schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft? (BVB)

Paul83 @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 09:57 (vor 7 Tagen)

Als Berufspessimist habe ich die Meisterschaft spätestens nach der Derbyniederlage abgeschrieben. Viele in meinem Bekanntenkreis sind aber noch immer davon überzeugt, dass Bayern gegen die Eintracht stolpert (also verliert).
Wie sieht es bei Euch aus?

Vielleicht könnt ihr einfach im Betreff mit ‘Meister’ oder ‘Zweiter’ antworten, um das Stimmungsbild einmal einzufangen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Chade @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 22:53 (vor 6 Tagen) @ Paul83

hab das Gefühl das die Meisterschaft durch einen Schiri entschieden wird ......

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Bastian9877 @, C-R, Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:46 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Ich bin im Normalfall immer sehr optimistisch, was unsere Spiele angeht. Aber für Samstag fehlt mir wirklich die Phantasie. Es spricht eigentlich fast gar nichts für uns, zumal es in 2 Spielen perfekt laufen muss. Trotzdem hat die Saison, bis auf 3 oder 4 Aussetzer, einfach nur Spaß gemacht.
Und dennoch habe ich einen 5er auf einen 3:1 Sieg für uns und auf ein 2:1 für die SGE gesetzt, was nette 2100€ bringen würde :-)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Rupo @, Saarland, Donnerstag, 16. Mai 2019, 21:07 (vor 6 Tagen) @ Bastian9877

Ich überweise Dir 210Euro wenn es genauso kommt!

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Chrisha09 @, Werne, Donnerstag, 16. Mai 2019, 18:17 (vor 6 Tagen) @ Bastian9877

Ich gönne dir so sehr die 2100Euro.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Frankonius @, Frankfurt, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:29 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Ich versuche es mal Mathematik:
Unsere Chancen gegen die Ponys (S/U/N) 40%/30%/30%

Normale Chancenverteilung FCB:SGE (S/U/N) 70%/20%/10%

Also 0,4 * 0,1 = 0,04 = 4% - Müsste eine Super Quote geben wenn wir Meister werden.

Was mir noch etwas Hoffnung macht: Zumindest in 2 wichtigen Spielen (letztes Pokalfinale, Rückspiel dahoam gegen Liverpool haben die Bayern versagt - vielleicht doch Nerven?

Ich hoffe , dass sie noch mal Nerven zeigen und wir in Gladbach früh in Führung gehen und diese ohne Zittern bis zum Ende verteidigen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

BeefSG @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:37 (vor 6 Tagen) @ Frankonius

Eine 10 Prozent Chance für die Frankfurter kommt mir etwas gering vor. Aktuell spricht sicherlich die Form und eine anstrengende Saison dafür. Trotzdem würde ich denen mindestens eine Chance von 20 bis 30 Prozent einräumen

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

CorranHorn, Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:04 (vor 6 Tagen) @ BeefSG

Eine 10 Prozent Chance für die Frankfurter kommt mir etwas gering vor. Aktuell spricht sicherlich die Form und eine anstrengende Saison dafür. Trotzdem würde ich denen mindestens eine Chance von 20 bis 30 Prozent einräumen

Eine Chance von 30% bedeutet quasi, dass es keinen Favoriten gibt.
Alle 3 möglichen Ergebnisse sind - in etwas - gleich verteilt.
Und zu sagen, dass es fast genauso wahrscheinlcih ist, dass Bayern gewinnt wie Frankfurt ist - Entschuldigung - lächerlich.

Und nach deinem "mindestens" ist dann ja eher sogar Frankfurt Favorit...

Die Buchmacher geben uns eine Meisterschaftschance von weit unter 10% (grob gesagt bei 2-5%).
Kein Buchmacher sieht bei uns eine 50% Gewinnchance sondern etwas darunter.
Und Frankfurt wird ganz grob eine 10% Chance eingeräumt.

Natürlich ist eine Wahrscheinlichkeit in vielen Fällen keine Konstante sondern nur ein Schätzwert. Der Höher oder Niedriger ausfallen kann, je nach Prämisse. Aber wenn man jetzt nicht gerade mit völlig absurden Werten rechnet ist es schlicht nicht möglich auf eine höhere Meisterschaftschance als 10% zu kommen.
Und selbst das ist bei Annahme von Werten die ich für halbwegs realistisch halte viel zu hoch.

Wie ich vor 2? Tagen schon mal sagte:
Es ist quasi wie bei einer Partie Dungeon & Dragon. Der Kampf ist fast verloren. Aber mit einem Critical Hit, für den es ne 20 braucht, gewinnen wir den Kampf doch noch.

Sehr unwahrscheinlich. Aber jeder DnD Spieler hat schon mal ne 20 gehabt.

Ich darf Dich beruhigen

MauriciusQ @, Hamburg, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:13 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Es ist völlig egal was wir glauben.

Die schönste Variante wäre, dass wir die Ponies wegfidelt und Frankfurt Bayern niederringt.

Die langweiligste, dass Bayern zur Halbzeit schon 3:0 führt.

Die wahrscheinlichste ist, dass Frankfurt gewinnt und wir nach 2:0 Führung in der 87. Minute das 2:0 kassieren

Ich darf Dich beruhigen

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:14 (vor 6 Tagen) @ MauriciusQ

darauf würde ich wetten, nach 2:0 Führung noch das 2:0 zu kassieren

Ich darf Dich beruhigen

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:18 (vor 6 Tagen) @ Smeller

darauf würde ich wetten, nach 2:0 Führung noch das 2:0 zu kassieren

Marc geht halt mit der Zeit und rechnet ein durch den VAR wieder zurückgenommenes Tor für die Ponys schon ein.

Ich darf Dich beruhigen

diedreialfredos ⌂ @, AT-Krasshof, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:16 (vor 6 Tagen) @ Smeller

Da würde ich eigentlich ziemlich viel Geld dagegen wetten. ;)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:07 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Klar, die Chance ist klein, aber solange es sie gibt, träume ich von der Meisterschaft. Wenn Frankfurt nicht gewinnen müsste, um noch die CL erreichen zu können, würde ich wohl eher abwinken, aber es ist diese Saison schon zuviel passiert.

Und was könnte schöner sein, als den Ponys die CL-Teilnahme zu versauen und gleichzeitig bei denen Meister zu werden?

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Alex73 ⌂, Donnerstag, 16. Mai 2019, 12:06 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Nehmen wir mal an Leverkusen liegt 10 Minuten vor Schluss 3:0 hinten, wir führen ebenso 3:0 und in München steht es 1:1. Bayern wäre Meister und Frankfurt in der CL. Also schiebt man sich schön in den eigenen Reihen die Bälle zu und tut sich nicht mehr weh. Sollte man als BVB die Gladbacher dann nicht einladen mal 2 Kisten zu machen um so die Frankfurter wieder zu etwas mehr Offensive zu zwingen?

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Intertanked @, Berlin, Donnerstag, 16. Mai 2019, 12:18 (vor 6 Tagen) @ Alex73

Es ist ein Automatismus unserer Mannschaft bei Führungen mit zwei oder drei Toren Vorsprung den Gegner zum Tore schießen einzuladen.

Insofern ist taktisch an alles gedacht.

*duck und wech*

;)

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Bata @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 12:10 (vor 6 Tagen) @ Alex73

An genau diese Konstellation habe ich auch schon gedacht. Am besten, wir machen das Siegtor erst kurz vor Schluss.

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Maja @, Wiesbaden, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:05 (vor 6 Tagen) @ Bata

An genau diese Konstellation habe ich auch schon gedacht. Am besten, wir machen das Siegtor erst kurz vor Schluss.

Bei jedem Spiel der obligatorische Nervenzusammenbruch, plus Herzkasper zum Schluss? Ja dann, es war schön mit euch! ;-)))

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Litze @, 440km Luftlinie entfernt, Donnerstag, 16. Mai 2019, 12:58 (vor 6 Tagen) @ Bata

Ne, am besten wir und Frankfurt gehen schnell in Führung!

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Elmar @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:34 (vor 6 Tagen) @ Litze

Und hoch!

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

dozer, Donnerstag, 16. Mai 2019, 15:04 (vor 6 Tagen) @ Elmar

bitte sehr hoch. die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass allein 4 Tore schnell verspielt sind

Es könnte sich eine interessante Konstellation ergeben

Smeller @, Dortmund, Freitag, 17. Mai 2019, 04:30 (vor 6 Tagen) @ dozer

Gladbach hat übrigens eine noch beschissenere Rückrunde als wir gespielt. Wir sind in der Rückrundentabelle auf Platz 4, die Ponys nur auf 10.

Wer glaubt noch an ein Meisterfest?

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 10:41 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Anthony Mo.... achne, falscher Verein

Wer glaubt noch an ein Meisterfest?

Elmar @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:55 (vor 6 Tagen) @ Sascha

Ich weiß, wer glaubt daran noch mehr: Paco Alcacer.

Aki Watzke!!!

TiRo, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 10:39 (vor 6 Tagen) @ Paul83

Aki Watzke!!!

Litze @, 440km Luftlinie entfernt, Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:42 (vor 6 Tagen) @ TiRo

Was soll er auch sonst sagen? Das Ding ist durch?

Glauben tue ich in der Kirche.

Aber ich hoffe, drücke die Daumen, werde vor dem Fernseher auf und ab gehen, meine Fingernägel komplett runterkauen, ich werde bangen, kurz vor dem Herzinfarkt stehen, schreien, anfeuern, singen...

Und um 17:22 Uhr...

Nur der BVB!

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

DJZigzag, Donnerstag, 16. Mai 2019, 08:57 (vor 6 Tagen) @ Paul83

die Chance steht 1 / 9 , ich bin mal vorbereitet für eine Party Samstag , aber eigentlich kann ich mir das nur vorstellen , wenn die Bauern keinen Bock auf Kovac haben , weil sie jmd an der Angel haben.Dazu müssen wir erstmal gewinnen , da fängt das Problem schon an. Gladbach spielt um die CL

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Elmar @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:34 (vor 6 Tagen) @ DJZigzag

Die Spieler verschenken die erste halbwegs spannende Meisterschaft seit 7 Jahren, weil es dann einen anderen Trainer gibt?
Fällt mir sehr schwer zu glauben.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Alones @, Budapest, Donnerstag, 16. Mai 2019, 09:54 (vor 6 Tagen) @ Elmar

Die Spieler verschenken die erste halbwegs spannende Meisterschaft seit 7 Jahren, weil es dann einen anderen Trainer gibt?
Fällt mir sehr schwer zu glauben.

Als ob die Bayern den Trainer nicht auch bei einem möglichen Double vor die Tür setzen würden. Das ist denen doch völlig egal.

Glaube an den Sieg in MG

holgernova @, im schwarzgelben Ruhrpott, Donnerstag, 16. Mai 2019, 07:43 (vor 6 Tagen) @ Paul83

... dann schauen wir mal.

Mir ist aber viel wichtiger, dass wir der Mannschaft danken, denn sie hat eine Saison gespielt, die ich nicht für möglich hielt.

Meister

Kulibi77, Donnerstag, 16. Mai 2019, 02:16 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Kurz vor der Rente werde ich langsam zum unverbesserlichen Optimisten!

Meister

Will Kane @, Saarbrücken, Donnerstag, 16. Mai 2019, 10:45 (vor 6 Tagen) @ Kulibi77

Kurz vor der Rente werde ich langsam zum unverbesserlichen Optimisten!

Wenn nicht jetzt, wann dann?

:-)

Nichts ist unmöglich... Borussia!

Will Kane @, Saarbrücken, Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:05 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Als Anhänger der ‚kontrollierten Offensive‘ bin ich prinzipiell ‚verhaltener Optimist‘. Die Chance auf die Meisterschaft ist nach realistischer Einschätzung sehr gering. Aber die Möglichkeit besteht. Und solange eine Möglichkeit besteht, kann man sie nicht ausschließen oder ignorieren. Zumindest sollte man seine eigenen Hausaufgaben machen, um sich diese Möglichkeit offen zu halten. Was schwer genug wird, aber keineswegs unrealistisch ist.

Was die Situation etwas vertrackt macht für mich ist der Umstand, dass die (Zwischen-)Ergebnisse auf den anderen Plätzen Einfluss nehmen könnten, insbesondere auf die Begegnung in München. Außer für Leipzig geht es für sämtliche Clubs aus der oberen Tabellenhälfte am letzten Spieltag noch um etwas. Und die Punkteabstände sind sehr gering. Frankfurt z.B. kann sich in Abhängigkeit von den Ergebnissen auf den anderen Plätzen mit einem Unentschieden für die CL qualifizieren. Oder bei einem Sieg in München dennoch ‚nur‘ die EL erreichen. Und bei einer Niederlage oder Unentschieden auch die EL noch verpassen. Oder erreichen. Je nach Spielverlauf und Spielstand könnten die Zwischenstände auf den anderen Plätzen in der Schlussviertelstunde das Spielverhalten der Eintracht beeinflussen. Wenn die SGE dann nicht bereits mit zwei Toren führen sollte. Oder die Bayern nicht ohnehin in der ersten Halbzeit alles klar gemacht haben sollten... ;-)

Könnte also ein spannender Fußballnachmittag werden. Und solange noch irgendeine Möglichkeit besteht, doch noch unerwarteterweise Meister werden zu können, gilt in Anlehnung an einen Werbeslogan aus den 90ern eines nicht gerade kleinen japanischen Automobilherstellers:

Nichts ist unmöglich... Borussia!

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Hawkwind @, Rabenstein an der Pielach, Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:52 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Natürlich hat der FCB die klar besseren Karten: sie müssen daheim verlieren, was ihnen i.a. nicht so leicht fällt und wir müssen in Gladbach gewinnen, was uns auch nicht so leicht fallen wird.
Es ist schon ziemlich unrealistisch, auf die Meisterschaft zu hoffen, aber es soll ja immer mal ein Wunder geben.
Wenn man mal ganz grob und unseriös unsere Chancen auf die Meisterschaft mittels einer Zahlenspielerei abschätzt:
(a) Sieg FCB 70%
(b) Unentschieden FCB 20%
(c) Niederlage FCB 10%
(d) Sieg BVB 50%
(e) Unentschieden BVB 30%
(f) Niederlage BVB 20%

Meister werden wir nur bei Kombination der Fälle (c) und (d):
10% * 50% = 5%

Na immerhin. :)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Rupo @, Saarland, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:29 (vor 6 Tagen) @ Hawkwind

passt leider nicht ;-)

Es gibt 9 Varianten:

Niederlage BVB:
-Sieg Seppels
-Unentschieden Seppels
-Niederlage Seppels

Unentschieden BVB:
-Sieg Seppels
-Unentschieden Seppels
-Niederlage Seppels

Sieg BVB:
-Sieg Seppels
-Unentschieden Seppels
-Niederlage Seppels

Nur die Variante: Sieg BVB - Niederlage Seppels bringt die dicke Dame zum singen!

Wahrscheinlichkeit: 11,11%

Ick glaub dran ;-)...

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Erdbär @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:24 (vor 7 Tagen) @ Hawkwind

Gerade drei amtliche Hippies vor mir an der Supermarktkasse gesehen, eine trug eine selbstgenähte Hose aus schwarzen und gelben Stoff. Das mit der Hose, geschenkt. Aber ich habe schon irre lange keine Hippies mehr gesehen;)
Folglich werden wir Meister.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

istar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 22:17 (vor 7 Tagen) @ Erdbär

Gerade drei amtliche Hippies vor mir an der Supermarktkasse gesehen, eine trug eine selbstgenähte Hose aus schwarzen und gelben Stoff. Das mit der Hose, geschenkt. Aber ich habe schon irre lange keine Hippies mehr gesehen;)
Folglich werden wir Meister.

Wenn DAS kein Zeichen ist,dann weiß ich auch nicht...-;)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Ulrich @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 20:01 (vor 7 Tagen) @ Hawkwind

Natürlich hat der FCB die klar besseren Karten: sie müssen daheim verlieren, was ihnen i.a. nicht so leicht fällt und wir müssen in Gladbach gewinnen, was uns auch nicht so leicht fallen wird.
Es ist schon ziemlich unrealistisch, auf die Meisterschaft zu hoffen, aber es soll ja immer mal ein Wunder geben.
Wenn man mal ganz grob und unseriös unsere Chancen auf die Meisterschaft mittels einer Zahlenspielerei abschätzt:
(a) Sieg FCB 70%
(b) Unentschieden FCB 20%
(c) Niederlage FCB 10%
(d) Sieg BVB 50%
(e) Unentschieden BVB 30%
(f) Niederlage BVB 20%

Meister werden wir nur bei Kombination der Fälle (c) und (d):
10% * 50% = 5%

Na immerhin. :)

Die grobe Größenordnung könnte hinkommen .....

Dum spiro spero

Harl3kin @, Die Stadt der tausend Blitzen, Nippes, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:45 (vor 7 Tagen) @ Paul83

.

Dumm kickt gut?

Thomas ⌂ @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 06:49 (vor 6 Tagen) @ Harl3kin

Entschuldigung.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Weeman @, Hinterm Knauber, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:34 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Eine kleine Hoffnung ist da.

Meisterschale

Kruemelmonster09 @, Solingen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:03 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Sollten wir Meister werden, wie läuft das eigentlich ab?
In der Vergangenheit gab es ja beide Varianten, wir bekommen die Kopie im Stadion, oder das Original einen Tag später.

Hat die DFL sich dies bezüglich irgendwie geäußert?

Meisterschale

schulzaa89 @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:07 (vor 7 Tagen) @ Kruemelmonster09

Meisterschale

Kruemelmonster09 @, Solingen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:09 (vor 7 Tagen) @ schulzaa89

Danke.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

tzuio09 @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:52 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Letzte Woche habe ich gesagt, wenn Bayern gegen Leipzig/Salzburg verliert werden wir Meister. Am Ende wars nur ein Unentschieden und doch hat das was ausgelöst. Wir sind dem Titel wieder etwas näher und haben nun unser Finale. Klar, wir brauchen da auch etwas Unterstützung aus Frankfurt, aber zumindest bei unseren Jungs sollte der ganze Mumpitz vom Derby und Bremen jetzt vergessen sein. Machen wir in Gladbach ein gutes Spiel werden wir gewinnen. Den Rest haben wir nicht in der Hand.

Spielt für mich erstmal keine Rolle...

RazzoRizzo, Outta Space, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:50 (vor 7 Tagen) @ Paul83

...da wir zunächst ein äußerst anspruchsvolles Auswärtsspiel in Mönchengladbach vor der Brust haben. Bevor wir das nicht einigermaßen erfolgreich gestalten können, hat es auch keinen Sinn, nach München zu linsen.

Spielt für mich erstmal keine Rolle...

todesbrei @, Copitz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:15 (vor 7 Tagen) @ RazzoRizzo

Das machst du automatisch ab der ersten Minute

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Kris @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:21 (vor 7 Tagen) @ Paul83
bearbeitet von Kris, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:31

Es scheint, als ob die Bayern in der Pole-Position sind: Ihnen reicht zu Hause gegen Frankfurt ein Unentschieden. Wir hingegen müssen auswärts gewinnen.
Bayern in der Rückrunde im Aufwind. Wir mit vielen Schwächen, dennoch zwischendurch gut gespielt, auch wenn sich nicht immer Tore daraus ergeben haben. Dann zwei blöde rote Karten, verletzte Spieler, furchtbares Abwehrverhalten bei Ecken, neuerdings Slapstick-Tore unserer Keeper. Dazu dann nach Gegentoren häufig die Nerven blank liegen, gegen Ende der 2. HZ Angsthasenfußball.

Aber: So souverän sind die Bayern auch nicht, insbesondere, wenn der Gegner sich wehrt. Und für Frankfurt geht es um Europa. Ich denke, die werden kratzen und beißen. Alle 4 Mannschaften müssen ran. Das wird sehr interessant.

Ich glaube, die Chancen stehen 50:50, denn am Ende wird sich zeigen, wer die besseren Nerven hat, das größere Durchsetzungsvermögen und das größere Spielglück. Ich hoffe auf eine gute Schiedsrichterleistung in beiden Spielen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Bastinho @, Hannover, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:17 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Mein Herz glaubt 50:50 dran..

Mein Kopf sagt, dass Bayern zu 80% klar gewinnt. 15% knapp, 4% unentschieden und 1% Niederlage

Bei uns sehe ich Sieg 30% Unentschieden 40% und 30% Niederlage.

