schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Neu auf schwatzgelb.de: Wir haben noch was vor! (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 13.05.2022, 11:12 (vor 49 Tagen)

Unser Vorbericht zum letzten Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin. Viele Herthaner kommen erst gar nicht zum Spiel. Das ist verständlich, aber auch traurig. Wir können leider keine Rücksicht nehmen: Wir haben noch was vor!


Zum Artikel ...

Neu auf schwatzgelb.de: Wir haben noch was vor!

Bounty @, Freitag, 13.05.2022, 15:06 (vor 48 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Mal sehen ob diese Woche trainiert wurde.

Neu auf schwatzgelb.de: Wir haben noch was vor!

Garum @, Bornum am Harz, Friday, 13.05.2022, 10:50 (vor 49 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Susi Zorc nochmal einwechseln fände ich gut.:-)

Sorry Stuttgart

Rupo @, Ruhrpott, Friday, 13.05.2022, 10:25 (vor 49 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

1:1 damit bleibt Big City Club leider drin..und ihr müsst Relli

Ein solches Ergebnis

chanoumi, Rhein-Ruhr, Freitag, 13.05.2022, 14:04 (vor 48 Tagen) @ Rupo

zur Verabschiedung eines Michael Zorc wäre megapeinlich. Ich hoffe, die Kameraden wissen, was sich gehört.

Bloß kein Hoffenheim reloaded

Thofrock @, Freitag, 13.05.2022, 20:12 (vor 48 Tagen) @ chanoumi

Das war ziemlich ärgerlich.

Sorry Stuttgart

Sascha @, Dortmund, Friday, 13.05.2022, 10:27 (vor 49 Tagen) @ Rupo

Stuttgart muss selber erst die Relegation sichern. Auch wenn die Aufgabe zuhause gegen Köln zwar hart ist, aber immer noch kleiner als Bielefelds in Augsburg.

Sorry Stuttgart

Kayldall, Luxemburg, Freitag, 13.05.2022, 18:27 (vor 48 Tagen) @ Sascha

Wenn der BVB gewinnt, dann sind wir wenigstens raus aus der Nummer. Wenn Stuttgart dann in die Relegation muss, weil sie nicht gegen Köln gewinnen, dann ist es ihre eigene Schuld.

Sorry Stuttgart

Knolli @, Freitag, 13.05.2022, 18:41 (vor 48 Tagen) @ Kayldall

Es ist so oder so ihre eigene Schuld. Man hatte 33 Spieltage Zeit um nicht darauf angewiesen zu sein, dass ein anderer Verein ihnen Schützenhilfe leistet.

Nichtsdestotrotz sehe ich auch lieber den VfB als die Hertha in der ersten Liga, insofern hoffe ich dass wir das Ding am Samstag erfolgreich gestalten.

Sorry Stuttgart

Kayldall, Luxemburg, Samstag, 14.05.2022, 09:41 (vor 48 Tagen) @ Knolli

Man hatte 33 Spieltage Zeit um nicht darauf angewiesen zu sein, dass ein anderer Verein ihnen Schützenhilfe leistet.

So war das ja gar nicht gemeint von mir. Ich will am Ende keine Vorwürfe haben, der BVB hätte Wettbewerbsverzerrung betrieben und der Vorwurf wird kommen von Stuttgarter Seite sollten die gewinnen und wir nicht. Nachdem es zu Hause schon gegen Leipzig und Bochum nicht geklappt hat beim BVB wird es aber auch so langsam mal Zeit sich wenigstens mit dem letzten Heimspiel ordentlich zu verabschieden aus der Saison.

Sorry Stuttgart

Rupo @, Ruhrpott, Friday, 13.05.2022, 10:29 (vor 49 Tagen) @ Sascha

Bielefeld spielt doch daheim gegen RB..

Sorry Stuttgart

SpielDesJahrhunderts, Karlsruhe, Freitag, 13.05.2022, 12:51 (vor 48 Tagen) @ Rupo

Bielefeld spielt doch daheim gegen RB..

Eher theoretisch, aber ein echter Traum: Die Bullenplörre verliert auf der Alm und Freiburg gewinnt bei den Pillen...

Sorry Stuttgart

donotrobme @, Münsterland, Freitag, 13.05.2022, 13:02 (vor 48 Tagen) @ SpielDesJahrhunderts

Sorry, aber Bielefeld wird keine 7 Tore gegen Stuttgart aufholen, insbesondere nicht gegen Leipzig, für die es noch um etwas geht.

Die spannende Frage wird sein, kann Stuttgart sich noch gegen Köln retten? Ich glaube schon.
Köln wird nach Berlin schauen, wie sich Union gegen Bochum schlägt. Die auswärtsschwachen Bochumer dürften nicht gewinnen und dann wird Köln schnell merken, dass ihr Spiel auch egal ist.
Das könnte einer Chance für den VfB sein und mal ehrlich:

Ich seh lieber Stuttgart in der Relegation als die Hertha, sowohl spielerisch als auch fantechnisch.
Das einzige was Hertha unter Magath gelernt hat, ist den Bus zu parken. Nach vorne ist das immer noch magerkost.

Von daher tippe ich mal drauf, dass wir die Hertha noch auf Platz 16 schießen werden.

Sorry Stuttgart

Smeller @, Dortmund, Freitag, 13.05.2022, 13:46 (vor 48 Tagen) @ donotrobme

Es reicht für Köln auch ein Unentschieden von Bochum bei Union. Union ist genau ein Tor besser in der Differenz, aber Köln hat mehr Tore geschossen. Union gegen Bochum müsste schon 5:5 oder höher ausgehen, damit ein Sieg mit einem Tor Differenz für Köln bei Unioner Punktverlust nicht reicht.

Sorry Stuttgart

AGraute @, Telgte + Block 31, Freitag, 13.05.2022, 13:18 (vor 48 Tagen) @ donotrobme
bearbeitet von AGraute, Freitag, 13.05.2022, 13:27

Ich seh lieber Stuttgart in der Relegation als die Hertha, sowohl spielerisch als auch fantechnisch.
Das einzige was Hertha unter Magath gelernt hat, ist den Bus zu parken. Nach vorne ist das immer noch magerkost.

Von daher tippe ich mal drauf, dass wir die Hertha noch auf Platz 16 schießen werden.

Ich sitz hier grad mit nem großen Fragezeichen im Gesicht.

Vergisst du Fürth und gehst von direkten Abstiegsplätzen 16 und 17 aus?
Oder möchtest du Stuttgart in der Relegation sehen, da du dann schöneren Fussball erwartest?

Klär mich gerne auf =)

Sorry Stuttgart

donotrobme @, Münsterland, Freitag, 13.05.2022, 14:00 (vor 48 Tagen) @ AGraute

Ich glaube dass in Stuttgart mehr Potential steckt als bei Hertha BSC.

Von daher würde ich mich persönlich freuen, wenn sie noch 16. werden.

Aber ich glaube ich habe letzte Woche noch gesagt, dass Stuttgart keinen Punkt mehr holt.
Von daher eigne ich mich nicht als Orakel

Sorry Stuttgart

SpielDesJahrhunderts, Karlsruhe, Freitag, 13.05.2022, 13:10 (vor 48 Tagen) @ donotrobme

Sorry, aber Bielefeld wird keine 7 Tore gegen Stuttgart aufholen, insbesondere nicht gegen Leipzig, für die es noch um etwas geht.

Dass Bielefeld absteigt, ist klar. Aber das entbindet sie ja nicht von der Möglichkeit eines dreckigen 1:0 gegen die Brause zum Abschied.

Das wäre ein wichtiger Schritt auf Leipzigs Weg in die Europa-League. :-)

952910 Einträge in 10623 Threads, 13154 registrierte Benutzer, 132 Benutzer online (7 registrierte, 125 Gäste) Forumszeit: 01.07.2022, 01:13
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln