schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 22.07.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 07:09 (vor 91 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

BVB II Spiele Live sehen über Magenta - Start 24.07.

deportiva @, Hoher Norden, Donnerstag, 22.07.2021, 23:28 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Weiß jemand wie das genau funktioniert / es zu verstehen ist?:

"3. Liga, Übertragung: So seht Ihr die Saison 2021/22 live im Pay-TV und Livestream

Es gibt noch eine weitere gute Nachricht zur Live-Berichterstattung der 3. Liga! MagentaSport zeigt alle 380 Saisonspiele live, dazu bietet der Telekom-Sender zu zeitgleichen Partien immer eine Konferenz an.

Für MagentaSport müsst Ihr allerdings bezahlen. Ein Jahresabo kostet monatlich 9,95 Euro, einzelne Monate kosten 16,95 Euro. Kunden können sich die Spiel und Konferenzen auch im im Livestream ansehen. Das ist über die MagentaSport-App auch auf verschiedenen Endgeräten möglich."

Muss man für den Livestream auch bezahlen? Ich gehen irgendwie davon aus, aber wundere mich dass dies dort erwähnt wird.
Wenn es doch kostenlos sein wird, würde ich mich natürlich sehr freuen, glauben mag ich es noch nicht.

BVB II Spiele Live sehen über Magenta - Start 24.07.

Freyr @, Freitag, 23.07.2021, 00:20 (vor 91 Tagen) @ deportiva

Es gibt zwei Varianten

- Wenn du einen Telekom Vertrag hast
kostet das Paket Magenta Sport 4,95€ im Monat
(manchmal gibt es auch Angebote bei denen man für 1 Jahr abschließt mit 0€ im ersten Jahr und danach einer Verlängerung für 4,95€)


- Wenn du kein Telekom Kunde bist
kannst du Magenta Sport als Dienst quasi wie Netflix abschließen.
Für 16,95€ im Monat oder für 119,4€ im Jahr (rechnerisch 9,95€ pro Monat)

BVB II Spiele Live sehen über Magenta - Start 24.07.

deportiva @, Hoher Norden, Freitag, 23.07.2021, 13:24 (vor 90 Tagen) @ Freyr

Besten Dank, so kann auch ich es verstehen ;-)

Das geht nicht.

haweka, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 21:51 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Köln und BVB verhandeln über Tigges-Wechsel

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 15:43 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Kicker Link

Der Kicker berichtet man sei in Verhandlungen und mutmaßt eine Leihe nach Köln.

Ersatz?

DanVanKes, Preetz, Donnerstag, 22.07.2021, 16:06 (vor 91 Tagen) @ DomJay

Sowohl die U23 benötigt vorne einen guten Stürmer, als auch ein gewisses Backup-Potenzial für Erling, wie in der letzten Saison

Fände einen Wechsel eher schwierig

Ersatz?

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 16:46 (vor 91 Tagen) @ DanVanKes

Ersatz wird aus meiner Sicht eher die U23 benötigen. Man hat Tattermusch und Bornemann verpflichtet und Broschinski dürfte aus seiner Verletzung zurückkommen.
Ob das für die 3. Liga reicht?
Maaßen hat im Podcast der Ruhrnachrichten betont, dass er es in der 3. Liga als extrem wichtig erachtet einen guten Knipser zu haben.

Aktuell hat Tigges meiner Meinung nach noch nicht die Qualität als Backup zu dienen.
Für seine Entwicklung wäre es vermutlich besser, wenn er Spielzeit in der Bundesliga bekommt statt zwischen Bank / Tribüne / 3. Liga zu pendeln.
Ich kann ihn mir in Köln gut vorstellen.

Ersatz?

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 16:53 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Ersatz wird aus meiner Sicht eher die U23 benötigen. Man hat Tattermusch und Bornemann verpflichtet und Broschinski dürfte aus seiner Verletzung zurückkommen.
Ob das für die 3. Liga reicht?
Maaßen hat im Podcast der Ruhrnachrichten betont, dass er es in der 3. Liga als extrem wichtig erachtet einen guten Knipser zu haben.

Aktuell hat Tigges meiner Meinung nach noch nicht die Qualität als Backup zu dienen.
Für seine Entwicklung wäre es vermutlich besser, wenn er Spielzeit in der Bundesliga bekommt statt zwischen Bank / Tribüne / 3. Liga zu pendeln.
Ich kann ihn mir in Köln gut vorstellen.

Pohlmann ist auch ein Offensivspieler. Ich denke die U23 ist auch gut aufgestellt. Man hat 5 MS im Kader.

Ersatz?

kerpe78 @, Neuringe, Donnerstag, 22.07.2021, 16:35 (vor 91 Tagen) @ DanVanKes

Finde einen Wechsel überhaupt nicht schwierig. Dann als Ersatz lieber mit Moukoko, Reus.... Tigges hat für mich nicht die Qualität, um als Ersatz zu starten.

Ich fand ihn sehr angenehm

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 17:19 (vor 91 Tagen) @ kerpe78

Finde einen Wechsel überhaupt nicht schwierig. Dann als Ersatz lieber mit Moukoko, Reus.... Tigges hat für mich nicht die Qualität, um als Ersatz zu starten.

Hat sehr viel gearbeitet, war präsent und hat die IVs beschäftigt und damit Räume für Reus und co geschaffen.

Genau das, was ohne Haaland und mit einem 0815 Stürmer, der den IVs am liebsten auf Außen und im MF aus dem Weg geht fehlte.


Sollte er jetzt allerdings Angebote bekommen ist es verständlich, dass er gehen möchte, da er mit Sicherheit auch nicht der Haaland-Nachfolger wird.

Ich fand ihn sehr angenehm

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 17:34 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Finde einen Wechsel überhaupt nicht schwierig. Dann als Ersatz lieber mit Moukoko, Reus.... Tigges hat für mich nicht die Qualität, um als Ersatz zu starten.


Hat sehr viel gearbeitet, war präsent und hat die IVs beschäftigt und damit Räume für Reus und co geschaffen.

Genau das, was ohne Haaland und mit einem 0815 Stürmer, der den IVs am liebsten auf Außen und im MF aus dem Weg geht fehlte.


Sollte er jetzt allerdings Angebote bekommen ist es verständlich, dass er gehen möchte, da er mit Sicherheit auch nicht der Haaland-Nachfolger wird.

Allerdings geht es um eine Leihe. Man sollte nie vergessen, dass wir in manch einer Saison einen BU hätten brauchen können und Serra, Ginczek und Ducksch uns da gut gestanden hätten. Wenn Baumgart auf ihn setzt kann er sich auf BL Niveau etablieren und wäre dann auch wieder eine Option für uns.

Körperlich und von der Technik bringt er ja vieles mit.

Ich fand ihn sehr angenehm

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 18:08 (vor 91 Tagen) @ DomJay

Finde einen Wechsel überhaupt nicht schwierig. Dann als Ersatz lieber mit Moukoko, Reus.... Tigges hat für mich nicht die Qualität, um als Ersatz zu starten.


Hat sehr viel gearbeitet, war präsent und hat die IVs beschäftigt und damit Räume für Reus und co geschaffen.

Genau das, was ohne Haaland und mit einem 0815 Stürmer, der den IVs am liebsten auf Außen und im MF aus dem Weg geht fehlte.


Sollte er jetzt allerdings Angebote bekommen ist es verständlich, dass er gehen möchte, da er mit Sicherheit auch nicht der Haaland-Nachfolger wird.


Allerdings geht es um eine Leihe. Man sollte nie vergessen, dass wir in manch einer Saison einen BU hätten brauchen können und Serra, Ginczek und Ducksch uns da gut gestanden hätten. Wenn Baumgart auf ihn setzt kann er sich auf BL Niveau etablieren und wäre dann auch wieder eine Option für uns.

Denke nicht dass er dann als Back up wieder nach Dortmund wollen würde.

Körperlich und von der Technik bringt er ja vieles mit.

Und auch wenn ich dir hier zustimme, ist es sehr unwahrscheinlich dass Tigges kurzfristig auf Stammplatz Niveau bei einem Top 15 Verein in Europa kommt.

Aus BVB-Sicht würde ich ihn auch auf keinen Fall abgeben. Ich betrachte das gerade nur auch aus seiner Sicht.

Ich fand ihn sehr angenehm

kerpe78 @, Neuringe, Donnerstag, 22.07.2021, 19:30 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Mich würde es schon wundern, wenn er überhaupt dauerhaft in der Bundesliga spielen würde. Ich sehe in Tigges eher einen guten 2.Liga Stürmer, aber nicht mehr. Das ist aber auch nur meine Meinung.

Ersatz?

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 16:08 (vor 91 Tagen) @ DanVanKes

Sowohl die U23 benötigt vorne einen guten Stürmer, als auch ein gewisses Backup-Potenzial für Erling, wie in der letzten Saison

Fände einen Wechsel eher schwierig

PSV hat derzeit einen MS zu verkaufen und dann haben wir noch Moukoko.

Ersatz?

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 16:10 (vor 91 Tagen) @ DomJay

Sowohl die U23 benötigt vorne einen guten Stürmer, als auch ein gewisses Backup-Potenzial für Erling, wie in der letzten Saison

Fände einen Wechsel eher schwierig


PSV hat derzeit einen MS zu verkaufen und dann haben wir noch Moukoko.

Rijkhoff wäre zur Not auch noch da, vom Alte her ja kein Problem mehr

Zum Thema Rijkhoff - Talente ganz allgemein:

Floatdownstream @, Lünen, Donnerstag, 22.07.2021, 16:45 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Man lockt die ja immer mit dem Argument: Beim BVB entwickelt ihr euch Richtung Weltklasse/PL/Millionär oder was auch immer.
Von Rijkhoff habe ich nach der Verpflichtung nie wieder was gehört, wobei man sagen muss, dass die U19 ja virusbedingt lange lahmgelegt war.
Ich frage mich, wie man solche Kandidaten (wie auch Bynoe-Gittens oder andere) bei Laune hält, oder wie man gedenkt, denen mal ein echte Chance zu geben, bei einem ohnehin aufgeblähten Kader (außer in der Abwehr).
Vielleicht kommt da jetzt auch die neue Rolle von Terzic ins Spiel.

Zum Thema Rijkhoff - Talente ganz allgemein:

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 17:40 (vor 91 Tagen) @ Floatdownstream

Man lockt die ja immer mit dem Argument: Beim BVB entwickelt ihr euch Richtung Weltklasse/PL/Millionär oder was auch immer.
Von Rijkhoff habe ich nach der Verpflichtung nie wieder was gehört, wobei man sagen muss, dass die U19 ja virusbedingt lange lahmgelegt war.
Ich frage mich, wie man solche Kandidaten (wie auch Bynoe-Gittens oder andere) bei Laune hält, oder wie man gedenkt, denen mal ein echte Chance zu geben, bei einem ohnehin aufgeblähten Kader (außer in der Abwehr).
Vielleicht kommt da jetzt auch die neue Rolle von Terzic ins Spiel.

Deshalb ist es gut, dass die zweite jetzt in Liga 3 aufläuft. Gleich mal ein Niveausprung. Und es ist gut, das weiter 5 Wechsel möglich sind.

Zum Thema Rijkhoff - Talente ganz allgemein:

Schnippelbohne @, Bauernland, Donnerstag, 22.07.2021, 17:10 (vor 91 Tagen) @ Floatdownstream

Rijkhoff hatte sich relativ schwer verletzt (Bänderriss) und die Zeit in der Rückrunde mehr oder minder mit Reha verbracht. Er ist erst seit ein paar Wochen wieder fit und hat beim U19-Cup direkt zweimal getroffen.

Zum Thema Rijkhoff - Talente ganz allgemein:

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 16:58 (vor 91 Tagen) @ Floatdownstream

Man lockt die ja immer mit dem Argument: Beim BVB entwickelt ihr euch Richtung Weltklasse/PL/Millionär oder was auch immer.
Von Rijkhoff habe ich nach der Verpflichtung nie wieder was gehört, wobei man sagen muss, dass die U19 ja virusbedingt lange lahmgelegt war.
Ich frage mich, wie man solche Kandidaten (wie auch Bynoe-Gittens oder andere) bei Laune hält, oder wie man gedenkt, denen mal ein echte Chance zu geben, bei einem ohnehin aufgeblähten Kader (außer in der Abwehr).
Vielleicht kommt da jetzt auch die neue Rolle von Terzic ins Spiel.

Rijkhoff soll der holländische Moukoko sein, da beide aber noch jung sind, sollte man frühestens in 2-3 Jahren (mit Moukoko eher) fest mit ihnen planen. Da es sich um Offensivkräfte handelt, ist es auch einfacher, sie hier und da mal einzubauen. Je weiter nach hinten, desto schwieriger wird es, da muss man schon ein Bellingham sein, um sich dort behaupten zu können.

Man kann ihnen aber auch nicht ständig viele "alte" Spieler vor die Nase setzen, sonst müssen sie den Verein verlassen.
Witsel wird wohl spätestens 2022 gehen, Delaney ebenfalls (nach VVL sieht es bei beiden nicht aus), da werden schon einpaar Stellen frei, wo sie reinrutschen können.

Collins wird einige Wochen ausfallen

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 13:25 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.fussballtransfers.com/a7489562791020241654-bvb-wochenlang-ohne-collins

Fussballtransfers fasst zusammen, was die Ruhrnahrichten hinter der Bezahlschranke verstecken.

Laut Kehl fällt er einige Wochen aus und fährt logischerweise auch nicht mit ins Trainingslager.

Gestern wurde bekannt, dass aus der U19 Faroukou Cisse (17, IV) zusammen mit Bynoe-Gittens ins Trainingslager mitfährt.

Collins wird einige Wochen ausfallen

Didi @, Schweiz, Freitag, 23.07.2021, 10:19 (vor 90 Tagen) @ AGraute

Wann steigen unsere EM-Leute wie Hummels, Witsel oder Akanji eigentlich wieder ein?

Im Laufe des Trainingslager

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Freitag, 23.07.2021, 10:29 (vor 90 Tagen) @ Didi

Wann steigen unsere EM-Leute wie Hummels, Witsel oder Akanji eigentlich wieder ein?

Can, Witsel, Hazard, Meunier und Akanji werden im Laufe des Trainingslager zum Team stoßen. Hummels ist noch nicht klar wegen seiner Verletzung. Nach dem Trainingslager kommen erst Delaney und Bellingham.

Gruß

CHS

Im Laufe des Trainingslager

Didi @, Schweiz, Freitag, 23.07.2021, 10:46 (vor 90 Tagen) @ CHS

Danke!

Collins wird einige Wochen ausfallen

Ulrich @, Donnerstag, 22.07.2021, 14:34 (vor 91 Tagen) @ AGraute

https://www.fussballtransfers.com/a7489562791020241654-bvb-wochenlang-ohne-collins

Fussballtransfers fasst zusammen, was die Ruhrnahrichten hinter der Bezahlschranke verstecken.

Laut Kehl fällt er einige Wochen aus und fährt logischerweise auch nicht mit ins Trainingslager.

Gestern wurde bekannt, dass aus der U19 Faroukou Cisse (17, IV) zusammen mit Bynoe-Gittens ins Trainingslager mitfährt.

In dieser Phase der Saison sehr ärgerlich für ihn. Aber es hätte deutlich schlimmer kommen können.

Collins wird einige Wochen ausfallen

Spielmacher, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 16:28 (vor 91 Tagen) @ Ulrich

Schlimmer geht immer. Aber es ist schon maximal bitter für ihn. Nach einem verlorenen Jahr ohne Spielpraxis bot sich diesen Sommer in Abwesenheit von Hummels, Akanji, Zagadou und Coulibaly sich in der Vorbereitung einem neuen Trainer zu präsentieren und sich ins Rampenlicht zu spielen.
Sogar sein Pflichtspieldebüt im Pokal wäre denkbar gewesen, da Hummels, Akanji und auch Can spät ins Training einsteigen und Zagadou sowie Coulibaly verletzt sind.

Collins wird einige Wochen ausfallen

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 16:31 (vor 91 Tagen) @ Spielmacher

Schlimmer geht immer. Aber es ist schon maximal bitter für ihn. Nach einem verlorenen Jahr ohne Spielpraxis bot sich diesen Sommer in Abwesenheit von Hummels, Akanji, Zagadou und Coulibaly sich in der Vorbereitung einem neuen Trainer zu präsentieren und sich ins Rampenlicht zu spielen.
Sogar sein Pflichtspieldebüt im Pokal wäre denkbar gewesen, da Hummels, Akanji und auch Can spät ins Training einsteigen und Zagadou sowie Coulibaly verletzt sind.

Aber max. als Einwechselspieler, wenn von o.g. welche ausfallen würden bzw. noch nicht bereits sind, wovon ich allerdings nicht ausgehe. Rose würde im Pokal auf Papa zurückgreifen, nicht ohne Grund spielte er gg Bochum in der 1. HZ. Das verlorene Jahr tut allen U-Spielern nicht gut.

Collins wird einige Wochen ausfallen

Spielmacher, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 17:21 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Aus dem Testspiel würde ich jetzt nicht zwingend ableiten, dass Rose Papadopoulos und Maloney plötzlich Collins vorzieht glaube ich nicht, dafür ist man von Collins zu sehr überzeugt. Auch Rose soll begeistert von Collins sein was man so liest.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

bastlke @, Kempten, Donnerstag, 22.07.2021, 11:59 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:27 (vor 91 Tagen) @ bastlke

Am 3.7 wurde eine Ad Hoc Meldung veröffentlicht, der Medi-Check wurde wohl auch schon absolviert, aber ansonsten gibt es bisher auch noch keine Vollzugsmeldung...

Zumindest gibts kein Sancho Trikot mehr im BVB-Shop

schweizer666 @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 22:18 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Ich denke das Ding ist durch, wird aber aus uns nicht bekannten Gründen noch nicht bekanntgegeben. Vielleicht war das Papier im Fax alle? :D

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

max09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:43 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Die Wohnung verwüsten und sich wegstreiken.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Ingo @, Europa, Donnerstag, 22.07.2021, 12:38 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Am 3.7 wurde eine Ad Hoc Meldung veröffentlicht, der Medi-Check wurde wohl auch schon absolviert, aber ansonsten gibt es bisher auch noch keine Vollzugsmeldung...

Evtl. möchte man den Sancho-Deal seitens des BVB erst verkündet haben, wenn die eigenen Ausgaben, wie für Malen, fix sind.
Solange es immer noch irgendwie hapert bei Sancho, "schwimmt" der BVB eben noch nicht in Geld.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Ulrich @, Donnerstag, 22.07.2021, 14:36 (vor 91 Tagen) @ Ingo

Am 3.7 wurde eine Ad Hoc Meldung veröffentlicht, der Medi-Check wurde wohl auch schon absolviert, aber ansonsten gibt es bisher auch noch keine Vollzugsmeldung...


Evtl. möchte man den Sancho-Deal seitens des BVB erst verkündet haben, wenn die eigenen Ausgaben, wie für Malen, fix sind.
Solange es immer noch irgendwie hapert bei Sancho, "schwimmt" der BVB eben noch nicht in Geld.

Ich gehe davon aus dass der BVB es unmittelbar danach verkünden muss, wenn der Transfer tatsächlich durch ist.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 13:04 (vor 91 Tagen) @ Ingo

ManU möchte ja auch irgendwann mal, dass der neue Spieler mit dem Training startet.

Ich vermute nicht, dass es die fehlende Verkündung am BVB liegt. Weder würde ManU uns diesen "Gefallen" tun, noch würde sich irgendwas an der Verhandlungsposition des BVB verändern. Jeder Verein, der Spieler hat, die für den BVB interessant sind, dürfte mitbekommen haben, dass Jadon geht und das der Verhandlungspartner Handlungsbedarf hat und dementsprechend bald eine größere Summe (wie auch immer aufgeteilt) überwiesen bekommt.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:50 (vor 91 Tagen) @ Ingo

Am 3.7 wurde eine Ad Hoc Meldung veröffentlicht, der Medi-Check wurde wohl auch schon absolviert, aber ansonsten gibt es bisher auch noch keine Vollzugsmeldung...


Evtl. möchte man den Sancho-Deal seitens des BVB erst verkündet haben, wenn die eigenen Ausgaben, wie für Malen, fix sind.
Solange es immer noch irgendwie hapert bei Sancho, "schwimmt" der BVB eben noch nicht in Geld.

Bei der kolportierten Ratenzahlung schwimmt der BVB so oder so nicht im Geld.
Vielleicht hofft man darauf, auch mit PSV eine Ratenzahlung über 5 oder 6 Jahre vereinbaren zu können, die wollen aber alles auf einmal ;)

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 17:46 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Glaubst du ernsthaft, wir erlauben Ratenzahlung, zahlen aber dann knapp 30 Mio. komplett auf einmal?

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Jurist81, Langenberg, Donnerstag, 22.07.2021, 22:33 (vor 91 Tagen) @ Smeller

Klar, weil die Rechnung leicht aufgeht: wir forfaitieren die ManUtd-Forderung, d. h. entweder wir verkaufen die Forderung gegen einen Abschlag oder wir nehmen ein Darlehen über diese Summe auf und stellen die Forderung als Sicherheit, und bezahlen damit die Forderung PSV, falls es für uns günstiger ist als mit PSV eine Ratenkaufgeschichte zu vereinbaren.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 17:55 (vor 91 Tagen) @ Smeller

Glaubst du ernsthaft, wir erlauben Ratenzahlung, zahlen aber dann knapp 30 Mio. komplett auf einmal?

Ich glaube erst mal alles bzw. schließe nichts mehr aus... .

Hängt ja immer vom Gegenüber ab, wenn der PSV darauf beharren sollte, muss man die Kröte wohl schlucken, wenn er der Wunschspieler ist.

Vielleicht vereinbaren sie auch 2 Raten, würde dann mit den Ratenzahlungen von ManUtd passen.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

bambam191279 @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 13:16 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Am 3.7 wurde eine Ad Hoc Meldung veröffentlicht, der Medi-Check wurde wohl auch schon absolviert, aber ansonsten gibt es bisher auch noch keine Vollzugsmeldung...


Evtl. möchte man den Sancho-Deal seitens des BVB erst verkündet haben, wenn die eigenen Ausgaben, wie für Malen, fix sind.
Solange es immer noch irgendwie hapert bei Sancho, "schwimmt" der BVB eben noch nicht in Geld.


Bei der kolportierten Ratenzahlung schwimmt der BVB so oder so nicht im Geld.
Vielleicht hofft man darauf, auch mit PSV eine Ratenzahlung über 5 oder 6 Jahre vereinbaren zu können, die wollen aber alles auf einmal ;)

Ratenzahlung ist doch Gang und gäbe, praktiziert der bvb genauso.
Deswegen sollte man dieser zahlart nicht allzu viel Wichtigkeit beipflichten.
Lg

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Freyr @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:36 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

United hat das Geld für die erste Rate noch nicht beisammen. Sie sammeln noch

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Chili @, Potsdam, Donnerstag, 22.07.2021, 12:45 (vor 91 Tagen) @ Freyr

Vielleicht setzt United auf den Faktor "Vergesslichkeit". Einfach mal nicht überweisens und wenn Susi und Watzke sich nicht melden dann gilt es als bindend/stillschweigende Vereinbarung.

Zu zutrauend ist denen auf der Insel mittlerweile alles. ;-)

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Freyr @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:56 (vor 91 Tagen) @ Chili

Dann kommt Zorc vorbei zum eintreiben, an der Seite mit ihm Zagadou und Haaland für den Eindruck

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Blarry @, Essen, Donnerstag, 22.07.2021, 13:06 (vor 91 Tagen) @ Freyr

Einer humpelt auf Krücken, der andere wird von vorbeiflatternden Schmetterlingen abgelenkt. Nicht gerade das das beeindruckendste Inkassounternehmen.

Was macht Jadon, wenn sein Urlaub vorbei ist und immer noch kein fix vermeldet wurde?

Chili @, Potsdam, Donnerstag, 22.07.2021, 13:08 (vor 91 Tagen) @ Blarry

Zumal United bestimmt im ersten Moment denkt, dass wir die 2 noch gratis dazu geben wollen...

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

NGM, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 12:22 (vor 91 Tagen) @ bastlke

Hat man eigentlich immer, Sancho Abgang war ja schon irgendwie klar und daß Zorc und Co. sich nur auf einen Spieler festlegen glaub ich nicht. Man weiß doch daß man hin und wieder Spieler nicht kriegt.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 12:19 (vor 91 Tagen) @ bastlke

Ich bin echt sehr gespannt, wie sich das mit Delta nun weiterentwickelt. Nach aktuellem Stand wird man die Stadien auch diese Saison nicht öffnen können, dementsprechend fehlen den Clubs sehr wichtige Einnahmen. Für den TV-Markt dürfte es auch nicht förderlich sein, auch wenn ich da keine Zahlen habe.

Aber:

Clubs der Kragenweite Bremen, Stuttgart, GE etc. sind faktisch doch pleite. Alle versuchen nun, ihre tendenziell überteuerten Spieler der Kragenweite Uth irgendwie zu verkaufen. Da aber alle pleite sind, wird sich da kein Abnehmer finden und entsprechend bleiben diese Spieler dann auf der Gehaltsliste oder es kommt zu einer ablösefreien Trennung - aber der übliche Markt, dank dem man etwa Nico Schulz noch irgendwie für 7-12 Mio. verkaufen könnte, ist doch tot.

Also was passiert da nun? Besteht das Risiko, dass von den 36 Erstliga-Clubs in Deutschland vielleicht schon 10-12 im November keine Gehälter mehr stemmen können? Kommt es zu einem flächendeckenden Gehaltsverzicht, weil die Profis am Ende dann halt auch von den Clubs abhängig sind und Ömer Toprak dann doch lieber nur 250'000 statt gar nichts verdient? Wer bezahlt noch Ablösesummen für das Durchschnittspieler?

Es ist schon eine sehr fragile Lage.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 22.07.2021, 12:42 (vor 91 Tagen) @ Didi

Ich bin echt sehr gespannt, wie sich das mit Delta nun weiterentwickelt. Nach aktuellem Stand wird man die Stadien auch diese Saison nicht öffnen können, dementsprechend fehlen den Clubs sehr wichtige Einnahmen. Für den TV-Markt dürfte es auch nicht förderlich sein, auch wenn ich da keine Zahlen habe.

Das glaube ich nicht, im Zweifelsfall würden das die Gerichte klären mit relativ guten Aussichten für einen Stadionbesuch für Geimpfte. Ob natürlich die volle Kapazität möglich sein wird, ist eine andere Frage. Wahrscheinlicher ist (hier in Deutschland) maximal 50% Auslastung oder so.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 14:16 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Das könnte sein. Aber auch 50% Auslastung würden ja noch grosse Spuren hinterlassen bei den Einnahmen, denn da hängen mit Catering und Merchandising noch andere Dinge dran.

Und ich weiss halt nicht, wie das kurzfristig überhaupt aussieht? Also wenn da nun liquiditätsbedingt von Hamburg bis Freiburg alle noch mit einem Transfer-Überschuss von 15 Millionen planen (müssen) und alle ihre überteuerten Bentaleb-Ladenhüter loswerden möchten... dann führt das doch noch vor August zum Platzen der Blase.

Darum frage ich mich schon, ob wir denn aktuell nun wirklich noch gross investieren sollten, oder ob wir nicht lieber mal abwarten und das dann halt mit dem Risiko, etwas ausgedünnt in die Liga zu starten.

Aber mit Reus, Brandt, Reyna, Hazard und dann noch mit Abstrichen Knauff, Reinier und Guerreiro hätten wir ja schon 7 Spieler für die 3 Positionen im offensiven Mittelfeld und dann verzichten wir halt mal noch auf etwas Spitze, bevor wir da noch Geld raushauen als würden wir uns in normalen Zeiten befinden.

Zumal es doch utopisch ist zu glauben, dass wir aus den Nummern Schulz, Wolf oder Bürki ohne Totalschaden rauskommen. Da schleppen wir nun auch fast 15 Mio. pro Jahr ohne Gegenwert durch.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 22.07.2021, 14:30 (vor 91 Tagen) @ Didi

Das ist klar, auch die nächste Saison wird für viele Vereine sehr schwer, denn es wird zweifellos weiterhin große Verluste auf der Einnahmenseite geben.

Was uns konkret betrifft denke ich sind die ca. 30 Mio., die man offenbar bereits ist für einen Sancho Nachfolger auszugeben, schon ganz vernünftig. Und das Risiko ohne Neuzugang wäre halt schon relativ hoch - von den von dir aufgezählten sieben möglichen Spielern, haben eigentlich nur drei (Reus, Hazard, Reyna) ihre Klasse bislang wirklich gezeigt (Guerreiro auch, aber auf anderer Position). Und selbst bei den dreien gibt es mit Verletzungsanfälligkeit und jungem Alter einige Unwägbarkeiten. Das würde ich schon für sehr fahrlässig halten, sich dann auf Brandt, Knauff und Reinier zu verlassen. Da muss also noch ein Spieler kommen, ob das am Ende Malen ist, wird man sehen.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 14:37 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Ich würde es echt nicht machen. Was ist, wenn Gladbach (und Clubs wie Frankfurt, A. Madrid, Lazio etc.) Ende August mit einem Bein pleite sind?

Die werden dann noch zwangsläufig verkaufen müssen und ihr Gehalt senken. Dementsprechend werden dann die Preise für so Spieler wie Thuram, Zakaria, Neuhaus etc. ins "Unermessliche" tauchen und du kannst diese Leute dann für 6-7 Mio. abgreifen.

Wäre das denn als Szenario nicht denkbar? Die Bereinigung bei den Kaderkosten hat noch nicht stattgefunden in der Branche, der Transfermarkt ist aber schon nahe am Stillstand, alle brauchen weiterhin Geld - mehr Blase geht doch nicht, oder täusche ich mich da?

Darum fände ich es Wahnsinn, da nun noch marktgerechte Preise zu bezahlen. Dann leihen wir uns lieber noch einen aus der zweiten Reihe von Chelsea oder Tottenham und legen dann notfalls im Winter nach.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

bastlke @, Kempten, Donnerstag, 22.07.2021, 14:53 (vor 91 Tagen) @ Didi

Sicherlich eine schwierige Situation, da es sowohl in die eine als auch andere Richtung gehen kann. Sprich, wenn so etwas wie Normalität rein kommt, wird es voraussichtlich bei einer "Delle" in puncto Transferausgaben, Handgelder, Gehälter usw. bleiben. Was tun? Spekulieren das manche Klubs Pleite gehen, und Spieler "günstig" zu bekommen sind? Was passiert dann mit dem insolventen Klub? Wird der aus dem Ligabetrieb ausgeschlossen, verzichten Spieler für einen Zeitram x auf Ihr vertagliches Gehalt, oder weigern Sie sich? Spannend ist es allemal, wobei ich nicht glaube, dass wir den ein oder anderen "Schnapper" mnachen können, da es einfach zu viele Oligarchen gibt, deren Geldquellen nahezu unerschöpflich sind. Ich glaube auch das +/- 30 Millionen für einen Neuzugang in Ordnung sind, wobei natürlich eine Leihe von einem Spieler der uns annähernd hilft den Snacho Abgang zu überbrücken, auch eine Option ist.
Vielleicht ist jetzt aber auch schon ein guter Zeitpunkt um zu kaufen, da viele Klubs Geld brauchen und zu Zugeständnissen bereit sind. Wer weiß ;-)

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 14:43 (vor 91 Tagen) @ Didi

Ich würde es echt nicht machen. Was ist, wenn Gladbach (und Clubs wie Frankfurt, A. Madrid, Lazio etc.) Ende August mit einem Bein pleite sind?

Die werden dann noch zwangsläufig verkaufen müssen und ihr Gehalt senken. Dementsprechend werden dann die Preise für so Spieler wie Thuram, Zakaria, Neuhaus etc. ins "Unermessliche" tauchen und du kannst diese Leute dann für 6-7 Mio. abgreifen.

Da wirst du dann aber immer noch die PL-Vereine bei den Gehaltswünschen ausstechen müssen.....

Ganz davon abgesehen glaube ich nicht an das Szenario einer großen Pleitewelle im August/September.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 22.07.2021, 14:41 (vor 91 Tagen) @ Didi

Also soweit ich weiß, sind bislang nur einige wenige Vereine (die Blauen, Werder) wirklich auf Transfererlöse in diesem Sommer angewiesen, um den Laden am laufen zu halten. Entsprechend denke ich nicht, dass es in den nächsten Wochen da irgendwelche Pleiten in der 1. Liga geben wird.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 15:16 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Ich bin da bei Didi.

Spannend wird es halt, wenn die die Zuschauereinnahmen ausbleiben sollten. Man stelle sich vor, dass noch während der Transferphase angekündigt wird, dass bis auf weiteres ausschließlich mit Geisterspielen zu rechnen ist.
Da werden viele Vereine aber ordentlich ins Rotieren kommen und da kann ich mir auch vorstellen, dass es zu "Notverkäufen" kommt.

Bei mir in der Branche war bzw. ist es auch so: einige Unternehmen haben Probleme und andere, solventere kaufen größere Positionen günstig ein.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 15:21 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Ich glaube ganz zur Not werden viele Spieler auch bereit sein, für einige Monate komplett auf ihr Gehalt zu verzichten, weil sie wissen, dass die PL-Clubs sich nicht für sie interessieren und es bei Mittelklassevereinen in Holland oder Frankreich für sie langfristig weniger zu verdienen gibt.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Alones, Donnerstag, 22.07.2021, 15:48 (vor 91 Tagen) @ Sascha

Ich glaube ganz zur Not werden viele Spieler auch bereit sein, für einige Monate komplett auf ihr Gehalt zu verzichten, weil sie wissen, dass die PL-Clubs sich nicht für sie interessieren und es bei Mittelklassevereinen in Holland oder Frankreich für sie langfristig weniger zu verdienen gibt.

Es ist halt im Endeffekt eine Wette: Geht man davon aus, dass hier bald wieder die Stadien gefüllt werden und alle Maßnahmen fallen? Oder geht man davon aus, dass das alles noch ewig so weitergeht? Im Moment ist die Situation denkbar bescheiden, weil es keine Planungssicherheit gibt. Und Unsicherheit ist fast noch schlimmer, als Gewissheit darüber zu haben, dass die Situation beschissen bleibt. Aus der Politik kommen auch nur sehr widersprüchliche Signale.

Meine persönliche Meinung: Ich kann zwar Didis Argumentation nachvollziehen, aber im Grunde kann man jetzt auch All-in gehen. Wenn sich die Situation in absehbarer Zeit nicht verbessert, dann hat sich das mit dem Profifußball sowieso bald erledigt. Dann kann man auch mit Pauken und Trompeten untergehen.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 16:22 (vor 91 Tagen) @ Alones

Wieso? Man wird doch einfach gesund schrumpfen und die Spieler kassieren dann halt weniger, wobei die Verzerrung mit Blick auf die Clubs "ausser Konkurrenz" natürlich riesig sein wird.

Aber dann stemmt der BVB halt einfach den Laden künftig mit 200 Mio. Umsatz statt 400 und Marco Reus kassiert nur noch 6 Millionen.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Alones, Donnerstag, 22.07.2021, 16:52 (vor 91 Tagen) @ Didi

Wieso? Man wird doch einfach gesund schrumpfen und die Spieler kassieren dann halt weniger, wobei die Verzerrung mit Blick auf die Clubs "ausser Konkurrenz" natürlich riesig sein wird.

Aber dann stemmt der BVB halt einfach den Laden künftig mit 200 Mio. Umsatz statt 400 und Marco Reus kassiert nur noch 6 Millionen.

Das war natürlich etwas übertrieben. Irgendwie werden in Zukunft auch weiterhin die Millionen versenkt werden. Aber grundsätzlich sehe ich schon ein Problem: Was passiert, wenn die ersten Vereine tatsächlich in die Insolvenz müssen, weil beispielsweise Spieler nicht dazu bereit sind, auf (noch mehr) Gehalt zu verzichten? Was passiert wenn die ersten Sponsoren wegbrechen? Was macht man mit den riesigen Stadien, die im Grunde nur noch nutzlos in der Gegend rumstehen? Sprich, die Einnahmen brechen Stück für Stück weg, aber die Ausgaben bleiben hoch, und diese können nicht mal eben so in Rekordgeschwindigkeit runtergeschaubt werden. Darauf ist die Infrastruktur gar nicht ausgelegt. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass man sehr schnell in einen Teufelskreis gerät. Das gesamte Geschäftsmodell der DFL bricht gerade zusammen. Selbst die Bayern agieren auffällig unaufällig, weil sie wissen, dass sie auf einem gewaltigen Kostenberg sitzen. Sobald der erste Dominostein fällt, kann das alles sehr schnell sehr ungemütlich werden.

Nur was ist die Alternative? Wenn die Lawine erst einmal ins Rollen kommt, helfen uns die paar Sancho-Millionen auch nicht mehr weiter. Wenn die ersten Vereine abschmieren, dann wird es auch früher oder später die Großen erwischen. Dann werden Mechanismen in Gang gesetzt, die selbst solide wirtschaftende Vereine kaum noch aufhalten können. Bis es dazu kommt, können wir allerdings noch versuchen, weiterhin einen ordentlichen Ball zu spielen. Und dafür braucht es ordentliche Spieler. Also würde ich das Geld lieber in den Kader stecken.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 16:13 (vor 91 Tagen) @ Alones

aber im Grunde kann man jetzt auch All-in gehen. Wenn sich die Situation in absehbarer Zeit nicht verbessert, dann hat sich das mit dem Profifußball sowieso bald erledigt. Dann kann man auch mit Pauken und Trompeten untergehen.


Dem FC Barcelona gefällt das ;)

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 15:23 (vor 91 Tagen) @ Sascha

Spieler der Kragenweite Toprak sicher, aber Neuhaus und Thuram werden wohl eher auf Vertragsbruch plädieren, sind dann ablösefrei und holen sich dann bei Everton oder Leicester ein schönes Handgeld ab. Und darum bewegen sich die Vereine ja auch nicht, da vernichtest du ja ein theoretisches Vermögen von 130 Mio. und drängst dich selber vom Markt.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Alones, Donnerstag, 22.07.2021, 15:55 (vor 91 Tagen) @ Didi

Spieler der Kragenweite Toprak sicher, aber Neuhaus und Thuram werden wohl eher auf Vertragsbruch plädieren, sind dann ablösefrei und holen sich dann bei Everton oder Leicester ein schönes Handgeld ab. Und darum bewegen sich die Vereine ja auch nicht, da vernichtest du ja ein theoretisches Vermögen von 130 Mio. und drängst dich selber vom Markt.

Wobei die PL jetzt auch nicht jeden Spieler aufnehmen kann. Für Spieler mit einer gewissen Qualität wird es zwar immer einen Markt geben, aber auch dieser wird kleiner. Großartige Wettbieten, in denen den Spielern immer mehr Kohle in den Rachen geworfen wird, sind dann auch nicht mehr zu erwarten. Sollten bis auf die Insel überall sonst die Lichter ausgehen, können sich die Engländer aus einem gewaltigen Pool an Spielern die Rosinen rauspicken. Und ob dann Spieler wie Neuhaus oder Thuram ganz oben auf der Wunschliste der PL-Vereine stehen, wage ich zu bezweifeln.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 16:33 (vor 91 Tagen) @ Alones

Das stimmt, für Thuram und Dahoud dürfte es in England keinen Platz geben und dementsprechend verdienen die dann halt lieber auch nur noch einen Drittel.

Ich denke, das wird schon zu einer spannenden Kiste. Ich weiss aber auch wirklich nicht, wie die finanzielle Lage in England so ist.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Alones, Donnerstag, 22.07.2021, 16:59 (vor 91 Tagen) @ Didi

Ich denke, das wird schon zu einer spannenden Kiste. Ich weiss aber auch wirklich nicht, wie die finanzielle Lage in England so ist.

Wenn die Engländer jetzt mit ihren Öffnungen durchziehen, wonach es momentan aussieht, dürfte dort alles sehr rosig aussehen. Auf der Insel volle Stadien - und hier tote Hose. Da muss man kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass das ein (weiterer) Wettbewerbsvorteil für die Engländer ist. Kontinentaleuropa wird für die PL zum Selbstbedienungsladen. Selbst Bayern, Barca und Real werden da nicht mehr mithalten können.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

TiRo, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 20:04 (vor 91 Tagen) @ Alones

Wobei die Ticketeinnahmen für die meisten englischen Klubs doch nur Beiwerk sind.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 14:56 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Stuttgart hat ja sicher nicht zum Spass verkauft, die hatten einen Umsatzeinbruch in Höhe von 74 Mio. vor den Verkäufen. Also etwa von 170. Mio auf 100. Castro bspw. bekam gar kein Angebot mehr und hat auch noch gar keinen Verein gefunden.

Mal so ein Blick auf die "normalen" Vereine ohne Investor:

Frankfurt:
7 Mio. investiert, für 24 Mio. den besten Mann verkauft. Kostic auf dem Absprung.

Stuttgart:
9.5 Mio. investiert, für 38 Mio. verkauft

Gladbach:
Für 9 Mio. gekauft, bislang nicht verkauft. Ginter auf dem Absprung.


Also ich meine so Clubs wie Gladbach hatten doch vor diesem Corona-Ausbruch auch nie so richtig nennenswerte Reserven und man kalkuliert doch eine schwarze Null, damit man möglichst viel in den Kader schmeissen kann.

D.h. bei einem Umsatz von vielleicht 170 Mio. stecken die vielleicht 80 Mio. in den Kader, der Rest geht dann für Stadion, Handgelder, Zinsen, sonstige Ausgaben drauf. Wenn dann plötzlich aber 75 Mio. wegbrechen und weitere Einbrüche sind absehbar, dann musst du ja entweder verkaufen, zur Bank rennen oder Kosten reduzieren.

Verkaufen kannst du aber nur noch erschwert, weil alle pleite sind. Die Banken sind wohl auch zurückhaltend, also bleibt dir nur noch, die Kosten zu reduzieren, was aber wegen laufenden Verträgen auch schwierig ist und v.a. will man ja auch keine Marktwerte vernichten.

Soweit ich das überblicke, gehen die alle auf dem Zahnfleisch.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

jniklast, Langenhagen, Donnerstag, 22.07.2021, 15:10 (vor 91 Tagen) @ Didi

Natürlich müssen alle diese Vereine sparen. Aber die werden jetzt nicht ende August auf einmal vor der Pleite stehen und der BVB dann Thuram für 3,50 DM erweben können. Wenn sie wirklich einen derartigen Verkaufsdruck haben, dann wird Susi das jetzt schon wissen und nicht auf einmal Ende August davon überrascht werden.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Didi @, Schweiz, Donnerstag, 22.07.2021, 15:20 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Also damit wir uns richtig verstehen:

Ende 18/19 hatte der BVB noch Guthaben bei Kreditinstituten in Höhe von 56 Mio. Euro, Ende 19/20 (nach also etwa 4 Monaten Corona) waren es noch 3.3 Mio., wobei man das Kontokorrent in Höhe von 8 Mio. beanspruchen musste. (Quelle zu lang fürs Forum)

Da kann man sich ja dann vorstellen, wie das nun nach einem Jahr mit Corona aussieht. Und sich auch annähernd ausmalen, wie es Clubs ohne Reserven so geht.

Natürlich ist Ende August als Prognose vermutlich etwas verwegen, aber heiter wird es sicher.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 14:36 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Ist zwar ein bisschen eine Milchädchenrechnung, aber die letzte Saison hat gezeigt, dass die CL-Quali mit diesem Kader kein Selbstläufer ist. Dass es doch noch geklappt hat, hatte viel mit der individuellen Qualität von Haaland und Sancho zu tun. Sancho nicht zumindest versuchen, zu ersetzen, könnte am Ende zwar vielleicht Geld auf der Ausgabenseite sparen, aber vielleicht mehr auf der Einnahmenseite kosten.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

simie, Krefeld, Donnerstag, 22.07.2021, 12:58 (vor 91 Tagen) @ jniklast

Spätestens wenn die Staaten rund um Deutschland trotz Delta alles öffnen werden, und das wird passieren, wird der Druck auch in Deutschland steigen, nachzuziehen. Wir sehen also im Laufe des Winters in jedem Fall das Ende der Beschränkungen. Das wird dann sicher einigen nicht gefallen. Letztlich wird das aber der einzige Weg sein, wieder zur Normalität zurückzufinden. Wenn man nämlich weiterhin stur auf die Inzidenzzahlen schaut und möglichst viele Infektionen verhindern möchte, dann wird man auch in den nächsten Jahren noch deutliche Einschränkungen haben.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Arel @, Donnerstag, 22.07.2021, 14:17 (vor 91 Tagen) @ simie

Ernst gemeinte Frage: Du hast dich ja hier (legitimerweise) immer sehr für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, insbesondere was Schulöffnungen angeht, stark gemacht. Ist es dann aber nicht inkonsequent durch die Aufhebung aller Maßnahmen quasi eine Durchseuchung aller Personen unter 12 zu beschließen, da sie sich auf absehbare Zeit noch nicht impfen können? Klar gibt es unter ihnen prozentual sehr wenig Krankenhauseinweisungen/Todesfälle, aber wie sieht es aus bei Inzidenzen über 1000? Und dann haben wir noch nicht über mögliche Langzeitfolgen (die sich ja wohl auch im einstellen Prozentbereich bewegen sollen) gesprochen. Würde mich ernsthaft interessieren, wie du das verargumentierst.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

simie, Krefeld, Donnerstag, 22.07.2021, 14:45 (vor 91 Tagen) @ Arel

Nur ganz kurz: Das ist doch kein Widerspruch. Man hat die Schulschließungen doch nie gemacht, um die Kinder zu schützen, sondern nur um die älteren zu schützen. Um Kinderschutz ging es da zu keinem Zeitpunkt. Tiefergehende Diskussionen darüber kann man und sollte man dann aber tatsächlich in der Coronarubrik nachlesen und führen.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 14:23 (vor 91 Tagen) @ Arel

Ernst gemeinte Frage: Du hast dich ja hier (legitimerweise) immer sehr für die Rechte von Kindern und Jugendlichen, insbesondere was Schulöffnungen angeht, stark gemacht. Ist es dann aber nicht inkonsequent durch die Aufhebung aller Maßnahmen quasi eine Durchseuchung aller Personen unter 12 zu beschließen, da sie sich auf absehbare Zeit noch nicht impfen können? Klar gibt es unter ihnen prozentual sehr wenig Krankenhauseinweisungen/Todesfälle, aber wie sieht es aus bei Inzidenzen über 1000? Und dann haben wir noch nicht über mögliche Langzeitfolgen (die sich ja wohl auch im einstellen Prozentbereich bewegen sollen) gesprochen. Würde mich ernsthaft interessieren, wie du das verargumentierst.

Das ist die falsche Kategorie für diese schon zig mal durchgekaute Diskussion.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Arel @, Donnerstag, 22.07.2021, 15:39 (vor 91 Tagen) @ Sascha

Ja, ist korrekt. Die Frage an Simie brannte mir nur unter den Nägeln, aber kann dann hier gelöscht werden.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 13:03 (vor 91 Tagen) @ simie

Spätestens wenn die Staaten rund um Deutschland trotz Delta alles öffnen werden, und das wird passieren, wird der Druck auch in Deutschland steigen, nachzuziehen. Wir sehen also im Laufe des Winters in jedem Fall das Ende der Beschränkungen. Das wird dann sicher einigen nicht gefallen. Letztlich wird das aber der einzige Weg sein, wieder zur Normalität zurückzufinden. Wenn man nämlich weiterhin stur auf die Inzidenzzahlen schaut und möglichst viele Infektionen verhindern möchte, dann wird man auch in den nächsten Jahren noch deutliche Einschränkungen haben.

Also die Holländer haben die totale Öffnung innerhalb kürzester Zeit zurückgezogen, ich bezweifle, dass viele westliche Staaten den Boris machen (und noch nicht mal bei ihm weiß man, ob er das auch den Winter über durchzieht), wenn die Krankenhauseinweisungen wieder steigen (sollten).

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

majae, Muc, Donnerstag, 22.07.2021, 14:32 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Also die Holländer haben die totale Öffnung innerhalb kürzester Zeit zurückgezogen

In Frankreich gehts in die ähnliche Richtung. Und wenn man ein bisschen weiter schaut, werden auch in Israel gerade Maßnahmen (wieder-)eingeführt. Ich setze auch nen Kasten Bier dagegen, dass vor Frühjahr 22 alle Maßnahmen aufgehoben werden. Ich tippe auf beschränkte Kapazitäten, Einschränkungen für Ungeimpfte und Maskenpflicht.

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Weltimperator @, SenfTown, Donnerstag, 22.07.2021, 13:54 (vor 91 Tagen) @ Gargamel09

Spätestens wenn die Staaten rund um Deutschland trotz Delta alles öffnen werden, und das wird passieren, wird der Druck auch in Deutschland steigen, nachzuziehen. Wir sehen also im Laufe des Winters in jedem Fall das Ende der Beschränkungen. Das wird dann sicher einigen nicht gefallen. Letztlich wird das aber der einzige Weg sein, wieder zur Normalität zurückzufinden. Wenn man nämlich weiterhin stur auf die Inzidenzzahlen schaut und möglichst viele Infektionen verhindern möchte, dann wird man auch in den nächsten Jahren noch deutliche Einschränkungen haben.


Also die Holländer haben die totale Öffnung innerhalb kürzester Zeit zurückgezogen, ich bezweifle, dass viele westliche Staaten den Boris machen (und noch nicht mal bei ihm weiß man, ob er das auch den Winter über durchzieht), wenn die Krankenhauseinweisungen wieder steigen (sollten).

Im Moment haben sie in GB zahlen wir zuletzt um Weihnachten aber Todeszahlen wie letzten Sommer.
Wenn die in dem Tempo weiter machen sind die letzten ungeimpften bis Herbst durchgeseucht.
Sehe da keine Anzeichen für einen Rückzieher

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 22.07.2021, 12:31 (vor 91 Tagen) @ Didi


Clubs der Kragenweite Bremen, Stuttgart, GE etc. sind faktisch doch pleite.


Also nicht das der VFB im Geld schwimmen würde aber was der in der Auflistung neben 2 aktuell wirklich großen Sorgenkindern mit Tradition zu suchen hat? Stuttgart hat ausgegliedert, grad erst Gonzalez + Kobel für ein ordentliches Sümmchen veräußert und dazu noch einen sehr ordentlichen Kader, der auch die kommenden Jahre weitere Transfergewinne als nicht unwahrscheinlich erscheinen lässt. Einen Verein der schadlos aus Corona rausgeht gibt es nicht...

Malen Transfer zieht sich laut Kicker

Kayldall, Luxemburg, Donnerstag, 22.07.2021, 12:13 (vor 91 Tagen) @ bastlke

Ich finde diese Pressemeldungen ja witzig. Erst heißt es Interesse vom BVB, dann Angebot wird vorbereitet und dann kann es ganz schnell gehen. Danach wird dann ein Angebot abgegeben, man ist sich mit dem Spieler einig, nur noch Details zu klären, es hapert an der Ablösesumme und dann am Berater und nachdem dann wochenlang alles Mögliche geschrieben wurde, dann kommt, nun zieht der Transfer sich hin. Als ob das nicht längst jeder ungeduldige BVB Fan gemerkt hätte.

Karten für U23

Jos, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 11:20 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Weiß jemand, ob und wie man aktuell an Karten für die Heimspiele der U 23 kommt?

U23: Ole Pohlmann kommt aus WOB

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 13:52 (vor 91 Tagen) @ Jos

Neuzugang für unsere U23 aus Wolfsburg. Herzlich willkommen und viel Erfolg beim Klassenerhalt.

Transfermarkt

Karten für U23

dNL @, Sauerland, Donnerstag, 22.07.2021, 11:31 (vor 91 Tagen) @ Jos

Weiß jemand, ob und wie man aktuell an Karten für die Heimspiele der U 23 kommt?

gab bisher noch keine Infos diesbezüglich. Werden aber sicherlich bald kommen. das erste Heimspiel ist ja schon in 8 Tagen

Karten für U23

FynnisPapa @, Donnerstag, 22.07.2021, 22:30 (vor 91 Tagen) @ dNL

Bis heut gibt es - selbst auf mehrfache Nachfrage bei den Fanbeauftragten - keine Info zum 1. Auswärtsspiel der U23 in Zwickau. Der FSV hat die Gästetickets kommentarlos freigeschalten, man konnte also bestellen. Kommunikativ unterirdisch seitens des BVB. Hoffentlich läuft das bei Heimspielen anders. Sicherlich.

SGG

FP

Karten für U23

dNL @, Sauerland, Freitag, 23.07.2021, 14:22 (vor 90 Tagen) @ FynnisPapa

Das stimmt so nicht. Am Mittwoch gab's auf den Kanälen der Fanbeauftragten die Infos zum Ticketverkauf und gestern nachmittag die bekannten Faninfos, auch auf der BVB Homepage.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

bigfoot49 @, Leipzig, Donnerstag, 22.07.2021, 09:27 (vor 91 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Ozan Kabak ?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 18:40 (vor 91 Tagen) @ bigfoot49

Lt. Spox rückt Schalke von seinen Forderungen von 20Mio ab.

Neue Preisvorstellungen 12-14Mio. Also sollte man Halstenberg primär als IV Option aufgrund der Situationen bei DAZ und Coulibaly verpflichten wollen, sollte man bei 10Mio und schriftlicher Verpflichtung Asimoahs dem BVB Kapitän die nächste Trophäe bei der Siegerehrung übergeben zu müssen auch über Kabak nachdenken :)

Ozan Kabak ?

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 19:10 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Es gibt einen Grund, warum niemand bereit ist 20 Mio. zu zahlen. Wäre er ein so heißes Eisen, hätte es zumindest Verhandlungen gegeben.

Ozan Kabak ?

Gargamel09 @, Donnerstag, 22.07.2021, 18:49 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Lt. Spox rückt Schalke von seinen Forderungen von 20Mio ab.

Neue Preisvorstellungen 12-14Mio. Also sollte man Halstenberg primär als IV Option aufgrund der Situationen bei DAZ und Coulibaly verpflichten wollen, sollte man bei 10Mio und schriftlicher Verpflichtung Asimoahs dem BVB Kapitän die nächste Trophäe bei der Siegerehrung übergeben zu müssen auch über Kabak nachdenken :)

Ihn hätte man damals anstelle von Balerdi holen sollen/können, k.a. ob er hier besser durchgestartet wäre, aber jetzt hat er überall, wo er war, keine Spuren hinterlassen - und dann noch die Blauen zu beschenken, nee...

Ozan Kabak ?

Karak Varn @, Ostfriesland, Donnerstag, 22.07.2021, 18:44 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Nicht mal geschenkt....!

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

ergo @, Magdeburg, Donnerstag, 22.07.2021, 12:13 (vor 91 Tagen) @ bigfoot49

Ein Glück geht der Kelch an uns vorbei.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 10:06 (vor 91 Tagen) @ bigfoot49

geschätztes Jahresgehalt in Höhe von 4 Millionen

Junge, Junge, Junge

das wäre aus meiner Sicht ein klares Ausschlußkriterium für einen Ergänzungsspieler.
Sollte er als Stammspieler eingeplant sein und zum sportlichen Erfolg beitragen: gerne, aber nur um einen evtl. besseren Backup zu haben ein klares Nein von mir.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Blarry @, Essen, Donnerstag, 22.07.2021, 11:30 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Ja, 2011 war schön, ist aber schon lange her.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 10:32 (vor 91 Tagen) @ AGraute

geschätztes Jahresgehalt in Höhe von 4 Millionen

Junge, Junge, Junge

das wäre aus meiner Sicht ein klares Ausschlußkriterium für einen Ergänzungsspieler.
Sollte er als Stammspieler eingeplant sein und zum sportlichen Erfolg beitragen: gerne, aber nur um einen evtl. besseren Backup zu haben ein klares Nein von mir.

Meinst du etwa, dass da einer, der geplant unter den ersten 16 Kaderspielern ist, deutlich weniger verdient?

Die Mittelklasse wird bei uns einfach in der Range von 4 bis 6 Millionen verdienen. Deutlich weniger werden nur die richtig jungen Spieler verdienen. Und selbst dort wird ein Spieler der Kategorie Bellingham auch schon ähnliche Beträge überwiesen bekommen.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Vati Morgana, Berlin, Donnerstag, 22.07.2021, 11:26 (vor 91 Tagen) @ Sascha
bearbeitet von Vati Morgana, Donnerstag, 22.07.2021, 11:44

Meinst du etwa, dass da einer, der geplant unter den ersten 16 Kaderspielern ist, deutlich weniger verdient?

Die Mittelklasse wird bei uns einfach in der Range von 4 bis 6 Millionen verdienen. Deutlich weniger werden nur die richtig jungen Spieler verdienen. Und selbst dort wird ein Spieler der Kategorie Bellingham auch schon ähnliche Beträge überwiesen bekommen.

Wobei unter den ersten 16 Kaderspielern relativ ist. In der Abwehrreihe wird in der Regel wenig rotiert. Empfiehlt er sich nicht für die Stammelf, dürfte sich seine Einsatzzeit etwa bei der von Nico Schulz einpegeln und dann rutscht er schnell aus den vermeintlichen Top16 raus.

Ich sehe in Halstenberg einen soliden Kaderspieler, keinen für die Leistungsspitze. Für ihn wäre eine Ablöse fällig, die man sicherlich über eine Vertragslaufzeit von drei, eher vier Jahren abschreibt - mit bald 30 Jahren, sehr wahrscheinlich ohne Aussicht auf Weiterverkauf. Bei einem kolportierten Jahresgehalt von vier Mio. Euro, dürfte das Gesamtpaket damit gut 20 Mio. Euro betragen.
In wirtschaftlich angespannten Zeiten ein ganz schönes Brett für einen soliden Kaderspieler.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Hatebreed @, Donnerstag, 22.07.2021, 11:15 (vor 91 Tagen) @ Sascha

Der „durchschnittliche“ BVB Spieler verdient 5,5 Mio brutto hatte ich mal ausgerechnet…

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 10:45 (vor 91 Tagen) @ Sascha

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringt, nicht.

Insgesamt wirst du Recht haben.

Ich wünsche mir einfach nach wie vor leistungsbezogene Verträge.
Ehrlich gesagt wundere ich mich auch, dass dies (bisher) kein Nebeneffekt von Corona ist und noch kein Verein sich da ran traut bzw. dazu gezwungen ist.
Aktuell würden uns zum Beispiel die Thematiken um Wolf, Schulz und Bürki erspart bleiben.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 11:35 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringt, nicht.

Insgesamt wirst du Recht haben.

Ich wünsche mir einfach nach wie vor leistungsbezogene Verträge.
Ehrlich gesagt wundere ich mich auch, dass dies (bisher) kein Nebeneffekt von Corona ist und noch kein Verein sich da ran traut bzw. dazu gezwungen ist.

Sehe ich ähnlich. Der BVB ist da im Vergleich zu 95% aller anderen Vereine im Profifußball deutlich weniger im Zugzwang.
Aber wenn du dann Sätze wie „noch so ein Jahr verkraftet der Fußball nicht „ liest kannste das halt echt nicht mehr ernst nehmen, wenn einfach so weiter gemacht wird.

Aktuell würden uns zum Beispiel die Thematiken um Wolf, Schulz und Bürki erspart bleiben.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Hatebreed @, Donnerstag, 22.07.2021, 11:25 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringen

Wieso eigentlich Ergänzungsspieler? Der macht seit Jahren über 30 Spiele pro Saison für RB, spielt seit 3 Jahren CL, A-Nationalspieler… Niemals spielt der für 2,5 Mio brutto mit Vor-Coronavertrag. Schau Dir mal unsere Schulz, Meunier für 8-10 Mio an.
Außerdem bringt es gar nichts Vor- und Nach-Coronaverträge zu vergleichen.


Insgesamt wirst du Recht haben.

Ich wünsche mir einfach nach wie vor leistungsbezogene Verträge.
Ehrlich gesagt wundere ich mich auch, dass dies (bisher) kein Nebeneffekt von Corona ist und noch kein Verein sich da ran traut bzw. dazu gezwungen ist.
Aktuell würden uns zum Beispiel die Thematiken um Wolf, Schulz und Bürki erspart bleiben.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 11:39 (vor 91 Tagen) @ Hatebreed

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringen


Wieso eigentlich Ergänzungsspieler? Der macht seit Jahren über 30 Spiele pro Saison für RB, spielt seit 3 Jahren CL, A-Nationalspieler… Niemals spielt der für 2,5 Mio brutto mit Vor-Coronavertrag. Schau Dir mal unsere Schulz, Meunier für 8-10 Mio an.
Außerdem bringt es gar nichts Vor- und Nach-Coronaverträge zu vergleichen.

IV: Hummels & Akanji
LV: Guerreiro

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Klar kann er Einsätze sammeln. Aber wenn er in den Spitzenspielen auf der Bank sitzt wenn die genannten Spieler fit sind, kann man ihn durchaus Ergänzungsapieler nennen


Insgesamt wirst du Recht haben.

Ich wünsche mir einfach nach wie vor leistungsbezogene Verträge.
Ehrlich gesagt wundere ich mich auch, dass dies (bisher) kein Nebeneffekt von Corona ist und noch kein Verein sich da ran traut bzw. dazu gezwungen ist.
Aktuell würden uns zum Beispiel die Thematiken um Wolf, Schulz und Bürki erspart bleiben.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 22.07.2021, 12:58 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi
bearbeitet von ersiees, Donnerstag, 22.07.2021, 13:04

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?


Glaubst du Dahoud verdrängt Witsel aus der Startelf, sofern Witsel fit ist? :rolleyes:

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 13:41 (vor 91 Tagen) @ ersiees

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Glaubst du Dahoud verdrängt Witsel aus der Startelf, sofern Witsel fit ist? :rolleyes:

Dahoud und Bellingham wären für mich gesetzt, wenn Rose weiterhin mit einem 3er MF spielt.

Witsel wäre Konkurrent für Can auf der 6 hinter den beiden.

Klar kann auch Can davor auf der 8 spielen. Da sehe ich Mo und Jude aber ob ihres Profils als die bessere Wahl.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 22.07.2021, 14:44 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Glaubst du Dahoud verdrängt Witsel aus der Startelf, sofern Witsel fit ist? :rolleyes:


Dahoud und Bellingham wären für mich gesetzt, wenn Rose weiterhin mit einem 3er MF spielt.

Witsel wäre Konkurrent für Can auf der 6 hinter den beiden.

Also wäre deine Startformation aktuell


Dahoud------Bellingham

Witsel

Kann ich mir so jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen... bin gespannt!

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 15:45 (vor 91 Tagen) @ ersiees

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Glaubst du Dahoud verdrängt Witsel aus der Startelf, sofern Witsel fit ist? :rolleyes:


Dahoud und Bellingham wären für mich gesetzt, wenn Rose weiterhin mit einem 3er MF spielt.

Witsel wäre Konkurrent für Can auf der 6 hinter den beiden.


Also wäre deine Startformation aktuell


Dahoud------Bellingham

Witsel

Kann ich mir so jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen... bin gespannt!

Du hast die letzte Saison aber durchaus verfolgt oder ?

Und Rose spielt bisher die gleiche Grundformation wie Terzic…

Wenn man mit diesem MF (Can statt Witsel) RBL im Pokalfinale 4:1 schlägt hat das nix mit „vorstellen können“ zu tun…

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 22.07.2021, 21:13 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi
bearbeitet von ersiees, Donnerstag, 22.07.2021, 21:27

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Glaubst du Dahoud verdrängt Witsel aus der Startelf, sofern Witsel fit ist? :rolleyes:


Dahoud und Bellingham wären für mich gesetzt, wenn Rose weiterhin mit einem 3er MF spielt.

Witsel wäre Konkurrent für Can auf der 6 hinter den beiden.


Also wäre deine Startformation aktuell


Dahoud------Bellingham

Witsel

Kann ich mir so jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen... bin gespannt!


Du hast die letzte Saison aber durchaus verfolgt oder ?

Und Rose spielt bisher die gleiche Grundformation wie Terzic…

Wenn man mit diesem MF (Can statt Witsel) RBL im Pokalfinale 4:1 schlägt hat das nix mit „vorstellen können“ zu tun…


1) Fehlen Rose aktuell viele Spieler, so dass die Grundformation die bisher gewählt wurde noch gar keine Aussagekraft haben muss.

2) Tausche Witsel durch Can oder umgekehrt und es ergibt sich jeweils eine grundlegend andere Dynamik in unserem Spiel, aufgrund des doch unterschiedlichen Skillsets beider Spieler. Ich denke schon das sich hier auch die Aufgabenstellung an die Nebenleute verändert und nicht einfach 1:1 übertragbar ist. Klar kann man machen, ich denke nur nicht das es der beste Ansatz ist und hoffe doch das Rose nicht nur stupid sein System spielen lassen möchte, sondern es eben auch auf die unterschiedlichen Stärken der Spieler die er jeweils für die Startformation auswählt, letztlich auch gewinnbringend anzupassen weiß. Auch im Hinblick auf die unterschiedlichen Stärken und Schwächen/Anforderungen an die MAnschaft je nach Gegner.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Hatebreed @, Donnerstag, 22.07.2021, 12:54 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringen


Wieso eigentlich Ergänzungsspieler? Der macht seit Jahren über 30 Spiele pro Saison für RB, spielt seit 3 Jahren CL, A-Nationalspieler… Niemals spielt der für 2,5 Mio brutto mit Vor-Coronavertrag. Schau Dir mal unsere Schulz, Meunier für 8-10 Mio an.
Außerdem bringt es gar nichts Vor- und Nach-Coronaverträge zu vergleichen.


IV: Hummels & Akanji
LV: Guerreiro

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Klar kann er Einsätze sammeln. Aber wenn er in den Spitzenspielen auf der Bank sitzt wenn die genannten Spieler fit sind, kann man ihn durchaus Ergänzungsapieler nennen

Guerreiro kann auch offensiver spielen als LM, Halstenberg wird seinen Stammplatz bei RB wohl kaum gegen Backup bei uns tauschen... Vielleicht ist das ja auch ein Punkt, wo es hakt.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Arrigo Sacchi, Ort, Donnerstag, 22.07.2021, 13:44 (vor 91 Tagen) @ Hatebreed

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringen


Wieso eigentlich Ergänzungsspieler? Der macht seit Jahren über 30 Spiele pro Saison für RB, spielt seit 3 Jahren CL, A-Nationalspieler… Niemals spielt der für 2,5 Mio brutto mit Vor-Coronavertrag. Schau Dir mal unsere Schulz, Meunier für 8-10 Mio an.
Außerdem bringt es gar nichts Vor- und Nach-Coronaverträge zu vergleichen.


IV: Hummels & Akanji
LV: Guerreiro

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Klar kann er Einsätze sammeln. Aber wenn er in den Spitzenspielen auf der Bank sitzt wenn die genannten Spieler fit sind, kann man ihn durchaus Ergänzungsapieler nennen


Guerreiro kann auch offensiver spielen als LM, Halstenberg wird seinen Stammplatz bei RB wohl kaum gegen Backup bei uns tauschen... Vielleicht ist das ja auch ein Punkt, wo es hakt.


Im zuletzt unter Terzic und nun auch unter Rose gespielten 433 gibs aber keinen LM.

Da ist der linke Flügel einer der 3 Stürmer. Da dürfte. Dann Reus, Reyna, Hazard oder Malen spielen.

Klar kann man Halstenberg auch als LIV und Guerreiro als Flügelläufer auf links bringen.
Nur würde man den spielerischen Fortschritt unter Terzic wieder komplett in die Tonne kloppen

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

ersiees @, augsburg, Donnerstag, 22.07.2021, 21:35 (vor 91 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Ich hätte Halstenberg so auf 2,5 Mio eingeschätzt. Kobel soll ja angeblich 3,5 Mio verdienen und da sehe ich die 500.000 Mehrwert eines Ergänzungsspielers, der ja auch nicht die Wahnsinneskarriere hinter sich hat und garantiert Erfolg mitbringen


Wieso eigentlich Ergänzungsspieler? Der macht seit Jahren über 30 Spiele pro Saison für RB, spielt seit 3 Jahren CL, A-Nationalspieler… Niemals spielt der für 2,5 Mio brutto mit Vor-Coronavertrag. Schau Dir mal unsere Schulz, Meunier für 8-10 Mio an.
Außerdem bringt es gar nichts Vor- und Nach-Coronaverträge zu vergleichen.


IV: Hummels & Akanji
LV: Guerreiro

Glaubst du er verdrängt einen der drei ?
Oder meinst du Guerreiro wird ins MF gezogen und Dahoud oder Jude landen auf der Bank damit Halstenberg spielen kann ?

Klar kann er Einsätze sammeln. Aber wenn er in den Spitzenspielen auf der Bank sitzt wenn die genannten Spieler fit sind, kann man ihn durchaus Ergänzungsapieler nennen


Guerreiro kann auch offensiver spielen als LM, Halstenberg wird seinen Stammplatz bei RB wohl kaum gegen Backup bei uns tauschen... Vielleicht ist das ja auch ein Punkt, wo es hakt.

Im zuletzt unter Terzic und nun auch unter Rose gespielten 433 gibs aber keinen LM.

Da ist der linke Flügel einer der 3 Stürmer. Da dürfte. Dann Reus, Reyna, Hazard oder Malen spielen.

Klar kann man Halstenberg auch als LIV und Guerreiro als Flügelläufer auf links bringen.
Nur würde man den spielerischen Fortschritt unter Terzic wieder komplett in die Tonne kloppen

Du kannst das nach dem Sancho Abgang doch nicht mehr mit dem spielerischen Fortschritt unter Terzic vergleichen wollen? Allein durch diesen einen Abgang wird sich das Spiel so oder so ändern was spielerische Elemente in gewissen Zonen angeht. Was Rose zuletzt hat spielen lassen, ist in wie weit aussagekräftig mit diesem Kader der ihm zur Verfügung stand, auf die kommende Saison bezogen?

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

AGraute @, Telgte + Block 31, Donnerstag, 22.07.2021, 11:29 (vor 91 Tagen) @ Hatebreed

Wieso eigentlich Ergänzungsspieler?

Da bezog ich mich auf meinen Ursprungskommentar:

das wäre aus meiner Sicht ein klares Ausschlußkriterium für einen Ergänzungsspieler.
Sollte er als Stammspieler eingeplant sein und zum sportlichen Erfolg beitragen: gerne, aber nur um einen evtl. besseren Backup zu haben ein klares Nein von mir.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Karak Varn @, Ostfriesland, Donnerstag, 22.07.2021, 10:30 (vor 91 Tagen) @ AGraute

Och Du, der Nico bekommt bis 2024 jährlich 6 Mio. von uns.. von daher...

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Thomas, Donnerstag, 22.07.2021, 09:52 (vor 91 Tagen) @ bigfoot49

Wo hat der sich denn verpokert?

stehen die Zeichen aktuell auf Trennung - notfalls 2022 ablösefrei.

der sitzt jetzt bestimmt zu Hause und weint ....

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 22.07.2021, 10:00 (vor 91 Tagen) @ Thomas

Wo hat der sich denn verpokert?

stehen die Zeichen aktuell auf Trennung - notfalls 2022 ablösefrei.

der sitzt jetzt bestimmt zu Hause und weint ....

Die Problematik, wie man das millionenschwere Handgeld am besten anlegt, kann schon belastend sein.

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

DomJay @, Köln, Donnerstag, 22.07.2021, 09:56 (vor 91 Tagen) @ Thomas

Wo hat der sich denn verpokert?

stehen die Zeichen aktuell auf Trennung - notfalls 2022 ablösefrei.

der sitzt jetzt bestimmt zu Hause und weint ....

David Alaba sendet ihm Grüße, er hat sich ja auch verpokert ;)

BVB-Gespräche ergebnislos - Hat sich Halstenberg verpokert?

guy_incognito @, Rhein-Neckar, Donnerstag, 22.07.2021, 10:02 (vor 91 Tagen) @ DomJay

Wo hat der sich denn verpokert?

stehen die Zeichen aktuell auf Trennung - notfalls 2022 ablösefrei.

der sitzt jetzt bestimmt zu Hause und weint ....


David Alaba sendet ihm Grüße, er hat sich ja auch verpokert ;)

Der hat sogar mittlerweile das neue Vereinswappen geküsst.

Vermutlich hat er im modernen Fußball bald auch nichts mehr verloren ;)

839287 Einträge in 9421 Threads, 13094 registrierte Benutzer, 51 Benutzer online (50 registrierte, 1 Gäste) Forumszeit: 21.10.2021, 17:51
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln