schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Neue Arena für Real Madrid: So laufen die Umbauarbeiten am Bernabéu-Stadion (Fußball allgemein)

Harl3kin @, Die Stadt der tausend Blitzen, Nippes, Freitag, 16. Oktober 2020, 16:37 (vor 11 Tagen) @ Tom Frost

Hi Tom,

so pauschal kann man das natürlich nicht sehen.
Der Mehrwert wird nicht allein aber auch über die Tickets geschaffen.

Ob es einen generellen Aufschlag geben wird kann ich nicht beantworten. Vorstellen kann ich es mir, es wird aber definitiv keine 50€ pro Karte sein.

Ein weiterer Mehrwert liegt im Ausbau des VIP Bereichs. Hier kann man schnell bei hohen Mehreinnahmen liegen, wenn man zusätzliche Kapazitäten schafft. Eine schnelle Suche hat Preise von 275 - 1.600 € für VIP Tickets ergeben. Wenn man 2.500 Plätze in VIP umwandeln kann, ist man schon bei 1 - 1,5 mio. € pro Spiel.

Wie im Bericht steht will man zusätzlich im Bereich Catering außerhalb der Spieltage Einnahmen generieren. Wenn man Bars und Restaurants das ganze Jahr über betreiben kann sind das auch erhebliche Mehreinnahmen. Das Stadion ist ja nicht so schlecht gelegen. Wenn man darüber hinaus Teile des Stadions als Eventlocation nutzen kann ist nochmal mehr drin.

Der ausfahrbare Rasen und das Schiebedach sind untrügerische Zeichen einer Mehrzweckarena. So könnten große Konzerte oder Mega-Events der Hauptstadt ins Bernabéu wandern.

Also alles in allem ist es auch ohne die konkreten Zahlen zu kennen ein durchaus realsitisches Szenario, dass diese Mehreinnahmen generiert werden können.

Gruß Harl3kin

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
642712 Einträge in 7593 Threads, 12211 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 27.10.2020, 15:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum