Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Warum findet dann Leipzig jede Saison einen Stürmer ? (Fußball allgemein)

Dr. Currywurst @, Ort, Freitag, 10. August 2018, 14:37 (vor 101 Tagen) @ Smeller

Wenn es den gibt, lauern alle Vereine schon auf den. Die Vereine haben aus Barrios, Kagawa und Lewandowski gelernt und ihre Scouting-Netzwerke erheblich erweitert.


Wenn Leipzig letzte Saison Augustin zu seinem Sturmduo Werner und Poulsen hinzuholt und diese Saison Matheus Cunha wird der BVB mit immernoch mehr Strahlkraft und erhaltenen Mondsummen an Ablösen doch mindestens diese Möglichkeiten gehabt haben.

Hier auch übrigens die Antwort auf die Frage die letztens aufkam. Einen Stürmer aufbauen hinter seinem Topstar. Wie das denn gehen soll. Wenn Werner weg ist, wird Leipzig den Ersatz schon haben.


Wir haben in dieser Transferperiode vor allem auf die Mentalität geschaut und Ralle von den Dosen hat ja bsplw. Augustin schon ziemlich angegangen öffentlich, dass er einfach zu faul ist. Keine Ahnung, wie es mit Cunha sein wird, aber die Dosen scheinen nicht das beste Beispiel zu sein.

Was jetzt nichts über das "Konzept" einen Nachfolger noch während der Verweildauer des aktuellen Leistungsträgers aufzubauen aussagt.

 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
369884 Einträge in 4234 Threads, 11444 angemeldete Benutzer Forums-Zeit: 19.11.2018, 08:54
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum