schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Hertha kauft Anteile von KKR zurück (Fußball allgemein)

Ausputzer @, Düsseldorf, Donnerstag, 08. November 2018, 18:12 (vor 133 Tagen) @ Voomy

Hier in Berlin geistert es ein wenig rum, dass man wohl für die Anteile schon den nächsten Käufer gefunden hat - inklusive einer deutlichen Erhöhung der Prozente. Von dem frischen Kapital will man dann u.a. den Bau eines Stadions in die Wege leiten.

Glaubt man denn ernsthaft, ein internationaler Finanzinvestor würde die Anteile zu einem niedrigeren Preis an Hertha zurückverkaufen als ein Dritter dafür zahlt (wenn dieser die Anteile unmittelbar von Hertha kauft)? Wenn das wirklich (in engem zeitlichen Zusammenhang) klappt, hat entweder KKR oder der neue Investor etwas gründlich vermasselt. Und Zinsen kosten die Anleihe zur (momentanen) Finanzierung des Rückkaufs zudem.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
412529 Einträge in 4821 Threads, 11572 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 21.03.2019, 15:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum