schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Home | FAQ | Forumsregeln | Nutzungsbedingungen | schwatzgelb.de unterstützen
Log in | Anmelden

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

11Freunde - Auslastung in der Premier League (Fußball allgemein)

Sascha @, Dortmund, Freitag, 14. September 2018, 12:10 (vor 157 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Wie die BBC jetzt recherchiert hat, weichen die die zahlen der offiziell verkündeten Zuschauer teilweise massiv von denen ab, die die Vereine als tatsächliche Besucherzahlen den Kommunalbehörden gemeldet haben.

Spitzenreiter ist West Ham United, die im Schnitt pro Spiel 12.000 Zuschauer mehr verkünden, als tatsächlich im Stadion sind. Das lässt sich durch "No-Show" allein nicht mehr erklären, dazu kommt auch die gängige Praxis, einfach viele Gratistickets zu drucken und zu verschenken. Das fließt dann einfach in die verkündete Zuschauerzahl ein, egal ob der Beschenkte jetzt auch wirklich ins Stadion geht, oder nicht.

Selbst bei City soll es einen Unterschied von rund 7.000 Zuschauern pro Spiel geben.

Zu finden unter dem Titel "Der englische Premier Fake".

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
399225 Einträge in 4677 Threads, 11535 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 18.02.2019, 09:24
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum