schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 18.06.2021 (Fußball allgemein)

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Friday, 18.06.2021, 07:06 (vor 120 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

CONMEBOL kritisiert man nicht ungestraft

Franke @, Saturday, 19.06.2021, 00:50 (vor 119 Tagen) @ CHS

Marcelo Martins, positiv getesteter Spieler Boliviens, kritisierte die Austragung der Copa America im Brasilien, schrieb u.a. auf Instagram: "Danke für diese CONMEBOL. Die Schuld liegt ganz bei euch. Wenn jemand gestorben ist, was werdet ihr tun??? Das einzige, was für euch wichtig ist, ist GELD. Ist das Leben eines Spielers nichts wert?"

Er nahm seine Kommentare zurück und entschuldigte sich, aber wurde für das zweite Gruppenspiel Boliviens gesperrt. Im Wiederholungsfall droht ihm eine einjährige Sperre.

FIFA bestraft Mexiko für wiederholte homophobe Fangesänge

Voomy @, Berlin, Friday, 18.06.2021, 18:08 (vor 120 Tagen) @ CHS

Die ersten beiden Heimspiele der WM-Qualifikation müssen als Strafe ohne Zuschauer ausgetragen werden.

FIFA bestraft Mexiko für wiederholte homophobe Fangesänge

Thomas, Friday, 18.06.2021, 18:35 (vor 120 Tagen) @ Voomy

Die ersten beiden Heimspiele der WM-Qualifikation müssen als Strafe ohne Zuschauer ausgetragen werden.

ich bin jetzt gerade verwirrt. Geht es hier um etwas aktuelles oder um die Vorkommnisse von exakt vor 3 Jahren (18.6.2018)

FIFA bestraft Mexiko für wiederholte homophobe Fangesänge

Karak Varn @, Ostfriesland, Friday, 18.06.2021, 18:18 (vor 120 Tagen) @ Voomy

Würde mich inhaltlich mal interessieren. Der gesamte lateinamerk. Raum schreit "Puto" beim Abstoß. Ob das dazu gehört??

FIFA bestraft Mexiko für wiederholte homophobe Fangesänge

Voomy @, Berlin, Friday, 18.06.2021, 18:33 (vor 120 Tagen) @ Karak Varn

Basierend auf den Diskussionen in englischsprachigen Communities scheint genau das das Problem zu sein. Da gibt es wohl massive Überschneidungen zwischen "klar homophob" und "typische Beleidigungen die jeder kriegt". Ich hab die Story nur so halb verfolgt und auch im mittelamerikanischen Raum ist man sich nicht so wirklich einig darüber, ob das Homophobie ist oder nur Fans-sind-Arschlöcher.

Erinnerung: Schwarzer Adler

haweka, Ort, Friday, 18.06.2021, 15:11 (vor 120 Tagen) @ CHS

Heute Abend im linearem Fernsehen, ZDF 23:30 Uhr

Wie rassistisch ist der deutsche Fußball? Schwarzer Adler

Wann kommt die Doku, die weißen Adler??

haweka, Ort, Friday, 18.06.2021, 19:26 (vor 120 Tagen) @ haweka

Heute Abend im linearem Fernsehen, ZDF 23:30 Uhr

Wie rassistisch ist der deutsche Fußball? Schwarzer Adler

Reaktion auf twitter zur Ankündigung vom ZDF. Beispiele:

Klick
Klick
Klick

Rassismus pur.

Definitive Guckempfehlung

dNL @, Sauerland, Friday, 18.06.2021, 15:24 (vor 120 Tagen) @ haweka

Habe ihn schon auf Amazon prime sehen können. Sollte man sich auf jeden Fall reinziehen, wenn man nichts besseres zu tun hat!

Erinnerung: Schwarzer Adler

Komanda, Friday, 18.06.2021, 15:14 (vor 120 Tagen) @ haweka

Muss ich mir auch noch ansehen. Ich frage mich nur: Wieso erst um 23:30 Uhr?

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

weissewiese @, Friday, 18.06.2021, 11:56 (vor 120 Tagen) @ CHS

Wie wir ja alle tagtäglich erleben, greift die viel beschworene Demut im Fussball weiterhin mit weit geöffneten Armen um sich. Denn: vor Corona sind wir alle gleich.

Lediglich ganz klitzekleine Ausnahmen zeigen, an welchen Stellen es u. U. noch Verbesserungspotential gibt. Der kicker berichtet heute, die UEFA erhöhe den Druck auf die engl. Behörden und fordere Corona-Ausnahmeregelungen.[/b][/i]

Der Standpunkt der UEFA Kurz zusammengefasst: "Corona? Pffft. Wenn ihr unsere Forderungen nicht erfüllt, spielen wir beim Vikor in Ungarn, bei dem gibt's nämlich kein Corona, da dürfen wir alles – und können die, die uns die Ärsche vergolden, in angemessener Atmosphäre bauchpinseln und mit Trauben füttern!".

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

Hitzerot, Ort, Friday, 18.06.2021, 15:26 (vor 120 Tagen) @ weissewiese

Gleichzeitig verbietet UEFAin den Qualiphasen der Clubwettbewerbe (CL, Euro League, Conference League) Gästefans, weil man sich ja in der Krise verantwortungsvoll zeigen will und viele herumreisende Fans ja ein Risiko darstellen.

Ist bei der EM natürlich was ganz anderes, wenn da Fans durch 7 Länder fliegen, um die Spiele zu verfolgen

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

Taifun @, Wolnzach, Friday, 18.06.2021, 15:34 (vor 120 Tagen) @ Hitzerot

Es geht nicht um Fans, es geht um Vips.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

stefan09er @, Friday, 18.06.2021, 12:50 (vor 120 Tagen) @ weissewiese

Wie wir ja alle tagtäglich erleben, greift die viel beschworene Demut im Fussball weiterhin mit weit geöffneten Armen um sich. Denn: vor Corona sind wir alle gleich.

Lediglich ganz klitzekleine Ausnahmen zeigen, an welchen Stellen es u. U. noch Verbesserungspotential gibt. Der kicker berichtet heute, die UEFA erhöhe den Druck auf die engl. Behörden und fordere Corona-Ausnahmeregelungen.[/b][/i]

Der Standpunkt der UEFA Kurz zusammengefasst: "Corona? Pffft. Wenn ihr unsere Forderungen nicht erfüllt, spielen wir beim Vikor in Ungarn, bei dem gibt's nämlich kein Corona, da dürfen wir alles – und können die, die uns die Ärsche vergolden, in angemessener Atmosphäre bauchpinseln und mit Trauben füttern!".

Wahnsinn was für einen Druck die Mafia-Bande ausüben kann. Ich wette mit allem was ich habe das das Spiel im Wembley Stadion stattfindet!
Es ekelt einen doch nur noch an.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

Taifun @, Wolnzach, Friday, 18.06.2021, 12:47 (vor 120 Tagen) @ weissewiese

Dann sollen die halt nach Ungarn gehen. Orban wird Corona gerne aufnehmen. Man kann GB nur empfehlen knallhart zu bleiben.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

Chloro, Ort, Friday, 18.06.2021, 12:21 (vor 120 Tagen) @ weissewiese

"Laut "Times" hat die UEFA vor allem die 2500 VIP-Gäste im Blick, für die nicht die dieselben strikten Corona-Regeln bei der Einreise gelten sollen wie für normale Rückkehrer oder Einreisende."

Widerlich.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

General174, Düsseldorf, Friday, 18.06.2021, 12:41 (vor 120 Tagen) @ Chloro

"Laut "Times" hat die UEFA vor allem die 2500 VIP-Gäste im Blick, für die nicht die dieselben strikten Corona-Regeln bei der Einreise gelten sollen wie für normale Rückkehrer oder Einreisende."

Widerlich.

Wenn das stimmen sollte, wäre es wirklich unfassbar dreist. Für den Pöbel können weiterhin die strengen Regeln gelten, aber die VIP-Gäste sollen es bitteschön einfacher haben.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

AGraute @, Telgte + Block 31, Friday, 18.06.2021, 12:38 (vor 120 Tagen) @ Chloro

Das war auch einer der Gründe warum man in Spanien den Spielort gewechselt hat.
Bilbao wollte die Auflagen nicht erfüllen und Sevilla hat dankend angenommen.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

Smeller @, Dortmund, Friday, 18.06.2021, 12:00 (vor 120 Tagen) @ weissewiese

Die UEFA macht sich in dieser Sache ziemlich angreifbar, da es sicher Verträge zu den Spielen in Wembley gibt. Und eine größere Auslastung wird kein Grund für einen Vertragsbruch sein.

Kicker – UEFA will Corona-Ausnahmeregelungen in England und droht mit Finale in Ungarn

SpielDesJahrhunderts, Karlsruhe, Friday, 18.06.2021, 15:40 (vor 120 Tagen) @ Smeller

Die UEFA macht sich in dieser Sache ziemlich angreifbar, da es sicher Verträge zu den Spielen in Wembley gibt. Und eine größere Auslastung wird kein Grund für einen Vertragsbruch sein.

England möchte die EM 2028.

Noch Fragen?

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Friday, 18.06.2021, 07:15 (vor 120 Tagen) @ CHS

Quelle: Reviersport

Wie die Britische Zeitung „The Guardian“ berichtet, ist der Premier-League-Klub Crystal Palace an den Diensten von Ex-BVB-Trainer Lucien Favre interessiert.

Gruß

CHS

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

General174, Düsseldorf, Friday, 18.06.2021, 08:17 (vor 120 Tagen) @ CHS

Könnte sogar funktionieren. Ich glaube Crystal Palace ist 14. geworden. Gladbach hat er ja damals auch stabilisiert und deutlich weiterentwickelt.

Ich wünsche ihm alles Gute. Auch wenn ich mich ab und zu aufgeregt habe, ist er ein Fachmann und (soweit ich das beurteilen kann) netter Mensch.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Burgsmüller84 @, Friday, 18.06.2021, 08:42 (vor 120 Tagen) @ General174

Ich fürchte, ohne Sprachkenntnisse hat Favre in der PL keine echte Chance. Damit sein System bei einem Team wie Palace funktionieren kann, müssen die Spieler es verinnerlichen und da, vermute ich, ist eine viel größere Barriere als damals bei Hertha oder Gladbach, die auf ähnlich (schwachem) Niveau vor seiner Ankunft waren.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Gazelle @, Friday, 18.06.2021, 11:02 (vor 120 Tagen) @ Burgsmüller84

Das Thema Sprache finde ich immer total überbewertet. Erstens sind Fussballmannschaften heutzutage sehr international besetzt (wobei bei Palace noch vergleichsweise viele Briten spielen, glaube ich). Zweitens ist das Vokabular, das man auf einem Trainingsplatz benötigt, recht überschaubar. Drittens gibt es so viele Beispiele von erfolgreichen Trainern in der PL mit anfangs geringen Englischkenntnissen (z.B. Pochettino, Bielsa) - Bielsa gibt auch jetzt noch keine Interviews auf Englisch. Viertens kann man sich einen Co-Trainern dazu nehmen der dolmetschen kann. Edin wäre da mit seinen Englischkenntnissen perfekt ;) Lucien kann ja mal nachfragen...

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Knolli @, Friday, 18.06.2021, 09:37 (vor 120 Tagen) @ Burgsmüller84

Ich wäre ja jetzt davon ausgegangen, dass Favre sehr wohl des Englischen mächtig ist.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Kayldall, Luxemburg, Friday, 18.06.2021, 11:42 (vor 120 Tagen) @ Knolli

Kennst du "Boss of me" von der Band "they might be giants"? Den Anfang von dem Lied könnte Lucien Favre ja nutzen für seine Interviews in der Premier League. "Yes, no, maybe, i don't know, can you repeat the question..."

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Sascha @, Dortmund, Friday, 18.06.2021, 11:45 (vor 120 Tagen) @ Kayldall

Kennst du "Boss of me" von der Band "they might be giants"? Den Anfang von dem Lied könnte Lucien Favre ja nutzen für seine Interviews in der Premier League. "Yes, no, maybe, i don't know, can you repeat the question..."

Ich glaube, mit "Titelmelodie von Malcolm in the middle (oder eben Malcolm mittendrin)", fällts leichter :-)

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

dNL @, Sauerland, Friday, 18.06.2021, 09:46 (vor 120 Tagen) @ Knolli

Ich wäre ja jetzt davon ausgegangen, dass Favre sehr wohl des Englischen mächtig ist.

Bellingham sagte gestern in einem Interview, dass es für ihn Anfangs schwer war in Dortmund, da der Coach so gut wie kein Englisch sprechen konnte.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Freyr @, Friday, 18.06.2021, 14:24 (vor 120 Tagen) @ dNL

ok krass, das hätte ich nicht gedacht. Dann fällt ja englisch als die Sprache für alle Ausländer deren Sprache man nicht spricht bei ihm fast weg.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Burgsmüller84 @, Friday, 18.06.2021, 12:00 (vor 120 Tagen) @ dNL

Favre hat die Schule in den frühen 70ern abgeschlossen. Weitere Fremdsprachen waren damals vermutlich nicht unbedingt selbstverständlich, zumal die Kinder mit den verschiedenen Schweizer Landessprachen schon genug lernen sollten. Wie viele Sprachen beherrscht Akanji eigentlich? (Der fiel mir in der Hinsicht sehr positiv auf.)

OT: https://www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bvb-manuel-akanji-lueftet-ein-geheimnis-das-sich-jeder-fan-gefragt-hat-borussia-dortmund-sprache-fans-hitz-buerki...

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Burgsmüller84, Friday, 18.06.2021, 08:45 (vor 120 Tagen) @ Burgsmüller84

Gab es da nicht diese Geschichte, dass Favre vor seinem Wechsel aus der Westschweiz nach Zürich überhaupt erst vernünftig Deutsch gelernt habe? Wurde dann trotzdem eine überaus erfolgreiche Zeit.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Gargamel09 @, Friday, 18.06.2021, 08:49 (vor 120 Tagen) @ Nolte

Gab es da nicht diese Geschichte, dass Favre vor seinem Wechsel aus der Westschweiz nach Zürich überhaupt erst vernünftig Deutsch gelernt habe? Wurde dann trotzdem eine überaus erfolgreiche Zeit.

Da war er aber noch jünger und an Carlo A. hat man gesehen, wie schwer es ist, im Alter, nochmal eine neue Sprache zu erlernen, auch dem Pep ist das nur semi gelungen, wobei deutsch nochmal eine ganz andere Baustelle als englisch ist, wo Favre vermutlich doch schon Grundkenntnisse haben dürfte.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

burz @, Lünen, Friday, 18.06.2021, 09:42 (vor 120 Tagen) @ Gargamel09

Gab es da nicht diese Geschichte, dass Favre vor seinem Wechsel aus der Westschweiz nach Zürich überhaupt erst vernünftig Deutsch gelernt habe? Wurde dann trotzdem eine überaus erfolgreiche Zeit.


Da war er aber noch jünger und an Carlo A. hat man gesehen, wie schwer es ist, im Alter, nochmal eine neue Sprache zu erlernen, auch dem Pep ist das nur semi gelungen, wobei deutsch nochmal eine ganz andere Baustelle als englisch ist, wo Favre vermutlich doch schon Grundkenntnisse haben dürfte.

Mit einigen Spielern bei seinen vorherigen Stationen wird er doch gar keine andere Möglichkeit gehabt haben als englisch zu sprechen. Würde nicht ausschließen, dass sein Englisch besser ist als sein Deutsch.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Gargamel09 @, Friday, 18.06.2021, 09:45 (vor 120 Tagen) @ burz

Gab es da nicht diese Geschichte, dass Favre vor seinem Wechsel aus der Westschweiz nach Zürich überhaupt erst vernünftig Deutsch gelernt habe? Wurde dann trotzdem eine überaus erfolgreiche Zeit.


Da war er aber noch jünger und an Carlo A. hat man gesehen, wie schwer es ist, im Alter, nochmal eine neue Sprache zu erlernen, auch dem Pep ist das nur semi gelungen, wobei deutsch nochmal eine ganz andere Baustelle als englisch ist, wo Favre vermutlich doch schon Grundkenntnisse haben dürfte.


Mit einigen Spielern bei seinen vorherigen Stationen wird er doch gar keine andere Möglichkeit gehabt haben als englisch zu sprechen. Würde nicht ausschließen, dass sein Englisch besser ist als sein Deutsch.

Das ist das eine, er muss dort aber auch vor die Presse (und Fans) und die gehen dort noch härter mit einem ins Gericht, als hierzulande, auch wenn CP nur ein "kleiner" Club ist und eher so am Rande wahrgenommen wird.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Gazelle @, Friday, 18.06.2021, 14:16 (vor 120 Tagen) @ Gargamel09

Das ist das eine, er muss dort aber auch vor die Presse (und Fans) und die gehen dort noch härter mit einem ins Gericht, als hierzulande, auch wenn CP nur ein "kleiner" Club ist und eher so am Rande wahrgenommen wird.

Bielsa (seit drei Jahren Trainer bei Leeds United) gibt immer noch keine Interviews auf Englisch. Der hat immer seinen Dolmetscher neben sich, der sein Spanisch ins Englische ubersetzt. Und auch Pochettino hat erst nachdem er bei Tottenham anfing (also nach den anderthalb Jahren bei Southampton), seine Presseauftritte ohne Dolmetscher bestritten. Die Briten sind diesbezüglich also relativ tolerant.

Ehemalige | Medien: Ex-BVB-Coach Favre vor Wechsel nach England

Cthulhu @, Essen, Friday, 18.06.2021, 10:36 (vor 120 Tagen) @ Gargamel09

Das ist das eine, er muss dort aber auch vor die Presse (und Fans) und die gehen dort noch härter mit einem ins Gericht, als hierzulande, auch wenn CP nur ein "kleiner" Club ist und eher so am Rande wahrgenommen wird.

Und du meinst, mit den Fans von Crystal Palace könnte es für Favre schwieriger werden als in Dortmund? Die Presse mag schwieriger sein, aber wieso sollte die Yellow Press dem Trainer von Crystal Palace übermäßig viel Raum geben?

836674 Einträge in 9390 Threads, 13092 registrierte Benutzer, 359 Benutzer online (43 registrierte, 316 Gäste) Forumszeit: 16.10.2021, 08:39
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln