schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

Allgemeine Newsschlagzeilen vom 04.06.2021 (Fußball allgemein)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Freitag, 04.06.2021, 06:00 (vor 179 Tagen)

Aktuelle Fußballnews, die den BVB nicht betreffen, bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread

Ulreich und der HSV lösen Vertrag auf

Thomas, Freitag, 04.06.2021, 15:53 (vor 178 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Vielleicht greift Stuttgart zu?

micha87 @, bei Berlin, Freitag, 04.06.2021, 19:59 (vor 178 Tagen) @ Thomas

Ablösefrei und ein solider Torhüter der nicht so viel Gehalt fordern kann nach seiner Zeit beim HSV in Liga 2.

Vielleicht greift Stuttgart zu?

Smeller @, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 00:24 (vor 178 Tagen) @ micha87

Ich hatte zuletzt gehört, dass Stuttgart Interesse an Florian Müller hat, der eine gute Saison in Freiburg hatte.

Vielleicht greift Stuttgart zu?

micha87 @, bei Berlin, Samstag, 05.06.2021, 10:31 (vor 177 Tagen) @ Smeller

Das Geld ist da, allerdings wollen sie Nico Schlotterbeck ebenfalls von Freiburg sollte Kempf diesen Sommer noch wechseln. Das weiß Freiburg natürlich auch und kann ganz entspannt abwarten was sich da in Stuttgart entwickelt.

Vielleicht greift Stuttgart zu?

Smeller @, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 13:26 (vor 177 Tagen) @ micha87

Florian Müller ist aber an Mainz gebunden

Vielleicht greift Stuttgart zu?

Kruemelmonster09 @, Freitag, 04.06.2021, 20:26 (vor 178 Tagen) @ micha87

Ablösefrei und ein solider Torhüter der nicht so viel Gehalt fordern kann nach seiner Zeit beim HSV in Liga 2.

Als ich das heute Mittag gelesen habe, war das auch mein erster Gedanke. Sowohl für Ulreich, als auch den VfB hätte ich das als positive Sache empfunden. Auch, da er ja aus der VfB Jugend kam und auch lange Zeit dort Stammkeeper war.

Laut diversen Medien geht es aber scheinbar zurück zum FC Bayern, damit dieser dann Nübel verleihen kann.

Vielleicht greift Stuttgart zu?

promille14 @, Halle Westf., Freitag, 04.06.2021, 21:49 (vor 178 Tagen) @ Kruemelmonster09

Kann ich mir trotz seiner VfB Vergangenheit nicht vorstellen.

Der VfB setzt fast ausschließlich auf junge, entwicklungsfähige Spieler. Nicht mal für einen, diese Saison wieder starken, Castro, als Führungsspieler, war dort Platz. Keine Verlängerung des Vertrages.
Da werden die sich kaum einen ulreich ins Tor stellen, der vom neuen Fußballspiel, was heute gefordert ist (Ball am Fuß, mitspielen etc.), mal so gar nichts kann.
Nicht mal in Liga zwei beim HSV war man mit ihm zufrieden. (Warum die aber nicht auf Heuer-Fernández zurück gewechselt haben weiß ich auch nicht).

Ich denke Stuttgart wird sich einen jungen Torwart mit Perspektive holen. Müller zum
Beispiel, habe ich gehört, wird gehandelt.
Machen wir uns nichts vor, Mislintat wird schon jemanden aus dem Hut zaubern, aber einen Ulreich kann ich mir da überhaupt nicht vorstellen.
Dann würde Stuttgart zwei Schritte zurück machen und der Transfer würde auch so gar nicht zum Sven passen finde ich.

Vielleicht greift Stuttgart zu?

Hatebreed @, Samstag, 05.06.2021, 01:34 (vor 178 Tagen) @ promille14

Der VfB setzt fast ausschließlich auf junge, entwicklungsfähige Spieler. Nicht mal für einen, diese Saison wieder starken, Castro, als Führungsspieler, war dort Platz. Keine Verlängerung des Vertrages.

Ganz ehrlich, in Corona Zeiten wundert mich das nicht; Castro kam 2018 (nach einem erfolgreichen Bundesligajahr des VFB mit Platz 7) aus unserem Gehaltsgefüge nach Stuttgart. Ich will jetzt nicht über Zahlen spekulieren, aber der Vertrag wird sehr gut gewesen sein. Das wird sicherlich eingespart...

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

AGraute @, Telgte + Block 31, Freitag, 04.06.2021, 12:42 (vor 178 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.4-4-2.com/weitere/deutschland/14000-em-zuschauer-allianz-arena/

Die Anzahl entspricht 20% der Gesamtkapazität.
Hoffentlich ein Fingerzeig für die neue Bundesliga Saison..

Passend dazu: "Veranstaltungen sind trotz Corona möglich"

Kruemelmonster09 @, Freitag, 04.06.2021, 22:51 (vor 178 Tagen) @ AGraute

rnd.de/kultur/wissenschaftler-veranstaltungen-sind-trotz-corona-moeglich-GKLYIYQV2YNIX4SVXSA675FURM.html

Die niederländische Studie, welche unteranderem den ESC begleitet hat, wurde veröffentlicht.

Tenor:
Bei niedriger Inzidenz sieht man alle Veranstaltungen als möglich an. Bei niedriger Inzidenz sei ein negativer Coronatest nur bei Veranstaltungen im Inneren und bei freier Platzwahl (wie Stehplätzen) nötig.

Auch wenn in diesem kurzen Anriss nichts zum Thema Abstand steht, so gab es beim ESC weder Abstand zwischen den Zuschauern, noch getragene Masken.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

stfn84 @, Köln, Freitag, 04.06.2021, 22:01 (vor 178 Tagen) @ AGraute

Das einzig interessante ist für mich in diesem Fall, dass man vom ursprünglichen Plan (14.500 Zuschauer) marginal nach unten abgewichen ist.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Prof.Grosskreutz @, Köln, Freitag, 04.06.2021, 13:18 (vor 178 Tagen) @ AGraute

Sehr seltsam...In Bayern dürfen Freizeitparks bisher gar nicht öffnen, aber 14.000 sollen ins Stadion...kann ich ja dahin mit meinen Kindern...

Nee, grundsätzlich okay, aber natürlich Sonderrolle Fußball...

Ich hoffe zur Bundesliga auf deutlich mehr als 20%

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Thomas, Freitag, 04.06.2021, 13:24 (vor 178 Tagen) @ Prof.Grosskreutz

Sehr seltsam...In Bayern dürfen Freizeitparks bisher gar nicht öffnen, aber 14.000 sollen ins Stadion...

Gut, kann man jetzt vielleicht noch überlegen, ob es ein Unterschied ist, ob 14000 sitzen oder in Schlangen von der Achterbahn stehen und ungeordnet durch die Gegend laufen, aber gut.
Die EM beginnt für München am 15.6., also in 11 Tagen. Freizeitparks dürfen in BaWü ab 8.6. öffnen, vielleicht gibt es bis eine Woche später schon ein Konzept für die Freizeitparks in Bayern.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Foreveralone @, Dortmund, Freitag, 04.06.2021, 21:04 (vor 178 Tagen) @ Thomas

Sehr seltsam...In Bayern dürfen Freizeitparks bisher gar nicht öffnen, aber 14.000 sollen ins Stadion...


Gut, kann man jetzt vielleicht noch überlegen, ob es ein Unterschied ist, ob 14000 sitzen oder in Schlangen von der Achterbahn stehen und ungeordnet durch die Gegend laufen, aber gut.

Ungeordnet durch die Gegend laufen, bei freiem Himmel und möglicherweise über 20 Grad und Sonnenschein. TÖDLICH, das Virus läuft dann zur Höchstform auf!
Da wird unter diesen Voraussetzungen im Grunde nix passieren.
Es scheint aber immer noch nicht bei einigen Dickköpfen angekommen zu sein, dass die Gefahr sich draußen zu infizieren minimal ist.

Während im Stadion noch höchstwahrscheinlich gesungen und gejubelt wird.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

AlexSitsOnFire @, Nordenham, Freitag, 04.06.2021, 13:49 (vor 178 Tagen) @ Thomas

Die EM beginnt für München am 15.6., also in 11 Tagen. Freizeitparks dürfen in BaWü ab 8.6. öffnen, vielleicht gibt es bis eine Woche später schon ein Konzept für die Freizeitparks in Bayern.

Freizeitparks dürfen in Bayern ab kommenden Montag wieder öffnen.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Thomas, Freitag, 04.06.2021, 14:19 (vor 178 Tagen) @ AlexSitsOnFire

Freizeitparks dürfen in Bayern ab kommenden Montag wieder öffnen.

Na guck! Dann ist das ja sogar noch vor der EM und die Diskussion hinfällig.
Ich hatte mich auf diesen Artikel bezogen:
https://www.sueddeutsche.de/bayern/bayern-freizeitparks-corona-lockdown-oeffnung-1.5308706

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Sascha @, Dortmund, Freitag, 04.06.2021, 13:21 (vor 178 Tagen) @ Prof.Grosskreutz

Sehr seltsam...In Bayern dürfen Freizeitparks bisher gar nicht öffnen, aber 14.000 sollen ins Stadion...kann ich ja dahin mit meinen Kindern...

Nee, grundsätzlich okay, aber natürlich Sonderrolle Fußball...

Ich hoffe zur Bundesliga auf deutlich mehr als 20%

Im Stadion kannst du die Verteilung und die Laufwege auch massiv besser steuern als in einem Freizeitpark.

Ich war letzten Frühherbst gegen Gladbach im Stadion mit 10.000 Zuschauern und hatte dort weniger Kontakt zu anderen Menschen, als wenn ich ein Mal beim Aldi über den Parkplatz laufe.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

MKB @, Siegen, Freitag, 04.06.2021, 21:56 (vor 178 Tagen) @ Sascha

Ich sehe es ähnlich. Die Ansteckung in einem Stadion erachte ich bei so einer Menge als sehr gering. Die Gastronomie hat offen, da dürfte wesentlich mehr passieren. Und einkaufen ist schon seit ewigen Zeiten nen Witz wie eng dies da zu geht.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Smeller @, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 13:35 (vor 177 Tagen) @ MKB

Es wird hauptsächlich mit der An- und Abreise argumentiert, aber die Bahnen sind auf meinem Arbeitsweg ebenfalls unfassbar voll.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Basti Van Basten @, Romania, Freitag, 04.06.2021, 12:49 (vor 178 Tagen) @ AGraute

https://www.4-4-2.com/weitere/deutschland/14000-em-zuschauer-allianz-arena/

Die Anzahl entspricht 20% der Gesamtkapazität.
Hoffentlich ein Fingerzeig für die neue Bundesliga Saison..

Ich wüsste jetzt nicht, was gegen eine volle Kapazität spricht, wenn man nur Geimpfte und Genesene ins Stadion lässt.

14.000 Zuschauer während der EM im Münchner Stadion zugelassen

Matze09 @, Freitag, 04.06.2021, 12:49 (vor 178 Tagen) @ AGraute

https://www.4-4-2.com/weitere/deutschland/14000-em-zuschauer-allianz-arena/

Die Anzahl entspricht 20% der Gesamtkapazität.
Hoffentlich ein Fingerzeig für die neue Bundesliga Saison..

Ich bin wirklich gespannt, mit wie vielen Zuschauern die Bundesliga Saison starten wird.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

deportiva @, Hoher Norden, Freitag, 04.06.2021, 09:44 (vor 178 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Wer hätte tatsächlich was anderes erwartet? Die ganze Nummer mit Katar ist einfach unglaublich..

Bei google mal das eingeben:

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Das erste Video ist es mit den 9.19 Minuten.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Chappi1991 ⌂ @, Freitag, 04.06.2021, 11:11 (vor 178 Tagen) @ deportiva

BOYKOTT.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Frankonius @, Frankfurt, Freitag, 04.06.2021, 23:34 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

Nicht nur die katastrophale Lage der Gastarbeiter ist ein KO-Kriterium, auch der Zeitpunkt. Anja, Tanja & Ingo werde im Dezember kaum Lust haben "Stimmung" zu machen. Als Mitteleuropäer ist für mich WM und Sommer untrennbar miteinander verbunden. WM und EM sind Pausenfüller, wenn die Liga nicht da ist.
Und über die große Fußball-Tradition in Katar wurde hier ja schon diskutiert....

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

simie, Krefeld, Freitag, 04.06.2021, 13:37 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

Es wird mit Sicherheit eine komische WM. Ich kann jetzt nicht ausschließen, dass man nicht doch ein paar Spiele schaut. Aber die große Begeisterung wird man da sicher nicht verspüren. Das ist dann noch einmal ein ganz anderes (negativeres) Kaliber als Russland.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Lattenknaller @, Madrid, Freitag, 04.06.2021, 12:38 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

BOYKOTT.

Von meiner Seite aus ganz sicher.
Problematisch ist es allerdings, dass über Gebühren- und Steuerzahlungen öffentliche Sender darüber berichten und an die Veranstalter und die FIFA für die Rechte Gelder zahlen.
Aber da man ja für die Brot und Spiele das benötigt, wird da gar nichts passieren.
Zieht denn die ARD in irgendeiner Form Konsequenzen? Nein. Am Ende werden sich alle ganz betroffen äußern.
Aber es passiert nichts. Heuchler.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Foreveralone @, Dortmund, Freitag, 04.06.2021, 23:05 (vor 178 Tagen) @ Lattenknaller

BOYKOTT.


Von meiner Seite aus ganz sicher.

Von daher ist das auch alles nur symbolisch, ohne spürbare Wirkung.

Ich werde es mir auch nicht geben, aber wenn sich die jeweiligen Instanzen und Entscheidungsträger hier nichts in Bewegung setzen, passiert da nix.

Ist der gleiche Schein, wie den ständig den Verbraucher/Bürger in die Pflicht zu nehmen, während die Regierungen sich immer weiter entpolitisieren.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Smeller @, Dortmund, Freitag, 04.06.2021, 11:57 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

Aber Amnesty International Deutschland sieht Katar doch auf einem guten Weg...

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

*krugix*Borusse*, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 07:32 (vor 178 Tagen) @ Smeller

Aber Amnesty International Deutschland sieht Katar doch auf einem guten Weg...

https://www.amnesty.de/informieren/amnesty-report/katar-2020#section-18843172

Les ich anders.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Smeller @, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 09:20 (vor 178 Tagen) @ *krugix*Borusse*

Sie haben sich zumindest gegen einen Boykott der WM ausgesprochen

kicker.de/amnesty-international-deutschland-raet-kein-boykott-der-wm-in-katar-800080/artikel

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

*krugix*Borusse*, Dortmund, Samstag, 05.06.2021, 16:43 (vor 177 Tagen) @ Smeller

Was nicht heißt, dass die meinen es wäre besser geworden, zeigt aber deren schlechte Außendarstellung.
AI hat eine strikte Regelung, nicht offiziell "gegen" Dinge, Meinungen, Personen aufzutreten, sondern immer "für" Veränderungen, positive Stellungnahmen usw zu sein. Daher fällt es dort schwer gegen eine Teilnahme zu sprechen und man wird immer lieber zu einem positiven Einwirkung aufrufen.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

kriwi09 @, Freitag, 04.06.2021, 11:53 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

Löw ahnt den Boykott oder will sich nicht mit dieser WM gemein machen, daher Rücktritt jetzt.
Hansi kann dann die Advents-WM mit Glühwein-Viewing machen oder 100x auf seine Haltung zum Boykott antworten.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 04.06.2021, 12:35 (vor 178 Tagen) @ kriwi09

Löw hat aber schon Punkte auf dem Weg zur Quali liegen lassen. Braucht Flick nur anzuknüpfen und dann die volle Vorbereitung auf die EM mitnehmen.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Bounty @, Freitag, 04.06.2021, 12:25 (vor 178 Tagen) @ kriwi09

Löw hat doch schon gesagt dass ein Boykott niemanden hilft. Na dann...

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Rupo @, Ruhrpott, Freitag, 04.06.2021, 11:13 (vor 178 Tagen) @ Chappi1991

+1 count me in!

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

simie, Krefeld, Freitag, 04.06.2021, 11:00 (vor 178 Tagen) @ deportiva

Ich verstehe bei dem Thema Katar (und auch den ganzen anderen Staaten in der Gegend) auch nicht die dortigen westlichen Angestellten, insbesondere wenn sie Frauen sind. Sicher, diese sind in ganz anderen Gehaltsklassen unterwegs und haben dann auch andere Möglichkeiten im Falle von Streitigkeiten. Dennoch verzichten auch diese durchaus auf eigentlich selbstverständliche Rechte.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 04.06.2021, 12:36 (vor 178 Tagen) @ simie

Der Mensch ist käuflich. Am Ende jeder. Traurig, aber wahr.

Gib mir Summe X und ich fliege nach Katar und programmiere dort.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Lattenknaller @, Madrid, Freitag, 04.06.2021, 12:45 (vor 178 Tagen) @ Taifun

Der Mensch ist käuflich. Am Ende jeder. Traurig, aber wahr.

Gib mir Summe X und ich fliege nach Katar und programmiere dort.

Kollegen haben das gemacht. Die kamen teils zurück, oder sagen, dass die das nie wieder machen würden.
Weil da teils Situationen sind, die man so auch nicht möchte. Zum einen, wenn man das Projekt und die Ausländerblase mal verlässt, zum anderen weil der Umgang, wenn Du direkt mit den Auftraggebern zusammen kommst, einfach außerhalb unserer Normen liegt. Das passiert nur punktuell, aber da gab es dann vorher Instruktionen wie man sich zu verhalten hat. Crazy.
Und dann ist es ja auch nicht so, dass die Summe X so exorbitant ist.
Wenn man die Reisekosten abzieht, lagen die Stundensätze um 20% höher, aber auch nur nach Nachverhandlungen. Die gehen einfach beschissen mit Ihren Dienstleistern um.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 04.06.2021, 12:49 (vor 178 Tagen) @ Lattenknaller

Von 20% rede ich natürlich nicht. Wer dafür das auf sich nimmt, das von dir beschrieben wird, aber auch allgemein zu hören/lesen ist, der sollte schon das doppelte auf dem Konto wiederfinden. Bei 20% gehe ich eher in die Schweiz.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Lattenknaller @, Madrid, Freitag, 04.06.2021, 12:33 (vor 178 Tagen) @ simie

Ich verstehe bei dem Thema Katar (und auch den ganzen anderen Staaten in der Gegend) auch nicht die dortigen westlichen Angestellten, insbesondere wenn sie Frauen sind. Sicher, diese sind in ganz anderen Gehaltsklassen unterwegs und haben dann auch andere Möglichkeiten im Falle von Streitigkeiten. Dennoch verzichten auch diese durchaus auf eigentlich selbstverständliche Rechte.

Dito. Gibt ja viele, die da arbeiten, auch aus UK, was ich so vernommen habe.
Und einige eröffnen dann ja Geschäfte, habe mal einen Bericht gesehen.
Da kam dann an der ein oder anderen Stelle raus, dass die oft de fakto rechtlos sind, wenn der Geschäftspartner ein ansässiger aus entsprechenden Kreisen war, v.a. im Immobilienbereich ist das schwierig.
Ich hatte mal ein paar Kollegen, die waren in den VAE in einem Projekt. Solange man in der Blase war, ist alles in Ordnung, aber sobald es nur einen Fuss raus geht, sind die Geschichten dann haarsträubend. Da geht es dann bis zu Bewachern bei Ausflügen, aber nicht zur Sicherheit, sondern damit man die Bevölkerung nicht mit westlichem Gedankengut belästigt.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

markus93 @, Sauerland, Freitag, 04.06.2021, 09:54 (vor 178 Tagen) @ deportiva

Kann nicht sein, Kalle und Franz sagen was anderes.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Ulrich @, Freitag, 04.06.2021, 10:18 (vor 178 Tagen) @ markus93

Kann nicht sein, Kalle und Franz sagen was anderes.

Rummenigge schwört sogar auf seine Rolex. Und Beckenbauer hat in Katar nie einen einzigen Bauarbeiter gesehen.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

Taifun @, Wolnzach, Freitag, 04.06.2021, 12:37 (vor 178 Tagen) @ Ulrich

Da Rummenigge sicher mehr als eine Rolex hat, bleiben genügend fürs Handgelenk in Deutschland.

WM 2022 in Katar: Kaum Verbesserungen für Gastarbeiter | Sportschau

MKB @, Siegen, Freitag, 04.06.2021, 22:00 (vor 178 Tagen) @ Taifun

Klar hat der mehr als eine. Der hat sich da unten gleich zwei schenken lassen.

855934 Einträge in 9598 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 589 Benutzer online (81 registrierte, 508 Gäste) Forumszeit: 29.11.2021, 21:28
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln