schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Böse Ultras (Spieltage)

Tremonius III, Ort, Samstag, 06.08.2022, 18:09 (vor 8 Tagen) @ Schoko

Ultra sein ist ein Verbrechen.

Und das ist eben in 95% aller Auseinandersetzungen mit der Polizei im fussball so, das die Polizei daran schuld ist und provoziert. Nicht andersrum.

Aber viele hier schimpfen ja immer auf die bösen bösen Ultras.

Das die scheiß Polizei dann wieder alles verteidigt ist ganz klar. Absolut beschämend.

Da haben einige Bullen wohl wieder nix zu sagen zuhause und müssen sich nach Monaten endlich wieder ausleben.


Was für ein gequirlter Blödsinn. Die bösen Bullen sind immer schuld und wollen die armen Ultras ärgern .

Aber es war natürlich keiner dabei oder gibt es im Wolfsburger Bahnhof 'ne Webcam, wo alle zugesehen haben?

Ich verwette meinen Hintern darauf, wenn die sich einfach hätten kontrollieren lassen würden wir hier nicht drüber reden.

Aber okay, hätte man vielleicht Pyro abgeben müssen, das geht ja auch nicht.


Und genau du redest den größten bullshit überhaupt. Ahnung von Gesetzen hast du auch nicht oder? Zudem haben beide Vereine ganz klar gleiche Aussagen getroffen und sich mit den Fans des SVW solidarisiert. Als ein vermutlicher Sofa Fan wie du einer bist und vermutlich noch nie ein Auswärtsspiel als Gäste Fan besucht hast, hast du ziemlich viel Ahnung. Ich habe es oft genug selbst erlebt. Wurde unnötig provoziert sowie auch geschubst von irgendwelchen Bullen. Wenn ich nicht so ein ruhiger Kerl wäre sondern einer der sich gerne hauen würde, wäre es da oft zu Auseinandersetzungen gekommen. Ob es in Hannover, in Blau oder auch in Wolfsburg oder damals in Lautern war. Man marschiert friedlich zum Stadion und wird durchgehend provoziert als friedlicher Fan. Außerdem ist das Tragen von Pyrotechnik erlaubt und ist Sache des Sicherheitsdienstes am Stadion. Und unbeteiligte, tausende Fans über eine Stunde lang nicht auf Toilette zu lassen und einzukesseln ist mehr als nur freiheitsberaubung.

Aber du bist sicher wieder einer dieser böse Ultras Prediger.

Komisch. Ich bin schon ca 1000 Mal in irgendwelche Stadien gegangen (zuhause und auswärts) aber die Erfahrung fehlt mir noch.
Was muß ich machen?
Besaufen allein scheint nicht zu reichen. (habe ich schon versucht!)
Habe in Ajax Amsterdam und in Brügge mit Trikot im Gästeblock gesessen. Is nix passiert, obwohl ich bei Toren gejubelt habe.
Hilf mir! Bitte!


Antworten auf diesen Eintrag:



gesamter Thread:


969148 Einträge in 10805 Threads, 13223 registrierte Benutzer, 512 Benutzer online (59 registrierte, 453 Gäste) Forumszeit: 14.08.2022, 09:22
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln