schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
Boardansicht

BVB-Newsthread vom 15.03.2019 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 15. März 2019, 06:09 (vor 69 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
BVB, News, Neuigkeiten, Newsthread

Ohne Goetze und Alcacer

FlandernBVB @, Flandern, Freitag, 15. März 2019, 18:00 (vor 69 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ohne Goetze und Alcacer

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 16. März 2019, 01:16 (vor 68 Tagen) @ FlandernBVB

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 08:19 (vor 68 Tagen) @ Will Kane

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.

Favre hat noch einige Möglichkeiten. Sancho 10 und Pulisic und Rapha Außen ginge auch.
Oder ein 4141/433 mit Rapha, Delaney & Weigl im MF.

Ganz verrückt: Raute

----------Weigl-----------
--Dahoud---------Delaney------
--------Guerreiro---------
-----Sancho-----Reus-------

Breite würden Hakimi und Wolf als AV ins Spiel bringen

Ohne Goetze und Alcacer

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 16. März 2019, 10:53 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.


Favre hat noch einige Möglichkeiten. Sancho 10 und Pulisic und Rapha Außen ginge auch.
Oder ein 4141/433 mit Rapha, Delaney & Weigl im MF.

Ganz verrückt: Raute

----------Weigl-----------
--Dahoud---------Delaney------
--------Guerreiro---------
-----Sancho-----Reus-------

Breite würden Hakimi und Wolf als AV ins Spiel bringen

Auch wenn Favre sicherlich Anpassungen vornehmen muss, so wird er meiner Einschätzung nach gleichzeitig darauf achten, nicht allzu sehr in gewohnte Abläufe einzugreifen. Ein Spiel mit Mittelfeldraute ist als Offensivoption immer eine Überlegung wert. Allerdings ist ein Spiel mit Raute durchaus konteranfällig, je nachdem natürlich, wie hoch man steht. Da Hertha allerdings eher tief steht und den Gegner eher etwas zum Vorrücken animiert und dabei das Zentrum immer verdichtet, kann das schnell ins Auge gehen. Skjelbred z.B. ist ein sehr guter Balleroberer und wenn dann schnell umgeschaltet wird (und das kann die Hertha), dann kontern die Berlliner sehr gefährlich.

Wir werden sehen. Könnte ein zähes Spiel werden.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 12:11 (vor 68 Tagen) @ Will Kane

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.


Favre hat noch einige Möglichkeiten. Sancho 10 und Pulisic und Rapha Außen ginge auch.
Oder ein 4141/433 mit Rapha, Delaney & Weigl im MF.

Ganz verrückt: Raute

----------Weigl-----------
--Dahoud---------Delaney------
--------Guerreiro---------
-----Sancho-----Reus-------

Breite würden Hakimi und Wolf als AV ins Spiel bringen


Auch wenn Favre sicherlich Anpassungen vornehmen muss, so wird er meiner Einschätzung nach gleichzeitig darauf achten, nicht allzu sehr in gewohnte Abläufe einzugreifen. Ein Spiel mit Mittelfeldraute ist als Offensivoption immer eine Überlegung wert. Allerdings ist ein Spiel mit Raute durchaus konteranfällig, je nachdem natürlich, wie hoch man steht. Da Hertha allerdings eher tief steht und den Gegner eher etwas zum Vorrücken animiert und dabei das Zentrum immer verdichtet, kann das schnell ins Auge gehen. Skjelbred z.B. ist ein sehr guter Balleroberer und wenn dann schnell umgeschaltet wird (und das kann die Hertha), dann kontern die Berlliner sehr gefährlich.

Wir werden sehen. Könnte ein zähes Spiel werden.

Vorab: Eine Raute würde mMn nur mit Wolf und Hakimi auf den AV Positionen Sinn machen. Pischu fehlt dafür die Dynamik. Pischu heute nicht zu bringen wäre wohl das dümmste was man machen kann, von daher sehe ich die WSK dass Favre so spielen lassen wird eh gegen 0 divergieren.

Spielt Berlin allerdings sein 352, kannst du das mit der Raute allerdings auch ganz leicht spiegeln. Bei tief stehenden Gegnern rücken die AV dann eh ziemlich weit auf und der 6er würde dann zum dritten IV. Das kannste mit schnellen IV´s wie Akanji und Diallo durchaus spielen. Was Wolf defensiv so drauf hat wenn man extrem hoch steht, hat man gegen Tottenham in der ersten Hz gesehen. Er und Hakimi könnten halt das machen was sie am besten können: Meter machen.

Ich weiß nicht mehr welcher Trainer das war, der das so in der Art gesagt hat, aber er meinte auf jeden Fall, dass wenn er taktisch überhaupt keine Ahnung mehr hat was er tun soll, aber weiß dass er das individuelle bessere Team hat, er den Gegner einfach spiegelt. So würde sich der Qualitätsunterschied am ehesten bemerkbar machen.

Nochmal: wir werden sowas heute nicht sehen. Aber der Kader würde Favre diese Optionen geben.

Ohne Goetze und Alcacer

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 16. März 2019, 17:43 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Vielleicht versucht Favre, die Ausfälle von Witsel, Götze und Alcácer nicht ausschließlich mit einem jeweiligen 1:1-Ersatz zu kompensieren, sondern auch durch eine Umstellung/Anpassung der Formation. Z.B. könnte ein 4-4-2 eine Alternative sein, in der Reus und Sancho als Doppelspitze agieren. Guerreiro könnten im linken, Wolf im rechten Mittelfeld spielen. In der Zentrale dann Weigl und Delaney. In der Viererabwehrreihe Hakimi, Akanji, Zagadou (Toprak), Diallo.


Favre hat noch einige Möglichkeiten. Sancho 10 und Pulisic und Rapha Außen ginge auch.
Oder ein 4141/433 mit Rapha, Delaney & Weigl im MF.

Ganz verrückt: Raute

----------Weigl-----------
--Dahoud---------Delaney------
--------Guerreiro---------
-----Sancho-----Reus-------

Breite würden Hakimi und Wolf als AV ins Spiel bringen


Auch wenn Favre sicherlich Anpassungen vornehmen muss, so wird er meiner Einschätzung nach gleichzeitig darauf achten, nicht allzu sehr in gewohnte Abläufe einzugreifen. Ein Spiel mit Mittelfeldraute ist als Offensivoption immer eine Überlegung wert. Allerdings ist ein Spiel mit Raute durchaus konteranfällig, je nachdem natürlich, wie hoch man steht. Da Hertha allerdings eher tief steht und den Gegner eher etwas zum Vorrücken animiert und dabei das Zentrum immer verdichtet, kann das schnell ins Auge gehen. Skjelbred z.B. ist ein sehr guter Balleroberer und wenn dann schnell umgeschaltet wird (und das kann die Hertha), dann kontern die Berlliner sehr gefährlich.

Wir werden sehen. Könnte ein zähes Spiel werden.


Vorab: Eine Raute würde mMn nur mit Wolf und Hakimi auf den AV Positionen Sinn machen. Pischu fehlt dafür die Dynamik. Pischu heute nicht zu bringen wäre wohl das dümmste was man machen kann, von daher sehe ich die WSK dass Favre so spielen lassen wird eh gegen 0 divergieren.

Spielt Berlin allerdings sein 352, kannst du das mit der Raute allerdings auch ganz leicht spiegeln. Bei tief stehenden Gegnern rücken die AV dann eh ziemlich weit auf und der 6er würde dann zum dritten IV. Das kannste mit schnellen IV´s wie Akanji und Diallo durchaus spielen. Was Wolf defensiv so drauf hat wenn man extrem hoch steht, hat man gegen Tottenham in der ersten Hz gesehen. Er und Hakimi könnten halt das machen was sie am besten können: Meter machen.

Ich weiß nicht mehr welcher Trainer das war, der das so in der Art gesagt hat, aber er meinte auf jeden Fall, dass wenn er taktisch überhaupt keine Ahnung mehr hat was er tun soll, aber weiß dass er das individuelle bessere Team hat, er den Gegner einfach spiegelt. So würde sich der Qualitätsunterschied am ehesten bemerkbar machen.

Nochmal: wir werden sowas heute nicht sehen. Aber der Kader würde Favre diese Optionen geben.

Ich habe diese Äußerung auch im Kopf, weiß allerdings auch im Moment nicht, von wem sie stammt.

Wobei ich mit der Spiegelung ein wenig auf Kriegsfuß stehe. Weil sie mir als taktische Variante zu ‚passiv‘ ist. Aber durchaus in manchen Situation sinnvoll.

Was das heutige Spiel anbelangt, scheint es ja wohl auf die übliche Formation hinauszulaufen. So oder so, die Hertha muss über die Flügel geknackt werden.

Ohne Goetze und Alcacer

schulzaa89 @, Samstag, 16. März 2019, 12:19 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Vorab: Eine Raute würde mMn nur mit Wolf und Hakimi auf den AV Positionen Sinn machen. Pischu fehlt dafür die Dynamik. Pischu heute nicht zu bringen wäre wohl das dümmste was man machen kann, von daher sehe ich die WSK dass Favre so spielen lassen wird eh gegen 0 divergieren.

Genau das Gegenteil ist heute der Fall. Piszczek heute zu bringen wäre das dümmste für alle Beteiligten. Lass den Burschen erstmal fit werden und mit der Mannschaft trainieren.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 12:36 (vor 68 Tagen) @ schulzaa89

Vorab: Eine Raute würde mMn nur mit Wolf und Hakimi auf den AV Positionen Sinn machen. Pischu fehlt dafür die Dynamik. Pischu heute nicht zu bringen wäre wohl das dümmste was man machen kann, von daher sehe ich die WSK dass Favre so spielen lassen wird eh gegen 0 divergieren.

Genau das Gegenteil ist heute der Fall. Piszczek heute zu bringen wäre das dümmste für alle Beteiligten. Lass den Burschen erstmal fit werden und mit der Mannschaft trainieren.

Ist halt Ansichtssache. Ich würde mich tatsächlich auch freuen, wenn Favre etwas "probieren" würde. Beispielsweise eben ein 352 mit Wolf und Hakimi. Stürmer haben wir keinen, dann verschaffen wir denen die es richten sollen doch einfach Vorne Feiheiten und Unterstützung.

Klar kann man sagen, dass das total dumm wäre jetzt die ganzen Abläufe übern Haufen zu schmeißen. Aber es fallen eh zentrale Spieler aus und zudem sah man gegen tief stehende Gegner (vorallem mit dem System - FFM und Spurs) selbst mit der Top 11 gar nicht gut aus.

Auf der anderen Seite bringt Pischu halt immer sehr viel Sicherheit in die Mannschaft. Was vorallem unsere Abwehr aber auch die ganze Mannschaft vorallem nach dem Witsel Ausfall gebrauchen kann.

Ohne Goetze und Alcacer

schulzaa89 @, Samstag, 16. März 2019, 12:46 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Du scheinst meinen Hinweis nicht verstanden zu haben.
Es ist egal was du dir wünscht oder hoffst. Piszczek wird heute seine Fußballschuhe nicht schnüren und nicht im Olympiastadion auflaufen!

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 12:54 (vor 68 Tagen) @ schulzaa89

Du scheinst meinen Hinweis nicht verstanden zu haben.
Es ist egal was du dir wünscht oder hoffst. Piszczek wird heute seine Fußballschuhe nicht schnüren und nicht im Olympiastadion auflaufen!

Ach der ist immernoch nicht fit ? :-O

Okay, kam die letzten Tage wenig dazu Meldungen zu verfolgen. Ein "pischu fehlt auch weiterhin" hatte ich mir bei den ganzen frischen Ausfällen dann irgendwie erwartet. Aber nun gut.

Wie 1995?

Altmühlborusse @, Am Rande des Paradies, Freitag, 15. März 2019, 23:28 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Keine Ahnung wie lange die beiden ausfallen. In 1995 war es ja ähnlich. Chapi und Riedle fielen im Endspurt aus. Trotzdem haben die Jungs nicht den Kopf in den Sand gesteckt. Ricken und Tanko haben ihre Chancen genutzt und die Schale nach Dortmund geholt.

Klar wird’s morgen nicht einfacher. Aber ich bleibe optimistisch. Brunn Larsen, Pulisic können offensiv wirbeln. Auch Gomez halte ich für einen rießen Kicker. Im Ergebnis macht es uns auch weniger ausrechenbar. Entscheidend ist eh die Einstellung. Ich glaube an die Jungs.

Ohne Goetze und Alcacer

Revolvermann @, Freitag, 15. März 2019, 19:36 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen das man sich nach dem Spiel nicht mehr wegen der Meisterschaft einen Hugo zu machen braucht

Ohne Goetze und Alcacer

Knolli @, Reutlingen, Samstag, 16. März 2019, 11:20 (vor 68 Tagen) @ Revolvermann

Heißt das, du ersparst uns deine wöchentlichen Meckereien im Spieltags-und Analysethread? Yay!

Ohne Goetze und Alcacer

Sascha @, Dortmund, Samstag, 16. März 2019, 09:26 (vor 68 Tagen) @ Revolvermann

Genau das Gegenteil. Wir holen heute unter schwierigen personellen Umständen einen 2:1 Arbeitssieg bei einem schweren Gegner und holen uns damit dem letzten Schwung und die letzte Gewissheit, dass wir in die Schale wirklich holen können.

Vom Jammern ist auch noch niemand Meister geworden.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 00:25 (vor 68 Tagen) @ Revolvermann

Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen das man sich nach dem Spiel nicht mehr wegen der Meisterschaft einen Hugo zu machen braucht

Das ist Hertha. Die haben letzte Woche in Freiburg verloren.

Wir wollen Meister werden. Unser Kader ist 3x so viel Wert und dürfte auch 3x so viel Kosten verursachen.

Jetzt fallen 3 Leute aus, wobei das bei Alcacer nach 2 Spielen nach einander eh vorprogrammiert war. Hat schließlich im ganz dollen Regen am Wochenende gespielt.

Wenn man das nicht kompensieren kann musste den halben Kader aus Kostengründen im Sommer aussortieren. Dann können wir auch ab Kaderplatz 14 mit Amas auffüllen, wenn wir bei 2 1/2 Ausfällen gegen den Tabellen 10ten anfangen zu weinen.

Ohne Goetze und Alcacer

hanno29 @, Berlin, Samstag, 16. März 2019, 08:33 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst
bearbeitet von hanno29, Samstag, 16. März 2019, 08:48

Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen das man sich nach dem Spiel nicht mehr wegen der Meisterschaft einen Hugo zu machen braucht


Das ist Hertha. Die haben letzte Woche in Freiburg verloren.

Das war auch Nürnberg, Augsburg, damals Düsseldorf und in Freiburg kann so ziemlich jeder verlieren. Hertha hat übrigens auch in Gladbach 3:0 gewonnen, mit nur 2 Toren weniger als die Bayern. Wenn man so wie Du an die Spiele herangeht, kann es nur schiefgehn.


Wir wollen Meister werden. Unser Kader ist 3x so viel Wert und dürfte auch 3x so viel Kosten verursachen.

Wir wollen seit Monaten Meister werden, hatten bis auf ein Spiel immer den wertvolleren Kader und haben dennoch Punkte abgeben müssen, da kannst Du Dir auf dem Papier auf die Schulter klopfen, dass das so ist, beginnen die 90 Minuten auf dem Platz, hilft Dir das, vor allem wenn noch 3 Stammspieler fehlen, nichts mehr.

Wenn man das nicht kompensieren kann musste den halben Kader aus Kostengründen im Sommer aussortieren. Dann können wir auch ab Kaderplatz 14 mit Amas auffüllen, wenn wir bei 2 1/2 Ausfällen gegen den Tabellen 10ten anfangen zu weinen.

Wenn man als BVB den Ausfall von 3 Stammspielern so mir nichts, dir nichts kompensieren könnte, dann wären wir schon fast auf dem Kader-Niveau der Bayern.
Fest steht - wir haben heute Abend weder den MS Nr. 1, noch dessen Backup (der nicht mal ein MS ist), da wir aber nicht so von den Toren von Paco abhängig sind ( weil der regelmäßig ausfällt/nicht fit war, in der Rückrunde seine Torgefährlichkeit nicht so auf den Platz bringen konnte), wie es noch bei Auba war, können wir dennoch Tore schießen, wird eben nur etwas komplizierter.

Ohne Goetze und Alcacer

Burgsmüller84 @, Samstag, 16. März 2019, 10:26 (vor 68 Tagen) @ hanno29
bearbeitet von Burgsmüller84, Samstag, 16. März 2019, 10:30

"Mir nichts dir nichts" ist niemand zu ersetzen, zumindest nicht ohne Qualitätsverlust. Was man allerdings anstreben kann: jede Position ist tatsächlich mindestens zwei mal besetzt. Es muss kein anderer verschoben werden, wenn die erste Wahl auf einer Position ausfällt, sondern der natürliche Backup kann die Rolle ausfüllen. Also auch jemand, der auf Kaderposition 22 angesehen wird.

Dafür benötigen wir offensichtlich weitere Transferperioden. Was nicht sein darf, ist die bisherige Blauäugigkeit besonders auf den Außenverteidigerpositionen nach dem Motto "kann ja auch ein Innenverteidiger oder Offensiver spielen", wenn dem nicht so ist.

Es hilft ganz sicher auch Hakimi nicht, wenn er sich nicht auf einer Seite festspielen darf.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 09:21 (vor 68 Tagen) @ hanno29
bearbeitet von Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 09:25

Ich antwortete auf einen Beitrag, der mit "das wird nix , kann man jetzt schon von ausgehen" anfängt.

Nein Berlin ist kein Fallobst. Der Tabellenplatz sagt in einem Spiel gar nichts stimmt.

Aber auf der einen Seite wird hier ständig geheult wie überlegen uns die Bayern ob ihrer finanziellen Möglichkeiten und individueller Klasse sind.

Aber wenn dann bei uns mal 2 1/2 Stammspieler ausfallen wird gegen den Tabellen 10ten direkt abgeschenkt weil auswärts und nie dagwesenes Verletzungspech und gegen uns die Gegner immer 150% bringen und der TW das Spiel seines Jahres machen wird , der Rasen schlecht sein wird, der Schiri vom Uli bezhalt worden ist, Götze vom Jogi nicht eingeladen worden ist und die anderen solidarisch depressiv sind und Watzke heute nen bad Hair Day hat.

Können ja heute in Sch**ke Trikots auflaufen...

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Samstag, 16. März 2019, 11:27 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Bist du ein geiler Boy. Hier wird nur das angesprochen was offensichtlich ist. Schau dir mal Berlins Ergebnisse zu Hause gg Bayern oder uns ( 2-2-1 in den letzten 5 Auswärtsspielen) an. Berlin ist eine so ultrakomische Mannschaft, die mit ihrem Stil und ihrer Einstellung für "große" Mannschaften schwerer zu spielen ist,als für "kleinere".
Selbst mit unserer ersten Elf würde es mehr als schwer werden da zu gewinnen.
Nach den Leipzig und FFM Auswärtsspielen,sah ich noch 2-3 Spiele, wo es unwahrscheinlich ist zu gewinnen (ua. Bayern, Hertha). Da habe ich Punktverluste einkalkuliert und das ist/wäre auch "ok". Hätte man Hoffenheim und Augsburg geschlagen wäre man wohl nach dem Münchenspiel punktgleich auf Platz 2 abgerutscht. Gut, dass es anders kam, sonst wäre das Drama hier im Forum wohl noch größer.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 12:13 (vor 68 Tagen) @ stoffel85

Bist du ein geiler Boy. Hier wird nur das angesprochen was offensichtlich ist. Schau dir mal Berlins Ergebnisse zu Hause gg Bayern oder uns ( 2-2-1 in den letzten 5 Auswärtsspielen) an. Berlin ist eine so ultrakomische Mannschaft, die mit ihrem Stil und ihrer Einstellung für "große" Mannschaften schwerer zu spielen ist,als für "kleinere".
Selbst mit unserer ersten Elf würde es mehr als schwer werden da zu gewinnen.
Nach den Leipzig und FFM Auswärtsspielen,sah ich noch 2-3 Spiele, wo es unwahrscheinlich ist zu gewinnen (ua. Bayern, Hertha). Da habe ich Punktverluste einkalkuliert und das ist/wäre auch "ok". Hätte man Hoffenheim und Augsburg geschlagen wäre man wohl nach dem Münchenspiel punktgleich auf Platz 2 abgerutscht. Gut, dass es anders kam, sonst wäre das Drama hier im Forum wohl noch größer.

Danke Süßer :-*

Ohne Goetze und Alcacer

Granatapfel @, Samstag, 16. März 2019, 06:05 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen das man sich nach dem Spiel nicht mehr wegen der Meisterschaft einen Hugo zu machen braucht


Das ist Hertha. Die haben letzte Woche in Freiburg verloren.

Augsburg hatte sogar 5:1 in Freiburg verloren. Heißt rein gar nichts. Und in Berlin haben wir die letzten Jahre immer eher so naja ausgesehen, mit Ausnahme dem 3:0 (2016).

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 07:26 (vor 68 Tagen) @ Granatapfel

Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen das man sich nach dem Spiel nicht mehr wegen der Meisterschaft einen Hugo zu machen braucht


Das ist Hertha. Die haben letzte Woche in Freiburg verloren.


Augsburg hatte sogar 5:1 in Freiburg verloren. Heißt rein gar nichts. Und in Berlin haben wir die letzten Jahre immer eher so naja ausgesehen, mit Ausnahme dem 3:0 (2016).

Ok, dann würde ich sagen man tritt am besten nicht an. Der BVB erstattet den Fans Anreise und Ticketkosten und wir ersparen uns das ?

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Samstag, 16. März 2019, 11:10 (vor 68 Tagen) @ Dr. Currywurst

Hoffentlich bist du bei Freunden und Familie nicht so hardcorenervig. Was ist hier eigentlich deine Aufgabe bzw. was erwartest du von Dortmund (und seinen Fans), werd da noch nicht ganz schlau draus?! Dortmund mit Polemik und verdrehter Wahrnehmung zur Meisterschaft zu schreiben, während du versuchst Meinungen andere User mit substanzlosem Scheiß abzukanzeln?
Wahrscheinlicher ist aber, dass du nur ein unfundierter Meckerkopp bist, dem die Meisterschaft herzlich egal ist und sich hinterher wie 10 Sack Seife hinstellt und sagt, "habs euch doch gesagt, die Trottel (Mannschaft, Trainer, Vorstand, Fans) verkackens eh".
Da es mit deinem Fußballsachverstand anscheinend nicht weither ist, hier nochmal extra für dich.

-Dortmund war,ist und wird niemals ne Mannschaft sein, die ~85 Punkte holt und das schon gar nicht in einer bzw. vll sogar der Umbruchsaison (Favre, Alcacer,Hakimi,Delaney,Witsel,Diallo...Akanji,Sancho)
-55,64,78,46,71,66,81,75 Punkte in den letzten acht Saisons (67 Schnitt, seit unserem Double ~63)
-84,82,88,79,90,91,73,65 Punkte der Bayern am Saisonende (81,5 Schnitt,seit unserem Double ~86)
-Wir werden auf ~75 Punkte in einer Umbruchsaison kommen (hätte 2011 zum Titel gereicht/ nur zweimal (?) in unserer BuLi-Geschichte hatten wir mehr Punkte am Saisonende)
-Wir hatten alles (Spiel-)Glück der Welt in der Hinrunde (keine Standardgegentore, keine Verletzten, gefühlt 90% Chancenverwertung, knappe Dinger iwie gewonnen). kA seit wann du Dortmundfan bist (oder ob überhaupt), aber erinner dich doch mal,wie es mit den Sachen in der Klammer in den letzten Jahren (zT unter Klopp/Tuchel) aussah. Unsere Hinrunde war vergleichbar mit der letzten Saison der Blauen.
-Bayern hatte nie wirklich eine krasse Schwächephase. Gladbach und mit Abstrichen Berlin (Achtung heute!) waren schlecht (-6 Punkte), gg Augsburg/Freiburg/Ddorf total überlegen (mit untypisch-dämlichen Gegentoren in der letzten Minute).
-Wir sind ein ähnlicher Verein wie Neapel,Atletico oder Liverpool es sind. Wir können mit unserer 1a Elf gegen den Favoriten (Juve, Barca/Real, City) in einem Spiel mithalten und auch gewinnen, aber eben nicht über eine ganze Saison mit einem Kader, der ab Platz 12/13 stark abfällt.


Man könnte noch so viel mehr schreiben, aber ich befürchte, dass das für Leute wie dich eh Perlen vor die Säue sind.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 12:29 (vor 68 Tagen) @ stoffel85

Hoffentlich bist du bei Freunden und Familie nicht so hardcorenervig. Was ist hier eigentlich deine Aufgabe bzw. was erwartest du von Dortmund (und seinen Fans), werd da noch nicht ganz schlau draus?! Dortmund mit Polemik und verdrehter Wahrnehmung zur Meisterschaft zu schreiben, während du versuchst Meinungen andere User mit substanzlosem Scheiß abzukanzeln?


"Das wird nix kann man jetzt bereits davon ausgehen"

Das hier habe ich kommentiert. Das ist substanzlos und Scheiß, jop.

Meine Erwartungen schreibe ich hier gar nicht nieder. Das mit dem Meinung "verdrehen" (bei dir eher in den Mund legen) oblieg daher eher dir.

Wahrscheinlicher ist aber, dass du nur ein unfundierter Meckerkopp bist, dem die Meisterschaft herzlich egal ist und sich hinterher wie 10 Sack Seife hinstellt und sagt, "habs euch doch gesagt, die Trottel (Mannschaft, Trainer, Vorstand, Fans) verkackens eh".

Unfundiert...hab durchaus Beiträge zu Favres Optionen für heute geschrieben. Ist eher mein Ding als mir bei ein paar Ausfällen Taschentücher zu holen und das Spiel aufzugeben.

Und wieder legst du mir Worte in den Mund. Diese Einstellung, die ich hier nachher an den Tag legen sollte, passt übrigens eher auf die Beiträge auf die ich antworte.

Da es mit deinem Fußballsachverstand anscheinend nicht weither ist, hier nochmal extra für dich.

Fussballsachverstand ist also Zahlen lesen. Tedesco ist dein großes Vorbild ? Ich spreche keiner Stelle darüber wie viele Punkte wir dieses Jahr holen müssen, dass wir Meister werden müssen oder irgend sowas. Ich habe nur über das Spiel heute geschrieben.

Deine ganzen Unterstellungen kannse dir übrigens....


Schönen Tag noch Domenico.

Ohne Goetze und Alcacer

Sascha @, Dortmund, Samstag, 16. März 2019, 11:13 (vor 68 Tagen) @ stoffel85

-Dortmund war,ist und wird niemals ne Mannschaft sein, die ~85 Punkte holt und das schon gar nicht in einer bzw. vll sogar der Umbruchsaison (Favre, Alcacer,Hakimi,Delaney,Witsel,Diallo...Akanji,Sancho)

Ich wüsste übrigens nicht, dass uns jemand 81 Punkte zugetraut hat - bevor die Mannschaft sie einfach geholt hat.

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Samstag, 16. März 2019, 11:45 (vor 68 Tagen) @ Sascha

Wir haben in 55 Jahren Bundesligageschichte EINMAL über 80 bzw 81 Punkte geholt. Dass wir den nächsten 55 Jahren irgendwann mal 85 Punkte holen, könnte sein, aber dafür muss alles passen (siehe Glück der Hinrunde).
Das Transferfenster jetzt wird aufzeigen, ob wir uns eher (dauerhaft) in Richtung ~ 80 Punkten entwickeln oder bei unseren ~70-75 (mit sporadischen Ausreißern) "stehenbleiben". Wir brauchen dringend (fast) gleichgewertigen Ersatz auf den Kaderplätzen 12-15. Das Geld ist da bzw. wird noch durch Verkäufe reinkommen. Jetzt muss man halt mal bei drei Transfers (Stürmer, Außenstürmer und 6er) tief in die Tasche greifen.Gute AV werden weltweit gesucht und sind daher immer auf der Agenda, aber eben auch schwer zu bekommen. Da wirds wohl auf ein (unbekanntes), wenn auch nicht billiges,Talent hinauslaufen.

Ohne Goetze und Alcacer

Sascha @, Dortmund, Samstag, 16. März 2019, 12:03 (vor 68 Tagen) @ stoffel85

Wir haben in 55 Jahren Bundesligageschichte EINMAL über 80 bzw 81 Punkte geholt. Dass wir den nächsten 55 Jahren irgendwann mal 85 Punkte holen, könnte sein, aber dafür muss alles passen (siehe Glück der Hinrunde).
Das Transferfenster jetzt wird aufzeigen, ob wir uns eher (dauerhaft) in Richtung ~ 80 Punkten entwickeln oder bei unseren ~70-75 (mit sporadischen Ausreißern) "stehenbleiben". Wir brauchen dringend (fast) gleichgewertigen Ersatz auf den Kaderplätzen 12-15. Das Geld ist da bzw. wird noch durch Verkäufe reinkommen. Jetzt muss man halt mal bei drei Transfers (Stürmer, Außenstürmer und 6er) tief in die Tasche greifen.Gute AV werden weltweit gesucht und sind daher immer auf der Agenda, aber eben auch schwer zu bekommen. Da wirds wohl auf ein (unbekanntes), wenn auch nicht billiges,Talent hinauslaufen.

Die Werte aus 55 Jahren Bundesliga sind völlig ohne Belang. Über viele Jahre hinweg war es auch undekbar, dass eine Mannschaft 6 Titel in Folge holt und dabei sogar auf über 90 Punkt kommt. Das ist das Ergebnis der immer weiter auseinanderklaffenden Schere. Früher konnten nur die Bayern den anderen Mannschaften die guten Spieler wegkaufen. Damit blieben aber auch noch genug gute Spieler übrig, die bei den anderen Vereinen blieben. Jetzt hast du dazu noch uns und mit Abstrichen den Brauseklub. Und vor allem die englischen Vereine, die bis zum Tabellenende finanzkräftiger sind als unsere Mittelfeldvereine. In Folge der finanziellen Unterlegenheit steigen damit auch die qualitativen Unterschiede der Liga. Und das schlägt sich dann auch, wenn man die Mittel vernünftig anwendet, auf den Punktestand nieder.

Ohne Goetze und Alcacer

Yahin82, NRW, Freitag, 15. März 2019, 22:23 (vor 69 Tagen) @ Revolvermann

Denke ich auch. Man tut sich offensiv onehin schon schwer genug. Wer soll morgen treffen ? Bleibt uns eigentlich nur Reus.

Ohne Goetze und Alcacer

ThoTu_und_Harry @, Dortmund, Freitag, 15. März 2019, 20:51 (vor 69 Tagen) @ Revolvermann

Kannst du ja als Plakat mit ins Stadion bringen

Ohne Goetze und Alcacer

Chrisha09 @, Werne, Freitag, 15. März 2019, 18:49 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Deshalb sollte man unbedingt im Sommer Geld in die Hand nehmen und einen Stürmer holen. Mag sein das Paco etwas Pech hat in letzter Zeit, aber Gefühlt fällt er jedes 2.Spiel weg.

Hab kein gutes Gefühl für morgen. Favre muss morgen ganz schön puzzeln.

Ohne Goetze und Alcacer

todesbrei @, Copitz, Freitag, 15. März 2019, 21:26 (vor 69 Tagen) @ Chrisha09

Larsen schießt uns morgen zum Sieg

Ohne Goetze und Alcacer

Jones @, Lippstadt, Freitag, 15. März 2019, 18:44 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Ich muss sagen es nervt einfach nur noch, wie oft sich bei uns, auch kurzfristig, wichtige Leute verletzen und wir wieder etwas zusammen puzzlen müssen. Das immer mal mehr ausfallen kann, keine Frage. Aber mit Witzel, Götze und Paco innerhalb einer Woche 3 wichtige Leute ist Wahnsinn.
Gefühlt ist es auch so, dass beim Gegner eher selten mal die Verletzungsseuche oder Grippewelle herum geht.
Hertha wird morgen auch wieder mit der besten 11 uns das Leben schwer machen. Ist vielleicht etwas viel Mimimimimi gerade, aber es würden uns auch einfach in so manchem Spiel helfen, wenn der Gegner mehr mit sich zu tun hat als uns hochmotiviert und brennend gegenüber zu treten.

Wie dem auch sei. Ich hoffe auf ein 4-3-3 morgen mit Delaney, Rapha und Weigl im Mittelfeld. Vorne Pulisic und Sancho auf den Außen und Marco in der Mitte. Weitere Optionen gibt es ja für den 9er schon gar nicht mehr.

Unfassbar in so einem wichtigen Spiel in der entscheidenen Phase der Saison irgendwas probieren zu müssen weil die Leute wegbrechen...

Ohne Goetze und Alcacer

ti-do @, Lüdenscheid, Freitag, 15. März 2019, 22:42 (vor 69 Tagen) @ Jones

Ich muss sagen es nervt einfach nur noch, wie oft sich bei uns, auch kurzfristig, wichtige Leute verletzen und wir wieder etwas zusammen puzzlen müssen. Das immer mal mehr ausfallen kann, keine Frage. Aber mit Witzel, Götze und Paco innerhalb einer Woche 3 wichtige Leute ist Wahnsinn.
Gefühlt ist es auch so, dass beim Gegner eher selten mal die Verletzungsseuche oder Grippewelle herum geht.

Fairerweise muss man schon sagen, dass wir im Gegenzug zu Bayern in der Hinrunde relativ wenig verletzungsbedingte Ausfälle zu verkraften hatten. Leider gleicht sich das in der Rückrunde nicht nur aus, sondern schlägt zum Nachteil von uns aus.

Dennoch sind wir selbst Schuld, wenn es mit der Meisterschaft nicht reicht. Gegen welche Gegner wir zuletzt Punkte gelassen haben, das geht halt nicht wenn man Meister werden will. Egal wieviele Verletzte und/oder Kranke wir gerade haben.

Und trotzdem ist noch lange nichts verloren. Wir sind immernoch punktgleich mit den Bayern und wir spielen noch gegeneinander. Aber das Restprogramm spricht nicht unbedingt für uns. Daher mein Tipp, wenn wir in Bayern gewinnen werden wir Meister, bei Unentschieden oder Niederlage wird Bayern Meister.

Aber egal wie es ausgeht, es war eine Wahnsinns-Saison, trotz Umbruch.

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Freitag, 15. März 2019, 18:52 (vor 69 Tagen) @ Jones

Krankheiten/Verletzungen sind wirklich "unfassbar" während einer Saison. Dann auch noch in einem wichtigen Spiel-was erlauben Krankheiten/Verletzungen!? Dass wir jetzt keinen mehr für "vorne" haben, haben wir ganz alleine zu verantworten. Alcacer ist halt nicht Auba oder Lewy und Götze halt auch kein wirklicher Stürmer. Bin auch dafür, dass wir zur nächsten Saison eher noch einen IV verpflichten sollten.

Ohne Goetze und Alcacer

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 15. März 2019, 20:05 (vor 69 Tagen) @ stoffel85

Mag für dich eine Überraschung sein: Es können sich auch zwei „ richtige“ Stürmer gleichzeitig verletzen. :o

2 Stürmer > 1 Stürmer

McMisch @, Freitag, 15. März 2019, 20:15 (vor 69 Tagen) @ Talentförderer

Mag für dich eine Überraschung sein: Es können sich auch zwei „ richtige“ Stürmer gleichzeitig verletzen. :o

Aber dann kannst du halt eher von Pech reden, weil es unwahrscheinlicher ist. Wenn du nur einen hast, gehst du mehr Risiko. Überraschung für dich?

5 Stürmer > 2 Stürmer

Talentförderer @, Dortmund, Freitag, 15. März 2019, 23:40 (vor 68 Tagen) @ McMisch

Dann sollte man künftig auf Nummer sicher gehen. Die Positionen vielleicht lieber 5-fach besetzen. Man weiß ja nie.

2 Stürmer > 1 Stürmer

Kulibi77, Freitag, 15. März 2019, 20:20 (vor 69 Tagen) @ McMisch

Mag für dich eine Überraschung sein: Es können sich auch zwei „ richtige“ Stürmer gleichzeitig verletzen. :o


Aber dann kannst du halt eher von Pech reden, weil es unwahrscheinlicher ist. Wenn du nur einen hast, gehst du mehr Risiko. Überraschung für dich?

Wir haben doch zwei Stürmer??

2 Stürmer > 1 Stürmer

Burgsmüller84 @, Freitag, 15. März 2019, 21:50 (vor 69 Tagen) @ Kulibi77

Nein. Wir haben einen Stürmer und verschiedene Spieler, die man ganz vorne ausprobiert, die aber nicht wirklich dafür geeignet sind.

Denjenigen, die meinen, Favre würde gar keinen anderen Stürmer wollen, sollten sich genauer mit Favres bisherigen Stationen beschäftigen. Und selbst wenn das so wäre, wird der Kader noch immer von Zorc verantwortet.

2 Stürmer > 1 Stürmer

Kulibi77, Freitag, 15. März 2019, 21:57 (vor 69 Tagen) @ Burgsmüller84

Götze ist aktuell de facto ein Stürmer. Er hat über 20 Spiele auf dieser Position gemacht. Man ist keine Aushilfe, wenn man Vollzeit arbeitet. Ob das eine langfristig gute Lösung ist, das ist doch eine ganz andere Frage. Aber auch nicht jeder "richtiger" Backup-Stürmer wird garantiert bessere Leistungen bringen als Götze. Ob der Spieler bei transfermarkt.de als Stürmer oder Verteidiger gespeichert ist sagt nichts aus.

Ohne Goetze und Alcacer

Jones @, Lippstadt, Freitag, 15. März 2019, 19:01 (vor 69 Tagen) @ stoffel85

Ich finde es in der Tat unfassbar wenn alle 3 für die MS Position gedachten Spieler ausfallen Paco, Götze und Philipp. Oder liege ich da falsch?

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Freitag, 15. März 2019, 19:10 (vor 69 Tagen) @ Jones

Wenn wir uns einfach Dahoud und Schmelle als "MS" denken, ist das Problem gelöst.

Ohne Goetze und Alcacer

Ulrich @, Freitag, 15. März 2019, 19:08 (vor 69 Tagen) @ Jones

Ich finde es in der Tat unfassbar wenn alle 3 für die MS Position gedachten Spieler ausfallen Paco, Götze und Philipp. Oder liege ich da falsch?

Ist Pech, kommt aber durchaus vor.

Ohne Goetze und Alcacer

hanno29 @, Berlin, Freitag, 15. März 2019, 19:10 (vor 69 Tagen) @ Ulrich

Ich finde es in der Tat unfassbar wenn alle 3 für die MS Position gedachten Spieler ausfallen Paco, Götze und Philipp. Oder liege ich da falsch?


Ist Pech, kommt aber durchaus vor.

Pech oder nicht, gefühlt sind die woanders fit, man nehme nur Rode, der musste bei uns nur den Platz betreten und war dann gleich Monate verletzt. Bei Frankfurt spielt der ohne große Vorbereitung eine englische Woche nach der anderen, knallt in die Zweikämpfe und bekommt max. einen Krampf oder Magenschmerzen.

Ohne Goetze und Alcacer

Jones @, Lippstadt, Freitag, 15. März 2019, 19:13 (vor 69 Tagen) @ hanno29

Ich finde es in der Tat unfassbar wenn alle 3 für die MS Position gedachten Spieler ausfallen Paco, Götze und Philipp. Oder liege ich da falsch?


Ist Pech, kommt aber durchaus vor.


Pech oder nicht, gefühlt sind die woanders fit, man nehme nur Rode, der musste bei uns nur den Platz betreten und war dann gleich Monate verletzt. Bei Frankfurt spielt der ohne große Vorbereitung eine englische Woche nach der anderen, knallt in die Zweikämpfe und bekommt max. einen Krampf oder Magenschmerzen.

Oder Manni Beendet der bei uns vor jedem Spiel fraglich war, wenn er nicht ohnehin schon verletzt war.
In Leverkusen ist er jetzt seit 2 Jahren relativ stabil dabei.

Ohne Goetze und Alcacer

Alex @, Block 12, Freitag, 15. März 2019, 21:19 (vor 69 Tagen) @ Jones

Dieses Geheule bringt uns natürlich enorm weiter, zumal wir jetzt vergleichsweise völlig im Schnitt liegen, was verletzte Spieler angeht.
Manni wurde übrigens vor kurzem wieder mit der leider x ten Gesichtsverletzung seiner Karriere ausgewechselt.

Ohne Goetze und Alcacer

Sneider, hamburg, Freitag, 15. März 2019, 21:33 (vor 69 Tagen) @ Alex

Der vermutlich kommende Deutsche Meister hat genau einen Mittelstürmer. Die haben erstaunliches Glück und es reicht immer,

Ohne Goetze und Alcacer

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Freitag, 15. März 2019, 18:40 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Keine englischen Wochen mehr, wir gehen jetzt immer ausgeruht in die BL-Spiele!

1 Woche später: halbe Stamm-11 verletzt ^^

Weiß jemand wegen was?

breisgauborusse @, Freitag, 15. März 2019, 18:28 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Echt schade ohne Witsel, Götze und Alcacer. Vorallem in Berlin wo man sich jedes Jahr schwer tut.
Wie spielen? Weigl und Delaney im DM. Mittelstürmer Reus und dahinter Pulisic, Rapha und Sancho?
Oder Mittelstürmer Bruun Larsen und dahinter Rapha, Reus und Sancho?

Weiß jemand wegen was?

Sascha @, Dortmund, Samstag, 16. März 2019, 11:10 (vor 68 Tagen) @ breisgauborusse

Laut Spox haben sich beide etwas im Abschlusstraining zugezogen. Was in Kombination damit, dass sich der BVB noch nicht geäußert hat, erst einmal wirklich nicht gut klingt. Anscheinend etwas, das man erst einmal genauer diagnostizieren muss.

Weiß jemand wegen was?

pine59 @, Heidelberg, Freitag, 15. März 2019, 20:20 (vor 69 Tagen) @ breisgauborusse

Könnten wir nicht Kevin reaktivieren ? Ich erinnere mich an sein Fallrückzieher-Tor gegen die Hertha in der Rückrunde 11/12. Hat zum 1 : 0 Sieg gereicht, das Ergebnis würde ich sofort wieder nehmen.

Weiß jemand wegen was?

Pommesmats @, ziemlich links, fast am Rhein, Freitag, 15. März 2019, 20:36 (vor 69 Tagen) @ pine59

Ist doch grad gesperrt, oder?

Weiß jemand wegen was?

pine59 @, Heidelberg, Freitag, 15. März 2019, 20:41 (vor 69 Tagen) @ Pommesmats

Mist, noch einer, der ausfällt. Danke, Favre !

Weiß jemand wegen was?

-RoB- @, 35 KM vom WS entfernt, Freitag, 15. März 2019, 18:39 (vor 69 Tagen) @ breisgauborusse

Wie spielen? Weigl und Delaney im DM. Mittelstürmer Reus und dahinter Pulisic, Rapha und Sancho?

Weigl und Delaney auf der Doppel-6 (gefällt mir nicht...aber Rapha + Dahoud vor Delaney wäre jetzt auch ein unnötiges Experiment).
Und dann würde ich so spielen lassen - ausser ggf. Rapha durch Dahoud ersetzen. Da könnte er ja dann zeigen, dass man sich im Sommer nicht nach einem potenziellen Käufer umsehen muss...Talente, die was aus sich machen wollen, nutzen so ein Spiel halt.

Ohne Goetze und Alcacer

Textmarker, Ort, Freitag, 15. März 2019, 18:08 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).

Ohne Goetze und Alcacer

PsychoDad @, Wetter, Freitag, 15. März 2019, 20:24 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Das fehlen von Götze ist verschmerzbar?entweder hast Du zu viel getrunken oder keine Ahnung vom Fußball...Vielleicht bist Du aber auch nur total verblendet durch deine Abneigung gegenüber Götze!!!

Mario ist sehr wichtig für die Mannschaft.....

Ohne Goetze und Alcacer

PsychoDad @, Wetter, Freitag, 15. März 2019, 19:16 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Das fehlen von Götze ist verschmerzbar?entweder hast Du zu viel getrunken oder keine Ahnung vom Fußball...Vielleicht bist Du aber auch nur total verblendet durch deine Abneigung gegenüber Götze!!!

Mario ist sehr wichtig für die Mannschaft.....

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Freitag, 15. März 2019, 18:48 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Götze ist mittlerweile wichtiger als Alcacer, scheinst nicht viele Spiele gesehen zu haben oder du bist einfach nur "Anti-Götze (was ich verstehen kann).
Zum Thema: Keine Panik, wenn wir auf einer Position breit und bestens aufgestellt sind,dann vorne aufm Pin.

Ohne Goetze und Alcacer

Kaiser23 @, Gevelsberg, Freitag, 15. März 2019, 18:13 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).

Das ist echt nicht normal, der ist ja mehr verletzt als das er spielt -.-

Ohne Goetze und Alcacer

Ulrich @, Freitag, 15. März 2019, 18:23 (vor 69 Tagen) @ Kaiser23

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).


Das ist echt nicht normal, der ist ja mehr verletzt als das er spielt -.-

Bisher konnte man noch nicht lesen, wieso die beiden fehlen. Könnte auch ein Infekt oder ähnliches sein.

Insbesondere Götze ist in seiner aktuellen Form meiner Meinung nach ein heftiger Verlust.

Ohne Goetze und Alcacer

Kaiser23 @, Gevelsberg, Freitag, 15. März 2019, 18:27 (vor 69 Tagen) @ Ulrich

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).


Das ist echt nicht normal, der ist ja mehr verletzt als das er spielt -.-


Bisher konnte man noch nicht lesen, wieso die beiden fehlen. Könnte auch ein Infekt oder ähnliches sein.

Insbesondere Götze ist in seiner aktuellen Form meiner Meinung nach ein heftiger Verlust.

Könntest recht haben, hoffentlich nix längerfristiges. Das trübt die Freude auf Morgen enorm.

Ohne Goetze und Alcacer

hanno29 @, Berlin, Freitag, 15. März 2019, 18:34 (vor 69 Tagen) @ Kaiser23

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).


Das ist echt nicht normal, der ist ja mehr verletzt als das er spielt -.-


Bisher konnte man noch nicht lesen, wieso die beiden fehlen. Könnte auch ein Infekt oder ähnliches sein.

Insbesondere Götze ist in seiner aktuellen Form meiner Meinung nach ein heftiger Verlust.


Könntest recht haben, hoffentlich nix längerfristiges. Das trübt die Freude auf Morgen enorm.

Wir haben "hier" zuletzt nie gut ausgeschaut, wenigstens liegt es dieses Mal nicht am Rasen, der schaute zuletzt, für Olympiastadion Verhältnisse, ziemlich gut aus. Unentschieden sollte auch so drin sein, müssen wir hinten eben mal dicht machen und vielleicht haben die Herthaner noch nen Ex-Blauen irgendwo rumlaufen, der für uns das Tore schießen übernimmt #matip

Ohne Goetze und Alcacer

hanno29 @, Berlin, Freitag, 15. März 2019, 18:10 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).

Das war dann wohl auch das einzige Spiel, was Du in dieser Saison gesehen hast

Ohne Goetze und Alcacer

Ulrich @, Freitag, 15. März 2019, 18:24 (vor 69 Tagen) @ hanno29

Bei Paco wird es so langsam schon echt bitter. War wieder langsam im Aufwind, auch was die Spieldauer angeht.

Götze finde ich ehrlich gesagt verschmerzbar. Kann mich in dieser Saison nur an einen ordentlichen Auswärtsauftritt von ihm erinnern (Nürnberg).


Das war dann wohl auch das einzige Spiel, was Du in dieser Saison gesehen hast

Treffer, versenkt ;-)

Ohne Goetze und Alcacer

Textmarker, Ort, Freitag, 15. März 2019, 18:18 (vor 69 Tagen) @ hanno29

Augsburg - OK, lass ich noch gelten

Tottenham - bemitleidenswert hilflos

Leipzig - Fern ab der ersten Minuten ähnlich hilflos

Düsseldorf - schwach

Monaco - schwach

Mainz - Naja

Brügge- Schwach

Fürth - Schwach

Davor/dazwischen kaum gespielt.

Jetzt kommst du.

Ohne Goetze und Alcacer

Dr. Currywurst, Samstag, 16. März 2019, 00:28 (vor 68 Tagen) @ Textmarker

Augsburg - OK, lass ich noch gelten

Tottenham - bemitleidenswert hilflos

Leipzig - Fern ab der ersten Minuten ähnlich hilflos

Düsseldorf - schwach

Monaco - schwach

Mainz - Naja

Brügge- Schwach

Fürth - Schwach

Davor/dazwischen kaum gespielt.

Jetzt kommst du.

Treffer, versenkt ;)

Ohne Goetze und Alcacer

stoffel85 @, Freitag, 15. März 2019, 18:54 (vor 69 Tagen) @ Textmarker

Im Himmel, grandios!

Ohne Goetze und Alcacer

hanno29 @, Berlin, Freitag, 15. März 2019, 18:05 (vor 69 Tagen) @ FlandernBVB

https://www.ruhrnachrichten.de/sport/bvb/ohne-goetze-und-alcacer-nach-berlin-bvb-coach-...

das kommt bald einem running Gag gleich, so oft wie der verletzt ist. Und dazu auch noch Götze. Wenn stellen wir denn morgen vorne rein, Zagadou (hat letztens getroffen)?

Götze und Alcacer nicht mit nach Berlin geflogen

FelixGG @, Freitag, 15. März 2019, 18:00 (vor 69 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

RN bei Twitter

RSS-Feed dieser Diskussion

zurück zur Hauptseite
Boardansicht
437407 Einträge in 5129 Threads, 11651 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 23.05.2019, 13:30
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum