schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Strafverfahren gegen Infantino eröffnet (Fußball allgemein)

Will Kane @, Saarbrücken, Samstag, 01. August 2020, 17:14 (vor 12 Tagen) @ Ulrich Eintrag verschoben durch CHS

Hintergrund seien die geheimen Treffen zwischen Infantino und dem Leiter der Schweizer Bundesanwaltschaft. Bei den Vorwürfen geht es um Amtsmissbrauch, um die Verletzung von Amtsgeheimnissen sowie um Begünstigung.

https://www.sueddeutsche.de/sport/fifa-infantino-rummenigge-blatter-kommentar-1.4985521

Und was sagt der DFB dazu? Nichts. Laut DLF möchte der DFB dazu keine Stellungnahme abgeben.

Edit: Sehe gerade, diese Meldung gab es hier schon im Newsthread am 30.07. Auch ohne Stellungnahme bzw. Reaktion ;-) Macht der DFB doch alles richtig.


Wenn ein Sturm aufzieht, dann geht man besser in Deckung. Das dürfte auch für den DFB gelten.

Ich glaube nicht, dass Infamino das übersteht. Die Frage ist nur, wer rückt für ihn nach? In der Vergangenheit war der Nachfolger ja jeweils korrupter als der Vorgänger.

Nasser Ghanim Al-Khelaifi

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
613809 Einträge in 7208 Threads, 12185 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 13.08.2020, 13:01
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum