schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
A- A+
schwatzgelb.de das Fanzine rund um Borussia Dortmund
Startseite | FAQ | schwatzgelb.de unterstützen
Login | Registrieren

BVB-Newsthread vom 19.05.2021 (BVB)

Redaktion schwatzgelb.de ⌂ @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 06:09 (vor 192 Tagen)

Aktuelle News rund um den BVB bitte in diesen Thread posten.

Tags:
News, Neuigkeiten, Newsthread, BVB

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 22:52 (vor 191 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de
bearbeitet von TimK, Mittwoch, 19.05.2021, 22:57

Ich packe es einfach einmal in diesen Thread, da sich meine am Ende auf unseren Lostopf abzielt.


In der letzten Saison wurde der Lostopf 1 wie folgt besetzt:
- CL-Sieger der Vorsaison
- EL-Sieger der Vorsaison
- 6 Meister aus den Ländern, die in 5-Jahreswertung (Länderkoeffizient) vorne liegen (das wären für die nächste Saison die Meister aus England, Spanien, Italien, Deutschland, Frankreich und Portugal)

Wer rückt denn in Topf 1 nach, wenn City die CL gewinnen sollte? Ich habe nämlich die Befürchtung, dass wir eventuell ganz knapp aus Topf 2 rausfallen können, da von den 12 Mannschaften, die in der Setzliste vor uns liegen, sehr wahrscheinlich nur 3 Mannschaften aufgrund der "Meisterregel" in den Topf 1 kommen (Bayern, Atletico oder Real und City).


SgG
Tim

Webseite zu diesem Thema

Meffe @, Erfurt, Donnerstag, 20.05.2021, 07:55 (vor 191 Tagen) @ TimK

Die meiner Meinung nach beste Website zur gesamten Thematik ist folgende:
https://kassiesa.net/uefa/index.html

Und für die Gruppen der CL dann folgende Unterseite:
https://kassiesa.net/uefa/seedcl2021.html

Webseite zu diesem Thema

Weltimperator @, SenfTown, Donnerstag, 20.05.2021, 23:25 (vor 190 Tagen) @ Meffe

ich kann auch diese hier empfehlen:
https://bvb-spielplan.de/lostoepfe-der-uefa-champions-league/

mit einem klaren bvb-fokus

17/18 zieht uns runter

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 00:18 (vor 191 Tagen) @ TimK

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.

17/18 zieht uns runter

burz @, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 12:57 (vor 190 Tagen) @ Smeller

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.

Es gibt noch genügend Chancen, die uns Topf 2 sichern würden. Diese liegen isoliert betrachtet sicher nicht alle bei über 50%. Dass sie aber alle zu unseren Ungunsten enden, liegt vielleicht im Bereich von 30%.

Juventus müsste noch Platz 4 erreichen, City das Champions League Finale gewinnen, Villareal die Europa League und Paris dürfte nicht französischer Meister werden.

17/18 zieht uns runter

Gargamel09 @, Donnerstag, 20.05.2021, 11:22 (vor 191 Tagen) @ Smeller

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.

Letzte Runde hatten wir Losglück und eine EL-Gruppenphase erwischt, da wird es jetzt eben mal wieder schwerer.

Rose wurde mit Gladbach in eine starke Gruppe gelost und ist weitergekommen, dass wir überhaupt wieder CL spielen können, ist doch der eigentl. Luxus und die Gegner fast egal

17/18 zieht uns runter

TimK, Unna, Donnerstag, 20.05.2021, 12:32 (vor 190 Tagen) @ Gargamel09

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.


Letzte Runde hatten wir Losglück und eine EL-Gruppenphase erwischt, da wird es jetzt eben mal wieder schwerer.

Rose wurde mit Gladbach in eine starke Gruppe gelost und ist weitergekommen, dass wir überhaupt wieder CL spielen können, ist doch der eigentl. Luxus und die Gegner fast egal

Ich halte es gerade für die nächste Saison für alles andere als egal. Der Topf 2 könnte von den Mannschaftsnamen ein richtiges Brett werden und in Summe eine weitaus höhere Qualität haben, als die Teams aus Topf 1. Gerade aufgrund der Einnahmeausfälle wird es wichtig sein, hier soweit wie möglich zu kommen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wenn du aus Topf 1 den italienischen, englischen oder spanischen Meister bekommst, erhältst du aus Topf 2 in der nächsten Saison automatisch einen der ganz Großen zugelost. Ja, auch wir haben eine solche Krachergruppe schon überstanden, aber ein etwas einfacherer Weg, mit einer größeren Chance auf den Einzug ins AF, wäre aus meiner Sicht erstrebenswerter.

17/18 zieht uns runter

Gargamel09 @, Donnerstag, 20.05.2021, 12:38 (vor 190 Tagen) @ TimK

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.


Letzte Runde hatten wir Losglück und eine EL-Gruppenphase erwischt, da wird es jetzt eben mal wieder schwerer.

Rose wurde mit Gladbach in eine starke Gruppe gelost und ist weitergekommen, dass wir überhaupt wieder CL spielen können, ist doch der eigentl. Luxus und die Gegner fast egal


Ich halte es gerade für die nächste Saison für alles andere als egal. Der Topf 2 könnte von den Mannschaftsnamen ein richtiges Brett werden und in Summe eine weitaus höhere Qualität haben, als die Teams aus Topf 1. Gerade aufgrund der Einnahmeausfälle wird es wichtig sein, hier soweit wie möglich zu kommen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wenn du aus Topf 1 den italienischen, englischen oder spanischen Meister bekommst, erhältst du aus Topf 2 in der nächsten Saison automatisch einen der ganz Großen zugelost. Ja, auch wir haben eine solche Krachergruppe schon überstanden, aber ein etwas einfacherer Weg mit einer größeren Chance auf den Einzug ins AF wäre aus meiner Sicht erstrebenswerter.

Aufgrund unserer Saison ist die Teilnahme in der CL als Geschenk anzusehen, von daher ist mir das Finanzielle ehrlich gesagt egal, weil wir in der Gruppenphase immer noch mehr einnehmen, als wenn EL spielen müssten. Geile Gegner in der Gruppenphase hätte doch mal wieder was. Und wenn wir am Ende 3. werden sollten, können wir in der EL nochmal angreifen.

17/18 zieht uns runter

burz @, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 12:53 (vor 190 Tagen) @ Gargamel09

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.


Letzte Runde hatten wir Losglück und eine EL-Gruppenphase erwischt, da wird es jetzt eben mal wieder schwerer.

Rose wurde mit Gladbach in eine starke Gruppe gelost und ist weitergekommen, dass wir überhaupt wieder CL spielen können, ist doch der eigentl. Luxus und die Gegner fast egal


Ich halte es gerade für die nächste Saison für alles andere als egal. Der Topf 2 könnte von den Mannschaftsnamen ein richtiges Brett werden und in Summe eine weitaus höhere Qualität haben, als die Teams aus Topf 1. Gerade aufgrund der Einnahmeausfälle wird es wichtig sein, hier soweit wie möglich zu kommen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wenn du aus Topf 1 den italienischen, englischen oder spanischen Meister bekommst, erhältst du aus Topf 2 in der nächsten Saison automatisch einen der ganz Großen zugelost. Ja, auch wir haben eine solche Krachergruppe schon überstanden, aber ein etwas einfacherer Weg mit einer größeren Chance auf den Einzug ins AF wäre aus meiner Sicht erstrebenswerter.


Aufgrund unserer Saison ist die Teilnahme in der CL als Geschenk anzusehen, von daher ist mir das Finanzielle ehrlich gesagt egal, weil wir in der Gruppenphase immer noch mehr einnehmen, als wenn EL spielen müssten. Geile Gegner in der Gruppenphase hätte doch mal wieder was. Und wenn wir am Ende 3. werden sollten, können wir in der EL nochmal angreifen.

Du kannst die finanzielle Sicht kleinreden. Sie ist aber nicht egal. Du freust Dich über das Geschenk, dass wir erneut in der CL mitspielen dürfen. Solche Möglichkeiten wird es aber langfristig seltener geben, wenn wir finanzielle Probleme haben. Dann ist die Qualifikation für die Champions League nicht mehr die von vielen hier wahrgenommene Selbstverständlichkeit. Ich will Dir nicht zu nahe treten. Aber wenn diese Art des Denkens Einzug in die Entscheidungsebene des BVB halten würde, wären wir schneller weg von der Spitze des deutschen Vereinsfußballs als es Dir lieb wäre. Oder gehörst Du zu denen, die mit der Situation eines HSV zufrieden wären?

17/18 zieht uns runter

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 13:10 (vor 190 Tagen) @ burz

Wichtig sind aber vor allem die Startgelder in der CL. Wenn wir in der Gruppenphase nur 3. werden und dann bspw. ins EL Halbfinale kommen, würden wir mehr verdienen, als wenn wir im AF in der CL ausscheiden.

17/18 zieht uns runter

Gargamel09 @, Donnerstag, 20.05.2021, 12:59 (vor 190 Tagen) @ burz

Die Kacksaison unter Bosz kostet uns wohl Topf 2. Wir haben sonst immer mindestens 18 Punkte geholt und hätten so 8 Punkte mehr, wodurch wir punktgleich mit Sevilla wären und zumindest vor Chelsea.


Letzte Runde hatten wir Losglück und eine EL-Gruppenphase erwischt, da wird es jetzt eben mal wieder schwerer.

Rose wurde mit Gladbach in eine starke Gruppe gelost und ist weitergekommen, dass wir überhaupt wieder CL spielen können, ist doch der eigentl. Luxus und die Gegner fast egal


Ich halte es gerade für die nächste Saison für alles andere als egal. Der Topf 2 könnte von den Mannschaftsnamen ein richtiges Brett werden und in Summe eine weitaus höhere Qualität haben, als die Teams aus Topf 1. Gerade aufgrund der Einnahmeausfälle wird es wichtig sein, hier soweit wie möglich zu kommen, um den Anschluss nicht zu verlieren. Wenn du aus Topf 1 den italienischen, englischen oder spanischen Meister bekommst, erhältst du aus Topf 2 in der nächsten Saison automatisch einen der ganz Großen zugelost. Ja, auch wir haben eine solche Krachergruppe schon überstanden, aber ein etwas einfacherer Weg mit einer größeren Chance auf den Einzug ins AF wäre aus meiner Sicht erstrebenswerter.


Aufgrund unserer Saison ist die Teilnahme in der CL als Geschenk anzusehen, von daher ist mir das Finanzielle ehrlich gesagt egal, weil wir in der Gruppenphase immer noch mehr einnehmen, als wenn EL spielen müssten. Geile Gegner in der Gruppenphase hätte doch mal wieder was. Und wenn wir am Ende 3. werden sollten, können wir in der EL nochmal angreifen.


Du kannst die finanzielle Sicht kleinreden. Sie ist aber nicht egal. Du freust Dich über das Geschenk, dass wir erneut in der CL mitspielen dürfen. Solche Möglichkeiten wird es aber langfristig seltener geben, wenn wir finanzielle Probleme haben. Dann ist die Qualifikation für die Champions League nicht mehr die von vielen hier wahrgenommene Selbstverständlichkeit. Ich will Dir nicht zu nahe treten. Aber wenn diese Art des Denkens Einzug in die Entscheidungsebene des BVB halten würde, wären wir schneller weg von der Spitze des deutschen Vereinsfußballs als es Dir lieb wäre. Oder gehörst Du zu denen, die mit der Situation eines HSV zufrieden wären?

Ich spreche hier für mich als Fan. Wenn es andere anders sehen, o.k., aber Horrorszenarien wie den HSV an die Wand zu malen, ist doch etwas übertrieben.

17/18 zieht uns runter

burz @, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 13:22 (vor 190 Tagen) @ Gargamel09

Ich spreche hier für mich als Fan. Wenn es andere anders sehen, o.k., aber Horrorszenarien wie den HSV an die Wand zu malen, ist doch etwas übertrieben.

Wenn in diesen Coronazeiten etwas schief läuft,bist Du schneller unten als viele denken. In einer denkbaren Champions League Gruppe mit Gegnern wie City, Barcelona und nem starken Gegner aus Topf 4 kannst Du auch leicht nur Vierter werden. Bekommst wenig Punkteprämien usw. Ich als Fan hoffe in der Gruppenphase auf Gegner wie in der laufenden Saison. Die Siege habe ich genauso gefeiert wie einen Sieg gegen Barcelona. Und die vermeintlich starken Gegner kann ich dann immer noch in den KO-Spielen mitnehmen. Mit einer härteren Gruppe wären wir garantiert nicht Erster geworden. Im besten Fall Zweiter. So hätten wir dann schon im Achtelfinale beispielsweise gegen City ausscheiden können. Ich möchte den Sieg gegen Sevilla aus der KO-Runde jedenfalls nicht missen. Dass wir die Champions League in der laufenden Saison so genießen konnten, lag im Wesentlichen an der leichten Gruppe.

17/18 zieht uns runter

majae, Muc, Donnerstag, 20.05.2021, 14:01 (vor 190 Tagen) @ burz

Mit einer härteren Gruppe wären wir garantiert nicht Erster geworden. Im besten Fall Zweiter. So hätten wir dann schon im Achtelfinale beispielsweise gegen City ausscheiden können. Ich möchte den Sieg gegen Sevilla aus der KO-Runde jedenfalls nicht missen.

Ob wir jetzt als Gruppenerster im AF gegen Juve oder Tottenham ausscheiden oder als Gruppenzweiter gegen Paris ist doch wumpe. Wenn ich mich richtig erinnere, war der erste Platz oft gar nicht so viel vorteilhafter als der zweite. Trotzdem wäre der Lostopf 2 natürlich insgesamt schon deutlich angenehmer :-)

17/18 zieht uns runter

burz @, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 14:09 (vor 190 Tagen) @ majae

Mit einer härteren Gruppe wären wir garantiert nicht Erster geworden. Im besten Fall Zweiter. So hätten wir dann schon im Achtelfinale beispielsweise gegen City ausscheiden können. Ich möchte den Sieg gegen Sevilla aus der KO-Runde jedenfalls nicht missen.


Ob wir jetzt als Gruppenerster im AF gegen Juve oder Tottenham ausscheiden oder als Gruppenzweiter gegen Paris ist doch wumpe. Wenn ich mich richtig erinnere, war der erste Platz oft gar nicht so viel vorteilhafter als der zweite. Trotzdem wäre der Lostopf 2 natürlich insgesamt schon deutlich angenehmer :-)

Die Gruppenersten sind im Schnitt schon deutlich besser und dementsprechend kommen seit Jahren auch meistens die Gruppenersten weiter.

Wobei die Diskrepanz zwischen Topf 2 und Topf 3 noch viel größer ist.

17/18 zieht uns runter

TimK, Unna, Donnerstag, 20.05.2021, 14:25 (vor 190 Tagen) @ burz

Mit einer härteren Gruppe wären wir garantiert nicht Erster geworden. Im besten Fall Zweiter. So hätten wir dann schon im Achtelfinale beispielsweise gegen City ausscheiden können. Ich möchte den Sieg gegen Sevilla aus der KO-Runde jedenfalls nicht missen.


Ob wir jetzt als Gruppenerster im AF gegen Juve oder Tottenham ausscheiden oder als Gruppenzweiter gegen Paris ist doch wumpe. Wenn ich mich richtig erinnere, war der erste Platz oft gar nicht so viel vorteilhafter als der zweite. Trotzdem wäre der Lostopf 2 natürlich insgesamt schon deutlich angenehmer :-)


Die Gruppenersten sind im Schnitt schon deutlich besser und dementsprechend kommen seit Jahren auch meistens die Gruppenersten weiter.

Wobei die Diskrepanz zwischen Topf 2 und Topf 3 noch viel größer ist.

Und genau dieser Unterschied wird gerade in der nächsten Saison noch größer sein.

17/18 zieht uns runter

Chappi1991 ⌂ @, Donnerstag, 20.05.2021, 14:06 (vor 190 Tagen) @ majae

Mit einer härteren Gruppe wären wir garantiert nicht Erster geworden. Im besten Fall Zweiter. So hätten wir dann schon im Achtelfinale beispielsweise gegen City ausscheiden können. Ich möchte den Sieg gegen Sevilla aus der KO-Runde jedenfalls nicht missen.


Ob wir jetzt als Gruppenerster im AF gegen Juve oder Tottenham ausscheiden oder als Gruppenzweiter gegen Paris ist doch wumpe. Wenn ich mich richtig erinnere, war der erste Platz oft gar nicht so viel vorteilhafter als der zweite. Trotzdem wäre der Lostopf 2 natürlich insgesamt schon deutlich angenehmer :-)

Geht dabei erstmal darum, überhaupt das AF zu erreichen.

17/18 zieht uns runter

Basti Van Basten @, Romania, Donnerstag, 20.05.2021, 13:29 (vor 190 Tagen) @ burz

Dass wir die Champions League in der laufenden Saison so genießen konnten, lag im Wesentlichen an der leichten Gruppe.

Die Schwäche der Gegner kann man aber nur mit einer stärkeren Mannschaft ausnutzen. Wir müssen jetzt nicht so tun als wären Haaland, Sancho, Reus, Hummels und Bellingham totale Nieten, die sich glücklich schätzen können, nicht gegen Zenit und Brügge verloren zu haben.

Uns möchte eigentlich auch nicht so gerne jemand in seiner Gruppe haben, insbesondere nicht wenn wir aus Topf 3 kommen.

17/18 zieht uns runter

burz @, Lünen, Donnerstag, 20.05.2021, 13:58 (vor 190 Tagen) @ Basti Van Basten

Dass wir die Champions League in der laufenden Saison so genießen konnten, lag im Wesentlichen an der leichten Gruppe.


Die Schwäche der Gegner kann man aber nur mit einer stärkeren Mannschaft ausnutzen. Wir müssen jetzt nicht so tun als wären Haaland, Sancho, Reus, Hummels und Bellingham totale Nieten, die sich glücklich schätzen können, nicht gegen Zenit und Brügge verloren zu haben.

Uns möchte eigentlich auch nicht so gerne jemand in seiner Gruppe haben, insbesondere nicht wenn wir aus Topf 3 kommen.

Die 5 Jahreswertung zeigt schon ziemlich genau die Stärke der Mannschaften auf. Aus Topf 2 wird man uns liebend gern ziehen. Aus Topf 3 sehr ungern.

In der Gruppenphase landeten wir mit viel Mühe vor Lazio. Den direkten Vergleich hatten wir verloren. In der Form wären wir in einer anderen Gruppe ziemlich sicher nicht Erster geworden. Dass es dennoch gegen Brügge und St Petersburg gereicht hat, hat jeder gesehen.

17/18 zieht uns runter

stoffel85 @, Donnerstag, 20.05.2021, 11:04 (vor 191 Tagen) @ Smeller

Wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein, a) dass United die EL NICHT gewinnt und b) City zeitgleich die CL gewinnt?

17/18 zieht uns runter

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 12:18 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Ich sehe City als Favorit im CL-Finale an und spanische Klubs darf man in der EL nie unterschätzen. Ich würde die Chancen, dass beide Manchester Vereine ihre Finalspiele gewinnen, bei 65% sehen.

17/18 zieht uns runter

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 20.05.2021, 13:44 (vor 190 Tagen) @ Smeller

City kam bisher nicht klar mit Tuchels Defensivkonzept. Das könnte erneut ein Einzeltor-Spiel werden und dann sind Chelseas Chancen besser.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 23:02 (vor 191 Tagen) @ TimK

Zenit St. Petersburg als russischer Meister

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:03 (vor 191 Tagen) @ dNL

Ich mein Ajax, hatte zuerst aber auch Zenit.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 23:05 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Ich mein Ajax, hatte zuerst aber auch Zenit.

Wie kommst du auf Ajax? Russland ist 7. in der Koeffizientenliste und würde damit in Topf 1 aufrücken.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 23:09 (vor 191 Tagen) @ dNL

Ich mein Ajax, hatte zuerst aber auch Zenit.


Wie kommst du auf Ajax? Russland ist 7. in der Koeffizientenliste und würde damit in Topf 1 aufrücken.

Nein, Niederlande hat Russland in der Wertung überholt.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 23:13 (vor 191 Tagen) @ TimK

Es zählt aber das Ranking aus 2020. Letztes Jahr ist z.B. Porto in Topf 1 aufgerückt (Portugal war 2019 7. im Koeffizientenranking), als Bayern CL Sieger und deutscher Meister war.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 23:21 (vor 191 Tagen) @ dNL

Es zählt aber das Ranking aus 2020. Letztes Jahr ist z.B. Porto in Topf 1 aufgerückt (Portugal war 2019 7. im Koeffizientenranking), als Bayern CL Sieger und deutscher Meister war.

Ok, das war mir nicht klar. Dann mal auf United im EL-Finale hoffen. In Italien spielt am letzten Spieltag auch noch Atalanta gegen AC, was für Juve auch noch von Vorteil ist. Wird also tatsächlich eine ganz enge Kiste. Dass sich Lille das Ding am letzten Spieltag gegen Angers noch nehmen lässt, glaube ich weniger, wobei sie den ersten Matchball gegen Saint-Etienne auch schon liegen gelassen haben.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:26 (vor 191 Tagen) @ TimK

Atalanta hat P4 sicher, egal ob sie gg Milan verlieren. Juve hat den direkten Vergleich gg alle drei Konkurrenten (Neapel, Atalanta,Milan) verloren. Wenn Juve die CL verpasst wäre die Saison nach dem GE Abstieg wohl eine fast perfekte.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 23:28 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Atalanta hat P4 sicher, egal ob sie gg Milan verlieren. Juve hat den direkten Vergleich gg alle drei Konkurrenten (Neapel, Atalanta,Milan) verloren. Wenn Juve die CL verpasst wäre die Saison nach dem GE Abstieg wohl eine fast perfekte.

Ja, das weiß ich und ich würde mich ebenfalls riesig freuen, wenn das eintreffen würde.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 23:23 (vor 191 Tagen) @ TimK

Ja, ich war auch etwas überrascht. Aber da das selbe Ranking ja auch für die Vergabe der Startplätze angewendet wird, ist es eben um ein Jahr versetzt, damit man schon zu Beginn weiß, wer wie viele Startplätze bekommt und wer dann eben in Topf 1 landet.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:28 (vor 191 Tagen) @ dNL

Also zählt 19/20? Bei 20/21 wäre es auf die Niederlande auf 7. Bei den Vereinsmannschsften dementsprechend auch 19/20?

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 23:29 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Also zählt 19/20? Bei 20/21 wäre es auf die Niederlande auf 7. Bei den Vereinsmannschsften dementsprechend auch 19/20?

Bei der Vergabe der Startplätze und der Meisterplätze in Topf 1 zählt 19/20 der Rangliste der Verbände. Beim "Auffüllen" der Töpfe ansich die Club Rangliste zum aktuellen Stand 20/21.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:08 (vor 191 Tagen) @ dNL

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 22:58 (vor 191 Tagen) @ TimK

Die Rechnung hab ich letzte Woche privat auch angestellt, ich kopier es einfach mal leicht abgeändert hier rein:

möglicherweise sind in cl topf 1 :

lille
atletico
inter
city (cl und meister)
sporting
villarreal (el)
ajax (weil cl sieger un meister englands)
bayern

dann würde es allerdings für uns eng werden mit topf 2:

real
barca
juve
united
liverpool
sevilla
chelsea
porto

(Wir wären dann an eins in Topf 3)
so wie ich das sehe, sollte entweder United die EL gewinnen, Chelsea die CL gewinnen, PSG Meister werden oder mindestens einer von Liverpool/Chelsea/Juve über die Liga die Cl verpassen.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 23:15 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Die Rechnung hab ich letzte Woche privat auch angestellt, ich kopier es einfach mal leicht abgeändert hier rein:

möglicherweise sind in cl topf 1 :

lille
atletico
inter
city (cl und meister)
sporting
villarreal (el)
ajax (weil cl sieger un meister englands)
bayern

dann würde es allerdings für uns eng werden mit topf 2:

real
barca
juve
united
liverpool
sevilla
chelsea
porto

(Wir wären dann an eins in Topf 3)
so wie ich das sehe, sollte entweder United die EL gewinnen, Chelsea die CL gewinnen, PSG Meister werden oder mindestens einer von Liverpool/Chelsea/Juve über die Liga die Cl verpassen.

Bei Porto hast du dich vertan, die sind in der Wertung hinter uns, dafür hast du aber PSG vergessen.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:23 (vor 191 Tagen) @ TimK

Zählt da 20/21 oder 21/22 (da is Porto vor uns), bei PSG hast du Recht. (Wenn dann 21/22 bei Porto zählt müsste ja sogar zwei meiner aufgelisteten Dinge eintreten für Topf 2 - das wär schlecht).

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

TimK, Unna, Mittwoch, 19.05.2021, 23:26 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Zählt da 20/21 oder 21/22 (da is Porto vor uns), bei PSG hast du Recht. (Wenn dann 21/22 bei Porto zählt müsste ja sogar zwei meiner aufgelisteten Dinge eintreten für Topf 2 - das wär schlecht).

Hier https://www.5-jahres-wertung.de/APD/Online/TKN.php steht, dass diese Rangliste maßgeblich für die Setzliste 21/22 sei.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

Norway @, Telgte, Mittwoch, 19.05.2021, 23:03 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

vor wem müsste man denn Angst haben aus Topf 1? City ok...aber sonst....

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:06 (vor 191 Tagen) @ Norway

Darum gehts ja nich nur, sind halt dann Topf 3 un kriegen damit auch noch wen Großes aus Topf 2. Letztes Jahr war das Losglück uns ja ausnahmsweise mal hold. Das kann nich von Dauer sein, daher bestimmt:

City
Real
Borussia

oder

Inter
Liverpool
Borussia

;-)

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

Norway @, Telgte, Mittwoch, 19.05.2021, 23:11 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Das waere in der Tat nicht schick.
Dann gerne Sporting bzw Villa und United.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Mittwoch, 19.05.2021, 23:20 (vor 191 Tagen) @ Norway

Nachdem Leicester P4 in den letzten Wochen gg Southampton und Newcastle verkackt hat und Milan es wohl am Sonntag gg Cagliari verspielt hat, is wohl der EL Sieg Uniteds unsere realistischste Option auf Topf 2. Chelsea un Liverpool werden sich die CL über die Liga nich mehr nehmen lassen und bei Milan kommts darauf an, ob Atalantas Hass auf Juve groß genug ist P2 sausen zu lassen und sich mit P4 zu begnügen.
Bliebe noch die Hoffung, dass Lille am Sonntag nich die Nerven beisammen hat oder Chelsea die CL gewinnt.
Naja, ich denk United wird uns in Topf 2 bringen.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 00:10 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Juve ist immer noch auf 5 und kann nicht in die CL-Plätze reinrutschen, wenn Neapel und Milan gewinnen. In Italien zählt der direkte Vergleich vor dem Torverhältnis und diesen hat Juve gegen Bergamo verloren.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

stoffel85 @, Donnerstag, 20.05.2021, 00:15 (vor 191 Tagen) @ Smeller

Schrieb ich doch auch.

BVB-Newsthread vom 19.05.2021

Smeller @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 00:18 (vor 191 Tagen) @ stoffel85

Habe ich dann wohl überlesen

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

dNL @, Sauerland, Mittwoch, 19.05.2021, 16:09 (vor 191 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

sport1.de/fussball/bundesliga/2021/05/bvb-trainer-edin-terzic-offenbar-mit-absage-an-eintracht-frankfurt

Mach den Hermann, Edin

Floatdownstream @, Lünen, Mittwoch, 19.05.2021, 18:42 (vor 191 Tagen) @ dNL

Rein aus seiner Sicht betrachtet: Best Move.
Er hat dem Verein richtig, richtig viel geliefert - in schwieriger See.
Er hat immer betont, mit ganzem Herzen am BVB zu hängen.
Sie müssen ihm dankbar sein, er möchte bleiben.
Man kann daher nicht jemanden, der alles für den Verein abgeliefert hat , quasi "als Belohnung" wegloben.
Lasst ihn hier den Hermann Gerland machen und auch 22. Titel im Schatten holen (Smile).

Mach den Hermann, Edin

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 19:50 (vor 191 Tagen) @ Floatdownstream

und auch 22. Titel im Schatten holen (Smile).

Den Supercup gegen Bayern? :-)

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

DJZigzag, Mittwoch, 19.05.2021, 18:15 (vor 191 Tagen) @ dNL

Würde mich freuen wenn er bleibt - er scheint wirklich ein Borusse zu sein
Wäre ja toll wenn es so wäre.Dann hätten wir Ruhe auf der Position - erst lernt er von Rose , dann wird er Chef
Wenn es nicht den Geldplaneten gäbe...
Ausserdem war der Rose Zug schon deshalb gut weil wir so Frankfurt rausgekegelt haben
5 Mio für 30 = guter deal - wir haben von den Bauern gelernt...

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Philipp54 @, Mittwoch, 19.05.2021, 20:32 (vor 191 Tagen) @ DJZigzag


erst lernt er von Rose , dann wird er Chef

"Terzić gab später an, während seiner Zeit in England viel von den dortigen Trainern José Mourinho, Pep Guardiola oder Arsène Wenger gelernt zu haben."
(aus Wiki)
Da muß der Rose sich aber lang machen
Von Slaven Bilić hat er auch gelernt.
..also ein internationaler Dortmunder.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 20.05.2021, 09:22 (vor 191 Tagen) @ Philipp54

José Mourinho, Pep Guardiola, Arsène Wenger, Slaven Bilic

One of these is not like the others. Von ihm kann er eher weniger gelernt haben.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

koom @, Donnerstag, 20.05.2021, 11:50 (vor 191 Tagen) @ Burgsmüller84

José Mourinho, Pep Guardiola, Arsène Wenger, Slaven Bilic

One of these is not like the others. Von ihm kann er eher weniger gelernt haben.

Hm, welchen Namen meinst du dabei? Rein interessehalber. :)

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 20.05.2021, 12:45 (vor 190 Tagen) @ koom

In der "Meisterschaften gewonnen" und allen anderen Titel-Spalten steht bei ihm eine Null.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Philipp54 @, Donnerstag, 20.05.2021, 13:49 (vor 190 Tagen) @ Burgsmüller84

In der "Meisterschaften gewonnen" und allen anderen Titel-Spalten steht bei ihm eine Null.

Dennoch reif, für einen Cheftrainerposten.
Wußte nichts von den Erfahrungen auf der Insel und in der Türkei.
Er ist nicht grün hinter den Ohren, die Mannschaftsführung und der Erfolg mit dem BVB kein Zufall. Er kann Rose ersetzen, wenn es nicht läuft, lernen braucht er nicht viel, Erfahrungen weiter sammeln, ja.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

kriwi09 @, Mittwoch, 19.05.2021, 20:26 (vor 191 Tagen) @ DJZigzag

Man schreibt einen wechsel herbei, weil sie den Menschen und Fan Terzic nicht kennen. Die Verabredungen zwischen Watzke, Rose und Terzic sowieso nicht. Beispiel Dardai.

Eine zweites mal Chaos wie bei Stöger Implantierung wird Watzke vermeiden wollen.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

badevil @, Mittwoch, 19.05.2021, 20:50 (vor 191 Tagen) @ kriwi09

Die Verabredungen zwischen Watzke, Rose und Terzic sowieso nicht.

Da gibt es eindeutige Aussagen von Zorc, dass ein Verbleib von Terzic mit Rose abgesprochen ist. Interview in den RN (allerdings hinter der Bezahlschranke).

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Jones @, Lippstadt, Mittwoch, 19.05.2021, 21:42 (vor 191 Tagen) @ badevil

Die Verabredungen zwischen Watzke, Rose und Terzic sowieso nicht.


Da gibt es eindeutige Aussagen von Zorc, dass ein Verbleib von Terzic mit Rose abgesprochen ist. Interview in den RN (allerdings hinter der Bezahlschranke).

Dem will ich gar nicht widersprechen aber es gibt immer eine gewisse Eigendynamik bei sowas, Spieler die plötzlich hintenan stehen heulen sich bei Edin aus und so weiter und so fort.
So cool die ganze Kombination ist, ich finde sie birgt auch extrem viele Gefahren.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Talentförderer @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 16:52 (vor 190 Tagen) @ Jones

Sowas ist übrigens keine „Eigen“Dynamik, sondern eine von außen (Medien und Fans) lancierte Dynamik.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Smeller @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 22:18 (vor 191 Tagen) @ Jones

Das steht und fällt mit Edin. Geht ein Spieler hintenrum und beschwert sich bei Edin, muss dieser eine klare Ansage machen, dass das nicht geht, und seinen Chef, also Rose, informieren. Handhabt er das so, stärkt er Rose den Rücken. Dann kann das durchaus zwischen den beiden passen. Bekommt Rose aber das Gefühl, dass Edin so sein eigenes Ding macht, kann das auch ganz unrühmlich enden.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Will Kane @, Saarbrücken, Donnerstag, 20.05.2021, 00:00 (vor 191 Tagen) @ Smeller

Das steht und fällt mit Edin. Geht ein Spieler hintenrum und beschwert sich bei Edin, muss dieser eine klare Ansage machen, dass das nicht geht, und seinen Chef, also Rose, informieren. Handhabt er das so, stärkt er Rose den Rücken. Dann kann das durchaus zwischen den beiden passen. Bekommt Rose aber das Gefühl, dass Edin so sein eigenes Ding macht, kann das auch ganz unrühmlich enden.

Wie hat er das wohl gehandhabt, als Favre noch der Chefcoach war?

Ich persönlich gehe davon aus, dass die gesamte Aktion im Dezember mit Rose abgesprochen war, er zumindest informiert war.

Dennoch dürfte er sich obige Frage vielleicht auch stellen.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Poeta_Doctus @, Osnabrück, Mittwoch, 19.05.2021, 23:29 (vor 191 Tagen) @ Smeller

Das steht und fällt mit Edin. Geht ein Spieler hintenrum und beschwert sich bei Edin, muss dieser eine klare Ansage machen, dass das nicht geht, und seinen Chef, also Rose, informieren. Handhabt er das so, stärkt er Rose den Rücken. Dann kann das durchaus zwischen den beiden passen. Bekommt Rose aber das Gefühl, dass Edin so sein eigenes Ding macht, kann das auch ganz unrühmlich enden.

Es bleibt letztlich, dass die Konstellation ein enormes (Konflikt-)Potential besitzt. Im Guten wie im Schlechten. Wenn sich Rose und Terzic tatsächlich arrangieren, kann daraus was sehr gutes entstehen. Dann würde auch das Medienecho schnell verstummen.
Aber klar, wenn es nicht läuft und/oder ein Kompetenzgerangel entsteht und/oder sich Spieler hinter Roses Rücken bei Terzic ausflennen, dann juckt der Pöter.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Jones @, Lippstadt, Mittwoch, 19.05.2021, 20:29 (vor 191 Tagen) @ kriwi09

Man schreibt einen wechsel herbei, weil sie den Menschen und Fan Terzic nicht kennen. Die Verabredungen zwischen Watzke, Rose und Terzic sowieso nicht. Beispiel Dardai.

Eine zweites mal Chaos wie bei Stöger Implantierung wird Watzke vermeiden wollen.

Ich bin mir nicht sicher wie gut es für Rose wäre wenn Edin im Team bleibt.
Ich Zweifel nicht an Edins Loyalität, aber an die Loyalität der Spieler und das Medienecho wenn es nicht wie erhofft sportlich laufen sollte.

Sport 1 | BVB-Trainer Edin Terzic offenbar mit Absage an Eintracht Frankfurt

Burgsmüller84 @, Donnerstag, 20.05.2021, 09:34 (vor 191 Tagen) @ Jones

Es wird letztlich auf die soziale Kompetenz von Rose und Terzic ankommen, Dinge immer zuerst untereinander zu besprechen (und sich nicht von Spielern und deren Beratern auseinander dividieren zu lassen). Ich halte Terzic für zu intelligent, sich in eine aussichtslose Konstellation hineindrängen zu lassen. Bei Rose weiß man als BVB-Fan bisher zu wenig, aber ich denke, er besitzt die notwendigen persönlichen Voraussetzungen.

dann wird es doch Real Madrid

Thomas, Mittwoch, 19.05.2021, 17:00 (vor 191 Tagen) @ dNL

alles gut!

dann wird es doch Real Madrid

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 19:55 (vor 191 Tagen) @ Thomas

Naja, einfach so sagt Terzic der Eintracht ja nicht ab und das ist ja schon ein ziemlich guter Bundesligaverein für einen jungen Trainer. Ich denke für Madrid reicht das Spanisch nicht bei Edin aber die Verantwortlichen vom BVB werden ihm womöglich ein Angebot gemacht haben was er nicht ablehnen konnte. Don Aki wieder am Werk. :-) Wäre megacool, wenn Edin bleibt! Ich bin jetzt total happy.

Spekuliert auf Rose Nachfolge

Motzki09 @, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 18:39 (vor 191 Tagen) @ Thomas

.

Spekuliert auf Rose Nachfolge

Hawkwind @, Rabenstein an der Pielach, Donnerstag, 20.05.2021, 10:16 (vor 191 Tagen) @ Motzki09

Gut möglich: 2, 3 schlechte Spiele, dann kann man Rose gehen lassen und Terzic übernimmt. :)

Spekuliert auf Rose Nachfolge

Knolli @, Mittwoch, 19.05.2021, 18:46 (vor 191 Tagen) @ Motzki09

Das glaube ich beim besten Willen nicht.

Spekuliert auf Rose Nachfolge

Blarry @, Essen, Mittwoch, 19.05.2021, 18:57 (vor 191 Tagen) @ Knolli

Was denn sonst? Einfacher kommt er nicht in den Job als über Roses Kadaver zu kreisen und darauf zu warten, dass seine ... neuen Freunde ihn zurück auf den Trainersitz befördern.

Hütter geht doch

DanVanKes, Preetz, Mittwoch, 19.05.2021, 18:45 (vor 191 Tagen) @ Motzki09

nach Gladbach

;-)

Hütter geht doch

Motzki09 @, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 19:04 (vor 191 Tagen) @ DanVanKes

Das wird sehr teuer :)

nein -kt.

Floatdownstream @, Lünen, Mittwoch, 19.05.2021, 18:43 (vor 191 Tagen) @ Motzki09

.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

FelixGG @, Mittwoch, 19.05.2021, 11:33 (vor 192 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Hawkwind @, Rabenstein an der Pielach, Donnerstag, 20.05.2021, 10:18 (vor 191 Tagen) @ FelixGG

Spieler, die im Club nur gelegentlich spielen, haben in der N11 nichts zu suchen. Das scheint selbst Löw so langsam einzusehen.

Dahoud ist Ersatz

DomJay @, Köln, Mittwoch, 19.05.2021, 19:38 (vor 191 Tagen) @ FelixGG

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus

Hat Löw auch gesagt, dass Mo nah dran ist und im Fall einer Verletzung ist er wohl dabei. Kicker

Da findet man auch andere Aussagen zu Schulz oder Jule.

Dahoud ist Ersatz

Bounty @, Donnerstag, 20.05.2021, 10:05 (vor 191 Tagen) @ DomJay

Ok lag also an den Einsatzzeiten bei Brandt: 30 Bundesligaeinsätze (1.400 Minuten)

Zum Vergleich:
Musiala (25 Einsätze, 840 Minuten).

Alles klar, Jogi.

Dahoud ist Ersatz

herrNick @, Donnerstag, 20.05.2021, 10:51 (vor 191 Tagen) @ Bounty

Ok lag also an den Einsatzzeiten bei Brandt: 30 Bundesligaeinsätze (1.400 Minuten)

Zum Vergleich:
Musiala (25 Einsätze, 840 Minuten).

Alles klar, Jogi.

Das war einfach höflicher ausgedrückt für: der Julian hat in dieser Saison "den Dreck von dr Alb ra'kickt" und hat in dieser Form in der NM nichts verloren.

Dahoud ist Ersatz

Bounty @, Donnerstag, 20.05.2021, 11:17 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Ja ich weiß, aber Jogi soll einfach sagen was Sache ist...

Dahoud ist Ersatz

Sascha @, Dortmund, Donnerstag, 20.05.2021, 10:44 (vor 191 Tagen) @ Bounty

Ok lag also an den Einsatzzeiten bei Brandt: 30 Bundesligaeinsätze (1.400 Minuten)

Zum Vergleich:
Musiala (25 Einsätze, 840 Minuten).

Alles klar, Jogi.

1.400 Bundesligaminuten für einen 25-jährigen, der davor schon in knapp 200 Bundesligapartien aufgelaufen ist, ist im Verhältnis tatsächlich eine deutlich bescheidenere Ausbeute als 840 Minuten bei einem 18-jährigen in seiner ersten Profisaison.

Dahoud ist Ersatz

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 20.05.2021, 06:50 (vor 191 Tagen) @ DomJay

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus


Hat Löw auch gesagt, dass Mo nah dran ist und im Fall einer Verletzung ist er wohl dabei. Kicker

Da findet man auch andere Aussagen zu Schulz oder Jule.

Wären beide bei ihren Vereinen geblieben wären sie wahrscheinlich weiterhin Nationalspieler. Das war insgesamt zu wenig und nicht Konstant genug.

Dahoud ist Ersatz

Smeller @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 22:24 (vor 191 Tagen) @ DomJay

Absolut nachvollziehbar, zumal Deutschland auf der Dahoud-Position wahrscheinlich am besten besetzt ist. Vielleicht kann Mo noch aufrücken, wenn Goretzkas Muskelfaserriss in der BVB-Variante besteht.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Dennis-77, Mittwoch, 19.05.2021, 16:48 (vor 191 Tagen) @ FelixGG

Nicht Dein ernst jetzt - Dahoud hat am Ende der Saison mal Normalform gebracht und die Zeit zuvor so gut wie nie performt. Welche Berechtigung hätte Dahoud für die N11? Ein Jogi Gag namens Musiala ist echt genug.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

jniklast, Langenhagen, Mittwoch, 19.05.2021, 19:35 (vor 191 Tagen) @ Dennis-77

Die EM findet aber jetzt statt und nicht vor 12 Monaten. Also ist die Form jetzt am wichtigsten. Und da gibt es durchaus einige Argumente für Dahoud statt Neuhaus.
Am Ende spielen sowieso andere, aber abwegig wäre Dahoud im EM Kader definitiv nicht.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Melange @, Berlin, Donnerstag, 20.05.2021, 10:40 (vor 191 Tagen) @ jniklast

Die Kaderplätze 17 bis 26 muss man aber nicht unbedingt nach Form besetzen sondern Kriterien wie Perspektive, macht keinen Stress und ist gut für die Teamstimmung sind da genauso wichtig. Die Spielminuten in knappen Spielen werden gegen 0 gehen.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

herrNick @, Donnerstag, 20.05.2021, 10:53 (vor 191 Tagen) @ Melange

Die Kaderplätze 17 bis 26 muss man aber nicht unbedingt nach Form besetzen sondern Kriterien wie Perspektive, macht keinen Stress und ist gut für die Teamstimmung sind da genauso wichtig. Die Spielminuten in knappen Spielen werden gegen 0 gehen.

David Odonkor würde heftig widersprechen :-)

Dahoud und Schulz nicht zur N11

HappyTime, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 13:50 (vor 191 Tagen) @ FelixGG
bearbeitet von HappyTime, Mittwoch, 19.05.2021, 13:55

Könnte Mo eventuell ein Kandidat für Tokio sein?
Gehörte er nicht sogar noch zur Mannschaft der letzten U21-Vize EM?
Dann wäre er auch unabhängig vom Alter dort spielberechtigt, wenn ich mich nicht irre.

Edit
Jawoll, Mo war 2019 dabei. Dann kann es gut sein, dass er nach Tokio darf.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

stefan09er @, Mittwoch, 19.05.2021, 13:32 (vor 191 Tagen) @ FelixGG

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus

Mo hat eine gute Saison gespielt, aber auch "nur" die Rückrunde. Allerdings muss man auch festhalten, wieso ein Neuhaus an dessen stelle mitfährt...typischer jogi halt.
Ich denke unter Flick wird Mo seine Chance erhalten.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

DJZigzag, Mittwoch, 19.05.2021, 12:59 (vor 191 Tagen) @ FelixGG

Löw halt, nen grossen Stürmer hat er auch vergessen.Klar haben wir keinen aber es gibt Momente wo man einen Stürmer vorne drin braucht, ich hätte den U21 Stürmer mitgenommen

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Jarou9 @, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 13:07 (vor 191 Tagen) @ DJZigzag

Löw ist wahrscheinlich schon bei Volland über seinen Schatten gesprungen, schön, dass er dabei ist.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 15:22 (vor 191 Tagen) @ Jarou9
bearbeitet von Kayldall, Mittwoch, 19.05.2021, 15:25

Ich versteh Löw gar nicht. Als Volland noch bei Leverkusen spielte fand ich den deutlich besser und da hat Löw ihn meist ignoriert. Auch dieses hin und her von Löw find ich nicht gut. Der DFB fordert einen Neuaufbau mit jungen Spielern als Löw in der Kritik stand und Löw schmeißt gleich 3 Spieler raus um zu zeigen, dass er da mitgeht, dafür brauchte er aber eine monatelange Vorbereitung um diese Entscheidung zu treffen/verkünden in einer PK. Jetzt nimmt er Hummels und Müller wieder mit, dann hätte er auch gleich sagen können, ich setze auf Erfolg egal wie alt oder jung die Spieler sind. Stattdessen diese Angsthasenpolitik, jedem schön nach dem Mund reden und Honig ums Maul schmieren, aber trotzdem wieder das Gleiche tun wie vorher auch.

Am Ende kann man auch sagen, hätte ja auch ziemlich blöd ausgesehen, wenn Löw Boateng allein ausgebootet hätte aus der N11. Ausgerechnet das perfekte Beispiel für Integration in Deutschland und das nachdem Rechte seinen Rauswurf schon mehrfach gefordert hatten. So schmeißt Löw drei raus und holt die beiden Weissen wieder zurück, so sieht es zumindest aus, auch wenn das natürlich nicht der Plan dahinter war.

Wie viele junge Spieler hat er denn bitte dabei? Die Meisten sind doch wieder ältere Spieler und die jungen Spieler werden sowieso nur auf der Bank sitzen und den Alten beim Spielen zusehen. Die Nominierungsliste hätte man bei Löw ja so fast komplett erraten können, die üblichen Leute wieder dabei mit dem It-Girl der Mannschaft Gosens genau wie damals Podolski und dann noch was erzählen, er würde das hoch wissenschaftlich analysieren, welche Spielertypen er für welche Positionen braucht usw. blabla

Dahoud und Schulz nicht zur N11

herrNick @, Mittwoch, 19.05.2021, 15:31 (vor 191 Tagen) @ Kayldall

... Auch dieses hin und her von Löw find ich nicht gut. Der DFB fordert einen Neuaufbau mit jungen Spielern als Löw in der Kritik stand und Löw schmeißt gleich 3 Spieler raus um zu zeigen, dass er da mitgeht, dafür brauchte er aber eine monatelange Vorbereitung um diese Entscheidung zu treffen/verkünden in einer PK. Jetzt nimmt er Hummels und Müller wieder mit, dann hätte er auch gleich sagen können, ich setze auf Erfolg egal wie alt oder jung die Spieler sind. Stattdessen diese Angsthasenpolitik, jedem schön nach dem Mund reden und Honig ums Maul schmieren, aber trotzdem wieder das Gleiche tun wie vorher auch.

Ich finde das eigentlich völlig logisch. Nach dem letzten Turnier hat er irgendwann entschieden es mit einem Neuanfang mit jüngeren Spielern zu probieren. Da gibt es wohl keinen besseren Zeitpunkt, als wenn das nächste Turnier noch eine Weile hin ist. Jetzt kurz vor dem nächsten Turnier stellt man einfach fest, dass es die neuen nicht gebracht haben und nimmt daher wegen der höheren Aussicht auf Turniererfolg formstarke ältere Spieler mit. Ist das nicht ziemlich rational?

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 19.05.2021, 16:04 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Vollkommen normal.

Die jungen Spieler insbesondere in der Abwehr haben überhaupt nix gebracht. Ich hätte auch Boateng mitgenommen, weil der stabiler gespielt hat als Süle.

Müller war im Gegensatz zu 2019 bei der Ausbootung überragend.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

herrNick @, Mittwoch, 19.05.2021, 16:06 (vor 191 Tagen) @ Taifun

Vollkommen normal.

Die jungen Spieler insbesondere in der Abwehr haben überhaupt nix gebracht. Ich hätte auch Boateng mitgenommen, weil der stabiler gespielt hat als Süle.

Müller war im Gegensatz zu 2019 bei der Ausbootung überragend.

Auch ein guter Punkt. Hummels, Müller und Boateng haben im Vorfeld ihrer Ausbeutung wenig Argumente geliefert, warum sie noch Teil der NM sein sollten.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

MKB @, Siegen, Mittwoch, 19.05.2021, 17:17 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Durchaus kann man diese dann mal raus nehmen. Aber er hat unnötig die Tür zu gemacht. Insgesamt hat er halt keinen Plan. Er geht in die Analyse nach dem Turnier. Dauert 3 Monate und teilt dann seine Erkenntnisse mit. Dann gibt es zwei Spiele und er gibt eine neue Richtung nach wenigen Tagen raus. Sehr gut geplant alles. Und dann vor dem Turnier wieder 12 aus dem letzten mit zu nehmen. Der Kern ist einfach der gleiche wie bei der WM. Gomez, ter Stegen, Reus nicht dabei. Hector, plattenhardt, Brandt, Özil, Boateng dann nicht dabei wegen Leistung.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 19.05.2021, 18:12 (vor 191 Tagen) @ MKB

Er ist damals zu der Kehrtwende gedrängt worden. Es hat Spieler getroffen, die im Turnier nicht gut gespielt haben und zu den ältesten gehörten.

Das kann dieses mal auch passieren. Hummels kann im Turnier an der Seite von Süle(?) ein Griff ins Klo sein und Müller könnte in der Luft hängen.

Aber: Hummels ist körperlich wohl aktuell sehr fit und Müller strotz vor Selbstbewusstsein.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

MKB @, Siegen, Mittwoch, 19.05.2021, 18:39 (vor 191 Tagen) @ Taifun

Insgesamt muss man sagen, dass Angebot ist nicht mehr so gut wie vor Jahren. Wenigstens hat er sich mit der spazialtaktik 4 IV zum Titel gewurschtelt. Für mich am Ende mit den zu seiner Zeit verfügbaren Mittel zu wenig. Ich bin froh wenn es dann endlich vorbei ist mit ihm.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

koom @, Mittwoch, 19.05.2021, 17:15 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Auch ein guter Punkt. Hummels, Müller und Boateng haben im Vorfeld ihrer Ausbeutung wenig Argumente geliefert, warum sie noch Teil der NM sein sollten.

Die Entscheidung damals war hart, aber nachvollziehbar. Selbst vereinsseitig wurden ja Signale gesendet, dass deren Zenit durch ist. Hummels und Boateng standen beide damals schon auf der internen Abschussliste (und speziell Hoeneß entwickelte da ja eine sadistische Energie, ihn loszuwerden...) und Müller war unter Kovac auch auf dem Abstellgleis. Ich hätte ja noch 1-2 Arbeitsverweigerer damals kaltgestellt, bspw. Kroos und evtl. auch Gündogan, aber letzterer war eh dauernd verletzt.

Und bei der WM2018 war das eine Gesamtleistung an Arbeitsverweigerung von einigen, insbesondere Führungsspielern wie Kroos und Müller, die lieber vorne rumturnten, anstatt mal die notwendigen Schritte auch nach hinten zu machen - was bei Müller zumindest im Verein meist klappt. Stattdessen hat man Özil alle Schuld gegeben, obwohl der bis auf die Körpersprache am wenigstens für das Vorrunden-Aus konnte.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Taifun @, Wolnzach, Mittwoch, 19.05.2021, 18:10 (vor 191 Tagen) @ koom

Kroos würde ich heute noch kaltstellen. Der ist kein Faktor und wird das Spiel nur langsam machen.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

micha87 @, bei Berlin, Donnerstag, 20.05.2021, 06:44 (vor 191 Tagen) @ Taifun

Spannende These, für welchen europäischen Topverein spielst du?

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Kayldall, Luxemburg, Mittwoch, 19.05.2021, 15:46 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Also ich finde das eher komplett verrückt. Wenn man auf junge Spieler setzen will, dann weiß man doch, dass diese immer mal Formschwankungen haben werden noch, da sie noch in ihrer Entwicklung sind. Entweder man setzt auf junge Spieler und dann gesteht man denen auch mal Fehler zu oder man setzt auf die besten Spieler(die meistens eher älter sind) und füllt nur mit ein paar jungen Spielern auf und genau das tut Löw jetzt. Das ist sicher auch nicht falsch, aber dann sag ich doch klipp und klar auch beim DFB, dass ich es so handhabe egal was die denken. Ich glaub, das mit jungen Spielern hat Löw nie entschieden, das hat der DFB ihm aufgetragen und er hat so getan als ob er das mitträgt aus reiner Feigheit(vielleicht aus Angst, dass der DFB ihn feuert nach dem frühen Aus in Rußland).

Dahoud und Schulz nicht zur N11

herrNick @, Mittwoch, 19.05.2021, 16:05 (vor 191 Tagen) @ Kayldall

Also ich finde das eher komplett verrückt. Wenn man auf junge Spieler setzen will, dann weiß man doch, dass diese immer mal Formschwankungen haben werden noch, da sie noch in ihrer Entwicklung sind. Entweder man setzt auf junge Spieler und dann gesteht man denen auch mal Fehler zu oder man setzt auf die besten Spieler(die meistens eher älter sind) und füllt nur mit ein paar jungen Spielern auf und genau das tut Löw jetzt. Das ist sicher auch nicht falsch, aber dann sag ich doch klipp und klar auch beim DFB, dass ich es so handhabe egal was die denken. Ich glaub, das mit jungen Spielern hat Löw nie entschieden, das hat der DFB ihm aufgetragen und er hat so getan als ob er das mitträgt aus reiner Feigheit(vielleicht aus Angst, dass der DFB ihn feuert nach dem frühen Aus in Rußland).

Zwischen den Spielern, die noch in ihrer Entwicklung sind und Spielern wie Hummels und Müller sind aber noch 1 - 2 Fußballer Generationen. Und die hatten im Prinzip die Chance zu zeigen, dass sie das neue Gerüst bilden können. die haben einige eben nicht genutzt.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Jarou9 @, Saarland, Mittwoch, 19.05.2021, 16:28 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Man sollte auch nicht vergessen, die Nationalmannschaft kann sich zwar einspielen, auch über die Vorbereitungsspiele, aber "entwickeln" tut sich dort niemand. Deshalb ist es für einen Nationaltrainer auch schwierig "auf junge Spieler zu setzen". Er hat kaum Einfluss darauf, wie sich die Spieler unter der Saison entwickeln.

Leitungsprinzip

DanVanKes, Preetz, Mittwoch, 19.05.2021, 12:17 (vor 192 Tagen) @ FelixGG

Zählt also immer noch nicht in der Nationalelf, weiterhin ein Grund dem Schal nur das sportlich Schlechteste zu wünschen.

Es gab doch seit Sevilla keinen besseren Spieler auf dieser Position. Die Aggressivität auf der Position und das spielerische Element er hat in den letzten Monaten konstant einen Schritt nach vorne gemacht.

Neuhaus ging in Gladbach unter mit allen anderen

Leitungsprinzip

defender ⌂ @, Mittwoch, 19.05.2021, 15:29 (vor 191 Tagen) @ DanVanKes

Nationalelf

ich bitte Dich, die gab es früher mal, als man noch mitfiebern konnte. Du meinst "die Mannschaft"

Leitungsprinzip

Liberogrande, Mittwoch, 19.05.2021, 13:33 (vor 191 Tagen) @ DanVanKes

Naja. Ob du Neuhaus nominieren musst, kann man meinetwegen in Frage stellen. Aber viel spielen werden die sowieso alle nicht. Im zentralen Mittelfeld hast du Kimmich, Gündogan, Kroos und Goretzka. Das ist das absolute Prunkstück der Mannschaft.

Leitungsprinzip

herrNick @, Mittwoch, 19.05.2021, 13:20 (vor 191 Tagen) @ DanVanKes

Zählt also immer noch nicht in der Nationalelf, weiterhin ein Grund dem Schal nur das sportlich Schlechteste zu wünschen.

Es gab doch seit Sevilla keinen besseren Spieler auf dieser Position. Die Aggressivität auf der Position und das spielerische Element er hat in den letzten Monaten konstant einen Schritt nach vorne gemacht.

Neuhaus ging in Gladbach unter mit allen anderen

Bei einem Puzzle ist es nicht wichtig wie schön die einzelnen Teile sind, sondern wie gut sie zusammen passen.

Leitungsprinzip

Burgsmüller84 @, Mittwoch, 19.05.2021, 13:29 (vor 191 Tagen) @ herrNick

Blöd nur, wenn der Chefpuzzler extrem kurzsichtig ist und keine Brille aufsetzen möchte.

Leitungsprinzip

Klopfer ⌂, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 14:02 (vor 191 Tagen) @ Burgsmüller84

Blöd nur, wenn der Chefpuzzler extrem kurzsichtig ist und keine Brille aufsetzen möchte.

Kurzsichtige haben aber beim puzzeln keine Probleme ;-)

SGG
Klopfer

Leitungsprinzip

Burgsmüller84 @, Mittwoch, 19.05.2021, 14:50 (vor 191 Tagen) @ Klopfer

Schlüsselwort "extrem". Mancher kann ja nicht weiter als über die eigene Nasenspitze hinaus etwas erkennen.

Leitungsprinzip

Sascha @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 12:58 (vor 191 Tagen) @ DanVanKes

Zählt also immer noch nicht in der Nationalelf, weiterhin ein Grund dem Schal nur das sportlich Schlechteste zu wünschen.

Es gab doch seit Sevilla keinen besseren Spieler auf dieser Position. Die Aggressivität auf der Position und das spielerische Element er hat in den letzten Monaten konstant einen Schritt nach vorne gemacht.

In Fachkreisen macht ein hier bislang noch unbekannter Spieler namens Ilkay Gündogan auf dieser Position durchaus von sich reden...

Leitungsprinzip

Hässlicher_Ork, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 16:42 (vor 191 Tagen) @ Sascha

In Fachkreisen macht ein hier bislang noch unbekannter Spieler namens Ilkay Gündogan auf dieser Position durchaus von sich reden...

Wenn sich dieser Gündogan gut entwickelt, könnte er in ein paar Jahren bei einem richtig grossen Verein unterkommen!!!

Leitungsprinzip

herrNick @, Mittwoch, 19.05.2021, 16:50 (vor 191 Tagen) @ Hässlicher_Ork

In Fachkreisen macht ein hier bislang noch unbekannter Spieler namens Ilkay Gündogan auf dieser Position durchaus von sich reden...


Wenn sich dieser Gündogan gut entwickelt, könnte er in ein paar Jahren bei einem richtig grossen Verein unterkommen!!!

Das klappt in der Regel am besten, wenn er vorher 2 - 3 Jahre bei uns war. Ich denke er sollte sich um einen Vertrag bei uns bemühen.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

Jack @, Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 12:12 (vor 192 Tagen) @ FelixGG

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus

Schade für den Jungen. Hätte er sich nach dieser Saison eigentlich verdient gehabt.

Dahoud und Schulz nicht zur N11

jniklast, Langenhagen, Mittwoch, 19.05.2021, 13:02 (vor 191 Tagen) @ Jack

Ich denke auch, dass er zumindest klar besser als Neuhaus war in der Rückrunde, aber am Ende wären die Einsatzchancen, insbesondere wenn Goretzka fit wird, so oder so minimal. Das ist wirklich der stärkste Mannschaftsteil der N11 und an Kroos, Goretzka, Gündogan und Kimmich kommt er natürlich nicht vorbei.

Gute Wahl,...

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 11:37 (vor 192 Tagen) @ FelixGG

schade für Dahoud... finde ihn besser als Neuhaus

...dann kann zumindest Dahoud sich komplett auf den BVB konzentrieren.

Gruß

CHS

Gute Wahl,...

HappyTime, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 13:52 (vor 191 Tagen) @ CHS

Oder doch nach Tokio?

BVB-Abwehrchef Hummels wohl auch im EM-Kader

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 08:11 (vor 192 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Marco Reus fährt nicht zur EM

CHS ⌂ @, Lünen / Dortmund, Mittwoch, 19.05.2021, 08:10 (vor 192 Tagen) @ Redaktion schwatzgelb.de

Quelle: Kicker

Gruß

CHS

Danke Marco!

defender ⌂ @, Mittwoch, 19.05.2021, 12:50 (vor 191 Tagen) @ CHS

Was sollst Du auch dort? Da spielen ja nicht unbedingt (außer Mats..) die derzeit besten Spieler. Für uns zählt doch eh NUR DER BVB! und nicht "die Mannschaft".

Genieße, die bald freie Zeit. Alles ist wichtiger als die EM!

Interview nach dem Pokalfinale

Giuse87 @, Mittwoch, 19.05.2021, 08:29 (vor 192 Tagen) @ CHS

Hat noch jmd. seine Reaktion auf die Frage, ob er mit zu EM möchte, nach dem Pokalfinale gesehen? Er sah alles andere als unentschlossen aus. Er sprühte förmlich vor Energie und Optimismus.

Es ist wirklich schwer vorstellbar, dass sich in weniger als einer Woche seine Sichtweise um 180 Grad gedreht hat. Ich nehme mal an, dass man sich hier geeinigt hat, keine große Sache draus zu machen, um sowohl Löw, als auch Reus zu schützen.

Schade...Aber es ist nunmal eine Position, auf der die N11 schon recht gut besetzt ist.

Interview nach dem Pokalfinale

Schleicheisen @, Anner Rur ohne "h", Mittwoch, 19.05.2021, 13:07 (vor 191 Tagen) @ Giuse87

In diversen Blogs zur Kaderbekanngabe steht übereinstimmend das der schal ihn gerne dabei gehabt hätte. war also ausschliesslich Marcos Wunsch ;-)

Interview nach dem Pokalfinale

Marc2006 @, Essen-Kettwig, Mittwoch, 19.05.2021, 12:48 (vor 191 Tagen) @ Giuse87

Vielleicht möchte er auch einfach einen schönen Sommer mit seiner Familie haben. Er war jetzt (bzw. ist noch) in dieser 14-tägigen Mannschaftsisolation, ein Kontakt zu Kind und Frau in Person also nicht möglich. Ähnlich wäre es ja dann vermutlich auch während der EM gewesen. Von daher kann dies auch ein Grund sein, denn die Zeit mit den jungen Kids gibt dir keiner wieder.

Interview nach dem Pokalfinale

From the South, Ulm, Mittwoch, 19.05.2021, 11:35 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

oder, er kann sich noch ganz genau daran erinnern, wie es bei der WM 2018 gelaufen ist.
Und darauf hat er einfach keinen Bock mehr.
Hätte ich auch nicht, wenn ich die ganzen FCB-Deppen da sehe.

Interview nach dem Pokalfinale

pactum Trotmundense, Syburg, Mittwoch, 19.05.2021, 10:42 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

Es ist wirklich schwer vorstellbar, dass sich in weniger als einer Woche seine Sichtweise um 180 Grad gedreht hat. Ich nehme mal an, dass man sich hier geeinigt hat, keine große Sache draus zu machen, um sowohl Löw, als auch Reus zu schützen.

Sehe ich komplett anders. Zunächst einmal interpretierst du in die "ich will mich nicht äußern, weil ich feiern will"-Aussage nach dem Pokalfinale zu viel hinein. Ich glaube vielmehr, dass Reus schon seit Wochen für sich ganz klar ist. Sein Spiel hat sich auch extrem verbessert seit der Verletzung. Der Mann geht seinen Weg. Er weiß, dass sein Karriereende nah ist und die Chancen noch Meister zu werden immer geringer werden. Er will offensichtlich fit und ausgeruht in die nächste Saison gehen. Außerdem ist er Löw rein gar nichts schuldig.

Interview nach dem Mainz Spiel viel aufschlussreicher

Dimas87 @, München, Mittwoch, 19.05.2021, 10:15 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

Ich fand das Interview nach dem Mainz Spiel bei Sky da einfach viel aufschlussreicher.

Man hat gemerkt, dass da bei ihm unglaublich viel abgefallen ist. Er hat gesagt, wie viel Kraft das ganze gekostet hat und wirkte zwar gelöst, aber schon ein bisschen ausgelaugt. Ich kann mir gut vorstellen, dass er jetzt einfach Bock auf die Familie hat und nicht noch an einem Kräfte zehrenden Turnier teilnehmen will.

Genau das Gegenteil

Freyr @, Mittwoch, 19.05.2021, 10:01 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

habe ich gesehen. dass er bezüglich Nationalmannschaft auffällig verhalten war. Fast so als ob er gar keine Lust darauf hätte

Dieses Interview?

AGraute @, Telgte + Block 31, Mittwoch, 19.05.2021, 09:48 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

https://youtu.be/pPfEv_t0Okk?t=125

Kommunikation besteht ja immer aus Sender und Empfänger. Ich empfange da nicht, dass er vor Energie und Optimismus sprüht.
Eventuell meinst du aber auch ein anderes Interview?

Ich habe bei Marco eher das Gefühl, dass er auf die Nationalmannschaft verzichtet, da er seinen Körper kennt und ihm einige Wochen Pause sicherlich langfristig gut tun. Lieber einen Schritt "zurück" um dann zwei vor gehen zu können.

Dieses Interview?

Giuse87 @, Mittwoch, 19.05.2021, 10:59 (vor 192 Tagen) @ AGraute

Ne, shit. Ich meinte ein anderes, in dem er noch im Trikot war, weiß nicht, ob ard oder sky. Hoffe, ich finde es. Sonst steh ich doof dar. :-D

Dieses Interview?

ooohflupptnicht @, Rüttenscheid - Gute Zeit, Mittwoch, 19.05.2021, 21:34 (vor 191 Tagen) @ Giuse87

Ne, shit. Ich meinte ein anderes, in dem er noch im Trikot war, weiß nicht, ob ard oder sky. Hoffe, ich finde es. Sonst steh ich doof dar. :-D

Deswegen? In diesem Forum?
Nee, keine Sorge, diese Latte steht extrem weiter unten. Vorerst keine Gefahr ;-)

Interview nach dem Pokalfinale

Blarry @, Essen, Mittwoch, 19.05.2021, 09:39 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

Vielleicht ist man direkt nach einem kräftezehrenden Pokalendspiel am Ende einer langen Saison noch gar nicht mental und kognitiv in der Lage, stabile Aussagen zu irgendwelchen Geschehnissen später in Sommer zu treffen. Muss man den Jungs auch mal zugestehen.

Interview nach dem Pokalfinale

Spielmacher, Ort, Mittwoch, 19.05.2021, 09:32 (vor 192 Tagen) @ Giuse87

Sehe für Reus keinen Nutzen für dieses Ammenmärchen. Wenn Löw Reus nicht nominieren will, ist das sein gutes Recht. Dann muss sich Löw aufgrund Reus Leistungen erklären, warum er auf ihn verzichtet.
Reus kann sich doch entspannt zurücklehnen, er hat seine Leistungen zuletzt gebracht.

Ich glaube Reus, dass er von sich aus aufgrund der genannten Gründe verzichtet und ihm diese Entscheidung schwer fällt, da er bereits 2014 und 2016 verletzungsbedingt fehlte.
Vielleicht will er sich auch lieber den Traum einer Meisterschaft verwirklichen und dafür in der kommenden Saison alles reininvestieren?! ;)

854402 Einträge in 9581 Threads, 13093 registrierte Benutzer, 449 Benutzer online (36 registrierte, 413 Gäste) Forumszeit: 27.11.2021, 00:26
RSS Einträge  RSS Threads | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Forumsregeln