Aber das Träumen macht irgendwie Spaß. Und ist emotional komfortabler, als wenn wir grad punktgleich mit einem Tor Vorsprung erster wären.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

MDomi, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:09 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich sehe in der Konstellation unsere Chancen zwischen 5% und 20%. Mal sehen was kommt. "Verdient" ist für mich anders. (Hat eher keiner)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:02 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Natürlich. Für mich fifty-fifty. Ich hoffe einfach auf eine Frankfurter Trotz-Reaktion.

Ich hoffe drauf

Cthulhu @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:52 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Mehr allerdings nicht, wir haben ein sehr hartes Spiel vor uns, das müssen wir erst mal gewinnen.

Aber auch wenn alles gegen uns spricht und Frankfurt platt ist: Frankfurt KANN da einen Sieg holen, wenn der Gegner Hannover, Nürnberg oder Stuttgart hieße, dann würde ich die Chance bei 0% sehen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Voegi @, Bielefeld, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:35 (vor 7 Tagen) @ Paul83

puuuuuh schwierig...

wie ich anfang der Woche schon geschrieben habe, glaube ich schon, dass der Stift bei den Bauern auch ein wenig malt.
Allerdings habe ich im kicker vorhin die Bilanz der Frankfurter gegen die Bayern gelesen und wenn man The trend is your friend als Maßstab nimmt, kommt sicherlich eine chance wie Sascha weiter unten schon geschrieben hat, dabei rum...

Wunsch für Samstag ist einfach nur, dass die Mannschaft Einstellung, Konzentration usw über 9X Minuten auf den Platz bringt...

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Brulence @, Ort, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:17 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Nachdem ich das Ding (ehrlicherweise) seit Wochen innerlich abgeschenkt habe, glimmt von Tag zu Tag das Fünkchen Hoffnung mehr. Die Eintracht hat diese Saison gezeigt zu was sie fähig ist und so hoffe ich, dass wir nicht um 15:50 die letzten Träumereien begraben müssen.

Klar ist aber auch, dass wir zu allererst in der Pflicht stehen. Ein fehlender Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der Bayern täte dann schon sehr weh.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Bernhardt @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:41 (vor 7 Tagen) @ Brulence

Nachdem ich das Ding (ehrlicherweise) seit Wochen innerlich abgeschenkt habe, glimmt von Tag zu Tag das Fünkchen Hoffnung mehr. Die Eintracht hat diese Saison gezeigt zu was sie fähig ist und so hoffe ich, dass wir nicht um 15:50 die letzten Träumereien begraben müssen.

Klar ist aber auch, dass wir zu allererst in der Pflicht stehen. Ein fehlender Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der Bayern täte dann schon sehr weh.

Der beste Zweite aller Zeiten;)

-2015/2016 Borussia Dortmund 34 24-6-4 82:34 (+48) 78 Punkte

Wenn es 76 Punkte werden, naja mal sehen, fehlen exakt 2 Punkte zum Einstellen der Marke.

Seit Einführung der 3 Punkte Regel wäre der BVB zum vierten mal 2.ter. Nur Vizekusen war mit immerhin 5 mal Zweiter, erfolgreicher. Nächste Saison zieht der BVB mit Vizekusen gleich. Ganz bestimmt. Für Platz 1. haben die Bauern ein langfristiges Abo. Auch wohl für die kommenden Jahre. Leider:-(

Bernd

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Liberogrande, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:48 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Abgehakt habe ich sicher gar nichts. Wenn ich mich bemühe das rational zu betrachten, schätze ich unsere Chancen auf deutlich unter 10% ein. Dennoch bin ich sehr heiß auf Samstag. Mein Bauchgefühl ist dann doch wieder recht optimistisch und ich erwische mich zurzeit häufiger dabei, vom Titel zu träumen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Chappi1991 ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:25 (vor 7 Tagen) @ Liberogrande

Abgehakt habe ich sicher gar nichts. Wenn ich mich bemühe das rational zu betrachten, schätze ich unsere Chancen auf deutlich unter 10% ein. Dennoch bin ich sehr heiß auf Samstag. Mein Bauchgefühl ist dann doch wieder recht optimistisch und ich erwische mich zurzeit häufiger dabei, vom Titel zu träumen.

Goalimpact hat uns bei 1,6 %. Clubelo bei 5,6 %. Anhand der Wettquoten stehen unsere Chancen irgendwo bei 4 %.

Das ist die Benchmark, ja.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 18:05 (vor 7 Tagen) @ Chappi1991

Mal angenommen die Wettmafia gibt es noch, dann werden die wohl auf die Aussenseiterquote setzen. Mit der Cashout Funktion pfeift der Schiri dann ab sobald der FC Bayern zurückliegt und der BVB führt. ;)

Uli wollte doch die Meisterschaft opfern für einen ordentlichen Abschied ihrer Starspieler. Ich seh schon die Schlagzeile wenn Bayern Meister wird... "Skandal, Bayern gönnt Stars keinen gebührenden Abschied wie versprochen!"

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:32 (vor 7 Tagen) @ Chappi1991

Project fivethirtyeight gibt eine Wahrscheinlichkeit von rund zwei Prozent auf den Titel, das halte ich für realistisch. Sieg Eintracht bei fünf Prozent, Sieg Dortmund bei 33%.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

DogSoldier, Gütersloh, Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:02 (vor 7 Tagen) @ ThoTu_und_Harry

> Project fivethirtyeight gibt eine Wahrscheinlichkeit von rund zwei Prozent auf den Titel, das halte ich für realistisch. Sieg Eintracht bei fünf Prozent, Sieg Dortmund bei 33%.

Halte ich auch für eine realistische Einschätzung. Aber wer weiss?
Pferde, Apotheken, etc......

allTUgether now!! einmal noch

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 22:01 (vor 7 Tagen) @ DogSoldier

So und nicht anders.

Ich möchte gerne den Willen sehen.

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:10 (vor 7 Tagen) @ Liberogrande

Das hat mich gegen Düsseldorf am meisten gestört. Das wirkte so ohne Leidenschaft und Wille.
Wenn ich nach dem Gladbach Spiel das Gefühl hatte, die haben alles versucht, bin ich mit der Saison zufrieden.

Ich möchte gerne den Willen sehen.

Voegi @, Bielefeld, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:36 (vor 7 Tagen) @ Elmar

Das hat mich gegen Düsseldorf am meisten gestört. Das wirkte so ohne Leidenschaft und Wille.
Wenn ich nach dem Gladbach Spiel das Gefühl hatte, die haben alles versucht, bin ich mit der Saison zufrieden.

Du sprichst mir aus der Seele!

Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!

Flickwerk @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:10 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ja, ich glaube noch dran. Flug aus London ist gebucht, auch ohne Ticket für Gladbach. Am Samstag muss ich zumindest in Dortmund sein.

Schiedsrichter-Tipps

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:24 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Vorauswahl:

MG-BVB
Tobias Welz
Marcus Schmidt
Marco Fritz
Christian Dingert

FCB-F
Frank Willenborg
Felix Zwayer

Ich tippe auf Marco Fritz (BVB) und Zwayer (Bayern)

Schiedsrichter-Tipps

Cthulhu @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:56 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Vorauswahl:

MG-BVB
Tobias Welz
Marcus Schmidt
Marco Fritz
Christian Dingert

FCB-F
Frank Willenborg
Felix Zwayer

Ich tippe auf Marco Fritz (BVB) und Zwayer (Bayern)

Zwayer in München? Gerne, die Wettquoten lohnen sich ja nur bei einer Niederlage der Bayern... Zumal ich ihm nach der Entscheidung im letzten Pokalfinale im allgemeinen keine Sympathie zum FCB unterstellen würde.

Schiedsrichter-Tipps

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:30 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Gladbach - BVB

Hauptschiedsrichter, zweimal Linienrichter sowie Cafe King Außendienstler in Personalunion: Felix Zwayer

In der Kölner Kabine schwimmen die drei Precogs Florian Meyer, Wolfgang "the Imperator" Stark und Felix Brych in einem Pool.

Schiedsrichter-Tipps

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:22 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Gladbach - BVB

Hauptschiedsrichter, zweimal Linienrichter sowie Cafe King Außendienstler in Personalunion: Felix Zwayer

In der Kölner Kabine schwimmen die drei Precogs Florian Meyer, Wolfgang "the Imperator" Stark und Felix Brych in einem Pool.

.. observiert von Helmut Krug

Schiedsrichter-Tipps

Flemm @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:28 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Vorauswahl:

MG-BVB
Tobias Welz
Marcus Schmidt
Marco Fritz
Christian Dingert

FCB-F
Frank Willenborg
Felix Zwayer

Ich tippe auf Marco Fritz (BVB) und Zwayer (Bayern)

Woher kommt die Vorauswahl?

Schiedsrichter-Tipps

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:36 (vor 7 Tagen) @ Flemm

Woher kommt die Vorauswahl?

Eigene. Westfalen, Niederrheiner und Bayern rausgestrichen. Dazu Erfahrung. Wer hatte letzte Woche den BVB/Bayern. Etc. pp.

Schiedsrichter-Tipps

Flemm @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:24 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Woher kommt die Vorauswahl?


Eigene. Westfalen, Niederrheiner und Bayern rausgestrichen. Dazu Erfahrung. Wer hatte letzte Woche den BVB/Bayern. Etc. pp.

Würde an Stelle des DFB einfach auf die besten Leute setzen. Das bedeutet Aytekin bei uns und Gräfe in München.
Egal wer wo in den letzten Wochen war. Ein Desaster ala zwayer beim Derby kann sich der dfb nicht leisten.

Schiedsrichter-Tipps

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:13 (vor 7 Tagen) @ Flemm

Ein Desaster ala zwayer beim Derby kann sich der dfb nicht leisten.

Guter Witz.

Schiedsrichter-Tipps

Thomas ⌂ @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:27 (vor 7 Tagen) @ Flemm

Das bedeutet Aytekin bei uns und Gräfe in München.

Aytekin ist Verband Bayern und Gräfe hatte die Bayern erst letzte woche.

Schiedsrichter-Tipps

Flemm @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:40 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Das bedeutet Aytekin bei uns und Gräfe in München.


Aytekin ist Verband Bayern und Gräfe hatte die Bayern erst letzte woche.

Was sollte bei aytekin daran das Problem sein? Er kommt ja aus Mittelfranken und nicht aus München.

Schiedsrichter-Tipps

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:04 (vor 7 Tagen) @ Flemm

Na, das wäre doch cool. Ein Franke pfeift die Bayern und lässt solange nachspielen bis Frankfurt gewonnen hat ;)

Scherz beiseite. Für mich ein komplett akzeptabler Schiedsrichter.

Schiedsrichter-Tipps

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:27 (vor 7 Tagen) @ Thomas

Schon beim "Z" tritt meine Halsschlagader zwei Zentimeter weit hervor.

Schiedsrichter-Tipps

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:09 (vor 6 Tagen) @ Sascha

Die Bayern mögen den seit dem Pokalfinale auch nur so semi.

Schiedsrichter-Tipps

Balin @, Der Pott, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:35 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Schon beim "Z" tritt meine Halsschlagader zwei Zentimeter weit hervor.

Du hast zway falsch geschrieben.

Schiedsrichter-Tipps

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:28 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Schon beim "Z" tritt meine Halsschlagader zwei Zentimeter weit hervor.

Wieso, der hat ja noch was gutzumachen ;-)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:20 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich denke wir werden uns endlich (!) einmal zusammenreissen und Samstag gewinnen. Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Bayern ihr Heimspiel aus der Hand geben (dafür ist die Situation mit ihrer "Heimmeisterschaft" nach drölf Jahren und dem Robbery-Abschied dann eben auch zu speziell). Es wird daher nicht reichen.
Und vor dem Hintergrund, dass sich positive Ausreisser (meist in der HR), negative Ausreisser (meist in der RR, zB München oder Derby), Glück (Mainz etc.) und Pech (Augsburg, Nürnberg etc.) eigtl. ziemlich die Waage hielten, kann man es dann auf 40 kleine Minuten reduzieren (die Schlussphasen in Bremen und gegen Hoffenheim) in denen wir es auf außerordentlichste Weise "verkackt" haben. Das machts leider ein wenig unschön.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:27 (vor 7 Tagen) @ -RoB-

Ich kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Bayern ihr Heimspiel aus der Hand geben (dafür ist die Situation mit ihrer "Heimmeisterschaft" nach drölf Jahren und dem Robbery-Abschied dann eben auch zu speziell).

Auch Jürgen Kohler und Zinedine Zidane sind in ihren letzten Spielen vom Platz geflogen. Es gibt also keinen Grund, warum ausgerechnet Robbery zum Abschied Meister werden sollten ;-)

Wir WERDEN Meister ! Ich weiß es !!!

Deetoo, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:13 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich glaube daran !
Die Chance ist wirklich verschwindent gering....aber ich bin eigentlich bei uns in der Truppe der Dauer-Pessiminst...sonst immer...aber diesmal ist es anders !

Mein Vater hatte jahrelang mit mir eine Dauerkarte und ist letztes Jahr verstorben...er schaut aber noch jedes Spiel von da oben mit ! Das weiß ich und ich wusste schon früh in der Saison, dass er da seine Finger mit im Spiel hat diese Saison !

Wir werden es Samstag schaffen ! Ich glaube daran !

Hauptsache kein 4-Minuten Meister...

d0g1am. @, Salzburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:58 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Mir ist jedes Szenario lieber, als damals bei den Blauen. Dann lieber 0:6 gegen Gladbach, oder ein 12491:0 Sieg der Bauern!

4-Minuten Meister...

Frankonius @, Frankfurt, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:21 (vor 7 Tagen) @ d0g1am.

für die Bayern hätte Charme. Bayern hat unglücklich gegen die SGE verloren. Abpfiff im Schlauchboot.
Aber das Spiel in Gladbach (0:0) läuft noch. Während die Bayern schon die Meister-Shirts anziehen, Müller Kovac mit dem Weißbierglas verfolgt bekommen wir in der 7. Minute der Nachspielzeit wegen einer Rückgabe einen direkten Freistoß im 16er - Paco verwandelt eiskalt. Schlusspfiff - Kalle und Uli nehmen den RGB Farbton 255,100,100 an ;-)

Hauptsache kein 4-Minuten Meister...

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:14 (vor 7 Tagen) @ d0g1am.

Mir ist jedes Szenario lieber, als damals bei den Blauen. Dann lieber 0:6 gegen Gladbach, oder ein 12491:0 Sieg der Bauern!

Das Problem der 04-Minuten-Meisterschaft liegt für mich in erster Linie im zu frühen Feiern. Diese Peinlichkeit darf uns auf gar keinen Fall passieren. Und wenn die Bayern dann kurz vor Schluss den Ausgleich schiessen, dann ist es halt so.

Ich möchte aber schon gerne wenigstens das Gefühl haben, dass wir Meister werden können und dieses Gefühl nicht schon nach zehn Minuten begraben müssen. Ich will entweder Meister werden oder wenigstens lange Spannung.

Hauptsache kein 4-Minuten Meister...

markus93 @, Sauerland, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:30 (vor 7 Tagen) @ Karsten

So ist es. Kann nicht verstehen wie sich einige hier lieber ne klare Sache für die Bayern wünschen.
Eins ist Fakt wenn wir Meister werden dann sowieso nur knapp, wenns dann am Ende eben knapp nicht passt dann ist es eben so aber wenigstens konnte man die Chance bis zum Schluss wahren.

Also der kicker plant schonmal die BVB - Meisterfeier :D

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:49 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Überschrift falsch - Stadt Dortmund plant - Kicker berichtet

schulzaa89 @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:17 (vor 7 Tagen) @ Kayldall

nur

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

KUBAner, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:42 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Herz: wir werden Meister!
Verstand: beide unentschieden, Bayern Meister.
Befürchtung: SGE gewinnt und wir holen keine drei Punkte.

Zeit für einen Power-Thread.

1:10

herrNick @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:33 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Der logische Ausgang ist Platz 2. SGE fährt auf der letzten Rille und hat gegen konzentrierte Bayern eigentlich keine Chance. Zusätzlich fallen wir in der Rückrunde auch nicht durch übertriebe Souveränität auf, so dass ein Sieg für uns alles andere als ein Selbstläufer ist.

Die kleine Restchance: die Tabellensituation
Gladbach muss aktiv sein. Das kommt uns entgegen, mehr als mauernde Teams.
Frankfurt hat auch eine Menge zu verlieren. Sie haben gezeigt, dass das Team mit solchen Drucksituationen gut umgehen kann uns hat hier des öfteren gegen starke Teams passende Mittel gefunden und sich auch durch einen Rückstand nicht umwerfen lassen.

1:10

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:06 (vor 7 Tagen) @ herrNick

Eigentlich ist das Thema durch, aber halt auch nur eigentlich. Und daher ist das Ding halt doch eng. Beim FCB werden die wie verrückt trainieren und alles tun wollen. Am Ende machen dei zuviel ;)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

linksfuß @, Frankfurt Main, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:24 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Schön wärs unsere Jungs würden zeigen, dass sie keine Schisser sind und ein geiles Spiel liefern...alles andere sehe ich zweitrangig, ginge dann aber mit Optimissmus in die nächste Saison.

It ain't over till the fat lady sings

Roland @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:15 (vor 7 Tagen) @ Paul83

was kann der Fussball für Geschichten schreiben... beim BVB denke ich an Relegation,Malaga,Cl Finale gegen ein übermächtig erscheinendes Juve

Wunder passieren immer wieder, warum nicht in etwa so auch am letzen Spieltag.

Eintracht ermauert sich ein 0:0 gegen stürmisch agierende Bauern und bekommt einen Elfer in der 90 Minute, den Jovic versenkt. 7 Min Nachspielzeit, in der die Bauern zweimal Latte/Pfosten treffen und wüst nach einem Robben Faller Elfmeter fordern. Dann Abpfiff
Der BVB schafft derweil glücklichst in der 79. Minute den 1:1 Ausgleich gegen deutlich bessere Pony nach ( haltet euch fest ) Standard durch Delaney-Kopfball. Keine 5 Minuten später dann die BVB Führung durch einen harmlosen Ball von Reus, der unglücklich abgefälscht wird. Die letzten Minuten werden zum absoluten Stresstest für jeden Herzschrittmacher. Ecken und Flanken segeln im Sekundentakt in den BvB Strafraum, die Abwehr schwimmt wie ne Boje bei Windstärke 12. Der eingewechselte Marcel Schmelzer rettet für den bereits geschlagenen Bürki auf der Torlinie. Dann vermeintliches Handspiel von Akanji...Tumulte...Rudelbildung. VAR schaltet sich ein, nach Sichtung der Bilder entscheidet der Schiedsrichter auf Abstoss für uns. Unmittelbar danach Abpfiff mit ergreifenden Szenen. Favre und Zorc umarmen sich innigst. Pischu ringt vor Glück mit den Tränen. Sancho und Witsel vollführen orgiastisch anmutende Tänze. Der Rest des Teams kugelt sich ausgelassen aufm Rasen.
Um 17.55 Uhr reckt Kapitän Reus die Schale in die Höhe, während der BVB Anhang Dortmunder Jungs intoniert.

Meine Freunde und ich ( übrigens alle in Mönchengladbach und Umgebung ansässig ) starten mithilfe unserer Lebensgefährtinnen in stark alkoholisiertem Zustand einen 2 stündigen Autokorso durch MG-Mitte. Aus den Autos schallt einheitlich : Deutscher Meister ist nur der BVB !!!

So in etwa könnte es laufen

It ain't over till the fat lady sings

Neanderborusse @, Haan, Mittwoch, 15. Mai 2019, 23:54 (vor 7 Tagen) @ Roland

Du machst mir Angst. Solch ein Szenario macht mein Herz nicht mehr mit. Schon gegen Düsseldorf hatte ich Herzrasen die letzten fünfzehn Minuten. Da hilft auch kein Betablocker. Ich glaube, ich schaue mir am Samstag ab 15:30 Uhr die Sesamstraße an.

Was ich nicht verstehe

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:23 (vor 7 Tagen) @ Roland

Dann vermeintliches Handspiel von Akanji...Tumulte...Rudelbildung. VAR schaltet sich ein, nach Sichtung der Bilder entscheidet der Schiedsrichter auf Abstoss für uns.

Warum gibt es nicht Eckball? War es etwa doch ein glasklares Handspiel, der Ball aber schon bei der Flanke im Toraus?

Was ich nicht verstehe

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:14 (vor 6 Tagen) @ Karsten

Oder er fälscht den Ball ab und ein Gladbacher ist zuletzt dran.

It ain't over till the fat lady sings

krassgelb @, Berlin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:29 (vor 7 Tagen) @ Roland

Stimmt alles bis aufs I-Tüpfelchen - nur die Hirnis vom DFB haben die Schale nach München verfrachtet, oder gibts da en Duplikat?

It ain't over till the fat lady sings

Minzurion @, OWL, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:47 (vor 7 Tagen) @ krassgelb

Stimmt alles bis aufs I-Tüpfelchen - nur die Hirnis vom DFB haben die Schale nach München verfrachtet, oder gibts da en Duplikat?

Dreist von Wikipedia geklaut:

Der DFB hat das Vorhandensein von Duplikaten in der Vergangenheit bereits genutzt, um so am letzten Spieltag der Saison dem neuen Meister eine Schale überreichen zu können. Ohne Duplikat wäre dies in einigen Jahren schwierig geworden, da mitunter zwei oder mehr Vereine am letzten Spieltag noch Meister werden können. So kann sichergestellt werden, dass in jedem Stadion, in dem ein potenzieller Meister spielt, ein Exemplar vorhanden ist. Die echte Meisterschale weilt am letzten Spieltag einer Saison meistens in dem Stadion, in dem der Tabellenführer des vorletzten Spieltags spielt.

Also in München-Rot ist das Original und in München-Gladbeck wird wohl ein Duplikat sein.

It ain't over till the fat lady sings

Diabolus @, BRV / Block 38, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:46 (vor 7 Tagen) @ krassgelb

Duplikat

Steht zB hier: wa.de/sport/borussia-dortmund/alles-titel-endspurt-zwischen-bayern-wissen-muessen-12278249.html

It ain't over till the fat lady sings

schulzaa89 @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:45 (vor 7 Tagen) @ krassgelb

Es gibt ein Duplikat und Rauball wäre für eine standesgemäße übergabe auch vor Ort.
waz.de/sport/fussball/bvb/dfl-praesident-rauball-will-schale-nicht-an-bayern-uebergeben-id217410881.html

It ain't over till the fat lady sings

uwelito @, Dortmund - Wambel inda house caramba!, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:58 (vor 7 Tagen) @ schulzaa89

Danke für den Hinweis. Die Frage hatte ich mir gerade gestellt. Rauball als Glücksbringer nehme ich gern.

It ain't over till the fat lady sings

Pommesmats @, ziemlich links, fast am Rhein, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:43 (vor 7 Tagen) @ krassgelb

Irgendjemand von der Süd wird wohl sein Pappdingen auf die Wiese werfen können. Nehnen wir eben das...

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

hellawaits @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:00 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Zweiter
alles andere halte ich aufgrund der Leistungen der letzten Wochen nicht für möglich. Bayern wird die platte Eintracht überrennen und wir werden wie immer eine gute Halbzeit spielen, dann wieder einbrechen und am Ende 2:2 spielen.
Alles andere wäre für mich nach meiner Herz-OP auch nicht besonders gut.....

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

BeefSG @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:59 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Es wird traumatisch für die Bayern. Frankfurt führt früh 2:0 und schießt dann noch das 3:0. Unser Spiel ist deutlich spannender und es steht bis zur 90. Minute 2:2. Wir schwimmen, weil die Gladbacher mächtig Druck machen. Es geht hin und her, doch wir können bei einem der letzten Angriffe treffen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Zudu @, Wolfsburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:53 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Unsere Jungs werden Samstag alles geben! 100%!

Problem sind die Frankfurter, wann haben die ihre letzten 3 Punkte in der BL geholt?

nach 1 Woche nutzloser Diskussionen und Statements...

Djerun @, Essen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:48 (vor 7 Tagen) @ Paul83

… resultieren am Samstag 5 Minuten "Spannung". Dann fällt das erste von vielen Bayern-Toren und alle werden nur noch über diesen thread lachen...

Vize

huerde @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:24 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Die Eintracht wird sich willenlos abschlachten lassen.
2:0 nach 10 Minuten. Und dann nimmt die Party in München ihren Lauf. Robben, Ribery,... jeder darf mal. Am Ende muss die Eintracht hoffen, dass es ab der zweiten Halbzeit mehr Schaulaufen als Fußball wird, sonst droht es 2-stellig zu werden.

Und wir.... das ist mir DANN (!) ehrlich gesagt scheißegal. Da ich zwischen den ganzen Plastik-Alternativen den Ponys am ehesten noch die CL gönnen würde.... ich werde so gegen 16:00 Uhr die Glotze ausschalten. Soll ja schönes Wetter werden.

Vize

BeefSG @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:05 (vor 7 Tagen) @ huerde

Solange eine frühe 2:0 Führung der Bayern nicht für uns bedeutet, dass wir das Spielen einstellen.

Eigentlich steht die Chance 1:1.000.000

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:20 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Und wer sich auf Terry Pratchetts Scheibenwelt auskennt, der weiß was das heißt!

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Karak Varn @, Ostfriesland, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:14 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Wenn dann bitte relativ früh "Klarheit". So`n koronal-Probleme verursachendes Nachpsielzeitdrama -auf beiden Plätzen- wäre die Hölle.

Meister

Micha @, Düsseldorf, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:09 (vor 7 Tagen) @ Paul83

wie auch immer

Zweiter

DerMitsch @, Sonneberg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:08 (vor 7 Tagen) @ Paul83

... weil Bayern das Spiel klar und souverän gewinnen wird. Prognose: bereits 2:0 nach 20 min. Da ist der Käse längst gegessen.

Zweiter

Neanderborusse @, Haan, Mittwoch, 15. Mai 2019, 23:41 (vor 7 Tagen) @ DerMitsch

Das befürchte ich auch.

Zweiter

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:10 (vor 7 Tagen) @ DerMitsch

Das denke ich auch.

Meister 1909%

markus93 @, Sauerland, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:04 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Keine Ahnung aber irgendwie glaube ich dran.

Zweiter

UBB @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:59 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich habe mich vor Wochen schon auf folgendes Szenario festgelegt.

Bayern verliert gegen Frankfurt
Wir verlieren allerdings auch gegen Gladbach

Zweiter

Klopfer ⌂, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:09 (vor 7 Tagen) @ UBB

Bayern verliert gegen Frankfurt
Wir verlieren allerdings auch gegen Gladbach

Über ein Unentschieden gegen Gladbach könnten wir uns allerdings dann noch mehr ärgern ;-)

SGG
Klopfer

Ich

Zimmer508 @, Ense, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:57 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Wichtig ist, dass unsere Mannschaft an die Chance glaubt, Gas gibt und einfach die Hausaufgaben macht! Danach schauen wir mal weiter.

Aber / Ansonsten:
Berufspessimist bin ich auch - komischerweise glaube ich aber an unsere Meisterchance!
Sicherlich stehen die Vorzeichen (80/20 Bayern) nicht optimal, aber vielleicht klappt es ja am Ende.
Man stelle sich vor, die Frankfurter machen in der 88. Min das goldene Siegtor und in der 91. Min macht Herr Reus für uns den Sack in Gladbach dann entscheidend zu... ;-)

Heja BVB!

100 Prozent!

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:55 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Zu 50 Prozent gewinnen wir in Gladbach, und zu 50 Prozent gewinnt Frankfurt in München. Also werden wir zu 100 Prozent Meister! :-)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:52 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Keine Ahnung. Und was ich glaube oder eben nicht glaube, hat dann am Ende auch keine grosse Relevanz.

Kann sein, dass die dummen Bayern nach 10 Minuten mit 2:0 führen, vielleicht spielen sie dann aber auch nur noch zu Zehnt, weil Hummels fliegt.

Aber ich freue mich auf das erste Date mit der Schale seit 2012 und wenn sie am Ende uns gehört, umso besser.

Beide Spiele 2:2 nach 89 Minuten

Freyr @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:46 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich muss leider sagen dass nicht alle hier die 6, respektive 5 Minuten Nachspielzeit bewusst miterleben werden können (dazu physisch in der Lage sein werden), inklusive drei Toren und einem VAR Einsatz der alles entscheidet...

Beide Spiele 2:2 nach 89 Minuten

dozer, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:22 (vor 7 Tagen) @ Freyr

der Gedanke kam mir ja noch gar nicht, dass das Spiel durch den VAR entschieden werden könnte.
Mal sehen wer da als "unparteiische" Protagonisten eingesetzt werden

Beide Spiele 2:2 nach 89 Minuten

bobschulz @, MS, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:45 (vor 7 Tagen) @ dozer

der Gedanke kam mir ja noch gar nicht, dass das Spiel durch den VAR entschieden werden könnte.
Mal sehen wer da als "unparteiische" Protagonisten eingesetzt werden

Zwayer in München. Ein bißchen Spaß muss sein!
Und die Quote auffen Auswärtssieg dürfte ähnlich wie beim Derby aussehen.
Sämtliche Vorstandsreisen des DFB auf Jahre gesichert. :-)

Meister 0,5 %

docity @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:40 (vor 7 Tagen) @ Paul83

0,5 %

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Knolli @, Reutlingen, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:40 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Selbstverständlich hoffe ich auf das Wunder am letzten Spieltag, mein Glaube daran ist aber wirklich minimal. Ich hoffe nur, dass nicht irgendein Fall a la: Nachspielzeit, wir führen in Gladbach, Bayern macht in der 98. Minute den Ausgleich gegen Frankfurt, eintritt. Wenn die Bayern das Ding schon holen, dann bitte so, dass ich nicht für die nächsten 5 Jahre ein Trauma davon habe.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Diabolus @, BRV / Block 38, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:51 (vor 7 Tagen) @ Knolli

Also so in der art wie der 4-Minuten-Meister aus der Nachbarschaft? das wäre ja tatsächlich möglich...

Wir gewinnen, das Spiel ist abgepfiffen, und Frankfurt führt... Und dann eine VAR-Entscheidung für die Bazis in der 96ten Minute...

Edith sagt: das steht ja unten schon ;)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:49 (vor 7 Tagen) @ Knolli

Geiler wäre natürlich, der BVB führt klar in Gladbach und Bayern liegt 0-1 zurück und dann Elfmeter in der 98.ten Minute für Bayern, Lewandowski verschießt, Dortmund ist Meister. ;)

Unsere Chance ist sehr gering, aber das Team sollte seine Hausaufgaben machen und in Gladbach gewinnen für den Fall der Fälle. So wie ich Bayern seit Jahren kenne, werden die das Endspiel um die Meisterschaft aber niemals verlieren, denen reicht ein Remis zu Hause...es sei denn wir lösen tatsächlich unser Torekonto vom 12-0 auf und gewinnen 0-17 in Gladbach, dann reicht Bayern das Remis nicht mehr. :D

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Karsten, Zürich, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:05 (vor 7 Tagen) @ Kayldall

So wie ich Bayern seit Jahren kenne, werden die das Endspiel um die Meisterschaft aber niemals verlieren,

Das ist für mich aber genau der Punkt: Wann hatte denn Bayern zuletzt ein Bundesligaspiel, in dem es um alles oder nichts ging? Das haben die doch immer schon monatelang vorher erledigt, bevor es wirklich ernst hätte werden können. Ich gehe sogar noch weiter: Sie haben schon - für ihre Verhältnisse - sehr, sehr lange kein Spiel mehr zu einem positiven Abschluss gebracht, bei dem es wirklich um die Wurst ging.

Den Pokal haben sie zweimal nicht gewonnen, das letzte Finale sogar gegen den gleichen Gegner wie am Samstag verloren. Von der Champions League will ich gar nicht erst reden.

Die Bayern sind nicht mehr die gleichen wie noch vor einigen Jahren, und vor ihnen schwebt das Gespenst einer titellosen Saison. Auch sie haben im Saisonendspurt Nerven gezeigt, indem sie in Nürnberg nicht gewonnen haben, als sie sich wirklich hätten absetzen können.

Ich halte es für absolut machbar, dass die Eintracht in München gewinnt. Wie wahrscheinlich nun beide Spiele so ausgehen, dass wir Meister werden, kann ich nicht sagen, aber ich würde einen Frankfurter Sieg auf keinen Fall so weit ins Reich der Fabel rücken, wie es einige hier tun.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Hatebreed @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:38 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Was mich irgendwie optimistisch stimmt ist, dass es für Frankfurt um "alles" geht. Klar, wir müssen auch erstmal in Gladbach gewinnen.

Irgendwie glaube ich dran, aber wir haben noch nicht einmal geplant, wie und wo wir den Samstag verbringen. Merkwürdig.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:38 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Klar, wenn man sieht, wie selten die Bayern in den letzten Jahren (dann noch zu hause!)
verloren haben, wenn es für sie drauf an kam (klammern wir mal die ganz dicken Fische in
der CL aus), dann ist die Chance fast bei null.

Ich warte allerdings immer noch darauf, dass das Schiksal (oder meinetwegen der Fußballgott) ein bißchen was von dem zurückgibt, was er 2013 und 2014 dem BVB genommen und den Bayern gegeben hat (Stichworte Hummels-Tor iin Berlin, Platzverweise in Wembley).

Das wäre am Samstag eine schöne Gelegenheit, das mal so halbwegs geradezurücken!

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Johannes @, Emsdetten, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:42 (vor 7 Tagen) @ homer73

Klar, wenn man sieht, wie selten die Bayern in den letzten Jahren (dann noch zu hause!)
verloren haben, wenn es für sie drauf an kam (klammern wir mal die ganz dicken Fische in
der CL aus), dann ist die Chance fast bei null.

Ich warte allerdings immer noch darauf, dass das Schiksal (oder meinetwegen der Fußballgott) ein bißchen was von dem zurückgibt, was er 2013 und 2014 dem BVB genommen und den Bayern gegeben hat (Stichworte Hummels-Tor iin Berlin, Platzverweise in Wembley).

Das wäre am Samstag eine schöne Gelegenheit, das mal so halbwegs geradezurücken!

Wenn wir alles aufrechnen was wir in den letzten Jahren mit den Bayern erlebt haben, dann müssten wir durch Eigentore von Hummels und Lewandowski Meister werden.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:55 (vor 7 Tagen) @ Johannes

Wenn wir alles aufrechnen was wir in den letzten Jahren mit den Bayern erlebt haben, dann müssten wir durch Eigentore von Hummels und Lewandowski Meister werden.

Plus Rot für Ribéry & Rattinha, ein Hummels-Tor, dass trotz VAR und Tor-Kamera nicht zählt (was macht eigentlich Florian Meyer?), Gelb-Rot für Müller wegen Reklamieren und der obligatorische Robben-Trick, der aber nur am Innenpfosten landet.

Hauptsache...

Venceremos, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:35 (vor 7 Tagen) @ Paul83

...nicht irgend ein Verlauf a la "4 Minuten-Meister".
Dann lieber ein 5:0 für Bayern nach 20 Min.

Worst Case

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:11 (vor 7 Tagen) @ Venceremos

Bayern verliert und wir gewinnen nicht.

Worst Case

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:19 (vor 7 Tagen) @ Elmar

Bayern verliert und wir gewinnen nicht.

Ich finde Bayern spielt unentschieden und wir gewinnen, recht unangenehm.
Am Ende ärgern wir uns darüber, dass wir das TV so verschludert haben.

Wobei dein worst case auch was hat....
Nehmen wir mal an: 80. Minute, Bayern liegt hinten und bei uns steht es Unentschieden und unsere Jungs fangen an den Ball hinten quer zu schieben. Also so wie sonst auch immer. Das wäre wohl mein körperliches Ende

Worst Case

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:22 (vor 7 Tagen) @ Flankengott

Bayern verliert und wir gewinnen nicht.


Ich finde Bayern spielt unentschieden und wir gewinnen, recht unangenehm.
Am Ende ärgern wir uns darüber, dass wir das TV so verschludert haben.

Ganz nüchtern betrachtet, wäre das sogar der ehrlichste und fairste Ausgang.

Punktgleich und aufgrund der Tordifferenz auszuscheiden entspräche genau dem Ergebnis aus Hin- und Rückspiel im direkten Vergleich

Worst Case

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 13:25 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Punktgleich und aufgrund der Tordifferenz auszuscheiden entspräche genau dem Ergebnis aus Hin- und Rückspiel im direkten Vergleich

Einmal das. Und die Art und Weise, wie Bayern in der Rückrunde zuhause gegen Wolfsburg, Mainz und Stuttgart aufgetreten ist verglichen mit unserem uninspirierten Gegurke.

Worst Case

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 16. Mai 2019, 13:12 (vor 6 Tagen) @ guy_incognito

Und auf der Gegenseite steht unsere Hinrunde mit den Auftritten gegen die Bayern, Nürnberg oder Augsburg. Da haben sich die Bayern Zuhause bsplw. 3 Buden von den Ponys einschenken lassen.

Hauptsache...

Micha @, Düsseldorf, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:05 (vor 7 Tagen) @ Venceremos

...nicht irgend ein Verlauf a la "4 Minuten-Meister".
Dann lieber ein 5:0 für Bayern nach 20 Min.

Pff... lieber die Bayern sicher Meister werden lassen nur um nicht entäuscht zu werden. Werde ich nie verstehen. Son 4 Minuten Ding hieße, wir haben kurz vor Ende noch die realistische Chance Meister zu werden.
Wie war noch der Werbespruch von Sankt Jürgen? Die Lust aufs Gewinnnen muss größer sein als die Angst vor dem Verlieren.
Das einzige was mich extrem nerven würde, wenn Bayern verliert und die Mannschaft verdaddelt das gegen Gladbach aus Leichtsinn oder Bräsigkeit.

Hauptsache...

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:08 (vor 7 Tagen) @ Micha

Na klar. Aber es wurde das Szenario beschrieben, dass wir definitiv nicht Meister werden und was dann an einfachsten zu ertragen wäre.

Hauptsache...

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:38 (vor 7 Tagen) @ Venceremos

Dito.

Schlimm wäre es tatsächlich, wenn uns so etwas wie dem Pack damals passieren sollte.

Ich rechne aber sowieso mit einer recht klaren 2:0- oder 3:0-Führung von Bayern zur Halbzeit.

Es wäre aber unabhängig vom Ausgang schön, wenn wir zum Abschluss ein starkes Auswärtsspiel über 90 Minuten zeigen würden.

Hauptsache...

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:07 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Kann mich nur anschließen. Vom Typ her müsste ich sowieso von 15:30 - 17:30 einen Waldspaziergang in der Eifel machen.

Aaaaber einen natürlichen Riesenunterschied zu den Blauen gibt es. Wir haben in den letzten 60 Jahren immer mal wieder mit dem Meistertitel gefeiert.

Ganz klar Zweiter

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:33 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Selbst für den schier unmöglichen Fall, dass Frankfurt in München gewinnt, rechne ich mit einem Punktverlust in Gladbach.

Wieso sollte sich auch am allerletzten Spieltag der Trend der vergangenen 4 Monate plötzlich ändern?

Ich finde es bemerkenswert, dass es noch so viele Fans gibt, die an den Titel glauben, aber eine Heimniederlage für Bayern gegen Frankfurt (übrigens die letzten 10 Heimspiele hat Bayern allesamt gewonnen) und einen gleichzeitigen Auswärtssieg von uns bei den Ponies halte ich für komplett ausgeschlossen.

Ganz klar Zweiter

Neanderborusse @, Haan, Donnerstag, 16. Mai 2019, 00:16 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Ich sehe das sehr ähnlich. Gladbach wird schon schwer genug für uns. Die Chance, dass Frankfurt - platt wie die sind nach solch einer Saison - in München einen Sieg holt, halte ich auch für äußerst gering. Irgendwie freue ich mich trotzdem auf das Saisonfinale, wer weiß, wer weiß.....

Es geht doch darum...

todesbrei @, Copitz, Donnerstag, 16. Mai 2019, 01:38 (vor 7 Tagen) @ Neanderborusse

..... genau jetzt den verdammten Kopf einfach mal auszuschalten und sich einfach nur voller Vorfreude Kopfüber in eine Möglichkeit zu stürzen ! Abrechnen können wir am Montag immer noch !

Heja BVB

Es geht doch darum...

Kulibi77, Donnerstag, 16. Mai 2019, 02:13 (vor 7 Tagen) @ todesbrei

..... genau jetzt den verdammten Kopf einfach mal auszuschalten und sich einfach nur voller Vorfreude Kopfüber in eine Möglichkeit zu stürzen ! Abrechnen können wir am Montag immer noch !

Heja BVB

Habe gerade ein paar Ausschnitte von der Robben PK der Bayern gesehen, und da sieht man halt leider schon einen Unterschied. Angesprochen auf das Spiel gegen Frankfurt grinst er nur breit und sagt i.E. dass es das geilste überhaupt ist so ein Spiel zu spielen und so unter Druck zu stehen. Da werde ich schon ein bißchen wehleidig... Nur 10% von diesem Selbstbewußtsein würden uns gut tun.

Es geht doch darum...

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 02:19 (vor 7 Tagen) @ Kulibi77

..... genau jetzt den verdammten Kopf einfach mal auszuschalten und sich einfach nur voller Vorfreude Kopfüber in eine Möglichkeit zu stürzen ! Abrechnen können wir am Montag immer noch !

Heja BVB


Habe gerade ein paar Ausschnitte von der Robben PK der Bayern gesehen, und da sieht man halt leider schon einen Unterschied. Angesprochen auf das Spiel gegen Frankfurt grinst er nur breit und sagt i.E. dass es das geilste überhaupt ist so ein Spiel zu spielen und so unter Druck zu stehen. Da werde ich schon ein bißchen wehleidig... Nur 10% von diesem Selbstbewußtsein würden uns gut tun.

Sagen sie alle. Ob das dann auch so sein wird, ist eine ganz andere Frage. Normalerweise sollten sie druckresitent sein. Aber wann hatten sie denn zuletzt Druck? Druck, weil was in die Hose gehen kann. Müssen wir sehen.

Ich habe da keine Illusionen. Aber wenn wir am Ende doch was mitnehmen, nehmen wir es gern mit.

Es geht doch darum...

Kulibi77, Donnerstag, 16. Mai 2019, 03:14 (vor 7 Tagen) @ Chappi1991

..... genau jetzt den verdammten Kopf einfach mal auszuschalten und sich einfach nur voller Vorfreude Kopfüber in eine Möglichkeit zu stürzen ! Abrechnen können wir am Montag immer noch !

Heja BVB


Habe gerade ein paar Ausschnitte von der Robben PK der Bayern gesehen, und da sieht man halt leider schon einen Unterschied. Angesprochen auf das Spiel gegen Frankfurt grinst er nur breit und sagt i.E. dass es das geilste überhaupt ist so ein Spiel zu spielen und so unter Druck zu stehen. Da werde ich schon ein bißchen wehleidig... Nur 10% von diesem Selbstbewußtsein würden uns gut tun.


Sagen sie alle. Ob das dann auch so sein wird, ist eine ganz andere Frage. Normalerweise sollten sie druckresitent sein. Aber wann hatten sie denn zuletzt Druck? Druck, weil was in die Hose gehen kann. Müssen wir sehen.

Ich habe da keine Illusionen. Aber wenn wir am Ende doch was mitnehmen, nehmen wir es gern mit.

Robben hat darüber geredet noch 2 Tore zu machen um die 200(?) BL-Tore voll zu machen und dass er das Spiel im Kopf schon drei mal gespielt hat. Das wirkte nicht wie Phrasen, der sieht einfach nur Chancen für seinen persönlichen und mannschaftlichen Erfolg und was er zum Abschluß seiner Karriere nochmal gewinnen kann. Der denkt nur an positive Ergebnisse, statt darüber nachzudenken was schief gehen kann. Diese Selbstverständlichkeit ist im Vergleich zu uns schon beneidenswert. Trotzdem können sie natürlich gegen Frankfurt verlieren. Für die geht es um alles, für die ist es das große Saison-Finale, das Ersatz-Europa-League-Finale ... Alles ist möglich! Aber trotzdem, wie der Robben nur ans Positive denkt, das bräuchten wir schon.

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

Kutte92 @, Münster, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:48 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Selbst für den schier unmöglichen Fall, dass Frankfurt in München gewinnt, rechne ich mit einem Punktverlust in Gladbach.

Wieso sollte sich auch am allerletzten Spieltag der Trend der vergangenen 4 Monate plötzlich ändern?

Ich finde es bemerkenswert, dass es noch so viele Fans gibt, die an den Titel glauben, aber eine Heimniederlage für Bayern gegen Frankfurt (übrigens die letzten 10 Heimspiele hat Bayern allesamt gewonnen) und einen gleichzeitigen Auswärtssieg von uns bei den Ponies halte ich für komplett ausgeschlossen.

Ja, das sehe ich auch so. Die Bayern verlieren normalerweise kein Heimspiel in der Bundesliga. Das ist diese Saison einmal passiert, in der Saison davor auch einmal und im Jahr davor überhaupt nicht.
Denen reicht ein Unentschieden gegen eine Eintracht, bei der alle Akkus sowas von leer sind. Aus den letzten fünf Spielen haben die nur zwei Punkte geholt.

Bei dieser Konstellation fehlt mir für ein Wunder echt die Phantasie.

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

Schaumkrone @, Celle, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:57 (vor 7 Tagen) @ Kutte92

Ja, das sehe ich auch so. Die Bayern verlieren normalerweise kein Heimspiel in der Bundesliga. Das ist diese Saison einmal passiert, in der Saison davor auch einmal und im Jahr davor überhaupt nicht.
Denen reicht ein Unentschieden gegen eine Eintracht, bei der alle Akkus sowas von leer sind. Aus den letzten fünf Spielen haben die nur zwei Punkte geholt.


Super - jede Serie endet irgendwann einmal!
Bremen hatte vor dem Spiel gegen Bayern 41 Jahre kein Heimspiel im Pokal verloren.
Die SGE ist "dran" mit einem Sieg und Bayern wird nach 10 Siegen am Stück zu hause halt nun auch mal eine Pleite kassieren :)
Ich HOFFE nur, dass der BVB nach dem schnellen 0:2 in Gladbach weitermacht und nicht wie gegen DDorf oder Werder das Spiel noch zur Zitterpartie wird!

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:54 (vor 7 Tagen) @ Kutte92

Wann waren die Bayern denn das letzte Mal in der Situation, am letzten Spieltag ein Heimspiel nicht verlieren zu dürfen, weil sie sonst keine Dashcams auf ihre Weizengläser schrauben dürfen?

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

guy_incognito @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:56 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Überlege mal selbst, wann Bayern zuletzt eine Meisterschaft am letzten Spieltag verspielt hat.

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:59 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Selbst in Hamburg, da wo sogar Ingolstadt deutlich gewinnt, brauchten sie zuletzt einen zweifelhaften Freistoß für sich!!

Bayern verliert keine Bundesliga-Heimspiele

herrNick @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 12:43 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Selbst in Hamburg, da wo sogar Ingolstadt deutlich gewinnt, brauchten sie zuletzt einen zweifelhaften Freistoß für sich!!

Die letzten K.o. Spiele der Bayern müssten das Ausscheiden gg. Liverpool und das Pokalfinale gewesen sein. Die Spiele sprechen nicht dafür, dass die aktuelle FCB Mannschaft sonderlich gut mit diesen Situationen umgehen kann.

Ganz klar Zweiter

Johannes @, Emsdetten, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:37 (vor 7 Tagen) @ guy_incognito

Selbst für den schier unmöglichen Fall, dass Frankfurt in München gewinnt, rechne ich mit einem Punktverlust in Gladbach.

Wieso sollte sich auch am allerletzten Spieltag der Trend der vergangenen 4 Monate plötzlich ändern?

Ich finde es bemerkenswert, dass es noch so viele Fans gibt, die an den Titel glauben, aber eine Heimniederlage für Bayern gegen Frankfurt (übrigens die letzten 10 Heimspiele hat Bayern allesamt gewonnen) und einen gleichzeitigen Auswärtssieg von uns bei den Ponies halte ich für komplett ausgeschlossen.

Mit dem Titel wird's schwer, aber ein Sieg in Gladbach ist doch nicht unrealistisch.

Meister

Alex @, Block 12, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:33 (vor 7 Tagen) @ Paul83

.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Alones @, Budapest, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:31 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Natürlich werden wir Meister. Wir gurken uns einen zurecht und erzittern uns einen knappen Sieg. In München bekommt Frankfurt in der Nachspielzeit einen Elfmeter. Beim Stand von 1:1. Den Rest regelt Hinteregger. Und danach bekommen die Bayern natürlich auch noch einen Elfmeter zugesprochen. Unberechtigt. Robben verschießt. Bum, Meister. Ganz entspannt. Anders kann das gar nicht ablaufen.

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Garum @, Bornum am Harz, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:46 (vor 7 Tagen) @ Alones

Natürlich werden wir Meister. Wir gurken uns einen zurecht und erzittern uns einen knappen Sieg. In München bekommt Frankfurt in der Nachspielzeit einen Elfmeter. Beim Stand von 1:1. Den Rest regelt Hinteregger. Und danach bekommen die Bayern natürlich auch noch einen Elfmeter zugesprochen. Unberechtigt. Robben verschießt. Bum, Meister. Ganz entspannt. Anders kann das gar nicht ablaufen.

Du sollst doch schon nicht jetzt bewusstseinserweiternde Drogen zu Dir nehmen.:-)

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

Johannes @, Emsdetten, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:35 (vor 7 Tagen) @ Alones

Natürlich werden wir Meister. Wir gurken uns einen zurecht und erzittern uns einen knappen Sieg. In München bekommt Frankfurt in der Nachspielzeit einen Elfmeter. Beim Stand von 1:1. Den Rest regelt Hinteregger. Und danach bekommen die Bayern natürlich auch noch einen Elfmeter zugesprochen. Unberechtigt. Robben verschießt. Bum, Meister. Ganz entspannt. Anders kann das gar nicht ablaufen.

Der Hinteregger der in Chelsea den Elfmeter geschossen hat ?

Wer glaubt (noch) an die Meisterschaft?

dozer, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:27 (vor 7 Tagen) @ Paul83

ich bin genauso gespannt wie beim Spiel gegen die Bauern und wie das ausging wissen wir ja alle.

5% Chance

TiRo, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:25 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich sehe die Wahrscheinlichkeit bei 5% - also JA!!!

Ich werde vermutlich ins Wenkers gehen, Bier trinken, Ruhrpottgulasch essen und mega gespannt auf die beiden Spiele sein.
Wie es dann endet? Keine Ahnung...entweder mit einer riesigen Ekstase oder einem normalen Samstag :)

5% Chance

Flankengott ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:02 (vor 7 Tagen) @ TiRo

Wunderbar...ich war letztens auch bei ca. 5%

5% Chance

QUOTI @, DO, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:29 (vor 7 Tagen) @ TiRo

Wie es dann endet? Keine Ahnung...entweder mit einer riesigen Ekstase oder einem normalen Samstag :)

Also so oder so mit noch mehr Bier ;)

M to the eister = Meister

Ritti @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:15 (vor 7 Tagen) @ Paul83

gerade die letzte woche sollte alle gelehrt haben, dass nix unmöglich ist solange man daran glaubt.

Frankfurt muss daran glauben die CL klar zu machen und 3 punkte in München holen.
Genauso müssen wir an uns glauben und in Gladbach gewinnen.

Aber ich würde sagen wir machen unsere hausaufgaben und gucken dann um 17.23uhr am Samstag wie es nun aussieht

Frankfurt hat ne woche um zu kräften zu kommen. Die Büffelherde regelt das schon

Null Spannung

Kutte92 @, Münster, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:13 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich will ja niemandem die Hoffnung nehmen, aber wir werden nicht nur nicht Meister, es wird am Samstag auch nicht mal im Ansatz Spannung aufkommen.

Die Eintracht ist leider in einer desolaten Verfassung, das Spiel wird schon zur Halbzeit entschieden sein.

Und selbst für den aus meiner Sicht fast schon ausgeschlossenen Fall, dass Frankfurt irgendwie einen Wahnsinnstag erwischt wie beim Pokalfinale 2018 und das Ding in München mit viel Glück gewinnt, dann halte ich es für sehr gut möglich, dass wir den Sieg in Gladbach nicht schaffen.

Das wäre freilich das allerschlimmste Szenario.

Null Spannung

magic82 @, Heinersreuth, Mittwoch, 15. Mai 2019, 15:37 (vor 7 Tagen) @ Kutte92

ich befürchte ehrlich gesagt auch, dass es so laufen wird.
Ich denke Frankfurt kann die Bayern schlagen. Sie haben noch Ambitionen, haben die Bayern im Pokal geschlagen, haben Top Teams in der Europa League geschlagen...
Ich fürchte nur, dass Frankfurt einfach durch ist.

Gladbach hat auch noch was vor. Ein Selbstläufer wird das nicht.

Kann mir aber auch gut vorstellen, dass Frankfurt gegen die Bayern gewinnt und wir lassen Punkte.

Sollten wir aber Meister werden, wäre das zwar ziemlich geil, aber irgendwie auch eine komische Meisterschaft.
Hinrunde dominant und auf Meisterkurs.
dann Einbruch und eigentlich schon abgeschlagen und wenns am letzten Spieltag klappen sollte, wäre es irgendwie so unverhofft, quasi aus dem nichts ;)

Null Spannung

Schaumkrone @, Celle, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:00 (vor 7 Tagen) @ Kutte92


Das wäre freilich das allerschlimmste Szenario.

Stimmt - das wäre großer Mist!

MEISTER

Copperfield @, Saarbrücken, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:13 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Bin mir schon seit ner Woche sicher. Und ich bin seit gestern aufgeregt wie ein kleines Kind. Ich glaub am Samstag bin ich nicht ansprechbar.

Die Meisterschafte sind doch auch viel schöner als mit X Punkten Vorsprung. Ich war 2002 und 2012 am letzten Spieltag im Stadion. Kein vergleich.

MEISTER

Elmar @, Mittwoch, 15. Mai 2019, 11:13 (vor 7 Tagen) @ Copperfield

Copperfield passt zu deinem Szenario

Dreister!

stfn84 @, Köln, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:10 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Nur der BVB.

Zwei-ster

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:07 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Als Berufspessimist habe ich die Meisterschaft spätestens nach der Derbyniederlage abgeschrieben. Viele in meinem Bekanntenkreis sind aber noch immer davon überzeugt, dass Bayern gegen die Eintracht stolpert (also verliert).
Wie sieht es bei Euch aus?

Vielleicht könnt ihr einfach im Betreff mit ‘Meister’ oder ‘Zweiter’ antworten, um das Stimmungsbild einmal einzufangen.

Zwei-ster

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:13 (vor 7 Tagen) @ Sascha

Als Berufspessimist habe ich die Meisterschaft spätestens nach der Derbyniederlage abgeschrieben. Viele in meinem Bekanntenkreis sind aber noch immer davon überzeugt, dass Bayern gegen die Eintracht stolpert (also verliert).
Wie sieht es bei Euch aus?

Vielleicht könnt ihr einfach im Betreff mit ‘Meister’ oder ‘Zweiter’ antworten, um das Stimmungsbild einmal einzufangen.

Ich schließe mich an, ich hoffe wir gewinnen (und das ist schon schwer genug), mehr ist aber nicht drin, weil es nun mal die Bayern sind, die zuhause spielen, nur ein Unentschieden brauchen und der Eintracht die Puste ausgegangen ist. Da spricht nichts für uns, alles für die Bayern. Man könnte jetzt mit ""hätte"" anfangen, wegen der verlorenen Punkte, das bringt uns aber auch nicht weiter, somit sieht nach Spannung im Kampf um den Titel aus, aber eigentlich gibt es diese nicht.

Zwei-ster

Ritti @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:17 (vor 7 Tagen) @ hanno29

wieso alle davon reden, dass frankfurt die puste ausgegangen ist bleibt mir schleierhaft.

In Leverkuse und gegen Mainz hat die Eintracht versagt. aber man darf nicht vergessen dass die 3 tage vorher jeweils ganz schwere spiele hatten. jetzt hatten die man ne woche pause ich glaube dass noch nix entschieden ist. Die SGE will in die CL und muss sie auch!

Zwei-ster

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:21 (vor 7 Tagen) @ Ritti

wieso alle davon reden, dass frankfurt die puste ausgegangen ist bleibt mir schleierhaft.

In Leverkuse und gegen Mainz hat die Eintracht versagt. aber man darf nicht vergessen dass die 3 tage vorher jeweils ganz schwere spiele hatten. jetzt hatten die man ne woche pause ich glaube dass noch nix entschieden ist. Die SGE will in die CL und muss sie auch!

Frankfurt gewinnt hat ne 11er Quote, die ist nicht ohne Grund so hoch. Man kann ja träumen, aber realistisch betrachtet, IN MÜNCHEN, da muss man wirklich alles andere außer acht lassen, um auf Frankfurt zu setzen.
Und die Bayern müssen ja nicht mal Sturm laufen, die 2 Punkte machen ihnen das Leben halt einfacher

Zwei-ster

Daniel09 @, Donnerstag, 16. Mai 2019, 11:28 (vor 6 Tagen) @ hanno29

wieso alle davon reden, dass frankfurt die puste ausgegangen ist bleibt mir schleierhaft.

In Leverkuse und gegen Mainz hat die Eintracht versagt. aber man darf nicht vergessen dass die 3 tage vorher jeweils ganz schwere spiele hatten. jetzt hatten die man ne woche pause ich glaube dass noch nix entschieden ist. Die SGE will in die CL und muss sie auch!


Frankfurt gewinnt hat ne 11er Quote, die ist nicht ohne Grund so hoch. Man kann ja träumen, aber realistisch betrachtet, IN MÜNCHEN, da muss man wirklich alles andere außer acht lassen, um auf Frankfurt zu setzen.
Und die Bayern müssen ja nicht mal Sturm laufen, die 2 Punkte machen ihnen das Leben halt einfacher

Kein Neuer, Martinez und James. Ist Thiago fit?

Ich glaube Boateng und oder Hummels bekommen richtig Probleme vor allem wenn Hütter Rebic, Jovic und Haller aufstellt. Von außen dann auch noch Kostic. Der über links kommt und den offensiven Kimmich gegen sich hat. Mein Tipp geht Frankfurt in Führung gewinnen sie das Ding.

Zwei-ster

Ritti @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:35 (vor 7 Tagen) @ hanno29

wo lag die quote von Liverpool letzte woche?
oder von tottenham zur halbzeit?

quoten sind an wahrscheinlichkeiten geknüpft. es gibt aber momente wo alle wahrscheinlichkeiten ausgehebelt werden.

erinner dich ans derby jeder redete davon wie hoch der bvb gewinnen wird. ende ist allen bekannt.

Zwei-ster

hanno29 @, Berlin, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:40 (vor 7 Tagen) @ Ritti

wo lag die quote von Liverpool letzte woche?
oder von tottenham zur halbzeit?

quoten sind an wahrscheinlichkeiten geknüpft. es gibt aber momente wo alle wahrscheinlichkeiten ausgehebelt werden.

erinner dich ans derby jeder redete davon wie hoch der bvb gewinnen wird. ende ist allen bekannt.

Liverpool Sieg war um die 2., Liverpool kommt weiter zwischen 12 und 19. Ich hab sogar was drauf gesetzt, Anfield und Gedöns... ;)
Nur spielte Liverpool zuhause, auswärts 0:3.

Ich verstehe ja, dass man gerne träumen möchte, das habe ich auch mal, aber die Rückrunde lies das Träumen irgendwann nicht mehr zu. Wenn beide punktgleich ins letzte Spiel gehen würden, ja dann hätte ich auch noch Hoffnung, ist aber nicht (mehr) der Fall...

Meister

Jack @, Dortmund, Mittwoch, 15. Mai 2019, 10:06 (vor 7 Tagen) @ Paul83

Ich glaube definitiv noch dran. Natürlich ist mir klar, dass die Wahrscheinlichkeit einer Bayernmeisterschaft höher ist als unsere. Nichtsdestotrotz bin ich davon überzeugt, dass wir eine gute Chance haben. Ich bin auch davon überzeugt, dass je mehr dran glauben, desto wahrscheinlicher ist es.

Immer dran glauben!

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
437195 Einträge in 5127 Threads, 11651 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 22.05.2019, 18:48
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum