlust. Das gleiche gilt wohl für Konoplyanka, Bentaleb und Harit. Das ist der Rest der in dem Kader noch sowas wie fußballerische Klasse darstellt oder zumindest ein gewisses Talent hat.

In dem Bereich vermute ich auch deren Transferbudget ohne Transfererlöse. Das ist bei den Preisen heute quasi nix, wenn man dann noch deren Umsatz entgegenstellt liest es sich nicht besser. Verkaufen können sie auch nicht so viel das da riesen Summen zusammen kommen der ihnen auf dem Transfermarkt hilft. Und ein Minus haben sie ja scheinabr zu stopfen im 2 stelligen Miobereich.

Wenn die nicht in den nächsten 2 Saisons die Kurve Richtung EL bekommen, sehe ich die mittelfristig auf dem Weg Richtung VfB und HSV:
Teurer Kader ohne große Substanz
Umfeld das mindestens die EL, aber eigentlich mehr erwartet
Ein ungeduldiger und sich einmischender Tönnies
Immer noch massive Verbindlichkeiten von über 200Mio €.

Auch hier stimme ich dir zu. Ich gehe soweit das ich sage Platz 1-4 wird nicht von GE belegt werden. Ein EL Platz ist das höchste der Gefühle, ich tendiere so um Platz 10 herum.

Durm sagt Schalke ab

SiegoderSpielabbruch, Montag, 10. Juni 2019, 17:36 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Die Frage ist ja: Was heißt zufrieden ?
Ich würde sagen: Ohne Einnahmen sind da maximal 15-20Mio. drin.
Wagner will Schindler aus Huddersfield AK liegt bei ca 22 Mio, mglw geht's aber auch etwas günstiger aber wohl nicht unter 12 Mio.
Raman wird auch um die 10 Mio kosten, damit war es das.
Geld würde man vllt. für McKennie oder Nübel bekommen, wenn die jmd haben will.
Embolo würde sicher auch was bringen, aber mit massivem Verlust. Das gleiche gilt wohl für Konoplyanka, Bentaleb und Harit. Das ist der Rest der in dem Kader noch sowas wie fußballerische Klasse darstellt oder zumindest ein gewisses Talent hat.

In dem Bereich vermute ich auch deren Transferbudget ohne Transfererlöse. Das ist bei den Preisen heute quasi nix, wenn man dann noch deren Umsatz entgegenstellt liest es sich nicht besser. Verkaufen können sie auch nicht so viel das da riesen Summen zusammen kommen der ihnen auf dem Transfermarkt hilft. Und ein Minus haben sie ja scheinabr zu stopfen im 2 stelligen Miobereich.

Wenn die nicht in den nächsten 2 Saisons die Kurve Richtung EL bekommen, sehe ich die mittelfristig auf dem Weg Richtung VfB und HSV:
Teurer Kader ohne große Substanz
Umfeld das mindestens die EL, aber eigentlich mehr erwartet
Ein ungeduldiger und sich einmischender Tönnies
Immer noch massive Verbindlichkeiten von über 200Mio €.


Auch hier stimme ich dir zu. Ich gehe soweit das ich sage Platz 1-4 wird nicht von GE belegt werden. Ein EL Platz ist das höchste der Gefühle, ich tendiere so um Platz 10 herum.

Auf Dauer ist da eh nur noch ein Platz für Leverkusen, Hoffenheim, Gladbach, Frankfurt, Wolfsburg und die Blauen frei, wenn wir und RB unsere PS nur halbwegs auf die Straße kriegen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 17:44 (vor 14 Tagen) @ SiegoderSpielabbruch

Die Frage ist ja: Was heißt zufrieden ?
Ich würde sagen: Ohne Einnahmen sind da maximal 15-20Mio. drin.
Wagner will Schindler aus Huddersfield AK liegt bei ca 22 Mio, mglw geht's aber auch etwas günstiger aber wohl nicht unter 12 Mio.
Raman wird auch um die 10 Mio kosten, damit war es das.
Geld würde man vllt. für McKennie oder Nübel bekommen, wenn die jmd haben will.
Embolo würde sicher auch was bringen, aber mit massivem Verlust. Das gleiche gilt wohl für Konoplyanka, Bentaleb und Harit. Das ist der Rest der in dem Kader noch sowas wie fußballerische Klasse darstellt oder zumindest ein gewisses Talent hat.

In dem Bereich vermute ich auch deren Transferbudget ohne Transfererlöse. Das ist bei den Preisen heute quasi nix, wenn man dann noch deren Umsatz entgegenstellt liest es sich nicht besser. Verkaufen können sie auch nicht so viel das da riesen Summen zusammen kommen der ihnen auf dem Transfermarkt hilft. Und ein Minus haben sie ja scheinabr zu stopfen im 2 stelligen Miobereich.

Wenn die nicht in den nächsten 2 Saisons die Kurve Richtung EL bekommen, sehe ich die mittelfristig auf dem Weg Richtung VfB und HSV:
Teurer Kader ohne große Substanz
Umfeld das mindestens die EL, aber eigentlich mehr erwartet
Ein ungeduldiger und sich einmischender Tönnies
Immer noch massive Verbindlichkeiten von über 200Mio €.


Auch hier stimme ich dir zu. Ich gehe soweit das ich sage Platz 1-4 wird nicht von GE belegt werden. Ein EL Platz ist das höchste der Gefühle, ich tendiere so um Platz 10 herum.


Auf Dauer ist da eh nur noch ein Platz für Leverkusen, Hoffenheim, Gladbach, Frankfurt, Wolfsburg und die Blauen frei, wenn wir und RB unsere PS nur halbwegs auf die Straße kriegen.

[/b]

Das glaube ich auch. Und um den 1 Platz balgen sich soviele Clubs das es schwer wird da Nummer 4 zu sein.

Durm sagt Schalke ab

Tigo @, Duisburg, Montag, 10. Juni 2019, 14:57 (vor 14 Tagen) @ Kaiser23

Das Problem von GE ist, dass sie genau jetzt wo langsam einige Vereine mit Substanz im Kader, Management und Sponsoring wieder ihre PS auf den Rasen bringen, diesen Kader haben, wo man eigentlich 2,3 Saisons mit Glück und Verstand zum Umbau bräuchte. Aktuell sehe ich FCB, Brause und uns in Normalform die Plätze 1-3 unter sich ausmachen. Dahinter kommen mit FFM, BMG, B04 Vereine die konstant gute Leistungen bringen können und sich in den letzten Jahren stetig entwickelt haben. Dazu geht es bei Werder auch mit Kohfeld wieder deutlich aufwärts. Hoffenheim und Wolfsburg muss man sehen, wie die mit einem neuen Trainer spielen, halte ich aber im Prinzip auch für substanziell stärker.

Klar ist aber auch, dass der Vorsprung der genannten Vereine nicht groß. Ein paar gute auf der einen, ein paar schlechte Transfers auf der anderen Seite kann da viel verschieben. Blau hat sich von der Vizemeisterschaft, zum Glück, sehr blenden lassen.

Durm sagt Schalke ab

Kaiser23 @, Gevelsberg, Montag, 10. Juni 2019, 15:07 (vor 14 Tagen) @ Tigo

Das Problem von GE ist, dass sie genau jetzt wo langsam einige Vereine mit Substanz im Kader, Management und Sponsoring wieder ihre PS auf den Rasen bringen, diesen Kader haben, wo man eigentlich 2,3 Saisons mit Glück und Verstand zum Umbau bräuchte. Aktuell sehe ich FCB, Brause und uns in Normalform die Plätze 1-3 unter sich ausmachen. Dahinter kommen mit FFM, BMG, B04 Vereine die konstant gute Leistungen bringen können und sich in den letzten Jahren stetig entwickelt haben. Dazu geht es bei Werder auch mit Kohfeld wieder deutlich aufwärts. Hoffenheim und Wolfsburg muss man sehen, wie die mit einem neuen Trainer spielen, halte ich aber im Prinzip auch für substanziell stärker.

Diese Klubs sehe ich auch deutlich vor GE und ich denke sie können keinen der Klubs hinter sich lassen wenn sie nicht plötzlich wieder überperformen.


Klar ist aber auch, dass der Vorsprung der genannten Vereine nicht groß. Ein paar gute auf der einen, ein paar schlechte Transfers auf der anderen Seite kann da viel verschieben. Blau hat sich von der Vizemeisterschaft, zum Glück, sehr blenden lassen.

Aber sowas von, manch einer dachte die hätten uns nun überholt bzw. man wäre jetzt auf der Überholspur. Zudem wirkt deren Kader nicht stimmig, was auch auf eine Grüppchenbildung schließen lässt. (Frenchconnection). Dazu viele undiszipliniertheiten einiger Spieler. Das lässt nicht auf eine Erfolgreiche Zukunft für sie hoffen.

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
447711 Einträge in 5259 Threads, 11682 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 25.06.2019, 03:20
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum