schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 04.08.2016 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 06:09 (vor 1947 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

BVB auf dem Playboy Cover

einergehtnochrein @, Donaueschingen, Donnerstag, 04.08.2016, 23:38 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

BVB auf dem Playboy Cover

Franke @, Freitag, 05.08.2016, 00:04 (vor 1946 Tagen) @ einergehtnochrein

http://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2016/08/kurios-bvb-auf-dem-playboy-cover-in-thailand

Nice :)


Das Engagement in Asien schreitet voran.

Tolles product placement. Einiges Geld dem Playboy gezahlt oder einiges weniger dem Fotografen, wenn man irgendwie an den rankam. Oder einfach Glück gehabt. ;-)

Aubameyang wieder im Training

Jack @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 22:28 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Zugänge: / Abgänge: Leitner, Park. Ginter nicht.

TicTac @, Stuttgart, Donnerstag, 04.08.2016, 19:40 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Zugänge: / Abgänge: Leitner, Park. Ginter nicht.

Freyr @, Donnerstag, 04.08.2016, 19:57 (vor 1946 Tagen) @ TicTac

Ist ja eigentlich Stand seit Juni, dass die beiden gehen können.

Beunruhigend finde ich, dass bei Durm immer noch keine Veränderung eingetreten ist und er nicht mit der Mannschaft trainieren kann.

Zugänge: / Abgänge: Leitner, Park. Ginter nicht.

LuckyLuke09 @, Dortmund, Freitag, 05.08.2016, 10:05 (vor 1946 Tagen) @ Freyr

Ich habe mir gerade nochmal die Leistungsstatistik von Ginter für die letzte Saison 15/16 angeschaut und frage mich, warum offenbar so viele (inkl. mir) das Gefühl haben, Tuchel hätte zumindest in der RR nicht mehr auf Ginter gesetzt:
- 21x Startelf
- 3x eingewechselt

Auch in der Europa League und DFB-Pokal lesen sich seine Bilanzen durchaus positiv.
Woher kommt also die Einschätzung, er sei typischer Wechselkandidat?

Zugänge: / Abgänge: Leitner, Park. Ginter nicht.

Sascha @, Dortmund, Freitag, 05.08.2016, 10:20 (vor 1946 Tagen) @ LuckyLuke09

Ich habe mir gerade nochmal die Leistungsstatistik von Ginter für die letzte Saison 15/16 angeschaut und frage mich, warum offenbar so viele (inkl. mir) das Gefühl haben, Tuchel hätte zumindest in der RR nicht mehr auf Ginter gesetzt:
- 21x Startelf
- 3x eingewechselt

Auch in der Europa League und DFB-Pokal lesen sich seine Bilanzen durchaus positiv.
Woher kommt also die Einschätzung, er sei typischer Wechselkandidat?

Das Gefühl könnte vielleiht daher kommen, dass er in der Hinrunde 1.125 Minuten und in der Rückrunde nur noch 719 Minuten in der Liga gespielt hat. Ein Rückgang der Einsatzzeit um 40 % kann man schon zumindest als ein "deutlich weniger drauf setzen" interpretieren.

Zugänge: / Abgänge: Leitner, Park. Ginter nicht.

LuckyLuke09 @, Dortmund, Freitag, 05.08.2016, 10:33 (vor 1946 Tagen) @ Sascha

Ok, gebe dir Recht.
Ginter wurde dann ja durch Piszczek ersetzt, d.h. andernfalls würden wir jetzt über einen Wechselkandidaten Piszczek sprechen...
Immer noch verwunderlich finde ich halt, dass Tuchel Ginter offenbar überhaupt nicht in der IV sieht. Ich hatte ursprünglich bei seiner Verpflichtung mal angenommen, dass Ginter ein Vorgriff auf einen möglichen Hummels Abgang ist.

PROFIS | Erleichtert ohne Rippe: BVB-Profi Neven Subotic in Kassel operiert

DerJungeMitDemBall ⌂ @, Göttingen, Donnerstag, 04.08.2016, 19:08 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Manchmal wünsche ich mir wir hätten 11 Nevens und Kubas in der Mannschaft und würden einfach um Platz 5 spielen

Paul83 @, Freitag, 05.08.2016, 09:19 (vor 1946 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Es ist bitter zu sehen, was wir in letzter Zeit an Charakteren verloren haben (Kehl zähle ich auch mal dazu, obwohl das natürlich absehbar war).

Manchmal wünsche ich mir wir hätten 11 Nevens und Kubas in der Mannschaft und würden einfach um Platz 5 spielen

Wickiborusse @, Dortmund, Freitag, 05.08.2016, 10:29 (vor 1946 Tagen) @ Paul83

Es ist bitter zu sehen, was wir in letzter Zeit an Charakteren verloren haben (Kehl zähle ich auch mal dazu, obwohl das natürlich absehbar war).

Mir wäre auch wohler, wenn Kehl noch spielen würde. Hmmm, ich würd ihn wohl ins Tor stellen. Das wäre dem fortgeschrittenen Alter wohl angemessen.....

Manchmal wünsche ich mir wir hätten 11 Nevens und Kubas in der Mannschaft und würden einfach um Platz 5 spielen

Taly @, Essen, Freitag, 05.08.2016, 10:22 (vor 1946 Tagen) @ Paul83

Es ist bitter zu sehen, was wir in letzter Zeit an Charakteren verloren haben (Kehl zähle ich auch mal dazu, obwohl das natürlich absehbar war).

sry..seh ich nicht so.
Hans Tilkowski war auch ein starker Charakter..trotzdem wechselte er 67 nach Frankfurt. Was sollen mir eure nostalgischen Posts sagen??
Dass es sogar in den 60igern nicht anders war und nein..ich möchte nicht mit 11 Neven und Kubas spielen. Das reicht nämlich nur für Platz 10.
Ich kann dieses Rumgejammere nicht verstehen, huch dass reimt sich^^

Manchmal wünsche ich mir wir hätten 11 Nevens und Kubas in der Mannschaft und würden einfach um Platz 5 spielen

DaveDope @, Bochum, Freitag, 05.08.2016, 09:55 (vor 1946 Tagen) @ Paul83

Sind Manni und Schmelle und sogar Reus nicht auch solche Charakere?

Manchmal wünsche ich mir wir hätten 11 Nevens und Kubas in der Mannschaft und würden einfach um Platz 5 spielen

DerJungeMitDemBall ⌂ @, Göttingen, Freitag, 05.08.2016, 09:50 (vor 1946 Tagen) @ Paul83

Es ist bitter zu sehen, was wir in letzter Zeit an Charakteren verloren haben (Kehl zähle ich auch mal dazu, obwohl das natürlich absehbar war).

Wenn Charaktere gehen, dann entstehen aber auch wiederum Dynamiken und Räume, in denen sich neue Charaktere entwickeln können. Vielleicht wird Julian Weigl so ein Typ? Vielleicht übernimmt Gonzalo Castro noch wesentlich mehr Verantwortung? Charaktere sind ja nicht plötzlich da, diese Führungspersönlichkeiten entwickeln sich mit der Zeit.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 16:47 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

DomJay @, Köln, Donnerstag, 04.08.2016, 19:02 (vor 1946 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657370/artikel_bartra-sammelt-punkte_bin-der-aufgabe-gewachsen.html

Sokratis anscheinend gesetzt und es geht nur noch darum wer IV Nr. 2 wird.

Papa "Männerfußball" war schon letzte Saison gesetzt. Bartra hat mir speziell gegen City gut gefallen, ich denke aber er müsste ein wenig robuster werden. Kann aber auch sehr gut sein, dass es Papa, Bartra, Bender als IV wird.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Jack @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 17:09 (vor 1946 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657370/artikel_bartra-sammelt-punkte_bin-der-aufgabe-gewachsen.html

Sokratis anscheinend gesetzt und es geht nur noch darum wer IV Nr. 2 wird.

Falls kein IV mehr dazukommt würde es mich sehr überraschen, wenn die Stamm-IV nicht aus Sokratis und Bartra bestehen würde.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Jack, Donnerstag, 04.08.2016, 18:50 (vor 1946 Tagen) @ Jack

In der PK wurde aber auch seine Position als RV thematsiert. Dazu hat er gesagt, dass er sich auch diese Position vorstellen kann. Was nun TT da vor hat, k.A., so 100% sicher wäre ich mir da nicht, dass Sokratis/Bartra die IV bilden.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 19:02 (vor 1946 Tagen) @ fussballmuster

In der PK wurde aber auch seine Position als RV thematsiert. Dazu hat er gesagt, dass er sich auch diese Position vorstellen kann. Was nun TT da vor hat, k.A., so 100% sicher wäre ich mir da nicht, dass Sokratis/Bartra die IV bilden.

Zumindest werden sie wohl so in die Saison starten -zumindest falls sich die Olympia-Auswahl nicht sehr früh verabschiedet und die keiner von beiden sich verletzt.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 17:21 (vor 1946 Tagen) @ Jack
bearbeitet von hanno29, Donnerstag, 04.08.2016, 17:24

Mich auch, denn ein Bartra kommt doch nicht von Barca und setzt sich dann wieder auf die Bank, dann hätte er auch dort bleiben können.-
Da gabs bei den Verhandlungen mMn so etwas wie eine Startelf-Zusage zu Saisonbeginn.
Sehe momentan auch niemanden, der besser ist und seine Auftritte in den Testkicks waren bis jetzt sehr überzeugend

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

hanno29, Donnerstag, 04.08.2016, 18:50 (vor 1946 Tagen) @ hanno29

Mich auch, denn ein Bartra kommt doch nicht von Barca und setzt sich dann wieder auf die Bank, dann hätte er auch dort bleiben können.-
Da gabs bei den Verhandlungen mMn so etwas wie eine Startelf-Zusage zu Saisonbeginn.

Das würde ich ganz stark bezweifeln, damit holt sich der BVB nämlich potenziell nur Probleme ins Haus: Wenn nämlich Bartra ne schlechte Phase hat oder Bender sich einfach als der Bessere herausstellt, gibt's nur zwei Möglichkeiten: Entweder, man hält sich an die Zusage, dann ist Bender sauer, weil ihm ein Schwächerer vorgezogen wird. Oder man stellt nach Leistung auf, dann wird sich Bartra bald (öffentlich) beschweren, dass klare Zusagen gebrochen wurden.

Startelfgarantien gibt es nicht. Bartra kam zum BVB, weil er ganz einfach das Selbstvertrauen hat, sich hier durch seine eigene Leistung durchzusetzen.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 19:52 (vor 1946 Tagen) @ Nolte

Startelfgarantien gibt es nicht. Bartra kam zum BVB, weil er ganz einfach das Selbstvertrauen hat, sich hier durch seine eigene Leistung durchzusetzen.

Es gab mal den Fall, das Julio Cesar der Liberoposten versprochen wurde. Dann setzte man aber doch auf Sammer und wollte Cesar als Manndecker einsetzen. Soweit ich mich erinnere, hat Hitzfeld das Gespräch mit cesar gesucht und ihm gesagt, dass er zum Versprechen steht, aber lieber mit Sammer als Libero und ihm als Manndecker spielen würde. Daraufhin hat sich Cesar bereiterklärt, dass so um machen.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 20:00 (vor 1946 Tagen) @ Chappi1991
bearbeitet von Didi, Donnerstag, 04.08.2016, 20:10

Dunkel in Erinnerung und grade per Google aufgfrischt, wenn wir grade bei Cesar sind, hatte ich noch diese traurige Episode:

http://www.berliner-zeitung.de/bundesliga-intern--solidaritaet-der-anhaenger-mit-dem-brasilianischen-libero-julio-cesar---in-dresden-will-otto-praesident-ble...

Edit:

Und hier noch eine Geschichte aus dem Spiegel, imho aber schon etwas wirr

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9180542.html

Wie man's macht - es ist immer falsch.

Franke @, Donnerstag, 04.08.2016, 23:29 (vor 1946 Tagen) @ Didi

Und hier noch eine Geschichte aus dem Spiegel, imho aber schon etwas wirr

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9180542.html


"Als Gorlukowitsch noch in Dortmund arbeitete, ging der fast ein Jahr lang jeden Tag sieben Kilometer vom Trainingsgelände zu Fuß nach Hause. Dem Russen ("Ich nix Auto") hatte niemand erklärt, wie er mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gelangt.

Nur wenn's wirklich drauf ankommt, wird den Fremden geholfen. Kaum war Dunga von Rio de Janeiro nach Stuttgart-Sommerain umgesiedelt, klärte ihn der Hausmeister darüber auf, wann ein guter Schwabe seinen Gehsteig kehrt."

Wie man's macht - es ist immer falsch.

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 23:42 (vor 1946 Tagen) @ Franke

Zumindest auf die Idee, sich ein Fahrrad zu kaufen, dürfte er doch hoffentlich gekommen sein.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 18:55 (vor 1946 Tagen) @ Nolte

Das würde ich ganz stark bezweifeln, damit holt sich der BVB nämlich potenziell nur Probleme ins Haus: Wenn nämlich Bartra ne schlechte Phase hat oder Bender sich einfach als der Bessere herausstellt, gibt's nur zwei Möglichkeiten: Entweder, man hält sich an die Zusage, dann ist Bender sauer, weil ihm ein Schwächerer vorgezogen wird. Oder man stellt nach Leistung auf, dann wird sich Bartra bald (öffentlich) beschweren, dass klare Zusagen gebrochen wurden.

Startelfgarantien gibt es nicht. Bartra kam zum BVB, weil er ganz einfach das Selbstvertrauen hat, sich hier durch seine eigene Leistung durchzusetzen.

Es geht um den Saisonbeginn. Klar ist, dass wenn einer keine Leistung bringt, er eine Pause braucht. Und Bender ist kein IV, nur eine Notlösung, die seine Sache gut macht...

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Fisheye @, Donnerstag, 04.08.2016, 19:13 (vor 1946 Tagen) @ hanno29

Das würde ich ganz stark bezweifeln, damit holt sich der BVB nämlich potenziell nur Probleme ins Haus: Wenn nämlich Bartra ne schlechte Phase hat oder Bender sich einfach als der Bessere herausstellt, gibt's nur zwei Möglichkeiten: Entweder, man hält sich an die Zusage, dann ist Bender sauer, weil ihm ein Schwächerer vorgezogen wird. Oder man stellt nach Leistung auf, dann wird sich Bartra bald (öffentlich) beschweren, dass klare Zusagen gebrochen wurden.

Startelfgarantien gibt es nicht. Bartra kam zum BVB, weil er ganz einfach das Selbstvertrauen hat, sich hier durch seine eigene Leistung durchzusetzen.


Es geht um den Saisonbeginn. Klar ist, dass wenn einer keine Leistung bringt, er eine Pause braucht. Und Bender ist kein IV, nur eine Notlösung, die seine Sache gut macht...

Ich würde auch sagen das es keine Startelf Garantien gibt. Ich finde Scherben hat das in seinem Artikel "Das Tuchel Feeling" hier auf SG letztens ganz gut dargestellt. Es kann durchaus sein das wir Woche für Woche eine andere Elf auf dem Platz auch bei einer erfolgreichen Saison. Zudem haben wir so viele Spiele das ich nicht glaube das irgendjemand dauerhaft auf der Bank sitzt wenn die Leistung in Training und Spiel stimmen.

Es kann übrigens auch sein das jemand der Leistung bringt eine Pause braucht, Stichwort individuelle Belastungssteuerung. ;)

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

hanno29, Donnerstag, 04.08.2016, 19:05 (vor 1946 Tagen) @ hanno29

Auch das glaube ich nicht. Wenn Bender in der Vorbereitung ne bessere Figur als Bartra macht, wird Bender starten.

Ich denke übrigens, dass Tuchel Bender tatsächlich dauerhaft als IV einplant. Im Mittelfeld hat Tuchel letzte Saison, wann immer möglich, andere Spieler bevorzugt. Trotzdem hat man mit Bender verlängert. Daran hätten wahrscheinlich weder der BVB noch Bender selbst Interesse gehabt, wenn es für Bender keine Perspektive auf häufige Einsätze gegeben hätte (nicht unbedingt immer Stammspieler). Die Verpflichtungen von Merino und Rode - trotz Sahins Genesung - sprechen dafür, dass Bender nicht die Lösung für's Mittelfeld ist. Also eben in erster Linie Innenverteidigung, meiner Meinung nach.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 20:12 (vor 1946 Tagen) @ Nolte

Ganz klar!

In Liverpool bspw. hat Tuchel ja dann Ginter gebracht, um das Spiel zu stabilisieren, obwohl Bender auf der Bank sass. Das hat mit zwei Gegentoren in 12 Minuten ja dann auch super geklappt.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 20:22 (vor 1946 Tagen) @ Didi

Ganz klar!

In Liverpool bspw. hat Tuchel ja dann Ginter gebracht, um das Spiel zu stabilisieren, obwohl Bender auf der Bank sass. Das hat mit zwei Gegentoren in 12 Minuten ja dann auch super geklappt.

Das zweite Gegentor habe ich nicht vor Augen, aber das erste kann sich Tuchel selbst zuschreiben. Er wechselte Ginter in eine Offensivaktion der Liverpooler hinein ein, bevor der überhaupt seine Position erreicht hatte zappelte der Ball schon in den Maschen. Normalerweise nimmt man einen Wechsel nur dann so vor wenn der Spieler der das Feld verlässt verletzt ist. Meines Erachtens war das der einzige größere Fehler den Tuchel beim BVB bisher gemacht hat.

Bartra sammelt Punkte: "Bin der Aufgabe gewachsen"

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 21:35 (vor 1946 Tagen) @ Ulrich

Es war ein Eckball und Ginter rennt in der Strafraum, der Ball zieht an ihm vorbei und landet im Tor. (Siehe youtube) Aber vergessen wir dieses Spiel lieber, mir brennt das auch heute noch im Herzen.

RuhrCup live

thorsten65 ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 15:58 (vor 1946 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

aus der Roten Erde

https://mycujoo.tv/ch/251

aktuell: die Blauen gleichen aus gegen Real Madrid

RuhrCup live

Freyr @, Donnerstag, 04.08.2016, 16:05 (vor 1946 Tagen) @ thorsten65

aus der Roten Erde

https://mycujoo.tv/ch/251

aktuell: die Blauen gleichen aus gegen Real Madrid

Die U19 des BVB spielt um 17 Uhr gegen Shanghai und um 19:30 gegen Köln.

RuhrCup live

Freyr, Donnerstag, 04.08.2016, 17:16 (vor 1946 Tagen) @ Freyr

Die U19 des BVB spielt um 17 Uhr gegen Shanghai und um 19:30 gegen Köln.

Ich bin kein Freund der beiden Mini-Ultras, die seit Spielbeginn pausenlos und völlig unbeeindruckt vom Geschehen auf dem Feld "BÄFAUBÄ-BÄFAUBÄ-BÄFAUBÄ-BÄFAUBÄ" skandieren.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 07:09 (vor 1947 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Laut WAZ hat man versucht, den belgischen Innenverteidiger Björn Engels vom FC Brügge zu kaufen. Das Angebot über 12 Millionen Euro soll aber abgelehnt worden sein.

Also scheint man wirklich noch jemanden für die Innenverteidigung zu suchen. Und damit dürfte auch Toprak vermutlich noch Thema bleiben für den Fall, dass Leverkusen sich mit Dragovic über einen Wechsel einig wird. So interpretiere ich das zumindest mal.

China Marketing mal anders

AdamSmith @, ..., Donnerstag, 04.08.2016, 15:24 (vor 1946 Tagen) @ Sascha

Nachdem Chinesen der Stadt Wuppertal eine Friedrich-Engels-Statue spendiert haben wird Wuppertal häufiger von Reisegruppen aus dem Land der Mitte frequentiert. Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Gibt es irgendwo noch einen Außenstürmer mit dem Namen Marx?

China Marketing mal anders

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Donnerstag, 04.08.2016, 15:38 (vor 1946 Tagen) @ AdamSmith

Ist bei Dir der Name Programm?

China Marketing mal anders

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 15:34 (vor 1946 Tagen) @ AdamSmith

Achso... deshalb den Götze, Mario zurück geholt. Wegen der phonetischen Ähnlichkeit zu Mao

China Marketing mal anders

Braumeister @, BaWü, Donnerstag, 04.08.2016, 15:30 (vor 1946 Tagen) @ AdamSmith

Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.


Die Chinesischen Investoren für den Flughafen Hahn gab es doch dann letztendlich gar nicht, das ist man in Rheinland-Pfalz ja böse verarscht worden.

China Marketing mal anders

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:34 (vor 1946 Tagen) @ Braumeister

Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Die Chinesischen Investoren für den Flughafen Hahn gab es doch dann letztendlich gar nicht, das ist man in Rheinland-Pfalz ja böse verarscht worden.

Die Investoren gab es schon. Nur kein Investment. Ist auch schwierig ohne Geld. Hat RLP mal wieder einen Malus gemacht. Trotzdem immer noch besser als das Läuten der Klöckner.

China Marketing mal anders

simie, Krefeld, Donnerstag, 04.08.2016, 17:05 (vor 1946 Tagen) @ Chappi1991

Vor allem blamiert hat sich doch KPMG, nicht die Regierung von RP. Man sollte doch von einer solchen Agentur fachkundige Beratung erwarten und deren Expertise vertrauen können. Wenn dem nicht so wäre, bräuchte man sie gar nicht erst beauftragen. Hier hat vor allem KPMG seine Aufgabe nicht erfüllt.

China Marketing mal anders

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 18:30 (vor 1946 Tagen) @ simie

Vor allem blamiert hat sich doch KPMG, nicht die Regierung von RP. Man sollte doch von einer solchen Agentur fachkundige Beratung erwarten und deren Expertise vertrauen können. Wenn dem nicht so wäre, bräuchte man sie gar nicht erst beauftragen. Hier hat vor allem KPMG seine Aufgabe nicht erfüllt.

Das hat mich in der Tat am stärksten verwundert. Allerdings weiß ich nicht was die genaue Aufgabe von KPMG bei diesem Geschäft war.

Ein wenig erinnert das an den Skandal in Bonn beim Bau des dortigen Kongresszentrums als man glaubte eine Tochter eines koreanischen Großunternehmens als solventen Partner gewonnen zu haben, tatsächlich aber einer Namensgleichheit aufgesessen war und der Investor "nix inne Täsch" hatte.

Was wollten die eigentlich?

Franke @, Donnerstag, 04.08.2016, 16:36 (vor 1946 Tagen) @ Chappi1991

Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Die Chinesischen Investoren für den Flughafen Hahn gab es doch dann letztendlich gar nicht, das ist man in Rheinland-Pfalz ja böse verarscht worden.


Die Investoren gab es schon. Nur kein Investment. Ist auch schwierig ohne Geld. Hat RLP mal wieder einen Malus gemacht. Trotzdem immer noch besser als das Läuten der Klöckner.


Welcher Schaden (außer Imageschaden) ist entstanden oder hätte entstehen können?

Was wollten die eigentlich?

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 18:36 (vor 1946 Tagen) @ Franke

Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Die Chinesischen Investoren für den Flughafen Hahn gab es doch dann letztendlich gar nicht, das ist man in Rheinland-Pfalz ja böse verarscht worden.


Die Investoren gab es schon. Nur kein Investment. Ist auch schwierig ohne Geld. Hat RLP mal wieder einen Malus gemacht. Trotzdem immer noch besser als das Läuten der Klöckner.

Welcher Schaden (außer Imageschaden) ist entstanden oder hätte entstehen können?

Die Frage ist ob man eventuell Zeit verloren hat in der man einen seriösen Partner gefunden hätte.

Allerdings sind solche Flughäfen bundesweit ein Verlustgeschäft. Gerade die Billig-Airlines setzen den Betreibern die Pistole auf die Brust, "Entweder Ihr senkt die Start- und Landegebühren oder wir sind dann mal weg". Wenn ich mich nicht vertue schrieb der Flughafen in Dortmund zeitweise einen achtstelligen Verlust pro Jahr, auch der lange profitable FMO ist mittlerweile in den roten Zahlen. Die Hessen haben dann dem ganzen die Krone aufgesetzt und sich vor einigen Jahren mit Kassel-Calden einen Regionalflughafen geleistet von dem laut Wikipedia in der Woche gerade einmal sechs Linienflüge abgehen.

Was wollten die eigentlich?

Eastwood, Donnerstag, 04.08.2016, 19:02 (vor 1946 Tagen) @ Ulrich

von dem laut Wikipedia in der Woche gerade einmal sechs Linienflüge abgehen.

Das aber auch nur, wenn die Flüge mangels Masse nicht ausfallen, was wohl häufiger mal vorkommt. Und im Winter gibt es genau null komma null Linienflüge.

Und dafür hat der Steuerzahler alleine für die Baukosten über eine viertel Milliarda Euro aufbringen müssen.

Was wollten die eigentlich?

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 20:13 (vor 1946 Tagen) @ Eastwood

von dem laut Wikipedia in der Woche gerade einmal sechs Linienflüge abgehen.


Das aber auch nur, wenn die Flüge mangels Masse nicht ausfallen, was wohl häufiger mal vorkommt. Und im Winter gibt es genau null komma null Linienflüge.

Und dafür hat der Steuerzahler alleine für die Baukosten über eine viertel Milliarda Euro aufbringen müssen.

Tja, zeitweise war halt der "eigene" Regionalflughafen das Statussymbol der regionalen Politik. Die Hessen hatten halt nur zehn bis zwanzig Jahre Verspätung.

Noch langsamer sind allerdings die Niederländer. Die möchten gerne aus einem ehemaligen Militärflughafen den Regionalflughafen Enschede Airport Twente machen. Und das obwohl sowohl der Flughafen Münster-Osnabrück als auch der Flughafen Weeze recht nahe sind. Und auch der Flughafen Enschede Amsterdam Schipol ist nicht völlig außer Reichweite.

Was wollten die eigentlich?

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 17:13 (vor 1946 Tagen) @ Franke

Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Die Chinesischen Investoren für den Flughafen Hahn gab es doch dann letztendlich gar nicht, das ist man in Rheinland-Pfalz ja böse verarscht worden.


Die Investoren gab es schon. Nur kein Investment. Ist auch schwierig ohne Geld. Hat RLP mal wieder einen Malus gemacht. Trotzdem immer noch besser als das Läuten der Klöckner.

Welcher Schaden (außer Imageschaden) ist entstanden oder hätte entstehen können?

Nicht, dass ich mich da viel mit beschäftigt habe. Ich würde sagen keiner. So wie ich das überblickt habe, ist das Krisenmanagement aus Sicht des Landes so gelaufen, wie es sein muss. Die konnten das ja gar nicht prüfen, wie seriös der Investor war. Das Ministerium hat auch KPMG (?) als Dienstleister einschalten müssen, weil sie für sowas gar nicht die Kompetenz im Hause haben.

Als man dann gemerkt hat, dass was schiefläuft, ist eine Staatssekretär mit KPMG-Leuten nach China geflogen und hat geprüft. Die Verträge waren so gestaltet, dass das Land problemlos aus dem Deal aussteigen konnte. Eine ärgerliche Sache, aber kein Schaden.

Nur Frau Klöckner hat einen Skandal daraus gemacht (das find ich ja so lustig wie typisch) und ein Misstrauensantrag eingebracht. Interessanterweise hat Frau Dreyer alle Abgeordneten der Koalition hinter sich gehabt. Ist bei einer Dreierkoalition auch nicht unbedingt immer zu erwarten.

China Marketing mal anders

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:29 (vor 1946 Tagen) @ AdamSmith

Nachdem Chinesen der Stadt Wuppertal eine Friedrich-Engels-Statue spendiert haben wird Wuppertal häufiger von Reisegruppen aus dem Land der Mitte frequentiert. Chinesische Interessen des Flughafens Hahn überlegen angeblich, diesen in Karl Marx Flughafen umzubenennen.

Gibt es irgendwo noch einen Außenstürmer mit dem Namen Marx?

Nehmen wir Thorben Marx.

Aber Du hast etwas falsch verstanden, der BVB wollte nicht Friedrich Engels holen sondern Björn Engholm. Und für den interessieren sich die Chinesen nicht. Für den interessiert sich vielleicht Reiner Pfeiffer. Aber das ist eine zu kleine Zielgruppe.

China Marketing mal anders

AdamSmith, Donnerstag, 04.08.2016, 15:28 (vor 1946 Tagen) @ AdamSmith

Gibt es irgendwo noch einen Außenstürmer mit dem Namen Marx?

http://www.transfermarkt.de/torsten-marx/profil/spieler/49199

Schon vor zwei Wochen?

Professor-van-Dusen @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 11:19 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Die Seite fussballtransfers.com berichtet unter Berufung auf die belgische Het Laatste Nieuws, dass das Angebot schon vor zwei Wochen abgegeben wurde (diesen Hinweis finde ich bei der WAZ nicht). Sie spekulieren ferner, dass der BVB damit auf einen möglichen Abgang von Ginter reagiert hätte.

Insgesamt eine undurchsichtig Situation in der Innenverteidigung. Lässt Leverkusen den Toprak gehen, wenn sie Ersatz bekommen? Ist der BVB bereit, diese Saison 20 Millionen + X für ihn zu bezahlen, obwohl man ihn nächste Saison für 12 bekäme? Plant Tuchel mit Ginter in der Innenverteidigung? Wenn nein: Warum nicht? Will Ginter vielleicht auch einfach weg, weil er unbedingt einen Stammplatz will? Oder soll unabhängig von Ginter ohnehin noch ein Innenverteidiger kommen? Fragen über Fragen.

Ich fände es gut, wenn der BVB und Ginter es noch ein Jahr zusammen probieren. Wenn eine der Parteien dann unzufrieden ist, kann er gehen und man holt Toprak als Ersatz.

Die Abstellung von Ginter und Bender zu Olympia ist für mich übrigens keine ausreichende Begründung für einen weiteren Transfer. Soooo furchtbar lange sind sie dann auch nicht weg.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Taly @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 09:16 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Laut WAZ hat man versucht, den belgischen Innenverteidiger Björn Engels vom FC Brügge zu kaufen. Das Angebot über 12 Millionen Euro soll aber abgelehnt worden sein.

Also scheint man wirklich noch jemanden für die Innenverteidigung zu suchen. Und damit dürfte auch Toprak vermutlich noch Thema bleiben für den Fall, dass Leverkusen sich mit Dragovic über einen Wechsel einig wird. So interpretiere ich das zumindest mal.

so ist es. Wenn ein IV gefunden wird dann kann Ginter gehen..so interpretiere ich dass.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 07:51 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Ich muss zugeben, der Name sagte mir nichts, habe deshalb kurz nachgeschlagen.

Ein recht junger, mit 1,94 m großer Spieler, geboren am 15.09.1994. Einerseits hat er in der vorletzten Saison nur 7 und in der letzten nur 10 in der Liga gemacht, hat dabei aber 3 bzw. 2 Tore erzielt und in der letzten Saison zusätzlich zwei Treffer vorbereitet.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Ulrich, Donnerstag, 04.08.2016, 10:24 (vor 1947 Tagen) @ Ulrich

Ich muss zugeben, der Name sagte mir nichts, habe deshalb kurz nachgeschlagen.

Ein recht junger, mit 1,94 m großer Spieler, geboren am 15.09.1994. Einerseits hat er in der vorletzten Saison nur 7 und in der letzten nur 10 in der Liga gemacht, hat dabei aber 3 bzw. 2 Tore erzielt und in der letzten Saison zusätzlich zwei Treffer vorbereitet.

Bin unterwegs, kann nicht nachschlagen. Sind das für einen IV schlechte Werte?

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:39 (vor 1947 Tagen) @ Erfolgsfan

Ich muss zugeben, der Name sagte mir nichts, habe deshalb kurz nachgeschlagen.

Ein recht junger, mit 1,94 m großer Spieler, geboren am 15.09.1994. Einerseits hat er in der vorletzten Saison nur 7 und in der letzten nur 10 in der Liga gemacht, hat dabei aber 3 bzw. 2 Tore erzielt und in der letzten Saison zusätzlich zwei Treffer vorbereitet.


Bin unterwegs, kann nicht nachschlagen. Sind das für einen IV schlechte Werte?

Er scheint für einen Innenverteidiger enorm torgefährlich zu sein, sieben bzw. zehn Spiele sind sind allerdings eigentlich recht wenig. Sascha hat aber für diese Zahl die Erklärung geliefert.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

h3ll1909 @, Donnerstag, 04.08.2016, 12:01 (vor 1947 Tagen) @ Ulrich

Ich war beim Testspiel von Paok gegen Brügge.

Die Innenverteidigung stach jetzt nicht besonders hervor. Sah ab und zu nicht gut aus. Paok hat das Spiel locker mit 2:0 gewonnen...

Für 12 Millionen muss es was doch besseres auf dem Markt geben.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 07:59 (vor 1947 Tagen) @ Ulrich

Ich muss zugeben, der Name sagte mir nichts, habe deshalb kurz nachgeschlagen.

Ein recht junger, mit 1,94 m großer Spieler, geboren am 15.09.1994. Einerseits hat er in der vorletzten Saison nur 7 und in der letzten nur 10 in der Liga gemacht, hat dabei aber 3 bzw. 2 Tore erzielt und in der letzten Saison zusätzlich zwei Treffer vorbereitet.

Er ist allerdings auch die komplette Hinserie mit einem Ödem im Knie ausgefallen und in der Rückrunde noch einen Muskelfaserriss. Von den 16 Spielen, die er da in Liga und Playoff mitmachen konnte, war nur bei einem Spiel ohne Einsatz im Kader - hat die restlichen 15 aber komplett durchgespielt. Das ist soooooo schlecht nicht.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Ulrich, Donnerstag, 04.08.2016, 08:10 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Ich begreife das gerade nicht. 12 Millionen erwecken bei mir den Eindruck, dass der neue Spieler nicht als IV Nr. 5 eingeplant wäre, sondern schon eine Verstärkung in der Spitze sein sollte (man wollte schließlich auch Toprak). Das kann m.E. wirklich nur Sinn ergeben, wenn entweder Durm oder - wahrscheinlicher - Ginter abgegeben werden sollen. Das heißt, man wäre nun bereit gewesen, für 12 Mio. einen knapp 22-jährigen belgischen IV mit 40 Profieinsätzen zu verpflichen und dafür einen 22-jährigen deutschen IV mit 108 Profieinsätzen sowie 9 Länderspielen abzugeben.

Einen Spieler wie Toprak hätte ich ja verstanden. Aber das oben aufgeführte Szenario ergibt für mich tatsächlich absolut keinen Sinn.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 08:31 (vor 1947 Tagen) @ Nolte

Ich begreife das gerade nicht. 12 Millionen erwecken bei mir den Eindruck, dass der neue Spieler nicht als IV Nr. 5 eingeplant wäre, sondern schon eine Verstärkung in der Spitze sein sollte (man wollte schließlich auch Toprak). Das kann m.E. wirklich nur Sinn ergeben, wenn entweder Durm oder - wahrscheinlicher - Ginter abgegeben werden sollen. Das heißt, man wäre nun bereit gewesen, für 12 Mio. einen knapp 22-jährigen belgischen IV mit 40 Profieinsätzen zu verpflichen und dafür einen 22-jährigen deutschen IV mit 108 Profieinsätzen sowie 9 Länderspielen abzugeben.

Einen Spieler wie Toprak hätte ich ja verstanden. Aber das oben aufgeführte Szenario ergibt für mich tatsächlich absolut keinen Sinn.

Ich glaube weiterhin, dass Tuchel Ginter nicht als Innenverteidiger plant, bzw. ihn dort nur als Notnagel einsetzen möchte. Dass er Ginter nach offensivstarken Leistungen als rechter Außenverteidiger wieder durch den defensiv stabileren Pisczcek ersetzt hat, zeigt mir, dass er Ginters Abwehrqualitäten eher gering schätzt.

Aber noch ein anderer Gedanke: Zum Ende der letzten Saison war mehrmals von einem Interesse Athletico Madrids an Sokratis zu hören. Vielleicht hat man auch mit Papa gesprochen und ihm zugesichert, nach dieser Saison wechseln zu dürfen, wenn er möchte. Dann könnte man jetzt einen "soften" Übergang starten und einen jungen Nachfolger auf der Position des Innenverteidigers mit gelegentlicher Spielzeit langsam aufbauen.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Donnerstag, 04.08.2016, 15:35 (vor 1946 Tagen) @ Sascha

Aber noch ein anderer Gedanke: Zum Ende der letzten Saison war mehrmals von einem Interesse Athletico Madrids an Sokratis zu hören. Vielleicht hat man auch mit Papa gesprochen und ihm zugesichert, nach dieser Saison wechseln zu dürfen, wenn er möchte. Dann könnte man jetzt einen "soften" Übergang starten und einen jungen Nachfolger auf der Position des Innenverteidigers mit gelegentlicher Spielzeit langsam aufbauen.

Du meinst, im Rahmen einer "mündlichen Zusage"? Die sollen ja heutzutage sehr beliebt sein^^

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Taly @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 09:30 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Ich begreife das gerade nicht. 12 Millionen erwecken bei mir den Eindruck, dass der neue Spieler nicht als IV Nr. 5 eingeplant wäre, sondern schon eine Verstärkung in der Spitze sein sollte (man wollte schließlich auch Toprak). Das kann m.E. wirklich nur Sinn ergeben, wenn entweder Durm oder - wahrscheinlicher - Ginter abgegeben werden sollen. Das heißt, man wäre nun bereit gewesen, für 12 Mio. einen knapp 22-jährigen belgischen IV mit 40 Profieinsätzen zu verpflichen und dafür einen 22-jährigen deutschen IV mit 108 Profieinsätzen sowie 9 Länderspielen abzugeben.

Einen Spieler wie Toprak hätte ich ja verstanden. Aber das oben aufgeführte Szenario ergibt für mich tatsächlich absolut keinen Sinn.


Ich glaube weiterhin, dass Tuchel Ginter nicht als Innenverteidiger plant, bzw. ihn dort nur als Notnagel einsetzen möchte. Dass er Ginter nach offensivstarken Leistungen als rechter Außenverteidiger wieder durch den defensiv stabileren Pisczcek ersetzt hat, zeigt mir, dass er Ginters Abwehrqualitäten eher gering schätzt.

Aber noch ein anderer Gedanke: Zum Ende der letzten Saison war mehrmals von einem Interesse Athletico Madrids an Sokratis zu hören. Vielleicht hat man auch mit Papa gesprochen und ihm zugesichert, nach dieser Saison wechseln zu dürfen, wenn er möchte. Dann könnte man jetzt einen "soften" Übergang starten und einen jungen Nachfolger auf der Position des Innenverteidigers mit gelegentlicher Spielzeit langsam aufbauen.

Sokrates ist endlich Abwehrchef. Deine Ansicht kann ich nicht teilen. Er wird bleiben.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Flemm @, Donnerstag, 04.08.2016, 09:26 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Wieso sollte man denn völlig ohne Not ggü Sokratis so ein Versprechen abgeben? Und dann auch noch wegen Atlético Madrid, die ich nichtmal besser als uns einschätzen würde. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (übrigens auch nicht, dass Papa überhaupt weg möchte. Hier kann er sich nun zum Abwehrchef entwickeln)

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

krayzie09 @, Düsseldorf, Donnerstag, 04.08.2016, 19:54 (vor 1946 Tagen) @ Flemm

Wieso sollte man denn völlig ohne Not ggü Sokratis so ein Versprechen abgeben? Und dann auch noch wegen Atlético Madrid, die ich nichtmal besser als uns einschätzen würde. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (übrigens auch nicht, dass Papa überhaupt weg möchte. Hier kann er sich nun zum Abwehrchef entwickeln)

Atlético nicht besser als wir? In welcher Traumwelt lebst du denn? Waren ja nur zwei CL-Finalteilnahmen in den den letzten drei Saisons, die man beide erst nach Verlängerung/Elfmeterschießen verlor. Dazu noch spanischer Mester 2014 und in der letzten Saison war man auch bis zum Schluss an Real und Barca dran.
Ist vielleicht nicht so ein großer Name wie bspw. Man.United und finanziell hinkt man auch hinterher, aber sportlich ist das bärenstark und nahe am Maximum.

Gut, letztes Jahr waren wir ähnlich stark (auch wenn die spanische Liga besser als die Buli ist), aber da müssen wir jetzt erstmal wieder hinkommen.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Donnerstag, 04.08.2016, 14:23 (vor 1947 Tagen) @ Flemm

Wieso sollte man denn völlig ohne Not ggü Sokratis so ein Versprechen abgeben? Und dann auch noch wegen Atlético Madrid, die ich nichtmal besser als uns einschätzen würde. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen (übrigens auch nicht, dass Papa überhaupt weg möchte. Hier kann er sich nun zum Abwehrchef entwickeln)

Jedem seine Meinung, aber wer in 3 Jahren 2x das CL-Finale erreicht und in der Meisterschaft bis zum Schluss gegen Mannschaften wie Real und Barca mithält und sogar einmal Meister wird, statt vor Ostern die Segel zu streichen, kann natürlich nicht besser sein als wir.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

thatEmJay @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 11:57 (vor 1947 Tagen) @ Flemm

Wieso sollte man denn völlig ohne Not ggü Sokratis so ein Versprechen abgeben? Und dann auch noch wegen Atlético Madrid, die ich nichtmal besser als uns einschätzen würde.

Die waren letzte Saison im Finale der CL. Ist immer schwer einzuschätzen, ob eine Mannschaft ggü uns besser ist oder nicht.. aber die haben eine extrem gute Mannschaft, wohingegen wir noch nicht wissen (können), wie stark wir sind.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 14:06 (vor 1947 Tagen) @ thatEmJay

er meint vllt. auch die so oft von Aki angesprochene "Strahlkraft". Da sind wir wohl auf einem Level mit Atletico.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 09:41 (vor 1947 Tagen) @ Flemm

Vielleicht hat er Lust, nochmal die Liga zu wechseln. Vielleicht ist auch England noch ein Thema für ihn. Das war auch nur pure Spekulation, warum ein junger, talentierter Innenverteidiger gesucht werden könnte.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

captain_gut @, Rendsburg, Donnerstag, 04.08.2016, 10:13 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Vielleicht hat er Lust, nochmal die Liga zu wechseln. Vielleicht ist auch England noch ein Thema für ihn. Das war auch nur pure Spekulation, warum ein junger, talentierter Innenverteidiger gesucht werden könnte.

Vielleicht ist Sokratis auch nicht der Spielertyp, den sich Thomas Tuchel mittel- bis langfristig vorstellt.

Klar - momentan brauchen wir jemanden, der vor allem für die nötige defensive Stabilität sorgt, und da ist Sokratis genau der richtige. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Tuchel auf längere Sicht gerne spielerisch stärkere Innenverteidiger hätte.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 10:35 (vor 1947 Tagen) @ captain_gut

Vielleicht hat er Lust, nochmal die Liga zu wechseln. Vielleicht ist auch England noch ein Thema für ihn. Das war auch nur pure Spekulation, warum ein junger, talentierter Innenverteidiger gesucht werden könnte.


Vielleicht ist Sokratis auch nicht der Spielertyp, den sich Thomas Tuchel mittel- bis langfristig vorstellt.

Klar - momentan brauchen wir jemanden, der vor allem für die nötige defensive Stabilität sorgt, und da ist Sokratis genau der richtige. Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass Tuchel auf längere Sicht gerne spielerisch stärkere Innenverteidiger hätte.

Ja, das kommt hinzu. Die letzte Hinrunde hat ja auch gezeigt, dass Tuchel durchaus bereit ist, einem erfolgreichen Spiel etwas defensive Power zu opfern. Kann ich mir grundsätzlich auch vorstellen, dass er bereit ist, mit zwei spielstarken Innenverteidigern zu spielen und vielleicht zwei oder drei Gegentore mehr riskiert, wenn er sich dafür vorne zehn Tore mehr verspricht.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Liberogrande, Donnerstag, 04.08.2016, 19:24 (vor 1946 Tagen) @ Sascha

Allerdings spricht die Rückrunde eher dagegen. Tuchel hat ja soweit ich mich erinnere die Defensivprobleme in der Winterpause ausdrücklich angesprochen. In der Rückrunde hat man dann ja zumeist etwas stabiler und abgesicherter gespielt und nicht mehr im Hurrastil der Hinrunde. Vor allem die Außenverteidiger haben deutlich tiefer agiert.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

captain_gut, Donnerstag, 04.08.2016, 10:45 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...
Auch wenn der augenblickliche Kader in die Richtung geht.
Aber der Spruch, dass Defensive Titel gewinnt ist halt nicht von der Hand zu weisen, und vorne mehr schießen als man hinten reinbekommt geht halt einfach zu oft nach hinten los...

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 10:50 (vor 1947 Tagen) @ LordVader

Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...
Auch wenn der augenblickliche Kader in die Richtung geht.
Aber der Spruch, dass Defensive Titel gewinnt ist halt nicht von der Hand zu weisen, und vorne mehr schießen als man hinten reinbekommt geht halt einfach zu oft nach hinten los...

Tuchel ist ja ziemlich unverholen Fan des Fußballs den Guardiola in Barcelona nicht so gänzlich unerfolgreich spielen ließ. Und das Barca hat die Titel ja nicht grundsätzlich mit einer betonstarken Defensive geholt, sondern mit enorm sicheren Ballbesitz und Passspiel. Kann man jetzt drüber streiten, ob das jetzt ein defensiver Aspekt ist, weil man dem Gegner erst gar keine Gelegenheit zum Angriff lässt, oder ein offensiver, weil man selber das Spiel macht. Vermutlich beides.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

captain_gut, Donnerstag, 04.08.2016, 13:55 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Ok so gesehen...

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 09:29 (vor 1947 Tagen) @ Flemm

Nun manchmal wollen Spieler gerne etwas neues probieren und Vereine kommen ihnen manchmal gerne entgegen, wenn sie sich immer gut reingekniet haben. Ist ja nun nichts seltenes. ;)
Zum anderen ist ein Club, der in den letzten drei Jahren zweimal im CL-Finale stand aktuell durchaus besser einzuschätzen als wir. ;)

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Ulrich, Donnerstag, 04.08.2016, 08:57 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Na gut, das könnte natürlich sein. Aber wenn Ginter als Rechtsverteidiger eingeplant ist, hat man auf dieser Position mindestens einen Spieler zu viel: Piszczek, Durm und Ginter wären fast auf diese Position festgelegt. Zudem steht mit Passlack eines der vielversprechendsten Nachwuchstalente dahinter, auf das die RV-Position wohl auch am besten passen würde.
Zwar bin ich kein Freund dieser "Unser Kader ist zu voll"-Beschwerden, aber mit Ginter als RV wäre das schon ein großes Gedränge, insbesondere, weil keiner der genannten Spieler realistische Einsatzchancen auf einer anderen Position hätte.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Blarry @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 12:19 (vor 1947 Tagen) @ Nolte

Durm hat traditionell leider die besten Einsatzchancen in der Uniklinik Bochum, Piszczek ist langsam in einem Alter wo er Schwierigkeiten haben wird sich nach einer EM 45 oder mehr Spiele aus den Knochen zu schütteln, Passlack wird wie Durm bislang überall und nirgendwo eingesetzt und ist mit seinen 1,70 nicht gerade der Spieler, den man als rechten Innenverteidiger in ein 3-2-4-1 stellen möchte.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Jack @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 08:57 (vor 1947 Tagen) @ Sascha

Ich glaube weiterhin, dass Tuchel Ginter nicht als Innenverteidiger plant, bzw. ihn dort nur als Notnagel einsetzen möchte. Dass er Ginter nach offensivstarken Leistungen als rechter Außenverteidiger wieder durch den defensiv stabileren Pisczcek ersetzt hat, zeigt mir, dass er Ginters Abwehrqualitäten eher gering schätzt.

Ich glaube auch, dass Tuchel Ginter nicht in der IV einplannt und dass das Thema Toprak noch nicht ganz durch ist.

Was Ginter angeht, so fände ich einen Wechsel wirklich schade, denn ich fand ihn als RV bärenstark. Gegen sehr defensiv aufgestellte Gegner würde ich ihn sogar Piszczek vorziehen, da er einfach sehr offensiv stark ist. Finde ich die deutlich stärkere Alternative als Durm.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

Taly @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 09:28 (vor 1947 Tagen) @ Jack

Ich glaube weiterhin, dass Tuchel Ginter nicht als Innenverteidiger plant, bzw. ihn dort nur als Notnagel einsetzen möchte. Dass er Ginter nach offensivstarken Leistungen als rechter Außenverteidiger wieder durch den defensiv stabileren Pisczcek ersetzt hat, zeigt mir, dass er Ginters Abwehrqualitäten eher gering schätzt.


Ich glaube auch, dass Tuchel Ginter nicht in der IV einplannt und dass das Thema Toprak noch nicht ganz durch ist.

Was Ginter angeht, so fände ich einen Wechsel wirklich schade, denn ich fand ihn als RV bärenstark. Gegen sehr defensiv aufgestellte Gegner würde ich ihn sogar Piszczek vorziehen, da er einfach sehr offensiv stark ist. Finde ich die deutlich stärkere Alternative als Durm.

wir als Laien sehen dass wohl so..aber TT nicht. Ginter kam unter Klopp.ich weiß nicht aber irgendwie passt er TT wohl nicht.

Profis - BVB gibt erfolglos Angebot für Björn Engels ab

LuckyLuke09 @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 11:28 (vor 1947 Tagen) @ Taly

Wobei ich das i-wie sehr schade fände, Ginter jetzt abzugeben.
Habe eigentlich das Gefühl, ihn bisher kaum in der Rolle gesehen zu haben (DMF/IV), für die ich dachte, dass er geholt worden sei.
Letzte Hinrunde dann als RV hat er doch eigentlich einen guten Eindruck hinterlassen?

857526 Einträge in 9610 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 250 Benutzer online (5 registrierte, 245 Gäste) Forumszeit: 03.12.2021, 02:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln