schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Chelsea erwägt FIFA Beschwerde bzgl. Hudson Odoi (Fußball allgemein)

Dr. Currywurst, Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:37 (vor 167 Tagen) @ Schaumkrone

Sie hatten für überschaubares Geld zwei Weltklassespieler auf den Außen,ein paar Eigengewächse, den Rest in der Bundesliga zugekauft oder ablösefrei übernommen und den einen oder anderen unzufriedenen von Großclubs verpflichtet.


Einige Transfers waren aber schon dabei, die ein paar Milliönchen kosteten... vom Gehalt mal ganz zu Schweigen.
Martinez, Hummels, Götze, Toliso, Benatia, los Santos, Tymochuk, Mandzukic, Neuer, Coman, Süle, Wagner, Gnarby, Sanchez,Vidal. Costa, Kimmich, Alonso, Thiago,Shaquiri

Laut TM ca. 650 Millionen in den letzten 10 Jahren!
Die letzten beiden Spielzeiten drücken den Schnitt...aber die haben schon ordentlich Geld in die Hand nehmen müssen

- Martinez: letzte Puzzleteil einer bestehenden Mannschaft
- Hummels: kam in eine seit Jahren eingespielte Defensive
- Götze kam in die Triple Mannschaft
- Tolisso: kam ins von Pep geformte Ensemble
- Benatia: kam in eine seit Jahren eingespielte Defensive
- Mandzukic: kam als Back up für Gomez
- Coman: Back up für Robbery
- Süle: Back up für Hummels und Boateng
- Gnabry: Back up für Robbery
- Shaquiri auch, und Costa auch

Keiner der von dir genannten Transfers musste sitzen. Ausser neuer, Alonso und Tymochuk.

Nächstes Jahr sieht das anders aus. Da müssen Gnabry, Coman und Hudson Odoi liefern.

Ebenso wird's auf der 10 haarig wenn Müller so weitermacht und James wieder geht.

-> da MÜSSEN dann evtl Werner und Havertz für noch mehr Geld her?

Genau wie man neben Süle, Kimmich und Alaba jetzt neue Führungsspieler in der Defensive verpflichten MUSS, da Boateng und Hummels ihnen nicht mehr die gewünschte Zeit versprechen.
Wenn man Kimmich auf die 6 zieht weil Thiago & Martinez einfach oft fehlen und Tolisso, Sanches und Goretzka nicht die überfliegen sind, die Bayerns Selbstverständnis entsprechen brauchen die zwingend einen RV. Ob das Pavard tut ist selbst für 35 Mio fraglich.
Da muss dann halt ein 80Mio Transfer wie Hernandez her um das zu gewährleisten.
Und genau dazu war Bayern letzten 6-7 Jahren nicht gezwungen.

Reus damals zu verpflichten oder nächste Saison wohl Hazard als Pulisic Ersatz zu holen ist doch nicht mit den Aufgaben zu vergleichen die unsere Führung letzten Sommer oder den Sommer als Hummels, Gündogan und Miki gingen hatte.

Klar war das nicht nur Glück dass Bayern solange nicht in diese Lage kam. Ändert aber nichts daran dass sie auf "diesem" Markt noch nicht tätig werden MUSSTEN.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
448057 Einträge in 5263 Threads, 11682 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 26.06.2019, 13:45
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum