Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen

Lanz (Fußball live)

ChrisRF @, Donnerstag, 16. Februar 2017, 12:49 (vor 162 Tagen) @ simie

Einiger der gestern gefallenen Aussagen kann er aber im Grunde nicht so stehen lassen.

Eigentlich nicht. Aber muss man wirklich auf solchen Unsinn reagieren? Ich würde das nicht für sinnvoll halten.

Denn wenn man einmal anfängt, zu dementieren, dann erwartet die Öffentlichkeit von da an immer ein Dementi bei Angriffen, oder behauptet bei dessen Ausbleiben, man habe indirekt diesmal zugestimmt.

Man kann dann auch davon ausgehen, dass stets neue Angriffe kommen werden, und am Ende verkommt man zu einer Dementiermaschine, die nur noch reagiert und nichts mehr von sich aus verkündet.

Dadurch gerät man in eine Defensive, aus der es kaum einen Ausweg gibt. Wenn man nur noch in Verbindung mit Anschuldigungen auftritt, ist das auch eine Schwächung des moralischen Ansehens in der Öffentlichkeit. Daher sollte man lieber neutral oder offensiv auftreten.

Ich glaube auch, dass sich z.B. RB genau das wünscht: Der BVB muss sich jeden Tag gegen neue Lügen oder Nebensächlichkeiten wehren, und kommt daher nicht mehr dazu, zu RB Stellung zu nehmen (ganz abgesehen davon, dass die Angriffe auf den BVB ohnehin schon dazu führen, dessen mögliche eigenen "Offensiven" als unmoralisch oder unwichtig zu diskreditieren).

Also: Keine Dementis, sondern Schweigen oder offensive eigene Argumente ohne auf konkrete Beschuldigungen einzugehen!

Eintrag gesperrt
 

Antworten auf diesen Eintrag:


Gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

 

zurück zur Hauptseite
in Thread öffnen
159812 Einträge in 1869 Threads, 11067 angemeldete Benutzer, 398 Benutzer online (33 angemeldete, 365 Gäste) Forums-Zeit: 28.07.2017, 15:03
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum