Forums-Ausgangsseite FAQ Archiv
Forumsbilder schwatzgelb.de Shop Nutzungsbedingungen
Impressum Datenschutzerklärung Forumsregeln
Log in | Anmelden


zurück zur Hauptseite
Boardansicht

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63) (Sonstiges)

Stefler @, Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:25 (vor 37 Tagen)

Am Samstag werde ich meinen Neffen (8) zusammen mit seinem Vater in die BVB-Welt einführen. Das Spiel gegen Wolfsburg bot sich an, da man bei solchen unattraktiven Gegner Karten bekommen konnte.

Jetzt habe ich Karten für den Block 63 (Nord, unten, neben der Anzeigetafel). Dummerweise habe ich nicht darüber nachgedacht, dass der kleine Mann in einem Stehplatz Sichtprobleme haben könnte...

Wenn ich auf den Fotos richtig gesehen habe, könnte man ihn auf einen Wellenbrecher setzen. Sitzkissen drunter, 2 Erwachsene dahinter damit er nicht runterfällt. Oder hat jemand ne bessere Idee?

Wer kann mir von seinen Erfahrungen mit kleinen Kindern auf Stehplätzen erzählen?

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Venceremos, Donnerstag, 16. Februar 2017, 16:57 (vor 36 Tagen) @ Stefler

Rechne damit dass es durchaus sein kann, dass sich in den Unterrangblöcken Nord am Samstag auch viele sammeln könnten die von der Süd-Sperre betroffen sind, sich woanders Karten gekauft haben und dann dort präsentieren. Keine Gewähr, aber wenn es so käme würde dies natürlich bedeuten es wird sehr eng dort und kann halt auch "Torpogos" geben

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Hatebreed @, Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:35 (vor 36 Tagen) @ Stefler

Styroporplatten mit Panzertape zusammenkleben und mit dem Panzertape auch oben rum eine Art Gurt machen. Habe ich auf der Süd auch schon gesehen.

Ansonsten: Hoffentlich besorgen sich die Kaputten keine Karten für den Block...

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Westfalenstadio seit 1974, Hessen, Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:46 (vor 36 Tagen) @ Hatebreed

Styroporplatten mit Panzertape zusammenkleben und mit dem Panzertape auch oben rum eine Art Gurt machen. Habe ich auf der Süd auch schon gesehen.

Ansonsten: Hoffentlich besorgen sich die Kaputten keine Karten für den Block...

Wer sind denn die Kaputten? Die Riots, oder was? Die dürfen sowieso nicht mehr ins WS, aber egal.

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Wickiborusse @, Dortmund, Mittwoch, 15. Februar 2017, 16:14 (vor 37 Tagen) @ Stefler

Da habe ich große Erfahrung aus Block 10. Ich gehe mit den Kleinen immer ganz nach unten bis an das Geländer des Blockes. Hat den Vorteil, dass keiner mehr vor den Kleinen stehen kann. Man befindet sich dann knapp einen Meter über Spielfeldhöhe. Zwar ist die Sicht etwas eingeschränkter durch den Spielfeldzaun, damit kann man aber leben. Wenn du eine Dreiviertelstunde vor Anpfiff im Block bist, sollte das problemlos funktionieren. Ich weiß natürlich nicht, ob die baulichen Gegebenheiten auf der unteren Nord ähnlich wie bei uns sind. Ich geh aber mal davon aus. Beide Blöcke stammen von 1974.

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Erfolgsfan, Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:17 (vor 36 Tagen) @ Wickiborusse

Da habe ich große Erfahrung aus Block 10. Ich gehe mit den Kleinen immer ganz nach unten bis an das Geländer des Blockes. Hat den Vorteil, dass keiner mehr vor den Kleinen stehen kann. Man befindet sich dann knapp einen Meter über Spielfeldhöhe. Zwar ist die Sicht etwas eingeschränkter durch den Spielfeldzaun, damit kann man aber leben. Wenn du eine Dreiviertelstunde vor Anpfiff im Block bist, sollte das problemlos funktionieren.

Rein interessenhalber:
Ist es da unten generell etwas entspannter? Ich war vor einigen Jahren beim CL-Spiel gegen Marseille mit einer geliehenen Karte dort - war sehr geräumig. Allerdings kamen damals ja einige Faktoren zusammen (CL in der Woche, ging noch maximal um die goldene Ananas bzw. theoretisch um EL-Einzug).

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

schulzaa89 @, Donnerstag, 16. Februar 2017, 13:50 (vor 36 Tagen) @ Erfolgsfan

Vorne an den Zaun geht in Block 63 nicht wie vergleichbar auf der Südtribüne. Vor Block 63 ist ein Weg der freigehalten wird und im eigentlichen Block nur die Wellenbrecher

Ich danke euch! (k.T.)

Stefler @, Donnerstag, 16. Februar 2017, 09:47 (vor 36 Tagen) @ Wickiborusse

.

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

DSGT @, Helge Schneider City, Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:39 (vor 37 Tagen) @ Stefler

Als ich in diesem Alter war, hat mein Onkel immer einen leeren Bierkasten mit ins Stadion genommen und mich darauf gestellt :-) 1997 war das. Heute undenkbar, Sicherheitshysterie sei dank.
Aber gerade im Nord-Stehblock kann man auch mit den Leuten sprechen, ob sie mal ein Stück zur Seite gehen können, damit der Kurze etwas sehen kann. Gerade bei Kindern reagieren die Leute sehr bemüht und verständnisvoll, auch, wenn einem die Medien momentan etwas anderes weismachen wollen.
Aber das mit dem Wellenbrecher kannste machen. Ist halt auf die Dauer nicht so super bequem für den Jungen, aber mein Gott, man geht ja auch zum Fußball und nicht ins Kino :-)

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

MDomi, Mittwoch, 15. Februar 2017, 15:34 (vor 37 Tagen) @ Stefler

Das geht, dann aber eher einer dahinter und einer davor. Am besten am Zaun. Andere Menschen haben Bierkästen oder Styroporblöcke für die kleinen oder Klappboxen aus Pappe auf die Süd mitgebracht. Das habe ich in den letzten 17 Jahren gesehen.

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Franke @, Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:27 (vor 37 Tagen) @ MDomi

Das geht, dann aber eher einer dahinter und einer davor. Am besten am Zaun. Andere Menschen haben Bierkästen oder Styroporblöcke für die kleinen oder Klappboxen aus Pappe auf die Süd mitgebracht. Das habe ich in den letzten 17 Jahren gesehen.


Styroporblöcke werfen ist eindeutig nicht so wirkungsvoll wie Bierkästen werfen. ;-) Daher könnte man mit Styropor in der linken und kleinem Kind an der rechten Hand auf einen gnädigen Ordner treffen. Bleibt allerdings noch die Frage, ob Styropor brennen kann. Womöglich bringt ja ein Kamerad eine brennbare Flüssigkeit mit.

Mit Kind (9) im Stehplatzbereich (Block 63)

Absorber, Daheim, Mittwoch, 15. Februar 2017, 20:00 (vor 36 Tagen) @ Franke

Styropor ist schwerentflammbar und selbstverlöschend, tropft aber brennend ab.... :)
Aber wenn Du kein Styropor mitbringen darfst, dann müssten doch auch alle nackig kommen, oder? Kleidung brennt auch...

RSS-Feed dieser Diskussion
zurück zur Hauptseite
Boardansicht
114764 Einträge in 1384 Threads, 10929 angemeldete Benutzer, 321 Benutzer online (11 angemeldete, 310 Gäste) Forums-Zeit: 24.03.2017, 07:07
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
powered by my little forum