schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 24.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Montag, 24.05.2021, 06:09 (vor 187 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

11 Freunde zu Edin Terzic

Londo @, Münster, Montag, 24.05.2021, 21:41 (vor 186 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

11Freunde - Der Mann, der vier Trainer war

Ist schon vom 21.5., ich habe aber hier nichts dazu gelesen.

11 Freunde zu Edin Terzic

Mastermind_09 @, Hamburg, Dienstag, 25.05.2021, 09:54 (vor 186 Tagen) @ Londo

Super spannender Artikel.
Würde sehr, sehr gerne mal das Notizbuch vom Edin lesen.
Folgenden Absatz finde ich auch sehr interessant, schwer zu spekulieren,
wer wohl gemeint ist. Bei dem Positionswechsel fällt mir eigentlich nur Can ein. Oder vielleicht Dahoud?

" Wie er das gemacht hat, sagt er, ohne Namen zu nennen. Zwei Spieler, die sich viel­leicht auf­grund der Corona-Pan­demie einsam fühlten, spannte er zusammen, bei jeder Trai­nings­übung, beim Aus­ra­deln, beim Essen. Ein anderer, der am Ball stets erst gute 13 und zum Schluss zwei schlechte Sekunden hatte, stellte er auf eine Posi­tion, wo er häu­figer, aber kürzer am Ball war. Und er nahm auch mal einen Spieler nicht mit in den Kader und sagte ihm: ​„Sonst gibst du der Gruppe Energie, gerade aber ent­ziehst du ihr Energie, des­halb möchte ich dich beim Aus­wärts­spiel nicht mit im Hotel haben.“

11 Freunde zu Edin Terzic

-Christian- @, Dienstag, 25.05.2021, 11:59 (vor 186 Tagen) @ Mastermind_09

Ich hab direkt an Mo gedacht.
Wenn Mo den Ball lange am Fuß hatte und Zeit zum Überlegen hatte, hat er meist die falsche Entscheidung getroffen. So war es häufiger der Fall, wenn er mit dem Ball am Fuß in Überzahl nahe des gegnerischen 16ers war.

Aktuell ist er häufige die erste Anspielstation im Mittelfeld, da er einen sehr guten ersten Kontakt und eine Pressingresistenz besitzt und wir so die erste Linie des Gegners gut überspielen.
Die Entscheidungen im letzten Drittel treffen jetzt eher andere.
So ist zumindest mein Empfinden.

11 Freunde zu Edin Terzic

Ollis @, Die A7 rauf und runter ;), Dienstag, 25.05.2021, 11:48 (vor 186 Tagen) @ Mastermind_09

In der Doku auf DAZN war Reyna privat ziemlich isoliert, weil er seit Monaten seine Familie nicht sehen konnte. Könnte mir vorstellen, dass sie ihn mehr eingebunden haben, um ihm mehr Rückhalt zu geben. Würde auch zu seinen Leistungen passen.

11 Freunde zu Edin Terzic

Didi @, Schweiz, Mittwoch, 26.05.2021, 12:25 (vor 185 Tagen) @ Ollis

Welche Spieler?

McMisch @, Dienstag, 25.05.2021, 19:21 (vor 185 Tagen) @ Ollis

Position: denke auch an Dahoud.

Isolation: Reyna + x Der könnte noch isoliert)einsam sein. sprich ohne Familie und evtl ohne Landsmann/Muttersprach-Partner

Raus aus Kader: Die Beschreibung passt auf Can. Hatte ja ne Menge Patzer drin, die vllt auch dem Rest Energie gezogen haben. Vllt war er mal unzufrieden mit sich und konnte daher nicht pushen wie sonst üblich. Hab nur nich geschaut, ob er tatsächlich mal nicht im Kader war.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Gargamel09 @, Montag, 24.05.2021, 20:16 (vor 186 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2105/Artikel/bvb-news-und-geruechte-roman-buerki-koennte-ueber-sommer-hinaus-in-dortmund-bleiben.html

Ob Bürki die Borussia im Sommer verlässt, steht allerdings immer noch nicht fest. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, würde sich der BVB nur mit einem konkreten Angebot eines anderen Klubs beschäftigen. Zwar bereiten sich die Verantwortlichen auf diesen Fall schon seit geraumer Zeit vor, noch aber gibt es von Bürkis Seite keine Bewegung.

Er müsste halt seine Schwächen angehen

DomJay @, Köln, Dienstag, 25.05.2021, 08:12 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Ich fand die letzten Spiele sehr positiv. Man sah den Willen Dinge anders zu machen. Wenn er das hin bekommt, dann muss man nicht in diesem Sommer reagieren sondern hat eine Saison Zeit.

Kobel hat zB noch länger Vertrag in Stuttgart.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Jones @, Lippstadt, Montag, 24.05.2021, 20:23 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Das ganze Torwart Thema ist schwierig.
Wenn Bürki so spielt und hält, seitdem er beim 3:2 gegen Leipzig ins Tor gekommen ist, brauchen wir meiner Meinung nach keinen anderen Torwart.
Er hat Ruhe ausgestellt, den einen oder anderen schwierigen Ball gehalten und nahezu fehlerfrei agiert.
Tat ihm die Pause gut? Hat er den nächsten Schritt gemacht?
Ich weiß es nicht, in dieser Verfassung ist für mich Kobel auch nicht besser.
Fakt ist, dass Hitz für mich die Nr.2 sein sollte.
Ob Bürki oder Kobel oder wer auch immer die Nummer Eins ist, ist wohl auch für die Verantwortlichen eine zweischneidiges Schwert.
Am liebsten wäre mir wir sparen uns die 15 Mio die wir wohl für Kobel bezahlen müssten und investieren diese in einen Rechtsverteidiger.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

pöhler89, COE, Montag, 24.05.2021, 22:06 (vor 186 Tagen) @ Jones
bearbeitet von pöhler89, Montag, 24.05.2021, 22:10

zu Kobel - bei den im Raum stehenden Summen, sollte der BVB nach alternativen suchen. Ggfs auch mit Bürki und Hitz weiter machen.
Eine günstige Alternative zu Bürki oder Hitz könnte Karius sein, aber eher als Nr 2.
Einen sehr guten und erfahrenen Keeper, den wir uns leisten könnten, sehe ich derzeit nicht.
Werfe auch mal den Torhüter von Bayern 2 in den Raum - Ron-Thorben Hoffmann …

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

Karak Varn @, Ostfriesland, Dienstag, 25.05.2021, 10:43 (vor 186 Tagen) @ pöhler89

Karius bitte nicht mal als Nr. 3!

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

lato @, berlin, Dienstag, 25.05.2021, 07:56 (vor 186 Tagen) @ pöhler89

Es ist immer leicht am Keeper rumzukritteln ,weil eine Fehler sich sofort auf das Ergebnis auswirken.Wenn ich speziell die Torhüter in der vergangenen Saison betrachte ,gibt es den fehlerfreien Torhüter nicht und fast alle haben auch katastrophale Bolzen im Repertoire.Vom Torwartgott Neuer über Schmeichel hin zu Allison haben sich alle dicke Aussetzer geleitet.Bei Bürki hatte ich,nimmt man das letzte Spiel als Richtschnur,den Eindruck,daß er die Zeit als NR2 gut genutzt hat ,denn seine Leistung gegen Kusen war beeindruckend.Kann er das bestätigen können wir die Mio,die ein erstklasiger neuer Keeper kostet ,besser für andere Baustellen verwenden.das Beispiel Kepa und Chelsea sollte uns daran erinnern,daß die höchste Ablöse nicht immer die höchste Qualität mit sich bringt.Ich kann mit Bürki und Hitz ganz gut leben.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

Cthulhu @, Essen, Dienstag, 25.05.2021, 11:40 (vor 186 Tagen) @ lato

Es ist immer leicht am Keeper rumzukritteln ,weil eine Fehler sich sofort auf das Ergebnis auswirken.Wenn ich speziell die Torhüter in der vergangenen Saison betrachte ,gibt es den fehlerfreien Torhüter nicht und fast alle haben auch katastrophale Bolzen im Repertoire.Vom Torwartgott Neuer über Schmeichel hin zu Allison haben sich alle dicke Aussetzer geleitet.Bei Bürki hatte ich,nimmt man das letzte Spiel als Richtschnur,den Eindruck,daß er die Zeit als NR2 gut genutzt hat ,denn seine Leistung gegen Kusen war beeindruckend.Kann er das bestätigen können wir die Mio,die ein erstklasiger neuer Keeper kostet ,besser für andere Baustellen verwenden.das Beispiel Kepa und Chelsea sollte uns daran erinnern,daß die höchste Ablöse nicht immer die höchste Qualität mit sich bringt.Ich kann mit Bürki und Hitz ganz gut leben.

Gegen Leverkusen ist er auch durchaus mal planlos durch den Strafraum gesegelt - allerdings hat er in dem Spiel auch einfach mal wieder seine Stärken gezeigt. Bürki wird vermutlich nie ein kompletter, moderner Torwart werden, aber es ist ja auch nicht so, als wäre er die absolute Vollwurst, neben seinen Schwächen hat er ja auch durchaus ausgeprägte Stärken.

Seine Schwächen sehe ich im Bezug auf die Champions League z.B. weniger eklatant, da hilft uns ein Torwart mit herausragenden Reflexen vermutlich recht deutlich - in der Liga ist ein beliebter Weg für Tore gegen uns über Standards und da ist Bürki nun mal ein klarer Unsicherheitsfaktor und auch ein Grund für unsere Standardschwäche, wenn auch nicht der Einzige.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

stoffel85 @, Dienstag, 25.05.2021, 10:27 (vor 186 Tagen) @ lato

Es geht bei einer Torwartkritik nich um „einen“ krassen Patzer bzw. sollte es darum nicht gehen. Wie du schon schriebst, jedem Torwart passieren Klöpse - dem einen öfter, dem anderen selten. Oliver Kahn zB. war lange der beste Torwart der Welt und 2002 passieren ihm
innerhalb von ~4 Monaten zwei unfassbare Fehler. Grade der im WM Finale bleibt natürlich flächendeckend in Erinnerung. Dennoch war er es, der D überhaupt dahin gebracht hat.
Was ich sagen will: Einem Bürki fehlt es an grundlegenden Dingen , um zumindest die „internationale Klasse“ zu erreichen. Selbst eine grobe Strafraumbeherrschung, die eigentlich jeder Torhüter hat - sogar Yann Sommer irgendwie - werden wir bei Bürki nicht mehr erleben.
Dass uns dieser Umstand jedes Jahr diverse Punkte und Spiele kostet, is uns ja allen klar… und nein, seine Fähigkeiten auf der Linie (vll auch ggü Hitz) gleichen das nicht annähernd aus.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 19:57 (vor 185 Tagen) @ stoffel85

Da verwunderts aber, dass Bürki mehr Flanken abgefangen hat als beispielsweise ein Kobel, Sommer oder Neuer.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

Habakuk, OWL, Dienstag, 25.05.2021, 21:17 (vor 185 Tagen) @ Talentförderer

Das liegt vielleicht auch an der Zahl der Flanken. Und gegen uns waren Flanken in der letzten Saison ein sehr probates Mittel.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

micha87 @, bei Berlin, Montag, 24.05.2021, 23:27 (vor 186 Tagen) @ pöhler89

zu Kobel - bei den im Raum stehenden Summen, sollte der BVB nach alternativen suchen. Ggfs auch mit Bürki und Hitz weiter machen.
Eine günstige Alternative zu Bürki oder Hitz könnte Karius sein, aber eher als Nr 2.
Einen sehr guten und erfahrenen Keeper, den wir uns leisten könnten, sehe ich derzeit nicht.
Werfe auch mal den Torhüter von Bayern 2 in den Raum - Ron-Thorben Hoffmann …

Die sind gerade in die Regionalliga abgestiegen und mit 22 sollte er bald den nächsten Schritt machen.

Ich finde die Variante mit Onana (Ajax) auch eine Option, wenngleich er erst ab Februar wieder mit dabei sein kann. Zu Kobel kann ich wenig sagen, Bürki ist solide aber die Schwächen sind nicht zu verkennen. Der BVB sollte tätig werden.

Bleibt Roman Bürki doch ? Alternativen?

lato @, berlin, Dienstag, 25.05.2021, 12:11 (vor 186 Tagen) @ micha87

Welche Keeper sind denn zu haben und wie ist der Preis wennze den Bedarf voher lang und breit durchhechelst? Es gibt auch keinen überdurchschnittlichen Keeper für kleines Geld und mit Garantie und Rückgaberecht schon garnicht.Wäre es nicht klüger in eine Abwehr zu investieren ,die in der Lage Standards weitgehendst zu vermeiden. Geschicktes Abwehrverhalten kann den Einser enorm entlasten und wir haben da noch Nachholbedarf.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

MKB @, Siegen, Montag, 24.05.2021, 21:16 (vor 186 Tagen) @ Jones

Also man hat doch in den letzten Spielen gesehen warum er nicht mehr für uns als Nummer 1 in Frage kommt. Was man ihm zugestehen muss, er hat scheinbar seine Schwächen erkannt und versucht sie an zu gehen, aber in dem Alter wird es da nix mehr mit der Strafraum Beherrschung.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

MKB, Dienstag, 25.05.2021, 10:55 (vor 186 Tagen) @ MKB

Also man hat doch in den letzten Spielen gesehen warum er nicht mehr für uns als Nummer 1 in Frage kommt. Was man ihm zugestehen muss, er hat scheinbar seine Schwächen erkannt und versucht sie an zu gehen, aber in dem Alter wird es da nix mehr mit der Strafraum Beherrschung.

+1 und dass er das als Stammspieler anscheinend nicht im Ansatz versucht hat sagt mMn auch ziemlich viel aus

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Gargamel09 @, Montag, 24.05.2021, 20:34 (vor 186 Tagen) @ Jones

Das ganze Torwart Thema ist schwierig.
Wenn Bürki so spielt und hält, seitdem er beim 3:2 gegen Leipzig ins Tor gekommen ist, brauchen wir meiner Meinung nach keinen anderen Torwart.
Er hat Ruhe ausgestellt, den einen oder anderen schwierigen Ball gehalten und nahezu fehlerfrei agiert.
Tat ihm die Pause gut? Hat er den nächsten Schritt gemacht?
Ich weiß es nicht, in dieser Verfassung ist für mich Kobel auch nicht besser.
Fakt ist, dass Hitz für mich die Nr.2 sein sollte.
Ob Bürki oder Kobel oder wer auch immer die Nummer Eins ist, ist wohl auch für die Verantwortlichen eine zweischneidiges Schwert.
Am liebsten wäre mir wir sparen uns die 15 Mio die wir wohl für Kobel bezahlen müssten und investieren diese in einen Rechtsverteidiger.

Man darf aber nicht den Fakt außer Acht lassen, dass Hitz seit Monaten die Nr. 1 war und Bürki nur von seiner Verletzung profitiert hat. Ohne die Verletzung wäre Hitz auch in den letzten beiden Spielen die Nr. 1 geblieben. Auch wenn Bürki sich damals nicht verletzt hätte, hätte Terzic wohl den TH gewechselt, dafür waren die Leistungen von Roman einfach nicht mehr gut genug, er war verunsichert, hat zu viele Fehler gemacht. Hitz brauchte dann einige Zeit, inkl. eigener Fehler, die zu Toren führten,. hat sich dann aber, wie die komplette Mannschaft gefangen. Waren zwar keine überirdischen leistungen, aber auch kaum noch grobe Schnitzer.

Ich gehe davon aus, dass Rose, wenn die beiden bleiben sollten, einen Konkurrenzkampf ausruft, alles andere wäre auch seltsam.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 04:48 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Hitz ist aber auch nur durch die Verletzung von Bürki ina Tor gekommen und hatte das Glück, dass die Verletzung lang genug gedauert hat, um sich und seine Abwehr zu stabilisieren. Er wäre mMn nie im Tor geblieben, hätte er nur ein oder 2 Spiele gemacht.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

KalleGrabowski666 @, Noki, Montag, 24.05.2021, 21:19 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass Marvin Hitz viele grobe Stellungsfehler macht. Das sieht dann beim endgültigen Schuss nicht so schlimm aus, aber hat für einige Gegentore gesorgt. Grundsätzlich hat Bürki eine bessere Leistung gezeigt (klar - herauslaufen war nicht immer gut).
Erstmal möchte ich lieber einen unauffälligen Rechtsverteidiger im nächsten Jahr sehen

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

stoffel85 @, Montag, 24.05.2021, 21:46 (vor 186 Tagen) @ KalleGrabowski666

„War nicht immer gut“‘… der war gut :-D. Eitel Sonnenschein aufgrund von P4 un einem 1,88 Schnitt, das ist das was ich von unserem Verein erwarte (und hier im Forum schon oft gelesen hab).
Naja, ich halte mich mit meinem Kopfschütteln, was Aki/Kehli/Susi angeht, bis zum Ende der Sommertransferperiode zurück. Ich erwarte aber rein gar nichts sinnvolles. Eine unüberlegte 15 Millionen Kobel-Aktion halte ich daher durchaus für möglich.
Wenn das zu diesem Preis die Option ist, dann doch lieber Bürki/Hitz. Ein 15 Millionen Uprade ist Kobel sicher nicht.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 20:01 (vor 185 Tagen) @ stoffel85

Tja alles unüberlegt was einem nicht in den Kram passt.

Ich halte Kobel auch nicht für besser als Bürki. Nur für jünger und eventuell zukünftig besser. Dafür ist er aber zu teuer, das Geld haben wir nicht.

Und einen Torwart mit dem hier alle zufrieden sind, weil Neuer Niveau hat, wirds nicht geben.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

HappyTime, Ort, Montag, 24.05.2021, 23:04 (vor 186 Tagen) @ stoffel85

Es wurde Platz 3, aber solch kompliziertes Fachwissen lenkt vermutlich nur von den wichtigen Fragen ab...

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

stoffel85 @, Dienstag, 25.05.2021, 10:32 (vor 186 Tagen) @ HappyTime

Wahnsinn, dann is ja alles noch viel tuttiger. 1,92 Punkte hätte sogar zu P2 gereicht.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Gargamel09 @, Montag, 24.05.2021, 21:51 (vor 186 Tagen) @ stoffel85

„War nicht immer gut“‘… der war gut :-D. Eitel Sonnenschein aufgrund von P4 un einem 1,88 Schnitt, das ist das was ich von unserem Verein erwarte (und hier im Forum schon oft gelesen hab).
Naja, ich halte mich mit meinem Kopfschütteln, was Aki/Kehli/Susi angeht, bis zum Ende der Sommertransferperiode zurück. Ich erwarte aber rein gar nichts sinnvolles. Eine unüberlegte 15 Millionen Kobel-Aktion halte ich daher durchaus für möglich.
Wenn das zu diesem Preis die Option ist, dann doch lieber Bürki/Hitz. Ein 15 Millionen Uprade ist Kobel sicher nicht.

Wenn Mislintat zu uns gekommen wäre, hätte er Kobel gleich mitgebracht.
Man muss nur einen Blick zu Chelsea werfen, wer sich da als Nr. 1 etabliert hat und der dürfte nun auch vorher kein No Brainer gewesen sein und die Ablöse war für Chelsea Verhältnisse eher ein Witz, vgl. mit dem nicht auszusprechenden Namen, der für 80 Mio gekommen war

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Smeller @, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 04:49 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

vgl. mit dem nicht auszusprechenden Namen, der für 80 Mio gekommen war

Kepa?

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Habakuk, OWL, Dienstag, 25.05.2021, 21:23 (vor 185 Tagen) @ Smeller

Das war früher mal eine Kaufhauskette.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Burgsmüller84 @, Dienstag, 25.05.2021, 08:17 (vor 186 Tagen) @ Smeller

Ist nur der Vorname.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Gargamel09 @, Montag, 24.05.2021, 21:31 (vor 186 Tagen) @ KalleGrabowski666

Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass Marvin Hitz viele grobe Stellungsfehler macht. Das sieht dann beim endgültigen Schuss nicht so schlimm aus, aber hat für einige Gegentore gesorgt. Grundsätzlich hat Bürki eine bessere Leistung gezeigt (klar - herauslaufen war nicht immer gut).
Erstmal möchte ich lieber einen unauffälligen Rechtsverteidiger im nächsten Jahr sehen

Auch hier wird es so sein, bleibt Meunier, kommt kein neuer RV. Morrey, Meunier (evtl. noch Wolf) und als Alternative Can.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Blarry @, Essen, Montag, 24.05.2021, 22:31 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Meunier, Passlack, Wolf reichen ja erstmal aus. Wenn Rose öfter mit Fünferkette spielen will, könnte man Thorgan Hazard ja weiter hinten rechts ausprobieren; Schienenspieler hat er mit der Nationalmannschaft schon öfter gespielt. Mit Morey sollten wir 2021 besser nicht mehr rechnen.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Blarry, Dienstag, 25.05.2021, 10:58 (vor 186 Tagen) @ Blarry

Meunier, Passlack, Wolf reichen ja erstmal aus. Wenn Rose öfter mit Fünferkette spielen will, könnte man Thorgan Hazard ja weiter hinten rechts ausprobieren; Schienenspieler hat er mit der Nationalmannschaft schon öfter gespielt. Mit Morey sollten wir 2021 besser nicht mehr rechnen.

Quantitativ ja.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

burz @, Lünen, Dienstag, 25.05.2021, 20:22 (vor 185 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Meunier, Passlack, Wolf reichen ja erstmal aus. Wenn Rose öfter mit Fünferkette spielen will, könnte man Thorgan Hazard ja weiter hinten rechts ausprobieren; Schienenspieler hat er mit der Nationalmannschaft schon öfter gespielt. Mit Morey sollten wir 2021 besser nicht mehr rechnen.


Quantitativ ja.

Wenn ich es richtig wahrgenommen habe, hatte Wolf seine eher schwächeren Spiele bei Köln in der Defensive. Ich weiß nicht, ob es eine gute Idee ist ihn als Außenverteidiger in einer Viererkette einzuplanen.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Talentförderer @, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 20:02 (vor 185 Tagen) @ Arrigo Sacchi

Quantitativ muss eben auch mal reichen. Ohne Scheich im Rücken.

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Jones @, Lippstadt, Montag, 24.05.2021, 21:35 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Man darf auch nicht außer Acht lassen, dass Marvin Hitz viele grobe Stellungsfehler macht. Das sieht dann beim endgültigen Schuss nicht so schlimm aus, aber hat für einige Gegentore gesorgt. Grundsätzlich hat Bürki eine bessere Leistung gezeigt (klar - herauslaufen war nicht immer gut).
Erstmal möchte ich lieber einen unauffälligen Rechtsverteidiger im nächsten Jahr sehen


Auch hier wird es so sein, bleibt Meunier, kommt kein neuer RV. Morrey, Meunier (evtl. noch Wolf) und als Alternative Can.

Mach keinen Quatsch, das machen meine Nerven nicht mit!

Bleibt Roman Bürki doch über den Sommer hinaus bei Borussia Dortmund?

Fire Kid, Ort, Montag, 24.05.2021, 20:23 (vor 186 Tagen) @ Gargamel09

Das Gehalt, was er in Dortmund kassiert dürfte er auch woanders nicht kriegen.

BVB plant Abschied für „Legenden“ im Sommer 2022

dNL @, Sauerland, Montag, 24.05.2021, 16:54 (vor 186 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

https://www.bvb.de/News/Uebersicht/BVB-plant-Abschied-fuer-Legenden-im-Sommer-2022

Noch ist es eine Idee, die beim BVB in den vergangenen Wochen unter dem Eindruck des Saisonfinales mit den emotionalen Verabschiedungen von Lukasz Piszczek und den Bender-Zwillingen entstanden ist. All dies fand vor leeren Rängen statt – und soll daher in einem würdigen Rahmen eine „Wiederholung“ finden.

„Es ist eine Idee und unser Wunsch, dass im Sommer 2022 die Profimannschaft gegen das Doublesieger-Team von 2012 spielt“, sagte Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung) der Funke-Mediengruppe und fügte hinzu: „Ich hoffe, dass sich das umsetzen lässt. Wir möchten all diese Spieler vor unseren Fans verabschieden, und ich weiß schon von vielen der Jungs, dass sie sich sehr über eine solche Partie sehr freuen würden.“

2022 jährt sich der Doublesieg zum zehnten Mal.

Sven Bender und Lukasz Piszczek waren 2011 erstmals mit dem BVB Deutscher Meister gewonnen, hatten dies 2012 wiederholt und zudem den DFB-Pokal gewonnen, ebenfalls 2017. Am vergangenen Wochenende nahmen beide Abschied von der Bühne Bundesliga, der eine im Trikot von Bayer Leverkusen, der andere nach elf Jahren in Schwarz und Gelb.

BVB plant Abschied für „Legenden“ im Sommer 2022

Blarry @, Essen, Montag, 24.05.2021, 17:37 (vor 186 Tagen) @ dNL

Warum nicht die Doublesiegermannschaft von damals gegen die Doubleverlierermannschaft von damals antreten lassen? So, wie es geplant ist, macht es doch nullkommanull Sinn.

Meinst du die Bayern?

McMisch @, Montag, 24.05.2021, 21:00 (vor 186 Tagen) @ Blarry

Warum nicht die Doublesiegermannschaft von damals gegen die Doubleverlierermannschaft von damals antreten lassen? So, wie es geplant ist, macht es doch nullkommanull Sinn.

Warum keinen Sinn? Ich finde es schön, wenn da zu 100% aktuell oder ehemalige Borussen aufm Platz stehen. Wieso sollten sich die Bayern auf so ein Spiel einlassen? Und wer will die bei so einem Fest dabei haben?

Die Dortmund von heute und die Dortmunder von damals kennen sich teilweise - und wo nicht, wäre ein Kennenlernen doch nicht verkehrt.

Das Spiel hat sportlich doch eh keinen Wert - falls du das mögliche Duell "alt" gegen "jung" als Unsinn empfindest. Lewy und Ilkay sind Weltklasse, der Rest auch nicht zu alt um nen ordentlichen Kick zu liefer .

Meinst du die Bayern?

Domster ⌂ @, Wilhelmshaven, Montag, 24.05.2021, 21:10 (vor 186 Tagen) @ McMisch

Das Spiel hat sportlich doch eh keinen Wert - falls du das mögliche Duell "alt" gegen "jung" als Unsinn empfindest. Lewy und Ilkay sind Weltklasse, der Rest auch nicht zu alt um nen ordentlichen Kick zu liefer .

Ilkay würde ich es sogar zutrauen, falls der Termin passt.
Aber ob Lewandowski da dabei wäre?

Meinst du die Bayern?

McMisch @, Montag, 24.05.2021, 23:48 (vor 186 Tagen) @ Domster

Das weiß man nie.

Aber immerhin ist Piszczu sein Landsmann, Nationalmannschaftskollege und sie haben eben eine große Zeit hier zusammen erlebt.

Da das Spiel sicher zu einem Zeitpunkt stattfinden soll, der für alle ungefährlich ist, würde ich auch auf Roberts Teilnahme tippen

Meinst du die Bayern?

Sunfyre, Dortmund, Dienstag, 25.05.2021, 00:41 (vor 186 Tagen) @ McMisch

Kann mir nicht vorstellen das Lewandowski da mitmacht. Der hat sich doch schon lange vollständig vom BVB gelöst und versteht sich komplett als Bayern Legende. Soll auch ziemlich schlecht über den BVB reden wenn die Kameras aus sind. Den würde ich daher auch gar nicht bei so einem Spiel sehen wollen, der war hier mal angestellt und hat den Job für den er bezahlt wurde gemacht und mehr sollte man da nicht draus machen.

Meinst du die Bayern?

McMisch @, Dienstag, 25.05.2021, 07:42 (vor 186 Tagen) @ Sunfyre

Kann mir nicht vorstellen das Lewandowski da mitmacht. Der hat sich doch schon lange vollständig vom BVB gelöst und versteht sich komplett als Bayern Legende. Soll auch ziemlich schlecht über den BVB reden wenn die Kameras aus sind. Den würde ich daher auch gar nicht bei so einem Spiel sehen wollen, der war hier mal angestellt und hat den Job für den er bezahlt wurde gemacht und mehr sollte man da nicht draus machen.

Er ist ja auch nicht der, der gefeiert wird an dem Tag. Aber Robert hat seinen Job gemacht - und somit war er Teil des Teams und ein guter Teil der großen Erfolge, um die es bei dem Spiel ja auch geht. Die Doublesieger 2012 sollen spielen. Da gehört er dazu. Also ist er eingeladen. Wir werden sehen was er draus macht

Meinst du die Bayern?

Shizzo @, Dienstag, 25.05.2021, 00:53 (vor 186 Tagen) @ Sunfyre

Also damals war der Lewandowski auch knapp ne Woche vor dem CL Finale bei einem lukas Podolski benefizkick in Köln. Er hat zwar nicht gespielt (verständlich) aber sich zumindest blicken lassen.

Ich glaube man unterschätzt aufgrund seiner extremen beruflichen Professionalität, dass er privat eigentlich ein ganz netter Typ ist. Also ich könnte mir schon vorstellen, dass er auftauchen würde. Ich denke auch nicht, dass er sich besonders als Bayer identifiziert, sondern in erster Linie als Robert Lewandowski Ich-AG.

BVB plant Abschied für „Legenden“ im Sommer 2022

donotrobme @, Münsterland, Montag, 24.05.2021, 20:55 (vor 186 Tagen) @ Blarry

double verlierer mannschaft?

BVB plant Abschied für „Legenden“ im Sommer 2022

Rupo @, Ruhrpott, Montag, 24.05.2021, 17:01 (vor 186 Tagen) @ dNL

Count me in!

BVB plant Abschied für „Legenden“ im Sommer 2022

TimK, Unna, Montag, 24.05.2021, 17:38 (vor 186 Tagen) @ Rupo

Count me in!

Me too. Und die Erlöse komplett an die Neven-Subotic-Stiftung und an „Help your Hometown“. Das wäre mal ein Statement.

854405 Einträge in 9581 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 397 Benutzer online (18 registrierte, 379 Gäste) Forumszeit: 27.11.2021, 01:15
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln