schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB Aktie (BVB)

Maggus, Freitag, 23.09.2022, 16:15 (vor 74 Tagen)

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.

BVB Aktie

Chappi1991 ⌂ @, Freitag, 23.09.2022, 18:19 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.

Hätte vielleicht nicht 100.000 Aktien verkaufen sollen. Sorry.

BVB Aktie

DomJay, Köln, Freitag, 23.09.2022, 19:49 (vor 74 Tagen) @ Chappi1991

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.


Hätte vielleicht nicht 100.000 Aktien verkaufen sollen. Sorry.

Das lustige ist, bei dir weiß ich nicht ob das wirklich ein Witz ist ;)

BVB Aktie

Nietzsche, Freitag, 23.09.2022, 20:00 (vor 74 Tagen) @ DomJay

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.


Hätte vielleicht nicht 100.000 Aktien verkaufen sollen. Sorry.


Das lustige ist, bei dir weiß ich nicht ob das wirklich ein Witz ist ;)

Viel wichtiger ist doch, dass er uns beim nächsten Mal vorher Bescheid sagt.

BVB Aktie

Frankonius, Frankfurt, Freitag, 23.09.2022, 16:49 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Im Moment sind fahren fast alle Aktien in den Keller. Die letzte Zinsentscheidung der Fed (die ich für richtig halte) hat noch mal einen Kick nach unten gegeben.
Und man vermutet eben, dass die Leute in der schwierigen Lage wenig für "Unterhaltung" ausgeben, und der BVB gehört eben mehr oder weiniger zur Unterhaltung. Die Ausschläge nach unten sind dann umso stärker.
Mein Depot sieht im Moment auch furchtbar aus (nach vielen guten Jahren), der einzige Wert der noch im Plus ist ist Procter & Gamble. Meister Propper, Ariel und Zahnpasta werden auch in der Kriese verkauft.
Wer keine moralischen Bedenken hat (wie ich) fährt auch mit Lockheed Martin oder anderen Rüstungswerten gut.

Persönlich würde ich nie in den BVB investieren. Läuft es sportlich schlecht leidet man doppelt - finanziell und als Fan.

BVB Aktie

Taifun, Ingolstadt, Freitag, 23.09.2022, 16:41 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Ich finde, dass heute sehr viele Nebenaktien geblutet haben.

BVB Aktie

donotrobme, Münsterland, Freitag, 23.09.2022, 16:38 (vor 74 Tagen) @ Maggus

n tipp:
Der bvb lebt als teil der Unterhaltungsindustrie dass die leute einen teil ihrer Freizeit und teil des Geldes dass am monat übrig bleibt beim Verein ausgeben.

Es sieht ja danach aus dass die jetzige Krise viel Wohlstand auffressen wird daher sind die Zeiten wohl vorbei an denen man Woche für Woche in den Tempel pilgern wird und dabei das neueste Trikot spazieren trägt.

Eventims Aktie, als einer der wenigen ticketanbieter, hat in den letzten Tagen mal eben 20% an Wert verloren

Gruß robert

BVB Aktie

Jones, Lippstadt, Freitag, 23.09.2022, 16:26 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.

Also kaufen! ;)

Zu früh

Thofrock, Samstag, 24.09.2022, 00:06 (vor 74 Tagen) @ Jones

Wir sind in einer stabilen Baisse, und die wird noch einige Zeit dauern.

BVB Aktie

PePopp, Freitag, 23.09.2022, 16:22 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Kann mir jemand sagen, was heute zu diesem immensen Verlust (derzeit -13%) geführt hat?

Ja, der Gesamtmarkt ist angespannt.
Aber -13% an einem Tag ist sehr viel.

Der Jahresfinanzbericht kommt erst nächste Woche raus. Wird da vielleicht Sprengstoff erwartet?

BVB Aktie

Talentförderer, Dortmund, Freitag, 23.09.2022, 18:58 (vor 74 Tagen) @ PePopp

Die Finanzahlen wurden schon veröffentlicht.

BVB Aktie

PePopp, Freitag, 23.09.2022, 16:28 (vor 74 Tagen) @ PePopp

Der Jahresfinanzbericht kommt erst nächste Woche raus. Wird da vielleicht Sprengstoff erwartet?

Unwahrscheinlich, denn die Eckzahlen sind ja schon bekannt. Einzig bei Prognosen könnte man was rein interpretieren. Laut einer Studie der Deutschen Bank rechnet der Großteil der Investoren mit einer Rezession. Da der Artikel dazu vor drei Stunden erschienen ist, könnte es daran hängen. Bekanntlich hat auch der DAX ein paar Probleme.

Gruß

Chris

BVB Aktie

Maggus, Freitag, 23.09.2022, 16:33 (vor 74 Tagen) @ Chris aus Lünen

Der DAX steht heute bei -1,8%

Wohingegen

Mosac, Ort, Freitag, 23.09.2022, 18:46 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Wohingegen

markus, Freitag, 23.09.2022, 18:53 (vor 74 Tagen) @ Mosac

Geld ja genug vorhanden ist, nur eben nicht für jeden! <-- Link zu SPON

Liegt leider an uns selbst. Wir wollen das Geld nicht haben.

Wohingegen

Mosac, Ort, Freitag, 23.09.2022, 20:01 (vor 74 Tagen) @ markus

Das ist wahr. Wollte damit auch nur nochmal darauf hinweisen: Aktien sind Handelsware, deren Preis sich am Markt bildet. Und dieser Markt sagt nur bedingt etwas darüber aus, ob das Angebot eines Unternehmens was taugt und ob das Unternehmen damit gute Gewinne erzielt.

BVB Aktie

Maggus, Freitag, 23.09.2022, 16:37 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Der DAX steht heute bei -1,8%

Der DAX umfasst auch mehrere Aktien aus unterschiedlichen Bereichen. Beim BVB wurden auf einmal fast 100.000 Aktien verkauft, das dürfte der Grund sein, warum der Preis eingebrochen ist.

Gruß

Chris

BVB Aktie

Maggus, Freitag, 23.09.2022, 16:41 (vor 74 Tagen) @ Chris aus Lünen

Das ist klar :)
Nur die Frage ist ja, warum wurden heute sooo immens viele BVB-Aktien verkauft.
Das muss ja einen Grund haben.

BVB Aktie

micha87, bei Berlin, Freitag, 23.09.2022, 19:12 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Das ist klar :)
Nur die Frage ist ja, warum wurden heute sooo immens viele BVB-Aktien verkauft.
Das muss ja einen Grund haben.

Mit Blick auf den Kursverlauf, welche Einkaufspolitik wir betreiben und den ausbleibenden Dividenden muss man sich grundsätzlich fragen was wir veranstalten. Das aber auch nicht erst seit heute. Die BVB Aktie ist einer meiner größten Fails im Depot mit -42%. Insgesamt macht sie aber bloß 1,19% meines Depots aus, von daher hat das eh nur marginale Relevanz für mich und ich liege da trotz der derzeitigen Krise gut auf Kurs. Waffen, Öl, Pharmazie sorgen für gute Dividenden und lassen einen ruhig schlafen.

Mir ist es auch zu billig immer von Corona und dessen Folgen zu reden, wir haben in den vergangenen Jahren viele Verlustgeschäfte produziert ohne Not, dies geht alles noch deutlich schlimmer, aber in Schulnoten ausgedrückt ist die Leistung der Verantwortlichen eher so bei gut bis befriedrigend. Ich hoffe mit Kehl wird sich das langfristig in die richtige Richtung entwickeln und wir in 4-5 Jahren dann besser darstehen als heute.

BVB Aktie

markus, Freitag, 23.09.2022, 20:51 (vor 74 Tagen) @ micha87


Mit Blick auf den Kursverlauf, welche Einkaufspolitik wir betreiben und den ausbleibenden Dividenden muss man sich grundsätzlich fragen was wir veranstalten. Das aber auch nicht erst seit heute. Die BVB Aktie ist einer meiner größten Fails im Depot mit -42%. Insgesamt macht sie aber bloß 1,19% meines Depots aus, von daher hat das eh nur marginale Relevanz für mich und ich liege da trotz der derzeitigen Krise gut auf Kurs. Waffen, Öl, Pharmazie sorgen für gute Dividenden und lassen einen ruhig schlafen.

Ein breit aufgestelltes Depot lässt einen in der Tat gut schlafen. Das ist wie ein großer Tanker. Der nimmt nicht so schnell an Fahrt auf, bremst aber auch nicht so schnell ab, wie das der Fall wäre, wenn man auf nur ein einziges Unternehmen setzen würde. Und immer schön nachkaufen. So kommt man durch den Sturm am besten durch.

BVB Aktie

Didi, Schweiz, Freitag, 23.09.2022, 18:30 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Vielleicht hat jemand eine teure Scheidung in Aussicht?

BVB Aktie

DomJay, Köln, Freitag, 23.09.2022, 16:43 (vor 74 Tagen) @ Maggus

Das ist klar :)
Nur die Frage ist ja, warum wurden heute sooo immens viele BVB-Aktien verkauft.
Das muss ja einen Grund haben.

Vielleicht ein Stopp-Loss der ausgelöst hat?

1018771 Einträge in 11367 Threads, 13306 registrierte Benutzer, 113 Benutzer online (6 registrierte, 107 Gäste) Forumszeit: 07.12.2022, 02:08
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln