schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Spox | Wie Atletico den BVB zu Fall brachte (BVB)

Freyr @, Mittwoch, 07. November 2018, 12:22 (vor 137 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Taktikanalyse des gestrigen Spiels

spox.com/de/sport/fussball/championsleague/1811/Artikel/fabian-huerzeler-taktikkolumne-atletico-madrid-borussia-dortmund.html

"Atletico agierte auffällig oft mit langen Bällen. Dabei versuchten sie mit vielen Spielern in den Raum vor der gegnerischen Abwehrreihe zu füllen, was teilweise dazu führte, dass die BVB-Verteidiger in der letzten Linie zu Mann-gegen-Mann-Duellen gezwungen wurden. Dadurch konnte Atletico immer wieder den langen Ball für sich kontrollieren und das Spiel im letzten Drittel fortsetzen.
Zudem kam es dadurch nicht selten vor, dass sich Hakimi und sein Penadant auf rechts, Lukasz Piszczek, Hakimi in Unterzahlsituationen wiederfanden, da Atletico nach einem langen Ball aus der Verdichtung heraus spielte, und die ballferne Seite mit ins Spiel einbezog. Sancho und Pulisic vernachlässigten dabei ihre Defensivarbeit bzw. verloren ihre direkten Gegenspieler im Rücken."

Ich bin (an)gespannt wie Favre versuchen wird gegen die Bayern zu spielen. Sehr wahrscheinlich mit weniger Risiko als gegen Madrid und personell vielleicht ohne Pulisic und/oder Sancho zu Beginn. (Wolf, Philipp, Guerreiro)

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
412834 Einträge in 4831 Threads, 11577 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 24.03.2019, 14:19
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum