schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 04.08.2016 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 06:00 (vor 1941 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Hertha "blamiert" die Bundesliga

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 22:04 (vor 1940 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

und wir können uns auf viele Spiele der Blauen am Donnerstag "freuen", wenn man es sich antun will

Ein Retter muss her!

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 05.08.2016, 21:54 (vor 1939 Tagen) @ hanno29

Ich finde Bayern sollte die Ehre der Bundesliga in der Europa League wiederherstellen!

Ein Retter muss her!

hanno29 @, Berlin, Freitag, 05.08.2016, 22:04 (vor 1939 Tagen) @ Basti Van Basten

so wie 2007/08...

Damit hat der Pukki

Franke @, Freitag, 05.08.2016, 16:04 (vor 1939 Tagen) @ hanno29

. . . in vier EL-Quali/Play Off-Spielen gegen Blau und Hertha annähernd so viele Tore (sechs) erzielt wie in zwei Spielzeiten, 37 BL-Punktspielen für Blau (acht).

;-)))

Blamage?

stfn84 @, Köln, Freitag, 05.08.2016, 09:06 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Vielleicht zeigt es auch, dass die Bundesliga im internationalen Vergleich eben nicht sonderlich gut ist?!

Insbesondere die Teams nach Bayern, uns, Leverkusen und den Blauen haben bereits mehrfach gezeigt, dass sie Nichts in europäischen Wettbewerben verloren haben. Auf Gladbach bin ich in diesem Jahr gespannt; vielleicht können sie dieses Jahr sogar die Gruppenphase überstehen - je nach Auslosung!

Blamage?

Chappi1991 ⌂ @, Freitag, 05.08.2016, 16:09 (vor 1939 Tagen) @ stfn84

Vielleicht zeigt es auch, dass die Bundesliga im internationalen Vergleich eben nicht sonderlich gut ist?!

Oder ausgeglichen. Hertha hat im letzten Jahr eine gute Entwicklung genommen. Aber sie sind auf Dauer derzeit keine Mannschaft, die Top 6, Top 7 in der Bundesliga ist. Sie hatten eine Zeit lang eine super Phase und haben sich dann in die EL-Quali gerettet. Deshalb hat da jetzt eine Mannschaft gespielt, die von der Substanz her nicht unbedingt die Bundesliga dort vertreten sollte.

Andererseits steht Bröndby schon voll im Saft nach vielen Pflichtspielen. Für Hertha waren es die ersten beiden. Da muss man leider einfach mit rechnen, dass es mal in die Hose geht. Für den unterschiedlichen Stand der Vorbereitung fand ich Hertha in Hin- und Rückspiel nicht so schlecht. Sowas kann halt mal passieren.

und Zorninger ist zurück...

Frankonius @, Frankfurt, Donnerstag, 04.08.2016, 22:05 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

hat dann ja doch noch wieder einen Job gefunden....

und Zorninger ist zurück...

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 22:09 (vor 1940 Tagen) @ Frankonius

um ehrlich zu sein - sich Herhta donnerstags Abends in einem halbleeren Olymp.-Stadion anzuschauen, macht auch keinen besonderen Spass, dann lieber Bröndby weiter

und Zorninger ist zurück...

hanno29, Donnerstag, 04.08.2016, 22:27 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Seh ich auch so. Gönn Bröndby das Weiterkommen.

Hertha zündet nur auf den Rängen

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 21:24 (vor 1940 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

und Pukki schießßt eins nach dem anderen

Hertha zündet nur auf den Rängen

mephi @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 21:41 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Muß bei Bröndby immer an dieses Spiel denken.

Was da in der zweiten Halbzeit bei uns auf den Rängen abging, dürfte ja allgemein bekannt sein, oder? ;-)

Hertha zündet nur auf den Rängen

DerInDerInderin @, Donnerstag, 04.08.2016, 21:25 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Ob Heidel diesen Pukki wohl auf seiner Liste hat?

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:32 (vor 1940 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Man muss auch gönnen können

Franke @, Donnerstag, 04.08.2016, 21:30 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Ich gönne dem Klub diesen Spieler.

Ich gönne dem Spieler diesen Klub.

Ich hoffe, dass sie noch eine Weile zusammenbleiben.

Aber ich weiß, die Fußballwelt ist groß, neuerdings mit USA, China und den Golfstaaten, es gibt viele reiche Deppen und bei jedem Spieler meint einer von ihnen, der könne den von ihm gepimpten Klub schmücken. Und so wird man in den nächsten vier Wochen auch für Herrn Draxler eine Lösung finden.

Schade dass Wiko weg ist

Smeller, Donnerstag, 04.08.2016, 20:37 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.

Zum Rapport antreten ist VW-Kulturgut ;-)
Er soll lieber froh sein, dass Wiko nicht mehr da ist. Der hat so manchen Manager zerpflückt. Und nein, scheißegal ist das keinem der mal in so eine Situation kam. So mancher Manager musste sich auch keine Sorgen machen, wie er am nächsten Tag was zu essen bekommt.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

DreiEckeneinElfer @, Donnerstag, 04.08.2016, 16:14 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Was bringt das denn? Gut, sicherlich nicht ganz angenehm für Draxler, aber unterm Strich, kann er doch auch müde über eine Standpauke lächeln. Die Vergangenheit hat doch schon oft genug gezeit, dass es für Topspieler immer einen Verein geben wird der sie auffängt, egal wie schlecht sie sich ihrem ehemaligen Arbeitgeber gegenüber verhalten haben.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Donnerstag, 04.08.2016, 19:46 (vor 1940 Tagen) @ DreiEckeneinElfer

Was bringt das denn? Gut, sicherlich nicht ganz angenehm für Draxler, aber unterm Strich, kann er doch auch müde über eine Standpauke lächeln. Die Vergangenheit hat doch schon oft genug gezeit, dass es für Topspieler immer einen Verein geben wird der sie auffängt, egal wie schlecht sie sich ihrem ehemaligen Arbeitgeber gegenüber verhalten haben.

Das ist das eigentliche Problem. Mir fehlt da ehrlich gesagt so ne Art schwarze Liste, aber was will man auch in diesem Geschäft erwarten.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Domster ⌂ @, Wilhelmshaven, Donnerstag, 04.08.2016, 20:18 (vor 1940 Tagen) @ Sauerländer Nordlicht

Santana ist bei 1860 München im Gespräch.
Warum lief es in Krasnodar denn für ihn so schlecht?

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Fisheye @, Donnerstag, 04.08.2016, 16:07 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Am besten wäre doch wenn der blaue Julian seine Saison schmollend auf der Bank verbringt so als totale Leistungsverweigerung. Fänd ich gut :D

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Blarry @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 15:15 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Dass Draxler nicht nur bei Allofs und Hecking, sondern auch bei Sanz auf der Matte stehen muss, sollte doch niemanden überraschen. Der Junge ist Rekordtransfer und einer der teuersten Spieler der Bundesligageschichte. Natürlich sollte der für den VfL mehr sein als nur ein x-beliebiger austauschbarer Angestellter, sondern als Gesicht des Vereins vorangehen. Das Schicksal, auf das er bei den Blauen keine Lust mehr hatte, und das er bei jedem anderen Verein dieser Größenordnung genauso weitererleiden müsste.

Gut so

Jack @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 14:31 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.

Es kann doch nicht sein, dass die Fußballprofis immer am längeren Hebel sitzen. Ich finde es gut, dass Draxler bleiben muss (auch wenn hier das letzte Wort vielleicht noch nicht gesprochen ist).

Geht zum VFL, weil die CL spielen, spielt eine durchwachsene Saison (wie die gesamte Mannschaft) und will wieder abhauen, weil man sich international nicht qualifiziert hat. Natürlich ist so etwas heutzutage gang und gebe, aber für die Vereine und vor allem die Fans ist das jedes Mal ein Schlag in die Fresse.

Herr Draxler hat sicherlich auch keine top Saison gespielt und soll da schön die Suppe wieder mit auslöffeln.

Gut so

fredisgetränkekiste @, dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 21:39 (vor 1940 Tagen) @ Jack

Draxler ist ne absolute Null, wechselt von nem Fu§baĺlverein zu nem Konstrukt.
Der hat mMn. härteres verdient als ne Standpauke von Sanz.
Den Draxler kannse mit Götze in einen Sack stecken.

Gut so

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Donnerstag, 04.08.2016, 17:26 (vor 1940 Tagen) @ Jack

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.


Es kann doch nicht sein, dass die Fußballprofis immer am längeren Hebel sitzen. Ich finde es gut, dass Draxler bleiben muss (auch wenn hier das letzte Wort vielleicht noch nicht gesprochen ist).

Eben. Lass mal Juve Pogba für teuer Geld verkauft haben, dann haben die (selbst nach Abzug Higuain) noch ein bisschen was übrig.
Wenn die ein fettes Angebot machen - und das Tischtuch zwischen Draxler und VW/VfL ist zerschnitten, kann es ganz schnell gehen.

Gut so

Jack @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 22:11 (vor 1940 Tagen) @ homer73

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.


Es kann doch nicht sein, dass die Fußballprofis immer am längeren Hebel sitzen. Ich finde es gut, dass Draxler bleiben muss (auch wenn hier das letzte Wort vielleicht noch nicht gesprochen ist).


Eben. Lass mal Juve Pogba für teuer Geld verkauft haben, dann haben die (selbst nach Abzug Higuain) noch ein bisschen was übrig.
Wenn die ein fettes Angebot machen - und das Tischtuch zwischen Draxler und VW/VfL ist zerschnitten, kann es ganz schnell gehen.

Der hat ja nächstes Jahr angeblich eine Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Mio. Also wenn jemand auch nur annähernd diese Summe zahlen würde, würde ich nicht lange nachdenken. Der Junge hat sicherlich Potential, aber das was er in den letzten Jahren gezeigt hat, rechtfertigt nie im Leben so eine Summe.

Gut so

Franke @, Donnerstag, 04.08.2016, 22:17 (vor 1940 Tagen) @ Jack

Der hat ja nächstes Jahr angeblich eine Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Mio. Also wenn jemand auch nur annähernd diese Summe zahlen würde, würde ich nicht lange nachdenken. Der Junge hat sicherlich Potential, aber das was er in den letzten Jahren gezeigt hat, rechtfertigt nie im Leben so eine Summe.


Was waren schnell nochmal die Beträge aus Spanien(?), die vor wenigen Jahren für Schlagzeilen gesorgt haben?

Gut so

Jack, Donnerstag, 04.08.2016, 17:24 (vor 1940 Tagen) @ Jack

Geht zum VFL, weil die CL spielen, spielt eine durchwachsene Saison (wie die gesamte Mannschaft) und will wieder abhauen, weil man sich international nicht qualifiziert hat. Natürlich ist so etwas heutzutage gang und gebe, aber für die Vereine und vor allem die Fans ist das jedes Mal ein Schlag in die Fresse.

Herr Draxler hat sicherlich auch keine top Saison gespielt und soll da schön die Suppe wieder mit auslöffeln.

Ganz toll finde ich immer, wenn die jungen Herren langfristige Verträge unterschreiben, um unabhängig von Gesundheit, Form und Leistung Top-Gagen einzuziehen, aber bei nächstbester Gelegenheit abhauen wollen, sobald das Gras irgendwo grüner scheint. Hatten wir ja auch schon - besonders mit dem stets glaubhaften Hinweis auf "mündliche Zusagen" (wo sie sich sonst jede Rolle Klopapier schriftlich zusichern lassen).

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

homer73 @, Dortmund-Wellinghofen (oder Block 87), Donnerstag, 04.08.2016, 14:09 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Der VW-Vorstand ist da natürlich eine geeignete moralische Instanz.... die Suche nach "dieselgate" ergibt 2.780.000 Treffer.

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ob ich der Meinung sein soll, dass Draxler Eier in der Hose hat, weil er sich selbst äußert, anstatt seine Berater vorzuschicken (wie Miki), oder ob er so strunzdumm ist, 2015 einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, um ein Jahr später auf eine mündliche Zusicherung zu pochen.

Hat Draxler nicht vor ein paar Monaten schonmal "nebenbei" fallen lassen, dass er eigentlich gerne zu Juve gewechselt wäre, dann aber irgendwas nicht geklappt hat? Schon das kann man als Verein eigentlich nicht auf sich sitzen lassen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Donnerstag, 04.08.2016, 14:46 (vor 1940 Tagen) @ homer73

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ob ich der Meinung sein soll, dass Draxler Eier in der Hose hat, weil er sich selbst äußert, anstatt seine Berater vorzuschicken (wie Miki), oder ob er so strunzdumm ist, 2015 einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, um ein Jahr später auf eine mündliche Zusicherung zu pochen.

Das ist doch glatt gelogen. Die handeln da telefonbuchdicke Verträge aus, Klauseln für jeden Scheiß. Und dann wird sowas via "mündliche Zusicherung abgeklärt"? Zumal Draxler für 2017 eine AK eingebauen lässt? Never. "Jo, Jule, 2017, das halten wir mal schriftlich fest, da kannst du für 75 Mio gehen. Aber unter uns, so ein Jahr eher, da kannste natürlich auch schon weg, für weniger als die Ak, is doch Ehrensache." Pff, wer's glaubt. Ebensowenig glaube ich an eine mündliche Vereinbarung bei Micky.
Das Kalkül (ebenso wie bei Lewandowski) ist doch einfach "ich mach mich jetzt unmöglich bei dem Verein, dann werden die mich schon gehen lassen". Gut, das Lewi damit auf die Fresse gefallen ist.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 14:53 (vor 1940 Tagen) @ Poeta_Doctus

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ob ich der Meinung sein soll, dass Draxler Eier in der Hose hat, weil er sich selbst äußert, anstatt seine Berater vorzuschicken (wie Miki), oder ob er so strunzdumm ist, 2015 einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, um ein Jahr später auf eine mündliche Zusicherung zu pochen.

Das ist doch glatt gelogen. Die handeln da telefonbuchdicke Verträge aus, Klauseln für jeden Scheiß. Und dann wird sowas via "mündliche Zusicherung abgeklärt"? Zumal Draxler für 2017 eine AK eingebauen lässt? Never. "Jo, Jule, 2017, das halten wir mal schriftlich fest, da kannst du für 75 Mio gehen. Aber unter uns, so ein Jahr eher, da kannste natürlich auch schon weg, für weniger als die Ak, is doch Ehrensache." Pff, wer's glaubt. Ebensowenig glaube ich an eine mündliche Vereinbarung bei Micky.
Das Kalkül (ebenso wie bei Lewandowski) ist doch einfach "ich mach mich jetzt unmöglich bei dem Verein, dann werden die mich schon gehen lassen". Gut, das Lewi damit auf die Fresse gefallen ist.

Genau so ist es. Verbrannte Erde hinterlassen, sich selbst untragbar machen. Schön zu sehen, dass es anscheinend nicht immer klappt.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:32 (vor 1940 Tagen) @ homer73

Wenn Mut zu Übermut wird, dann gleitet er immer in Dummheit ab. Also ich lege mich fest. Draxler hat den Schuss nicht gehört. Er ist ja auch überrascht, dass man sich an Trainingspläne halten soll.

Draxler ist einfach ein Typ, den man Mal um Mal mit Geld zugeschissen hat, obwohl er noch nie konstant Leistung gebracht hat. Er ist einfach kein Profi, was das professionelle angeht. Nur in Bezug auf Profit ist er es. Wie soll er denn lernen, dass er Leistung bringen muss und sich anständig zu verhalten hat, wenn er immer auch so über die Maßen beloht (d.h. entlohnt) wird?

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

CB @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:20 (vor 1940 Tagen) @ homer73

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ob ich der Meinung sein soll, dass Draxler Eier in der Hose hat, weil er sich selbst äußert, anstatt seine Berater vorzuschicken (wie Miki), oder ob er so strunzdumm ist, 2015 einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, um ein Jahr später auf eine mündliche Zusicherung zu pochen.

Vielleicht ist er auch beides? Ich kann sehr wenig mit Fußballern wie Draxler anfangen. Der hat vor einem Jahr einen sehr gut dotierten Vertrag unterschrieben und jetzt will er direkt wieder weg?

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chill-Instructor @, Fußball muss bezahlbar sein, Donnerstag, 04.08.2016, 17:15 (vor 1940 Tagen) @ CB

Vielleicht ist er auch beides? Ich kann sehr wenig mit Fußballern wie Draxler anfangen. Der hat vor einem Jahr einen sehr gut dotierten Vertrag unterschrieben und jetzt will er direkt wieder weg?

Es gab bis vor Kurzem beim VfL einen Spieler, der vor 1,5 Jahren einen gut dotierten Vertrag unterschrieben hat und nun weg ist. ;-)

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

CB @, Donnerstag, 04.08.2016, 18:12 (vor 1940 Tagen) @ Chill-Instructor

Es gab bis vor Kurzem beim VfL einen Spieler, der vor 1,5 Jahren einen gut dotierten Vertrag unterschrieben hat und nun weg ist. ;-)

Es gab hier vor Kurzem einen User, der diesen Ex-Spieler vom VfL genau dafür kritisiert hat ;)

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 17:18 (vor 1940 Tagen) @ Chill-Instructor

Vielleicht ist er auch beides? Ich kann sehr wenig mit Fußballern wie Draxler anfangen. Der hat vor einem Jahr einen sehr gut dotierten Vertrag unterschrieben und jetzt will er direkt wieder weg?


Es gab bis vor Kurzem beim VfL einen Spieler, der vor 1,5 Jahren einen gut dotierten Vertrag unterschrieben hat und nun weg ist. ;-)

Ein einhalb. Nach diesem Sommer die große Bedeutung von halben Jahren immer noch nicht verstanden?

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sauerländer Nordlicht @, Oldenburg, Donnerstag, 04.08.2016, 14:29 (vor 1940 Tagen) @ CB

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden, ob ich der Meinung sein soll, dass Draxler Eier in der Hose hat, weil er sich selbst äußert, anstatt seine Berater vorzuschicken (wie Miki), oder ob er so strunzdumm ist, 2015 einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, um ein Jahr später auf eine mündliche Zusicherung zu pochen.


Vielleicht ist er auch beides? Ich kann sehr wenig mit Fußballern wie Draxler anfangen. Der hat vor einem Jahr einen sehr gut dotierten Vertrag unterschrieben und jetzt will er direkt wieder weg?

Der will halt CL spielen, was halt beim Verein für Leiharbeiter nicht möglich ist. Miki hingegen möchte lieber EL spielen, auch da hab ich vollstes Verständnis für. Das Frettchengesicht ist aber schon speziell.

Draxler: "Ich habe die Abgaswerte manipuliert"

Greensynapse @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:05 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

PM von VW geht heute Abend raus.

Der Postillon: Terrorgruppe VfL hält 22-jährigen Julian D. gegen seinen Willen gefangen

Smeller, Donnerstag, 04.08.2016, 13:51 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Der Postillion: Terrorgruppe VfL hält 22-jährigen Julian D. gegen seinen Willen gefangen

Frankonius @, Frankfurt, Donnerstag, 04.08.2016, 13:51 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Kein erkennbarer Bild-Bezug und ich finde es recht witzig:

Klick

Okay, wer den RAF Terror der 70er noch mit erlebt hat, könnte sagen, das ist geschmacklos. Musste trotzdem lachen "Der Heckking" ;-)

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Gutini @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 13:45 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Draxler ist einfach ein bisschen dumm. Die richtigen Profis schicken doch ihre seriösen Berater vor, wie 2 Herren, die ehemals unsere Farben getragen haben. Die sind dann die Bösen.
Jetzt hat Draxler die A....karte. Blau halt :)

Draxler muss auch übernächste Saison bleiben

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 13:40 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

denn mal ehrlich, wer zahlt nächsten Sommer die festgeschriebene Ablöse von 75 Mio Euro...

Draxler muss auch übernächste Saison bleiben

JohnDo8485 @, Kreis Mettmann, Donnerstag, 04.08.2016, 14:38 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Ist ja nicht gesagt, dass Wolfsburg nicht auch einer geringeren Ablöse zustimmt, wenn die Leistung Grund dazu gibt.

Draxler muss auch übernächste Saison bleiben

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:42 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

denn mal ehrlich, wer zahlt nächsten Sommer die festgeschriebene Ablöse von 75 Mio Euro...

Wenn Auba ne bombige Saison spielt und unbedingt weg will, vielleicht unsere Borussia. Aktion "Ein Herz für gestrandete Fussballprofis" ;-)

Draxler muss auch übernächste Saison bleiben

Bono @, Hamburg, Donnerstag, 04.08.2016, 14:16 (vor 1940 Tagen) @ FourrierTrans

Dann können wir ja jetzt Schweini holen. Der ist doch so dicke mit Kevin... Oh wait

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:39 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.

Freut mich. So wie es augenblicklich aussieht wenigstens mal ein Spieler, der mit seiner dummdreisten Art (wie das heutzutage so üblich ist bei vielen) nicht durchkommt. Nach dem Motto:"Bisschen verbrannte Erde anrichten, dann lassen die mich schon gehen".

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

MDomi, Donnerstag, 04.08.2016, 15:14 (vor 1940 Tagen) @ FourrierTrans

Wenn es die Zusagen gab, darf er das ruhig so anprangern. Egal wie die realen Praktiken aussehen. An seiner Stelle würde ich dann aber auch bei Sanz nicht antreten, denn er ist Angestellter des VfL und nicht von VW. Zudem will er nichts mehr von ihm.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Donnerstag, 04.08.2016, 16:55 (vor 1940 Tagen) @ MDomi

Wenn es die Zusagen gab, darf er das ruhig so anprangern. Egal wie die realen Praktiken aussehen. An seiner Stelle würde ich dann aber auch bei Sanz nicht antreten, denn er ist Angestellter des VfL und nicht von VW. Zudem will er nichts mehr von ihm.

Ich wiederhole mich da gerne: Das ist doch hanebüchern. In einer Zeit, wo Verträge fingerbreit und alle möglichen Klauseln verschriftlicht sind. Zumal Draxler ne AK für 2017 hat. Warum in Gottes Namen sollten die bei Wolfsburg ihm dann mündlich zusichern, dass er auch schon ein Jahr eher gehen darf, und das dann wahrscheinlich auch noch unterhalb der AK. Wolfsburg ist scheiße, aber nicht dämlich.
Neee, Draxler will sich einfach nur untragbar machen und seinen Abgang erzwingen. Widerlich er Typ.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

MDomi, Donnerstag, 04.08.2016, 19:20 (vor 1940 Tagen) @ Poeta_Doctus

Ist doch vollkommen egal warum, wenn ich schreibe, "wenn".

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 16:28 (vor 1940 Tagen) @ MDomi

Wenn es die Zusagen gab, darf er das ruhig so anprangern. Egal wie die realen Praktiken aussehen. An seiner Stelle würde ich dann aber auch bei Sanz nicht antreten, denn er ist Angestellter des VfL und nicht von VW. Zudem will er nichts mehr von ihm.

Sanz ist Aufsichtsratsvorsitzender des VfL Wolfsburg.

Allerdings weiß ich nicht ob er in dieser Funktion Draxler zu sich zitieren kann, das operative Geschäft ist ja Sache des Vorstands.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

MDomi, Donnerstag, 04.08.2016, 19:21 (vor 1940 Tagen) @ Ulrich

Ok, das ist dann anders geartet. Trotzdem glaube ich aber nicht, dass der Aufsichtsrat dem Spieler irgendwas zu sagen hätte.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

hanno29 @, Berlin, Donnerstag, 04.08.2016, 13:41 (vor 1940 Tagen) @ FourrierTrans

Gestern hat man Draxler mit Miki im TV (N24 glaub ich) verglichen, der unbedingt weg wollte und es durchgesetzt hat. Dabei ist man aber nicht auf die Vertragslaufzeiten eingegangen - einfach den Vergleich hingekltascht, obwohl man beide Fälle nie miteinander vergleichen kann

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 13:45 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Der Postillion hat den einzig richtigen Vergleich gefunden.

[image]

http://www.der-postillon.com/2016/08/terrorgruppe-vfl-draxler.html

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:44 (vor 1940 Tagen) @ hanno29

Gestern hat man Draxler mit Miki im TV (N24 glaub ich) verglichen, der unbedingt weg wollte und es durchgesetzt hat. Dabei ist man aber nicht auf die Vertragslaufzeiten eingegangen - einfach den Vergleich hingekltascht, obwohl man beide Fälle nie miteinander vergleichen kann

Natürlich kann man beide Fälle miteinander vergleichen. Die Vertragslaufzeit ist doch letztendlich egal. Beide Spieler haben/hatten einen gültigen Arbeitsvertrag und der Arbeitgeber war nicht gewillt, sie aus dem Vertrag rauszulassen. Draxler hatte wenigstens die Eier, das auf-den-Verein-Druck-ausüben selber in die Hand zu nehmen. Mkhitaryan hat da seinen Berater vorgeschickt.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Gutini @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 13:47 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Und fällt damit heftig auf die Schnauze. Ohne Berater trifft es jetzt ihn allein. Bei uns waren ja nur die Berater böse.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:52 (vor 1940 Tagen) @ Gutini

Und fällt damit heftig auf die Schnauze. Ohne Berater trifft es jetzt ihn allein. Bei uns waren ja nur die Berater böse.

Das ist so ziemlich das einzig Gute, das ich an der Person Julian Draxler und diesem ganzen Vorgang an sich finden kann: Er hats selber gemacht und Verantwortung dafür übernommen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 14:34 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Draxler hat aber vor 12 Monaten einen langfristigen Vertrag unterschrieben, während Miki dies vor 3 Jahren gemacht hat. Da sehe ich dann schon noch einen gewissen Unterschied

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:42 (vor 1940 Tagen) @ Didi

Draxler hat aber vor 12 Monaten einen langfristigen Vertrag unterschrieben, während Miki dies vor 3 Jahren gemacht hat. Da sehe ich dann schon noch einen gewissen Unterschied

Vielleicht werde ich auch einfach nur älter und gelassener, aber ich habe in der Miki-Sache nur ein kleines Geplänkel wahrgenommen. Da gab es früher ganz andere Tauziehen, meist, wenn Spieler unbedingt zu uns wollten, wie Riedle oder Herrlich.

Als klar war, dass Miki nicht verlängern würde, musste man doch davon ausgehen, dass der BVB ihn gern ziehen lässt, sofern die Ablöse auch wirklich fett ist. Bei einem relativen Butterbrot hätte man ihn vielleicht auch gehalten. Aber der "Kaugummistreit" war nicht mehr als um die Höhe einer eventuellen Ablöse. Alles andere ist für mich reine Rhetorik. Hätte Miki noch vier Jahr Vertrag gehabt, wäre nichts passiert. Vermutlich nicht einmal bei zwei Jahren Restvertrag.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 14:38 (vor 1940 Tagen) @ Didi

Es waren 12 Monate in Wolfsburg. Das zieht sich....

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 14:41 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Ich wäre schon dafür, dass sie ihn ziehen lassen. Dann sollen sie noch Rodríguez und Gustavo abgeben und dann können sie den Spielbetrieb auch ganz einstellen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:43 (vor 1940 Tagen) @ Weeman

Ich wäre schon dafür, dass sie ihn ziehen lassen. Dann sollen sie noch Rodríguez und Gustavo abgeben und dann können sie den Spielbetrieb auch ganz einstellen.

Ich nicht. Erstens kassieren die Blauen dann mit. Und zweitens darf der VfL gern kräftig um Platz vier mitmischen. Schön die Blauen von den Fleischtöpen fern halten.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 14:46 (vor 1940 Tagen) @ Chappi1991

Auch wieder wahr. Wobei ich zZ nicht sehe, wie VW um Plat 4 mitmischen will...

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 04.08.2016, 14:51 (vor 1940 Tagen) @ Weeman

Das sehe ich ähnlich, was da abgeht, ist mit "Zerfallserscheinungen" ja noch sehr nett umschrieben.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Pete H. @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:50 (vor 1940 Tagen) @ Didi

Das sehe ich ähnlich, was da abgeht, ist mit "Zerfallserscheinungen" ja noch sehr nett umschrieben.

Sozusagen die Blaupause für Redbull. Sollten sich die Jungs in Leipzig schon einmal genau anschauen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:56 (vor 1940 Tagen) @ Pete H.

Das sehe ich ähnlich, was da abgeht, ist mit "Zerfallserscheinungen" ja noch sehr nett umschrieben.


Sozusagen die Blaupause für Redbull. Sollten sich die Jungs in Leipzig schon einmal genau anschauen.

Glaube ich nicht. Schon die Stadt ist ein ganz anderer Faktor. Alles andere hängt vom Mittelfluss ab. Bleibt der konstant gut, ist ein VfL-Schicksal nicht zu erwarten.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Gutini @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 15:49 (vor 1940 Tagen) @ Didi

Wobei ja schon interessant wäre, warum es da so schnell abwärts geht. Der Trainer ist ja kein schlechter, Geld gibt es sicherlich auch immer noch. Ob es da intern kracht?

VfL-Tradition

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:52 (vor 1940 Tagen) @ Gutini

Wobei ja schon interessant wäre, warum es da so schnell abwärts geht. Der Trainer ist ja kein schlechter, Geld gibt es sicherlich auch immer noch. Ob es da intern kracht?

Bei Wolfsburg gibt es seit ihrer Anwesenheit in der Bundesliga (jetzt auch schon ihre 20. Saison) keine Kontinuität. Das komplette Gegenteil zu Leverkusen. Das hat sicher viele Gründe. Vorallem aber Tradition. Die einzige...

VfL-Tradition

Gutini @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 16:20 (vor 1940 Tagen) @ Chappi1991

Wobei Hecking ja im letzten Jahr durchaus auf einem guten Weg war.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:00 (vor 1940 Tagen) @ Didi

Das sehe ich ähnlich, was da abgeht, ist mit "Zerfallserscheinungen" ja noch sehr nett umschrieben.

Bisher sind Naldo, Kruse und Schürrle weg. Dafür kommen Bruma, Kuba, Gerhardt und Didavi, sowie Brekalo als interessantes Talent. Ich finde den VfL-Kader bisher eigentlich nicht so schlecht. Letzte Saison haben 55 Punkte für den vierten Platz gereicht. Das ist für einen stabilen VfL nicht utopisch.

Wenn man wieder deutlich mehr Punkte für die CL braucht, wäre mir das auch nicht unrecht. Umso schwerer haben es die Blauen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 15:04 (vor 1940 Tagen) @ Chappi1991

Trotzdem würde es mich als Fan nicht gerade positiv stimmen, wenn ich wüsste, dass mit Rodriguez, Gustavo und Draxler mindestens drei Leute der Leistungsspitze im Kader am liebsten weg würden.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 15:10 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Trotzdem würde es mich als Fan nicht gerade positiv stimmen, wenn ich wüsste, dass mit Rodriguez, Gustavo und Draxler mindestens drei Leute der Leistungsspitze im Kader am liebsten weg würden.

Die Fans sind doch egal. Wenn ich vor den Abgängen zum VW gewechselt wäre, wäre ich als Spieler jedoch etwas angesäuert.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 15:06 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Trotzdem würde es mich als Fan nicht gerade positiv stimmen, wenn ich wüsste, dass mit Rodriguez, Gustavo und Draxler mindestens drei Leute der Leistungsspitze im Kader am liebsten weg würden.

Das ist das Gute am VfL. Die haben keine Fans.

Mal sehen, wie der VfL-Kader dann im September aussieht.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 14:39 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Es waren 12 Monate in Wolfsburg. Das zieht sich....

Wer dahin geht, ist selbst Schuld!

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Fair Play @, NRW, Donnerstag, 04.08.2016, 13:37 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.

Der Typ geht garnicht. Dem ist wahrscheinlich sein "Hochhalten-Tor" bei der EM zu Kopf gestiegen.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 13:36 (vor 1940 Tagen) @ Smeller
bearbeitet von Chappi1991, Donnerstag, 04.08.2016, 13:40

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.

In dem Fall ist das ganz praktisch, dass es eine Instanz über dem "Verein" gibt. Die können Draxler so schön rund laufen lassen, ohne dass er sich im Tagesgeschäft irgendwie "revanchieren" kann, denn den Vorstand wird er sonst kaum zu Gesicht bekommen. Und nach Außen steht er da wie der kleine Junge, der zum Direktor muss.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:45 (vor 1940 Tagen) @ Chappi1991

Draxler wollte doch auch, dass man mal mit ihm spricht. Man sollte echt aufpassen mit dem, was man sich wünscht.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 04.08.2016, 13:47 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Draxler wollte doch auch, dass man mal mit ihm spricht. Man sollte echt aufpassen mit dem, was man sich wünscht.

Genau das habe ich mir auch gedacht. Die können ihn jetzt noch zu mir schicken. Dann will er nie wieder mit irgendwem über sich reden. Garantiert.

Draxler muss bei VfL-Eigner Volkswagen antreten

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:40 (vor 1940 Tagen) @ Chappi1991

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/657344/artikel_draxler-muss-bei-vfl-eigner-volkswagen-antreten.html

Krass, dass Draxler sogar bei Sanz noch zum Rapport muss.


In dem Fall ist das ganz praktisch, wenn es einw Instanz über dem "Verein" gibt. Die können Draxler so schön rund laufen lassen, ohne dass er sich im Tagesgeschäft irgendwie "revanchieren" kann, denn den Vorstand wird er sonst kaum zu Gesicht bekommen. Und nach Außen steht er da wie der kleine Junge, der zum Direktor muss.

Ist er doch auch, der kleine Jule. Sieht man doch, ohne Mami läuft's nicht. Und so einer will ins Ausland, i pack's net.

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Fair Play @, NRW, Donnerstag, 04.08.2016, 12:39 (vor 1941 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Auch Ottmar Hitzfeld äußert sich (sz.de)

Interessante Aussage zum "Rausschmiss" von Sebastian Schweinsteiger. Natürlich ist das löblich wenn man einem verdienten und vertrauten Spieler zur Seite springt. Aber das ganze sollte schon auch glaubwürdig bleiben. Laut Ottmar war er "nicht die Nr. 15, sondern Leistungsträger, Weltmeister und eine Persönlichkeit."

Schweinsteiger hätte vermutlich letzte Saison schon in München nicht mehr mitgehalten und wäre sehr wahrscheinlich auf der Bank gelandet. Sich da jetzt empört zu geben, weiß nicht. Zu Seite springen hin oder her.

Zur Aussage von Rummenigge fällt mir nicht viel ein. Bei keinem anderen Verein wird in der BL so konsequent gesiebt wie in München.

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Pete H. @, Donnerstag, 04.08.2016, 20:34 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

Der macht sich mehr und mehr zum Horst. Inzwischen müsste es sogar heißen "der Horst macht sich zum Kalle". Um seiner Aussage ein Minimum an Substanz zu geben, müsste er Schweinsteiger anbieten zurückzukommen, heim zur zur "Familie".

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Ulek @, DO, Donnerstag, 04.08.2016, 13:41 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

Mahlzeit!

Der Abgang von Schweinsteiger vor einem Jahr von den Bazis war natürlich sehr herzlich...

SPON

Gruß, Ulek

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Gutini @, Münster, Donnerstag, 04.08.2016, 13:49 (vor 1940 Tagen) @ Ulek

Das war nur zu seinem Besten; )

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Knolli @, Donnerstag, 04.08.2016, 12:54 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

"Bei Bayern München hat es das noch nie gegeben, und bei Bayern München wird es das auch nie geben", erklärte Rummenigge weiter. Der frühere Stürmer glaubt, einige Spieler würden es sich künftig genauer überlegen, "ob es der richtige Schritt ist, zu solchen Klubs zu gehen, auch mit dem Risiko, dass man gegen seinen Willen verabschiedet wird".

Götze *huuust*

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

Knolli, Donnerstag, 04.08.2016, 13:06 (vor 1940 Tagen) @ Knolli

Es ist glaube ich doch nochmal einen Unterschied ob man einem Spieler klar macht dass man sportlich nicht mehr mit ihm plant oder ob man eine Trainingsgruppe II einrichtet und ihnen verbietet das Vereinsgelände zu betreten.

Das eine ist scheiße aber unvermeidbar im Profifußball und das andere ist Hoffenheim.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Fair Play, Donnerstag, 04.08.2016, 12:53 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

Wenn man sich nicht mal mehr an Geschehnisse aus den letzten 3 Monaten (*hust* Götze *hust*) erinnern kann, stimmt irgendwas nicht.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Kolbenfresser @, Kaufbeuren, Donnerstag, 04.08.2016, 14:47 (vor 1940 Tagen) @ Pa1n

Götze hatte doch in München überhaupt kein Standing. Schweinsteiger schon.
Die Bayern arbeiten halt auch deswegen so erfolgreich weil sie auch sieben. Das widerspricht nicht einmal KHRs Worten.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 14:20 (vor 1940 Tagen) @ Pa1n

Wenn man sich nicht mal mehr an Geschehnisse aus den letzten 3 Monaten (*hust* Götze *hust*) erinnern kann, stimmt irgendwas nicht.

Götze ist halt freiwillig gegangen nachdem man ihm im kleinen Kreis die Folterinstrumente gezeigt hat. Deshalb musste man sie nicht einsetzen. Schweinsteiger hat diesen Weg nicht gewählt, deshalb zieht man in Manchester die Daumenschrauben an.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Blarry @, Essen, Donnerstag, 04.08.2016, 13:03 (vor 1940 Tagen) @ Pa1n

Aber, aber, wer wird denn gleich falsche Äquivalenzen hochziehen wollen? Völlig andere Situation, völlig anderer Vorgang. Götze wurde von Bayern niemals dazu aufgefordert, seinen Spind zu räumen und bei der II zu spielen. Das kann man mit einem gestandenen Spieler, Weltmeister, Championsleaguesieger und funny-frisch-Gesicht des Jahres doch nicht machen, sowas Unwürdiges.

... sagen zumindest die Bayernfans im Kommentarbereich von spox, und denen vertraue ich bei sowas. Die sind schließlich immer wohlinformiert und moralisch integer.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Fair Play @, NRW, Donnerstag, 04.08.2016, 13:19 (vor 1940 Tagen) @ Blarry

Aber, aber, wer wird denn gleich falsche Äquivalenzen hochziehen wollen? Völlig andere Situation, völlig anderer Vorgang. Götze wurde von Bayern niemals dazu aufgefordert, seinen Spind zu räumen und bei der II zu spielen. Das kann man mit einem gestandenen Spieler, Weltmeister, Championsleaguesieger und funny-frisch-Gesicht des Jahres doch nicht machen, sowas Unwürdiges.

... sagen zumindest die Bayernfans im Kommentarbereich von spox, und denen vertraue ich bei sowas. Die sind schließlich immer wohlinformiert und moralisch integer.

Danach kommt auch nur noch der bei youtube. :) Haben die da eigentlich auch Moderatoren?

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 13:34 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

Aber, aber, wer wird denn gleich falsche Äquivalenzen hochziehen wollen? Völlig andere Situation, völlig anderer Vorgang. Götze wurde von Bayern niemals dazu aufgefordert, seinen Spind zu räumen und bei der II zu spielen. Das kann man mit einem gestandenen Spieler, Weltmeister, Championsleaguesieger und funny-frisch-Gesicht des Jahres doch nicht machen, sowas Unwürdiges.

... sagen zumindest die Bayernfans im Kommentarbereich von spox, und denen vertraue ich bei sowas. Die sind schließlich immer wohlinformiert und moralisch integer.


Danach kommt auch nur noch der bei youtube. :) Haben die da eigentlich auch Moderatoren?

Der Youtube-Chat wird vom Videomacher moderiert. Du darfst da alles nach Lust und Laune zensieren, wenn du willst.

Vielleicht sollte Kalle mal zum Arzt gehen

FourrierTrans @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 12:54 (vor 1940 Tagen) @ Pa1n

Wenn man sich nicht mal mehr an Geschehnisse aus den letzten 3 Monaten (*hust* Götze *hust*) erinnern kann, stimmt irgendwas nicht.

Nein nein nein! Das stimmt nicht, Mario hat erkannt, wie sehr er an Dortmund hängt und dass "mia san mia" doch kacke ist und wollte von alleine hierhin zurück. München ist auch eh keine schöne Stadt. ;)

Rummenigge über Schweinsteiger: "Bei Bayern München wird es das nie geben"

markus93 @, Sauerland, Donnerstag, 04.08.2016, 12:48 (vor 1940 Tagen) @ Fair Play

Ach der Kalle mischt sich momentan überall ein was ihn nichts angeht.

Fußball als komplexer Sport

DerJungeMitDemBall ⌂ @, Göttingen, Donnerstag, 04.08.2016, 11:30 (vor 1941 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Fußball als komplexer Sport

Scherben @, Kiel, Donnerstag, 04.08.2016, 12:36 (vor 1941 Tagen) @ DerJungeMitDemBall

Schöner Text, der sich aber letztlich vor allem darum dreht, warum "komplex" nicht der Gegenbegriff zu "einfach" ist. ;)

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 11:03 (vor 1941 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Der Text zeigt zumindest, dass man mit Geld nicht alles aufwiegen kann und Profifußballer keine Maschinen sind.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

, Donnerstag, 04.08.2016, 12:57 (vor 1940 Tagen) @ Sascha

Na und? Bauarbeiter etc. sind nach dem Berufsleben körperlich ebenfalls kaputt, die ruinieren ihren Körper allerdings für 1500,- im Monat im Gegensatz zu den werten Fußballprofis...

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Ulrich @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:52 (vor 1941 Tagen) @ Sascha

Auch wenn die Welt vor zehn Jahren sicherlich noch nicht von einem "Miniskusriss" berichtet hätte doch ein guter Artikel.

Neu ist das Thema keineswegs. Ich habe vor sicherlich zehn Jahren ein längeres Interview mit Jupp Kapellmann im WDR gehört. Damals berichtete er ohne Namen zu nennen über die gesundheitlichen Beschwerden von ehemaligen Mitspielern. Vom künstlichen Hüftgelenk über künstliche Kniegelenke bis zu versteiften Fußgelenken war alles dabei. Er selbst war zumindest zu dem Zeitpunkt hingegen noch in körperlich guter Verfassung und joggte z.B. regelmäßig zur Arbeit. Kapellmann führte dies auch darauf zurück dass er alles was die Mannschaftsärzte von Bayern gemacht hatten kritisch hinterfragt und sich nie fit spritzen lassen habe.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

eteran @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:34 (vor 1941 Tagen) @ Sascha

Nicht nur der Profifußball, sondern auch viele andere Sportarten. In der NFL sind manche Spieler schon kaputt wenn sie gedraftet werden und halten dann noch maximal ein paar Jährchen durch. Aber auch bei normalen Berufen werden die Arbeiter ohne Rücksicht kaputt geschunden. Ich empfehle hierzu die Arte Doku "Die Schlachtfabrik" (auf youtube zu finden).

Wir leben in einer total überdrehten Leistungsgesellschaft in der die Protagonisten körperlich und/oder psychisch verschlissen werden bis sie kaputt sind. Wer dann fertig ist wird ausgetauscht.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Roland @, Donnerstag, 04.08.2016, 12:30 (vor 1941 Tagen) @ eteran

abgesehen vom Profifussball

bin weder Vegetarier oder Veganer,habe aber den Fleischverzehr extrem reduziert... wer solche Dokumentationen sieht, der sollte seinen Fleischkonsum überdenken.
auch empfehlenswert hierzu die Doku /watch?v=Og0KQuhe7go.
Kastration der männlichen Ferkel ohne Betäubung etc.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Stromberg1975 @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:08 (vor 1941 Tagen) @ Sascha

Ja, und ?

Für den Kontostand am Ende amputiere ich mir einen Unterschenkel wenn es sein muss, mit einem rostigen Teelöffel.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

OliJ @, BV, Donnerstag, 04.08.2016, 12:07 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Ja, und ?

Für den Kontostand am Ende amputiere ich mir einen Unterschenkel wenn es sein muss, mit einem rostigen Teelöffel.


Ich nicht. Gesundheit ist (für mich zumindest) das Höchste "Gut".
Was nützt es mir wenn ich mir tolle Prothesen leisten kann?

Vom Nick und der Jahreszahl denke ich mal, dass Du 1975 geboren wurdest.
Hast Du Kinder wenn ich fragen darf?

Viele Eltern heben Nachts das Kind aus´m Bett und setzen es nochmal auf die Toilette (beim Windel abgewöhnen - trocken werden). Meist schläft das Kind einfach so halb weiter, sitzt da, macht Pipi und wird danach wieder in´s Bett gebracht und schläft dann weiter.
Hab ich bei meinem Zwerg auch mal gemacht. Was ein super Gefühl es ist wenn er dann leicht wach wurde und sagte "Papa? Ich hab Dich lieb" und mir einen Kuss gegeben hat.
Wenn es regnet und ich hole ihn aus´m Kindergarten ab (250 Meter von daheim) und er sagt "Komm Papa...ohne Regenschirm wir machen ein Wettrennen" und flitzt los.
Wenn man sich beim gemeinsamen Trampolin-Springen im Garten kaputt lacht.

Ich kenne einige Sportler deren Körper wirklich "platt" ist. Die können solche Sachen nicht machen. Da "versagt" der Körper.
Ein Freund von mir hat Geld wie Heu. 4 Häuser, 3 Eigentumswohnungen, 3 Porsche aber er konnte seine Tochter noch nicht einmal auf den Wickeltisch heben wegen "Rücken".

Ich würde für kein Geld der Welt auf mein Bein oder ein Körperteil verzichten wollen und würde immer die Gesundheit vorziehen.
Aber so unterschiedlich sind die Ansichten :-)

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Piezoelement, Köln, Donnerstag, 04.08.2016, 11:24 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Und die Person mit dem Kontostand würde wohl 90% davon verschenken, wenn er mit seinen Kindern dafür auf dem Bolzplatz Fußballspielen könnte.

Geld ist die Voraussetzung um Glücklich zu sein, mehr aber auch nicht.

Ich glaube aber nicht das Spiele wegen dem Geld direkt wieder auf den Platz gehen, sondern eher da sie wirklich besessen von sportlichem Erfolg sind und ihnen niemand erklärt welche folgen eine zu frühe Rückkehr auf den Rasen haben kann.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 04.08.2016, 11:14 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Also mein Unterschenkel ist mir doch mehr wert, aber wenn ich "nur" Sportinvalide bin aber im Alltag keine Probleme habe, dann wären die Millionen auf jeden Fall als Entschädigung mehr als genug.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 11:54 (vor 1941 Tagen) @ jniklast

Sportinvalide hieße, dass du nicht mal eben so mit Kumpels eine Runde pöhlen könntest. Du könntest dein Hobby, das dein Traumberuf war, nie wieder ausüben.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 04.08.2016, 12:00 (vor 1941 Tagen) @ Smeller

Ja natürlich ist das nicht schön, aber darauf zu verzichten würde ich für 10 Mio. € (so als Beispiel) in Kauf nehmen.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 15:24 (vor 1940 Tagen) @ jniklast

Das wird aber mit dem Alter nicht besser. Du kannst bereits mit Anfang 30 nicht mehr pöhlen. Mit 40 wird möglw. das Treppen steigen schwer. Ob die 10 Mio. ein Leben lang reichen, ist auch nicht gewiss. Du könntest dein restliches Leben bei weitem nicht so genießen, wie du es dir vorstellst oder vorgestellt hast.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 15:30 (vor 1940 Tagen) @ Smeller

Immer wieder erstaunlich, wieviele Leute ihre Gesundheit für einen Haufen Kohle aufgeben würden.
Vor allem wenn man Leute kennt, die alles dafür geben würden um auch nur 1 Tag vollkommen gesund zu sein.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

simie, Krefeld, Donnerstag, 04.08.2016, 14:58 (vor 1940 Tagen) @ jniklast

Das ist immer leicht dahergesagt. Wie einschränkend es sein kann, merkt man erst, wenn man dann selber betroffen ist. Ich kann dir versichern, dass es nicht schön ist, nur noch mit Knieschmerzen gehen zu können. Das man auch nicht mehr als Hobby beispielsweise Tennis spielen/ Radtouren fahren kann ist dabei das kleinste Problem.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 04.08.2016, 11:18 (vor 1941 Tagen) @ jniklast

Wenn man aber Schmerzmittel nehmen muss, um einigermaßen beschwerdefrei Treppen steigen zu können - und man immer im Auge behalten muss, dass der körperliche Zustand mit steigendem Alter nicht mehr besser wird, wenn man auf die 40 zugeht, dann finde ich das schon sehr beeinträchtigend.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

venus @, hamburg / ws, Donnerstag, 04.08.2016, 11:11 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Ja, und ?

Für den Kontostand am Ende amputiere ich mir einen Unterschenkel wenn es sein muss, mit einem rostigen Teelöffel.

.. du hast eine seltsame, sehr überhöhte wertschätzung von geld im verhältnis zur körperlichen unversehrtheit.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Stromberg1975 @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:14 (vor 1941 Tagen) @ venus

Erzähl das einem Fliesenleger oder Möbelpacker nach 40+ Jahren Arbeit.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

venus @, hamburg / ws, Donnerstag, 04.08.2016, 11:30 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Erzähl das einem Fliesenleger oder Möbelpacker nach 40+ Jahren Arbeit.

passt jetzt doch inhaltlich aber auch nicht so wirklich, oder?

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 11:11 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Bekommt man im Internet eigentlich mittlerweile Geld fürs Scheiße labern?

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Stromberg1975 @, Donnerstag, 04.08.2016, 11:15 (vor 1941 Tagen) @ Weeman

Wäre schön, dann müßte ich nicht bis in die Invalidität malochen.

Welt - Der Profifußball produziert Invaliden

Weeman @, Hinterm Knauber, Donnerstag, 04.08.2016, 11:17 (vor 1941 Tagen) @ Stromberg1975

Ja und ich würde dann auch damit anfangen.
Im Prinzip geht es hier doch um ähnliches wie beim Doping.
Und das ist zurecht verboten. Aber so lange sich ne Chinareise für den Verein lohnt...

854403 Einträge in 9581 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 383 Benutzer online (33 registrierte, 350 Gäste) Forumszeit: 27.11.2021, 00:44
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln